Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Geländebau WARHAMMER

  1. #1
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von Voluptas
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    263

    Geländebau WARHAMMER

    Geländebau
    WARHAMMER/WARHAMMER 40k

    Hier wird (hoffentlich) darüber geredet wie man
    preiswert absolutes Gelände für WH/WH40k bauen kann.

    Tipps, Links (zu Bildern oder so ), Anleitungen sind erwünscht.

    Keine Ahnung was ich mir darunter eigentlich vorstelle, also
    schreibt einfach drauf los
    Geändert von Voluptas (14.6.03 um 13:16 Uhr)

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von Hexer-des-Grauens
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Hääschde
    Beiträge
    367
    hmm also ich bau mir mit nem Freund zusammen n Fettes Spielfeld.. wir nehmen dazu acht 1,5m lange und 50cm breite Stirupohr - Platten (keine Ahnung wie man das schreibt) und bauen dann dadraufGelande ( Gebäude wie Tempel, eine Orksiedlung, Wald, Berge,....), aber so, dass die Ränder der einzelnen Platten frei sind, dies ist sehr wichtig, da man auf diese Weise die Platten vertauschen kann, sodass man ziehmlich viele kombinationsmöglichkeiten hat.....

    Im Codex Catachan wird gut beschrieben, wie man sich bäume mit hilfe von Draht und Mullbinden baut... kannst ja mal da nachlesen (falls du den Codex hast)

  3. #3
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 02
    Ort
    Sterkrade
    Beiträge
    350
    @Hexer-des-Grauens
    Man nennt das auch Modulares Gelände
    Ich glaub das bau ich mir auch mal mit nem Kollegen....
    Dies ist eine Signatur.

  4. #4
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von Voluptas
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    263
    ja an so ein "modulares gelände" hab ich auch gedacht.
    aber ich mir fallen immer die übergänge ins auge.
    aber immernoch besser als platte platten auf denen immer solche bases mit bäumen drauf stehen, da gefallen mir die übergänge zur platte noch weniger.
    dacht am anfang an eine "feste" platte aber die ist wirklich nicht variabel genug.
    Am amfang dacht ich an "dicke" polystyrol/styropor-platten.
    weil man da dann auch gräben simpel reinschneiden kann und nichts großartig modellieren muss =)
    (polystyrol ist das was die ganzen gameswor.. typen verwenden.
    damit kann man leichter arbeiten bzw es sieht besser aus, wenn man da was schneidet, da gibts dann nicht immer solche "hubeligen"schnittflächen. aber den scheiss gibs nirgendswo =( . )

  5. #5
    Meisterspieler Benutzerbild von liebewolf
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    goslar
    Beiträge
    952
    ich habe vor kurzem angefangen mit wh 40k habe aber schon gelände gehabt weil ich mk gezoggt habe *wasichheutenochbereu*
    ich teste grade ob ichs schaffe nen echtes catachan nachzubauen wenn ihr wisst wie ich klippen und anhöhungen hinbekomme ohne das das danach aussieht wie scheisse sagt mir wie^^

    ich bevorzuge dieses feine maschendraht und darauf kommt pappmachee aber wie kriege ich da gras drauf und dann auch noch so das wenn ich ne figur drauf stell ich nich wir 3cm absinke?!

    /T\
    / \
    / \ das ist der berg und wie kriege ich gras drauf was dann straff dran bleibt??*verzweifel*
    Gibt mir 100 Blood Angels wenn das nicht möglich ist gibt mir 1000 Space Mariens.

  6. #6
    Meisterspieler Benutzerbild von Magister Ezekiel
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 03
    Ort
    Graz
    Beiträge
    752
    Naja, ich helf mal
    Des mit dem Maschendraht is eh eine gute Idee, aber
    den musst noch mit Zeitungspapier ausstopfen, und zwar so, dass das Papier alles ausfüllt.
    Dann hält auch das Papmachee besser.
    das Gras is sowieso des einfachste, muss ich mal sagen.
    Du nimmst Bastelleim, (Einen der Durchsichtig wird) und vermengst ihn zur hälfte mit H²0, oder bessergesagt, mit wasser.
    Den spaß, schmierst dann auf des Gelände, wost gern RAsen hättest. DAnnach kaufst dir Grasstreu, schüttest es drüber,
    und nimmst dann wenns trocken is den Staubsauger, und saugst das übrige Pulver ab.
    DAnn hält das Gras garantiert am Gelände.
    Und die Klippen würd ich mit Gipps, oder besser Gipsbinden machen. Die Dinger bekommst in jeder Apotheke.
    Die Legst ins wasser, legst sie dann, über die aus Drakt vormodelierte Klippe, und lasst des Trocknen.
    Wenn ´des trocken is, schmierst noch mal gips drauf, und machst
    rillen, vertiefungen, und so weiter dazu.
    Dann last des trocknen.
    DAnn schauts auch ohne anmahlen wie kalkstein aus (sehr heller´),
    und wenn das nicht passe, nimmst Codex Grey, vermischt des mit wasser, und streichst des Drüber.
    DAnn is der Fels dunkler, und schaut aus wie mit Ink gemacht, weil die Überflüssige farbe, in die modellierten Rillen fließt.
    Und mit den Gras-Pulver kannst auch super die Übergänge con Gras zu stein machen.
    (Mein Bruder hat mal eine Platte für seine Eisenbahn desingt, und da hab ich zugeschaut)
    Naja, ich hoffe ich konnt helfen.
    Ps: Ich nehm für mein Tabletop ne Pressspahn Platte(Holz).
    Die sind billig, und Robust !!!
    Ansonsten, bin ich für alle Fragen offen.
    Mfg Ezekiel
    Für die einen ist es eine Phasensene...
    Für die anderen, der wahrscheinlich beste Dosenöffner der Welt.

  7. #7
    Meisterspieler Benutzerbild von liebewolf
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    goslar
    Beiträge
    952

    jetzt bin ich baff

    vielen dank für diese ausführliche beschreibung ich werde mich sofort ans basteln machen...
    PSANKE
    Gibt mir 100 Blood Angels wenn das nicht möglich ist gibt mir 1000 Space Mariens.

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von Magister Ezekiel
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 03
    Ort
    Graz
    Beiträge
    752
    Ich helf, wo ich kann, oder lust hab
    Mfg Ezekiel
    Für die einen ist es eine Phasensene...
    Für die anderen, der wahrscheinlich beste Dosenöffner der Welt.

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Vorarlberg grenze zur Schweiz
    Beiträge
    52
    Ich bin ein Fan von 3x1,5 m großen spiel platen da können nämlich bis zu 5 Leute gleichzeitig Fighten das wird dann interesant.IUch baue mein Gelande aus dünnem Karton und bemale es mit meinem Citadel Farben und bei Hügeln und so verwende ich dicken Karton und gib nachher gips drauf (schaut geil aus).Mein lieblings Trick ist man muss einen ganzen karton nehmen (aus dem Supermarkt) dann schneidet man einfach ein parr stellen raus macht fenster ohne glas hinein sprayt das ganze schwarz an und bemalt es am ende sollte es einen geiles verschoßenes Haus darstellen
    Wenn 11 Skaven und ein Ritter stirbt ist es immer noch ein Gewinn.

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von LordFenix
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.130
    wenn ich mal so viel platz hätte in meinem kleinen Zimmer.... heulheulheul meine Platte is mal grad 32 Zoll mal 56 Zoll groß...
    ich hab immer einzelne Geländestücken, auch wenn der übergang net so gur aussieht fällt das während einer Schlacht kaum auf...
    ach ja ich hab noch ne kleinere Platte die man dann einfach daneben stellen kann dann is es größer und man kann schon Schlachten mit je 4500 Punkte pro Seite machen.
    selbst der Tod kann dich nicht retten
    Soll ich jemanden Grüßen?? Warum?? Warum nicht??
    Necrons, Druchii, Hdr, Hexenjäger, BB, Imps...
    Ich bin verrückt und ich bin es gerne...

Ähnliche Themen

  1. Geländebau
    Von Skrotz der Mutant im Forum Warhammer Fantasy
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.3.07, 15:06
  2. Geländebau
    Von ChrashKid im Forum Warhammer 40000
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 16.10.05, 19:55
  3. Geländebau!
    Von bloody-axe im Forum Warhammer Fantasy
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.9.05, 17:50
  4. Geländebau
    Von [dasi]Dragon im Forum Warhammer 40000
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 8.8.05, 16:25

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •