Umfrageergebnis anzeigen: Ich bin ein...

Teilnehmer
1954. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • weiblicher Zocker!

    678 34,70%
  • männlicher Zocker!

    1.276 65,30%
Seite 34 von 85 ErsteErste ... 5152526272829303132333435363738394041424353637383 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 529 bis 544 von 1356

Thema: Weibliche Zocker ?!

  1. #529
    Mitspieler Benutzerbild von ~blue flair~
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    Graz (Österreich)
    Beiträge
    25
    Im Moment zocke ich grad Need for speed underground durch...vorher war Tomb Raider the angel of darkness dran...und danach kommt vl...GTA san andreas dran....bin mir aber noch nicht sicher, weil vl. zock ich noch vorher Tomb Raider 2 durch..........^^
    Drei den Elbenkönigen hoch im Licht,
    Sieben den Zwergenherrschern in ihren Hallen aus Stein,
    Den Sterblichen, ewig dem Tode verfallen, neun,
    Einer dem Dunklen Herrn auf dunklem Thron
    Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
    Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
    Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
    Im Lande Mordor wo die Schatten drohn.

  2. #530
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Naja, Gefolgschaft hab ich genug, letztendlich hab ichs dann doch noch geschafft Gold zu leihen, hehe war aber trotzdem nicht einfach.
    AHA!
    Was zu beweisen war!

  3. #531
    Hungrig von Träumen Benutzerbild von Tabitha-Lee
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.678

    Spiele, Intelligenz und gibts nich sonst noch was?

    Ich finde, spielen ist eine supertolle Freizeitaktivität. In diesem Punkt wird mir wohl kaum einer wiedersprechen. Was ist noch supertoll? Klar, Gefühle. (evtl. auch Erotik.)

    Aber na, na. Wer wird denn gleich so weit gehen und sagen, Spiele haben mit Gefühlen zu tun? O. k. aber zu behaupten, sie hätten nichts mit Gefühlen zu tun, ist auch falsch. Ich finde, Spiele appellieren in gewissem Sinne an Gefühle. Die Frage ist nur, an welche?

    Ich hab jetzt mal eine Weile verfolgt, was so zum Thema Frauen und spielen geschrieben wird. Die meisten Frauen, die gepostet haben, sagen sie seien genauso gut wie Männer. O. k. Sei ihnen unbenommen. Habt Spaß dran, schlagt die Männer!!! Das schaff ich auch. In Tekken etc. - ich war besser!

    Andere Frage: Ist das befriedigend?
    Ich finde, es ist nicht ausreichend. Ich will ein intelligentes Spiel für 2 Spieler. Warum? Na, ganz einfach: was ist das größe Sexualorgan? Na, ist doch klar, der Kopf. (Ich weiß, wolltet ihr auch grade sagen.)

    Wenn ich mit einem Typen zocke, der nur besser ist, weil er super Muskeln und Reflexe hat, sonst aber eine Niete ist, finde ich das nicht Klasse. Wenn der mich schlägt, weil er wirklich besser, weil intelligenter ist, dann will ich ihn wirklich kennenlernen.

    Im übrigen sind Männer stärker. Das beweisen allein die Fakten der Olympiade. Aber stärker ist ja nicht gleich besser. Also wo bleiben die starken intelligenten Männer? Hm? Hallo?
    O. k. ich bin ein weiblicher... da gibt es irgendwie keinen Namen für. Chauvinist kann nicht sein. Ach, egal, denkt euch was aus. Gruß Lee

  4. #532
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Wenn Mann und Frau miteinander spielen (ohne Zweideutigkeit bitte lesen, der Kotnext sollte klar sein) und beide ihren Spaß haben, ist jede Diskussion und jede Überlegung zum Thema "Männlein&Weiblein beim zocken" überflüssig.

    Wenn der mich schlägt, weil er wirklich besser, weil intelligenter ist, dann will ich ihn wirklich kennenlernen.
    Strategiespiele gründen darauf, dass man wohlüberlegt taktiert und eine gute Strategie aufbaut. Dazu gehört durchaus Intelligenz. Reflexe lassen sich trainieren, dann sind Mann wie Frau gleich.

    Also wo bleiben die starken intelligenten Männer? Hm? Hallo?
    Stärke und Intelligenz sind sehr relativ. Aber bitte: ja, hier! *wink*

    Das Gleichnis
    Mann = stark
    Frau = intelligent
    Mann |= intelligent
    Frau |= stark
    geht im übrigen eh nie auf, also bringt auch ein weiblicher Chauvinist lediglich ein müdes Lächeln hervor -wie es auch bei einem männlichen Chauvinisten der Fall ist.

  5. #533
    Mitspieler Benutzerbild von ~blue flair~
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    Graz (Österreich)
    Beiträge
    25
    Ich sag jetzt nur noch eins: Nobody's perfect.
    Und das mit der intelligenz und der stärke is auch so ne Sache...
    Bei der Stärke kommts drauf an wie mans nimmt. Innerliche oder "äußerliche" Stärke. Frauen müssen nicht umbedingt intelligent sein (nur zur info, ich bin w ^^) und Jungs auch net stark...haha, scheiße jetzt sind wir wieder am Anfang...

    Das Vorurteil "Jungs sind besser im zocken als Mädels" ähnelt irgnedwie dem "blonde Frauen sind dumm"... Ich mein, was können wir schon dafür dass wir Mädels sind?
    Drei den Elbenkönigen hoch im Licht,
    Sieben den Zwergenherrschern in ihren Hallen aus Stein,
    Den Sterblichen, ewig dem Tode verfallen, neun,
    Einer dem Dunklen Herrn auf dunklem Thron
    Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
    Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
    Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
    Im Lande Mordor wo die Schatten drohn.

  6. #534
    Raffi
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    So.. ich habe jetz keine Lust mir alle 36 Seiten durchzulesen *g* ^^.

    Vorab: ich bin männlich.

    Ich finde Frauen und Männer sind sich in der welt der "Games" relativ gleich gestellt. Gewiss gibt es einige Spieler die Frauen weniger Interessieren als Männer und natürlich auch umgekehrt, die Grundvoraussetzungen für die meisten Spiele sind aber die gleichen (wir wollen jetz an dieser Stelle mal nicht darauf eingehen, das Frauen einen Vorteil haben, weil Sie "intelligenter" sind... ) .

    Was mir aber generell in Onlinespielern auffiel, sei es nun Diablo 2, irgendwelche BG's, Wc3 oder sonstige online-games ist das Frauen zum teil übelst zugeschleimt werden.

    Beispiel - Diablo 2:

    Hallo ich bin XXX, such nen Clan habe Lvl 99 Barb und kann mich selbst top equippen.

    - Interessiert meistens niemanden in den PVP Games (für PVP Kenner, vor V. 1.10 )

    Kommt eine Frau ins PVP Spiel und sagt:

    Hallo, ich heisse Manuela, ich suche nen Clan - wurde Sie gleich aufs gröbste zugeschleimt, das war einfach nimmer normal ^^. (Ich will jetz in keinster Weise sagen, das die Frauen sich dadurch einen Vorteil erschaffen oder sonst bevorteilt werden, bzw. Ihre weiblichkeit ausnutzen, viel mehr sollte es an die "schleimigen" männlichen Kollegen gehen, die es z.T. gibt )

    Ich kenne aber auch genug Frauen die Onlinegames spielen bin/war mit Ihnen in Clans etc. die einfach sagen, das Ihnen das Total auf den Wecker geht.

    Nehmen wir das Browsergame Ogame, die meisten Frauen/Mädchen mit denen Ich dort geredet habe, sagten das es Sie einfach nur noch nervt wenn Ihnen jeder andauernd irgendetwas geben will...

    Fazit: Es wird immer Männer geben die Frauen "zu schleimmen" (man kann das von kleinen "Flirts" unterscheiden), es wird immer Frauen geben die das gerne annehmen und genauso welche die es nie im Leben annehmen - Fakt ist aber, mit dem spielerischen Können hat es nun überhaupt nichts zu tun ob man W oder M ist, den Skill kriegt man immer noch durch Erfahrung und Routine (je nach Spiel halt), von daher finde ich, sind sich Frauen und Männer in online Games absolut gleichgestellt

  7. #535
    Elite-Spieler Benutzerbild von ElSid
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Im Land des Käses und der Schokolade! Mmmmhhhhh... Schokolade...
    Beiträge
    307
    Macht weiter so ihr Zockerweibchen! Ihr holt in der Umfrage langsam auf! Los, mobilisiert euch!

  8. #536
    Meisterspieler Benutzerbild von Andaran
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    871
    Nehmen wir das Browsergame Ogame, die meisten Frauen/Mädchen mit denen Ich dort geredet habe, sagten das es Sie einfach nur noch nervt wenn Ihnen jeder andauernd irgendetwas geben will...
    Die Frauen, die ich dort kenne, sind immer froh, dass sie eine ganze Schar männlicher Schutzpatrone haben.

    Das Vorurteil "Jungs sind besser im zocken als Mädels" ähnelt irgnedwie dem "blonde Frauen sind dumm"
    Ich finde, das Erstere ist ein Klischee, das Letztere ein Vorurteil. Zwar nur ein kleiner, aber ein feiner Unterschied. ,)

  9. #537
    Profi-Spieler Benutzerbild von Towlie
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    München
    Beiträge
    214

    Talking Lol

    Frauen und PC-Spiele LOL
    NE Spass ich kenn scho ein paar Mädchen die ganz gut in PC-Spielen sind eine davon spielt sogar in der CS-Liga mit.Aber trotzdem männliche Zocker 4ever .
    Life is a GAME !
    So PLAY or DIE !

  10. #538
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Beiträge
    11
    bevor ich loslege ein freundliches Hallo!*höllischlacht*
    Hört doch mal auf mich!!!!
    ist das so lustig oder warum könnt ihr es nicht begreifen das mädels AUCH zocken?
    *seufzt*
    grüße
    cidy
    Ich spiele gerne WoW.
    also hier mal alle infos für die die auch auf Perenolde spielen:Server erwähnte ich ja grad-*zeigt mit den finger nach oben*
    WoW-Nickname:Cidrella in der allianz-man nennt mich auch Cidy.
    Ich bin:Magierin-Schneiderin-Kürschnerin.
    Gilde:Garde der Drachen und ich bin auch stolz auf sie.ich bin aber nicht der chef.:Tamrik ist der chef bei uns.sogar seeeehr nett meinet wegen könnt ihr in die gilde.ihr dürft also bestimmt!

  11. #539
    DEFEKT Benutzerbild von SilentSteff
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    geschlossene
    Beiträge
    625
    bin auch ein zockerweibchen aus leidenschaft!!! nur mal so anmerk, es gibt mehr von uns als ihr denkt

    (silent hill1-4/worms3d/nfsu1,2/myst1-4/zork/uva...)
    TheRe iS nO pLacE LikE hOme

    coming home
    home is gone
    home is dead
    WHAT HAVE U DONE?


    special greetz to: xray(wherever u are), nebthet, lucius

  12. #540
    Profi-Spieler Benutzerbild von mazayoshi
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    240
    also ich selbst bin ein männlicher zocker!

    früher hatte ich mal einen counter strike clan, wo natürlich nur wir jungs gezockt haben. als ich dann mal mit meiner freundin zusammen kam, kam sie selber auf den geschmack ein bisschen counter strike zu spielen. somit dachte ich dass ich deine einen frauen squad aufmache.

    ihr werdet es nicht glauben aber wir hatten danach mehr frauen squads als männder squads und sogar im trainning haben die uns ordentlich was auf den arsch gegeben.

    also ich hab dadurch auf jeden fall was gelernt. man darf nie die frauen beim zocken unterschätzen !!!

  13. #541
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    5
    in sachen zocken haben sie schon was aufm kasten aber was Sache Beziehung
    betrifft, , sind Zockerfrauen absoulute .............

  14. #542
    GESPERRT
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Beiträge
    189
    Weiber können zocken???
    Glaubste doch selber nicht, oder? Also ich habe das Weib in meinem alten Warcraft 3 Clan immer derb abgezogen........ von ego-shootern müssen wir gar nicht reden........

    Beziehung? Lol was hat das damit zu tun?... I dont understand......

  15. #543
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    338

    Wink

    Dann kennst du mich nicht Wenn du World of Warcraft hast, komm auf den Server Kel`Thuzad und schau wie ich einen Chara perfekt ausgebildet in einer Woche auf Level 30 bringe und behaupte weiterhin wir können nicht zocken.

    Ok Ego-Shooter kann ich nicht, aber zocken allgemein schon, nur halt nicht alles gleich gut, aber ich denke das ist wohl nicht was daran liegt ob man m oder w ist. Jeder kann wohl das eine gut das andere halt nicht gut.

  16. #544
    Profi-Spieler Benutzerbild von Susan
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Beiträge
    156
    Also Sorry wenn mein Beitrag nicht passt oder schon da war, hab nur bis S.20 gelesen *g*

    Also ich bin auch eine weibliche Zockerin und zocke schon seid über 8 Jahren.
    Eigentlich alles bis auf Horror ...
    Einige Äußerungen hier sind wirklich genial und sehr durchdacht . Warum um Himmels Willen sollten Mädchen nicht zocken können?!?

    Ich habe früher immer mit meinem besten Freund gezockt und wir waren gleich gut, manchmal hat er gewonnen manchmal ich. Kommt auf den Tag und das Genre an.

    Auch dazu, dass ihr keine anderen weiblichen Zocker kennt, also ich kenne zum Glück genug
    In meiner Klasse allein spielen 15 Mädchen 5 Stück das ist immerhin 1/3.
    Ich glaub von unseren Jungs sind es weniger...
    Und die 5 sind die von denen ich es weiß, ganz im Gegensatz zu der Meinung mancher hier sieht man es Mädchen nicht an,ob sie zocken, genausowenig wie vielen Jungs


    Und noch was zu dem einen Zitat.

    Kleine Katze aht glaub ich gesagt, dass es mehr Frauen auf der Welt gibt.
    Nun das hat mehr Gründe, denn eigentlich werden 4% oder so Jungs mehr geboren. Aber im Moment haben wir viele ältere Frauen, die auch in die Statistik einfließen. Frauen werden älter und ausserdem sind im Krieg weitmehr Männer gefallen (sorry, musste ich einfach sagen auch wenn es net passt *g*)

Ähnliche Themen

  1. mehr weibliche Helden?
    Von Jennifer100 im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 20.8.12, 12:46
  2. Streitmachtsspiele Weibliche Spieler
    Von Sheina im Forum Warhammer Fantasy
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 18.4.05, 21:45

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •