Seite 7 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 97 bis 112 von 121

Thema: Schlechtestes Rollenspiel

  1. #97
    Elite-Spieler Benutzerbild von Samsas Traum
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    382
    Evolution Worlds
    richtig mies..... extrem miese dungeons, häßliche charactere ... langweilige story, langweilig Kampfsystem

    Breath of Fire Dragon Quarters
    Ein wirklich nettes Kampfsystem, aber häßliche charactere. Immer gleiches setting. Nicht sehr spanennde Story. (Ich war schon recht weit im Spiel und wenn die Story erst am Ende etwas aufschluss bringt, dann ist das auch nicht toll. Ich lese ja auch kein Buch, das erst mit den letzten 100 Seiten interessant wird.)
    Und vor allem das dämlichste feature ever seen, namentlich SOL-Feature, welches einen dazu zwingt, das spiel neu anzufangen bevor man durch ist, bringen diesen Titel in diesen thread. Es stand mir nicht zur Auswahl als es soweit kam.
    Echt die entwickler sollten sich schämen .. sowas selten dämliches geht gar nicht ....

    Final Fantasy X
    Sieht ja schön aus. Grafisch jedenfalls. Story ist ganz ok. Aber kampfsystem wird schnell langweilig und zufallskämpfe nerve. Sphärobrett level system stinkt zum Himmel. Durch dieses ach so innovative spielbrett, kann ich 2 chars nicht weiter leveln. Und nu nsteh ich vor nem endboss, der so oft dran ist wie er will bis ich eben tot bin .... tolles spiel echt ....

    Final Fantasy XII
    Optisch mal wieder sehr schön. Und als ich von einem neuen Kampfsystem hörte war ich neugierig. aber da man in diesem Spiel nur zum gegenr laufen muss und dann zugugt wie sie kämpfen und dann mal heilen darf oder so fidne ich zu langweilig ... daher kein spiel, dass ich mir kaufen werde *daumen runter*

    Problem ist, dass mir 2 Sphäropässe lvl 3 fehlen. die hab ich nie bekommen.
    Finds nur ziemlich doof, dass man gegenstände braucht damit man seine chars weiter pushen kann.

    FF ist sowieso viel zu überbewertet ......
    Im tiefen, tiefen Wald
    Da steht ein Krankenhaus,
    Darin vertauscht ein kleiner Doktor
    Liebenden die Herzen aus.
    Es sind nur zwei kleine Schnitte,
    Dann schlägt mein Herz schon in Dir
    Und pumpt meine Liebe durch Dich durch,
    Und Deine Sehnsucht fließt in mir.

  2. #98
    Mitspieler Benutzerbild von Croxas
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 07
    Ort
    Sandland
    Beiträge
    4

    Ff

    Also ich habe mir Final Fantasy 10 gekauft und das war echt ein fehler!
    Dieses Spiel ist ja eigentlich gut, aber diese Zufalls kämpfe nerven echt,
    und dieses Brett Teil ist auch Scheiße......
    Ich will echt keine FF Fans beleidigen, ich find das Spiel ja nicht so Scheiße,
    aber das diese 2 Dinge machen das Spiel echt kaputt.....
    Verstoß gegen Boardregel 2.7

  3. #99
    -The Black Swordsman- Benutzerbild von HazerX
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.322
    Zitat Zitat von Samsas Traum Beitrag anzeigen
    Und vor allem das dämlichste feature ever seen, namentlich SOL-Feature, welches einen dazu zwingt, das spiel neu anzufangen bevor man durch ist, bringen diesen Titel in diesen thread. Es stand mir nicht zur Auswahl als es soweit kam.
    Ähm, das SOL-Feature hat man von Anfang an zur Verfügung und ist ein wichtiger Bestandteil des Spiels. Man kann das Spiel zwar auch ohne "Zeitschleifen" durchspielen, aber gerade die sorgen dafür, dass das Spiel einfach wird und auch neue Möglichkeiten mit sich bringt. Alles eine Frage des Geschmacks, den meisten Spielern scheint dieses System aber einfach zu missfallen oder sie kapierens einfach nicht.

    Ich war schon recht weit im Spiel und wenn die Story erst am Ende etwas aufschluss bringt, dann ist das auch nicht toll.
    Dann ist die Story einfach nicht dein Fall. Storys in RPGs sind immer Geschmackssache, genauso wie Bücher oder Filme. Auf viele mag die Story von Dragon Quarter minimalistisch wirken, aber es sind alles Stilmittel die zusammen eine durchdachte und atmosphärisch dichte Story schaffen. Alle Details der Story sieht man aber eh nicht im ersten Durchgang.

    Im Grunde kann man Dragon Quarter als ziemlich gewagtes Experiment seitens Capcom betrachten. Sie haben auf viele Traditionen des Genres verzichtet und viel Neues und Innovatives eingebracht. Dazu kommt noch der etwas höhere Schwierigkeitsgrad und der Cell-Shading-Look (der ja nicht jedem zusagt). Aber aufgrund der vielen negativen Resonanzen war das wohl ein Reinfall für Capcom und gleichzeitig das Ende einer Serie, die vorher nur aus Standard-RPGs bestand (Teil 4 war aber gut). Wirklich eine Schande, dass zwar alle nach Innovationen schreien, aber wenn sie welche bekommen nur noch am Jammern sind.

    Problem ist, dass mir 2 Sphäropässe lvl 3 fehlen. die hab ich nie bekommen.
    Finds nur ziemlich doof, dass man gegenstände braucht damit man seine chars weiter pushen kann.
    Wenn allle deine Chars vor dem Level 3 Sphärostopp stehen und du den letzen Boss nicht packst, dann bist du einfach schlecht in dem Spiel. Das ist genau der Zeitpunkt wo man durch gute Taktik einen richtig guten Endfight in einem FF bekommen kann.

    Egal, noch was zum Topic.

    So richtig miese und schlechte RPGs sind mir bisher nicht untergekommen, aber ein paar die eher in richtig schlecht als gut gehen gabs da schon. Aber hab kein Bock groß zu schreiben, darum nur ein paar kurze Gründe.

    Xenosaga 2 : mieses Kampfsystem (komplex, aber sehr unflexibel), Fahrstuhlmusik, sterile Grafik, idiotische Story, teilweise uninteressante Chars.

    Rogue Galaxy : spielerisch ein Nichts (also das Gehirn kann abschalten), viele überflüssige Spielelemente (Waffenbasteln usw.), Dungeon-Design der Marke von A noch B ohne Hindernisse. Wenigstens siehts gut aus und hat eine nett präsentierte Story. Beim anstehenden PAL-Release ist das gleichzeitig erscheinende Valkyrie Profile 2 die deutlich bessere Wahl, zumindest meiner Meinung nach.

    Kingdom Hearts : Bis auf die auftretenden Disney-Figuren fast schon eine Katastrophe. Hakelige Steuerung, Story für den Kindergarten, RPG-Elemente sind kaum vorhanden, Kampfsystem sehr primitiv. Ich mags einfach nicht.

  4. #100
    Elite-Spieler Benutzerbild von Samsas Traum
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von HazerX Beitrag anzeigen
    Wenn allle deine Chars vor dem Level 3 Sphärostopp stehen und du den letzen Boss nicht packst, dann bist du einfach schlecht in dem Spiel. Das ist genau der Zeitpunkt wo man durch gute Taktik einen richtig guten Endfight in einem FF bekommen kann.
    Wieso soltle ich schlecht in dem spiel, sein wenn die gegenr einfach nicht die richtigen Items droppen du Nase. Das is den letzten Boss nicht packe habe ich nicht gesagt. Also bitte werfe nicht mit Vorurteilen um dich. Aber sowas passiert ja immer, wenn man ein Spiel der von allen geliebte FF reihe, mal irgendwie von der seite anqautscht ... -.-
    Im tiefen, tiefen Wald
    Da steht ein Krankenhaus,
    Darin vertauscht ein kleiner Doktor
    Liebenden die Herzen aus.
    Es sind nur zwei kleine Schnitte,
    Dann schlägt mein Herz schon in Dir
    Und pumpt meine Liebe durch Dich durch,
    Und Deine Sehnsucht fließt in mir.

  5. #101
    Elite-Spieler Benutzerbild von Orik
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    Under The Bridge
    Beiträge
    285
    @HazerX:
    Samsas Traum hat schon recht, die Lv.3 Sphäropässe sind sehr selten und es ist nicht einfach alle zu bekommen, wenn man nicht jede Möglichkeit nutzt die zu kriegen (hab z.B. beim ersten mal zocken vergessen den die beiden Ronsos die gegen Kimahri kämpfen zu beklauen.)

    b2t:
    Sehr schlecht RPGs hab ich noch nich gespielt, wobei die, die mir am wenigsten gefallen haben, Sword Of Mana, Dokapon und Kingdom Hearts (jaja, is kein wirkliches RPG) waren.

    Sword of Mana war nich so berauschend, weil man immer hin und her laufen musste und mit tausend charaktern reden musste bis man mal weiter durfte.
    Fand ich etwas nervig.

    Dokapon war eigentlich schon schlecht.
    Die Story war sehr altbacken und man durchlief immer Dungeons die gleich aufgebaut waren, und das KS war durch das Stein/Schere/Papier-Prinzip immer Glückssache.
    Da kämpft man sich bis zum Endboss von nem Dungeon durch und wählt einfach nur die falschen Kommandos und schon war alles für die Katz.

    Kingdom Hearts fand ich für zwischendurch ganz nett, hab aber irgendwann aufgehört es zu spielen, weil Sora noch zu schwach is um Rikku zu besiegen, aber es so verdammt lange dauert ihn aufzuleveln.

    Die FF-Serie ist auf jeden Fall meine Lieblings RPG-Reihe, wobei FF VII und FF X, meiner Meinung nach, die geilsten Teile sind.
    Das einzig nervige bei FF X waren die endlangen Videos und dass man die nich wegdrücken konnte.
    Hat beim zweiten Zocken schon sehr genervt, wobei das Introvideo ja am schlimmsten is, geht glaub ich über ne halbe Stunde (zumindest gefühlt )
    Zitat Zitat von Synchro!
    Klappe, Haare am Bauchnabel sind geil <.<" umpf ._.

    Wii-Code: 3129-1888-9986-8600

  6. #102
    -The Black Swordsman- Benutzerbild von HazerX
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.322
    Zitat Zitat von Samsas Traum Beitrag anzeigen
    Wieso soltle ich schlecht in dem spiel, sein wenn die gegenr einfach nicht die richtigen Items droppen du Nase. Das is den letzten Boss nicht packe habe ich nicht gesagt. Also bitte werfe nicht mit Vorurteilen um dich.
    Ein Endboss (das hast du geschrieben) ist meiner Ansicht nach der letzte Boss. Warum sollte man denn auch einen anderen Boss als Endboss bezeichnen? Macht keinen Sinn. Aber dann frage ich mich wieso du dich aufregst? Du wirst dann die Story absolviert haben und von einem optionalen Boss (der nunmal nur ein Bonus ist) besiegt worden sein. Mittlerweile sollte ja klar sein, dass FFX in dieser Hinsicht einen deutlichen Anstieg im Schwierigkeitsgrad hat, den man nur mittels Stat-Maxing ausgleichen kann.

    Und was die Lvl. 3 Sphäropasse betrifft, die sind nicht so schwer zu bekommen. Du kannst im Yevon Dom von den Robotern welche bekommen, oder den Gegner Demonolith bestechen.

    Aber sowas passiert ja immer, wenn man ein Spiel der von allen geliebte FF reihe, mal irgendwie von der seite anqautscht ... -.-
    Das hat doch damit gar nichts zu tun. Wenn du wenig konstruktive Kritik ausübst musst du damit rechnen, dass sich jemand darüber beschwert.

    Und diese idiotische Phrase "FF ist überbewertet" kann als deine Meinung durchgehen, klar, aber rein objektiv gesehen ist das Unsinn. Die FF-Reihe ist im Grunde eine der wenigen RPG-Reihen die sich spielerisch weiterentwickeln, während andere RPG-Reihen sich nur im Detail verändern und immer nach dem gleichen Schema ablaufen. Aber wie man auch deiner Meinung gegenüber Dragon Quarter entnehmen kann, sind neue Konzepte wohl eher nicht dein Fall.

  7. #103
    Elite-Spieler Benutzerbild von Samsas Traum
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    382
    @Hazer
    wieso wenig konstruktive Kritik ? Ich habe geschrieben was mich dran stört. Was ICH nicht gut dran finde. Da kannst du doch nicht kommen und sagen: "Ne is nicht so".

    Tut mir ja leid, dass ich nicht der FFX über pro gamer bin. Aber wenn mir ein spiel nunmal nicht wirklich spaß macht und ich es einfach nur durchspielen halbherzig will um die Story zuende zusehen, dann hab ich keine lust alle Ecken abzusuchen und jeden Gegner in den nervigen viel zu häufigen Zufallskämpfen zu bestehlen, damit ich später meine charactere weiter Leveln darf, was man machen muss um weiter zu kommen.

    Sorry das wir uns da Missverstehen
    Im tiefen, tiefen Wald
    Da steht ein Krankenhaus,
    Darin vertauscht ein kleiner Doktor
    Liebenden die Herzen aus.
    Es sind nur zwei kleine Schnitte,
    Dann schlägt mein Herz schon in Dir
    Und pumpt meine Liebe durch Dich durch,
    Und Deine Sehnsucht fließt in mir.

  8. #104
    KleineKatze
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Auch wenn ich mir damit nun einige Feinde mache das war bisher für mich Might and Magic 1.
    Es macht anfangs Spass nur dann alles zu kaufen wird irre teurer und die Chancne zu gewinnen gleich Null.
    Das nimmt jeden auf auf Dauer den Spielspass.
    Vielleicht hab ichs damals nicht richtig angestellt aber das Spiel hatte mich maximal 10 Min fasziniert danach wie ich festellte neu anfangen zu dürfen nicht mehr.

  9. #105
    You get what you deserve. Benutzerbild von pyro
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 03
    Beiträge
    3.522
    Das schlechteste Rollenspiel was ich gezockt habe ist WORLD of CHAOS.
    Einfach total verbuggt und schlecht gemacht.
    Da lob ich mir die alten wie Eye of the beholder, Dungeon master oder Lands of Lore
    Live by the sword, die by the sword

  10. #106
    -The Black Swordsman- Benutzerbild von HazerX
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.322
    Zitat Zitat von Samsas Traum Beitrag anzeigen
    @Hazer
    wieso wenig konstruktive Kritik ? Ich habe geschrieben was mich dran stört. Was ICH nicht gut dran finde. Da kannst du doch nicht kommen und sagen: "Ne is nicht so".
    Im Grunde hast du ja recht. Du hast ja DEINE Meinung zu dem Spiel geschrieben (wenn auch in ziemlich aggressiver Form) und da gibts auch nichts dran zu bemängeln. Aber mir missfällt es eben, dass einer deiner Kritikpunkte darauf basiert, dass dir ein bestimmter Boss zu schwer ist (ich tippe nach wie vor darauf, dass es wohl eine schwarze Bestia ist). Das Spiel ist flexibel genug um mit recht wenig Aufwand ziemlich weit zu kommen (das Durchspielen sollte sowieso kein Thema sein). Lediglich bei den schwarzen Bestia muss man dann das, doch schon relativ langwierige, Stat-Maxing über sich ergehen lassen. Aber lassens wirs mal dabei, zumal es eh Unsinn ist über Meinungen zu streiten (ich nehm die Schuld mal auf meine Kappe). Du magst FFX nicht und das geht auch völlig in Ordnung.

    Tut mir ja leid, dass ich nicht der FFX über pro gamer bin.
    Das erwartet ja auch niemand von dir. Aber gerade hier im Forum bekommt man bei Problemen zu diversen RPGs (bei FFX sowieso) immer schnell die passende Antwort um im Spiel voran zu kommen, wenn man selbst nicht weiter weiß. Das ganze Sammeln notwendiger Items kann man auch ziemlich effektiv gestalten und durch eine spezielle Ability sind Zufallskämpfe später auch kein Thema mehr. Das nur so nebenbei gesagt, auch wenns dir sicher ziemlich egal ist.

    Zitat Zitat von pyro
    Da lob ich mir die alten wie Eye of the beholder, Dungeon master oder Lands of Lore
    Das sind eh Klassiker. Da haben, zumindest mir, West-RPGs noch Spass gemacht.^^

  11. #107
    Profi-Spieler Benutzerbild von Harun
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Beiträge
    164
    Am meisten enttäuscht hat mich MIght and Magic 9 das ganze spiel is toll (bis auf die alte grafik aber das is mir nich so wichtig) aber dieses nervende system mit 4 helden gleichzeitig zu spielen zerstört den Spielspass
    Eine Katze hat einen Schwanz mehr als keine Katze
    Keine Katze hat sieben Schwänze
    somit hat eine Katze acht Schwänze

    (\__/)
    (O.o )
    (> < )
    This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination

  12. #108
    NYX
    NYX ist offline
    Benutzerbild von NYX
    Im Spiele-Forum seit
    May 09
    Ort
    イース
    Beiträge
    902
    *Thema aus der Versenkung hol*

    Schlechtestes RPG ist immer so eine Sache. Man muss das in verschiedenene Punkten betrachten.

    Story --> Eternal Sonata, White Knight Chronicles
    Die Story bei beiden Spielen wirkt irgendwie "ausgelutscht" und spiegelt am ehesten das wieder was heutzutage das RPG-Klischee ist. Nichts Bahnbrechendes. Und einfach uninteressant.

    Grafik bzw. Grafikstil --> Star Ocean 3, Star Ocean 4
    Haben den selben Stil. Anime gemixt mit 3D. Ich fand's/ find's furchtbar. Man hätte sich entscheiden sollen. Cel Shading, 2D oder vernünftiges 3D; aber so?

    Kampfsystem --> FInal Fantasy XIII
    An und für sich kein schlechtes Spiel, aber da das KS mitunter einer der wichtigsten Punkte in einem RPG ist, hat FF XIII einfach mal schlechte Karten. Das KS setzt sich aus Button Mashing und permanenten drücken auf L1 zusammen. Ich will nicht sagen es wäre nicht schwer; aber es ist einfach mal langweilig und nicht fordernd.

  13. #109
    I see what you did there Benutzerbild von Erell de Vido
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.698
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Laevateinn Beitrag anzeigen
    Kampfsystem --> Final Fantasy XIII
    Noch nie Magna Carta gespielt, mh? :/


    Mein Favorit unter den grottigsten RPGs ever ist und bleibt Rogue Galaxy. Gott, hab ich mich über das Teil aufgeregt. Recht dämliche Story kombiniert mit hässlichem Dungeondesign und ner Sphärobrettkopie alla Barbieland.

  14. #110
    Meisterspieler Benutzerbild von Fenix
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 09
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von Erell de Vido Beitrag anzeigen
    Mein Favorit unter den grottigsten RPGs ever ist und bleibt Rogue Galaxy. Gott, hab ich mich über das Teil aufgeregt. Recht dämliche Story kombiniert mit hässlichem Dungeondesign und ner Sphärobrettkopie alla Barbieland.
    Dem kann ich nur zustimmen !
    Das Game habe ich mir zu Release für 59,99 € gekauft (teuer für ein PS2 Game) und bis heute nicht zu Ende gezockt.
    Sowas nerviges ist mir noch nicht untergekommen, ständigen werden einem im Kampf Tipps und Hilfe Rufe von den Gefährten um die Ohren gehauen so das man kaum noch weiß wo oben und unten ist.
    Aber zu Glück kann man das ja ausschalten, der Nachteil ist das dauernt jemand (man selbst auch ) Tod ist und man muß dann in einen (noch Lebenden) Chara switchen (sag ich mal) muß um die anderen wiederzu beleben was aber nur geht so lange man Kampfpunkte (hab vergessen wie die heißen) hat.
    Zum Levelsystem sag ich lieber nichts
    Die Nebenquests haben mir gar nicht gefallen und ehrlich gesagt weiß ich schon gar nicht mehr warum ich mir so einen Schrott gekauft habe
    Schlechtestes RPG ist für mich definitiv Rogue Galaxy.
    WERWOLF VIII/2 ~ Licht der Hoffnung


    Nur Uncut ist wahres Gaming

  15. #111
    Meisterspieler Benutzerbild von Sly Boots
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Beiträge
    1.303
    Zitat Zitat von ~Shikamaru~ Beitrag anzeigen
    Dem kann ich nur zustimmen !
    Das Game habe ich mir zu Release für 59,99 € gekauft (teuer für ein PS2 Game) und bis heute nicht zu Ende gezockt.

    Wie lustig, exakt genauso ist es bei mir gelaufen.
    Für 60 tacken gekauft und gegen Ende aufgehört, da zu eintönig und uninteressant.
    Eine typisch lieblose Kommerz-Produktion halt.

  16. #112
    The Blood Hunter Benutzerbild von metatron
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    2.118
    Zitat Zitat von Sly Boots Beitrag anzeigen
    Wie lustig, exakt genauso ist es bei mir gelaufen.
    Für 60 tacken gekauft und gegen Ende aufgehört, da zu eintönig und uninteressant.
    Eine typisch lieblose Kommerz-Produktion halt.
    Ich hab die Hauptstory durchgezockt, aber auch das Ende war nicht der Bringer...
    Und der Endgegner war extrem kacke, weil wenn man nur einen Fehler gemacht hatte, konnte man die ganzen Kämpfe (mit jedem Chara musste man doch ernsthaft alleine gegen einen Gegner kämpfen) nochmal machen...
    Also konnte man, wenn man den letzten nicht gepackt hat, lockere 20min des Kämpfens von vorne beginnen.. Zum glück hab ich mir das Spiel nur ausgeliehen^^
    Wenn jeder was Besonderes (oder anders) ist, ist es keiner!

Ähnliche Themen

  1. Schlechtestes Crash Spiel!
    Von Axel!!! im Forum Crash Bandicoot
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.8.09, 13:38
  2. Schlechtestes Zeugnis XD
    Von H4nfi im Forum Lustige Links
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.5.07, 16:34
  3. schlechtestes Spielbuch?
    Von Madmaxxx im Forum Abenteuer-Spielbücher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.1.03, 23:12

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •