Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: N64-US Konsole oder Converter

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 15
    Beiträge
    2

    N64-US Konsole oder Converter

    Hi,
    wenn ich mir eine nackte US-N64 Konsole kaufe und mein komplettes PAL-Zubehör daran anschliesse, funktioniert dann das ganze auf meinem LED/Full HD Fernseher von Grundig? Das Spiel ist natürlich ein US-Game. Oder hab ich mit dem Converter höhere Chancen auf Funktionalität?

    Hab ich was nicht bedacht?

  2. #2
    Dr. der Emulogie Benutzerbild von Erzesel
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Eselhimmel
    Beiträge
    1.937
    Blog-Einträge
    7
    Was erstehst Du unter komplettes PAL-Zubehör?

    Da die N64 ohnehin nur einen FBAS / SVideo-Ausgang besitzt ist ist die Fernsehnorm irrelevant. Der einzige Anspuch an den Fernseher wäre für NTSCmaterial das er mindestens 60Hz verträgt. (Das können alle Flatscreens. Im Zweifel zum testen einfach den PC/Laptop anschließen)

    Eher wichtig bei neueren Fernsehern ist ein Scarteingang. Viele TVhersteller gehen inzwischen dazu über SCARTeingänge wegzulassen (es gibt kaum noch analoge Geräte)

    Bestenfalls benötigst du den FBAS/SVideo zu Scart-adapter., aber der gehört eigentlich zum N64.

    Aber träume nicht von einem Augenschmaus alte Consolem an Flatscreens sehen krauslich aus.

    ob sich wegen eines Spiels der kauf einer konsole lohnt? Das nenne ich Enthusiasmus .
    Alternativ versuche einfach einen N64-Emu (PJ64 / 1964 oder Mupen64)

    wenn Du jetzt wegen de Controllers am PC jammern magst. Als Bastler empfehle ich diir 20Eus für einen Arduino zu investieren.
    https://github.com/MickMad/N64-To-USB
    http://www.instructables.com/id/Use-...64-controller/
    Geändert von Erzesel (30.12.15 um 10:47 Uhr)
    "42" Die Antwort auf das Leben, das Universum und den ganzen Rest

    AMD Phenom X4 9950@ max3200+Mugen2/4GBRam/Asus GTX650Ti/SSD Tosh-Q128GB/HDD5900GB/USB 400GB/WingMan Rumble2wrless)/SMC-WLAN+17dB-YagiRichtantenne /System Win7/64 Prof. , XPpro SP3

  3. #3
    Meisterspieler Benutzerbild von Player X
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 13
    Beiträge
    1.822
    Hi,
    ich bin's wieder mal. Was ich noch sagen wollte, wie Erzesel schon sagte, kannst du es auch am PC probieren. Allerdings solltest du die Finger von Project64 lassen, wenn du Windows 10 hast (jedenfalls von Project64 2.noch was), denn das verursacht einen Bluescreen. Dafür brauchst du dann eine virtuelle Maschine wie z.B. VMLite Workstation oder Virtual Box.

    Zitat Zitat von Erzesel Beitrag anzeigen
    Aber träume nicht von einem Augenschmaus alte Consolem an Flatscreens sehen krauslich aus.
    Ja, stimmt, denn 1. gab's früher nur 4:3 und nicht 16:9 (außer bei Banjo Tooie) und 2. halten die ganzen Pixel wegen dieser extrem niedrigen Auflösung einfach nicht still.

  4. #4
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 15
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Erzesel
    Was erstehst Du unter komplettes PAL-Zubehör?
    Im Genauen meine ich, dass ich einen US N64 mit Original Standart US-Jumperpak, Pal Scartanschluss und Pal Netzkabel an einen Full-HD Fernseher anschliessen möchte. Ist dieser bunte Cocktail miteinander kompatibel? Nicht das die Farben falsch raus kommen oder er garnicht läuft...

    Zitat Zitat von Player X
    Was ich noch sagen wollte, wie Erzesel schon sagte, kannst du es auch am PC probieren.
    Ne, das Geld für ne US-Konsole wäre mir schon wert...

    Würdest du mir bitte vereinfacht erklären, was ich alles benötige um eine US-Konsole abspielen zu können?
    PAL Netzteil und Pal Scartkabel mit Anschluss sind vorhanden...
    Was brauch ich noch? Oder müsste das so laufen?

  5. #5
    Dr. der Emulogie Benutzerbild von Erzesel
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Eselhimmel
    Beiträge
    1.937
    Blog-Einträge
    7
    Wie schon gesagt , was den üblichen FBAS-ausgang des N64 angeht so ist der einzige unterschied zum PAL die Bildfrequenz von 60 Hz und die Anzahl der Zeilen (480). ...Und die vertragen alle FlatscreenTVs. NTSC entspricht dem was wir heute als YUV 480i kennen.
    Wenn du einen Grundig xxVLExxxx besitzt so unterstützt der 100%ig NTSC (YUV).

    Was das Netzteil angeht musst Du sogar das europäische Netzteil (220V50Hz) benutzen!
    Das US-Netzteil benötigt eine Eingangsspannung von 110V 60Hz.(für ein US-Netzteil bräuchtest Du einen Spannungswandler)
    Das Jumper Pack hat überhaupt nichts mit dem Fernsehsystem zu tun, es ist lediglich ein Stecker mit ein paar Widerständen drin um den RamBus bei nicht angeschlossenem Expansionspack zu terminieren.
    Ansonsten solltest Du nichtsweiter benötigen. Alle andere Peripherie ist die gleiche, unabhängig von der Fersehnorm.
    Geändert von Erzesel (31.12.15 um 14:30 Uhr)
    "42" Die Antwort auf das Leben, das Universum und den ganzen Rest

    AMD Phenom X4 9950@ max3200+Mugen2/4GBRam/Asus GTX650Ti/SSD Tosh-Q128GB/HDD5900GB/USB 400GB/WingMan Rumble2wrless)/SMC-WLAN+17dB-YagiRichtantenne /System Win7/64 Prof. , XPpro SP3

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Boom! PSX + N64 Converter(USB)
    Von Diegoribas im Forum Retro & Emulator-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.4.11, 11:47
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.2.11, 23:27
  3. US N64 Spiel auf "Deutscher" Konsole
    Von Banthafutter im Forum N64-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.8.05, 21:01
  4. n64 spiele auf gba konsole spielen
    Von unknow_gangsta im Forum N64-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 8.8.03, 18:24

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •