Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kann ein Switch eine IP per DHCP zuweisen?

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    _68_Mannheim... wo sonst??
    Beiträge
    8

    Kann ein Switch eine IP per DHCP zuweisen?

    Moin Moin!

    Möchte mir einen Switch kaufen und dann nicht immer die IP Adressen zuweisen! kann ein Switch jedem PC im Netzwerk eine IP zuweisen??

  2. #2
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    7
    nein, das is dann keine switch mehr sondern ein Router. Den gibt es dann meist mit integrierter switch. is ganz einfach, ding einstöpseln, konfigurieren(fals nötig mit hotline(meist kostenlos)) dann bei jedem pc im netzwerk einstellen ip und dns server automatisch beziehen und fertig. dann müsstes du ins inet kommen und jeder rechner hat ne ip. damit das funktioniert, darfst du nicht vergessen das internetkabel in den WAN port zu stecken.
    also lange rede kurzer sinn deine frage war ja nur nach netzwerk, fänd ich zwa n bisschen übertrieben dafür n router anzuschaffen aber das klappt, auch ohne internet


    fl0w
    Realität ist eine durch Alkoholentzug herforgerufene Illusion.

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Die aelteste der zehn groessten deutschen Staedte
    Beiträge
    52
    Hi,

    ein vernünftiger Workgroup- oder Edge-Switch kann auch DHCP bzw. BOOTP. Das sind aber nicht die Dinger, die man sich als "Privatmann" so ins Haus stellt. Diese Dinger kosten mehr als Dein PC... oder willst Du ca. 3.000 Euro für einen Switch ausgeben?

    Bye,
    ravenLS

  4. #4
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Jordanien (Amman)
    Beiträge
    1.590
    Naja, konnte mir mal das netzwerk einer stadtverwaltung anschaun, in wirklich guten netzwerken sind alle Netzwerkdienste voneinander getrennt! Da steht eine kleine linux-kiste als dhcp, die switches sind alle Cisqo gigabit, und der internet-gateway ist ne etwas größere kiste, war ne orangebox im 19´rack...
    Wenn dun einfachen DHCP haben willst dann nimm dir n router, aber für alles mit ein bisschen anspruch würde uich dir n alten rechner mit linux empfehlen, so variabel wie der is kein router.

    Gruß Frittenpause
    Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht. (Francois Duc de La Rochefoucauld, fr. Schriftst., 1613-1680)

    Diskutier nie mit Idioten, Ignoranten oder oberflächlichen Leuten...Sie ziehen dich auf Ihr Niveau herab und schlagen dich dann mit Ihrer Erfahrung!

    Huldigt der rosa Hose!
    [12:29] Daimaju: Bitte Fritte

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Die aelteste der zehn groessten deutschen Staedte
    Beiträge
    52
    Hallo

    Naja, konnte mir mal das netzwerk einer stadtverwaltung anschaun, in wirklich guten netzwerken sind alle Netzwerkdienste voneinander getrennt! Da steht eine kleine linux-kiste als dhcp, die switches sind alle Cisqo gigabit, und der internet-gateway ist ne etwas größere kiste, war ne orangebox im 19´rack...
    Das ist aber sehr riskant nur "eine" Linux-Kiste zu nehmen, ich setzte für sowas redundante Systeme ein, die das DHCP steuern. Da kann dann auch mal einer Ausfallen und ein anderer übernimmt sofort die DHCP-Aufgaben mit.

    Und ob man Cisco nehmen muß bleibt jedem selbst überlassen, ich selbst habe nicht viel für die übrig. Bisher habe ich mit HP, AlcaTel, 3com, Cisco und IBM Komponenten gearbeitet. Die Ciscos fand ich die mit Abstand am übelsten. Leider ist Cisco sowas wie ein Microsoft der Netzwerke... deswegen lehne _ich_ persönlich die genauso ab.

    Wenn dun einfachen DHCP haben willst dann nimm dir n router, aber für alles mit ein bisschen anspruch würde uich dir n alten rechner mit linux empfehlen, so variabel wie der is kein router.
    Klar kann man einen Router nehmen, man kann aber auch einen alten PC dafür nehmen, oder halt einen Switch. Ich habe nicht gesagt, dass man einen Switch nehmen muß. Es ging js nur darum ob ein Switch sowas prinzipiell kann oder nicht. Und da habe ich halt gesagt, die Oberklasse-Switches können sowas oft. Aber nix für ungut... :-)

    Bye,
    ravenLS

  6. #6
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Jordanien (Amman)
    Beiträge
    1.590
    Ob es nur eine war weiß ich natürlich nicht, alles weden die mir wohl auch nicht gezeigt haben, mal ganz abgesehen das die da sowieso ne stadtverwaltung sind und nicht perfekt vernetzt sind, aber die preise für die Hardware waren schon "Professionell", und den monitoring port anzuzapfen hat auch spaß gemacht...

    Aber wie gesagt, sowas stellt sich ein "Privatmann" nicht ins haus, es sei denn es ist ein sehr reicher... (ich leider nicht)

    PS: Ich nehm nix für ungut, schön wenn überhaupt ma jemand was sagt ;-)

    Gruß Frittenpause
    Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht. (Francois Duc de La Rochefoucauld, fr. Schriftst., 1613-1680)

    Diskutier nie mit Idioten, Ignoranten oder oberflächlichen Leuten...Sie ziehen dich auf Ihr Niveau herab und schlagen dich dann mit Ihrer Erfahrung!

    Huldigt der rosa Hose!
    [12:29] Daimaju: Bitte Fritte

Ähnliche Themen

  1. Vom SERVER GEBANNT per IP
    Von Sarge85 im Forum Medal of Honor: Allied Assault
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.5.07, 19:26
  2. Per IP- Adresse Computer orten!
    Von woody100 im Forum Software
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.6.04, 20:01
  3. IP Adresse automatisch zuweisen??
    Von SpOoK@68 im Forum LAN-Partys & Online-Gaming
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 1.11.03, 03:04
  4. Ich suche eine IP-Adresse für ein Onlinematch - MOHAA
    Von mikey158 im Forum Medal of Honor: Allied Assault
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.1.03, 13:53

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •