Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Was sind für euch Games?

  1. #1
    Meisterspieler Benutzerbild von Fuchur
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    634

    Was sind für euch Games?

    Ja, keine Ahnung ob es schon solch einen Thread gibt wenn ja, dann tut es mir Leid, ich hab es übersehen.

    Es geht darum, was für euch Games sind ich nenne mal ein paar Beispiele:
    purer Zeitvertreib, Emotionen, abtauchen in eine andere Welt bzw. vom Alltag fliehen, einfach etwas anderes erleben wollen, Spaß mit Freunden, Hobby, Ein Medium um Gefühle zu besänftigen wie zum Beispiel Wut, Erinnerungen usw.

    Für mich persönlich haben Games schon einen gewissen Bestandteil meines Lebens, sie lassen mich einfach abtauchen in eine andere Welt und falls es ein gutes Spiel ist fühlt man einfach mit, erlebt Emotionen. Und wenn ich so meine Gedanken schweifen lasse, erinnere ich mich gerne an die Zeit zurück wo ich angefangen hab mit dem spielen. Den Flair der alten Games. Oder (nicht unbedingt nur) bei Online-Games was man am Anfang eigentlich für ein "Noob" war.

    Ja, würd mich freuen wenn ihr auch euren Senf dazu gebt.
    Sei du selbst - steh' zu dir,
    die Wahrheit wird gelebt und nicht doziert!
    Du bist, was du warst und du wirst sein, was du tust
    Beginne, dich zu lieben - und du findest, was du suchst!

  2. #2
    Ferocious
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    1.314
    dann geb ich meinen senf als erstes ab

    games sind für mich eine möglichkeit, abzuschalten nach einem langen,
    arbeitsreichen, anstrengendem tag. auch zocke ich übers internetz
    mit meinen freunden. ich mag es an spielen selbst zu entscheiden,
    deswegen schau ich so gut wie nie fernsehen oder gehe ins kino.
    Sind wir nicht alle ein wenig affig?

  3. #3
    ლ(ಠ益ಠლ)
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 08
    Beiträge
    611
    *Senf dazu geb*

    Videospiele sind mein Lieblings-Hobby und ein spaßiger Zeitvertreib. Sie ermöglichen mir in eine eigene Welt abzutauchen, in der ich als Spieler im Mittelpunkt stehe. Spiele ermöglichen mir Wut und Aggressionen abzubauen, mich zu entspannen und dergleichen. Jaja, Games sind schon etwas Feines. Im Laufe der Zeit sind mir diese Pixel- und Polygonenansammlungen richtig ans Herz gewachsen.
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

  4. #4
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 10
    Beiträge
    7
    Ich unterscheide hier für mich zwischen Singleplayer und Koop.

    Singleplayer ist für mich: Abschalten und einfach in eine Geschichte eintauchen, ähnlich wie einen Film zu gucken.

    Koop dagegen ist für mich mit Freunden zusammen einen schönen Abend verbringen, auch wenn jeder bei sich zuhause ist.

Ähnliche Themen

  1. Welche Games sind cooptauglich
    Von wozueinname im Forum Kaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.1.09, 13:43
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.1.09, 22:24
  3. Was Sind Location Based Games?
    Von Tilchen im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.5.08, 11:14

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •