Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Neuer Rechenknecht für's Gaming

  1. #1
    ~CoBHC~ Benutzerbild von BURGOS
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    5.082

    Neuer Rechenknecht für's Gaming

    Hi zusammen,

    nach gut 10 Jahren ist es Zeit, einen neuen Rechenknecht zu erwerben. Zwar spiele ich meistens auf der Xbox One, einige Genre's sind mit Maus und Tastatur aber besser.
    Also Budget schweben mir 1000€ vor, wobei ich bereits erwarte, dass ich eher nach oben als nach unten abweichen werde. Von meiner bisherigen Konfiguration würde ich gerne soviel wie möglich übernehmen, mindestens das Gehäuse und die Bildschirme für den Anfang. Wichtig wäre, dass das System leise ist und keine störende Lüftergeräusche wahrzunehmen sind.

    Alter PC:
    Intel Core2Duo E6320, Gigabyte 965P-DS3, Scythe Ninja CPU-Kühler, GeForce 8800GTS, 4 GB DDR2, LG DVD-Laufwerk (IDE-Anschluss), LG DVD-Brenner (Modell GH20NS15, S-ATA Anschluss), 2x 320GB SEAGATE Barracuda 7200.10 (ST3320620AS) an S-ATAII, be quiet BQT E5 550W, Chieftec ATX Tower, Benq FP91 G+, Samsung SyncMaster 226BW, 4x 80er Gehäuselüfter

    Werden der LG DVD-Brenner und die beiden Festplatten auch von modernen Mainboards unterstützt? Die Festplatten sollen nur als zusätzlicher Speicherplatz für ein paar Daten dienen.

    Angedachtes System:
    • Intel Core i5 7400/7500
    • Passendes Mainboard und CPU-Kühler
    • 16 GB DDR4
    • M.2 SSD
    • 1 TB S-ATA Festplatte
    • GeForce GTX 1060/1070
    • Zweites Laufwerk (BD-Brenner)


    Reicht das Netzteil für eine solche Konfiguration aus? Würde die Investition in einen neuen Bildschirm (als Ersatz für den 19'') Sinn ergeben?

    Besten Dank.

    Senior Architect of Destructive Development



  2. #2
    !Hardware Insider! Benutzerbild von Thomas der Haundle
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 09
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.018
    ich bin mir nicht sicher ob das netzteil mit den neusten stromsparmodi der prozessoren klar kommt, von der leistung an sich sollte es das neue system packen.

    eine M.2 SSd ist teurer als eine S-ATA SSD, und bringt kaum vorteile, evtl hier die wahl nochmal überdenken.

    alle laufwerke die S-ATA anschlüsse haben können weiterverwendet werden, alles mit IDE leider nicht.

    die monitore sollten auch mit neuen grafikkarten funktionieren (über DVI,)



    GeForce GTX 1060/1070
    statt der 1070 würde ich wenn dann direkt zur 1080 greifen, der preisunterschied ist nichtmehr so groß.


    um welche spiele geht es denn im konkreten? bei bestimmten titeln kommt ein i5 heutzutage bereits ins schwitzen.

    Sorry about that. I’m pretty pissed off, so I can’t guarantee that I’ll hold back next time.
    out of
    Toaru Majutsu no Index Light Novel Volume 20 ( zu einem Bomberpiloten der Mikoto bedroht)

  3. #3
    ~CoBHC~ Benutzerbild von BURGOS
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    5.082
    Hi,

    Spiele primär Shooter (Battlefield, Rainbow Six, CS etc.) und ggf. Rennsims. Alles aus dem Genre Sport/Motorsport bzw. typische Multiplayer geht über die Xbox.

    Kann man die Netzteil Kompatibilität vorab prüfen oder erst, wenn die restliche Hardware gekauft ist?

    Welche Konfiguration empfiehlst du denn, wenn man die M.2 SSD gegen eine normale S-ATA SSD tauscht und in eine 1080 investiert?

    Senior Architect of Destructive Development



  4. #4
    !Hardware Insider! Benutzerbild von Thomas der Haundle
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 09
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.018
    entshculdige bitte die späte antwort.

    Kann man die Netzteil Kompatibilität vorab prüfen oder erst, wenn die restliche Hardware gekauft ist?
    habe ich im laufe der letzten tage gemacht (freunde gefragt wie das aussieht mit diesem netzteil) die antwort war, dass es bei solch älterne netzteilen zu problemen führen kann, bzgl. der neuen energiesparmodi und der deutlich schnelleren lastwechsel die heutige computer versursachen.


    bzgl. des gesamtsystems, kann ich dir duchaus einen vorschlag bereits heute machen, ich würde aber gegbenenfalls noch 2,3 wochen warten bis die ryzen 6 kerner verfügbar sind, sollten diese ähnlich einschlagen wie die ryzen 8 kerner, im vergleich zu den intel prozessoren, wäre der evtl. eine überlegung wert.

    Welche Konfiguration empfiehlst du denn, wenn man die M.2 SSD gegen eine normale S-ATA SSD tauscht und in eine 1080 investiert?
    jetzt gerade im moment wäre es etwas in dieser richtung:
    https://geizhals.de/intel-core-i5-74...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/be-quiet-pure-ro...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/asus-prime-b250-...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/corsair-vengeanc...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/be-quiet-straigh...-a1165594.html
    https://geizhals.de/gainward-geforce...-a1449266.html

    https://geizhals.de/crucial-bx200-24...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/crucial-bx200-48...loc=at&hloc=de

    https://geizhals.de/western-digital-...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/western-digital-...loc=at&hloc=de

    wie ich gerade sehe übersteigt das mit der gtx 1080 leider das budge.
    daher noch enne vorschlag zu einer 1070
    https://geizhals.de/msi-geforce-gtx-...loc=at&hloc=de
    Geändert von Thomas der Haundle (9.4.17 um 21:21 Uhr)

    Sorry about that. I’m pretty pissed off, so I can’t guarantee that I’ll hold back next time.
    out of
    Toaru Majutsu no Index Light Novel Volume 20 ( zu einem Bomberpiloten der Mikoto bedroht)

  5. #5
    ~CoBHC~ Benutzerbild von BURGOS
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    5.082
    Hi,

    danke für die Antwort. Dann werde ich nochmal ein paar Tage warten und schauen, was die ersten Berichte schreiben. Wenn eine alternative AMD Konfiguration steht, werde ich mal schauen, wie hoch der Gesamtpreis ist. Ob 1070 oder 1080 wird sich dann darstellen.

    Senior Architect of Destructive Development



  6. #6
    !Hardware Insider! Benutzerbild von Thomas der Haundle
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 09
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.018
    Schaut Recht gut aus, muss mir dass nur nochmal am WE genauer anschauen:
    https://www.computerbase.de/2017-04/...ng-spiele-720p

    Sorry about that. I’m pretty pissed off, so I can’t guarantee that I’ll hold back next time.
    out of
    Toaru Majutsu no Index Light Novel Volume 20 ( zu einem Bomberpiloten der Mikoto bedroht)

  7. #7
    ~CoBHC~ Benutzerbild von BURGOS
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    5.082
    Anhand der Tests wäre der Ryzen 5 1600X eine wahre Alternative bzw. erste Wahl im Vergleich zum Intel i5.

    Die Frage wäre dann nur, ob man zu den für Ryzen optimierten RAM-Modulen greifen sollte (z.B. Flare X von G.Skill) oder doch DR-Modelle geeigneter wären?

    Mögliche Konfiguration:
    Ryzen 5 1600X
    Alpenföhn 'Ben Nevis'/be quiet Rure Rock/Scythe Katana
    Board mit B350 oder X370 Chipsatz<br>16 GB Ram
    GeForce 1070 GTX. Lohnt sich der Mehrpreis für leistungsfähigeres Modell z.B. Gainward 1070 GTX Phoenix GLH?
    be quiet Netzteil
    480 GB SSD
    1 TB HDD
    2. SATA Laufwerk

    Senior Architect of Destructive Development



  8. #8
    !Hardware Insider! Benutzerbild von Thomas der Haundle
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 09
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.018
    Board mit B350 oder X370 Chipsatz<br>16 GB Ram
    wenn dir die anschlussvielfalt des B350er chipsatzes reicht würde ich zu diesem tendieren.
    konkret wäre es das asus-prime-b350-plus, dass ich für mich selber auch schon überlegt habe.

    Alpenföhn 'Ben Nevis'/be quiet Rure Rock/Scythe Katana
    der Pure Rock würde nach oben blasen, bei den anderen weiß ich es nicht (da ich die kühler nicht kenne)

    Die Frage wäre dann nur, ob man zu den für Ryzen optimierten RAM-Modulen greifen sollte (z.B. Flare X von G.Skill) oder doch DR-Modelle geeigneter wären?
    da die derzeit (noch) relativ wählerisch sind, würde ich geg. zu solchen modulen greifen. bzw. aus ram aus der QVL liste des baord herstellers, ich persönlich kann dazu noch nicht viel sagen da ich mit den neuen ryzen cpus noch keine erfahrung habe.

    GeForce 1070 GTX. Lohnt sich der Mehrpreis für leistungsfähigeres Modell z.B. Gainward 1070 GTX Phoenix GLH?
    https://www.computerbase.de/2016-10/...ringt_der_takt


    stimmt das. 2. gewünschte Bluray laufwerk habe ich oben vergessen, hier würde ich zu einer RETAIL variante mit möglichst jungen erscheinungsdatum raten, (dann ist die abspielsoftware für kaufblurays möglichst aktuell und enthalten)
    Geändert von Thomas der Haundle (14.4.17 um 17:58 Uhr)

    Sorry about that. I’m pretty pissed off, so I can’t guarantee that I’ll hold back next time.
    out of
    Toaru Majutsu no Index Light Novel Volume 20 ( zu einem Bomberpiloten der Mikoto bedroht)

  9. #9
    ~CoBHC~ Benutzerbild von BURGOS
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    5.082
    Ok, schaue mir mal die Kompatibilitätsliste der Mainboard-Hersteller an. Viele Hersteller ziehen jetzt offenbar mit geprüften/getesteten Kombinationen aus RAM, CPU und Mainboard nach.

    Die CPU-Kühler sind alles Tower-Kühler. Werde mich wohl noch ein paar Tage gedulden müssen, um ein paar mehr Tests zu finden, wenn ich nicht auf die Boxed-Variante zu greifen will.

    Grafikkarte würde ich dann abhängig vom Preis schauen, ggf. ist eines der leistungsstärkeren Modellen günstig zu bekommen.

    Sonst irgendetwas vergessen?

    Senior Architect of Destructive Development



  10. #10
    !Hardware Insider! Benutzerbild von Thomas der Haundle
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 09
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.018
    und hast du dich für etwas entschieden?

    p.S. und nein sonst habne wir nix vergessen

    Sorry about that. I’m pretty pissed off, so I can’t guarantee that I’ll hold back next time.
    out of
    Toaru Majutsu no Index Light Novel Volume 20 ( zu einem Bomberpiloten der Mikoto bedroht)

  11. #11
    ~CoBHC~ Benutzerbild von BURGOS
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    5.082
    Hi,

    ja Entscheidung getroffen, Ware bestellt, Hardware zusammengebaut und aktuell läuft die Installation von Windows 10 Creators Update. Folgende Komponenten sind es geworden:

    Ryzen 5 1600X
    Gigabyte GA-AX370-Gaming K5
    Scythe Mugen 5 PCGH Edition
    Palit Geforce 1070GTX Gamerock Edition
    16GB G.Skill Flare X DDR4-2400 CL15 Dual Kit
    500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM
    Crucial MX300 525 GB
    Kingston SSDNow UV400 480GB
    WD 1 TB (WD10EZEX)
    LG Bluray/DVD Laufwerk (CH12NS40, retail)
    Neues Chieftec Gehäuse (LBX-02B-U3-OP)
    Asus VG248QE TFT Monitor

    Im Zulauf: 2x 92mm Gehäuselüfter zur Kühlung der SSDs/HDD

    Da die Kompatibilität der Crucial SSD zum Kaufzeitpunkt vom Mainboard nicht bei Gigabyte bzw. Crucial garantiert war, hatte ich zunächst die Kingston gekauft. Mittlerweile ist die Kompatibilität gegeben, so dass die Kingston als sekundäre SSD genutzt wird und die Crucial für Dienstprogramme/Windows-nahe Programme.

    Unter Umständen werde ich noch einen 120mm Fan kaufen, wenn ich übertakten sollte und die CPU Temperatur nicht stabil sind. Leider kann ich keine Lüfter in die Seitenwand vom Gehäuse installieren, da der Abstand zwischen CPU-Kühler und Wand wohl zu gering ist.

    Ist in Summe teurer geworden als geplant. Das System ist aber leise und die Anschlüsse vom Mainboard sollten ein paar Monate Zukunftssicherheit ausstrahlen.

    Dank dir für die Beratung und Hilfe-

    Senior Architect of Destructive Development



  12. #12
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 17
    Beiträge
    1

    Smile Mit dem neuen Rechner zufrieden?

    Hey BURGOS,

    bist du mit deinem Rechner zufrieden?

    Ich habe mir vor ca. drei Wochen den Testsieger Megaport (siehe h**ps://gaming-pc-tests.de/) gekauft. Ich bin sehr zufrieden! Battlefield läuft äußerst performant

    Bin auf deine Antwort gespannt :-)

    Beste Grüße
    Marco
    Geändert von Kunohara (30.7.17 um 19:14 Uhr) Grund: Link entfernt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 5.1.17, 08:57
  2. Neuer Gaming PC
    Von LVNY im Forum Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.8.13, 17:48
  3. Neuer GAMING Pc !!!?
    Von just_Lukas im Forum Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.9.11, 15:23
  4. Neuer Gaming PC
    Von NieWiederNvidia im Forum Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.7.09, 21:51
  5. Routereinstellungen für online gaming
    Von BUD im Forum Counterstrike
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.8.04, 20:29

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •