Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 104

Thema: Final Fantasy X(10)

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von GTD2003
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    157

    Unhappy Final Fantasy X(10)

    hat irgendjemand ne kostenlose komplettlösung von FFX die man sich runterladen kann?? wenn ja linkt mal


    THX

    GTD

  2. #2
    Profi-Spieler Benutzerbild von GTD2003
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    157

    ...

    anscheind net....naja....weiß jemand wie man bei dem erstem tempel weiterkommt wo man die steine einsetzen muss?!

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 02
    Beiträge
    6

    Cheats

    Schau mal unter www.dlh.net
    oder www.gamigo.de
    oder www.psx**********



    usw.

    Bei den Tempeln hab ich immer einfach alles mögliche ausprobiert und jeden stein mal überall reingesetzt


    und so bin ich recht weit gekommen :-)

  4. #4
    Profi-Spieler Benutzerbild von GTD2003
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    157
    wo bist du gerade?
    danke ich hab da mei dingsda gefunden ;-)

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    1

    Text DIE TEMPEL

    DIE TEMPEL


    Tempel von Besaid

    - Berührt das Symbol an der Wand
    - Es erscheint ein weiteres Symbol zu eurer Rechten
    - Berührt es, damit sich die Wand öffnet
    - Lauft die erste Treppe hinunter
    - Nehmt den "Sphäroid Insignia" aus der Halterung
    - Lauft die nächste Treppe nach unten
    - Setzt den Sphäroiden in die Tür am Ende des Ganges
    - Die Tür öffnet sich, nehmt den Sphäroiden aus dem rechten Türflügel wieder mit
    - Lauft den Gang weiter und setzt in der Halterung zu eurer Linken den Sphäroiden ein
    - Die Wand öffnet sich, lauft aber zunächst einfach den Gang weiter!
    - Ihr werdet ein kleines Steinpodest bemerken, berührt die gegenüberliegende Wand mit den Symbolen
    - Ein weiterer Raum öffnet sich, betretet diesen und nehmt den "Sphäroiden von Besaid" aus seinem Inneren mit
    - Setzt ihn in den zuvor angesprochenen Steinaltar ein
    - Die Wand wird verschwinden
    - Lauft wieder zurück zu dem Raum, den ihr vorhin schon aufgedeckt, aber nicht betreten habt und nehmt den "Sphäroid Fractura" an euch.
    - Setzt diesen Sphäroiden in die Halterung ein, aus der ihr zuvor den "Sphäroid von Besaid" genommen habt.
    - Die Wand am Ende des Ganges wird sich auflösen
    - Holt euch Yunas "Weisenstab" aus dem neu-entdeckten Raum
    - Kehrt zurück zum Altar und schiebt diesen nach vorne in den Kreisförmigen Raum
    - Am Ende angekommen, wird der Altar im Boden versinken und den Weg zur Asthra-Kammer freimachen.
    - Die Prüfung ist beendet



    Tempel von Kilika

    - Untersucht den Altar und erleichtert diesen um einen "Sphäroid von Kilika"
    - Setzt den Sphäroiden in die Tür ein
    - Sie wird in Flammen aufgehen
    - Nehmt den Sphäroiden wieder mit, um die Flammen zu beseitigen
    - Lauft den Gang entlang und setzt euren Sphäroiden in die mittlere Halterung ein
    - Ein Symbol erscheint
    - Nehmt den Sphäroiden wieder heraus und steckt ihn in die Halterung an der linken (oder rechten) Wand
    - Berührt das Symbol von vorhin, damit sich die Wand öffnet
    - Nehmt den "Sphäroid Insigna" aus dem Altar und setzt ihn in die andere Wand ein
    - Lauft in den Raum mit den Flammen und berührt das leuchtende Symbol auf dem Boden
    - In eurer Nähe erscheint ein Altar
    - Nehmt einen weiteren "Sphäroid von Kilika" aus der rechten Wand
    - Setzt ihn in den gerade herbeigerufenen Altar ein
    - Schiebt den Altar auf den leuchtenden Punkt
    - Lauft zurück in die erste Kammer und holt euch den "Sphäroid Insigna"
    - Setzt diesen im Raum mit den Flammen ein, wo eben noch der "Sphäroid von Kilika" steckte
    - Eine Wand wird sich öffnen und das Feuer erlischt
    - Lauft die Treppe hinunter und holt euch einen weiteren "Sphäroiden von Kilika"
    - Setzt diesen bei der Tür am Ende der Kammer ein
    - Nehmt jetzt den "Sphäroid Fractura" aus dem vorhin geöffneten Raum
    - Setzt diesen eine Etage tiefer ein
    - Die Wand leuchtet auf und enthüllt eine Schatztruhe, in der ihr einen "Roten Reif" für Kimahri finden werdet
    - Nehmt den "Sphäroid von Kilika" aus der nördlichen Tür wieder heraus, um die Prüfung zu beenden



    Tempel von Djose

    - Setzt die beiden "Sphäroiden von Djose" in die Tür ein
    - Sie öffnet sich
    - Lauft in die nächste Kammer und entfernt aus der Halterung Nord-Westlich vom Altar einen weiteren "Sphäroiden von Djose"
    - Setzt diesen Sphäroiden in eine der beiden Halterungen im Ost-Gang ein
    - Holt euch jetzt den anderen "Sphäroiden von Djose", Nord-Östlich vom Altar in der Mitte des Raumes
    - Setzt ihn in das zweite Loch im Ost-Gang ein, damit der Altar an der Decke aufleuchtet
    - Schiebt den Altar aus der Mitte des Raumes direkt darunter
    - Es wird ein Strahl erzeugt, der den Sphäroiden im Altar auflädt
    - Nehmt diesen aufgeladenen Sphäroiden heraus und setzt ihn rechts neben der Steinwand in der Mitte des Raumes ein, wo ihr eben schon einen Sphäroiden entwendet habt
    - Die Wand öffnet sich
    - Nehmt die Sphäroiden aus den zwei Löchern wieder heraus und steckt diese in den Altar hinein
    - Berührt das leuchtende Symbol im Westen der Kammer, damit der Altar wieder in der Mitte des Raumes erscheint
    - Schiebt ihn zusammen mit den zwei Sphäroiden in die nächste Kammer, wo er von den Blitzen aufgefangen und somit zu einer neuen Plattform wird
    - Hüpft anhand dieser neuen Plattform auf die gegenüberliegende Ebene
    - Drückt dort den Schalter in die Wand, damit in der Mitte der anderen Kammer ein Symbol am Boden aufleuchtet
    - Berührt erneut das leuchtende Symbol und nehmt den aufgeladenen Sphäroiden wieder heraus
    - Dieser kommt nämlich in die Halterung gegenüber
    - Befreit den Altar von seinen zwei Sphäroiden und setzt diese wieder in der allerersten Kammer des Tempels ein
    - Da nun alle Symbole aufleuchten, wird eine Plattform erscheinen, über die ihr ins nächste Stockwerk gelangt
    - Drückt im neuen Raum nun alle Schalter der Reihe nach in die Wand, damit ein mächtiger Blitz erzeugt wird, welcher den Weg zur Asthra-Kammer eröffnet
    - Kehrt in das untere Stockwerk zurück und berührt die leuchtende Wand im Westen
    - Ein neuer Raum öffnet sich. Nehmt den darin versteckten "Sphäroid Fractura" an euch
    - Fahrt wieder nach oben und steckt den Sphäroiden in das Podest, damit ganz in der Nähe eine Wand verschwindet
    - Es wird eine Kiste erscheinen, in der ihr einen "Magie-Sphäroiden" findet
    - Lauft nun in die zuvor geöffnete Kammer der Asthra, um diese Prüfung zu beenden



    Tempel von Macalania

    - Lauft die Rampe hinunter und schiebt den Altar nach rechts in die Eiszapfen
    - Holt euch den "Sphäroiden von Macalania" aus der Halterung weiter vorne
    - Setzt ihn in den Altar ein und schiebt diesen zu den Eiszapfen an der Wand
    - Der Altar wird in einem neuen Raum landen
    - Nehmt den "Sphäroid Insigna" aus der mittleren der drei Säulen
    - Lauft nach unten und schiebt den Altar nach rechts, damit er die Säule mit dem Boden verbindet
    - Ein Teil der Brücke ist wiederhergestellt
    - Den "Sphäroid Insigna" setzt ihr links außen in die Halterung ein, damit im oberen Stockwerk eine neue Plattform erscheint
    - In diesem neuen Block befindet sich zudem ein neuer "Sphäroid von Macalania", welchen ihr gleich an euch nehmt
    - Lauft wieder nach unten und setzt den Sphäroiden in die freie Halterung an der Säule
    - Ein weiterer Brückenteil ist wiederhergestellt
    - Nehmt noch einen "Sphäroiden von Macalania" vom Anfang der Rampe aus der Wand und setzt diesen in die mittlere Säule ein
    - Jetzt ist die Brücke wieder komplett, außerdem erscheint im obersten Stockwerk ein leuchtender Punkt
    - Nehmt den Sphäroiden jetzt wieder heraus und steckt ihn die hintere Haltung
    - Es erscheint der zuvor zerstörte Eisblock
    - Geht wieder nach oben und tretet auf den leuchtenden Punkt
    - Neben euch wird ein Altar erscheinen, den ihr die Rampe hinunterschiebt
    - Am Ende seiner Reise wird er den "Sphäroid Fractura" auffangen
    - Berührt erneut das leuchtende Symbol, damit der Altar wieder neben euch erscheint. Nehmt den "Sphäroid Fractura" heraus und setzt ihn in der mittleren Etage irgendwo ein, wo noch Platz ist
    - Holt euch einen "Sphäroiden von Macalania" und steckt diesen in die Wand, damit die Rampe zur unteren Ebene wieder erscheint.
    - Berührt in der mittleren Ebene den leuchtenden Punkt, damit der Altar dort erscheint. In diesem steckt nämlich immernoch ein "Sphäroid von Macalania"
    - Tauscht diesen durch den "Sphäroid Fractura" aus und schiebt den Altar nach rechts
    - Schiebt ihn nun zur Wand, damit er im unteren Stockwerk landet
    - Nehmt den "Sphäroid Fractura" heraus und steckt ihn in die Halterung zu eurer Linken
    - Der Boden bricht auf und eine Kiste erscheint, in der ihr einen "Fortuna-Sphäroiden" findet
    - Nehmt als nächstes den "Sphäroid von Macalania" aus dem mittleren Stockwerk , steckt ihn in den Altar und schiebt diesen wie zuvor schonmal unter die Säule, damit die Brücke wieder erscheint
    - Holt euch den "Sphäroiden von Macalania" von der Rampe und setzt ihn wieder in die mittlere Säule ein
    - Die Brücke ist wiederhergestellt, achtet beim Verlassen des Tempels aber darauf, den leuchtenden Punkt nicht zu berühren!



    Tempel Bevelle

    - Schiebt den Altar auf das Laufband, um eine Transport-Plattform zu erschaffen
    - Die erste der insgesamt drei Kreuzungen mit den grünen Pfeilen überquert ihr einfach
    - Bei der zweiten Kreuzung biegt ihr nach Links ab. Drückt X genau in dem Moment, wo der greine Pfeil nach links zeigt
    - Ihr gelangt auf eine neue Plattform - nehmt dort den "Sphäroiden von Bevelle" aus der Wand und schiebt den Altar zurück auf das Band
    - Bei der dritten Kreuzung drückt ihr X wenn der Pfeil in eure Richtung zeigt
    - Ihr befindet euch jetzt wieder auf dem Rückweg
    - Biegt nach links ab, um in der gegenüberliegenden Kammer zu landen
    - Steckt den Sphäroiden hier in die Wand, um das Laufband auf der mittleren Ebene zu aktivieren
    - Fahrt jetzt zur ersten der drei Kreuzungen zurück und nehmt den Weg nach unten
    - Biegt nach links ab und überquert die erste Kreuzung
    - Bei der zweiten Kreuzung fahrt ihr nach rechts
    - Nehmt hier den "Sphäroid Insignia" aus der Wand und steckt ihn in den Altar
    - Fahrt weiter und biegt abermals nach rechts ab
    - Nehmt nun den "Sphäroiden von Bevelle" aus dem Altar und setzt ihn in die Wand ein
    - Neben euch wird eine Brücke erscheinen
    - Entfernt den "Sphäroid Insignia" aus dem Altar, überquert die Brücke und steckt den Sphäroiden am Ende in die Halterung
    - Die Wand wird sich öffnen, nehmt den "Sphäroid Fractura" aus der neu-eröffneten Kammer mit
    - Steckt ihn zusammen mit dem "Sphäroiden von Bevelle" in den Altar
    - Fahrt jetzt noch einmal zurück in die Kammer, wo ihr zuvor den "Sphäroid Insignia" entnommen habt und setzt stattdessen den "Sphäroid Fractura" ein
    - In der Nähe wird sich ein neuer Durchgang öffnen
    - Fahrt nun zur ersten Kreuzung dieser Ebene (die mit den drei Abzweigungen) und wählt den Weg nach rechts zur untersten Ebene
    - Holt euch hier einen weiteren "Sphäroiden von Bevelle"
    - Fahrt zurück nach oben und biegt nach rechts in die mittlere Ebene ab
    - Biegt gleich bei der ersten Kreuzung nochmals nach rechts ab
    - Schiebt den Altar nach vorne auf das Laufband und fahrt weiter
    - Ihr gelangt in einen neuen Raum. Lauft hier die Treppe nach oben und setzt den "Sphäroiden von Bevelle" in die Wand ein
    - In der Kiste zu eurer Rechten findet ihr einen "HP-Sphäroiden", daraufhin verschwindet die Kiste und hinterlässt einen leuchtenden Punkt
    - Berührt ihn, damit hinter euch ein Altar erscheint
    - Schiebt den Altar auf das Laufband neben der Wand
    - Überquert das Laufband und holt euch bei der nächsten Plattform die "Ritterlanze" für Kimahri (nicht unbedingt erforderlich)
    - Lauft zurück und verlasst den Tempel durch die andere Richtung



    Yevon Dom Zanarkand

    Das Prinzip der Prüfung im Yevon Dom ist simpel: Der Boden besteht aus verschiedenen Platten, die in einer bestimmten Farbe und Gestalt aufleuchten, wenn ihr sie berührt. Ein Monitor an der Wand sagt euch, welche Platten aktiviert werden müssen, damit das jeweilige Rätsel gelöst ist. Nachdem ihr das erste Rätsel gelöst habt, öffnet sich der Gang in einen größeren Raum mit noch mehr Platten. Außerdem erscheinen sechs Altäre um euch herum. Jedes Mal, wenn ihr einen davon in die Wand hineindrückt, wird ein neues Rätsel aktiviert. Und sobald alle Rätsel gelöst sind, müssten noch zwei Altäre übrig bleiben. Damit sich auch diese in die Wand hineindrücken lassen, müsst ihr jeweils einen "Sphäroiden von Kilika" bzw. einen "Sphäroiden von Besaid" in sie einsetzen. Die Sphäroiden findet ihr beim Monitor in der großen Halle. Die Prüfung ist beendet, wenn im selben Raum alle sechs Symbole aufleuchten.

    Beim zweiten Besuch des Yevon Doms gilt es, alle weißen Platten zu aktivieren. Dadurch öffnet sich eine Wand in der großen Halle, hinter der ihr einen "Sphäroid Fractura" findet. Diesen setzt ihr im kleinen Raum nebenan in die Halterung beim Monitor, um eine Kiste mit Yunas "Magierstab" zu enthüllen.



    Tempel von Baaj

    - Gebt zunächst die Koordinaten "X 11-16" und "Y 57-63" im Luftschiff ein, um den Tempel ausfindig zu machen
    - Fliegt zu ihm hin und lasst Tidus am Ende des Steinweges ins Wasser hüpfen
    - Ihr werdet nun nochmals gegen "Geos Geyno" kämpfen müssen. Eine Strategie für den Kampf findet ihr im Abschnitt "Summons" unter dem Eintrag zu Anima
    - Durchsucht das Wasser nach einem Tor und taucht hindurch
    - Schwimmt als nächstes nach oben an die Wasseroberfläche
    - Lauft durch das Tor
    - Ihr gelangt in einen Raum mit sechs Statuen und fünf Schatzkisten. Jede Statue verkörpert einen der Tempel in Spira und wird aufleuchten, wenn ihr den dazugehörigen Fractura-Schatz gefunden habt. Falls nicht alle Steine aufleuchten, müsst ihr die jeweiligen Tempel noch einmal besuchen und den Schatz finden. Anhand dieses Bildes könnt ihr sehen, welche Statue zu welchem Tempel gehört.

    - Sobald alle Statuen aufleuchten, öffnet sich das Siegel am Ende des Raumes und ihr habt Zutritt zur Asthra-Kammer



    Tempel Remium

    Der Tempel Remium erscheint nicht auf der Ortsliste im Luftschiff, ihr müsst zur Stillen Ebene fliegen, euch einen Chocobo mieten und damit in den Süd-Osten reiten. Dort findet ihr einen Chocobo-Flügel am Boden liegen. Wenn ihr diese untersucht, springt euer Chocobo auf eine tiefergelegene Plattform. Reitet dort durch die Öffnung in den Bergen, um in den Tempel Remium zu gelangen. Dort angekommen, wird euch Belgemine erwarten. Hier habt ihr die Gelegenheit, noch einmal gegen all ihre Bestia anzutreten. Anima, Yojinbo und das Magus-Trio können jedoch nur bekämpft werden, wenn ihr diese Aeons selber besitzt. Letztere Bestia könnt ihr sowieso noch nicht haben, die bekommt ihr nämlich erst in diesem Tempel. Um das Tor am Ende der Halle öffnen zu können, benötigt ihr die "Blumenkrone" und die "Knospelkrone". Außerdem müsst ihr bereits über Anima und Yojinbo verfügen! Die "Blumenkrone" gibt es als Belohnung von Belgemine, wenn ihr all ihre Bestia bis Bahamut besiegt. Für die "Knospelkrone" müsst ihr alle Monster auf dem Berg Gagazet mindestens 1mal fangen. Die Krone könnt ihr euch dann bei der Monsterfarm abholen. Damit solltet ihr die Kammer zur Asthra nun betreten können, wo ihr das Magus-Trio erhalten werdet...

    Wenn er will, kann Stilzkin ja noch seine sehr empfehlenswerten Guides zu den Schwarzen Bestia, Richter, Ekstasen und den Solariswaffen reinstellen

  6. #6
    Mitspieler Benutzerbild von Ayane
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Austria ^^
    Beiträge
    8
    Wenn ich dir den Tipp geben darf: Kauf dir das Lösungsbuch. Kostet knapp 15 EUR und es steht wirklich alles drin was wichtig is. Ich jedenfalls bin begeistert davon und es is mir persönlich lieber als andauernd im Internet zu suchen
    Was ist Gut und Böse?
    Wenn es das heisst,
    sich der Bestimmung zu widersetzen...

    ...dann wähle ich Böse.

    -=SEIMADEN=-

  7. #7
    Mitspieler Benutzerbild von Hell_Fighter17
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Münster
    Beiträge
    74
    Ich brauche es jetzt nicht mehr!
    ich bin fast durch,außer den Schwarzen Jojimbo und den Richter
    und Deus die muss ich noch besiegen!

    PS:Ayane
    du hast recht ohne den berater hätte ich es
    vielleicht auch nich alles hinbekommen!
    also die Lösung loht sich

  8. #8
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 03
    Beiträge
    24
    also ich weiss nich ich fand die tempelrätsel nicht sehr schwierrig. du musst einfach ein bisschen probieren.

    @all ich find das bescheuert sich für eines der besten spiele die lösung zu kaufen. wenn mans selber herausfindet hatt man mehr spass.
    .................................................. .......

  9. #9
    Mitspieler Benutzerbild von Hell_Fighter17
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Münster
    Beiträge
    74
    Ja du hast irgendwie schon recht,
    aber das spiel ist ohne irgndwelche Hilfe
    nur schwer zu schaffen!
    hast du es denn schonmal gespielt???
    dann wüsstest du das!
    außerdem hab ich es schon mal durch gespielt und jetzt brauche ich den berater auch nicht mehr jetzt weiß ich schon
    so ziemlich alles wichtige auswendig!

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 03
    Beiträge
    24
    ich habs schon durchgespielt und mehrmals angefangen.

    der schluss ist echt zum heulen wirklich rührend.
    .................................................. .......

  11. #11
    Mitspieler Benutzerbild von Ayane
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Austria ^^
    Beiträge
    8
    Ich habs noch nicht geschafft es durchzuspielen. Naja, spiel ja "erst" 92 Stunden.
    Ich häng bei Omega Weapon am Schluss bei den Omega Ruinen und den schwarzen Bestia. Aber da hilft wohl ka Lösungsbuch sondern nur training
    Aber wenn man wo wirklich hängt find ichs ganz gut. zB hätt ich die Omega Ruinen ohne LB nich gefunden
    Was ist Gut und Böse?
    Wenn es das heisst,
    sich der Bestimmung zu widersetzen...

    ...dann wähle ich Böse.

    -=SEIMADEN=-

  12. #12
    Mitspieler Benutzerbild von Hell_Fighter17
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Münster
    Beiträge
    74
    Ja dann kannste nur trainieren!
    aber ich hab da nen Tipp,
    wenn du gegen Omega Weapon nicht ankommst!
    dann nimm die bestia Jojinbo und Erledige ihn mit =Zanmatou=!
    so mach ichs wenn ich nich mehr weiter komme!

  13. #13
    Profi-Spieler Benutzerbild von BLUTMOND
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Ort
    Mansfelder Land
    Beiträge
    141
    Ohne Lösung ist es zwar nicht schwer durchzuspielen, aber die ganzen Nebenkämpfe wie gegen die Schwarzen Bestias, Richter usw würde man fast nicht schaffen. Auch um Anima und das Magus Trio (oder so) zu bekommen muss man in jeden Tempel 2x die Rätzel geschafft haben. Ich habe es zum Beispiel beim ersten Durchspielen verpasst.

  14. #14
    Mitspieler Benutzerbild von Hell_Fighter17
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Münster
    Beiträge
    74
    Ja das ist mir am Anfang auch passiert!
    aber beim Zeiten mal durchspielen hab ich dann Anima und das Trio bekommen!
    weil man in den Tempeln die vesteckten sachen finden muss,
    und das hab ich am anfang nicht mal gewußt!
    also manchmal muss das Lösungsbuch einfach her!

  15. #15
    Respect my Authority Benutzerbild von CheatersFeind
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 03
    Beiträge
    168
    @Hell_Fighter17
    Rate bitte keinem Yoinbos Zanmouto zubenutzen.Ich bin auch bei vielem zu schwach,aber Omega Weapon kann ronny-brueckner auch ohne Yojinbos Zanmouto besiegen.

  16. #16
    Mitspieler Benutzerbild von Hell_Fighter17
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Münster
    Beiträge
    74
    Ja ich meine ja damit nicht unbeding Omega Weapon!
    ich meine nur,es gibt gewisse momente wo man gegen einen
    gegner nich ankommt!
    da ist finde ich Jojinbo ne gute notlösung ode etwa nich???
    Also Omega hab ich auch ohne Jojinbo besiegt,ist ja auch kein
    gegner im gegensatz zu Deus!
    wo ich jetzt schon zu dritten mal fest stecke,also ist ja auch kein
    wunder der hat 10.000.000 HP!
    oder hast du ne bessere idee wie man den besiegen soll???
    wenn ja dann lass rüberwachsen!
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	anima.jpg
Hits:	168
Größe:	7,1 KB
ID:	8399  

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •