Seite 5 von 15 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 65 bis 80 von 226

Thema: Sumpflager RPG

  1. #65
    ~Einsamer Wolf~ Benutzerbild von Dead Eye Flint
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Nowhere
    Beiträge
    521
    Flint schlenderte auf den Wegen umher und beschloss Maja hinterher zu gehen. Er kam in ihrer bescheidenen Hütte an und sah wie MAja sich sehr liebevoll um ihren kranken Vater kümmerte.
    Er war wirklich zu bemitleiden. Ein vergifteter Orkpfeil hatte seinen Arm getroffen. Zwar war das nur ein Streifschuss gewesen aber Das Gift war dennoch noch so reichhaltig um ihn für eine Weile außer Gefecht zu setzen. Und ohne seine Heilkräuter würde er den nächsten Tag nicht erleben. Hy meine Süße, sieht ja schlimm aus, dein Vater... Psst, sei leise Schatz. Er ruht sich gerade aus... lass uns wo anders hingehen... Die beiden gingen Hand in Hand durch das Lager und kamen schließlich wie durch Zufall wieder oben auf dem Aussichtsturm an.
    Es war so gegen 9:45 als sie wieder oben auf ihren Plätzen saßen. Eng an einander gekuschelt hätte man meinen können, sie wären zusammengewachsen. Flint und Maja küssten sich sehr innig und lange. Sag mal, meinst du das du deinen Vater mal einen Tag alleine lassen könntest ? Nun, er ist noch ziemlich schwach durch das Gift und ich will ihn nicht auch noch verlieren, Meine Mutter kam schon um bei der Flucht... Denk nicht an solche Sachen.... wir werden deine Mutter rächen Bei diesen Worten schluchzte Maja auf und kuschelte sich daraufhin eng an Flint, welcher seine Arme um sie legte.
    Sie wurden den ganzen Tag über dort oben gesehen. Erst als eine Wache unten voebeikam und zur anderen meinte das es schon um 15:00 sein musste bemerkte Maja das sie wieder nach Hause musste um ihrem Vater seine Medizin zu geben. Der Abschied fiel Flint sehr schwer und er machte sich darauf auf in die Kneipe. Als er durch die Tür trat bemerkte er wie leer die Kneipe doch war. ER setzte sich an die Bar um den Baarkeeper zu fragen: Weißt du wo die ganzen Leute hinsinnt ? Die sind auf Jagd gegangen, wollten Snapper erlegen. Hm, ich glaub ich werde ihnen hinterherrennen.. Ihr wollt euch auch auf die Jagd begeben ? fragte ein Junger Mann der sich als Finkraag vorstellte.Ich bitte euch Sir, nehmt mich mit. Ich willte schon mit auf die Jagd gehen, als sie heute früh abmarschiert waren. Jedoch habe ich sie verpasst. Und so sitze ich bis jetzt hier herum und warte auf ihre Rückkehr Nun, ich hoffe du weißt in welche Richtung sie abmarschiert sind Als Finkraag darauf nickte meint Flint: Nun Gut, lass uns gehen... Mit diesen Worten schnappte Flint sein Schwert was er an die Bar gelehnr hatte und machte sich mit Finkraag auf den Weg um nach den anderen zu suchen. Sie marschierten ziemlich schnell, da sie im Gegensatz zu Onur und den anderen Jägern keine Rücksicht auf Tiere nehmen mussten. Und tatsächlich, nach etwa 3 Stunden, die Sonne war bereits am untergehen, erblickten sie die Gruppe. Jedoch was sie da sahen war eher erschreckend als beglückend. Sie waren von 5 Schattenläufern umkreist, welche sich wohl gerade auf die jagd gemacht hatten. Flint zog seine Klinge und stürmte mit ihr in beiden Händen wie eine LAnze gehalten auf die Schattenläufer ein. Finkraag, wusste garnicht wie ihm geschah, so schnell war Flint davon gesaust. Man hörte einen klagenden Schrei ähnlichen Laut, als Flint dem 1. Schattenläufer sein Schwert in den Rücken stieß. Mit deisem Laut erschrak die ganze Gruppe, drehte sich um und sie zückten ihre Waffen. Es dauerte nicht lange, da waren die Schattenläufer nur noch Geschichte. Kaum war dies geschehen, kam die Gruppe auf Finkraag und Flint zu, und jemand trat hervor und begann zu sprechen, es war:
    Geändert von Dead Eye Flint (14.11.03 um 23:28 Uhr)
    Name im RPG: Parsian
    Rang: Spitzzunge vom Dienst
    Inventar: Freches Mundwerk (zu heftig für dich)
    Skills: -~-


    Alchemie 10/25

  2. #66
    Profi-Spieler Benutzerbild von undead is back
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    BEIM YETI
    Beiträge
    127
    Garett öffnette dasd Palisadentor und erwartete seine Freunde, sie brachten die snapper in ihr gehege, damit sie sich beruigten.
    Garett wante sich an alle:Ihr bleibt heute nacht hier, draußen ist es zu gefährlich. . Und alle legten sich in der Höhle schlafen.
    My Kumpadress:
    kleiner_toaster, Galaxydefender, Dead Eye Flint,Goldenboss,Astra and ICH

  3. #67
    Streiter des Gothicforums Benutzerbild von Galaxydefender
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Boonville, New York State
    Beiträge
    5.063
    Tut mir Leid Garett . Ich werde nicht hier bleiben . Erstaunt starrten ihn alle an ausser Flint . Ich brauche Schattenläufer . Wir haben ein Gehege im Bau . Wir haben vor sie als Reittiere einzusetzten und deswegen werden wir uns noch in dieser nacht aufmachen . Sie jagen immoment und wir jagen sie . Ich bin dabei sagte Gromet und die anderen stimmten zu .
    Die Viecher sind sehr gefährlich . Vorallendingen jetzt. Wir sehen fast nichts aber sie sehen uns also seit auf der Hut sagte Onur . Dann gingen sie los . Das Gras bog sich zur Seite als die Gruppe hindurchmarschierte .
    Diesmal wussten sie nicht wo sie anfangen sollten doch diesmal ging Onur am See hinunter . Er hatte die letzten Schattenläüfer die er beobachtet hatte in diese Richtung gehen sehen . Die Graaslandschaft war ihr zuhause .
    Als Onur gerade einen Büschel Graß zur Seite geschoben hatte blieb er stehen . Erstaund und erschreckt zu gleich sah er eine große Schneise im Mannshohen Gras . hier ist ein Schattenläufer hergewandert sagte Onur und alle gingen an der Spur entlang weiter bis............................

  4. #68
    Mitspieler Benutzerbild von K-DOOGI DOG
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Dresden Cüddü
    Beiträge
    67
    Onur stehen blieb und sprach HALT!!! Da rüben sind 2, alle blieben stehen und sahen vorsichtig rüber, dann fuhr Onur fort Ich schlage vor wir greifen sie aus verschiedenen Richtungen an, also Pyro, du und ich greifen von Vorne an, Gromet und Tekla greifen von der Seite und und versucht die Viecher von den Beinen zu holen, während Pyro und ich die Vieher betäuben, alle nickten, Pyro war nicht ganz wohl bei der Sache, denn Schattenläufen waren keine Snapper, die man so einfach von den Füßen holt und dann betäubt, dann trenten sich die 4, Onur und Pyro schlichen sich vor die 2 Tiere, obwohl es noch Jungtiere waren, waren sie schon riesig. Tekla und Gromet schlichen sich vorsichtig neben die Tiere und warteten auf Onurs kommando...

    Grade wollte Onur "los" schreien musste Pyro umbedingt noch etwas los werden Hey Onur, glaubst du das wird so einfach wie bei den Snappern???, Onur wusste dass es nicht so war doch er wollte Pyro nicht verunsichern und sprach mit großem Selbstvertrauen Ja!, Pyro war nun etwas beruhigter und griff sein edles Langschwert am Griff und wartete auf das Komanndo, dann schrie Onur auf einmacl LOOOOOOSSSS!!!!....
    HEZLANDE @ Neverwinter Nights

    Moradins Zwerge an die Macht!!!

    K-DOOGI DOG ist Pyro/Adept im RPG

  5. #69
    Muhhhh! Benutzerbild von Rascal
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Neben der Kuh auf der Wiese
    Beiträge
    679
    Und Onur und Pyro ranten auf einen der Schattenläufer zu und als Gromet und Tekla den ruf von Onur hörten sprangen sie aus ihrem versteck und ranten ebenfals auf die Schattenläufer zu. Als die Schattenläufer die vier bemerkten stellten sie sich rücken an rücken in die richtungen wo Onur, Pyro, Tekla und Gromet her kamen und warteten bis sie nah genug dran waren um sie anzugreifen. Alle hatten ihr schwert gezogen und versuchten sie zu attakieren als Onur plötzlich sein schwert in das bein eines der tiere stiess und es somit auf den boden fiel aber sich noch hefrig weren konnte. Da versuchten auch Gromet und Tekla ihr glück ihren schattenläufer an einer stelle zu treffen wo sich die tiere kaum noch bewegen konnten als dann plötzlich...



    // ach verdammt ich kann sowas einfach net gut beschreiben
    so das wars mit dir du mistvieh!

  6. #70
    Mitspieler Benutzerbild von K-DOOGI DOG
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Dresden Cüddü
    Beiträge
    67
    ...der Schattenläufer von Onur und Pyro wieder aufstand uns wutentbarnd auf die Beiden los lief, Pyro rannte was das zeug hielt und Onur natrülich auch, doch der Schattenläufer ließ nicht locker, sie rannten und rannten, als sie plötzlich in eine Saggasse rannten und nicht mehr weiter konnten, standen sie mit dem Rücken zur wand und der Schattenläufer stellte sich vor sie und kratzte mit dem Fuß auf dem Boden, als wöllte er gleich los laufen, Pyro und Onur dachten ihr letztes Stündchen hätte geschlagen als, auf einmal schon wieder Flint kam und den Schattenläufer mit großer Wucht umsprang und einen Giftdocl mit betäubungsgift ihm in den Magen rammte, der Schattenläufer schlie sofort ein und Flint rief Ist mit euch alle in Ordnung??, Onur und Pyro nickten und halfen Flint dabei dem Schattenläufer die Beine zusammenzubinden, dann sprach Pyro Schnell wir müssen Gromt und Tekla helfen, die andere n Beiden nickten und sie rannten los...
    HEZLANDE @ Neverwinter Nights

    Moradins Zwerge an die Macht!!!

    K-DOOGI DOG ist Pyro/Adept im RPG

  7. #71
    Streiter des Gothicforums Benutzerbild von Galaxydefender
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Boonville, New York State
    Beiträge
    5.063
    Gromet und Tekla hatten den Schattenläufer schon verletzt doch dieser war immernoch viel zu stark für sie: Er umrundete die beiden immer wieder undsprandann auf Gromet zu . Onur Pyro und Flint kamen gerade noch rechtzeitig und bevor der Scattenläufer den Boden wieder berührte hatte ihm Flint sein Schwert mit der Breitseite auf den Kopf geschlgen . Das Tier war reichlich angeschlagen und ging schliesslich ächzend zu Boden.
    Da ging die Sonne auf . Die ersten Lichtstrahlen gaben der Gruppe wider Sicherheit . Schnell ging der Rest zu dem anderen Schattenläufer . Aber das einzige Problem war das sie ihn nicht hocheben konnten ., Auch mit gemeinsamen Kräften bekamen siem nicht mal ein Tier hoch . Das hat keinen Sinn sagte Onur .Ich hohle Verstärkung aus dem Lager Alle stimmten zu . Onur rannte zurück und schnappte sich 6 starke Templer aus dem Lager Dann ging er zurück zu den anderen .
    Die Viecher bewegen sich schon wieder sagte Pyro mit unsicherer Stimme .
    Schnell banden die Templer und Onur die Seile die Sie mitgebracht hatten um die Schattenläufer . Ein Seil um das Maul . Ein Seil um den Hals und dann noch für jedes Bein ein Seil .
    Das machten sie auch bei dem anderen Tier . Das erste Tier führte Onur . An den Beiden Hinterbeinen waren Gromet und Pyro und an den Vorderbeinen je ein Templer .
    DAs andere Tier hatte Flint . Als die Viecher endgültig zur Besinnung kamen richteten sie sich auf und wehrten sich in den Seilen . Doch auch diese Monster hatten keine Chance gegen 5 Männer von denen sie festgehaltemn wurden .
    Als sie am Lager ankamen begann der Schwierigste Teil .
    WO sollen die Viecher nun hin und vorallendingen wo soll das Gehege entstehen ? fragte Onur in die Runde......................................

  8. #72
    Super Moderator a.D. Benutzerbild von Chester
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    2.119
    Onur schien sich an Ray gewendet zu haben.
    "..........tu was du willst".......
    Ray ging auf Flint zu...
    Dieser sah Ray an
    "Du bist Ray.....die legendäre Leibgarde des verstorbenen Königs Mester , was suchst du hier?
    Ich bin hier , weil ich gehört habe was dir und deinen Männern im Minental passiert ist.......
    Du benötigst Hilfe auch wenn du es nur ungerbn zugibst!
    [/COLOR] sprach Ray.
    Flint sah ihn an
    Ich fühle mich geehrt die legendäre Leibgarde in meinen Reihen begrüßen zu dürfen .
    Und sie liefen zurück Richtung Lager.
    "I am quite sure that […] I have no race prejudices, and I think I have no colour prejudices nor caste prejudices nor creed prejudices. […] All that I care to know is that a man is a human being - that is enough for me; he can't be any worse."

    (Mark Twain, a Biography volume II Part 2 1886-1900, CCII )

  9. #73
    GESPERRT Benutzerbild von kleiner-toaster
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Im Jägerlager
    Beiträge
    1.425
    Tekla sagte zu Onur Ich denke wir können sie erstmal bei Garett unterbringen, der passt so lange auf sie auf bis wir weiter wissen. Also machten sie sich alle wieder an die Arbeit und schlepten die schweren Schattenläufer zu Garett, dieser zeigte das Gehege wo sie rein sollten. Die Schattenläufer rissen die lockeren Fesseln durch, aber nur einer konnte entkommen. Tekla rannte hinterher, die Templer auch, der Rest hierlt den anderen Schattenläufer auf und sperte ihn ein.
    Tekla kante sich hier etwas aus, er war dort schon einmal gewesen. Der Schattenläufer, das wusste Tekla, lief in Richtung einer Saggasse, in dieser wohnten 2 Trolle, jetzt hieß es schneller zu sein als ein Schattenläufer. Dieser war allerdings noch leicht am taumel wegen dews Schlafgiftes. So kam es das er stolperte und Tekla und die Templer sich vor ihn stellen konnten. Tekla sagte Am besten wir treiben ihn richtung Garett`s Lager!!! Gesagt, getan. Der Schattenläufer flüchtete und rannte gradewegs in das Gehege wo der andere schon wartete. Onur sagte Das wäre geschafft, kommt lasst uns das in der Kneipe feiern!!! Alle gingen zurück zum Lager. In der Kneipe warteten schon ein paar Kunden und Gromezt bedinte sie alle. Nach wenigen Minuten schon kam eine Gruppe von besoffenen Wegelagerern, diese waren nicht aus dem Lager. Sofort fingen sie Streit mit den anderen Gästen an. Gromet nuickte Tekla zu, er meinte wol das er sie rausschmeissen sollte. Er ging hin und sagte Passt mal auf Jungs: Wenn ihr hier weiter trinken wollt rate ich euch SOFORT aufzuhören die anderen Gäste zu belästigen!!! Einer der 5 Lachte laut und sagte Was? Wer bist du denn? Mach das du hier weg kommst oder ich reisse dir den Arsch auf!!! Der Mann drehte den Rücken zu Tekla und setzte sich an den Tisch. Tekla ging hin, packte ihn an dem Kragen und schleifte ihn vor die Tür.Dann schrie einer der WegelagererJetzt reicht es, dich mach ich fertig!!! Er wollte Tekla ins Gesicht schlagen, aber dieser werte ab und schlug zurück. Der Mann viel in den Dreck, die anderen kamen dann auch, 4 gegen einen? Das ist unfair und zwa für euch!!! sagte Tekla und haute dem 1. in den Magen, dann zog er sein Schwert und stregte den nächsten nieder. Der lette hatte auch ein Schwert, er hielt es Tekla an den Rücken und.... Gromet hatte eine Flasche selbstgebrannten gegen den Kopf des Wegelagerrers gewotrfden, dieser viel in Unmacht. Tekla hatte dann die Typen gepackt und ans Haupttor gebracht. Dann ging er zurück zu Gromet und fragte nach seinem Gold. Gromet gab ihn seinen Sold und Tekla kaufte den Rest des Materials das er für seinen Waffenladen brauchte. Er baute mit der Hilfe von Pyro alles zusammen, der Laden war fertig. Tekla verteilte nun ein paar Schilder mit einer Wegbeschreibung zu seinem Laden. Nach wenigen Minuten kam der 1. Kunde und Tekla dachte Wow, das ging schnell!!! Dann schmiedete er noch mehr Schwerter bis tief in die Nacht.


    //Wie kann ich aufsteigen?//

  10. #74
    Muhhhh! Benutzerbild von Rascal
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Neben der Kuh auf der Wiese
    Beiträge
    679
    Nachdem die letzten kunden und saufbolde aus der taverne von Gromet gegangen waren wisch Gromet noch einmal über die Theke und schloss dann die Speisekammer ab und ging nach drausen um die nächste tür abzuschliesen. Als er das getan hatte wollte Gromet sich ein bischen ausruhen und ging in richtung seines hauses als er dann einen der zettel sah die Tekla aufgehangen hatte und beschloss zu Tekla zu gehen um ihn zu fragen ob er noch türsteher sein wolle oder nicht. An dem laden angekommen trit Gromet hinein und hörte nur wie jemand schmidete und guckte sich um da sah er sehr viele schöne schwerter und dachte sich mhh das sind aber gute schwerter und guckte sein schwert an das schon ziehmlich verrosstet an Gromets gürtel hang so beschloss er sich ein neues schwert schmieden zu lassen und ging in richtug der schmiede gereusche. Als er etwas gegangen war sah er auch schon Tekla hinten in der schmiede schmieden und begrüste ihn und sagte man du hast ja nen echt feinen laden in der kurzen zeit gebaut danke war auch nicht einfach erwiederte Tekla ach ähm ich würd gern ein neues schwert kaufen weil mein jetztiges ist etwas alt und rostig und lächelte woran hättest du denn gedacht? naja ich weis auch nicht ich würd sagen es darf nicht zu schwer sein aber schon stabil hald was gutes ich kenn mich da nicht aus ach genau ich weis schon und Tekla fing sofort an zu schmieden. Nach einer stunde warten war das schwert fertig und Tekla überreichte es Gromet es hatte ...

    // arg Tekla ich hab doch geschrieben das ich noch weiter mache aber ich wusste das schwert nicht auswendig und musste nachgucken.naja is ja auch egal aber bitte pass das nächste mal besser auf. danke
    Geändert von Rascal (15.11.03 um 17:05 Uhr)
    so das wars mit dir du mistvieh!

  11. #75
    GESPERRT Benutzerbild von kleiner-toaster
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Im Jägerlager
    Beiträge
    1.425
    Es hatte eine Gravierung: Für Gromet von Tekla
    Tekla sagte Da du mein 1. Kunde bist schencke ich dir dieses selbst gemachte Schwert(30)!!! Gromet freute sich und frug Willst du eigendlich noch Tühsteher sein, bei mir? Tekla schütteklte den Kopf und sagte Nee, ich werde hier genug Gold verdienen, bis später! Gromet ging wieder und Tekla schmiedete weiter. Tekla dachte Hmmmm... eigendlich sollte niemand in den Schmiedebereich kommen, vorallem weil man vorher noch durch den Lagerschuppen kommt, dort kann man sich bedienen, dagegen muss ich etwas unternehmen. Tekla ging und setzte eine Klingel auf die Theke und setzte ein Schild hin: Wenn keiner da, bitte Klingeln!
    Tekla machte sich nun wieder an die Arbeit und schmiedete weiter. Nach 2 Stunden des schmiedens hörte er einen Bums. Sofort rannte er nach vorne, er sah 5 Wegelagerer, die selben wie eben in der Kneipe. Sie klauten ein paar Schwerter und Tekla rief Hey, lasst sofort die Schwerter los oder....oder.... Eioner der Männer nam eines der besten Schwerter was Tekla hatt und frug Oder was? Eben hast du uns 5 verprügelt, aber jetzt bist du ganz alleine und wir haben die besten Waffen der Wlet!!! Schnappt ihn Jungs!!! Die Männer stürmten auf Tekla zu, dieser Zog sein Schwert und kämpfte gegen 2, dann kamen die anderen 3 hinzu!!! Sie verprügelten Tekla, er hatte keine Chace, er dachte Nein, nein das darf nicht sein!!! Sie werden mich zu einem Krüppel schlagen, nie wieder bewegen....ARRRGGGGHHHH...... Nach 15 min liesen sie Tekla am Boden liegen und einer sagte wieder Mit freundlichen grüßen von unserem Boss!!! HAHAHAHA.... Als sie den Laden verlassen wollten, mit all den Schwertern, kam ein Schatten rein und sah Tekla und die Männer, er reimte schnell zusammen was passiert sein musste und schlug Alarm. Die Männer wurden festgenommen und Tekla.....


    /@Galaxy: Bisher hatte ich auch noch keinen Minni-ost, und ich werde nie einen haben//

  12. #76
    Muhhhh! Benutzerbild von Rascal
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Neben der Kuh auf der Wiese
    Beiträge
    679
    ... lag noch auf dem boden und krümte sich vor schmerzen als Gromet kam und zu ihm hin ging und guckte wie es ihm ging da sah er das sich Tekla kaum noch bewegen konnte und lief nach drausen und rief eine dort patrulierende wache die ihm helfen solte Tekla zu einem arzt zu bringen und Gromet fragte die wachegibt es hier irgenwo einen arzt? nein noch nicht antwortete die wache und so beschloss Gromet Tekla in die Taverne zu bringen und ihm dort selber zu helfen. Gromet sagte der wache da er ihm mal helfen solle Tekla in seine Taverne zu bringen. Tekla der sich nicht mehr rührte und ohnmächtig war schien grosse schmerzen zu haben. An der Taverne angekommen schloss Gromet die vordertür auf und legte Tekla auf den boden und rannte in die Foratskammer und holte den sack mit den Heilwurzeln und verabreichte eine Tekla der daraufhin nach kurzer zeit wieder aufwachte und wieder laufen konnte aber dennoch sehr geschwächt war. Gromet und die wache brachten Tekla in seine hütte und legten ihn ins bett damit er sich ausruhen konnte. Dann ging die wache wieder und Gromet nahm den schlüssel und ging zu Teklas Schmiede und schloss diese ab und brachte den schlüssel wieder zurück zu Tekal in die hütte und ging dann selber auch ins bett uns schlief sofort ein.
    so das wars mit dir du mistvieh!

  13. #77
    Streiter des Gothicforums Benutzerbild von Galaxydefender
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Boonville, New York State
    Beiträge
    5.063
    //Baut bitte keinen Mist nur weil Flint nicht da ist

    1. @toaster - Es gibt keine Schatten im LAger (benutz Templer oda so .

    2. Wir können keine Schewerter mit 30 Schaden haben . Nicht besser als ein altes Schwert also gebt dem Schwert weniger Schaden .

    PS: Befördert wird man wie im letzten RPG . Aufträg erledigen //

    Onur ging durchs Lager und beschloss in die Taverne zu gehen .
    Als er reinkam sah er Tekla und Gromet . Tekla hatte überall Schrammen und war ziemlich mitgenommen .Was ist denn mit dir passiert fragte Onur . Tekla erzählte was Vorgefallen war . Ich hjab das Gefühl das wir mal trainieren sollten . Wir sind ziemlich schwach .Früher im Minental war das anders sagte Onur grimmig . Gromet und Tekla stimmten zu . Onur zog sein Schwert aus der Scheide und schaute auf den matten Kristall und die schwarzen Perlen .
    Erinnerst du dich ? fragte Onur lächelnd und zeigte Tekla den Griff. Tekla grinste . . Ja . Damals war meine Schmiedekunst ausgereifter.
    Wir werden versuchen müssen besser zu werden sagte Onur . Kurz vor Sonnenuntergang auf den Trainingsplattformen sagte Onur und die beiden nickten .Dann ging Onur weiter in seine Hütte .
    Er legte seine überflüssigen Sachen ab die er in den Taschen hatte und ging dann hinauf ins 2. Level . Dort war gerade eine Arena fertiggestellt worden in der gekämpft werden sollte .
    Onur ging hin und blikte sie an . SIe sah fast so aus wie im alten Lager , Von oben konnte man in den kleinen Kessel schauen .
    Onur wandte sich ab und lies sich an der Leiter zum Tempel nieder . Die riesige Treppe hinauf sah majestätisch aus aber Onur hatte sowieso keinen Zutritt .
    Bevor sie trainieren würden wollte er noch jagen gehen und soo machte er sich auf ..................

  14. #78
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Dornstetten
    Beiträge
    19
    rufuss der nach 4 wochen aus dem koma aufgewacht ist geht zu seiner hütte mist wo ist meine hütte. wiso kann ich mich nicht daran erinnern. flucht er.also läuft er einfach mal irgendwo hin als ihn eine mann in seinem alter anspricht hi mein freund biste wieder wach???? ich hab dich jeden tag besucht und gehofft das de wieder aufwachst. sagt der mann. wer ist das????????? soll ich ihn fragen?????? denkt rufuss.rufuss stottert hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhi. werrrrrrrrrrrrrrr bisssst duuuuuuuuuuuuuuuu??????????????? iiiiiiiiich kannnnnnnnnnnnnn michhhhhhhh nichhhhhhhhhhht annnnnnnnn dichhhhhhhhhhh erinnernnnnnnn. ohhhh. das macht nichts ich bin Quentin dein aller bester kumpel.und du kannst dich wirklich an nichts erinnern????????? sagt Quentin.ja ich kann mich an nicht mehr erinnern ausser an meinen vater. und an die kampf kunst.kannst du mir sagen wo meine hütte ist das weiss ich auch nicht mehr?????????? fragt rufuss.deine hütte is dort auf dem hügel sagt Quentin und zeigt auf eine sehr schöne hütte , die schönste in der gegend.Da lief rufuss los und sagt noch:dangöööööööööööööööööö und auf wieder sehen .bittöööööööö bittöööööö. und au auf wieder sehen. sagte quentin darauf.also lief rufuss los zu seiner hütte und betrat sie . darin stand eine truhe ein bett und ein kleider schrank.er öffnete denn kleider schrank und sah darin viele klamoten. er öffnete die truhe,es war eine große truhe, darin befand sich ein bogen,30 pfeile und 30 ditriche,die er in seine tasche packte.so jetzt brauch ich noch was zuessen. dachte er.also ging er aus der hütte heraus und schaute sich um es war keiner zusehen und auf dem tisch in der nebenhütte lag ein großes stück schinken also ging er in richtung hütte schaut scih um und ging hinein,steckt denn schinken in seine tasche und be der geglegenhet nahm er einen ditrich und versucht die truhe zu knaken "rechts-rechts-rechts-rechts-krach (ditrich kaputt)"mist!! flucht er leise
    also nahm er nochmal einen ditrich und versucht es nochmal"rechts-rechts-rechts-rechts-links-rechts-knack (die truhe war offen)"es befand sich darin 30 Pfeile,2 dietriche und ein grobes schwert. er nahm alle sachen die sich in der truhe befanden. dann ging er wieder in seine hütte dort ass er denn schinken mit genuss,legte sein altes schwert in seine truhe und legte sich schlafen.
    Geändert von ZiegenBaby (15.11.03 um 18:30 Uhr)

  15. #79
    Mitspieler Benutzerbild von K-DOOGI DOG
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Dresden Cüddü
    Beiträge
    67
    Pyro war sehr erschöpft nach dem sie die Schattenläufer gefangen hatten und so ging er erst mal in die Taverne um ein Bierchen zu trinken, nach einigen Minuten kam er auch dort an und bestellte sich ein Bierchen und sah sich um er sah Tekla an einem Tisch sitzen, er hatte viele Schrammen und Pyro beschloss sich zu ihm zu setzten, dann fragte er Ey Tekla was ist denn mit dir passiert, Tekla erzählte auch Pyro die Geschichte und Pyro verstand dann fuhr Tekla fort Hey Pyro ich danke dir sehr dass du mir beim Aufbau der Schmiede geholfen hast, Onur und ich haben beschlossen uns heute bei Sonnenuntergang auf der Triningsplattform zu treffen um zu trainieren, was ist, willst du mit machen, Pyro überlegte und sprach Hmm, klar ein bisschen Trainig dürfte mir gut tun sonst verkümmern meine Muskeln noch, dann fing er an zu lachen, trank sein Bier aus und sprach Also dann bis heut abend, Tekla nickte ihm lächelt zu, dann ging Pyro sich eine Hütte suchen...


    Nach einigen Stunden fand Pyro eine leerstehende Hütte, welche er sich unter den Nagel riss, sie war nur 3 Hütten von Onurs entfernt und direkt neben der Schmiede, was für Pyro sehr praktisch war, dann legte sich Pyro schlafen um für das Trainig am Abend fit zu sein...
    HEZLANDE @ Neverwinter Nights

    Moradins Zwerge an die Macht!!!

    K-DOOGI DOG ist Pyro/Adept im RPG

  16. #80
    Streiter des Gothicforums Benutzerbild von Galaxydefender
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Boonville, New York State
    Beiträge
    5.063
    //@ziegenbaby :

    In Vergangenheit posten nicht Präsens .

    Grobes Schwert ist zu stark .

    Du kannst nicht sofort nen geiles Haus haben . Du hast ne ganz normale hütte .

    Das wars . mfg//

Ähnliche Themen

  1. Eine Frage zum Sumpflager!!!
    Von Luggi im Forum Gothic 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 5.8.05, 15:56
  2. gothic1 Gurus Sumpflager
    Von google im Forum Gothic 1
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 7.5.05, 02:58
  3. Sumpflager und zurück
    Von google im Forum Gothic 1
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 6.5.05, 03:16

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •