Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: "" Card Ratings "" Card Of The Day ""

  1. #1
    Meisterspieler Benutzerbild von Harpyie
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Rück-Schippach
    Beiträge
    1.232

    "" Card Ratings "" Card Of The Day ""

    Hallo

    Ich möchte euch im Karten-Bewertungsthread des US-FORMATS begrüßen!
    Hier werden ausgewählte User jeden zweiten Tag eine Karte bewerten!
    Diese drei ausgewählten User heißen:

    Master of darkness

    Harpyie

    Yata's Spirit

    Maha Vailo

    --Evangelion--

    Wie ihr sehen könnt hat jeder Rater eine bestimmte Farbe zugeteilt bekommen!
    Anhand dieser Farben könnt ihr die Rater unterscheiden!

    __________________________________________________ __________________________________________________ ____

    Die Ratings werden in folgendem Format dargestellt!


    Name der Karte

    Art:
    Seltenheit:
    Booster_Edition:
    Level(Nur bei Monsterkarten)
    Atk/Def Werte(Nur bei Monsterkarten)
    Konsolen-Code:

    Restricted??

    [US] : X
    [EU] : X

    Rating von Master of darkness:

    Hier verfasst der Rater Master_of_darkness seinen Text zu der Karte un gibt am Ende seines Textes sein persönliches Rating in einer Skala von 1-10 ab wobei 1 die niedrigste und 10 die höchste Punktzahl ist!

    Rating von Harpyie:

    Hier verfasst der Rater Harpyie seinen Text zu der Karte un gibt am Ende seines Textes sein persönliches Rating in einer Skala von 1-10 ab wobei 1 die niedrigste und 10 die höchste Punktzahl ist!

    Rating von Yata's Spirit:

    Hier verfasst der Rater Yata's Spirit seinen Text zu der Karte un gibt am Ende seines Textes sein persönliches Rating in einer Skala von 1-10 ab wobei 1 die niedrigste und 10 die höchste Punktzahl ist!

    Rating von Maha Vailo:

    Hier verfasst der Rater Maha Vailo seinen Text zu der Karte un gibt am Ende seines Textes sein persönliches Rating in einer Skala von 1-10 ab wobei 1 die niedrigste und 10 die höchste Punktzahl ist!

    Rating von --Evangelion-- :

    Hier verfasst der Rater --Evangelion-- seinen Text zu der Karte un gibt am Ende seines Textes sein persönliches Rating in einer Skala von 1-10 ab wobei 1 die niedrigste und 10 die höchste Punktzahl ist!

    Gesamtrating der Karte XXX(NAME der Karte):]

    Hier werden alle Ratings der 5 Card Rater zusammengefasst und ein MITTELWERT gebildet!
    Dieser Mittelwert bestimmt das Gesamtrating der Karte!

    __________________________________________________ __________________________________________________ ____

    Die Tage an denen jeweils immer eine Karte bewertet wird sind folgende:

    1st Card: Montag oder Dienstag = [EU]-Rating

    2nd Card: Donnerstag oder Freitag = [US]-Rating

    Wie ihr bereits herauslesen könnt werden pro Woche zwei Card Ratings veranstaltet!
    Am Montag-Dienstag wird das EU Rating stattfinden und am Donnerstag-Freitag das US Rating!
    AM WOCHENENDE fnden keine Ratings statt!

    VORSICHT!
    Nach 2 Wochen wird eine Woche Ratingspause gemacht d.h. eine Woche gibts keine Ratings!
    Und in der vierten Woche gehts dann wieder 2 Wochen lang und dann wieder Pause usw.!
    __________________________________________________ __________________________________________________ ____

    WICHTIG!!!!!!

    So jetzt gehts weiter°

    natürlich dürft auch ihr eure meinung zu der Karte mit Rating abgeben!
    Aufgepasst

    Jeden Montag und jeden Donnerstag werde ich im Allgemeinen Bereich einen Thread aufmachen!
    In diesem Thread steht die "Card of the Day"!
    Alle User die Kein Card Rater sind schreiben dort bitte ihr Rating hin das sollte in etwas so aussehen:

    Rating von XXX(Der Name von Euch)

    Dann verfasst ihr einen Kurzen Text zu der Karte z.B. wie ihr sie findet und wie man sie gezielt einsetzen kann!
    Am Ende gebt ihr bitte euer Rating ab dies basiert auf einer Skale von 1-10 wobei zehn das beste und eins das schlechteste ist!


    Ich werde am Dienstag [EU] und am Freitag [US] alle Ratings von euch Usern in einem zweiten Post verfassen !

    Natürlich spielt ihr keine Außenseiter Rolle sondern ich werde eure alle Ratings zu dem Gesamtrating(Mittelwert) dazurechnen!

    Vorsicht!!

    Es zählen nur die Ratings die auch Rechtzeitig abgegeben werden d.h. entweder fürs Eu Rating am Montag oder Dienstag(ab 19 Uhr ist schluss) oder fürs US Rating am Donnerstag oder Freitag(19 Uhr ist schluss)! --Evangelion--
    Geändert von Harpyie (22.3.04 um 15:12 Uhr)
    Intel Pentium 4 Northwood 3,0GHz
    ASUS P4P800SE
    Sapphire Radeon 9800PRO
    BE QUIET Blackline 400W
    2x 120GB Seagate Barracuda SATA
    Lian Li PC60 Alu Tower
    SOundblaster Audigy2 Platinum
    1GB Corsair XMS TwinX 3200XL PRO

  2. #2
    Meisterspieler Benutzerbild von Harpyie
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Rück-Schippach
    Beiträge
    1.232
    [EU] Rating zu der Karten MAGISCHER ABFLUSS

    Art:: Kontefallenkarte
    Edition:: PSV
    Nummer:: PSV-G071
    Seltenheit:: Rare
    GBA Code:: 59344077

    » Beschreibung
    Du kannst diese Karte aktivieren, wenn dein Gegner eine Zauberkarte aktiviert. Wenn dein Gegner nicht sofort eine Zauberkarte aus der Hand abwerfen kann, hat die Aktivierung dieser Zauberkarte keine Auswirkungen und die zauberkarte wird zerstört.

    » Restricted?

    [US] : X
    [EU] : X

    Rating von Master_of_darkness

    Also Magischer Abfluss ist nach dem Kaiserlichen Befehl eine der wenigen guten Karten um die Aktivierung von Zauberkarten zu verhindern! In Control-Decks eine meiner Lieblingskarten ist jedoch in anderen Decks kaum zu gebrauchen! Dadurch das der Gegner auf jeden Fall eine Zauberkarte verliert kann man in Control-Decks den Kartenvorteil aufrechterhalten oder eventuell die Aktivierung zu verhindern, leider stehen die Chancen dafür sehr schlecht da man im Durchschnitt 18-20 Zauberkarten im Deck hat und somit unwichtigere einfach abwirft! Deshalb ist diese Karte in Exodia-Decks und in Decks die auf Schutzkarten basieren (z.B. LowLevel, DeckDestruction, DirectDamage) weniger geeignet! Trotzdem bleibt sie eine der 5 besten Fallen von Pharao´s Servant und hat die gute Bewertung natürlich verdient!

    8/10 Punkten

    Rating von Harpyie

    Magischr Abfluss dient hervorragend dafür um im Kartenvorteil zu bleiben/kommen!
    Durch die Tatsache das der Gegner ganz bestimmt eine seiner Magiekarten verliert kann sie den Plan des Gegners sehr leicht zunichte machen!
    Dise Karte sollte man wenn möglich 2x im deck vorhanden sein da sie wenn man sie irgendwann zieht nichts mehr bringen kann!
    Doch die Karte ist keineswegs Übermächtig der Grund dafür ist das der Gegner mit einem gezielten Mystsichen Raum Taifun/Schwerer Sturm deine Karte vernichten kann ohne das sie ihm leid antut!
    Doch auch mit diesem Nachteil empfehle ich jedem der ein EU deck spielt diese Karte der Magsichen Störung VORZUZIEHEN!
    Da es im EU Metagame keine Sinister Serpent gibt kann die Magische Störung zu riskant für euch sein!
    Wer diese Karte schonmal gespielt hat wird sie lieben selbst im US Metagame ist sie noch sehr stark!
    Im Allgemienen ist diese Karte eine potenziell sehr starke Karte die aber durch die Karte Kaiserlicher Befehl / Imperial Order in den Schatten gestellt wird und nicht viele ihr können entdeckt haben!

    Mein Rating zu dieser Karte 7/10

    Eine Karte die gespielt werdne kann aber kein Muss ist!
    Sie ist einfach ein hübscher Support

    Rating von Yata's Spirit

    Also bei Magischer Abfluss kann man immer wunderbar die gegnerische auf Spells basierende Strategie zerstören, denn entweder muss er als Teil seiner Strategie eine andere Spell abwerfen, oder seine eigentlich eingesetzte Karte wird negiert! z.B wenn Raigeki spielt und vorhatte danach Wiedergeburt zu spielen um seinen Jinzo etc. zu holen um deine LP's auf 0 zu bringen..
    In einen anderen Beispiel müsste er vielleicht auch nur Wiedergeburt spielen um deine LP's auf 0 zu bekommen -> Du konterst mit Abfluss und er wirfst sein Raigeki etc. ab und du hast verloren, weil Abfluss is nun mal kein sicherer Spellblocker is wie z.B Störung, KB etc.
    Aber da man im EU Format nicht die Möglichkeit hat mit Sinister Serpent zu spielen is Abfluss als Non-Cost Karte genial!

    Also mal zur Übersicht:

    Pro:
    >Kann in jedem Fall gegnerische Strategien zerstören die auf Spells basieren -> Non-Cost!
    >Man hat ja auch sicher eine Spell vernichtet, selbst wenn er durch Abfluss eine Karte ablegt damit seine gespielte durchkommt!
    >Auch sehr gut wenn man auf Handcontrol spielt da dein Gegner spells abwerfen muss, wenn er seine Spell ned negiert haben will.

    Contra:
    >Ist nicht sicher! Also wenn dein Gegner durch eine Spell finishen kann und noch eine Spell zusätzlich hat, dann wird er finishen und dein Abfluss kann ihn daran nicht hindern!
    >Heißt im Klartext! Wenn man einen sicheren Schutz benötigt, dann sollte man sich nicht auf Abfluss verlassen!

    Rating: 7 [im EU Format eine sehr gute Control Karte!]

    Rating von Maha Vailo

    ich finde dass die karte viel potential hätte, aber da die meisten spieler sich mit imperial order (kaiserlicher befehl) zufriedengeben, welche auch klar besser ist, spielen sie nur die wenigsten us-spieler. der magische abfluss ist zwar nicht so sicher wie eine magische störung, aber man kann sie auch einsetzten ohne karten in der hand abzuwerfen. gegenüber dem kaiserlichen befehl hat sie den vorteil, dass sie von mst nicht gechaint werden kann, da sie eine konterfalle ist. jedoch man hat nicht die option sie auf dem feld zu lassen, wie bei dem befehl. spielen kann man sie imo in sehr vielen decks, ich habe sie sogar schon in meinem yata-deck ausprobiert und sie war gar nicht so schlecht. optimal ist die karte natürlich in decks, die z.B. permanente magiekarten oder fallen vor sturm, raum-taifun usw. beschützen müssen. alles in allem ist es eine sehr solide karte, die wegen ihrem grossen bruder (kaiserlicher befehl/imperial order) leider nie richtig den weg in die meisten decks gefunden hat. hinzuzufügen bleibt mir nur noch, dass ich mich grundsätzlich mit dem us-metagame befasse, wer also nur eu spielt, soll besser das rating von master durchlesen.

    gebe der karte die note 7.5 von 10.

    Rating von --Evangelion--

    manchmal overrated, ned glorreich beim topdecken (da aktivierungszeit nötig) und schlecht auf MST zu sprechen, trotzdem gefällt mir die karte gut und sie kann echte wunder wirken, manchmal isses witzig wie dumm einige spieler sind, kleines beispiel:

    spieler A spielt MST auf verdeckte Drain, ich aktiviere, dummer spieler zahlt n spell nur um den ohnehin schon gechainten drain zu zerstörn

    aber dort liegt ja das prob; schlaue spieler machen das ned und darum iss ein gezieltes MST auf den drain der untergang, aber anstonsten iss die karte sehr gut.

    Fazit:

    gute karte, schlecht gegen MST, wertung: [7.5/10.0]

    Gesammtrating der Karte Magischer Abfluss im [EU] Format

    7,5
    Geändert von Harpyie (2.3.04 um 21:36 Uhr)
    Intel Pentium 4 Northwood 3,0GHz
    ASUS P4P800SE
    Sapphire Radeon 9800PRO
    BE QUIET Blackline 400W
    2x 120GB Seagate Barracuda SATA
    Lian Li PC60 Alu Tower
    SOundblaster Audigy2 Platinum
    1GB Corsair XMS TwinX 3200XL PRO

  3. #3
    Meisterspieler Benutzerbild von Harpyie
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Rück-Schippach
    Beiträge
    1.232
    Kommentare zu Magischer Abfluss

    Magischer Abfluss- Rating von Sean-A

    also ich denke mit dieser karte kann man dem gegner schon seine halbe taktik zerreißen da er (wenn er gut ist) nur gute spells im deck haben wird. eine magie karte wird auf jeden fall entfernt. einziges manko. die karte ist ziemlich unsicher, aber in controls rockt die wie die pest.

    Mein Rating [6]

    __________________________________________________ __

    Magischer Abfluss- Rating von peeeee

    Extrem gut die Karte, meiner Meinung nach, weil das Verhältnis im Deck in etwa 16 (Monster) zu 6 (Fallenkarten) zu 18 (Zauberkarten), das ist eine 45%ige Chance, dass er abwerfen kann, dann ist topf der gier eine Ziehkarte (die ich zumindest sofort spiele), sprich 42,5%ige Chance dass er abwirft, nochmal 4 zusätzliche Staples (Dark Hole etc.), sind 35%, nicht zu vergessen die Zauberkarte die er spielt, so kommt er auf eine 32,5%ige Chance, dann muss er noch eine gute Karte wegwerfen, also meines Achtens nach eine extrem gute Karte.

    [8,5]

    __________________________________________________ __

    Magischer Abfluss (PSV-G071) - Rating von Jan Feuerbach

    magischer abfluss ist eine gute karte, da sie eine spell in der hand seines gegner zerstören kann. die meisten karten, die man in der hand aufbewahrt sind raigeki, voreiliges begräbnis, topf der gier, schnappstahl, überläufer, wiedergeburt, schwerer sturm usw. (nur beispiele). das sind gute karten, die manbei bestimmten situationen braucht, und man kann dadurch den plan seines gegner vereiteln! sehr nützlich! aber man sollte achten, wann man sie spielt!

    Fazit:
    8.5/10.0

    __________________________________________________ __

    Magischer Abfluss [EU] - Rating von Bazoo

    Viele Leute machen Umfragen wie "Was ist besser: Magische Störung oder Magischer Abfluss", in EU ist Magischer Abfluss besser als Jammer da es noch keine Sinister gibt!
    Auch viele meinen Störung MÜSSTE ja besser sein, da es 'ne Ultra Rare ist, was in IMO großer Mist is! Jeder gute Spieler hat nur GUTE Spells im Deck und so ist es ziemlich egal ob man die Karte aufm Feld oder in der Hand killt. Für Low-Level Decks ist Abfluss nicht besonders geeignet, da man ja seine Bindung schützen will und mit dem Abfluss ist das nicht sicher! Aber in Control-decks oder einfachen Beatdown-Decks ist der Abfluss eine sehr gute Wahl! [In EU] In Japan könnte diese Karte vielleicht sogar wieder den Weg in die Decks finden da Imperial Order gebannt wurde -.-
    Wie ich das in letzter Zeit mitverfolgt habe, wird diese Karte entweder stark underrated oder stark overrated, auf jeden Fall ist es eine sehr nützliche Karte, bei der man nichts verlieren kann!

    [EU] Rating: 7,5/10 (Nutzt die Karte, solange sie so mächtig ist!)

    __________________________________________________ __
    Geändert von bleck (6.3.04 um 14:35 Uhr)
    Intel Pentium 4 Northwood 3,0GHz
    ASUS P4P800SE
    Sapphire Radeon 9800PRO
    BE QUIET Blackline 400W
    2x 120GB Seagate Barracuda SATA
    Lian Li PC60 Alu Tower
    SOundblaster Audigy2 Platinum
    1GB Corsair XMS TwinX 3200XL PRO

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Harpyie
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Rück-Schippach
    Beiträge
    1.232
    [US] Card Rating zu der Karte Waboku

    » Details
    Art: Normal Trap
    Edition:: SDY
    Nummer:: SDY-040
    Seltenheit:: Common

    » Beschreibung
    Any damage inflicted by an opponent's monster is decreased to 0 during the turn this card is activated.

    » Restricted?

    [US] : X
    [EU] : X

    Rating von Master_of_darkness

    Waboku ist meiner Meinung nach unter den besten 3 Fallen Sie ist chainable und man kann alles kontern was einem Probleme bereiten könnte! Sie ist perfekt um seine Monster zu schützen und eine Strategie durchzusetzten! Man kann Waboku auch aggressiv nutzen, indem man ein gleich starkes Monster mit aktiviertem Waboku angreift. Ergebnis: Das gegnerische Monster ist zerstört, das eigene hat überlebt, dank Waboku. Also eine herrliche Karte die durch den geringen Preis sehr leicht zu besorgen ist. Der einzige Nachteil das sie eine Falle ist macht in diesem Fall überhauptnichts aus

    Rating 10/10

    Rating von Harpyie

    Waboku eine Karte die sehr viel Power trägt!
    Durch die Tatsache das sie Chainable(=Du kannst sie auf MSt usw. trotzdem noch aktivieren sie ght zwar kaputt aber ihr effekt wird trotzdem noch aktiviert) ist ist diese Karte in fast jedem Guten Deck zu finden!
    Doch auch darf man si enic ZU VIEl loben!klar sie ist chainable jedoch ist es schon ein kleienr nachteil wenn der gegner einen MSt etc. auf sie draufspielt !mit sicherheit ist sein nachteil größer doch wenn er weis das du sie aktiviert hast kann er das machen:

    1) Er verschwender keine Runde um ein Spirit Monster alla Yata Garasu aufzurufen um verzweifelt deine LP anzugreifen sondern er wird seine Verteidung stärken bzw. ein stärkeres Monster aufs Feld legen um siene veteidigung zu stärken!

    2) Was ist wenn der Gegner Garnicht vo hate dich anzugreifen ?
    dann musst du ein Waboku verschwenden und es bringt dir absolut Garnichs!

    3) Dein gegner auch wenn er eine Runde kein schaden machen kann ist dein Waboku los!was ist wenn er nur ein monster wie sangan auf em feld hat??wenn du sie aktivierst kann er dir für diese runde kein schaden machen doch dein Waboku wird dir dann fehlen wenn er nächste runde Z.B. mit nem Lord ,Breaker,Gaf oder so angreift!

    Also übermächtig ist die Karte keinesfalls sie ha genügen halbe Nachteile(=ein kleiner Nachteil) so das man sie entschärfen kann um nächste runde seinen Plan durchzuführen!
    Aber diese Karte hatt Auch ne Menge Vorteile:

    1.

    Chainable(wie oben angesprochen macht das dem Gegner manchmal nichs aus)

    2.

    Schutz vor jeglichem Kampfschaden das Heißt du kanns deine Monster vor dem TOT im kampf schützen!

    3)

    Bei üblichem Double Kill(=wenn beide Monster gleiche attack haben und gegneinander kämpfen) kannst du diese Karte einsetzen und nur das Gegneische geht kaputt!

    4)

    Du Kannst sie zum MST locken benutzen um nachher deine Unchainable Traps sicher durchzubekommen ohne das sie vorher abgeräumt werden!
    __________________________________________________ __

    Am liebsten setze ich die Karte ein wie bei Punkt 3 beschrieben(Punkt 3 ist double kill)!

    Doch auch 2 Nachteile beherbegt diese Karte in sich!

    1)

    Unter JInzo kann man sie nicht aktivieren d.h.c sie ist dann nutzlos!
    Das ist halt das übliche Trap Problem!

    2)

    Wenn einer mit seiner D.D. Warrior lady ein Monster alla Jinzo,Vampire Lord die dir üblicherweise den Sieg bringen oder auch Monster wie Sangan witch und tomate kannst du zwar den kampfschaden verhindern aber removen kann sie dein Monster trotzdem!

    Mein Rating zu dieser Karte lautet:

    8,5 / 10

    Eine Karte die zurzeit für mich eine Staple is doch welche auchso manche Nachteile gegenüber dem Book of Moon hat!

    Rating von Yata's Spirit

    Ja, also Waboku is wohl nach Imperial Order und Call of the Haunted eine der besten Fallen überhaupt. Sie hat einfach alles was eine erfolgreiche Falle braucht: Chainable, Sicherheit und absolute Vielseitigkeit!
    Es ist immer wieder eine Genugtuung zu sehen wie dein Gegner ein MST, Counter, Duster, oder Strom verschändet um dein Waboku zu zerstören und du chainst ganz einfach und lachst darüber xD
    Und nach der Aktivierung bist du einen ganzen Zug lang von gegnerischen Monstern völlig unantastbar.

    Besonders genial wenn du mit recht schwachen Monstern spielst z.B in einem Control: Don Zaloog, Tribe, Magicial Scientist sind für einen Zug geschützt und besonders im Beispiel vom Magicial Scientist ist dass perfekt, denn da du ihn gleich wieder einsetzen kannst leben die Monster deines Gegners wohl nicht lang.

    Man kann Waboku auch einsetzen um eigentlichen Suizid zu umgehen, also z.B Waboku aktivieren [in deinem Zug] -> Mit D.D Crazy Beast eine Tomate angreifen und da Waboku aktiviert wurde stirbt nur die Tomate bzw. wird sie in diesem Fall aus dem Spiel entfernt.

    Pro:
    >Chainable [konterbar].
    >Schütz zuverlässig.
    >Schütz LP und Monster
    >Ärgerlich für den Gegner wenn er sie zerstört xD

    Contra:
    >Ist eine Trap, deshalb anfällig gegen Jinzo!
    >Schütz nicht vor Effektschaden!

    Also wenn man einen zuverlässigen Schutz braucht ist Waboku erste Wahl, denn sie schütz "fast" immer absolut zuverlässig, außer wenn eine nette Karte namens Jinzo auf dem Feld liegt.

    Fazit: Im US Format eigentlich fast schon Staple!

    8,8/10 Punkte [US]

    PS: Nur schade dass es sie nur als Common gibt

    Rating von Maha Vailo

    waboku... die karte hatte ich schon in meinem ersten deck XD (hab sie zwar nicht kapiert und falsch gespielt ^.^). nun ja.. lange war sie bei den meisten spielern in vergessenheit geraten, aber nun feiert sie schon seit einiger zeit ihr grosses comeback! dass sie chainable auf mst, duster, storm, breaker usw. ist, verhilft ihr im momentanigen (ami-)metagame zu grösster beliebtheit. versucht dein gegner eine kamikaze-angriff, indem er deine gemini elf mit seinem archfiend angreift, blocke einfach mit waboku ab, um nur sein 1900er zu vernichten. will dein gegner deinen v-lord mit raging primate, gaf oder zombyra erledigen, kontere mit waboku und dein lord übersteht noch mindestens diesen angriff. lass den gegner seine mst's, seinen storm und seinen duster auf waboku spielen, um deine unchainable-traps zu schützen. waboku heisst eigentlich nix anderes als ein freier zug (und oft hat dein gegner noch den fehler gemacht, ne mst darauf zu vergeuden XD). in last turn oder countdown decks ist sie also genauso nützlich wie in hybrids und allen möglichen anderen decks. ich kann waboku nur jedem weiterempfehlen und sie hiermit zunem maha-staple ernennen XD

    9/10

    Rating von --Evangelion--

    Waboku ist meiner meinung nach eine sehr gute karte, d.h. eine der besten fallen die es zurzeit gibt. Sie passt in praktisch jedes deck, ist leicht zu kriegen und ist trotzdem sehr gut. Früher wurde die karte stark unterschätzt, aber seit geraumer zeit findet sie in so manchen decks ein plätzchen.

    Hier mal die Pro's&Con's:

    + Chainable
    + Leicht zu kriegen
    + sehr nützlicher effekt um zeit zu schinden

    - Die üblichen trap-nachteile (aktiviertungszeit, schlecht gegen jinzo etc.)

    noch'n paar tricks zu Waboku;

    - setzt waboku in eurer battle-phase ein, um moster mit gleicher atk des gegners zu zerstören (euer mon überlebt!)
    - Wenn der gegner einen Jinzo rebornen will, kann man waboku darauf chainen und sie vorher noch einsetzten, also bevor der jinzo auf'm feld ist. (bei nem normal-summon geht das natürlich nicht.)

    FAZIT: Waboku iss eine sehr gute karte für anfänger und auch fortgeschrittene!

    RATING: 9.0/10.0

    Gesamtrating der Karte Waboku im [US] Format

    9,39 / 10
    Geändert von Harpyie (6.3.04 um 11:42 Uhr)
    Intel Pentium 4 Northwood 3,0GHz
    ASUS P4P800SE
    Sapphire Radeon 9800PRO
    BE QUIET Blackline 400W
    2x 120GB Seagate Barracuda SATA
    Lian Li PC60 Alu Tower
    SOundblaster Audigy2 Platinum
    1GB Corsair XMS TwinX 3200XL PRO

  5. #5
    Meisterspieler Benutzerbild von Harpyie
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Rück-Schippach
    Beiträge
    1.232
    Kommentare zu Waboku

    deckrating waboku:
    die karte waboku ist meiner meinung nach sehr stark da sie nicht nur jeglichen schaden auf 0 reduziert sondern auch weil der gegner deine monster nicht angreifen kann (in der ami edition...)
    deshalb roxxxt sie alles weg!!!!!! außerdem ist sie eine starterdeckkarte und sehr leicht zu bekommen
    für jedes deck zu empfehlen
    note 9,7/10
    mfg maxman
    __________________________________________________ __

    Card Rating von Herr der Hexen

    Waboku
    Normal trap Card

    "Any damage inflicted by an opponent's monster is decreased to 0 during the turn this card is activated."

    Ich finde die Karte genial! Man kann eine Runde lang alle eigenen Monster vor der Zerstörung durch Kämpfe mit anderen Monstern schützen, auch die Lebenspunkte bleiben unangetastet.
    Sie ist vielfältig einsetzbar, denn durch den Lebenspunkteschutz werden auch Monster behindert, die den LP schaden müssen, um einen Effekt zu erreichen, wie Spirit Reaper, Don Zaloog, Kycoo und natürlich Yata Garasu. Man kann Waboku auch aggressiv nutzen, indem man ein gleich starkes Monster mit aktiviertem Waboku angreift. Ergebnis: Das gegnerische Monster ist zerstört, das eigene hat überlebt, dank Waboku. Wichtig ist auch, dass Waboku Chainable ist, das heißt, man kann den Effekt Waboku's auch noch nutzen, wenn der Gegner Heavy Storm oder Harpies Feather Duster auf die eigenen Magie- und Fallenkarten spielt, und so einen Yata-Lock unter Umständen um eine Runde verzögern, die das Blatt komplett wenden kann.
    Leider ist Waboku eine Falle und keine Schnellzauberkarte, denn so kann sie unter Jinzo/Royal Decree nicht gespielt werden, außerdem muss sie gesetzt werden und ist so nicht sofort offensiv nutzbar.
    Trotzdem gibt es meines Wissens nach keine bessere Karte mit einem ähnlichen Effekt, der Monsterschutz schlechthin also. Dazu komt, dass sie Starterdeck Common ist, also leicht zu besorgen.

    Fazit: Eine klasse Karte, die Staple und noch dazu billig ist. Vielfältigeren Schutz bekommt man meiner Meinung nach kaum.

    Rating: 9/10
    __________________________________________________ __

    Card Rating Waboku by peeeee

    Eine der besten Karten, überhaupt!!
    Positiv:
    -Chainable!
    -Guter Effekt
    -Gut um seine Taktiken durchzuführen
    -Immer gut um seinen Gegner zu stören!^^
    -Auch für Leute mit weniger Geld leicht zu bekommen

    Negativ:
    -eigentlich garnichts, perfekt die Karte!


    Mein Rating für heute:

    [10]
    __________________________________________________ __

    Waboku - Rating von Sean-A

    ich finde waboku war schon immer eine hammer gute fallen-karte. schade das dass potential jetzt erst entdeckt wird
    an der karte gibt es einfach nichts negatives. ist chainable, deine monster überleben und den gegner nervt es gewaltig XD vor allen dingen ist sie sehr einfach zu besorgen da starter karte.

    mein rating: die vollen [10]
    __________________________________________________ __

    Rating von Waboku - Jan Feuerbach

    die karte ist einfach der hammer! damit kann man eine ganze armee aufhalten! (XD)
    sie ist perfekt, sie ist chainable, stört den gegner ist immer zu gebrauchen, wenn es mal brenzlig wird..!
    und dann ist sie noch in einem starter, also leicht zu besorgen und für anfänger immer wieder gut!

    9,999999999999999999999 | 10 XD

    also 10 | 10
    Intel Pentium 4 Northwood 3,0GHz
    ASUS P4P800SE
    Sapphire Radeon 9800PRO
    BE QUIET Blackline 400W
    2x 120GB Seagate Barracuda SATA
    Lian Li PC60 Alu Tower
    SOundblaster Audigy2 Platinum
    1GB Corsair XMS TwinX 3200XL PRO

  6. #6
    Meisterspieler Benutzerbild von Harpyie
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Rück-Schippach
    Beiträge
    1.232
    [EU] Card Rating zu der Karte Zeitsiegel

    Art: Fallenkarte
    Edition: PSV
    Nummer: PSV-G007
    Seltenheit Common

    » Beschreibung
    Überspringe die Draw Phase des nächsten Spielzugs deines Gegners.

    » Restricted?

    [EU] : X
    [US] : X

    Rating von Master of darkness

    Leider ist nur dat Rating bekannt 9/10 der text leider nich sry is mein fehler!

    Rating von Harpyie

    Also die Karte Zeitsiegel ist eine starke und wirkungsvolle karte!
    Im [EU] Format dient sie als minimaler Yata Ersatz und sie ist megagut wenn der Gegner keine Karte in der Hand hat und die
    1-2 Monster auf dem Feld so kanns du die lebenspunkte 1x(wenn du vorher mit dienen monstern eines des geners zerstören musstest) evt auch 2x(wen er vn vorneherein ein leeres feld hat) direkt angreifen!

    Pro's:

    - Chainable
    - Eine verbesserte Version des Drop Offs(das es sowieso noch nicht in EU gibt) mit fast keinem Nachteil!
    - Kann bei leerer Hand des Gegners im Lategame eine tödliche Waffe sein!

    Contra's:

    - Du musst eine Runde abwarten bevor du sie aktivierst d.h. der Gegner hat noch eine freie Draw Phase dazwischen was manchmal sehr wichtig sein kann!

    Mal ein paar Vorteile gegenüber Drop off!
    Ich weis das es das noch niht auf EU gibt doch so ist das Rating länger aktuell!

    - Die Karte kommt nicht in den Friedhof bei Drop off läuft man gefahr eine Sinister oder ein Tributmonster zu erwischen was er dann evt wieder rebornen kann und sinister kommt ja sowieso!

    - Sie ist Chainable --> MSTs locen um Spiegelkraft und andere chainable traps besser durchzubekommen!

    ____________________________________

    Ja ich wies das weicht bischen ins US Rating ein aber ichfand es wchtig das zu erwähnen dass wenn LOD rauskommt nicht alle zu Drop off umsteigen!
    ____________________________________

    So Jetzt in Sachen EU Decks

    Im EU Handcontrol was vorwiegend gespielt wird ist diese Karte fast ein MUSS!

    Außer man spilt die Beatdow/Handcntrol Variante mit mehr Beatdown Antel!

    Wenn man diese Karte ins Deck nimmt empfehle ich sie nicht 1x reinzutun!
    Minimum der Anzahl an Zeitsiegel wenn sie gespielt werden sollten 2 stück sein ,3 wäre natürlich sie beste anzahl doch meistens lassen dies die Slots nicht zu!

    Eine starke Karte für EU und auch evt für US Handcontrol Decks da diese karte dem Gegner ganzschön einheizen kann!
    Sie ist kein MUSS aber bei freien Slots eine der ersten Möglichkeiten zu denen ich greifen würde!

    Mein Rating:

    8 von 10

    Rating von Yata's Spirit

    Time Seal is ein geniale Karte um die Hand deines Gegners zu kontrollieren und die Karte hat eigentlich fast keine Nachteile..
    Außer vielleicht dass der Effekt erst in der darauf folgenden Runde eintritt, was auch von Nachteil sein kann wenn man die Karte zieht, aba man sie ned sofort benutzen kann um die gegnerische Draw-Phase zu kicken.
    Naja, immerhin is die Karte chainable, dass heißt dass dein Gegner sie mit MST, Storm, Duster etc. kicken kann, aba du chainst und aktivierst und in diesem Fall hat man einen Kartenvorteil zum Gegner errungen, was die Karte absolut genial macht wenn es so funzt wie es soll^^
    Naja, außerdem isse ja wie z.B Drop Off überhaupt nicht anfällig gegen Quick-Spells, ala MST; Electic Snake und Siníster Serpent was beim discarden schlecht is wenn man diese discarden würde, aba da dein Gegner bei Seal seine Draw-Phase "überspringen* muss is dass nicht der Fall, also is die Karte überhaupt nicht anfällig außer, weil sie eine Trap is gegen Jinzo und Co.
    In jedem Fall is zu beachten, dass sie so nur viel bringt wenn der Gegner noch wenige Karten auf der Hand hat, denn eigentlich isses nur ein Ausgleich du opferst deine Draw-Phase um sie zu ziehen und zerstörst darauf die deines Gegner, also bringt sie nicht wirklich einen Kartenvorteil...

    Hier noch mal zu Übersicht:

    Pro:
    - Chainable, wenn dein Gegner sie zerstören will bist du um eine Karte im Kartenvorteil.
    - Nicht anfällig wie z.B Drop Off

    Contra:
    - Bringt meist keinen Kartenvorteil
    - Man muss eine Runde bis zum eintreten des Effekts warten.
    - Jinzo; Decree anfällig da Trap

    Auf jeden Fall eine sehr gute Ergänzung zu anderen Hand Des. Karten um viel HC auszuüben und da es keinen Yata im EU Format gibt ein ganz guter Ersatz^^

    Rating 7.2/10 Punkte.

    Rating von Maha Vailo

    Siehe Master of darkness und Yata's Spirit!

    Rating von --Evangelion--

    Siehe Master of darkness,Yata's Spirit und Maha Vailo!

    Geammtrating der Karte Zeitsiegel:

    6,82
    Geändert von Harpyie (11.3.04 um 14:42 Uhr)
    Intel Pentium 4 Northwood 3,0GHz
    ASUS P4P800SE
    Sapphire Radeon 9800PRO
    BE QUIET Blackline 400W
    2x 120GB Seagate Barracuda SATA
    Lian Li PC60 Alu Tower
    SOundblaster Audigy2 Platinum
    1GB Corsair XMS TwinX 3200XL PRO

  7. #7
    Meisterspieler Benutzerbild von Harpyie
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Rück-Schippach
    Beiträge
    1.232
    Kommentare zu der Karte Zeitsiegel im [EU] Format

    Time Seal- Rating von peeeee
    Machen wir es mal übersichtlich:
    Pro´s:
    -Chainable
    -Keine Kosten
    -Common

    Contra´s:
    -Wird bald schlecht cause Yata-Garasu!
    -Wirkt nur eine Runde lang

    [5,99 von 10]
    ________________________________________________

    Zeitsiegel / Time Seal | Rating von Jan Feuerbach |
    in EU decks eigentlich nicht nötig, aber eigentlich nur gegen exos nützlich, obwohl sie den gegner ärgern kann. sie ist chainable und deshalb schon ein vorteil. die draw-phasen sind ja schon wichtig, für jeden spieler, wenn er schlecht dran ist!

    Fazit: 6,5 | 10
    ________________________________________________

    Rating von Falco:
    Wie mein Vorredner schon zum Ausdruck brachte, kann das Time Seal mit gezieltem Einsatz einem Exodiadeck für eine Runde Einhalt gebieten. Vor allem wenn man weiß, (durch antikes Teleskop) dass die nächste karte das letzte teil der Exodia ist, das dem Gegner noch fehlt.

    7,00 (dieses Rating für time seal gilt nur wenn man gegen ein Exodia Deck antritt)

    Rating, wenn man nicht gegen ein Exodiadeck spielt: 5.00
    _________________________________________________

    Time Seal - Rating von Sean-A
    also: time seal ist eine ziemlich nützuliche karte. síe ist chainable und kann in manchen situatonen zu sieg verhelfen. Beispiel: der gegner hat nur müll auf der hand, und du ziehst ihm schon life-points ab. dann aktivierst du time-seal und du kannst ihn nochmal angreifen. aus diesen gründen im eu-game ziemlich nützlich.

    Rating: [7]
    _________________________________________________

    Thousand eyes Restrict's rating: Time Seal

    Pro: Wenn man nen Yata Lock spielt , und der Gegner nicht aufgibt dann kann man durch time seal eine runde ohne Yata rausholen und dadurch nen Stärkeres Monster holen um dem Gegner den Final Stoss zu verpassen .
    - Zudem kann man es als MST abfänger nutzen
    Contra:
    Meiner meinung nur das es eine Falle ist und keine schnell zauberkarte ^_^.
    __________________________________________________

    rating von airknight maxman/time seal

    diese karte bringt in eu eigentlich nur einem deck keinem deck nen vorteil klar gegen ein exo kann man es gut einsetzen aber sonst pffff....ich wüsste nicht wo es in eu decks sonst noch nützlich wäre.....
    dementsprechend mein rating 4/10 weils nur gegen exo so richtig fahrt.....

    bitte mein anderes rating ignorieren das hier zählt!!!!!!
    __________________________________________________ _

    rating von benda4k

    Im EU definitiv die besste alternative zu dropp off (w2as es noch nicht gibt hier, und ausserdem isses die einzige alternative die mir einfällt ).
    Ausserdem ist es chainable, und wenn der Gegner 1 / keine Karten auf der Hand hat definitiv eine Killerkarte!

    8/10
    __________________________________________________

    Rating von Bleze

    Einen Vorteil zu bekommen ist immer gut, so auch bei Time Seal.

    Allerdings denke ich muss der Rest des Decks auch so aufgebaut sein das die Karte vernünftig dazu passt, weil in einem anderen Deck könnte sie evtl. einen Platz belegen den man besser für etwas anderes/passenderes gebraucht hätte.

    In den passenden Situationen jedoch sicher eine Karte die jemanden durchaus ärgern kann.

    Daher: 5.5/10
    __________________________________________________
    Intel Pentium 4 Northwood 3,0GHz
    ASUS P4P800SE
    Sapphire Radeon 9800PRO
    BE QUIET Blackline 400W
    2x 120GB Seagate Barracuda SATA
    Lian Li PC60 Alu Tower
    SOundblaster Audigy2 Platinum
    1GB Corsair XMS TwinX 3200XL PRO

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von Harpyie
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Rück-Schippach
    Beiträge
    1.232
    US Card Rating zu der Karte Kycoo the Ghost Destroyer

    Art: Monster
    Edition:: LON
    Nummer:: LON-062
    Seltenheit:: Super Rare
    Attribute:: Finsternis/Dark
    Typ:: Spellcaster/Hexer
    Atk:: 1800
    Def:: 700

    » Restricted?

    [EU] : X
    [US] : X

    » Beschreibung
    Each time this card inflicts battle damage to your opponent's Life Points, you can remove up to 2 Monster cards in your opponent's Graveyard from play. In addition, as long as this card remains face-up on the field, your opponent cannot remove any cards in either Graveyard from play.

    Rating von Master of Darkness:

    Leider nur das Rating bekannt:

    5/10

    Rating von Harpyie:

    Kycoo the Ghost Destroyer->eine Karte die ihr Comeback feiert!
    Diese Karte hat mehr potenzial als man ihr am anfang ansieht!

    - Du Kannst Futter für die Cgaos Mon entfernen so das diese nicht zum einsatz kommen können

    - lästige lords sinisters und Jinzo kannst du aus dem grave entfernen sodas sie nicht wieder kommen und das man jinzo nich mehr rebornen kann!

    - In einem deck mit Fiber jar kann diese Karte sehr wertvoll sein denn erst removst du 4-6 monster vom gegner mit kycoo und evt. noch 2-3 mit D.D. Warrior Lady und weitere 5 Kartzen mit Soul Release und dann flipps du fiber jar und dann hast du den sieg fats schon sicher da der eggner nicht mehr genug mon im deck hat um sich zu verteidigen kommst duganz leicht an seine LP!

    Seine einzige kleine schwäche WAR das er 1800 atk hat und ihn so alle 1900 überrannt haben da jetzt die flut an 1900 stark zurückgegangen ist ist diese karte wieder ein sehr starker spielstein in eurem deck!

    Am besten spielt man diese Karte in einem Control 1x, in einem fiber cycle 2x und im beatdown ebenfalls 2x!

    ich gebe der Karte ien rating von 8/10!

    Eine sehr starke Karte die wieder zunehmend an bedeutung gewinnt!

    Rating von Yata's Spirit:

    Leide nur das Rating bekannt:

    6.5 von 10

    Rating von Maha Vailo:

    kycoo ist ein bleibt seit sie draussen ist eine meiner lieblingskarten. sie hat ne solide atk von 1800, nen sehr guten effekt und man kann sie mit witch suchen. als sie mit lod rauskam, war sie imo eine der besten attacker, weil die 1900er ja noch nicht so verbreitet waren. eine zeit lang spielten dann alle gemini und später skilled, luster usw. und da war der kycoo natürlich schnell weg vom fenster! nun, da die anzahl an 1900er in den meisten decks auf einen oder gar keinen heruntergeschraubt wurde (mit ausnahme von breaker), kann man wieder gewissenhaft nen kycoo im maindeck spielen. sein effekt ist besonders genial in fiber-cycle-decks in denen man monster vom grave des gegners entfernt und dann fiber jar spielt. was folgt ist, dass der gegner seine lifepoints nicht genügend schützen kann, da er zu wenige monster im deck hat!). aber auch in normalen decks ohne fiber ist kycoo immer ein slot wert. mal eben nen jinzo removen, dass der gegner ihn nicht rebornen kann, oder einen lästigen sinister entfernen ist ja immer gut.

    kycoo ist meiner meinung nach keine staple, aber sie ist es wert wenn man sie spielt! 8/10

    Rating von --Evangelion--

    ich persönlich finde den kycoo ein sehr effektives und verdamt gutes mon. früher spielte ich ihn anstatt breaker, aber nun spiele ich beide.... viele leute ham'n den kycoo zuerst unterschätzt, doch spätestens mit IOC iss er unverzichtbar für fast jedes deck! seine vorteile sind klar; sinister, lord oder sowas zu removen iss super, da macht der nachteil von 100 weniger schaden nix aus; peanuts

    8,5/10

    Gesammtrating der Karte Kycoo the Ghost Destroyer:

    7,8
    Geändert von Harpyie (16.3.04 um 14:10 Uhr)
    Intel Pentium 4 Northwood 3,0GHz
    ASUS P4P800SE
    Sapphire Radeon 9800PRO
    BE QUIET Blackline 400W
    2x 120GB Seagate Barracuda SATA
    Lian Li PC60 Alu Tower
    SOundblaster Audigy2 Platinum
    1GB Corsair XMS TwinX 3200XL PRO

  9. #9
    Meisterspieler Benutzerbild von Harpyie
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Rück-Schippach
    Beiträge
    1.232
    KOmmentare zu der Karte Kycoo the Ghost Destroyer im US Format

    Rating von Kakashi 2(I`m back)

    Pro:
    Ich finde,dass die Karte nützlich,da sie immerhin 1800 Atk und 4Sterne hat. Wenn die Karte draußen is kann euch keiner mehr eure Graveyard-Karten nehmen und ihr könnt sie wieder mit Magician of Faith, Witch of the black forest, Sangan, Backup Soldier,Monster Reborn,Premature Burial problemlos zurückholen.
    (Besonders gut wenn ihr Exodia aufm Friedhof habt und nicht wollt dasse ausm Spiel kommt, weil ihr sie rebornen wollt oder weil ihr Exodia Necross draußen habt)
    Auch könnt ihr durch den Effekt die Karten des Gegner vom Friedhof ausm Spiel ordern, und er kann sie nich zurückholen.

    Contra:
    Welcher Gegner hat schon Selenerlöser oder Ähnliches im Deck?
    Mit 1800Atk liegt Kycoo schon am Grenzwert zu einer schlechten Karte, daher kann Spalt ihn leicht zerstören, ebenso Trap Hole, Bottoless Trap Hole usw.

    Urteil:
    Die Karte kann ruhig in die meisten Decks hinein, da sie akzeptable Werte hat und noch einen guten Effekt.

    Rating: 7Punkte
    ___________________________________________

    Rating von TER:

    Diese karte ist ziemlich nützlich :
    1. Hat sie 1800 angriff ein Guter wenn auch nicht perfekter angriffswert
    2. Ist der Efeckt , 2 Karten aus dem Spiel zu removen einfach perfekt

    Diese karte sollte besonders in einem Yata Lock Deck nciht fehlen denn:

    In einem Yata deck wird ja auch für den fall der Fälle ein Fieber Jar drinn sein und wenn wirklich etwas passiert dann kann man mit kycoo noch wichtige karten entfernen und dann mit dem Fiber Jar reseten.


    Diese karte ist ganz klar sehr need voll ^^

    Rating: 9/10
    ________________________________________

    Rating von romain de marchi:

    die karte hat einen nützlichen angriffswert ( klar es gibt bessere),
    einen sau guten effekt, der dem gegner manchmal wirklich gefärlich kommen könnte und dazu kann man sie (wenn man die karte nich mehr braucht) gut tauschen!!!
    aber , sie ist nich der hammer und daher gibst

    8\10 punkten
    ________________________________________

    Rating von Falco:

    Kycoo hat einen Soliden Angriffswert.
    Wenn der Gegner versucht seine Monster per Card Destruction und monster reborn oder Call of the Haunted vom Friedhof aufs Feld zu Beschwören, kann Kycoo ziehmlich nervig für ihn sein.

    PS: Die karte kann den gegner schon ziehmlich nerven, hab ich schon selber ausprobiert, hab sie nähmlich.

    Rating 8/10
    _______________________________________

    Kycoo the Ghost Destroyer, Rating von Herr der Hexen

    Ich finde dieses Monster wirklich klasse, denn: in jedem guten Deck, von Special's mal abgesehen, sind mindestens 3 Reborner. Die können gegen einen Kycoo wirklich zum Deaddraw werden, wenn einfach keine Mon's mehr im Grave sind.
    Ebenfalls enorm wirksam gegen Sachen wie Sinister, V-Lord, andere wichtige gegnerische Karten (Yata z.B., wenn man ihn mal in's Grave bekommt XD)
    Mittlerweile wieder wirklich spielbar, weil aufgrund diverser Staples im Monsterbereich nur noch mit wenigen Beatsticks gearbeitet wird, selbst im Beatdown hat man nur noch etwa 5-6, für mehr ist einfach kein Platz.

    Rating: 8.5/10
    _______________________________________

    rating zu kycoo/airknight maxman

    pro: ich finde kycoo einfach genial denn die startegie des gegners ne starke karte auf den friedhof per carddestruction wieder zu rebornen kann ihm nen dicken strich durch die rechnung machen außerdem ist er in nem des. deck genial 3-mal soulrelease genügend attacken von kycoo fiber jar und das spielchen wiederholt sich außerdem sind die werte sehr gut

    contra: da es schon sehr viele 1900atkler gibt und noch mehr kommen (in ioc zum beispiel) ist er sehr leicht aus dem spiel zu kicken außerdem muss man ihn schgützen bevor er von diversen fallen und magiekarten vollig außeinander genommen wird


    Rating: 8,4/10 punkten
    ________________________________________
    rating zu Kycoo von da Maniax:

    also Pros:
    - gut gegen nervige Gay-lords und sinisters
    - mit 1800 noch eine ganz akzeptable atk

    Kontra:
    - wegen regeländerung lang net mehr so stark wie vorher

    Fazit: Immer gern gesehen in Controls und auch gegen böse vlords ganz nice...

    Punkte: [6,7/10]
    ________________________________________

    Kycoo the Ghost Destroyer ~ Rating von peeeee

    Pro´s:
    - (wie Maniax schon schrieb) gut gegen Sinister Serpent/ Vampire Lord °-.-
    - Da (wie HdH schon sagte) den Gegner ärgern in dem man ihn seine Reborner nicht einsetzen lassen lässt <--- ^^

    Contra´s:
    - "nur" 1800 Angriff
    - Textänderung (aber eh nichts bedeutendes °-.-)

    Fazit:
    [9] von [10]
    _________________________________________

    Kycoo - Rating von benda4k

    Sehr effektive karte gegen Reborn-Karten (alles schon tausendma gesagt^^), V-Lord (kenn zum glück niemand mit einem^^), Sinister, Exo Necross, Marie die Gefallen und alles andere was vom freidhof aus arbeitet/gesteuert wird...

    mit 1800 atk leidergottes unterste grenze, aber der effekt lohnt sich wirklich^^

    8.9/10
    __________________________________________

    Rating - Kycoo the Ghost Destroyer

    Ich geb der Karte mal glatte 8.0...

    Der Effekt ist, auch nach der Regeländerung immernoch klasse!
    Es werden sowieso in immer weniger Decks MoF oder MoD gespielt!

    Wichtiger ist es, geschickt Monster zu removen, damit -nach IoC- der Gegner nicht gleichzeitig Light & Dark Monster auf'm Friedhof hat!

    1800 ist doch recht ordentlich, schaut doch mal Tribe oder ähnliches an!

    Das Artwork find ich echt schön...

    Und, was auch wichtig ist: Nicht ganz so schwer zu kriegen!

    Spricht also nix gegen die Karte!

    7,4/10
    _______________________________________

    Kycoo the Ghost Destroyer-Rating von Sean-A

    Kycoo ist im moment eine fast unverzichtbare karte in jedem deck wo es nicht um lowlevel, combos etc geht, da die lords, jinzos, sinister etc. einen echt in schwierigkeiten bringen können. dazu hat er bei dem geilen effekt einen atk-wert von 1800 was nicht so dramatisch ist. alles in allem eine sehr brauchbare karte dehalb das
    rating:[8,7]
    _______________________________________
    Intel Pentium 4 Northwood 3,0GHz
    ASUS P4P800SE
    Sapphire Radeon 9800PRO
    BE QUIET Blackline 400W
    2x 120GB Seagate Barracuda SATA
    Lian Li PC60 Alu Tower
    SOundblaster Audigy2 Platinum
    1GB Corsair XMS TwinX 3200XL PRO

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.9.07, 00:44
  2. brauche hilfe bei "eigenes duel" und "tausch" duelists of the roses
    Von BAZ ONE im Forum Duelists of the Roses
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.8.07, 18:26
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.04, 00:26
  4. Eine Frage zu """Feierliches Urteil"""ist in Metal Raiders
    Von celebi im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.03, 21:01

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •