Seite 18 von 28 ErsteErste ... 9101112131415161718192021222324252627 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 273 bis 288 von 439

Thema: Foxhound RPG

  1. #273
    Meisterspieler Benutzerbild von TheRealShady
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    903
    Es fuhren insgesamt drei Militärjeeps neben der Limousine her. Die Tore schlossen sich hinter der Limousine. Es wäre unmöglich gewesen. Dort schnell hineinzuhuschen. Wir bemerkten 6 Soldaten, die angelaufen kamen, und begannen, in dem Armenviertel in der nähe des bewachneten Tores zu patroulieren. Reaper hatte plötzlich eine Idee: "Wie wärs, wenn wir uns mit Sodatenuniformen hineinschleichen?" "Nicht schlecht für einen Anfänger. Aber das überlegen wir uns noch. So hastig ist es ja nicht." antwortete Shadow auf den Vorschlag.

    Wir warfen alle einen Blick hinter das Eisengittertor. Es war das "Reichenviertel". Man entdeckte dort kaum Menschen und es war alles "sauber". Es patroulierten selten viele Wachen dort. Die US-Armee war wohl noch nicht da.

    Noch weiter hinten sah man den Palast ganz schwach. Er war von noch einer hohen Mauer umgeben.

    Die Wachen patroulierten herum und verschwanden immer wieder in kaum sichtbare Ecken. Der Auftrag lautete zwar, niemanden zu töten oder zu verletzen. Aber mir schien es quasi unmöglich, dort ohne Uniformen hineinzugelangen. Aber ich war neu und total unerfahren. Den Profis fällt schon noch was ein.

    Ich hab das ganze noch besser formuliert und noch besser geschrieben. Ging dann aber irgendwie verloren.
    "Der Feigling stirbt tausend Tode. Der Held aber nur einen." William Shakespeare - "Julius Caesar"
    "Wir lernen aus Erfahrung, das die Menschen nichts aus Erfahrung lernen." George Bernard Shaw
    "Mir wird applaudiert, weil mich jeder versteht. Ihnen wird applaudiert, weil Sie niemand versteht." - Charlie Chaplin an Einstein

    Foxhound-RPG

  2. #274
    Königliche Spassbremse Benutzerbild von Nigthmare
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.402
    "*gruml*...
    Wir hätten wissen müssen dass wir nicht in solch billiger Zivilklamotte uns in einem Scheichplast hätten einschleichen können"

    Bemerkte ich als ich meine Eigene Kleidung förmlich zum Vorführungszweck für die anderen wein wenig vor mir her zog.

    "Beginnen wir erstmal mit der Standatprozedur, suchen wir nach Schwächen in dieser Absperrung, in 1 1/2 Stunden treffen wir uns wieder hier.
    Wir Trennen uns nach unseren Teams, Team Rot sucht rechts entlang der Mauer und das gelbe an der linken Seite"

    "Ja, nur dass Assasin meines Wissens noch in kein Team eingeteilt worden ist"
    äusserte ich...


    Meine Letzten 2 Zeilen sind auch auf die Realität bezogen...

  3. #275
    Meisterspieler Benutzerbild von TheRealShady
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    903
    Ich denke, dass du ihm ruhig ein Team zuweisen kannst.

    Wir gingen die linke Seite entlang. Am liebsten war mir der Schatten. Trotz der schützenden Kleidung, war es noch immer viel zu heiß für mich verwöhnten Klimaanlagenamerikaner.

    Oh, verdammt. Kann jeder nochmal schreiben, in welchem Team er ist, wenn er das nächste mal postet. Danke. Hab das ganze vergessen und bin jetzt ehrlich gesagt zu faul, mir diese Informationen aus diesem Meer an Informationsmüll herauszusuchen. Vielleicht programmier ich mal ein Programm, dass das ganze für mich filtert....
    "Der Feigling stirbt tausend Tode. Der Held aber nur einen." William Shakespeare - "Julius Caesar"
    "Wir lernen aus Erfahrung, das die Menschen nichts aus Erfahrung lernen." George Bernard Shaw
    "Mir wird applaudiert, weil mich jeder versteht. Ihnen wird applaudiert, weil Sie niemand versteht." - Charlie Chaplin an Einstein

    Foxhound-RPG

  4. #276
    Shalashaska Benutzerbild von Lustikus
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Aus dem Walde komm ich her. Ich muss euch sagen, dort fröstelt es sehr. (eigentlich aus Österreich)
    Beiträge
    947
    @Shady: Ich bin im roten Team. Nightmare auch.

    Wir teilten uns und ich ging mit den anderen aus meiner Gruppe nach rechts. Wir gingen so als wären wir normale Zivilisten diew einen Spaziergang machten.

    Der Palast war verdammt gut geschützt. Ein ziemlich hoher Zaun mit Spitzen daran. Ich tippte Reaper auf die Schulter und zeigte in die Richtung des schlecht zu erkennenden Palastes. Ich zeigte ihm die Überwachungskameras die auf das gesamte Gebiet gerichtet waren. Ohne Verkleidung wäre es ziemlich schwer da rein zu kommen.

    Wir suchten und suchten nach einer Schwachstelle der Sicherheit. Doch die fanden wir nicht. Anscheinend war der vordere Eingang bei dem die Limusine reingefahren ist der einzige Zugang.

    Nach 1 1/2 Stunden trafen wir uns wieder mit der anderen Gruppe und die waren genauso erfolglos wie wir.
    "Also dann auf die harte Tour" meinte ich...
    MGS1 → GENE
    MGS2 → MEME
    MGS3 → SCENE

    MEME x GENE x SCENE → MGS³

  5. #277
    Meisterspieler Benutzerbild von TheRealShady
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    903
    [I]So hab ich mir den Stadtaufbau vorgestellt. Natürlich passen die Größenordnungen nicht etc...
    Ich will jetzt wiedermal niemanden was vorschreiben. So ist nur meine Sichtweise, wie ich sie auch beschrieben hab...[I]
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	temp.jpg
Hits:	40
Größe:	10,0 KB
ID:	57928  
    "Der Feigling stirbt tausend Tode. Der Held aber nur einen." William Shakespeare - "Julius Caesar"
    "Wir lernen aus Erfahrung, das die Menschen nichts aus Erfahrung lernen." George Bernard Shaw
    "Mir wird applaudiert, weil mich jeder versteht. Ihnen wird applaudiert, weil Sie niemand versteht." - Charlie Chaplin an Einstein

    Foxhound-RPG

  6. #278
    Königliche Spassbremse Benutzerbild von Nigthmare
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.402
    @Shady, ja, so kann dass von mir aus aussehen.


    Ich liess mir nochmal die Ereignisse durch den Kopf gehen:
    Die Tüf öffnete sich automatisch nachdem die limousine in ihre Nähe kam,
    überall patroulieren Wachen und da die Mauer, die dass Reichenviertel abgrenzen soll 5 Meter Abstand zu den anderen Häusern hat, kommt man nur schlecht rüber ohne auugefallen zu werden.

    Selbst wenn wir erstmla drin wären dürften wir nicht für Furore sorgen, denn dann würden wir es nie lebend bis zum Palast schaffen.

    "Bist du wahnsinnig?" schrie ich im Flüsternem Ton zu Specter rüber als er bereits seine Waffe zog, gerade leise genug, damit es die leute um uns herum nicht hören konnten.

    An den Häusern gegebüber der Mauer sah man weitere vereinzelte Händler, sie beobachten uns.

    "Irgendwann müssen sie das Tor öffnen, ein Tor, dass ein ganzes Viertel zu Reichen Leuten absperrt wird wohl kaum lange verperrt bleiben und auch die Nahrungsmittel müssen irgendwie dahin geschafft werden." bemerkte ich...

    Dann kam mir die zündende Idee:
    "Als wir hierherflogen, sah ich westlich von hier eine Farm, evtl. können wir uns mit einem der Nahrungsmittelwagen reinschleichen?"

  7. #279
    Mitspieler Benutzerbild von Assassin-snake
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    84
    Ich folgte team rot und mir mir schossen Gedanken durch den Kopf wie wir in den Palast eindringen konnten ohne das man uns Entdeckt.Auf einer Karawane in den Palast, ... das funktioniert nicht sie würden alles Untersuchen und ein Mensch in einer Nahrungskammer, sie würde sicherlich nicht lange zögern um uns zu töten.

    Ich suchte den Boden nach Metallplatten ab für Unterirdische abwasser Tunnel,im Staub fand man nichts und somit beschloss ich das es die beste Idee wäre im Schatten der Nacht das ich über die Mauer klettern würde einen Wache betäuben und das Tor von innen aufmachen.

    Befor ich diesen vorschlag machen würde,warte ich das andere bessere vorschläge machen.

    Plötzlich packt es mich und muss mich an die Nacht errinern und an den Peil-Sender ... was ist wenn einer aus dem Team uns in einen hinterhalt locken will.
    Geändert von Assassin-snake (6.4.05 um 19:31 Uhr)
    run.fast!shoot.fast!live.fast!
    stealth.silence.deadly
    assassin


    Rechtschreibfehler sind 100% gewollt,
    und unterstehen meiner (C)opyright.

  8. #280
    Meisterspieler Benutzerbild von TheRealShady
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    903
    Wir berichteten uns gegenseitig nur von der Hitze und dem Sand, der noch immer herumwirbelt. Wir mussten jetzt handeln. Entweder abwarten, auf eine Gelegenheit warten und dann zuschlagen. Oder einen Plan entwickeln.
    "Der Feigling stirbt tausend Tode. Der Held aber nur einen." William Shakespeare - "Julius Caesar"
    "Wir lernen aus Erfahrung, das die Menschen nichts aus Erfahrung lernen." George Bernard Shaw
    "Mir wird applaudiert, weil mich jeder versteht. Ihnen wird applaudiert, weil Sie niemand versteht." - Charlie Chaplin an Einstein

    Foxhound-RPG

  9. #281
    Königliche Spassbremse Benutzerbild von Nigthmare
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.402
    "Das schaffen wir nicht so schnell" sagte ich und zerschlug damit die Hoffnung der anderen, die auf eine schnelle Beendigung der Mission glaubten.


    "Wir sollten warten bis es Dunkel wird und solange das Tor im Auge behalten, sobald sich was tut, müssen wir zuschlagen, Specter, Hast du Werkzeug dabei um die Stangen des Tores auseinanderzubiegen?"

  10. #282
    Meisterspieler Benutzerbild von TheRealShady
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    903
    Ich zögerte etwas. Sagte dann aber: "Ich weiß nicht, ob wir hier jemals unbeobachtet sind. Aber vielleicht ziehen sich ein paar Wachen zurück, wenn ein Sandsturm ausbricht. Oder vielleicht hilft ein Alarm im Palast?"
    "Der Feigling stirbt tausend Tode. Der Held aber nur einen." William Shakespeare - "Julius Caesar"
    "Wir lernen aus Erfahrung, das die Menschen nichts aus Erfahrung lernen." George Bernard Shaw
    "Mir wird applaudiert, weil mich jeder versteht. Ihnen wird applaudiert, weil Sie niemand versteht." - Charlie Chaplin an Einstein

    Foxhound-RPG

  11. #283
    Königliche Spassbremse Benutzerbild von Nigthmare
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.402
    "Und wie willst du denn auslösen?
    Sandsturm hin oder her, das Tor öffnet sich dadurch auch nicht."

    Ich dachte eine Weile nach ud mir kam eine, augenscheinlich zuerst gute idee:

    Die Diener am Hofe des Palastes werden wohl kaum im Reichenviertel leben, wass, wenn wir einen von ihnen auflauern und uns so Zutritt verschaffen?

    Doch ich verwarf den Gedanken wieder da mir einfiel, dass die meisten Paläste ein Schlafgemache für ihre Diener hätten.
    Ganz besonders jetzt, wo der Scheich da ist, würden die Sicherheitsvorkehrungen um ein erhebliches verschärft.

    Dennoch kamm ich nicht von den Gedanken los, uns als Diener verkleidet einzuschleichen. Auffallen würde es nicht da wir uns in den Kleidern der Diener bewegen würden und soweit ich weiss, schauen am Hofe die Diener niemals ihre Herren an, sie würden also nichtmal den Unterschied erkennen.


    Ich äusserte den Gedanken in der Hoffnung, eine Meinung zu bekommen....





    Leute, wir dürfen uns jetzt nicht wochenlang an einer Mauer aufhalten, mir ist klar, dass jeder seinen eigenen Weg für dieses Hindernis in die Story einfügen möchte aber wir müssen auch irgendwie weiterkommen, egal ob manche Ideen eher Unsinnig sind...

  12. #284
    Meisterspieler Benutzerbild von TheRealShady
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    903
    "Ich würde mich freuen, wenn ich mal einen Blick auf das computerunterstützte Sicherheitssystem werfen könnte."
    Keiner war sorecht begeistert von meinem Wunsch. Also ließ ich ihn wieder fallen.

    Der Sandsturm hätte nicht die Tür geöffnet, sondern vielleicht zu einer Reduktion der Wachenanzahl geführt.
    "Der Feigling stirbt tausend Tode. Der Held aber nur einen." William Shakespeare - "Julius Caesar"
    "Wir lernen aus Erfahrung, das die Menschen nichts aus Erfahrung lernen." George Bernard Shaw
    "Mir wird applaudiert, weil mich jeder versteht. Ihnen wird applaudiert, weil Sie niemand versteht." - Charlie Chaplin an Einstein

    Foxhound-RPG

  13. #285
    Shalashaska Benutzerbild von Lustikus
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Aus dem Walde komm ich her. Ich muss euch sagen, dort fröstelt es sehr. (eigentlich aus Österreich)
    Beiträge
    947
    Also ich finde die Idee von Nightmare ziemlich gut. Drinnen holen wir uns Dienerbekleidung. Nur das Problem ist wie wir rein kommen.

    "Ja ich hab mein Zeug da, aber leider nicht alles, aber wir könnens versuchen. Wir müssen bis zur Nacht warten, doch irgendwie müssen wir auch die Kameras überliessten. Tux, kannst du dich ins Sicherheitssystem vom Palast hacken und die Kameras auschalten?", fragte ich mit einem Hintergedanken im Kopf.
    "Ja das schon aber es würde Zeit benötigen.", antwortete Tux unsicher.

    Weiter sagte ich: "Gut. Du hast Zeit bis es Dunkel ist. Nachdem das erledigt ist müssen wir die Wachen ausschalten. Am besten mit Betäubungspfeilen. Dann breche ich das Tor auf aber ich schätze das Tor ist elektronisch gesichert und sobald das aufgebrochen wird geht der Alarm los. Also musst du, Tux auch noch diesen Alarm abschalten. Du hast verdammt viel Arbeit. Zeig was in dir steckt"...

    Ich hoffe das passt.

    Was ist eigentlich mit den anderen? Scotty hat sich auch schon lang nicht mehr blicken lassen. Und sollte Prowler nicht bald von seiner Klassenfahrt zurückkommen? Den müssen wri auch bald wieder in unsere Geschichte einbauen.
    MGS1 → GENE
    MGS2 → MEME
    MGS3 → SCENE

    MEME x GENE x SCENE → MGS³

  14. #286
    Meisterspieler Benutzerbild von TheRealShady
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    903
    Wenn wir den Realismus beachten, sehen wir nicht arabisch aus. Also Dienerkleidung ist nicht wirklich realistisch. Aber da wir ja, wie Nigthmare schon sagte, weiterkommen müssen, ist das ja auch egal.

    Ich begab mich mit einer "Wache" aus unserem Team zu einem kaum sichtbaren Punkt und packte das Notebook aus.

    Das ganze war ziemlich einfach aufgebaut. Ich dachte nicht, dass das ganze so unausreichend war. Vom ersten Blick schien alles ganz einfach zu umgehen zu sein. Die Innenseite der Außenmauern des Reichenviertels (also unser derzeitiges Hindernis) war mit 6 Kameras geschützt. Jedoch waren die nur verzeichnet und nicht zu umgehen. Die Kameras müssen also gekappt werden. Direkt vor der Kamera.

    Als ich die oberflächliche Datenbank weiter durchforstete, fand ich heraus, dass es genau 17 Diener im ganzen Palast gab. Normalerweise waren es mehr. Aber bei den anderen 43 war ein "Missed" verzeichnet. 'Die Rebellen' dachte ich abwegig. Sie müssen sie rekrutiert haben.

    Die 17 Diener waren aufgeteilt in:

    9 Hausmädchen (nichts für uns...)
    4 "Kellner"
    2 Techniker
    1 Hausmeister
    die letzte trug den Namen Seryl Milverburgh. Durch das Foto erkannte ich, dass sie die Frau war, die mich letzte Nacht in die Wüste gezerrt hatte. 'Sie haben sie gerade eben eingeschleust. Etwas passt nicht. Sind ihnen die Peilsender nicht genug. Oder funktionieren sie nicht?'

    Die 4 Kellner und die 2 Techniker waren perfekt. Sie arbeiteten direkt im Palast. Aber sie wohnten im Armenviertel. Nicht weit vom Tor entfernt. Ich bemerkte dann gleich, dass ich mich gerade and die Hauswand ihres Quartieres gelehnt habe.

    "Der Techniker wäre perfekt für mich. Ich kann von hier aus nicht viel ausrichten. Ich kann nichtmal etwas einsehen. Das ganze würde mehr als einen ganzen Tag dauern. Aber wenn ich drinnen vor einem Computer sitze, ist das ganze null Problem. Ich könnte auch über Funk, falls wir etwas finden, den Rest des Teams durchlotsen und für sie Sicherheitssysteme umgehen, falls der Koffer im Hochsicherheitskeller ist.", sagte ich zu Reaper, der für mich in der Gasse Wache stand.
    "Ich werd das dem Rest des Teams erzählen.", antwortete er und ging zum Rest des Teams. Ich blieb zurück. Wollte gerade mein Notebook abschalten als ich eine E-Mail bekam.

    Darin stand:
    Die Peilsender und Wanzen funktionieren nicht. Das heißt wir müssen etwas offensiver werden. Wir werden zuschlagen, wenn ihr es am wenigsten erwartet.

    Und da merkte ich, dass sie auch hinter dem Koffer er waren. Und jetzt benutzen sie uns. Irgendwer muss die Peilsender und Wanzen zerstört haben. Ich tippte auf Specter. Aber jetzt war es auch schon egal. Ich schloss das Notebook, nachdem ich es heruntergefahren habe und berichtete dem Team alles über meinen Verrat.

    Assassin wollte mich glatt töten aber er wurde von Shadow aufgehalten: "Bist du verrückt. Wir würden Ärger bekommen."

    Der Rest war zwar schockiert, hat es alles in allem aber ganz gut aufgenommen. Sie waren wohl schlimmeres gewöhnt. Und die Neulinge waren einfach nur Vollprofis.
    Als sich alle beruhigt haben, machten wir uns alle an die Arbeit. Es war dunkel...

    Hier geht ja kaum mehr etwas weiter. Als hätte jeder keine Lust mehr dazu.
    Das gilt übrigens für das gesamte MGS-Unterforum...
    Was ist los?
    Geändert von TheRealShady (9.4.05 um 17:22 Uhr)
    "Der Feigling stirbt tausend Tode. Der Held aber nur einen." William Shakespeare - "Julius Caesar"
    "Wir lernen aus Erfahrung, das die Menschen nichts aus Erfahrung lernen." George Bernard Shaw
    "Mir wird applaudiert, weil mich jeder versteht. Ihnen wird applaudiert, weil Sie niemand versteht." - Charlie Chaplin an Einstein

    Foxhound-RPG

  15. #287
    Shalashaska Benutzerbild von Lustikus
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Aus dem Walde komm ich her. Ich muss euch sagen, dort fröstelt es sehr. (eigentlich aus Österreich)
    Beiträge
    947
    Ja hab ich mir auch schon gedacht. Irgendwie is gar nichts mehr los hier. Also schreib ich mal wieder weiter.
    Und Seryl Milverburgh... genial!


    Wir warteten bis zum Einbruch der Nacht und wirklich... es kamen diese sechs Diener und gingen in ihr Haus. Wir folgten ihnen unauffällig und blieben vor dem Haus stehen. Die Tür wurde nicht abgesperrt und wir warteten noch einige Minuten und gingen dann in das Haus. Die sechs Arbeiter haben sich schon auf vier Zimmer aufgeteilt. Da Tux nicht so der Nahkämpfer ist, wartete er unten bei der Treppe.

    Wir verteilten uns so dass immer für jeden ein Opfer im Raum war. Ich schlich mich mit Reaper in ein Zimmer mit zwei Diener drinnen. Beide haben uns den Rücken zugekehrt und wir schlichen immer weiter zu ihnen hin. Ich hatte zwei Taschentücher mit Chlorophorm befeuchtet und gab eines Reaper.

    Einer der beiden saß auf einem Sessel und zog sich die Socken aus. Der Zweite lag mit dem Gesicht zur Wand. Anscheinend schlief er schon. Ich schlich mich von hinten an den sitzenden Mann ran. Schnell schlang ich meine linke Hand um seinen Hals und hielt ihm mit der anderen Hand das Chlorophorm Taschentuch auf Nase und Mund. Ich hielt ihm den Mund so fest zu dass er fast keinen Laut rausbrachte. Nach einigen Sekunden wurde er bewusstlos.

    Reaper war inzwischen bei dem anderen angekommen und hielt ihm auch schon das Taschentuch unter die Nase. Es war auch von ihm fast kein Laut zu vernehmen. Nachdem auch der zweite ausgeschaltet war sagte ich zu Reaper "Gute Arbeit. Los hollen wir uns die Dienstkleidung."
    Reaper nickte kurz...
    MGS1 → GENE
    MGS2 → MEME
    MGS3 → SCENE

    MEME x GENE x SCENE → MGS³

  16. #288
    Profi-Spieler Benutzerbild von Scotty
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 03
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    210
    Ich bezog Stellung außerhalb vom Gebäude . Auf einem der Gebäude, der Reichen, wurde ich fündig . Eine gute Stelle um den ganzen Palast im auge zu behalten .
    Ich packte mein Scharfschützengewehr aus und baute schnell die wichtigsten Teile zusammen . Danach kontrollierte ich jedes einzelne Fenster und das Dach vom Palast Resulatat: Keine ernstzunehmde Bedrohung .
    Ich griff zu meinen Funkherät und meldete Team Rot:" Alles klar bei mir ."

Ähnliche Themen

  1. Rpg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Von Galaxydefender im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.9.03, 17:32

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •