Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Karte offen setzen und Tribut-Monster

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von LadyofGoth
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    105

    Hilfe Karte offen setzen und Tribut-Monster

    Hi zusammen :-)

    So, nun habe ich auch mal ein paar Fragen zu den Regeln,
    denn obwohl ich das Regelbuch gelesen habe, sind mir doch einige Dinge unklar und hoffe, dass ihr mir da etwas weiterhelfen könnt

    Also - komme ich mal zu dieser herrlichen Diskussion mit den Karten legen.

    Ich weiß, dass in den Regeln steht, dass Monster in Angriff beschworen werden und offen gelegt werden. Monster in Verteidigung verdeckt gesetzt werden. (Also das bitte nicht mehr erklären *lach*)

    ABER: Und das hatte ich in einem vorherigen Beitrag gemeint (und bin auch immer noch der Meinung), verstehe ich nicht ganz, wieso man ein Monster nicht auch einfach offen in Verteidigung setzen darf.

    Mein Gedankengang dazu:
    Ein Monster verdeckt in Verteidigung zu legen, hat für mich den Sinn, dass mein Gegner NICHT weiß, welches Monster da nun auf ihn wartet. (Es könnte ja der Man-Eater-Bug sein oder was anderes). Da der Gegner das nun nicht weiß, könnte ich schon von vornherein einen Angriff vereiteln. (Mein Bruder lässt sich da etwas nervös machen und greift dann manchmal erst gar nicht an *g*)

    Nun ... welchen anderen Sinn hat es sonst, das Monster verdeckt zu setzen??? Mir fällt keiner ein! Zudem lese ich NIRGENDWO in den Regeln, dass es verboten ist, mein Monster auch offen zu setzen. Nach einem Angriff wird es eh umgedreht und bleibt bei erfolgreicher Abwehr offen liegen.

    Aber gut - wenn ihr mir begründet, weshalb ich ein Monster NICHT direkt offen legen darf, werde ich das so auch natürlich (hoffentlich *hihi*) verstehen - aber bitte nicht einfach auf Seite 25 im Regelbuch verweisen, da steht das nämlich nicht :-)

    Sicher bin ich kein Yu-Gi Profi!!
    Deshalb auch noch 2 weitere Fragen:

    Wie verhält sich das bei Tribut-Monstern ..
    Also eine Tribut-Beschwörung gilt als normale Beschwörung, deshalb darf ich auch direkt angreifen, oder?
    z.B. mit dem weißen Drachen, müsste doch gehen? Irgendwie kamen wir mal auf den Trichter, dass man bei einem Tributmonster nicht direkt angreifen darf *am Kopf kratz*

    Und zur Karte: "Sensenmann der Karten"
    Dafür muss ich einen Tribut zalen, sie hat aber gleichzeitg auch einen Flip-Effekt. Das heisst dann, ich muss den Tribut machen und die Karte verdeckt setzen um sie in der nächsten Runde
    dann zu flippen, oder? Man muss demnach ein Tribut-Monster nicht direkt offen auslegen?

    Man, man, man .. wenn auf einmal jeder was anderes sagt, kann man schon bissel durcheinander kommen *lächel*
    Also schon einmal lieben Dank für eure Antworten :-)

    liebe Grüsse,
    Lady of goth
    Man versehe mich mit Luxus.
    Auf alles Notwendige kann ich verzichten!

    (Oscar Wilde)



    ...nur klicken, wenn du dich traust...

    FRAGEN STELLEN

  2. #2
    Profi-Spieler Benutzerbild von michpack
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Münster
    Beiträge
    103
    1.: Monster darf man nicht offen in Verteidigung legen ausser man beschwört sie mit Monster Wiedergeburt oder dieses Monster war vorher in Angriffsposition. Beispiel: Wenn jemand einen Herbeigerufenen Totenkopf auf dem Spielfeld hat und dann den Hexenlehrling offen in Verteidigung legen würde hätte der HT 500 Atk mehr und greift an. Nächste Runde möchtest du den Hexenlehrling angreifen ziehst deinem Gegenüber keine LP ab.

    2.: Wenn du ein Tribut Monster in deiner ersten MainPhase beschwörst(Angrifposition) kann es auch in der BattlePhase angreifen. Jedoch nicht wenn du es erst beschwörst wenn schon andere Monster angegrifen haben und dein BattlePhase schon vorbei ist.

    3.: Wenn du den Sensenmann der Karten spielen möchtest und auch den Flip-Effekt nutzen möchtest dann musst ihn erst in die VerteidigungsPosition setzen(verdeckt) und später Flippen.
    Aber wenn du diesen Effekt haben möchtest kannst du auch den Fallenmeister nehmen der hat den gleichen Effekt ohne Tribut oder Schwerer Sturm(natürlich auch für dich möglicherweise gefährlich)

    So mein Wissen, wenn es jemand besser weiß dann lerne ich auch noch was.
    Verlängere dein Leben, nicht die Jahre deines Daseins.

  3. #3
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Beiträge
    431
    also zu der aufgedekt setzten-geschichte.
    ich habe auf der offizielen website nachgeschaut und habe dort das gefunden
    Setzen - Wenn man eine Karte verdeckt ablegt, wird sie "gesetzt". Der Effekt einer gesetzten Karte tritt nicht sofort ein. Eine gesetzte Monsterkarte gilt als nicht beschworen, bis sie vom kontrollierenden Spieler aktiv aufgedeckt wird. Ein gesetztes Monster muss HORIZONTAL VERDECKT in die Verteidigungsposition gelegt werden (beschworene Monster werden normalerweise VERTIKAL aufgedeckt in Angriffsposition gelegt). Gesetzte Zauber- und Fallenkarten dagegen werden vertikal auf das Spielfeld gelegt.
    ich weiss nicht ob du dieser aussage glaubst oder nicht ist ja aber auch egal. warum man nicht aufgedeckt setzen darf finde ich allerdings auch nicht logisch aber regeln sind halt nunmal regeln.

  4. #4
    Profi-Spieler Benutzerbild von LadyofGoth
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    105
    erst einmal Danke für die Antworten

    Nun, scheint wohl wie bei Mathe zu sein - Formeln sind einfach so und ob sie nun für einen logisch erscheinen oder nicht, ist egal.

    Dann bleibt mir allerdings die Möglichkeit, die gesetzte Karte in meinem nächsten Spielzug umzudrehen, gelle? ;-)
    Man versehe mich mit Luxus.
    Auf alles Notwendige kann ich verzichten!

    (Oscar Wilde)



    ...nur klicken, wenn du dich traust...

    FRAGEN STELLEN

  5. #5
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    107
    also nach dem GBA spiel kannste die offen in verteitigungs modus legen, da dass spiel auch sonst mit allen original regeln spielt, denkeich auch dass dass geht
    Mess with the best die like the rest!

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von LadyofGoth
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    105
    tjaa, denke ich auch Azael, aber die Regeln sollen schon voneinander abweichen (meinte mein Bruder zumindest). Also das Kartenspiel ist real anders wie das auf dem GB oder der Play Station und die sind wieder anders als im Anime .. keine Ahnung.

    Es sollten überall die gleichen Regeln gelten uns es einheitlich sein - dann würde vieles an durcheinander evtl. wegfallen ;o)
    Man versehe mich mit Luxus.
    Auf alles Notwendige kann ich verzichten!

    (Oscar Wilde)



    ...nur klicken, wenn du dich traust...

    FRAGEN STELLEN

  7. #7
    Meisterspielerin Benutzerbild von myra
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    nordnordnorddeutschland ist lange out ... bin nun in der nähe afrikas (sizilien um genau zu sein)
    Beiträge
    449
    also

    @ Azeal

    im GBA spiel kann man auch keine monster aufgedeckt in DEF setzten, ausser du bekommst sie durch effekt aufs feld
    (zB bei ritualbeschwoerungen, da kannst es dir aussuchen ob in ATK oder DEF liegen soll, da ist kein verdecktes setzen moeglich )

    gruss myra
    wer gegen mich YVD spielen möchte, kann sich bei mir melden.
    ICQ: 266107661



    so mal grüsse verteilen an:
    jack1988, mia, kifferjoe, jamaikaner, bleck(neck), Lupin3rd, Bleze, SirSaiki und alle die ich sonst noch hier kenne

Ähnliche Themen

  1. Masque of Brutality / Monster setzen
    Von Black Warrior im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.2.04, 16:37
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 3.1.04, 13:56
  3. Monster offen in Verteidigung beschwören
    Von SLayCRaSher im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.03, 14:32
  4. Tribut MOnster
    Von C-Space im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.9.03, 17:43
  5. Weiviele Tribut Monster
    Von Labermaul im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.7.03, 15:49

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •