Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 49 bis 64 von 111

Thema: Werwolf - Dr. Tweileigt ~ lasst mich durch, ich bin Zahnarzt!

  1. #49
    Elite-Spieler Benutzerbild von Rutana
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 10
    Beiträge
    310
    Pareyz, was, wenn ich dir sage, dass Fenix nicht die letzte normale Bürgerin / unaktivierte SW war?
    Hier ist, ums mal so zu sagen, etwas extrem faul.. ^^;
    Inzw ziehe ich sogar einen Wandler in Betracht.

  2. #50
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250
    Zitat Zitat von Rutana Beitrag anzeigen
    Deine Begründung, warum du auf keinen der 2 geschossen hast, ist mir schon aufgefallen - allerdings fand ich sie dennoch schusswürdiger XD
    Wenn du siL und Suske verdächtiger gefunden hast, warum hast du dann eigentlich auf Fenix geschossen?
    Doch nicht nur deswegen, weil du das irgendwann einmal angekündigt hattest, oder?
    Dein Beitrag eben kam jedenfalls so promt, als hättest du auf die Lynchung gewartet - was wiederum hieße, dass du rechtzeitig da warst um alles zu lesen und den Schuss noch hättest wechseln können.

    Zitat Zitat von pareyz Beitrag anzeigen
    Gehen wir mal vom mindestfall aus und rechnen mit 1nem Wolf und 2 Vampiren.
    Dann haben wir 7 Bürger, 2 davon sind sicher SW/Bürger mit siL hätten wir also angeblich noch 3 Sonderrollen.
    Wieso haben wir dann noch drei Sonderrollen?

    Aber du hast natürlich recht: Doofvogel (der selbst von dark als "gemeiner SL" bezeichnet wurde) würde in so einer kleinen Runde niemals drei Siegelwächter einbauen, siL kann also keiner sein.
    Nur behauptet sie mittlerweile auch gar nicht mehr, SW zu sein - auch, wenn alle ihren ersten Post so verstanden haben. Mittlerweile spricht jedenfalls mehr gegen als für sie. Mal sehen, was sie selbst dazu sagt.

    /edit:
    Auch Rutana will jetzt ein SW sein? oO
    Dann lasst uns erst siL und anschließend Rutana erledigen! ;P

    Ein Wandler wäre aber möglich - zwar sehe ich keinen Grund für ihn, seine SR jetzt schon auszuspielen, aber so lässt er uns zumindest im Dunklen tappen. Hoffen wir, dass es keinen Wolfswandler gibt, der uns auf siLs Fährte setzen wollte.
    Geändert von Shintaro (14.9.10 um 20:43 Uhr)
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  3. #51
    Tschiep! Benutzerbild von Doofvogel
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Im Schwabaländle
    Beiträge
    2.814
    ~~~ 2. Nacht: ~~~


    Bürger Fuchs wurde gefressen.


    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  4. #52
    Freizeitphilosoph Benutzerbild von Nightprowler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    Herzogenaurach im gemütlichen Mittelfranken
    Beiträge
    955
    Ao, bin wieder da

    hmm die Lynchung lässt mich an meiner Theorie zweifeln, dass Shin böse ist, so dirkt ist eigendlich nicht sein Stil, oder vielleicht hatte er bloß keine bessere Idee?
    Ich werde ihn weiterhin im Auge behalten.
    Doch bis jetzt spricht am meisten gegen Sil, ok mein Baubhgefühl sagt da was anderes, aber auf das höre ich im Normalfalll nur wenn es sehr stark bei geringer Faktenlage ausschlägt.

    Aber mal schauen, was der Nachtpost bringt...
    You don't have a Soul. You are a soul. You have a body.
    Like Gothic? Like Writing?: Gothic-RPG

  5. #53
    Elite-Spieler Benutzerbild von pareyz
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 10
    Beiträge
    360
    ok ich bin offiziel verwirrt.
    Damit wäre noch eine Sonderrolle über auf Seiten der Bürger Rest sind angeblich Bürger/Sw-.- Wäre eine Interessante Runde so ganz ohne Sonderrollen aber gerade bei mehreren Vampieren wären die Bürger sehr im Nachteil

  6. #54
    Profi-Spieler Benutzerbild von Suske
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 10
    Beiträge
    153
    oha wieso sind hier alle bürger? hmm ich hab das gefühl, als hätten wir doch keine Vampire hier. Es gibt keine Anzeichen für sie. Aber für Wölfe schon. Wer sagt uns denn, das Doofi nicht einfach nur uns alle ma schön eine Nase zeigt?
    Das könnt ich mir gut vorstellen. ^^

    Aber gut.. Mir kommt es etwas komisch vor, die Shintaro so gegen siL hetzt.. nur wegen der einen aussage? naja...

    Ich vertraue ihr. Und weiß dass ich gut bin. :P und misstraue shintaro einfach mal. mal sehn wie du reagierst

    Der Mann im Mond schaut zu

  7. #55
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250
    Zitat Zitat von Nightprowler Beitrag anzeigen
    die Lynchung lässt mich an meiner Theorie zweifeln, dass Shin böse ist, so dirkt ist eigendlich nicht sein Stil
    Das hört man gern. Aber, im Ernst, dein Verdacht beruhte doch sowieso nur auf dem Gedanken "Shin spielt wie beim letzten mal. Da war er böse. Also muss er wieder böse sein." Okay, an sich wäre das nicht einmal schlecht, aber in der letzten Runde hieß es bis zum Ende "Shin spielt so wie immer. Sonst ist er gut. Er muss gut sein." Können wir uns darauf einigen, dass ich einfach immer mehr oder weniger gleich spiele - unabhängig von meiner Rolle?
    Witzig finde ich allerdings, dass du Rom mit dem gleichem Argument vertraust, das du benutzt hast um mir zu misstrauen.

    Zitat Zitat von Suske Beitrag anzeigen
    Mir kommt es etwas komisch vor, die Shintaro so gegen siL hetzt.. nur wegen der einen aussage? naja...
    Versuchen wir es mit Logik:

    • siL stellt sich im ersten Beitrag ziemlich offen als SW beziehungsweise einfacher Bürger dar
    • Dabei gerät sie -sicherlich bewusst- sehr schnell ins allgemeine Augenmerk
    • Ein SW-Outing macht wenig Sinn, da man als solcher früher oder später von gerade überlegenen Wölfen gefressen, von siegenden Vampiren ausgesaugt oder von übermächtigen Bürgern gelyncht wird
    • Gleichzeitig bietet das Outing vorerst einen guten Schutz, schließlich will Niemand am Anfang einen SW entsorgen - er könnte ja noch auf die eigene Seite wechseln
    • Da bereits drei Bürger/SWs umkamen und sich weitere geoutet müsste es -wenn siL tatsächlich ein SW ist- eine ganze Reihe Siegelwächter geben; so viele sind aber sehr, sehr unwahrscheinlich.

    Alles in allem reicht das doch wohl aus um sie verdächtig zu machen, oder? Von einer "Hetze" kann hier jedenfalls keine Rede sein. Vor allem, weil ich sie ja bis vor der Lynchung sogar in Schutz genommen (und auch nicht auf sie geschossen) habe.

    Du dagegen vereinfachst den Zusammenhang gerade so weit, dass er schlichtweg falsch ist und bist schon vorher dadurch aufgefallen, dass du siL ohne Argumente (dein Bauchgefühl lasse ich nicht gelten) ganz offen in Schutz nimmst. Woher willst du wissen, dass sie sicher ist? Warum springt ihr beiden euch seit der ersten Seite bei jeder Gelegenheit gegenseitig bei?
    Bei zehn Spielern wird es doch wohl keinen Amor geben?
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  8. #56
    ♥Kätzchen♥ Benutzerbild von siLenCe_w
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    1.663
    Blog-Einträge
    3
    Ich bin keine Siegelwächterin. Ich bin eine einfache, stinknormale Bürgerin. Ehrlich. Ohne Lügen und hintertriebenes Wolfsdenken.
    Eine stinknormale aber dumme Bürgerin, die das Spielen wie es scheint verlernt hat. Ich oute mich einfach mal so, weil ich nicht weiter gedacht habe. Wer denkt denn schon, dass ich mit diesem Outing den Wölfen helfe? Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass ich so in irgendeiner Art und Weise dem Dorf schade. Shin, ganz ehrlich, ich glaube fast, dass du der einzige bist, der so berechnend und logisch denkt hier.
    Oder ich bin wirklich wirklich eine schlechte Spielerin geworden, die keine Ahnung mehr hat von nichts und das Spiel verlernt hat.
    Ich mache Fehler, zahlreiche, denn ich verlasse mich auch auf mein Bauchgefühl.

    Schaufle Suske kein Grab, nur weil er mich in Schutz nimmt.
    Ich denke, er denkt ähnlich wie ich. Und nimmt daher zu viel persönliches mit ins Spiel. Was anderes steckt da wohl kaum dahinter.
    Und ja, vielleicht nehm ich ihn auch etwas in Schutz. Warum? Weil er so etwas wie mein "Zögling" ist.


    Meinen Schuss auf pareyz abgegeben habe ich im Übrigen, weil er mir schlicht und einfach äusserst verdächtig vorkam. Sein Beitrag, ein weiteres Hick/Hack auf mir, bzw. eine Wiederholung (Wie Fuchs bereits gesagt hat) des bereits gesagten.
    Vielleicht solltet ihr euch erst einmal darum kümmern.

    Oder auch um Rutana, die hier ihre Hände in Unschuld waschen will, da sie ihren Schuss auf Fenix angekündigt hatte, und nun die beschuldigt, die mit ihr geschossen haben.

    Und Shin, wenn du ein Bürger bist, solltest du anfangen, mir zu vertrauen, okay? Sonst kommen wir hier nicht weiter. Und ich weiss, diese Drohungen machen das Ganze nicht besser. Aber ich hab echt keinen Bock mehr auf diese Spielchen
    Ich erinnere mich da an die letzte Runde, als du auch ständig an mir gezweifelt hattest. Nur warst du da kein Bürger sondern ein Wolf!
    Da du dich also wie in der letzten Runde verhältst... könnte man schnell auf die Idee kommen, dass du wieder ein Wolf bist. Was ich aber nicht hoffe, da wir dein logisches Denken brauchen um hier weiter zu kommen, ja?

  9. #57
    Freizeitphilosoph Benutzerbild von Nightprowler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    Herzogenaurach im gemütlichen Mittelfranken
    Beiträge
    955
    @Shin:
    Du hast nicht ganz so gespielt, wie sonst, da hatten deine Beiträge einen schwer zu entdeckenden doppelten Boden, den ich hier auhc teilweise gesehen habe, aber nur teilweise.
    Wenn man davon gewusst hat( oder es stark angenommen hat) dass du Wolf bist und deine Beiträge sorgfeältig gelesen hat und sich dabei gefragt hast, was du mit deinen Beiträgen(und shcüssen) bezwecken wolltest hat man irgendwann den unterschied zwischen"das sage ich" und "das will ich dadurch bewirken" erkannt. Wenn du Bürger spielst giebt es diesen unterschied nicht, oder du willst Wölfe oder Vampiere manipulieren.

    Damit man den untershcied erkennen kann, muss man sich in dich hineindenken und selbst dann ist es noch schwer zu entscheiden, man kann auch fehlinterpretieren.
    Aber als ich tot war, habe ich schnell gemerkt, dass du Wolf sien musst, vor allem als ich deinen "es wäre bestimmt nicht das schlechteste NP zu lynchen"- Satz neu überdacht habe, so hast du praktisch jedem ein Alibi gegeben, auf mich zu schießen, ohne wirklich verdächtig mich ins rampenlicht zu stellen.

    Naja wie dem auch sei, ich behalte dich noch im Auge, ich kann mir noch kein rechtes Urteil über dich bilden, dazu hast du ncoh zu wenig geschrieben und vor allem geschossen.


    Bis jetzt bist du aber nach Sil der, den ich am meisten verdächtige, wobei mein bauchgefühl(ich weiß soll man nciht überbewerten) eher für Sil spricht(also gegen dich), obwohl ihr letzter "Ich bin bloß eine dumme Bürgerin"- Beitrag irgendwie sie noch verdächtiger gemacht hat.

    Gute Nacht
    You don't have a Soul. You are a soul. You have a body.
    Like Gothic? Like Writing?: Gothic-RPG

  10. #58
    Profi-Spieler Benutzerbild von Suske
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 10
    Beiträge
    153
    Sooo amigos. mr. chaos ist da.. xD (mist niemand lacht =( )

    Egal. 3 Bürger sind tod. Und siL outet sich als Bürger. Und Doofvogel leitet eine Runde. UND es besteht kein Outingverbot...
    Komisch das euch nichts auffallen tut. Mir schon.
    Ich surf grad auf einer euphorie. Wieso? Tja das ist insiderwissen. xP Aber es hängt mit ww zusammen xD =) also nicht wundern über das was kommt ^^

    Zitat Zitat von siLenCe_w Beitrag anzeigen
    Ich bin keine Siegelwächterin. Ich bin eine einfache, stinknormale Bürgerin. Ehrlich. Ohne Lügen und hintertriebenes Wolfsdenken.
    Also ich denke mal einige hier kennen SiL besser bei ww spielen als ich oder? Aber ich hab sie als eine spielerin kennengelernt, die meint was sie sagt. vor allem, wenn man es einfach nicht mehrdeutig verstehen kann...

    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Versuchen wir es mit Logik:

    • siL stellt sich im ersten Beitrag ziemlich offen als SW beziehungsweise einfacher Bürger dar
    • Dabei gerät sie -sicherlich bewusst- sehr schnell ins allgemeine Augenmerk
    • Ein SW-Outing macht wenig Sinn, da man als solcher früher oder später von gerade überlegenen Wölfen gefressen, von siegenden Vampiren ausgesaugt oder von übermächtigen Bürgern gelyncht wird
    • Gleichzeitig bietet das Outing vorerst einen guten Schutz, schließlich will Niemand am Anfang einen SW entsorgen - er könnte ja noch auf die eigene Seite wechseln
    • Da bereits drei Bürger/SWs umkamen und sich weitere geoutet müsste es -wenn siL tatsächlich ein SW ist- eine ganze Reihe Siegelwächter geben; so viele sind aber sehr, sehr unwahrscheinlich.

    Alles in allem reicht das doch wohl aus um sie verdächtig zu machen, oder?
    was ist logik? kenn ich nicht ^^ also ich mag dich eigentlich schon etwas.. du kannst sehr gut diskutieren und kannst wunderbar andere leute damit manipulieren. das ist im rl schon gefährlich was mich wundert, ist dass du so krass gegen sie ziehst.. aber gut. ich bin grad etwas müde, deshalb werde ich nicht alle post nocheinmal durchgehen um zu schaun, wer noch alles siL beschuldigt.. aber du bist halt der head of the thing.

    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Du dagegen vereinfachst den Zusammenhang gerade so weit, dass er schlichtweg falsch ist und bist schon vorher dadurch aufgefallen, dass du siL ohne Argumente (dein Bauchgefühl lasse ich nicht gelten) ganz offen in Schutz nimmst. Woher willst du wissen, dass sie sicher ist? Warum springt ihr beiden euch seit der ersten Seite bei jeder Gelegenheit gegenseitig bei?
    Bei zehn Spielern wird es doch wohl keinen Amor geben?
    etcetc joah und? siL outet sich und du glaubst dem nicht.. ich oute mich, du wunderst dich. siL und ich helfen uns gegenseitig, du vermutest ein liebspaar dahinter. gut dann ist dem so. ein einseitiges Liebespaar, wenn du willst. (wir wollen ja nicht, das du ganz falsch liegst.) und nun? du meinst siL ist trotzdem verdächtig.. du befindest dich in einer sackgasse. ich weiß nicht wirklich, ob du hier als Bürger nur versuchst rauszufinden, wer der böse ist, oder als einzelner wolf versuchst dein nächstes lynchopfer aufzuzeigen. ich bin bürger. das weiß ich. und damit liegt für mich einiges klar auf der hand.


    Zitat Zitat von siLenCe_w Beitrag anzeigen
    Eine stinknormale aber dumme Bürgerin, die das Spielen wie es scheint verlernt hat. [...]
    Oder ich bin wirklich wirklich eine schlechte Spielerin geworden, die keine Ahnung mehr hat von nichts und das Spiel verlernt hat.
    Ich mache Fehler, zahlreiche, denn ich verlasse mich auch auf mein Bauchgefühl.
    Um ehrlich zu sein, vertrau ich deinem bauchgefühl am meisten hier. =)

    Zitat Zitat von siLenCe_w Beitrag anzeigen
    Schaufle Suske kein Grab, nur weil er mich in Schutz nimmt.
    Ich denke, er denkt ähnlich wie ich. Und nimmt daher zu viel persönliches mit ins Spiel. Was anderes steckt da wohl kaum dahinter.
    Und ja, vielleicht nehm ich ihn auch etwas in Schutz. Warum? Weil er so etwas wie mein "Zögling" ist.
    zögling trifft es gut find ich.. xD
    man ok ich bring hier viel rl sachen mit ins spiel.. sry deshalb. unser gegenseitiges helfen beruht darauf. wenn wir hier also richtig diskutieren wollen, lassen wir das außen vor ok? freut mich, dass ihr meiner meinung seid. Ach und mein Grab hab ich mir selber gegraben. xD Aber ich wollte hier etwas verwirrung reinbringen. und es funktionert. sry, dass du dabei in mitleidenschaft geraten bist.



    sooo und nun zur "Auflösung":

    Doofi ist klug. Er weiß, wie stark alle hier den drang haben zu diskutieren. ^^ Deshalb bringt er die tausend sonderregeln ins spiel. alle denken nun, es gibt vampire und einen seher. von wölfen wird erstmal weggedacht. meine theorie nun: ... xD es gibt einen Wolf. zZ denke ich es könnte shin sein. und alle anderen sind Bürger tja wenn sich jetzt alle als bürger outen, wirds noch lustiger. aber das glaub ich eher weniger. aber das alles würde sinn machen. 3 Bürger sind die ersten toten. keine sonderrolle. ->komisch
    ich und siL sind bürger. = 5 bürger bei 10 spielern.
    es wurde niemand gebissen. dabei wäre es doch wahrscheinlich bei 10% bürgern oder? ^^ gut. aber gefressen wurde jemand. -> wolf ^^

    so und nun beginnt die hexen.. ääh wolfsjagt. schleift die sensen und spitzt die mistgabeln meine mitbürger, aber das böse sollten wir nicht unter uns dulden. xD
    tja das von meiner seite aus. ^^
    mir wird niemand glauben. da bin ich mir sicher. ist auch nicht verwunderlich ^^ aber wenn jemand siL hier mitreinzieht, und meint wir würden unter einer decke steckend alles organisieren, ist für mich der wolf. xP pech.

    und nun reißt den post in stücke. the stage is yours

    Der Mann im Mond schaut zu

  11. #59
    Elite-Spieler Benutzerbild von Rutana
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 10
    Beiträge
    310
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Wenn du siL und Suske verdächtiger gefunden hast, warum hast du dann eigentlich auf Fenix geschossen?
    Doch nicht nur deswegen, weil du das irgendwann einmal angekündigt hattest, oder?
    Dein Beitrag eben kam jedenfalls so promt, als hättest du auf die Lynchung gewartet - was wiederum hieße, dass du rechtzeitig da warst um alles zu lesen und den Schuss noch hättest wechseln können.
    Ich bin tatsächlich erst um 18 Uhr an den PC gekommen, das ist leider die Wahrheit. Ergo: Alles was später geschrieben wurde habe ich schlicht und ergreifend nicht mehr rechtzeitig gelesen, sonst hätte ich spät. bei Fenix zweitem Post meinen Schuss geändert.

    Abgesehen davon befürchte ich langsam, dass Suske recht hat.
    Doof stellt tausend Sonderregeln auf, bringt einen Wolf ins Spiel und alle anderen sind Bürger.
    Wir haben 3 tote Bürger.
    Sil outet sich als Bürger.
    Suske outet sich als Bürger.
    Ich bin stink normaler Bürger...
    10 Spieler, 6 normale Bürger?
    Denn ich sehe ganz ehrlich keinen Grund mehr, warum ich Sil ihr outing anzweifeln sollte, und bei so vielen Bürgern, wird wohl auch Suske ein normaler Bürger sein, wenn er dies bereits behauptet.

    Das Problem ist nur... es bringt uns nicht sonderlich weiter.
    Weil der einzige Fresser, den wir wahrscheinlich haben, auch sagen wird "ich bin Bürger" - und wir können nichts nachweisen.

    ALLERDINGS
    Denke ich eher, dass Sil (die ja gleich als erstes das Bürger-Outing gab) sicher ist. Und Suske ist für mich nun vorerst ebenfalls sicher.
    Was für mich bedeutet das:
    Shintaro
    pareyz
    Nightprowler und
    Romulus auf der Verdächtigen-Liste stehen.
    Dementsprechend werde ich mir deren Posts nun mal ganz genau anschauen und den Post evtl editieren


    Edit:
    Wenn es wirklich nur 1 Wolf und sonst Bürger gibt, dann habe ich, denke ich, unseren Wolf gefunden:
    Romulus.
    Warum?

    Weil er der einzige ist, der zu Beginn überhaupt die Wahrscheinlichkeit, dass es normale Bürger gibt, angezweifelt hat!
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Trotzdem ein unverhoffter Einstieg in die Runde. Sie war vermutlich Siegelwächterin, da sich in letzter Zeit ein Trend durchgesetzt hat, keine normalen Bürger einzubauen (wüah wüah langweilige Rolle). Diese Runde kann aber auch wieder ganz anders sein.
    [...]
    Interessant zu wissen, dass du also die Idee, es könnte normale Bürger geben, verbreitest, indem du dich als einen darstellst, insofern ich deinen Satz richtig deute. Vielleicht bist du auch einfach nur der zweite Siegelwächter und willst dich so unauffällig wie möglich verhalten, in dem du dich als ruhige Bürgerin ausgibst, Sil. Tolle Strategie.
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Jedoch vermute ich, dass Sil selbst der verbleibende Siegelwächter ist und es keinerlei normale Bürger gibt. Sil wollte sich nur als ein solcher tarnen, damit sie sicher vor Wölfen oder dem wütenden Lynchmob ist.
    Sil hat sich sofort als Bürger geoutet.
    Suske hat mehrfach betont, dass mit ihm ein Bürger sterben würde = Bürgerouting.
    Shin hat gleich darauf hingewiesen, dass man sich als Bürger nicht outen sollte, um die SR nicht zu gefährden - evtl weil er sich darüber Gedanken gemacht hat weil er selbst Bürger ist?
    Nightprowler und pareyz haben sich in Schweigen gehüllt, was die Anwesenheit von Bürgern anging. Beide haben es weder bestritten, noch bekräftigt. Als normaler Bürger eine durchaus kluge Wahl.

    Nur Romulus hat sofort darauf bekräftigt, dass es keine normalen Bürger gäbe.
    Wäre er selbst ein einfacher Bürger - hätte er das niemals geschrieben.


    Abgesehen davon geben uns die Sonderrollen sogar einen Versteckten Hinweis auf diese 1 Wolf sonst Bürger Theorie:
    Der Seher sieht nur Gut und Böse.
    Ich denke nicht, dass wir einen Seher haben, aber HÄTTEN wir einen... gäbe es keine SR die er finden könnte... Dann gibt es nur Gut und Böse...
    Geändert von Rutana (15.9.10 um 01:11 Uhr)

  12. #60
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250
    Zitat Zitat von Nightprowler Beitrag anzeigen
    @Shin:
    Du hast nicht ganz so gespielt, wie sonst, da hatten deine Beiträge einen schwer zu entdeckenden doppelten Boden, den ich hier auhc teilweise gesehen habe, aber nur teilweise.
    Und jetzt siehst du keinen "doppelten Boden" in meinen Posts? Und trotzdem bin ich für dich nach siL am verdächtigsten? Das heißt dann wohl, dass alle Anderen zu blass geblieben sind. Schreibt mal was, so kann das ja nichts werden.

    siLs Beitrag lässt mich aber doch wieder zögern - das klingt alles sehr offen und sehr ehrlich. Sie bittet sogar darum, dass wir ihr vertrauen. Aber wie passt so etwas zu Werwolf, einem Spiel, in dem es mehr oder weniger darum geht, sich gegenseitig zu Manipulieren und jedes Wort misstrauisch zu beäugen?
    Zitat Zitat von siLenCe_w Beitrag anzeigen
    Schaufle Suske kein Grab, nur weil er mich in Schutz nimmt.
    Ich denke, er denkt ähnlich wie ich. Und nimmt daher zu viel persönliches mit ins Spiel. Was anderes steckt da wohl kaum dahinter.
    Und ja, vielleicht nehm ich ihn auch etwas in Schutz. Warum? Weil er so etwas wie mein "Zögling" ist.
    Noch so eine Erklärung, die Suske auch bestätigt...
    Was soll man denn jetzt dazu sagen? Ich weiß nicht, ob du Bürger, Wolf oder Vampir bist, auch, wenn ich natürlich eine Vermutung habe. Aber deine/eure Verteidigung beruht vor allem auf eurem sonstigem Verhältnis zueinander, das sicherlich nicht nur mit unbekannt ist. Natürlich kann man damit alles Mögliche erklären - aber ich persönlich fände es gut, wenn so etwas so gut wie möglich aus dem Spiel gehalten würde. Ich hatte bisher auch nie ein Problem damit, eigene RL-Freunde hier im Forum zu lynchen, zu fressen oder zu vergiften.

    Kurz: rein ingame sehe ich eine ziemlich verdächtige "Bürgerin" und einen Neuling, der sie bei jeder Gelegenheit grundlos schützt und alles auf sein "Gefühl" schiebt. Outgame (und das ist jetzt tatsächlich ein Gefühl meinerseits >.<) glaube ich die Story, die ihr uns hier auftischt.
    Das ist ein ziemliches Dilemma

    Zitat Zitat von siLenCe_w Beitrag anzeigen
    Oder auch um Rutana, die hier ihre Hände in Unschuld waschen will, da sie ihren Schuss auf Fenix angekündigt hatte, und nun die beschuldigt, die mit ihr geschossen haben.
    Das ist mir auch aufgefallen. Ihre Erklärung, den Schuss mehr oder weniger blind abgegeben zu haben und erst Minuten vor der Lynchung zurück gekommen zu sein, muss man so aber hinnehmen - damit ist zumindest ihr Schuss auf Rutana unverdächtig.

    Das sie nun auf Romulus und mich geht ist zuerst einmal auch verständlich, denn wir waren schließlich schuld an der Fehllynchung... naja, meine Antwort steht da oben - auf Romulus bin ich aber noch gespannt. Der könnte ohnehin etwas mehr bringen.

    Zitat Zitat von Suske Beitrag anzeigen
    Also ich denke mal einige hier kennen SiL besser bei ww spielen als ich oder? Aber ich hab sie als eine spielerin kennengelernt, die meint was sie sagt. vor allem, wenn man es einfach nicht mehrdeutig verstehen kann...
    Ich kenne siL als eine ehrliche Person - aber auch als gute WW-Spielerin. Und eine gute Spielerin muss als Wolf auch Freunde hinter's Licht führen. Bist du dir wirklich so sicher, was ihre Rolle angeht?
    Wenn für dich nicht der geringste Zweifel besteht, dann werde ich vorerst nicht weiter in eure Richtung bohren. Und solltet ausgerechnet ihr beiden am Ende ein Wolfs- oder Vampirpaar sein, dann haben wir Bürger eben Pech gehabt. Den Sieg hättet ihr bei der riskanten Spielweise verdient.

    Zitat Zitat von Suske Beitrag anzeigen
    also ich mag dich eigentlich schon etwas.. du kannst sehr gut diskutieren und kannst wunderbar andere leute damit manipulieren. das ist im rl schon gefährlich was mich wundert, ist dass du so krass gegen sie ziehst..
    Du versuchst hier gleichzeitig, mir Honig um den Mund zu schmieren und mich als Anführer einer "Tötet-siL-Meute" darzustellen. Ich bin vielleicht der derzeit größte (aber nicht einzige) Ankläger, habe aber nicht nur gute Argumente vorgebracht sondern auch Gegenargumente gefunden. Ich meine schon, dass ich ziemlich objektiv an die Sache heran gegangen bin. Und ich habe nicht auf sie geschossen.
    A propos: macht es euch nicht etwas stutzig, dass die einzigen beiden sicheren Bürgerschüsse (Fenix & Fuchs) beide auf siL gingen? Alle Anderen sind potentielle Wölfe, daher sagen die Schüsse nicht allzu viel über die Schuld oder Unschuld des Getroffenen aus.
    Angesichts der Sachlage finde ich jedenfalls nicht, dass ich übertrieben hartnäckig auf sie einhacke. Das kommt dir vermutlich so vor, weil es bisher keine weiteren verdächtigen gibt, auf die ich meine Energie aufteilen könnte.


    Zitat Zitat von Suske Beitrag anzeigen
    Doofi ist klug. Er weiß, wie stark alle hier den drang haben zu diskutieren. ^^ Deshalb bringt er die tausend sonderregeln ins spiel. alle denken nun, es gibt vampire und einen seher. von wölfen wird erstmal weggedacht. meine theorie nun: ... xD es gibt einen Wolf. zZ denke ich es könnte shin sein. und alle anderen sind Bürger
    Das ist eine interessante Idee - aber wenig wahrscheinlich.
    Natürlich würden nach so einer Partie alle lachen, aber am Ausgang eines Einer-gegen-Neun-Spiels kann kein Zweifel sein. Doofvogel würde eher die Fresser bevorteilen als den Bürgern einen Sieg zu schenken.

    Zitat Zitat von Suske Beitrag anzeigen
    es wurde niemand gebissen. dabei wäre es doch wahrscheinlich bei 10% bürgern oder? ^^ gut. aber gefressen wurde jemand. -> wolf ^^
    Stimmt, einen Wolf muss es geben, das bestreitet ja auch Niemand.
    Aber über Vampire können wir nichts sagen. Woher wollen wir denn wissen, ob jemand angesaugt wurde oder nicht? Wir erfahren es doch erst, wenn ein Bürger/Wolf zwei mal angebissen und tot auf der Dorfstraße gefunden wurde.

    Und das zwei Vampire in zwei Nächten aus Versehen einen Bürger töten indem sie ihn gleich doppelt besuchen ist nicht so wahrscheinlich. Bisher wundert es mich jedenfalls nicht, dass keine blutleeren Leichen herum liegen.

    Zitat Zitat von Rutana Beitrag anzeigen
    10 Spieler, 6 normale Bürger?
    Denn ich sehe ganz ehrlich keinen Grund mehr, warum ich Sil ihr outing anzweifeln sollte, und bei so vielen Bürgern, wird wohl auch Suske ein normaler Bürger sein, wenn er dies bereits behauptet.
    Gut, gehen wir von einer Runde (fast?) ohne Sonderrollen aus, das überrascht mich eh nicht weiter. Aber du hast das Problem ja bereits genannt: alle können sagen "Ich bin Bürger." Wir können so etwas ohne Scanner nicht überprüfen, da steht Wort gegen Wort. Suchen wir also weitere Auffälligkeiten - beispielsweise Jemanden, der eine Andere überraschend heftig verteidigt

    ....jaja, ich hör schon auf^^
    Aber Suskes Antwort auf meine obige Frage würde mich wirklich interessieren.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  13. #61
    Elite-Spieler Benutzerbild von Rutana
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 10
    Beiträge
    310
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    A propos: macht es euch nicht etwas stutzig, dass die einzigen beiden sicheren Bürgerschüsse (Fenix & Fuchs) beide auf siL gingen? Alle Anderen sind potentielle Wölfe, daher sagen die Schüsse nicht allzu viel über die Schuld oder Unschuld des Getroffenen aus.
    Nein, weißt du auch warum?
    Wenn ein normaler Bürger da steht und sieht "Oh, ein Bürger ist gestorben... und jetzt outet sich noch einer? Aber ich bin doch auch!" - dann ist ein extremes Anzweifeln der Rolle alles - aber nicht seltsam.

    Shin, les mal, was ich über Romulus geschrieben habe.
    Abgesehen davon möchte ich hier alle um eines Bitten:
    Wenn ihr normale Bürger seid... denkt genauer über die Theorie nach.
    Ich fordere niemanden hier auf, sich zu outen. Ein jetziges Bürgerouting bringt gar nichts mehr, lediglich Sil und Suske waren da früh genug. (ok, ich war da mMn auch früh genug, aber das liegt in eurem Ermessen)
    Jeder der KEIN Bürger ist, sollte sich allerdings auch nicht melden - sonst ist er am Nächsten Tag tot.
    Denkt nur bitte für euch nach, wie wahrscheinlich die Theorie ist, dass wir in dieser Runde nur Bürger und einen Wolf haben...

  14. #62
    Profi-Spieler Benutzerbild von Suske
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 10
    Beiträge
    153
    So da bin ich wieder... und irgendwie glaubt man hier grad meiner theorie.. =)

    Zitat Zitat von Rutana Beitrag anzeigen
    [...]
    Weil er der einzige ist, der zu Beginn überhaupt die Wahrscheinlichkeit, dass es normale Bürger gibt, angezweifelt hat!
    [...]

    Nur Romulus hat sofort darauf bekräftigt, dass es keine normalen Bürger gäbe.
    Wäre er selbst ein einfacher Bürger - hätte er das niemals geschrieben.
    Wie sicher bist du dir da wirklich? Ihr kennt ihn besser als ich, also werde ich euch vertrauen müssen.

    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    siLs Beitrag lässt mich aber doch wieder zögern - das klingt alles sehr offen und sehr ehrlich. Sie bittet sogar darum, dass wir ihr vertrauen. Aber wie passt so etwas zu Werwolf, einem Spiel, in dem es mehr oder weniger darum geht, sich gegenseitig zu Manipulieren und jedes Wort misstrauisch zu beäugen?
    Es geht auch zT darum, dass man manchmal halt Leuten vertrauen muss. Vielleicht wird man dabei von ihnen manipuliert, aber vielleicht meinen sie es ernst und so kann man wirklich gewinnen ^^

    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Ich kenne siL als eine ehrliche Person - aber auch als gute WW-Spielerin. Und eine gute Spielerin muss als Wolf auch Freunde hinter's Licht führen. Bist du dir wirklich so sicher, was ihre Rolle angeht?
    Wenn für dich nicht der geringste Zweifel besteht, dann werde ich vorerst nicht weiter in eure Richtung bohren. Und solltet ausgerechnet ihr beiden am Ende ein Wolfs- oder Vampirpaar sein, dann haben wir Bürger eben Pech gehabt. Den Sieg hättet ihr bei der riskanten Spielweise verdient.
    Schade das wir es nicht sind.. Wäre ein Heidenspaß, euch so an der Nase herrum zu fühern xD
    Aber was deine Frage angeht, ja ich bin 100% sicher, dass sie in Bezug auf ihre Rolle nicht gelogen hat. Genausowenig wie ich.

    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Du versuchst hier gleichzeitig, mir Honig um den Mund zu schmieren und mich als Anführer einer "Tötet-siL-Meute" darzustellen. Ich bin vielleicht der derzeit größte (aber nicht einzige) Ankläger, habe aber nicht nur gute Argumente vorgebracht sondern auch Gegenargumente gefunden. Ich meine schon, dass ich ziemlich objektiv an die Sache heran gegangen bin. Und ich habe nicht auf sie geschossen.
    Das hast du richtig gesehen. ^^ Ich bin mir bei dir immer noch nicht ganz sicher. Dein Verhalten, dass du siL beschuldigst, und dazu noch einen Ausweg für dich bereithälst, das find ich etwas komisch. Aber zur Zeit verdächtige ich auch noch ein paar andere hier. ^^


    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Gut, gehen wir von einer Runde (fast?) ohne Sonderrollen aus, das überrascht mich eh nicht weiter. Aber du hast das Problem ja bereits genannt: alle können sagen "Ich bin Bürger." Wir können so etwas ohne Scanner nicht überprüfen, da steht Wort gegen Wort. Suchen wir also weitere Auffälligkeiten - beispielsweise Jemanden, der eine Andere überraschend heftig verteidigt
    Leider.. Also einfach ran an die arbeit und weitersuchen. aber sei dir gewiss. I'm watching you!


    Zitat Zitat von Rutana Beitrag anzeigen
    Wir haben 3 tote Bürger.
    Sil outet sich als Bürger.
    Suske outet sich als Bürger.
    Ich bin stink normaler Bürger...
    10 Spieler, 6 normale Bürger?
    So gerne ich dir wirklich trauen würde, aber dadurch, dass du dich genau nach uns auch einfach mal schnell als Bürger outest, hab ich erstmal ein schlechtes Gefühl bei dir ^^ Aber wer weiß, wie schnell das vergeht.

    Der Mann im Mond schaut zu

  15. #63
    ♥Kätzchen♥ Benutzerbild von siLenCe_w
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    1.663
    Blog-Einträge
    3
    Gut, sieht so aus, als kämen wir langsam aber sicher der Wahrheit auf die Spur.
    Scheint, als wäre Shin nicht der einzige, der logisch denkt, danke Rutana für deine Erkenntnisse!

    Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass Romulus eine Sonderrolle besitzt, und deswegen an der Existenz von Bürgern gezweifelt hat. Das sollte man vielleicht nicht ausser Acht lassen.

    Was auch sein könnte... Dass Rutana Vampir ist, Romulus gebissen hat, ihn an uns ausliefert, damit sie dann als sicher da steht. Wobei das ziemlich riskant wäre für einen Vampir.
    Das Problem ist auch, wenn es mehr als einen Wolf gibt, dass diese dann wohl als nächstes bei Rutana vorbeischauen, ist Rom tatsächlich Wolf.
    Da bleibt uns nur zu hoffen, dass sie tatsächlich "nur" Bürgerin ist...
    (Und ich glaube nicht, dass ich sie mit diesen "Erkenntnissen" an die Wölfe ausliefern, die haben ja auch Hirn und sind bestimmt schon von alleine darauf gekommen)

    Wir sollten einfach nicht ausser Acht lassen, dass es evt. auch Vampire gibt, und sie dazu gehören könnte. Ich fände es etwas... verwirrend, hätte Doofvogel all diese Sonderregelungen umsonst aufgestellt.

  16. #64
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    2.207
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Rutana Beitrag anzeigen
    Wenn es wirklich nur 1 Wolf und sonst Bürger gibt, dann habe ich, denke ich, unseren Wolf gefunden:
    Romulus.
    Warum?

    Weil er der einzige ist, der zu Beginn überhaupt die Wahrscheinlichkeit, dass es normale Bürger gibt, angezweifelt hat!
    Ich gehe davon aus, dass du dir einen notdürftigen Grund an den Haaren herbeigezogen hast, um mich ins schlechte Licht zu rücken - eventuell auch, um ein (von einer anderen Person hinterher vermutetes) Seher-Outing zu bewirken. Was aber keinen Sinn macht, da du dich dann direkt outen würdest.

    Ich bin nicht mehr als ein Statistiker. Schau dir die vergangenen WW-Runden an. Ich habe selbst in der Zeit, in der ich mitgespielt habe (das mag nun auch ein paar Runden her sein...) wirklich so gut wie keine Runde gespielt, in der auch nur ein einziger, normaler Bürger vorkommt. Der Trend setzt sich seit Ewigkeiten fort. Und da wirfst du mir vor, ich wäre ein Wolf, nur anhand der Tatsache, dass ich die Existenz von Bürgern verneine (wohl angemerkt: verneine und anzweifle, nicht dementiere.)

    Schwach.

    Nightprowler und pareyz haben sich in Schweigen gehüllt, was die Anwesenheit von Bürgern anging. Beide haben es weder bestritten, noch bekräftigt. Als normaler Bürger eine durchaus kluge Wahl.
    Es ist also intelligent, nach all den Outings, die du ja scheinbar so hinnimmst, wie sie sind, dass stinknormale Bürger ihre Rollen verbergen?

    Nur Romulus hat sofort darauf bekräftigt, dass es keine normalen Bürger gäbe.
    Wäre er selbst ein einfacher Bürger - hätte er das niemals geschrieben.
    Es gibt da so einen schönen Begriff der nennt sich "Bandwagon effect", im Englischen. Sil war die erste, die ihr Outing abgegeben hat, ich stand dem entgegen und habe gemeint, es gäbe keine normalen Bürger (Vermutung). Mit der Zeit sind dann noch mehr Bürger gestorben und - huch, ich stehe da wie ein Vollidiot, weil die Leute mit der Zeit auf den Bandwagon aufgesprungen sind- unter anderem Du, wenn man es abstrakt sieht - und ich seither keine Äußerung diesbezüglich gemacht habe.

    Dein einziger Kritikpunkt, der mich als Wolf darstellen lässt, basiert auf einer Äußerung meinerseits, die ich fast am Anfang des Spieles gemacht habe, seither nichts mehr in der Hinsicht von mir gegeben habe und generell Populismus nutzt. ("x Spieler haben sich als Bürger geoutet, Rom war's nicht - lasst ihn uns lynchen!")

    Ich denke nicht, dass wir einen Seher haben, aber HÄTTEN wir einen... gäbe es keine SR die er finden könnte... Dann gibt es nur Gut und Böse...
    Ich biete mich hiermit feil, vom Seher gecheckt zu werden.

    Zitat Zitat von Suske
    Wie sicher bist du dir da wirklich? Ihr kennt ihn besser als ich, also werde ich euch vertrauen müssen.
    Ich kenne Rutana nicht einmal. Habe noch nie zuvor mit ihr gespielt. Umso lustiger, da klar wird, dass sie ihre Spielweise auf andere reflektiert.

    Ich warte sehensüchtig auf "Hey Romulus hat sich nur selbst verteidigt und ist auf keinen anderen Beitrag eingegangen, das ist höchst verdächtig" und "Du bist Wolf, basta ".
    Geändert von Romulus (15.9.10 um 14:01 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Ich bin durch!
    Von Nyuu im Forum Die Urbz
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.06, 14:44
  2. Call of Cthulhu - Ich bin endlich durch mit dem Spiel
    Von soeren80 im Forum Action & Adventures
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.06, 19:26
  3. Hilfe bei Shadow Hearts: Govenant - Samurai lässt mich nicht durch
    Von God Sephiroth im Forum Shadow Hearts 2: Covenant
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.7.06, 21:00
  4. Ich dreh gleich durch !!!! Telos macht mich wahnsinnig !!
    Von D@reDev!L im Forum Knights Of The Old Republic 2
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.2.05, 08:23
  5. Dummer Minish lässt mich nicht durch!
    Von tak im Forum Minish Cap
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.12.04, 11:47

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •