Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Hilfe bei strategien für yugioh karten,wo?

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    8

    Hilfe Hilfe bei strategien für yugioh karten,wo?

    Kann man auf irgend einer seite strategien und hilfen bekommen wie man aus seinen karten das beste rausholt?

    Habe das pegasus deck.

  2. #2
    Held in Strumpfhose Benutzerbild von BlackCytrix
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.676
    denke mal du musst erstmal deine karten lernen... das mit den strategien ist so ne sache, kommt ganz auf die situation an, meistens hast nen geistesblitz, wie du das beste aus den karten auf deiner hand macht...
    Das ist nicht so wie in der serie, wie mit den elementarschäden zb...

  3. #3
    Mitspieler Benutzerbild von Pissnelke
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    68
    schau einfach bei anderen Kämpfen zu irgendwann kapierste dann was du spielen musst habe Geduld junger Jedi
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	anonüm.jpg
Hits:	153
Größe:	33,6 KB
ID:	4566  
    Spritzblume ist mein name, Icq:257423315

  4. #4
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Limburgerhof am rain
    Beiträge
    17
    Wo hast du den Torwächter her

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Beiträge
    1
    Am besten spielst du oft mit Freunden oder Bekannte und entwickelts deine eigene Strategie (hab ich auch gemacht)
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	blue_eyes_toon_dragon.gif
Hits:	162
Größe:	29,5 KB
ID:	4662  

  6. #6
    Mitspieler Benutzerbild von Kidy
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Beiträge
    36
    Ich habe eine eigene Strategie angewendet und benutze sie immmer(weis nicht ob es dir hilft):

    Ich spiele oft nur mit Zauber u. Fallenkarte, die Monster die ich rauslege sind dann nur dazu da um eine fallenkarte zu ktivieren wie "Gerechte Nachspeise"!
    Ich habe momentan auch viele EffektMonster in meinem Deck (ca.20)

  7. #7
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Beiträge
    15

    Joey deck

    ICh habe mir das Joey deck geholt und da sind fast alle Monster mit guten Effekten .Die Fallenkarten und Zauberkarten sind auch sehr gut. Daher gewinne ich auch eigentlich nur, wegen den Fallenkarten,

  8. #8
    Mitspieler Benutzerbild von Pissnelke
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    68
    geh mal unter yu-gi-oh-cards.de.vu dort gibt doomz der admin bald Strategien unterreicht ok bleib cool alter
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	yugidice.jpg
Hits:	125
Größe:	8,6 KB
ID:	4808  
    Spritzblume ist mein name, Icq:257423315

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    8

    Talking

    Vielen dank für euere antworten. habe jetzt eine sehr gute strategie für mein deck entwickelt.

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von KypO
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 03
    Beiträge
    948
    welche den? setzt du trap karten ein? boar ... was ne krasse taktik muss ich mir merken ... *aufschreib*

  11. #11
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Werdohl / NRW
    Beiträge
    16
    hm... mit meinen karten komm ich nur klar, weil ich alles auf muskeln und stärke setzte.. die kinder, mit denen ich immer zocke, die setzten alles auf Fallen bei mir.... aber das bringt denen nie was weil ich mein lord of d. im deck hab... 2x.. da mein deck auch nur aus drachen besteht haben die nie ne chance...

  12. #12
    Profi-Spieler Benutzerbild von Oberon
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Calau
    Beiträge
    105
    Zu PerfectGoku

    Alles auf Muskeln zu setzen ist keine sehr gute Taktik. Deine Drachen mögen sehr stark sein, aber kommt einmal Drachenfanggefäß, dann sind sie erst mal still gelegt. Gegen diese Fallenkarte hilft auch nicht der Herr der Drachen. Das ist nur ein Beispiel. Man sollte sein Deck schon durch Magie- und Fallenkarten verstärken und auf sein Deck abstimmen, sowohl um seine Monster zu verstärken aber auch, um sie zu schützen oder den Karten des Gegners einzuheizen. Ich nehme auch einige Effekt-Karten rein, die zwar schwache Attribute haben und eigentlich nur Kanonenfutter sind, die das aber durch ihre Effekte wieder gutmachen.

    Fazit: Ganz ohne Magie- und Fallenkarten kann man selbst mit den stärksten Monstern oft als Verlierer darstehen.

  13. #13
    TCM
    TCM ist offline
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Beiträge
    7
    Also ich hab mir jetz das Yugi deack gekauft weil bei uns gibts nur yugi und kaiba und kaiba war ausverkauft .. hab das LETZTE Yugi deck bekommen *freu*

    Aber wer von euch will sich nen Keks verdinen und sagt mir wie ich Fusionieren kann .. ich hab z.B.: DEn Fluch des Drachen und Gaia, Ritter der .... und kann sie nicht fusionieren weil... ich keine Fusions Karte hab ... warum is im Deck keine..is doof ..

  14. #14
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    36

    Talking Yugioh Karten: -Deckzusammenstellung und strategien

    Also am besten man setzt erstmal auf einen typ von monstern die mann dann hauptsächlich sammelt ( z.b. Erde , Light , Dark , Fiend , Spellcaster usw. ). Dann wäre es aber auch nicht schlächt wenn man mehrere versterkungskarten in seinem deck hat um die monster zu verstärken ( z.b wenn man ein spellcaster deck baut sollte man mehrere male buch der geheimen künste im deck haben ). Dann darfst du nicht so viele monster im deck haben für die du tribute zahlen musst. ( man muss mindestens ein monstertribut vom Feld opfern ). Auf jeden fall sollte man einen feldpowerbonus im deck haben. ( einer reicht völlig weil man eh nur einen Feldpowerbonus pro spiel legen darf). Konterfallen und Schnellzauberfallen sollte man auch unbedingt im deck haben damit man eine Überraschung parat hat. Die Anzahl der Karten im Deck sollte ziemlich gering gehalten werden. ( ich kämpfe mit 50 ). Die Strategie die man wählt hängt eigentlich nur von den karten ab die man zieht. Ich würde nicht jeden angriff versuchen zu blocken ( monster verdeckt in verteidigungsposition legen ). So hast du bessere chancen eine bessere Strategie aufzubauen. ( falls vorhanden sollte man die Fallen : Kust desserts ( gerechte nachspeise ) , Magic Jammer und Trap hole im deck haben. Falls auch noch vorhanden AUF JEDEN FALL RAGEKI ) . Die 4 Standart karten sollte man auch auf jeden fall im deck haben ( rageki , überläufer , wiedergeburt und dark hole ).

    Meine persönliche Strategie besteht aus Monster versterkungen, Konterfallen, Schnellzauberkarten. Mit jedem Spiel lernt man dazu.

  15. #15
    Elite-Spieler Benutzerbild von white
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Umkirch (Freiburg)
    Beiträge
    403
    Ich empfehle immer wieder die Card of the Day Reviews auf www.pojo.com da lernt man einiges.

  16. #16
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    36

    Re: Yugioh Karten: -Deckzusammenstellung und strategien

    [QUOTE]Original geschrieben von DarkDragon15
    [B]Also am besten man setzt erstmal auf einen typ von monstern die mann dann hauptsächlich sammelt ( z.b. Erde , Light , Dark , Fiend , Spellcaster usw. ). Dann wäre es aber auch nicht schlächt wenn man mehrere versterkungskarten in seinem deck hat um die monster zu verstärken ( z.b wenn man ein spellcaster deck baut sollte man mehrere male buch der geheimen künste im deck haben ). Dann darfst du nicht so viele monster im deck haben für die du tribute zahlen musst. ( man muss mindestens ein monstertribut vom Feld opfern ). Auf jeden fall sollte man einen feldpowerbonus im deck haben. ( einer reicht völlig weil man eh nur einen Feldpowerbonus pro spiel legen darf). Konterfallen und Schnellzauberfallen sollte man auch unbedingt im deck haben damit man eine Überraschung parat hat. Die Anzahl der Karten im Deck sollte ziemlich gering gehalten werden. ( ich kämpfe mit 50 ). Die Strategie die man wählt hängt eigentlich nur von den karten ab die man zieht. Ich würde nicht jeden angriff versuchen zu blocken ( monster verdeckt in verteidigungsposition legen ). So hast du bessere chancen eine bessere Strategie aufzubauen. ( falls vorhanden sollte man die Fallen : Kust desserts ( gerechte nachspeise ) , Magic Jammer und Trap hole im deck haben. Falls auch noch vorhanden AUF JEDEN FALL RAGEKI ) . Die 4 Standart karten sollte man auch auf jeden fall im deck haben ( rageki , überläufer , wiedergeburt und dark hole ).

    Meine persönliche Strategie besteht aus Monster versterkungen, Konterfallen, Schnellzauberkarten. Mit jedem Spiel lernt man dazu. Wer auf diese hinnweise hört sollte bei der deckzusammenstellung darauf achten das nicht alt zu viele monster des gegners vom feldpowerbonus ebenfalls verstärkt werden. es gibt z.b. sehr viele die ein dark deck haben und sich mit dem feldpowerbonus : Mystic plasma zone selbst ein ei legen.

    Also überlegt bevor ihr den feldpowerbonus ins spiel bringt.

    So zum nächsten.
    Wer Falle entfernen hat oder de-spell sollte mal gucken ob er nicht an ein monster mit diesen effekt rankommt. Man hat dann gleich ein monster was man als schutz als auch als tribut opfern kann und man hat den efekt von der magiekarte gleich mit drin. / bestes beispiel ist Falle entfernen. Nehmt diese raus und setzt dafür den fallenmeister oder den sensemann der karten in euer deck.

    wer die falle gravity bind besitzt, auf jeden fall ins deck nehmen. Es kann euch mehr als nur einmal die haut retten.

    Nehmt allerdings nicht zu oft Menschenfresser , Trap hole oder spalt ins deck. Durch konterfallen und den misst können diese leicht zum nachtteil eines decks werden.

    Ob man die Verbotenen Karten der Exodia ins deck nimmt ist auch nur fraglich. Zwar gewinnt man wenn man alle teile auf seiner hand hat aber bekommt erstaml alle 5 teile in eure hand. Hat der Gegner erstmal ein teil der exodia zerstört sind die anderen 4 teile völlig sinnlos ( da hilft auch keine wiedergeburt da man diese karte sofort aufs feld legen muss). Ihr habt dann 4 chancen eine völlig sinnlose karte zu ziehen , also überleht es euch gut.

    Wichtig beim Duell ist das man sich nicht unter Druck setzen lässt. Unter zeitzwang passieren meistens frontale fehler die das duell schon frühzeitig entscheiden könnten. Lieber ruhig und richtig ls schnell und falsch.

    Falls ihr euch doch dazu entschlossen haben solltet 3mal trap hole , 3mal Spalt und 3 mal Menschenfresser ins dekc zu nehmen würde ich Duell monsters ( yugioh ) nicht zu oft spielen weil es nach einiger zeit keinen spaß mehr macht ( ich habe es selbst erlebt)

    zu den boosterpacks:
    Es ist immer eine Frage auf welche Art man im deck setzt. Magic Ruler sollte bei jeden auf der einkaufliste stehen.
    Legency of b.e.w.d sollte man nur kaufen wenn man ein starkes und bekanntes Monster benötigt ( exodia , Red eyes b. dragon , Blue eyes white dragon usw. ) In diesem Booster pack besteht allerdings das risiko das man nur gülle drin hat ( besteht zwar bei allen aber hier am meisten) labirinth of nightmaer ist herforragend wenn man auf effektmonster setzt. Magic Ruler ist eigentlich keien falsche wahl weil man da immer eine karte drin hat die man gebrauchen kann ( vor allem magie karten ). PSV sollte man nur kaufen wenn man auf fallen setzt. Starke monster und nützliche magiekarten sind dort eher ne seltenheit. Metal riders kann ich noch nicht viel zu sagen weil ich es mir erst 3 mal geholt habe. allerdings mit guter erfahrung ( sanga of the thunder ( einer der drei götter )).

    so falls fragen bestehen schreibt ne mail an
    Bananajoex12@aol.com

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 4.10.05, 07:10
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.5.05, 13:53
  3. Wo gibt es Yugioh Karten Werte?
    Von staffi im Forum Yu-Gi-Oh! TCG
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.3.04, 01:11

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •