Umfrageergebnis anzeigen: Ich bin ein...

Teilnehmer
1954. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • weiblicher Zocker!

    678 34,70%
  • männlicher Zocker!

    1.276 65,30%
Seite 36 von 85 ErsteErste ... 71727282930313233343536373839404142434445556575 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 561 bis 576 von 1355

Thema: Weibliche Zocker ?!

  1. #561
    Profi-Spieler Benutzerbild von Bibu
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    173
    Die Diskussionsbeiträge sind zum Teil hier recht überhart. Klar können Mädels zocken. Wahrscheinlich haben wir schon einen etwas anderen Geschmack, aber eine Freundin von mir hat z.Bsp. alle Resident Evil Teile durchgezockt. Mich persönlich kann man mit Renn- und Sportspielen jagen, aber ansonsten wird gezockt was interessant ist. Momentan spiele ich gerade Haunting Ground.

    Ach ja, was das Thema anbelangt warum es mehr Frauen wie Männer gibt, erstens werden wir älter und zweitens haben Männer viel mehr tödlich Unfälle, ist statistisch belegt.

    Gruss
    Bibu

  2. #562
    Königliche Spassbremse Benutzerbild von Nigthmare
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.402
    Original von bibu

    Ach ja, was das Thema anbelangt warum es mehr Frauen wie Männer gibt, erstens werden wir älter und zweitens haben Männer viel mehr tödlich Unfälle, ist statistisch belegt.
    Klingt nach einer emanzipationsunbetroffenen, minderwertigkeitskomplexinnehabenden (was ein Wort ) Frau ohne Mann mitten in der Mid-Life-Crisis...

    In den letzten 15 Beiträgen, (deinen mit eingeschlossen) habe ich niemanden gelesen, der dieses Thema auch nur ansatzweise anriss. Sollte ich mich irren kanst du mich ja korrigieren.

  3. #563
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    338

    Hilfe

    Nur mal so eine Frage, was macht denn ein Gamer/Gamerin aus? Ich glaube viele Kerle, sind gar keine echten Gamer, genau wie viele Frauen. Vielleicht sollten wir mal klarstellen, wer denn jetzt zu Zockerinnen und Zocker zählt?

    Ich finde nämlich jemand der ein Spiel spielt egal ob m oder w ist kein Gamer, auch jemand der eine Playstation (2) hat und hin und wieder mal irgendwelche Spiele spielt ist auch kein Gamer(in)

    Wie definiert ihr Gamer bzw. Gamerin?

  4. #564
    Profi-Spieler Benutzerbild von Bibu
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    173
    Das Frauen schlechte Zocker sind oder das es weniger Männer gibt?

    Egal, was ich sagen wollte ist, dass Mädels vielleicht eher zu anderen Spielen wie Jungs tendieren, deswegen aber keine schlechteren Zocker sind, auf jeden Fall nicht die, die ich kenne.

    Ach ja, und keine spielt Sims.

  5. #565
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    München / Stuttgart
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von EMGL-Spliffer
    in sachen zocken haben sie schon was aufm kasten aber was Sache Beziehung
    betrifft, , sind Zockerfrauen absoulute .............
    Sind sie was?
    Sag das mal meinem Freund, ich bin mir sicher, der erzählt Dir was anderes. Schon mal auf den Gedanken gekommen, daß es nicht unbedingt an den Frauen liegen muß und erst recht nicht daran, daß sie zocken? Rofl, eine dermassen beschränkte Denkweise ist mir selten begegnet...

    Und an den arroganten Menschen darunter, dessen Namen mir das Merken nicht wert war: in Sachen Ego-Shootern erst Recht? Na dann hoff Du mal, daß wir uns nie auf einem Server begegnen, sonst stelle ich Dein Weltbild vielleicht auch noch auf den Kopf, oder eine der vielen anderen, teilweise sehr gut "ego-shooternden" Frauen.

  6. #566
    Raffi
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Zitat Zitat von Dark Soul
    Nur mal so eine Frage, was macht denn ein Gamer/Gamerin aus? Ich glaube viele Kerle, sind gar keine echten Gamer, genau wie viele Frauen. Vielleicht sollten wir mal klarstellen, wer denn jetzt zu Zockerinnen und Zocker zählt?

    Ich finde nämlich jemand der ein Spiel spielt egal ob m oder w ist kein Gamer, auch jemand der eine Playstation (2) hat und hin und wieder mal irgendwelche Spiele spielt ist auch kein Gamer(in)

    Wie definiert ihr Gamer bzw. Gamerin?
    Also ich denke, wenn man mehr als nur ab und zu mal spielt ist man ziemlich schnell mal ein "Gamer" . Wie Itensiv man dann spielt ist eine andere Sache. Ich habe z.B. früher einige Stunden am Tag gezockt, heute zocke ich wenns hoch kommt vllt noch ~1 Std am Abend oder so, ganz einfach weil ich nun wesentlich weniger Zeit für das "Gamen" habe.

    Aber wie gesagt, ich denke nicht, dass man um ein "Gamer" zu sein zig Std. am Tag zocken muss, aber man sollte natürlich nicht nur alle 3 Tage mal 2 Std spielen

  7. #567
    Profi-Spieler Benutzerbild von Schnitzler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    Neusäß, Bayern, Germany
    Beiträge
    105
    Ich bin auch ein männlicher Zocker.

    Aber ich denke, dass es auch einige weibliche Zocker gibt. Und das finde ich auch ganz OK.

  8. #568
    Königliche Spassbremse Benutzerbild von Nigthmare
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.402
    Es ist doch ganz leicht einen Gamer/in zu definieren.
    Dieser Begriff umfasst alle Personen, die eine Leidenschaft für Spiele besitzen, ungeachtet ihrer Spielezeit und -begabung.

    Original von Des_Henkers_Juengste
    Sind sie was?
    Sag das mal meinem Freund, ich bin mir sicher, der erzählt Dir was anderes. Schon mal auf den Gedanken gekommen, daß es nicht unbedingt an den Frauen liegen muß und erst recht nicht daran, daß sie zocken? Rofl, eine dermassen beschränkte Denkweise ist mir selten begegnet...
    Sagt die, die sich selbst als Musterbeispiel nennt...

  9. #569
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    München / Stuttgart
    Beiträge
    109
    Wann und wo?
    Ich sagte, daß mein Freund was anderes erzählen könnte, nicht daß ich dies tue. Wer sagt Dir, daß er nur mich als spielende Frau kennt?
    Wenn Du aufmerksam liest, wirst Du feststellen, daß ich sage es liegt vielleicht nicht unbedingt an DEN Frauen, was eine allgemeine, keine Ich-bezogene Aussage ist, also wo ist das Problem? Ich sehe mich mit Sicherheit nicht als Musterbeispiel, da haben wir wohl ein Mißverständnis.

    Um aber allgemein das Thema Zocken und Beziehung mal aufzugreifen, meiner Erfahrung nach ist das einzige Problem, daß ein Teil zuviel am PC sitzt oder der andere der Meinung ist, daß zuviel am PC gesessen wird... sonst gibt es sicherlich mit spielenden Partern / Parterinnen nicht mehr oder weniger Probleme als mit nicht spielenden. Und da ist es egal, ob er oder sie spielt, wenn es nicht übertrieben wird und der andere bereit ist, das Hobby zu tolerieren, geht das wunderbar.
    Geändert von Des_Henkers_Juengste (31.5.05 um 16:58 Uhr)

  10. #570
    Königliche Spassbremse Benutzerbild von Nigthmare
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.402
    Wann: Heute, 14:53...

    Wo:
    Original von Des_Henkers_Juengste
    Sind sie was?
    Sag das mal meinem Freund, ich bin mir sicher, der erzählt Dir was anderes. Schon mal auf den Gedanken gekommen, daß es nicht unbedingt an den Frauen liegen muß und erst recht nicht daran, daß sie zocken? Rofl, eine dermassen beschränkte Denkweise ist mir selten begegnet...
    ...oder bist du kein Zockerweibchen?

    Vor allem die Verallgemeinerung deiner Wenigkeit auf alle Weiblichen Spieler steht im völligem Kontrast hierzu:
    Rofl, eine dermassen beschränkte Denkweise ist mir selten begegnet...

  11. #571
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    München / Stuttgart
    Beiträge
    109
    Ich verallgemeinere mich nicht auf alle spielenden Frauen, warum auch...ich, und da ist es jetzt ein Ich, finde diese Denkweise beschränkt, das ist nunmal meine Meinung. Mir ist es nicht neu, daß man als spielende Frau / Mädchen gewissen Vorurteilen gegenübersteht, nur so eines hab ich noch nicht gesehen.
    Oder möchtest Du mir den Zusammenhang erklären? Wenn Du das schaffst, in einer nachvollziehbaren, griffigen Weise, ziehe ich diese Aussage zurück, bis dahin bleibe ich bei meiner Meinung.

    Ansonsten wäre ich dafür, daß jeder die Meinung des anderen akzeptiert oder wir führen unsere Diskussion via Pm weiter, damit der Rest hier weiter über das eigentliche Thema sprechen kann...

  12. #572
    Meisterspieler Benutzerbild von Crimson Mio
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    croft manor
    Beiträge
    638

    richtig henkers jüngste...

    ich bin ganz ihrer meinung. ich und mein schatz führen eine super beziehung, bestimmt sogar eine bessere, als viele nicht zocker... wir können es auch mal hinkriegen, richtig kumpelhaft miteinander umzugehen...und dann zocken wir nächte lang. das bringt auch mal abwechslung...und dieses scheiß kommentar... wir weiber würden nur sims zocken..geht mir echt auf die nerven... son scheiß! ich habe alle teile von resident evil durchgezockt...tomb raider, ninja gaiden, doom....alle arten von beat 'em ups und horror...aber NIEMALS sims!!!
    manche kerle denken echt so was von engstirnig...
    . . . g e n o c i d e _ a n d _ m a s s m u r d e r . . .

    ~ s h i n o b i d o | i m a s h i m e ~

  13. #573
    GESPERRT Benutzerbild von Animal of Evolution
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    Fernab von jeglichem Morgengrauen
    Beiträge
    142
    Mein Schatz begann als Mario& Sonic Lady& ist mitlerweile eine bessere Zombiejägerin-Silent Hill& Resie als ich, stolz bin ich nicht drauf, aber ehrlich! Ich denke das Faruen da einfach strebsamer sind, wenn ich beim 10. Mal an der gleichen Stelle versage fliegt der Controller, sie spielt geduldig weiter.
    És ist schade, daß es Leute gibt die das anders sehen, aber es gibt ja auch Leute die Kübelböck CDs kaufen, also was soll man sich noch aufregen, Fakt ist in der Weltelite der Zocker kriegen immer mehr Zockerinnen ein Bein auf die Erde! fakt ist aber auch, ich kenn keine Frau die mich bei NFSU opder Gran Turissmo schlagen könnte Aber solange sie danach anständig kochen, dürfen sie auch den Joypad bearbeiten- Scherz, ich find wiebliche Zocke prima, in meine Family gibts 4

  14. #574
    Elite-Spieler Benutzerbild von ChronoMoogle
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    339
    naja immerhin haben die ws schon fast 30%^^
    bin m und finde eigendlich das mädchen auch sehr gute zocker sein können^^
    peace
    Ich grüsse:
    |DarkRyu|CoyoteofNight|Gollum|Piastol-Chan|Amiga|cutter|schwalboss344|(Sir)Lt.Worf|
    und alle, die mich sonst noch kennen!

    Quasselt mich ruhig mal per ICQ an:
    273642003

  15. #575
    Königliche Spassbremse Benutzerbild von Nigthmare
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.402
    @Des_Henkers_Juengste:
    Sie bezeichnen sich also selbst als engstirnig und in ihrer Denkweise beschränkt? Das passt...

    Vielleicht ist es ihnen nicht aufgefallen, aber wie ihr Vorgänger, EMGL-Spliffer haben sie von einer Person, indem Falle ihre eigene, auf andere geschlossen. Dies beinhaltet ein- und denselben Fehler, falls sie es nicht bemerkten.

    Allein ihre Reaktion auf einen unvollständigen Satz zeigt mir, dass sie offenbar in solcherlei Hinsicht über keinerlei Selbstbeherrschung verfügen, zudem EMGL´s Einstellung absolut in keinster Weise zu den üblichen Vorurteilen der Spielenden Frauen gehören, sondern durchaus in ganz andere Kategorien abschweift.

    Man könnte natürlich auch Mutmaßen, dass ihr Freund mehrere Zockerweibchen "kennt", so wie sie es darlegten...

  16. #576
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    München / Stuttgart
    Beiträge
    109
    Was anderes sehe ich von Ihnen nicht, Mutmaßungen, Interpretationen, Wortverdrehungen, und schon alleine deswegen ist mir diese Diskussion eine Weiterführung nicht wert, da sie ausser haltlosen Behauptungen, Interpretierungen und Mutmaßungen nichts enthält. Wie gesagt, ich denke wir sollten den Thread den anderen zum Diskutieren über das eigentliche Thema lassen, wenn Sie dieser Meinung sind, ist das in Ordnung. Mir ist das herzlich egal. Ich weiß aber, wie lästig es ist, in einem Forum über ein Thema sprechen zu wollen und dann von der themenfremden Diskussion zweier oder mehr Personen gestört zu werden.

    Daher werde ich dies hier an dieser Stelle nicht weiterführen, wie ich in meinem vorigen Post bereits anbot hätten wir das gerne via PM o.ä weiterführen können, da ich einer anständigen Diskussion immer gerne gegenüberstehe...allerdings nicht auf diesem Niveau.

Ähnliche Themen

  1. mehr weibliche Helden?
    Von Jennifer100 im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 20.8.12, 12:46
  2. Streitmachtsspiele Weibliche Spieler
    Von Sheina im Forum Warhammer Fantasy
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 18.4.05, 21:45

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •