Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: PS4 abwärtskompatibel für PSN-Downloads?

  1. #1
    Will doch nur spielen Benutzerbild von Faustus
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    1.822
    Blog-Einträge
    17

    PS4 abwärtskompatibel für PSN-Downloads?

    Nur angenommen, ich lege mir eine PS4 zu: kann ich darauf die Spiele, die ich im PSN-Store auf der PS3 gekauft habe, auch runterladen und installieren? Gibt es irgendwelche Investitionen, die dort abwärtskompatibel sind, wie PS1-Klassiker oder PS2-HD-Remakes?

    Oder können wenigstens Trophäen und Spielstände übernommen werden, bspw. für das Resident Evil Remake - HD-Remake? Oder müsste ich auf PS4 alles neu kaufen und alles neu freispielen?
    Geändert von Faustus (30.4.17 um 12:38 Uhr)

  2. #2
    Mukuro Kyuubi ⊙﹏⊙ Benutzerbild von Nicci
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Confoederatio Helvetica
    Beiträge
    1.070
    Meines Wissens sind die PS3 Titel nicht mit der PS4 kompatibel. Tophäen welche du online mit deinem PSN-Account synchronisiert hast, bleiben dir erhalten. Jedoch wird in der Trophäen-Liste stehen, dass du diese Tropähen auf der PS3 geholt hast.

    Ich habe zum Beispiel bei Borderlands 2, 100% aller Trophäen auf der PS3 geholt. Damit ich das Spiel auf der PS4 erneut zocken konnte, musste ich mir eine PS4-Version kaufen... und habe nun erneut die Möglichkeit, 100% aller Tropähen für die PS4-Version zu holen.

    Wenn ich das im PS-Store richtig erkannt habe, sind im Store nur Spiele ersichtlich, welche auch mit der aktuellen, im Store eingeloggten Konsole spielbar sind. Ich kann deshalb mit meiner PS4 zum Beispiel "Tekken - The dark Resurrection", welches ich damals online für die PS3 gekauft habe, nicht sehen und nicht herunterladen.

    Spielstände lassen sich wohl aus diesen Gründen ebenfalls nicht von der PS3 importieren und auf der PS4 weiterzocken.
    Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist.

  3. #3
    Super-Moderator Benutzerbild von Fukyù
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Ort
    Nihiloex
    Beiträge
    1.443
    Zitat Zitat von Nicci
    Meines Wissens sind die PS3 Titel nicht mit der PS4 kompatibel. [...] Spielstände lassen sich wohl aus diesen Gründen ebenfalls nicht von der PS3 importieren und auf der PS4 weiterzocken.
    An sich nicht, nein. Das war damals ja auch der somit größte Kritikpunkt an der PS4, zumal - um auf Faustus' zweite Frage einzugehen -, das Angebot von PS1- und 2-Titeln noch immer spärlich ist. Jedoch: Sofern es wie bereits von Dir erwähnt mehrere Fassungen eines Titels gibt und zwischen diesen der eigens integrierte Austausch von Daten möglich ist, so kann man seinen Spielstand auf der jeweils anderen Plattform fortsetzen. 'Final Fantasy X/X-2 HD Remaster' etwa bietet diese Option, wodurch ein Datenaustausch zwischen PS3, PS4 wie auch PS Vita möglich ist.

    Die Übertragung und anschließende Verwendung von PS1-Spielständen auf der PS4 ist meines Wissens hingegen nicht machbar. Zumindest kenne ich kein Gerät, das dies aktuell ermöglicht. Auf der PS3 funktionierte dies ja mittels seperat erhältlicher Adapter. PS2-Titel wiederum liefen ohnehin nur bis zu einer bestimmten PS3-Version.

  4. #4
    Will doch nur spielen Benutzerbild von Faustus
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    1.822
    Blog-Einträge
    17
    Hmmm *grübel*.

    Ich fasse mal zusammen, was ich bisher herausgelesen habe. Korrigiert mich ruhig, wenn ich was falsch verstanden habe.
    Funktioniert die Spielstand-Übernahme von Titeln, die für PS3 und PS4 erschienen, bei allen Titeln oder gibt es diese Option nur bei bestimmten Titeln?


    Daten von PS3:
    Auf PS4 nutzbar?
    Online-Konnektivität zwischen Usern
    Nein
    Spiele aus dem PSN-Store
    (wenn für PS3 und PS4 erschienen)
    Teilweise, wenn deklariert.
    Spielstände von PS1-Titeln
    (extern von Memory Card)
    Nein
    Spielstände von PS1-Titeln
    (intern von PSN-Versionen)
    Nein?
    Spielstände von PS2-Titeln
    (aus dem PSN-Store)
    Teilweise?
    Spielstände von PS3-Titeln
    (wenn auch auf PS4 käuflich)
    Teilweise, wenn deklariert.
    Trophäen
    (PS2-Remakes und PS3-Titel)
    Ja, werden aber separat angezeigt.
    Geändert von Faustus (30.4.17 um 19:27 Uhr)

  5. #5
    Mukuro Kyuubi ⊙﹏⊙ Benutzerbild von Nicci
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Confoederatio Helvetica
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von Fukyù
    Die Übertragung und anschließende Verwendung von PS1-Spielständen auf der PS4 ist meines Wissens hingegen nicht machbar. Zumindest kenne ich kein Gerät, das dies aktuell ermöglicht. Auf der PS3 funktionierte dies ja mittels seperat erhältlicher Adapter. PS2-Titel wiederum liefen ohnehin nur bis zu einer bestimmten PS3-Version, wobei selbst diese alte PS2-Spielstände nicht anerkannten, wenn ich mich nicht irre.
    Ich denke mal nicht, das Faustus ernsthaft Spielstande von den alten Speicherkarten der PS1 und PS2 auf die PS4 übertragen möchte. Vielmehr geht es doch darum, dass er seine PS1- und PS2-Spielstände von seiner PS3 übernehmen möchte. Denn wenn ich mich recht erinnere, besitzt Faustus noch eine alte, kompatible PS3.


    Ich würde jedenfalls im Store bei den gekauften Spielen nachschauen, ob die Version auf verschiedenen Konsolen läuft. Falls es sich nicht ausdrücklich um eine Spiele-Version handelt, deren Spielstände auf verschiedenen Konsolen weitergespielt werden können, muss wohl oder übel das Game für die PS4 neu gekauft werden.
    Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist.

  6. #6
    Will doch nur spielen Benutzerbild von Faustus
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    1.822
    Blog-Einträge
    17
    Ich besaß eine alte PS3 mit 60GB - die Generation war mit billigem Lötzinn verarbeitet, das mit der Zeit durch Überhitzung porös wurde und zum YLOD führte. Mittlerweile kommt man kaum noch an solche ran und Fachgeschäfte raten von Reparaturen ab, weil das Flickschusterei wäre, die schnell wieder kaputt geht. Daher habe ich seit einigen Jahren eine neue PS3, die meine PS2-Titel nicht mehr abspielt (R.I.P. SSX3 und Baphomets Fluch 3). Die Memory Cards von PS1 und PS2 aus früheren Zeiten besitze ich aber immer noch. Die meisten Spielstände habe ich via Adapter auf PS3 gerettet. Leider hat bei einigen MCs nach etlichen Jahren die interne Batterie aufgegeben. In dem Fall lassen sich die Spielstände nicht mehr retten :/.


    Offtopic:
    Ich überlege immer wieder, ob sich die Anschaffung einer neuen Technik für mich lohnt. Derzeit sieht es mit Blick auf eine PS4 bei mir so aus:
    Insgesamt besitze/besaß ich etwa 70 PS3-Spiele (beinhaltet auch einige PS2-HD-Remakes und Indie-Games). Davon gibt es etwa 20 Titel, von denen ich mich auch in ferner Zukunft nicht von trennen werde. Und nur 4 der 70 Titel sind auch für PS4 deklariert. Darüber hinaus besitze ich noch etwa 40 PS1-Spiele auf CD und besaß über 20 PS2-Spiele, von denen ich zwei noch in Zukunft spielen würde, wenn es möglich wäre. Unter den PS1-Spielen gibt es über 12 Titel, von denen ich mich NIEMALS trennen werde und die ich garantiert immer wieder mal zocken werde. Demgegenüber gibt es circa 5 Titel auf PS4, die ich gerne zocken möchte. Damit steht es 32 zu 5 für die PS3.

    Daraus ziehe ich folgende Bilanz:

    Gründe FÜR den Kauf einer PS4:
    - Sie ist mittlerweile recht günstig (etwa 180 € bei Gamestop)
    - Es gibt eine Handvoll konsolenexklusive Wunschtitel
    - Ich könnte mit einigen Usern online zocken (Nicci z.B.)

    Gründe GEGEN den Kauf einer PS4:
    - Es gibt dutzende Toptitel auf PS3, von denen ich mich niemals trennen möchte (inklusive der Spielstände)
    - Für eine zusätzliche Konsole ist kein Platz mehr.
    - Es lohnt sich für 3-5 Titel kaum. Außerdem gibt es noch einige ungespielte, gute Titel auf PS3

    Aus dem Grund bleibe ich erst mal noch auf absehbare Zeit bei PS3 und schaue mal, ob ich mir eine PS4 für das RE2-Remake ausleihen kann.
    Geändert von Faustus (30.4.17 um 23:47 Uhr)

  7. #7
    Mukuro Kyuubi ⊙﹏⊙ Benutzerbild von Nicci
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Confoederatio Helvetica
    Beiträge
    1.070
    oh, das ist schade, dass sich nun auch deine "dicke" PS3 verabschiedet hat. Meine hat sich ja schon vor Jahren per YLOD verabschiedet... und ich musste viel früher auf ein klappriges PS3 Slim Model umsteigen. Die alte PS3, welche ich eben für diese "Notfall-Situation" aufgehoben habe, kann kaum noch CD's lesen... und somit sind wohl meine alten Games "verloren". (Wobei noch diese PC-Emulations-Möglichkeit bestehen soll... und einige Leute ganz erfolgreich alte PS-Spiele auf ihrem Computer weiterzocken. Selbst habe ich jedoch keine Erfahrung, wie man sowas auf einem Computer zum Laufen bringt)

    Auch ich bin immer wieder hin und her gerissen, ob ich mir extra eine neue Konsole kaufe, um nicht einmal eine handvoll Games zocken zu können, die mir gefallen könnten. Trotzdem habe ich einen Nindento 3DS, nur um MonsterHunter zu zocken... und eine XBox 360 nur um "the last remnant" und "lost oddyssey" zu zocken. Preis Leistung scheint hier auf den ersten Blick ebenfalls nicht zu stimmen... aber trotzdem würde ich mir wahrscheinlich immer wieder für ein einzelnes, wirklich tolles Game ein neue Konsole kaufen. Und manchmal ist mir das gemeinsame Zocken mit guten Freunden sogar ein solcher Neukauf wert. Aber das gehört wohl ein wenig zu meiner persönlichen "Verrücktheit".

    Wenn ich gewusst hätte, dass du wirklich mit dem Gedanken spielst, dir eine PS4 anzuschaffen... wäre mir mein Entscheid anfangs Jahr wohl nicht so leicht gefallen. Ich habe nämlich eine PS4 verschenkt... die zwar bei extrem langen Zock-Marathons in seltenen Fällen abstürzen konnte... aber bei Normalgebrauch tipp top funktionierte. Dann hätten wir nun vielleicht tatsächlich das eine oder ander PS4 Game zusammen zocken können... ich stelle mir gerade vor, wie wir uns gemeinsam durch Borderlands 2 gekämpft hätten und dauernd in Geldnot wären, weil wir so oft respawnen müssen
    Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist.

  8. #8
    Will doch nur spielen Benutzerbild von Faustus
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    1.822
    Blog-Einträge
    17
    Dann scheinst du ja eine Menge Platz daheim zu haben.

    Früher habe ich mir für drei Titel den GameGuce zugelegt und nur für einen Titel die XBox, doch da musste ein zusätzlicher Schrank her, der jetzt nicht mehr in die Wohnung passt. So sieht es bei mir aus:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hobbyregal Faustus.jpg
Hits:	25
Größe:	96,0 KB
ID:	113331

    Ich könnte die Kabelage linksunten zu den Controllern packen. Das Fach ist 30 cm breit und die PS3 Slim ist ca. 29 cm breit. Ich fürchte bloß, dass dies keine artgerechte Haltung wäre und die Konsole darin überhitzen könnte (-> Mindestabstand für Abwärme). Die PS4 ist laut Internet 28 cm breit, aber wie es da mit Abwärme ausschaut, weiß ich nicht.

    Aus Platzgründen, finanziellen Einschränkungen und für meine Vorsätze (mehr Sport!) muss eine Konsole daher ausreichen. Und deshalb eine Entscheidung gefällt werden. Bei 32:5 ist diese nun für mich entschieden. Vielleicht ist die PS5 ja wieder abwärtskompatibel.
    Oder ich lege mir irgendwann noch einen Nintendo DS zu.
    Geändert von Faustus (4.5.17 um 13:28 Uhr)

  9. #9
    Mukuro Kyuubi ⊙﹏⊙ Benutzerbild von Nicci
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Confoederatio Helvetica
    Beiträge
    1.070
    "eine Menge Platz" ist irgendwie doch ein wenig übertrieben ^^ - Aber, bei mir sieht es wohl bei weitem nicht so ordentlich aus, wie bei dir. Ich musste meine Konsolen, welche ich nicht mehr regelmässig gebrauche einfach irgendwo in einen anderen Schrank quetschen (teilweise Schränke ohne Glas-Türen, damit man nicht sieht, wie sehr ich alle Game-Sachen hineinquetschen musste )

    Meine PlayStation 3 und 4 betreibe ich nicht mehr, wenn sie in einem Schrank stehen. Denn wenn die Konsole ein paar Stunden läuft, wird auch ein grösseres Schrank-Fach irgendwie recht warm. Und auch eine neue PS4 entwickelt eine ordentliche Wärme, wenn sie in Betrieb ist.

    Es gibt sogar einen kleinen Grössen-Unterschied zwischen der PS4 und der PS4 Pro. Irgendwo in meiner Bild-Gallerie stehen zwei solche Konsolen nebeneinander... leider ohne Grössenangaben =(

    ja, wer weiss, eine abwärtskompatible PS5 wäre schon was tolles. So könnte sogar ich ein wenig Ordnung machen und wieder ein wenig Stauraum zurück gewinnen. - Obwohl ich irgendwie befürchte, dass Abwärts-Kompatibilität immer mehr eine Luxus-Funktion sein wird. Denn... warum Abwärts-Kompatibel, wenn man das gleiche Game als "Neufassung" nochmals verkaufen kann?! =(
    Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist.

  10. #10
    Will doch nur spielen Benutzerbild von Faustus
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    1.822
    Blog-Einträge
    17
    Ordnung ist das halbe Leben.

    Ja, genau das stört mich ja so. Ich habe für die PS3 schon die PS2-Games vertickt und einen kleinen Batzen Geld in ein paar HD-Remake-Highlights gepumpt. Und nun, nach ein paar Jahren, in denen ich diese eigentlich gar nie genutzt habe, das ganze Spiel nochmal: verkaufen und neukaufen mit 60-90% Verlust? Irgendwann überlegt man sich das zweimal. Denn die PS5-Arbeiten/-Gerüchte lassen bestimmt nicht mehr lange auf sich warten. Keine 5 Jahre, schätze ich.

    Auch die Zeit und Energie in Umstiege auf neue Systeme ist irgendwann nervig. Auch bei MDs und MP3 damals und Handies und Smartphones (sei es nur das Eingeben aller Kontaktdaten und so)... Ich glaube, je älter man wird, umso träger wird man mit diesen Umstiegen. Im Ernst: was sind schon 5 Jahre?
    Meine Eltern weigern sich bis heute, sich ein Smartphone zuzulegen. Vielleicht werde ich auch irgendwann so reaktionär.^^ Ein wenig kann ich es jetzt nachvollziehen. PC-Gamer sind da ja noch schlimmer getroffen, wenn sie immer Highend benötigen und alle paar Monate aufrüsten müssen.

  11. #11
    Mukuro Kyuubi ⊙﹏⊙ Benutzerbild von Nicci
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Confoederatio Helvetica
    Beiträge
    1.070
    Ich versuche irgendwie schon lange nicht mehr, irgendwas zu verkaufen. Weil oft muss man es "unter dem Hund" verkaufen... und Preise, die eigentlich ein Schnäppchen sind, werden extra nochmals nach unten gedrückt. Sowas nervt mich einfach total und so behalte ich das Meiste... verstaue es nach Möglichkeit irgendwo und erfreue mich vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt wieder darüber, wenn ich irgendwas retromässiges aus meinen Schränken ausgrabe... (und rege mich dann vielleicht auf, wenn die Technik Standschäden bekommen hat )

    Ansonsten verschenke ich gelegentlich was... weil ich vielleicht selbst eingesehen habe, dass es so "besser" ist.

    Und ich denke, du bist da nicht der einzige, der immer weniger gerne auf neuere Technik umsteigt. Mir geht es teilweise genau so. In jungen Jahren hätte ich mich wohl wie verrückt über neue Technik gefreut... und mittlerweile würde ich einfach gerne die Sachen so lange benutzen, bis sie altershalber kaputt gehen. - Deshalb zocke ich auf einem so fuchtbar PS4 kompatiblen Fernseher... welcher die ganze Grafik teilweise in grossen Karos darstellt... weil wohl die alten Bildpunkte vom Display nicht so schnell reagieren können

    Wir werden auch nicht mehr jünger... aber machen wir das beste daraus. Und gelegentlich schaffen wir trotzdem den Umstieg auf das eine oder andere neuere Gerät. Auch wenn wir uns immer langsamer daran gewöhnen... und uns einige deshalb nicht wirklich verstehen können ^^
    Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist.

  12. #12
    Will doch nur spielen Benutzerbild von Faustus
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    1.822
    Blog-Einträge
    17
    Gegenwärtig denke ich darüber nach, mir zum Ende des Jahres eine PS4 (Pro) zuzulegen, weil sich vieles in meiner Wohnung ändert. Jetzt misste ich aus und schaffe Platz. BDs und CDs nutze ich schon ewig nicht mehr (die Sammlung passt nach einigen Ebay-Aktionen schon in einen Schuhkarton). Doch meine externen Festplatten mit Filmen und Serien sollen noch genutzt werden.
    Wenn ich meinen BD-Player gegen eine PS4 umtausche (nur dann hätte die PS4 Platz), müsste diese mein Standard-Format lesen können. Ansonsten darf ich über 1 TB Filme und Serien umformatieren -.-. Wenn das alles bewerkstelligt ist, kann ich dem RE2-Remake entgegensehen - meinem aktuellen Most-Wanted.
    Wahrscheinlich jedoch wird bis dahin wieder eine neue Konsolengeneration angekündigt und der gigantische Umstiegsaufwand auf eine neue Technik wird wiedermal umsonst gewesen sein durch zu schnellen, inflationären, konsumfördernden Fortschritt. ^^

  13. #13
    Super-Moderator Benutzerbild von Fukyù
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Ort
    Nihiloex
    Beiträge
    1.443
    Zitat Zitat von Faustus
    Wenn ich meinen BD-Player gegen eine PS4 umtausche (nur dann hätte die PS4 Platz), müsste diese mein Standard-Format lesen können. Ansonsten darf ich über 1 TB Filme und Serien umformatieren -.-.
    Siehe dazu: Media-Player
    The Watchers do always laugh.

  14. #14
    Will doch nur spielen Benutzerbild von Faustus
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    1.822
    Blog-Einträge
    17
    Jau, habe ich auch entdeckt. Ich wundere mich darüber, dass es neben einem Über-Dateiformat noch ein Unter-Dateiformat und ein Unter-Unter-Dateiformat existiert (Avi --> MPEG4 --> ASP, H.264). Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht...
    Ich habe alle 3300 Film- und Serien-Dateien standardmäßig in Avi in divx oder xvid formatiert. Ich hatte zwar vor, ein paar Testdateien auf USB-Stick im Laden zu testen. Ich fürchte aber in meinem Pessimismus, dass das wohl nicht kompatibel sein wird.

    Na gut, wenn ich eh erst zum Jahresende investieren möchte, habe ich ja noch ausreichend Zeit, den Any Video Converter Tag und Nacht laufen zu lassen.
    Bleibt nur zu hoffen, dass dieser Prozess nicht mit Qualitätsverlust einhergeht.

Ähnliche Themen

  1. PS4 - PSN-Account zwingend nötig?
    Von sunshineh im Forum Sony Playstation
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.3.17, 21:37
  2. PS4: Fehlermeldung beim PSN-Login
    Von Nebelchen im Forum Sony Playstation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.13, 18:15
  3. PSN-Guthaben für US-Account?
    Von G-Virus-Mutation im Forum PS3 Online & Netzwerk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.1.11, 13:49
  4. limit für psn spiele...
    Von BlackMamba im Forum PS3 Online & Netzwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 5.10.09, 17:32

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •