Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Matrix

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Beiträge
    26

    Angry Matrix

    Also ich sehe das so:
    Es gab nicht nur 6 Matrix-Programme, sondern mehr:
    Die erste Matrix war perfekt - alle Menschen waren glücklich usw.
    Sie war für immer gedacht, hat aber nicht funktioniert. Die Menschen haben sie alle nicht angenommen (zu langweilig oder so) Irgendwann sind sie aufgewacht und haben sich gewehrt. Die Maschinen haben die Menschen wieder unterdrückt und wieder an ne Matrix angeschlossen. Diesmal ist das Programm allerdings verbessert worden. Die Welt war nicht mehr perfekt, aber dennoch hats nicht funktioniert --> neuer Aufstand. Der Architekt hat erkannt, dass sich auf keinen Fall alle Menschen kontrollieren lassen. Dann hatte das Orakel-Programm die Idee eine neue Matrix zu konstruieren, die von 99% der Menschen angenommen wurde (nach dem Vorbild unserer jetzigen Welt oder so). Das 1%, welches übrig blieb sollte so kontrolliert werden: Irgendwann würden sie aufwachen und sich gegen die Maschinen wehren. Damit sie nicht zuviel Macht bekommen gibts die Geschichte mit Zion und dem Auserwählten.
    Die Menschen (bzw. das eine Prozent) dürfen sich jetzt bis zu einer gewissen Zahl in Zion sammeln und dann den Aufstand planen.
    Bevor es zuviele werden wird der "Auserwählte" geboren, der die Menschen zum "Aufstand" führen soll.
    Der Auserwählte hat nen bestimmten Gen-Code der ihn befähigt die Matrix zu biegen und so und der dann als einziger zur Quelle kann, wodurch er, wie er glaubt, die Matrix zerstören und alle Menschen befreien kann(Fragt mich nicht wie man sonen Gencode programmiert!!).
    Ich dachte ursprünglich mal, dass die Quelle der Architekt ist, scheint aber nicht der Fall zu sein, wies aussieht( Das nurmal so am Rande)
    Wie dem auch sei, der Auserwählte muss dann eben ein ganz toller, vernünftiger Mensch sein, der dann die Wahl hat entweder Zion zu retten und alle Menschen zu töten, die noch mit der Matrix verbunden sind, oder andersrum. Tut er letzteres, startet er das System neu, Zion und alle "befreiten" gehen drauf und die Matrix wird neu gestartet.
    So fängt der Spaß wieder von vorn an.
    Die Agenten usw. sind zwar schon dafür da das eine Prozent aufzuhalten, aber nur in gewissem Maße.
    Durch den Kampf und die vermeintliche "Leitung" des Orakels ist das eine Prozent eben fein beschäftigt und rennt mit Hauptziel direkt zur Quelle.
    Das ist jetzt schon zum sechsten Mal passiert. Und es wird wieder passieren und wieder und wieder.
    So glaubt zumindest der Architekt.
    Aber wie wir Warner Bros. kennen, werden sie sicherlich ein Happy-End entstehen lassen, sodass eben dieses eine Mal die Menschen gewinnen und die Maschinen zerstören, blablabla...........
    Soweit so gut.
    Da jetzt Onkel Neo den Weg gewählt hat die Matrix-Menschen zu retten und Zion nicht zu retten, müssen sie sich jetzt in der realen Welt gegen die Maschinen wehren, was sie eigentlich nicht schaffen können.
    Da Neo jetzt die zappelnden Wächter gestoppt hat, könnt ich mir schon vorstellen, dass es eine Matrix in der Matrix gibt. Warum sollte er das sonst können?
    Schließlich hat er seinen vorgesehenen "Job" als Auserwählter schon erledigt.
    Wozu sollte ihn der Architekt also noch leben lassen.
    Da Neo jetzt schon wieder neue Kräfte hat (wegen seiner Liebe und so, blabla...) --> er hat schließlich Trinity zum Leben
    erweckt<-- , könnte es ja sein, dass er jetzt auch in der "übergeordneten Matrix", der vermeintlich wirklichen Welt, seine Kräfte ausweiten kann.
    Was spricht dagegen?
    Wer mir jetzt nicht folgen konnte, macht nix, ich konnte mir selbst nicht so richtig folgen, etwas verwirrend das ganze.
    Vor allem würd mich interessieren, was dieser lustige Elrond-Smith für ne Rolle bei der Sache spielt, denn eigentlich scheint er ja nicht richtig für den Architekten zu arbeiten.
    Sowieso alles komisch, denn wenn der Architekt von Anfang an geplant hat, dass Neo bei ihm an die Türe klopfen soll, warum versucht er dann ihn so übertrieben daran zu hindern. Ich mein ok, bißchen Gegenwer macht ja Sinn, damits nicht so auffällt, dass Neo&Co die ganze Zeit nach dem Plan des Architekten handeln, aber so übertrieben, dass sie es immer grade auf die Sekunde schaffen??? Und so übertrieben, dass es für jede Funktion ein extra Programm gibt, das jedesmal sofort nach Erfüllung seiner Berufung zerstört wird (siehe Schlüsselmacher o.ä.)???
    Also ich finde da ham sich die Wachowski-Brüder etwas verrannt.
    Wirklich Sinn macht das alles nämlich nicht mehr und die Logik bleibt auch auf der Strecke.
    Im übrigen, wenn ich den Film schonmal so kritisiere, kann ich auch gleich richtig loslegen.
    Also, optisch, wie gesagt, ein Traum, war ja auch nicht anders zu erwarten. akkustisch auch ganz ok(obwohl ich fand, dass die Musik manchmal etwas unglücklich gewählt war) und Storymäßig, abgesehen von den oben angedeuteten logischen Schwächen und der übertriebenen Verschachtelungen der Ereignisse, auch ganz gut.
    Aber was mir wirklich ziemlich auf den Sack ging:
    Es gibt haufenweise Szenen im Film, die mehr als nur überflüssig sind.
    Hier mal ein paar davon:
    Die lustige Techno-Party-Szene am Anfang in Zion:
    Sie geht, wenn auch optisch und akkustisch recht ansprechend, ca. 10 Minuten, ohne Handlung ohne Sinn.
    Das nervt einfach nur. Bei aller Liebe, ich will mir wirklich nicht ewig reinziehen, wie sich Onkel Keanu 10 Minuten mit Carry Ann Moss nackt rumräkelt. Da hol ich mir leiber nen netten XXX-Film, wenn ich danach das Bedürfniss hab !
    Dafür gehe ich nicht in Matrix Reloaded!!!
    Weiter: Unser lieber Morpheus:
    Der Kerl faselt 90% nur Müll, der echt ca. GARKEINEN interessiert!!
    Bestimmung, fasel, Glaube, fasel, Philosophie.........blabla
    Das bringt die Story NULL voran und selbst wenn ich garnicht an der Stroy interessiert wäre, wöllte ich es TROTZDEM nicht hören!!!!!

    So und die Krönung des Spieles stellte für mich der Meronwinger dar:
    Der Kerl labert 10 Minuten über Ursache und Wirkung, versteht selbst nur die Hälfte davon und hält sich für Imanuel Kant oder Friedrich Nietzsche in Person!
    Er sagt in 10 Minuten das, was jeder andere in einem Satz sagen könnte. Er drückts affig kompliziert aus und zum Film trägt das noch weniger bei.
    O.k., ich seh ja ein, dass es dafür gedacht sein soll, dass man ihn als überheblich, gelangweilt usw. charakterisiert. Das wäre aber auch einfacher und weniger langweilig gegangen!!!
    MANN!
    Da kann man sein Gehirn mal ohne Schwierigkeiten gepflegt 10 Minuten ausblenden und hat danach nix, aber auch garnix verpasst.
    Und dieser Mist zieht sich durch den ganzen Film. Fräulein Orakel quatscht auch so einen Scheiß.
    Die Affen meinten eben: "Oh wir machen keinen gewöhnlichen actionfilm, sondern was besonders mit Philosophie!" VOLLIDIOTEN!!!!
    Wenn sie Philosophie reinpacken wollen, sollte sie vielleicht mit der Story verknüpft sein, so wie im ersten Teil, da hats nämlich geklappt!
    Alles in allem schon sehenswert, aber doch etwas entäuschend.

    Ach dann beschwer ich mich bei Gelegenheit doch auch gleich mal übers Game:

    DAS KANN JA WOHL NICHT MEIN ERNST SEIN!!!

    Das Spiel ist mit Bugs nur so übersäht.
    Fängt schonmal damit an, dass man den Joystick erstmal aus dem Rechner ziehen muss, damit die Figur nicht die ganze Zeit ununterbrochen nach vorn läuft.
    Die Grafik des Spiels ist bei weitem die verkackteste, die ich seit sehr langer Zeit gesehen hab.
    Die Reifen der ohnehin schon extrem minderwertig designten Autos (sehen aus wie mit Paintbrush erstellt - das mach ich denen mit meinem minderwertigen Anfängerwissen mit 3DStudioMax 10 Mal besser) sind kubisch, die Figuren sind überall total eckig und sogar das Menü ist pixelig ohne Ende.
    Zudem packt das Game nicht mehr als augenfeindliche 60Hz.
    Der Sound fällt ebenfalls des öfteren aus, oder spinnt rum (in Videosequenzen und während des Spiels). Den Oberhammer find ich ja, dass das Spiel nach ein paar Stündchen Spielzeit schon vorbei ist!! Ich bin grade erst warm gelaufen, da wars schon vorbei!!!
    Jetzt noch ein paar Sachen, die mir positiv aufgefallen sind:
    Die Kampfszenen sind astrein, da gibts nix. Kaum eine Szene gleicht der anderen und dazu ist das Gameplay eigentlich auch ganz anständig gestaltet. Allerdings muss man auch sagen, dass man da noch mehr hätte machen können. Die paar Würfe und Kicks sind zwar geil, aber mir fehlt noch das typische "nachhintenbiegen" aus den Filmen (Neo auf dem Dach in Teil 1). Auch noch ein paar Sprünge hätten eingebaut werden können.
    Man hätte auch noch ein Schwert oder so dazupacken können, denn da lässt sich mit Effekten auch viel machen, mehr als mit der Ballerei, wenn ihr mich fragt.
    Das Spiel läuft sehr flüssig, trotz 5fach Antialiazing und maximalen Details/Auflösung (Wär auch ne Frechheit wenn nicht - bei der Mistgrafik).
    Die Filmsequenzen und die Story sind sehr geil und erinnern auch an die Filme, sind sogar verknüpft.
    Alles in allem bin ich schon ziemlich entäuscht von dem Game.
    Wenn jemand so ein Trara macht und das Spiel weißichwie promotet und dann so eine Gurke rausbringt, ist das in meinen Augen ne Unverschämtheit.
    Ich werde es natürlich weiterspielen und auch Spaß dabei haben, aber ich dachte da kommt jetzt minimum ne Grafik wie in Splinter Cell bei rüber. Und großartig selbst Entscheidungen treffen etc.pp. ist auch nicht drin.
    Fazit: Herbe Entäuschung meiner, wie ich zugeben muss, hohen Erwartungen!

    Was meint ihr zu diesem vermeintlichen "Spiel des Jahres" und "Film des Jahres"?

    P.S. PArdon für diesen überlangen Beitrag, aber das musste ich jetzt mal loswerden.

  2. #2
    Mitspieler Benutzerbild von Herr-Hasch
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Ort
    im "schönen" BAYERN
    Beiträge
    49

    Wink

    schöner langer text aber kannst du ihn mir mal so in 3 sätzen zusammenfassen weil ich bin zu faul den ellenlangen text durchzulesen
    ----Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.
    Beim Fascho ist das andersrum.----

    ----Du bist nur ein Wassertropfen, kannst nichts ändern hier auf Erden
    Doch aus vielen Wassertropfen können Wasserfälle werden----

    ----Bildung bedeutet nicht,
    dass jemand englisch oder russisch sprechen kann,
    sondern menschlich sein kann.----

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Ort
    Bibertal
    Beiträge
    4

    Cool

    Hi

    Zum Film :

    Wenn ich ehrlich bin , war ich auch etwas enttäuscht zwischenzeitlich . Ich mein mit der party in Zion , war ja so ganz cool , aber 1-2 minuten hätten da auch von gereicht . Und mit dieser Liebesszene da mit neo und trinity , die hätten sie echt weglassen können . Die passt in so nen film nicht rein , find ich . Kurz andeuten , okee .
    Was das mit dem Architekten auf sich hat , da möchte ich gar nicht drüber spekulieren , ich warte einfach den dritten teil ab , dann seh ich ja wies kommt .
    Alles im ganzen find ich die Story und die effeckte geil , und ich hoffe , das der 3te teil noch nicht der letzte sein wird .

    Zu game :

    Also ich bin eigendlich überhaupt so kein zocker . Aber wenn ich doch mal zocke , dann sind das solche games . Hab bis jetzt nur RTCW und unreal tournament gezockt , deshalb kann ich mich zu der grafik nicht äussern , weil ich ja nicht so den vergleich habe .
    Wenn ich ehrlich bin , hat mich die grafik umgehauen , ebenso was man da alles so machen kann .
    Da ich auch nicht so der zocker bin , find ich das spiel auch nicht kurz , weil ich nach 2 tagen eh erst hinter dem flugzeug herfahre , und schon 15 mal kaputt gegangen bin . Werde wohl noch einige tage spass an dem game haben .

    So long , biber

  4. #4
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Beiträge
    26
    @bibaer:
    Du machst es richtig!
    Ich zocke jetzt zum 2. Mal durch.

    @Herr-Hasch:
    Ich finde auch, dass es auf jeden Fall noch mehr Matrix-Teile geben sollte als nur die drei.
    Gerade jetzt durch die ganzen Rätsel ergibt sich doch ein Haufen Materie, mit der man noch weitere Filme machen kann.

  5. #5
    Passion Benutzerbild von Stacer
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    4.010
    @Solarflares:

    Also deinen (ellenlangen) Text fand ich schonmal mördergeil! Hat zwar ne weile gedauert, bis ich durchwar und einige Stellen hab ich nicht soooo ganz durchgepeilt, aber egal!
    Die Kritik am Game fand ich auch krass - stimmt schon, die viereckigen Räder sind nicht gerade der Hit und Bugs gibts auch einige - alles in allem ein ziemlich geiler Text
    - Monatelang wird man zerlegen, was ein Moment mir angetan.

  6. #6
    Mitspieler Benutzerbild von bagatir
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Beiträge
    10
    Hi, ich bin zwar neu hier, aber zu dem Film und Spiel möchte ich auch was sagen.

    Matrix-Reloaded: Der Film, auf den alle gewartet haben, hab ich gestern geschaut, und ich muss sagen nach ersten 30min war ich so entäuscht, mit dieser scheiss Party , die in der Stadt so lange dauert(was keinen interreisseren würde), ich meine die Leute stecken mitten in einem Krieg und feiern schön die Party und Morpheus labert da noch alle mit seinem gequatsche voll- ÜBERFLÜSSIG!!!!!!!! Dann gabs paar Kampfszenen und wieder so eine Langweile man oh man. Also am Ende war ich echt enttäuscht.
    @Solarflares deine Idee mit anderen Matrix ist gar net so schlecht, lassen wir uns mal überraschen.

    2. Game, da kann ichnur euch Recht geben, so eine beschissene Grafik, und das hat gedauert bis ich das Spiel zum laufen gekriegt habe, wegen scheiss Refreshtool, ausserdem ist das kurz und diese bloeden Autofahrten da kann ich mich unendlich aufregen, würden sie das weg lassen, wäre das niemanden geschadet.

    So ich glaube ich bin fertig und in das Game und der Film haben mich doch enttäuscht.

    mfg
    Geändert von bagatir (29.5.03 um 17:10 Uhr)

  7. #7
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Beiträge
    26
    Ich sehe wir verstehen uns!

    Danke fürs Lob @Stacer!
    Übrigens haben mich die Autofahrten beim Spiel auch am meisten genervt!
    Da zock ich lieber Need for Speed 6 oder so, wenn ich ein Autorennen spielen will.
    Mannmannmannn..............

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.6.05, 14:25
  2. matrix
    Von Neo85 im Forum Playstation 2 (PS2)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 4.7.03, 12:58
  3. matrix
    Von pascal f. im Forum Enter The Matrix
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.6.03, 12:50

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •