Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Suche Aufbauspiele ohne Gegner

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    22

    Suche Aufbauspiele ohne Gegner

    Hi Leute,

    ich suche PC Aufbauspiele bestimmter Art, vielleicht könnt ihr mir eurer Sachkompetenz zur Seite stehen?

    Ich hätte so gern mal wieder ein Aufbauspiel, dass man NICHT GEGEN EINEN GEGNER spielt, egal ob CPU oder Mensch. Anders ausgedrückt: ich möchte keinen Wettkampf wo es darum geht den Gegner zu besiegen, sondern etwas wo es darum geht den Lösungsweg für die jeweilige Map / Mission zu finden.

    Als gute Spiele dieser Art fand ich diese hier, hab ich aber natürlich schon durch:
    - Kinder des Nils (imho. Bestes Spiel dieser Art, inzwischen natürlich veraltet)
    - Pharaoh. Fast wie Kinder des Nils, nur noch älter.
    - Tropico (1-3 + addons) Auch sehr gut. Genau so in dieser Art sollte mein Wunschspiel sein.
    - Space Colony von 2003. Sehr schönes originelles Weltraumaufbauspiel. Aber natürlich hoffnungslos veraltet.
    - Startopia fand ich auch gelungen, obwohl es einen Multiplayer Character hat.

    Spiele die mir nicht gefallen:
    - Die Siedler 7: Man spielt gegen Gegner und ist ständig gehetzt, bzw. fühlt sich mehr wie ein Strategiespiel an. Nicht schlecht, aber nicht was ich suche.
    - Anno 1404 Man spielt gegen Computergegner. Ausserdem gefällt mir überhaupt nicht, dass fast alle Gebäude sofort stehen wenn mann sie hinklickt, und dass die Strassen überhaupt nicht logisch verbunden sein müssen. Das finde ich extrem albern. Die Maps haben quasi keinen eigenen Character. Ich war selten von einem Game so Enttäuscht.
    - Grand Ages: Rome ist an sich nicht soo schlecht, aber auch hier hat es diesen Wettkampfcharacter gegen andere Gegner und man muss die Gebäude nur schnell und ohne Strassennetz zusammenwürfeln, irgendwie fehlt da was.

    Als bestes zeitgenössisches Beispiel dieser Art würde ich unterm Strich Tropico 3 nennen, da gefällt mir einfach alles. Die Maps haben einen eigenen Character, gebäude werden tatsächlich über längere Zeit gebaut, das Strassennetz muss funktionsfähig sein, es wird zwar gekämpft, man kann es aber auch ohne kämpfe schaffen. Perfektes Game für mich.

    Cities XXL kommt evtl. in Frage, aber das hat so schlechte Bewertungen...

    Soo... jetzt hoffe ich auf eure Antworten.

    Viele Grüße.

  2. #2
    Unbelehrbar Benutzerbild von Miles
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Beiträge
    1.188
    Vielleicht Stronghold 2? Hätte nie gedacht, dass ich das mal empfehle, aber die Wirtschaftskampagne könnte für dich recht interessant sein.

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    22
    Ich werde mal was darüber lesen, danke für den Tipp.

    Das ist aber schon älter, oder?

    Bzw. du klingst als fandst du das game nicht so gut, wie hat es dir gefallen und warum?
    Geändert von Jadane (2.9.10 um 22:36 Uhr)

  4. #4
    Halbaktiver Forenbenutzer Benutzerbild von xzdoi
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    1.207
    Simcity ist quasi eine moderne Variante von Anno. Nur in der heutigen Zeit und ohne Gegner. Dein Ziel ist es, eine möglichst gut ausgebaute und funktionierende Stadt aus dem Boden zu stampfen. Der neueste Teil ist Simcity 4, aber schon ein paar Jahre alt.

    Ansonsten gäbe es da noch Patrizier. Kämpfe sind absolut optional, Handel und Aufbau steht im Vordergrund. Gerade rausgekommen ist Patrizier 4.

    Ich hoffe das hilft
    Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

  5. #5
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.251
    Zitat Zitat von Jadane Beitrag anzeigen
    Bzw. du klingst als fandst du das game nicht so gut, wie hat es dir gefallen und warum?
    Das kann ich beantworten:
    Stronghold II hat so gut wie niemandem gefallen, weil... weil... naja, es ist schwer, damit anzufangen. Man sollte lieber überlegen, was eigentlich gut war. Ich könnte jetzt eine ellenlange Liste von Sachen, die die Entwickler verbockt haben, einstellen, aber das würde wie Pfennigfuchserei aussehen. Doch hier steckt der Teufel wirklich im Detail - Stronghold II ist einfach kein gutes Spiel.
    Es eignet sich auch nicht als reines Wirtschaftsspiel, denn der Aufbaupart ist viel, viel zu einfach - hier schlägt das verhuntzte Balancing wieder einmal zu.


    Wirklich toll ist dagegen der erste Teil der Reihe: Stronghold (Deluxe).

    Stronghold bietet eine herausforderndere Wirtschaftskampagne (dort gibt es zwar hin und wieder ein paar Banditen, Kämpfe sind aber selten und stehen keinesfalls im Vordergrund - man spielt auch nicht "gegen" die Banditen, diese sind eher zusätzliche Schwierigkeiten). Allerdings gibt es in den Levels oft Zeitlimits.
    Dazu -und das ist genau das, was du suchst- gibt es in Stronghold einen "freies Bauen"-Modus, in dem man einfach nur ein schönes Städtchen aufbaut. Keine Feinde, keine Invasionen, kein Waldbrand - ja, ich glaube, es gibt nicht einmal Wölfe auf den Karten.

    Man muss natürlich zugeben, dass du, wenn du nur vor dich hin baust, den größten Teil des Spiels verpasst. Die Militärkampagne sucht Ihresgleichen, die Belagerungs-Missionen machen Spaß und auch die Invasions-Missionen sind gut gelungen.
    Allerdings kostet Stronghold Deluxe bei Amazon mittlerweile auch nur noch 5€, da kann man schon einmal zuschlagen.

    ...a propos "nur noch 5€": Stronghold kann natürlich auch nicht mehr mit moderner Grafik mithalten, bietet jedoch eine sehr schöne Atmosphäre mit und punktet mit Detaillierten 2D-Grafiken.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    22
    Hm, Patrizier 4 könnte tatsächlich was sein, danke für den Tipp. Kommt darauf an, ob man hier sein Impierium mal wieder schneller aufbauen muss als die KI, oder ob man hier eher pro mission/map mit verschiedenen herausforderungen konfrontiert wird.

    Stronghold könnte auch was für mich sein, wenn es nicht so alt wäre. Ich glaube, mit so einer 2D Grafik kann ich mich jetzt nicht mehr anfreunden, auch wenn das gameplay gut ist. Bzw. gegen gelegentliche 'wölfe' oder 'waldbrände' hätte ich nix einzuwenden.

    Sim City hatte ich vor urzeiten mal gespielt, ich werde mir mal etwas über SC4 durchlesen, danke für diesen Tipp.


    Ich finde es gut, wenn man sich durch Fehlentscheidungen selbst ruinieren kann, wie z.B. in Tropico, anstatt ständig mit einer KI zu konkurrieren.

    Bzw. Spiele in denen man mit einem konkreten Gegener konkurriert gibt es sehr viele, auch sehr gute. In diesem Thread suche ich die Alternativen.

    Fallen euch zu den oben genannten sonst noch welche ein?

    Danke und Grüße.

  7. #7
    Ferocious
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von Jadane Beitrag anzeigen
    Fallen euch zu den oben genannten sonst noch welche ein?

    Danke und Grüße.
    zu deinem vorschlag pharao. pharao ist ja der nachfolger von caeser 1-3
    (wobei teil 1 cool ist, teil 2 ist albern, da immer gebäude einstürzen.. teil
    3 ist wie pharo, zeus und der letzte kaiser.).

    ich kann dir oben genannte spiele von mir empfehlen, wenn du
    pharao gut findest. es gibt ja in dem spiel auch friedliche maps, wo
    man gegen keinen in den krieg ziehen muss. andernweitig würde
    ich dir mal caeser 4 empfehlen, obwohl ich es noch nicht getestet habe
    Sind wir nicht alle ein wenig affig?

  8. #8
    Schrei Angmars Benutzerbild von Daniel1994GER
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 07
    Ort
    Minas Ithil
    Beiträge
    1.466
    Ich denke Anno ist dein Spiel, denn dort, gibt es auch friedliche Mitspieler (mit denen du Handeln kannst, aber wenn du willst[aber nur wenn] du sie auch bekriegen kannst).

    beste Grüße

    Daniel
    Wenn jemand Glück im Unglück hat ist das gut.
    Aber wenn jemand Unglück im Glück hat ist das besser
    Der Herr der Ringe IG
    ^^^ come in and have fun
    Meine Spiele

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    22
    Hi again,

    ja Caesar IV hab ich auch schon durch, hatte ich nicht erwähnt. Fand ich auch gut, ziemlich gut sogar.

    Zeus und der letzte Kaiser kenne ich bisher nicht, werde mir mal Berichte darüber suchen, danke für den Tipp.

    Ich habe nichts gegen gelegentliche Überfälle, oder dass man da auch Militär aufbaut und irgendwann losschickt. (Wie in Pharaoh, Children of the Nile, Caesar etc.)

    Ich hätte es halt gern so, dass man "gegen die Map zockt" anstatt gegen eine KI, die langsam immer besser wird. Oder nochmal anders formuliert, sobald man in der einen Ecke der map startet, und der Gegner in der anderen Ecke, ist das schon nicht mehr die Art Spiel die ich hier suche. Anno ist halt auch so.

    Anno 1404 habe ich auch, gefällt mir aber überhaupt nicht, weil die maps quasi immer gleich sind, von den positionen der inseln abgesehen und man seine inselchen schneller besiedeln muss als die KI. Die kindliche Sprache und total sinnlose Strassennetze finde ich so albern, dass es mir das Game ruiniert.

    Besser finde ich sowas wie Kinder des Nils, wo die Schwierigkeiten in die Map / Handelspartner eingebaut sind, so dass man quasi "gegen die Map" zockt. Ich habe damals bei Kinder des Nils mir erstmal 30 min. die Map angeguckt und mir die Stadt vorgestellt und mir die reihenfolge der Handelsrouten überlegt, bevor ich das erste Gebäude gesetzt habe. Das fand ich gut, weil die Schwierigkeit die Reihenfolge meiner eigenen Entscheidungen war, und die Monumente zu bauen wurde immer schwieriger.

    Tropico 3 fand ich super gut, weil da genau das alles enthalten ist. Der einzige Nachtei ist, dass es sehr leicht wird, wenn man mal das gameplay durchschaut hat. Aber bis dahin wars echt viel Spaß.

    Noch weitere Vorschläge?

    Danke und Grüße.
    Geändert von Jadane (3.9.10 um 13:33 Uhr)

  10. #10
    🚭 🚯 🚱 🚳 📵 Benutzerbild von Overminder
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Ort
    sol system: planet earth
    Beiträge
    2.179
    RollerCoaster Tycoon 3

    die besucher bei laune zu halten bedarf einiges and arbeit und strategie, besonders wenn teuere achterbahnen ins spiel kommen. die versorgung mit essen und trinken, toiletten und allerhand anderen unterhaltsamen dingen darf hier natürlich nicht fehlen.
    die beiden Addons "Wet" und "Wild" bringen dann noch viel mehr hinzu, wei etwa schwimmbäder und zoo-einlagen.

    wer gerne plant und beobachten möchte wie die kleinen besucher langsam den park füllen kommt hier voll auf seine kosten.

    Die ewige Wiederkehr des Gleichen: Geschichte ist nicht finalistisch, es gibt keinen Fortschritt und kein Ziel.

    Brauche Hilfe!, Brauche dringend HILFE!!!!!, Habe ein Problem!, Man brauche Hilfe!!!!, wer kann mir helfen???, Ah bitte helft mir =(, Ich brauch dringend Hilfe!!!!, Ich brauche ma Hilfe!!, Brauche Eure Hilfe, Hilfe!!!, Brauche Hilfe Bitte !!!!!!!!!!!!

    es gelten das deutsche Recht, grundlegende verhaltensregeln, sowie die verbindlichen Boardregeln des Spieleforum.de

  11. #11
    Unbelehrbar Benutzerbild von Miles
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Beiträge
    1.188
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Jadane
    Bzw. du klingst als fandst du das game nicht so gut, wie hat es dir gefallen und warum?
    Das kann ich beantworten:
    Stronghold II hat so gut wie niemandem gefallen, weil... weil... naja, es ist schwer, damit anzufangen. Man sollte lieber überlegen, was eigentlich gut war. Ich könnte jetzt eine ellenlange Liste von Sachen, die die Entwickler verbockt haben, einstellen, aber das würde wie Pfennigfuchserei aussehen. Doch hier steckt der Teufel wirklich im Detail - Stronghold II ist einfach kein gutes Spiel.
    Es eignet sich auch nicht als reines Wirtschaftsspiel, denn der Aufbaupart ist viel, viel zu einfach - hier schlägt das verhuntzte Balancing wieder einmal zu.
    Naja, nach 2 Jahren und diversen Patches war das Spiel sogar einigermaßen spielbar... Mich hat eher gestört, dass es überladen war und es im vergleich zu Crusader zu viele verschiedene Gebäude gab. Da Jadane aber ein pures Aufbauspiel sucht könnte das wirklich etwas ein. Die Wirtschaftskampagne hat mir mehr Spaß gemacht wie die normale und das will schon was heißen. Und im Vergleich zu Crusader (Teil 1 kenne ich nicht) finde ich den Aufbaupart im zweiten Teil schöner.

    Zitat Zitat von Jadane
    Anno 1404 habe ich auch, gefällt mir aber überhaupt nicht, weil die maps quasi immer gleich sind, von den positionen der inseln abgesehen und man seine inselchen schneller besiedeln muss als die KI. Die kindliche Sprache und total sinnlose Strassennetze finde ich so albern, dass es mir das Game ruiniert.
    Anno 1404 ist meiner Meinung nach eines der am meisten überbewerteten Spiele. Da du ja anscheinend kein Problem mit alten Spielen hast, schau dir mal Anno 1602 an. Das Spiel ist nicht so Kindergartenmäßig wie 1404, sondern ernster gehalten und es gibt diesen behinderten Dorfplatz noch nicht. Das heißt, das Problem mit den sinnlosen Straßennetzen gibt es nicht.
    Außerdem ist die KI 10mal besser als in 1404. In 1404 kriegt die KI mit 5 Häusern Aristokraten, besiedelt eine Insel nach der anderen und du fragst dich, was du denn mit deiner riesigen Stadt mit 50 Häusern falsch machst, weil dir das Geld fehlt.
    In 1602 cheatet die Ki zwar auch, aber nciht so offensichtlich wie in 1404. Sie ist auchlange nicht so agressiv und verbreitet sich auch nicht so schnell.

  12. #12
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    22
    Danke für die Tipps, liebe Leute!

    Roller Coaster Tycoon könnte wirklich was sein, dass mir gefällt, ich werde mal mal ein Auge drauf werfen.

    Leider gibt es das bei Steam nicht für Deutschland :-(, so muss ich doch in nen Laden latschen und da rumsuchen.

    Danke für eure Beschreibungen, wenn jemandem jetzt nochwas einfällt das hier nicht genannt wurde, immer gern her damit.

    Viele Grüße.

  13. #13
    🚭 🚯 🚱 🚳 📵 Benutzerbild von Overminder
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Ort
    sol system: planet earth
    Beiträge
    2.179
    die expansions heißen übrigens "Soaked" und "Wild". da hatte sich dann noch ein kleiner fehler eingeschlichen.
    und gemeinsam sind sie ja bereits in der Deluxe Edition für unter 10,- zu haben. dabei ist die ramschecke wirklich unter der würde dieses großartigen, komplexen und dennoch übersichtlichen spiels.

    Die ewige Wiederkehr des Gleichen: Geschichte ist nicht finalistisch, es gibt keinen Fortschritt und kein Ziel.

    Brauche Hilfe!, Brauche dringend HILFE!!!!!, Habe ein Problem!, Man brauche Hilfe!!!!, wer kann mir helfen???, Ah bitte helft mir =(, Ich brauch dringend Hilfe!!!!, Ich brauche ma Hilfe!!, Brauche Eure Hilfe, Hilfe!!!, Brauche Hilfe Bitte !!!!!!!!!!!!

    es gelten das deutsche Recht, grundlegende verhaltensregeln, sowie die verbindlichen Boardregeln des Spieleforum.de

  14. #14
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    22
    Freunde,

    ich hatte Zweifel, ob ich nicht auch dem Phänomen unterliege, dass aus persönlicher Sicht früher alles besser war. Also habe ich das uralte, von mir so gelobte Kinder des Nils rausgeholt und mal wieder die erste Map gespielt. Da traf mich der Schlag: das Gameplay ist einfach nur saugut. Nicht nur in meiner verklärten Erinnerung an vergangene Zeiten, sondern auch ganz objektiv in der Gegenwart. Klar die Grafik ist nicht zeitgemäß und in Punkto User Interface haben sich auch erhebliche verbesserungen durchgesetzt.

    Andererseits: Die Spieltiefe gewinnt mit jeder Entscheidung hinzu, es ist ein Leichtes sich durch unbedachtes Wachstum selbst zu ruinieren. Das Flair der Antike mit ihren Besonderheiten, es gibt kein Geld sondern nur Tauschhandel, unzählige Gottheiten, die der Lage entsprechend berücksichtigt werden wollen, tun ihr übriges zur Spieltiefe hinzu. Die Bewohner bewegen sich mit eigener Motivation durch die Stadt und müssen gelegentlich genau beobachtet werden um Porbleme zu lösen oder die nächste Ausbaustufe zu planen. Wehe dem, der nicht genau aufpasst.

    Moderne Aufbauspiele wie Anno1404, Grand Ages Rome, etc. können sich mit ihrer "Gebäude müssen in diesem Umkreis liegen" Logik meilenweit dahinter verstecken, da sie in weiten Teilen hauptsächlich an ein grafisch aufwändiges Puzzlespiel erinnern.

    Wie kommt es nur, das dass Gameplay derart gelitten hat?

    Ich habe mir inzwischen übrigens Videos zu Patrizier IV angesehen, hat mich aber bisher eher abgeschreckt. Hat jemand Erfahrungen mit dem Spiel?

    Ich habe mir nun auch mal das Demo von Roller Coaster Tycoon 3 besorgt. Das sieht vom gameplay her tatsächlich interessant aus, auch wenn es grafisch nicht zeitgemäß ist. Ich glaube die Besucher laufen da auch alle mit eigener Motivation rum. Ich bin es vom Szenario her eher gewöhnt Städte bzw. Imperien aufzubauen, aber hey, mal was neues... Ich denke ich werde mir das demnächst besorgen.

    Viele Grüße.

  15. #15
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    22
    Son mist, habe heute alle Ramschecken in Reichweite durchsucht und kein Roller Coaster Tycoon 3 gefunden.

    Ist wohl zu alt. Dann müssen eben andere Quellen herhalten.

  16. #16
    WTCC Simracer Benutzerbild von Nebelchen
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 08
    Beiträge
    808
    Ich hab Patrizier IV seit Mittwoch und muss sagen, dass es das übliche Phänomen der Patrizier und Port Royal Reihe hat. Am Anfang recht langweilig, weil man nur von hier nach dort fährt, Sachen einkauft und woanders wieder verkauft. Wenn man allerdings weiter voran kommt und das Privileg zur Produktion erworben hat, dann wird die Sache schon interessanter. Ich bin mal gespannt was es wird, wenn man Bürgermeister oder sogar Eldermann wird, bzw. seine eigene Stadt bekommt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. lan spiel ohne compi-gegner?
    Von david31 im Forum Gameplay & Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.4.07, 15:03
  2. hey leute wie würgt man gegner ohne würgedraht?
    Von adonis2006 im Forum Der Pate
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.1.07, 13:00
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.8.06, 21:06
  4. TR Legend ohne Gegner
    Von Sora_Of_KH im Forum Tomb Raider: Legend
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.4.06, 20:30
  5. Sierra´s Aufbauspiele
    Von aco5 im Forum Aufbau-Spiele
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.04, 01:39

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •