Umfrageergebnis anzeigen: Ich bin ein...

Teilnehmer
1954. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • weiblicher Zocker!

    678 34,70%
  • männlicher Zocker!

    1.276 65,30%
Seite 28 von 85 ErsteErste ... 91920212223242526272829303132333435363747576777 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 433 bis 448 von 1360

Thema: Weibliche Zocker ?!

  1. #433
    Elite-Spieler Benutzerbild von Dark Soul
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    338

    Talking

    Also Klugscheisser passt schon find ich, rechnen kann er ja zumindest mal nicht Klugscheisser sind ja Leute die meinen alles zu wissen, aber naja ... nichts wissen.


    Und mich würde immer noch interessieren wo er das her hat mit das "die meisten" Mädchen nicht so zocken wie die Jungs oder von mir aus auch Frauen und Männer sind ja dann trotzdem noch w oder m.

    Naja eigentlich auch egal, ich weiß ja das es nicht stimmt und viele andere weiblichen Gamer bestimmt auch.

  2. #434
    why ? Benutzerbild von Ninjaschadow
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    517
    Mann Black Langsam reicht es mir ! Du folgst mir auf jeden verdammten beitrag den ich schreibe, mit provokativen nicht besseren aussagen wiedie der meiner wenigkeit .
    Ausser das du hier nähmlich zu 100% Flaming gegen mich veranstaltest und wirklich keine lukrative oder wenigstens Subjektive meinung dazu postest kommt noch der faktor dazu das du ein MOD bist und es mir und nicht nur MIR auf die Nerfen gehst das du jedesmal humbug laberst , wenn du dich an einem Thema intressierst dann ist alles klar und meinungen können verschieden sein , Nur du bist SO leicht zu durchschauen das es gar lachhaft ist wie verkrampfst du versuchst mich soweit zu bringen das ich gegen die regeln verstosse , was ich jedoch nicht machen werde da ich erkannt habe auf was du offensichtlich hinaus willst .

    Warum ich diskussionen mit pfeffer anfange anstatt mit schlafpulver ist ganz einfach pfeffer macht heiss Schlafpuder schläft mann ein . Dieses Verfahren hatt 2 vorteile.

    -Es steht sofort jedem offen zur sicht auf welcher seite ich stehe und daher habe ich genauso schnell freunde wie feinde gefunden.
    -Streit ist bekanntlich der beste weg eine diskussion anzufangen , in der mann nacher vernümpftig mit einer lachen kann , Oder stehst du etwa aufs Kontravärse ?

    Zum Thema auf Streit ausseien , bist du besser ? was zum teufel machst du ?
    Oder wie erklärst du dir das :

    Zitat Zitat von BlackHorizon
    P.S.: Ja,sieh mein Posting als Angriff auf dich.

    Dessweiteren ist das was ich dir schreibe genau daselbe problem bei Dark Razor der mich in anderen themen auch so beleidigt also gilt das was ich dir poste auch für ihn .



    Zitat Zitat von Dark Soul
    Und mich würde immer noch interessieren wo er das her hat mit das "die meisten" Mädchen nicht so zocken wie die Jungs oder von mir aus auch Frauen und Männer sind ja dann trotzdem noch w oder m.

    Wie auf vorherigen seite bereits logich erklärt wurde (u.a nicht nur von mir) weil das so ist wie es ist oder schprichst du dagegen das es differencien zwichen M/W gibt ? und das daraus auch anders erfasst und reagiert wird ?

    [QUOTEark Soul]Also Klugscheisser passt schon find ich, rechnen kann er ja zumindest mal nicht Klugscheisser sind ja Leute die meinen alles zu wissen, aber naja ... nichts wissen.[/QUOTE]

    falsch Klugscheisser bedeutet das mann seine intellingenz den andern for die nase schmiert , daher Klug-Scheisser.

  3. #435
    Königliche Spassbremse Benutzerbild von Nigthmare
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.402
    @Ninjashadow:
    Du kannst mir sicher auch Quellen ,oder zumindest Infos woher du dein Wissen hast, angeben, oder? Ich meine, ist ja wissenschaftlich erwiesen

    Desweiteren hoffe ich dass du den Unterschied eines Streits und eines Unterschieds kennst.

    Deine Thesen lassen sich zudem auf keinster Weise mit der Realität abdecken denn wie man ja sieht, gibt es, wenn auch in der Unterzahl, weibliche Zocker und allein diese Tatsache spricht dafür dass Wissenschaft Relativ ist.

    Und noch etwas:
    -Es steht sofort jedem offen zur sicht auf welcher seite ich stehe und daher habe ich genauso schnell freunde wie feinde gefunden.
    Das tut es bei mir auch, nur dass ich bisher keine Feinde dadurch gefunden habe, liegt wohl an der Ausdrucksweise.
    Sorry, wie du darauf drängst andere deine Meinung förmlich hinterherzuschmeissen unter dem Vorwand deinener völligen Überzeugung, du würdest richtig liegen errinert mich stark an Kindergartenniveau.

    Und nun würde ich wieder andere Leser, trotz Ninjaschadow´s aggressiven Postings, wieder darum bitten fleissig Ontopic zu schreiben...

  4. #436
    Meisterspieler Benutzerbild von hexe
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    nürnberg
    Beiträge
    566
    Zitat Zitat von Klugscheißer
    falsch Klugscheisser bedeutet das mann seine intellingenz den andern for die nase schmiert , daher Klug-Scheisser
    Zumindest scheinst er seine Intelligenz weder in Rechtschreibung noch in Interpunktion zu schmieren.

    Und Ontopic: zockende Mädels? Jede, die ich kenne, spielt zumindest irgendwas, sei es NFS, D2 oder immer nur WC3 TFT TD. Eine von Ihnen hab ich auch nicht mehr gesehen seit WoW draußen ist. Ich warte da lieber auf GW. Ach und Pro-Gamer war ich auch mal, fällt mir gerade ein. Beim k-clan, vielleicht kennt den ja jemand - inzwischen haben sie sich umbenannt. War da im Söldner Squad. Kennengelernt hab ich sie über die Söldner beta. Leider ist dann Söldner nicht das Spiel geworden, was es werden sollte und damit war die ganze Sache wieder gestorben. Aber es war ne lustige Zeit.

    @mia
    Ach, auch aus Nürnberg? Da könnte man sich ja mal treffen und Tricks austauschen.
    bis bald, dummdidumm

  5. #437
    Nachtwandler / Tagträumer Benutzerbild von Nano
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.390
    Das beste ist, wenn man mit einer Frau zockt und im Teamspeak dann über Sex redet!! Frauen sind einfach nur göttlich wenn sie zocken und verdammt süß
    † ┼ Orangensaft ┼ †
    Also ich werde nicht Nachtelf zocken,sondern ich spiele einen Nachtelfen,und einen Untoten.
    WTF xD

  6. #438
    Aus dem Schlaf erwacht Benutzerbild von MrDope
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Keine Ahnung...aber irgendwann weiß ich es bestimmt !!! ;)
    Beiträge
    636

    Unhappy Häääääää

    Wie Über Sex reden ?
    Also wenn ich jetzt mal CS Zocke und während ich jemanden eine Heady setze und dabei über Sex rede, müsste ich aber schon sehr perverse Vorlieben haben!!!
    ...UNDER CONSTRUCTION...
    PuNk!
    Über MrDope alias Necrolix ^^
    Wenn man ne Firewall hat und trotzdem nen Virus bekommt, ist das so als ob beim Sex die Pille versagt hat !!!
    Ps.: Beachtet weder mein Profil noch meine Sig. da ich nach 2 Jahren Schlaf endlich wieder erwacht bin und nun erneut das SF unsicher machen will ^^

  7. #439
    Königliche Spassbremse Benutzerbild von Nigthmare
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.402
    @MrDope:
    Ach Unsinn,
    Man fängt doch nicht während man so Spielt einfach an über Sex zu reden, so was muss sich entwickeln un das geht eigentlich immer ziemlich gut wenn man gerade allein mit ihr spielt.

  8. #440
    Mitspieler Benutzerbild von Max_17!!!
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    18

    Weibliche zocker in Umgebung?

    Sind hier irgendwelche Weiblichen zocker ausm Saarland wenn ja meldet euch mal!!!

  9. #441
    Hungrig von Träumen Benutzerbild von Tabitha-Lee
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.680

    Sirenen spielen schweigend

    So sehr die Mädel Fraktion sich bemüht, das Gegenteil zu beweisen - auch diese Umfrage scheint zu bestätigen, was so viel und oft behauptet wird: Mädchen, die Videospiele spielen, sind die Ausnahme, und wenn sie spielen, dann meistens keine Egoshooter oder sonstigen Ballerspiele.

    Vielleicht stellt sich dem weiblichen Geschlecht die Sinnfrage des Lebens auf andere Weise. Vielleicht lautet sie bei uns Sirenen eher so: vor dem Bildschirm zu sitzen und Irrealitäten zu durchforsten, war das schon alles im Leben? War da nicht noch was anderes?

    Ein weiterer Grund könnte auch die Einsilbigkeit und/oder mangelde Ästhetik vieler männlicher Charas in den Spielen sein. Gibt es eigentlich ein männliches Pendant zu Rumble Roses?

    Ob die Sirenen besser sind, als die Männer, kann man wohl kaum sagen. Und das meine Geschlechtsgenossinen und ich über hervorragende Reflexe verfügen, nach denen es bei Prügelspielen etc. verlangt, stellt doch eigentlich niemand ernsthaft in Frage, oder?

    Es geht doch hier gar nicht um den Konkurrenzkampf. Es geht darum, was wir Sirenen in der Freizeit machen. Hab ich einen Helden gefunden, dem ich meine Echtzeit und meine Fantasie schenke, gilt auch für mich: eine Lady genießt und schweigt. Wir Sirenen spielen schweigend.

  10. #442
    why ? Benutzerbild von Ninjaschadow
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    517
    Zitat Zitat von Tabitha-Lee
    So sehr die Mädel Fraktion sich bemüht, das Gegenteil zu beweisen - auch diese Umfrage scheint zu bestätigen, was so viel und oft behauptet wird: Mädchen, die Videospiele spielen, sind die Ausnahme, und wenn sie spielen, dann meistens keine Egoshooter oder sonstigen Ballerspiele.

    Vielleicht stellt sich dem weiblichen Geschlecht die Sinnfrage des Lebens auf andere Weise. Vielleicht lautet sie bei uns Sirenen eher so: vor dem Bildschirm zu sitzen und Irrealitäten zu durchforsten, war das schon alles im Leben? War da nicht noch was anderes?

    Ein weiterer Grund könnte auch die Einsilbigkeit und/oder mangelde Ästhetik vieler männlicher Charas in den Spielen sein. Gibt es eigentlich ein männliches Pendant zu Rumble Roses?

    Ob die Sirenen besser sind, als die Männer, kann man wohl kaum sagen. Und das meine Geschlechtsgenossinen und ich über hervorragende Reflexe verfügen, nach denen es bei Prügelspielen etc. verlangt, stellt doch eigentlich niemand ernsthaft in Frage, oder?

    Es geht doch hier gar nicht um den Konkurrenzkampf. Es geht darum, was wir Sirenen in der Freizeit machen. Hab ich einen Helden gefunden, dem ich meine Echtzeit und meine Fantasie schenke, gilt auch für mich: eine Lady genießt und schweigt. Wir Sirenen spielen schweigend.

    /clap

    Dem hab ich nichts hinzuzuführen.

  11. #443
    Aus dem Schlaf erwacht Benutzerbild von MrDope
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Keine Ahnung...aber irgendwann weiß ich es bestimmt !!! ;)
    Beiträge
    636

    Unhappy Hhhäääää

    VERSTEH ICH NICHT !!!!!!!
    ...UNDER CONSTRUCTION...
    PuNk!
    Über MrDope alias Necrolix ^^
    Wenn man ne Firewall hat und trotzdem nen Virus bekommt, ist das so als ob beim Sex die Pille versagt hat !!!
    Ps.: Beachtet weder mein Profil noch meine Sig. da ich nach 2 Jahren Schlaf endlich wieder erwacht bin und nun erneut das SF unsicher machen will ^^

  12. #444
    Königliche Spassbremse Benutzerbild von Nigthmare
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 05
    Beiträge
    1.402
    @Mr.Dope: Wie wärs wenn du noch dazu sagst wass du nicht verstehst um etwas exzipliter darauf einzugehen?

    So sehr die Mädel Fraktion sich bemüht, das Gegenteil zu beweisen - auch diese Umfrage scheint zu bestätigen, was so viel und oft behauptet wird: Mädchen, die Videospiele spielen, sind die Ausnahme, und wenn sie spielen, dann meistens keine Egoshooter oder sonstigen Ballerspiele.
    Falsch, diese Umfrage zeigt einzig und allein dass es mehr mänliche Spieler gibt als weibliche und hier haben sich ja eigentlich schon genug Mädchen/Frauen geäussert, die auch CS und/oder ähnliches spielen.

    Vielleicht stellt sich dem weiblichen Geschlecht die Sinnfrage des Lebens auf andere Weise. Vielleicht lautet sie bei uns Sirenen eher so: vor dem Bildschirm zu sitzen und Irrealitäten zu durchforsten, war das schon alles im Leben? War da nicht noch was anderes?
    Persönlich gehe ich davon aus dass jeder, der sich hier aufhält, über einen derart gesunden Menschenverstand verfügt, dass er Realität und Spiel voneinander unterscheiden kann, falls es das war, was du damit angedeutet hast.
    Für mich stellen Video- und Computerspiele ein Hobby dar, ich weiss ja nicht wie das bei dir oder den anderen hier ist.

    Was den Rest angeht stimme ich dir ebenfalls zu.

  13. #445
    Hungrig von Träumen Benutzerbild von Tabitha-Lee
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.680

    Irrealitäten und heimliche Genießer

    Falsch, diese Umfrage zeigt einzig und allein dass es mehr mänliche Spieler gibt als weibliche und hier haben sich ja eigentlich schon genug Mädchen/Frauen geäussert, die auch CS und/oder ähnliches spielen.
    Ja, das ist wohl wahr, aber ich meinte mit meinem Kommentar ja auch zweierlei: das eben behauptet wird, Frauen spielen wesentlich weniger gern Egoshooter ist ein Teil der Behauptung. Und was ich sagen wollte ist, das genau das auch meine Erfahrung ist und das es besonders auf weibliche Wesen über 20 zutrifft (hier als quasi alt beschrieben). Allerdings ist es ein gekoppeltes Verhalten. Die Frauen spielen nicht nur keine Ballerspiele, sie reden nicht drüber. Der Teil der Frauen, der Ballerspiele spielt, der äußert sich auch hier, aber das ist ja noch lange kein repräsentativer Querschnitt. So scheint das zu sein. Meine Freundinnen spielen fast alle hin und wieder, aber keine Ballerspiele und sie reden nicht drüber, es sei denn jemand fragt explizit danach.

    Persönlich gehe ich davon aus dass jeder, der sich hier aufhält, über einen derart gesunden Menschenverstand verfügt, dass er Realität und Spiel voneinander unterscheiden kann, falls es das war, was du damit angedeutet hast.
    Für mich stellen Video- und Computerspiele ein Hobby dar, ich weiss ja nicht wie das bei dir oder den anderen hier ist.
    Genau das habe ich gemeint, als ich von Irrealitäten schrieb. Und genau das berührt die Sinnfrage: Warum soll ich mich in meiner Freizeit mit künstlichen Charas in einer künstlichen Welt auseinandersetzen?

    Im übrigen wird alles das, womit man sich im Leben auseinandersetzt auch Teil der Persönlichkeit und damit auch ein Teil Realität. Man nennt das Erinnerung. Und wenn ich ein Wochenende lang ein Spiel durchzocke mit einem Charakter, der ausserhalb der Hardware und Software nicht existieren kann, wird er trotzdem ein Teil meiner Erinnerung und auch ein Teil meines gelebten Lebens. Und damit wird er unleugbar ein Teil meiner Realität. Und da fragen sich viele Frauen, warum sie sich das antun sollen. Die gehen viel eher das 100.000ste Paar Schuhe mit ihrer Freundin kaufen.

    Vielleicht ist es das, worauf es ankommt: die Definition dessen, was ich als mein Leben gelebt haben will und was ich für mich persönlich als Realität erlebe. Es gibt immer die Realität da draußen, die politische, gesellschaftliche, berufliche Realität und die Realität innen, in mir, die nur ich selbst erforschen und verstehen kann mit aller Vorliebe, aller Abneigung, aller Liebe, allem Haß, allem Gluck, allem Leid, aller Freude, allen Ängsten, aller Sehnsucht und jeder erdenklichen Hoffnung.

    Und diese innere Realität mit Sehnsüchten und Träumen ist es doch letztendlich, die einen dazu bringt, Held sein zu wollen, ein Spiel zu spielen, völlig ungefährlich, aber eben als Ersatz für die Abenteuer, die es draußen in der Realität irgendwie nicht mehr gibt. Warum sonst sollte man sich auf diese künstlichen irrealen Spielewelten einlassen, wenn nicht aus Lust an der Spannung, Lust an Heldentaten? Und so scheint es mir, daß Videspiele auch ein Teil Ersatzbefriedigung sind. Eben für den Teil in einem selbst, der sich nach Abenteuern und dem besonderen Augenblick im Leben sehnt. Oder meinst Du nicht?
    Geändert von Tabitha-Lee (13.4.05 um 14:42 Uhr)

  14. #446
    Meisterspieler Benutzerbild von hexe
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    nürnberg
    Beiträge
    566
    Nein, um in anderen Welten leben zu können, brauch ich keine Computerspiele, da gibt es P&P Rollenspiele, da geht das ganze ohne Computer viel besser und die anderen Welten und Helden existieren nicht mal auf einer Festplatte, sondern ganz alleine in meinem Kopf.



    Und wenn ich Computerspiele will ich keine Heldentaten vollbringen, es ist nichts heldenhaft dabei sich in einen deutschen Tiger zu setzten und einen Russe mit dem MG wegzuballern.

    Und dass viel Frauen einfach nicht sagen: "Hey, ich spiele Computer!", obwohl sie es trotzdem tun, hab ich irgendwo weiter vorne ja auch schon mal gesagt.
    bis bald, dummdidumm

  15. #447
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von topiastar
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Minas Tirith
    Beiträge
    221
    Also meine Schwester spielt ziemlich gerne

  16. #448
    GESPERRT Benutzerbild von Nachtwackler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    GESPERRT
    Beiträge
    96
    Geil, ASL?

    Fazit: Bitte keine aufgesetztes Getue also ASL

Ähnliche Themen

  1. mehr weibliche Helden?
    Von Jennifer100 im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 20.8.12, 13:46
  2. Streitmachtsspiele Weibliche Spieler
    Von Sheina im Forum Warhammer Fantasy
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 18.4.05, 22:45

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •