Seite 5 von 31 ErsteErste 123456789101112131424 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 65 bis 80 von 486

Thema: [WW] - Die Bestie von Gévaudan

  1. #65
    Yertle The Turtle Benutzerbild von Zynorism
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 08
    Ort
    Krems an der Donau, Austria
    Beiträge
    1.567
    So. Zurück und vollgefressen ... und bereit jemanden zu erschießen. darkgemini wie wärs? Ersttagsopfer <3
    Zum BM wähle ich mich wahrscheinlich wieder mal selbst, vertraue euch allen nicht. Black beschuldigt zu viel und Shin reagiert mir zu aufgewühlt.
    Um mal einen Verdacht von mir aus dem Weg zu räumen:

  2. #66
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.253
    Zitat Zitat von Rote Flamme Beitrag anzeigen
    Also dieser von dir editierte Teil, macht glaube ich das schlechte Bauchgefühl. Ich wäre von dir gewöhnt gewesen, dass du sagst es wäre stark unwahrscheinlich oder sowas in der Richtung. Aber das du solche Aussagen, seine sie noch so schlecht fundiert als Quatsch bezeichnets bin ich von dir nicht gewohnt.
    Eine kurze erweiterte Suche im Archiv hat ergeben, dass ich das Wort "Quatsch" schon in sieben verschiedenen Partien benutzt habe - offenbar gehört es also doch zu meinem üblichem Wortschatz, obwohl ich zugebe, dass ich normalerweise anders schreibe.

    Aber, mal ehrlich, ich habe doch recht - Blacktooths Anklage gegen pot, BlackD und mich ist allein auf dieser Grundlage Blödsinn.


    Zitat Zitat von Rote Flamme Beitrag anzeigen
    In moment wäre Dark Gemeni mein Schussopfer ich habe es auch schon indireckt angedeutet. Für einen guten und einen argumentstarken Spieler hat er zu wenig geschreiben meiner Meinung nach und auch wenn er vorrüct spielt, muss er nicht inaktiv spielen.
    Stimmt, von dark kam bisher sehr, sehr wenig. Er hat zwar schon vor der Runde angedeutet, nicht mit ganzem Herzen dabei sein zu können, "typisch dark" ist aber 'was anderes als das Trauerspiel, das er uns hier bietet.
    Allerdings gibt es dafür sicherlich dutzende guter Erklärungen.

    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    Von daher, liebe Neue Mitstreiter, wählt mich als BM, wir müssen schließlich bei der Ausrottung dieser Wolfspest zusammenhalten, und lieber trau ich euch als gewissen anderen leuten hier *zu Shin schiel* <.<
    Ja, klar - natürlich wählen wir den Spieler, der bisher kaum etwas außer einem weder glaubwürdigem noch konstruktivem Outing beitrug, zum Bürgermeister.

    Zitat Zitat von Broeckchen Beitrag anzeigen
    Ich vermisse allerdings noch Umbra und mike master - bei Umbra wundert mich das nicht wirklich, ich hoffe aber trotzdem er meldet sich noch.
    Ich merke hier noch einmal an, dass Umbra nie vor 18:00 online war.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  3. #67
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    @ Shin: Nö, aber wir wählen einen, der sich als bürger geoutet hat und darauf sein Wort gibt, etwas, dass er nie gebrochen hat und damit verdammt viel mehr Vertrauen verdient als Du

    Passt es Dir etwa nicht, wenn ein Bürger die BM Stimme inne hat?

    Was meine Aktivität betrifft, wer lesen kann, flamme, ist klar im Vorteil. Habe bereits im ersten Post gesagt, dass ich erst ab heute starten kann <.< Ohen internet funktioniert das telepathische posten hier irgendwie net ^^ Verzweifelter versuch von dir , gegen mich zu hetzen und mich loszuwerden ^^ tz tz tz, da fühlen sich wohl einige auf den schlips getreten, oder noch immer sauer, weil ich dich vor laaanger langer zeit enttarnt habe? darüber musste doch mal hinweg sein ^^

    Schuss auf Shin bleibt bestehen! Und bevor alle kreuz und quer schießen und die wölfe sich bündeln, rate ich euch dem gleich zu tun. Denn: Bei der großen Spielerzahl und 25 % davon Wolfsanteil, da können die wuffis schnell die Mehrheit konstruieren
    Geändert von darkgemini (29.6.10 um 17:37 Uhr)
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  4. #68
    Wächter der Ewigkeit Benutzerbild von Black Dämon
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    In der Ewigkeit
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    ..Und bevor alle kreuz und quer schießen und die wölfe sich bündeln, rate ich euch dem gleich zu tun. Denn: Bei der großen Spielerzahl und 25 % davon Wolfsanteil, da können die wuffis schnell die Mehrheit konstruieren
    Sorry Dark. Ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel, aber

    *eine Möglichkeit in Betracht ziehen*
    der Aufruf zu einer Schussbündelung, zumindestens am ersten Tag, kann genauso von den Wölfen genutzt werden, um mit einer getarnten Mehrheit unschultige Bürger zu lynchen.

    *eine andere Möglichkeit betrachten*
    Ganau so könnte am ersten Tag ein Wolf zu einer Schussbündelung aufrufen, um so eine Bürgermehrheit zu bekommen, ohne seine Mitwölfe direkt mit sich in Verbindung zu ziehen.


    Das soll jetzt nicht heißen, dass ich dich für einen Wolf halte. (zumindestens zZ tu ich dies nicht)

    Also ich bleibe lieber bei meinen Blindschuss.

    Verblei'n wir die Luft ein wenig. Mal sehen, wer umfällt!
    Elco, Sudeki
    mein LP-Stand
    RPG-Farbe: Navy

  5. #69
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.253
    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    @ Shin: Nö, aber wir wählen einen, der sich als bürger geoutet hat und darauf sein Wort gibt, etwas, dass er nie gebrochen hat und damit verdammt viel mehr Vertrauen verdient als Du
    Damit kann ich leben, denn Fenix halte ich wie gesagt für sicher. Es macht einfach langfristig keinen Sinn, erst auf die eigene Ehrlichkeit zu pochen und dann so dreist zu lügen.

    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    Schuss auf Shin bleibt bestehen! Und bevor alle kreuz und quer schießen und die wölfe sich bündeln, rate ich euch dem gleich zu tun. Denn: Bei der großen Spielerzahl und 25 % davon Wolfsanteil, da können die wuffis schnell die Mehrheit konstruieren
    Da du kein Argument gegen mich gebracht hast (nein, dein Bauchgefühl nehme ich nicht ernst) kann ich mich auch nicht verteidigen... aber so lange nichts logisches gegen mich spricht kann ich auch damit leben, wenn du auf mich schießt.

    Doch noch etwas zum Thema Schussbündelung:
    Angenommen du konntest alle Bürger überzeugen und ich werde einstimmig aber unschuldig gelyncht - was dann? Wenn Alle auf denselben schießen, dann ist der Lynchpost wertlos.
    Selbst wenn ich Wolf wäre könntet ihr aus meinem Tod nichts mehr heraus lesen.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  6. #70
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 10
    Beiträge
    41
    1. Danke für die Tipps Ishira. Was mir jetzt auffällt ist das viele auf Shin und Blacktooth schiessen, und meist ist der Grund... der Spieler hat vorher auch schon so oder so gespielt als er Wolf war. Wie wir aber wissen wurden alle Rollen per Zufall verteilt. Was ich glaube ist das unsere Wölfe sich zusammen tun um uns Neulinge zu einer Fehllynchung zu bringen. My 2 Cents.
    Geändert von James Howlett (29.6.10 um 17:55 Uhr)

  7. #71
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    @ Shin:
    1.) Kein Argument? Wieso ignorierst du, dass ich dich für deine agressive Spielweise und dein barsches zurückdrämdrängen von Blacktooths Verdächtigungen angreife? DAS sind meine Motive (und natürlich mein bauchgefühl ^^)

    2.) Ja, aber ich werde auch alle überzeugen, ne? Damit ist deine annahme hinfällig, viel lustiger finde ich die annahme, dass alle wild auf jemanden schießen, jeder somit 2-3 schüsse abkriegt, die wölfe sprechen sich ab und es reichen 2-3 wölfe und 1-2 blindschüsse, um nen unschuldigen zu lynchen. Da braucht es keine wlfsmehrheit, zumal, am ersten tag, sowieso jeder die ausrede hat "es war n blindschuss" Ne ne, DAS ist wesentlich gefährlicher!!!
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  8. #72
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.253
    Zitat Zitat von James Howlett Beitrag anzeigen
    Was mir jetzt auffällt ist das viele auf Shin und Blacktooth schiessen, und meist ist der Grund... der Spieler hat vorher auch schon so oder so gespielt als er Wolf war.
    Es gibt wirklich Spieler, deren Spielstil man (sobald man sie näher kennt) anmerkt, ob sie nun Wolf oder Bürger sind. Allerdings spiele ich genau so wie in den letzten drei Runden (in denen ich immer gut war, darkgemini hat da nur nicht mit gemacht und ist jetzt von meiner "Aggressivität" überrascht).
    Und auch Blacktooth hat zuletzt sowohl als Wolf als auch als Bürger einen fast identischen Start hingelegt. Klar, wenn sich jetzt herausstellen sollte, dass er Wolf war, dann sieht man seine Beiträge mit anderen Augen - bis dahin spricht aber nichts für seine Schuld.


    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    @ Shin:
    1.) Kein Argument? Wieso ignorierst du, dass ich dich für deine agressive Spielweise und dein barsches zurückdrämdrängen von Blacktooths Verdächtigungen angreife?
    Nochmal: ich spiele wie zuletzt immer.
    Wir haben schon lange nicht mehr zusammen gespielt, deswegen glaube ich dir sogar, dass du meinen Spielstil nicht kennst, aber in den letzten paar Runden habe ich immer recht früh die Initiative ergriffen, statt sie den Wölfen zu überlassen.
    Und was mein Zurückdrängen von Blacktooths Verdächtigung angeht: was sonst hätte man damit machen sollen? Das war nun einmal Unsinn.

    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    viel lustiger finde ich die annahme, dass alle wild auf jemanden schießen, jeder somit 2-3 schüsse abkriegt, die wölfe sprechen sich ab und es reichen 2-3 wölfe und 1-2 blindschüsse, um nen unschuldigen zu lynchen.
    Das die erste Lynchung meißtens nichts wird ist allgemein bekannt, ja. Allerdings hätten wir in dem Fall (3-5 Schüsse, darunter 2-3 Wölfe) zumindest einen guten Anhaltspunkt, wo wir suchen müssen.
    Ich jedenfalls habe lieber eine Fehllynchung, aus der man etwas heraus lesen kann, als eine, die rein gar nichts aussagt.
    Wenn wir gebündelt (daneben) schießen, dann sind wir morgen noch genau so dumm wie jetzt.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  9. #73
    Elite-Spieler Benutzerbild von PixelJane
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 10
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    455
    irgendwie drehen wir uns in jeder Runde wieder um die gleichen Diskussionspunkte... Jedes Mal geht es erneut um Pro und Konra einer Schussbündelung und jedes mal kommen wir nicht auf ein einheitliches Ergebnis. Beides hat Vor-und Nachteile.
    Bei Blindschüssen hab ich halt immer die Panik das ausversehen der Seher draufgeht, aber wenn die Falschen ihre Schüsse bündeln hat man wieder das gleiche Problem...
    Und so wie ich das beim Nachlesen in den alten Runden mitgekriegt hab, änderten die Wölfe immer wieder ihre Strategien, daher ist das Einschätzen ihrer Handlungsweise auch immer so eine Sache...
    Wenn wir jetzt ein paar Anhaltspunkte hätten wer wohl Wolf ist, dann könnten wir daraus auch auf deren Strategie schließen, aber so ins blaue hinein...
    „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ Bertolt Brecht


  10. #74
    Lichkönig Benutzerbild von mike master
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Ort
    in der Dunkelheit
    Beiträge
    825
    Blog-Einträge
    3
    Sorry Leute, das ich mich erst jetzt melde, ich habe den Start der Runde völlig vergessen, aber jetzt bin ich ja da und ihr seid alle in Sicherheit

    Gut, dann werde ich mich gleich mal einbringen.

    Da ich erst vor kurzem mal wieder feststellen musste, das man auf Wahrscheinlichkeit nicht vertrauen kann, werde ich diese in dieser Runde mal etwas außer acht lassen.

    zu den Fakten:

    1. es gibt keine Fakten

    2. Dark ist böse.

    3. Wählt mich zum BM wenn ihr die Wölfe tot sehen wollt.
    _________

    Ne, mal im Ernst, mir sind bisher 3 Sachen aufgefallen:

    1. Shintaro überhäuft und mit Spam um sich die Position des Wortführers zu sichern, das kann je nach seiner Gesinnung entweder gut oder schlecht für uns sein. Ich rate dem Seher hier mal vorbei zu schauen, damit wir auch sicher sein können das nichts böses vorhat.

    2. Dark macht spasshalber ein Outing, was jedoch für die Bürger sehr kontraproduktiv und zu diesem Zeitpunkt sehr unpassend ist, ich könnte mir vorstellen, das er damit versuch unsere Neuen Mitspieler zu beeinflussen um an Den BM Titel zu kommen.

    3. Ich habe nun alles 2 mal durchgelesen, und das Black viel anders spielt als wir ihn kennen ist mir vorerst mal nicht aufgefallen, mal sehen wie es morgen aussieht, aber ich kann ihn auch immer schlecht einschätzen, daher würde ich darauf nicht viel geben ^^

    Zitat Zitat von Shintaro
    Spoiler (Versteckter Text)
    Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass Spieler X zwei mal hintereinander Wolf ist.
    Geht man von einer 30%igen Wolfsquote aus, so liegt die Wahrscheinlichkeit, zwei mal hintereinander Wolf zu sein bei (P1=0,3; P2=0,3; 0,3²=0,09) = 9%. Neun Prozent. Das ist wenig.
    Aber das ist nur die Wahrscheinlichkeit vom Standpunkt vor dem ersten der beiden Spiele aus betrachtet. Nachdem Spieler X bereits ein mal Wolf war (und P=1,0 ist) gilt die erste Bedingung als bereits erfüllt (P1=1; P2=0,3; 1·0,3=0,3), die Wahrscheinlichkeit, zwei mal hintereinander Wolf zu sein, nachdem man bereits ein mal Wolf war, liegt also bei 30%.

    Stell dir einfach vor, du würdest zehn mal eine Münze werfen...
    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass du genau 10 mal "Kopf" wirfst? Ziemlich gering (um genau zu sein 0,5^10, was etwa 0,1% ist). Darauf würde nun wirklich niemand wetten.
    Wenn nun aber tatsächlich der Fall eingetreten sein sollte, dass du schon neun mal "Kopf" geworfen hast (egal, wie unwahrscheinlich es war - es ist eben passiert), wie hoch ist dann die Chance, dass auch die letzte Münze "Kopf" zeigt? Genau, 50%.
    Und damit ist es plötzlich gar nicht mehr so unwahrscheinlich...

    Überträgt man das auf das WW-Spiel (wo zwar andere Wahrscheinlichkeiten gelten, das Prinzip aber das Gleiche ist), so muss man akzeptieren, dass vollkommen egal ist, welche Rolle ein Spieler in der letzten Runde hatte. Der Würfel weiß schließlich nichts davon.
    Natürlich kann der SL das Ergebnis noch immer manipulieren, dieses Risiko ist aber unkalkulierbar.


    Also ist es vollkommen egal, ob du zuletzt Wolf warst - das entlastet dich nicht.
    Genau so wenig, wie Jemand, der zwanzig mal in Folge gut war, jetzt automatisch verdächtig ist.
    Hm, das hatten wir doch schon mal

    mein Schuss geht auf Pothead, der normalerweise beim Spamen immer vorne dabei ist, denn diese Runde hat man noch überhaupt nichts von ihm gehört.

    lg
    euer vertrauenswürdiger (und hoffentlich zukünftiger BM)
    mike master
    LOVELESS
    "When the war of the beasts brings about the world’s end
    The goddess descends from the sky
    Wings of light and dark spread afar
    She guides us to bliss, her gift everlasting"

    Games

  11. #75
    Uhhuuhhh Benutzerbild von Umbra
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    Osaka.
    Beiträge
    623
    Man man man,also beim nächsten mal kriegt ihr die hucke voll >.<

    ich kann erst gegen 18 uhr online,ich kaüpiere nicht was daran so schwierig ist,sich das mal einzuprägen

    @Topic: ich habe nur mal flott alles überflogen,werde aber auch gleich alles gründlich nachlesen..was gibts zu sagen..mein schuss wird heute nicht auf shin gehen..er spielt für mich eig eher auf seine klassische variante,so wie er immer spielt.ausserdem habe ich schlechte erfahrungen für die bürger miterlebt,immer nachdem er gestorben ist :P..more to come
    .

  12. #76
    Fullmetal Altersstarrsinn Benutzerbild von Alpha Zen
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    knowware
    Beiträge
    3.544
    Zitat Zitat von Blacktooth Beitrag anzeigen
    Um mich zu vergewissern: Du hast bisher noch nicht mit pareyz gespielt, sowie kannst du unsere Diskussion nicht nachvollziehen?
    Richtig.

    Zitat Zitat von mike master Beitrag anzeigen
    mein Schuss geht auf Pothead, der normalerweise beim Spamen immer vorne dabei ist, denn diese Runde hat man noch überhaupt nichts von ihm gehört.
    pot ist bis nach der heutigen Lynchung abwesend und entschuldigt (siehe 1. Nacht-Post).

    ___________________________________


    Da die gestrige Nacht nicht sehr ergiebig war, geht der Veteran tagsüber seinem üblichen Tagwerk nach, das im Wesentlichen daraus besteht, sich im Dorf aufzuhalten, mit den Leuten, die er trifft, immer mal wieder einen Plausch zu halten und sich endgültig einzuleben. Lange wohnt er noch nicht hier, aber als junger Mann war er immer mal wieder in diesem Dorf, meist auf der Durchreise auf dem Weg zwischen seiner Familie und seiner Kaserne.

    Er bemerkt natürlich, dass sich die Gespräche im Dorf hauptsächlich um ein Thema drehen - den grausamen Mord an einem der Bewohner. Doch mit wem der alte Soldat auch spricht, er erhält kein klares Bild. Vermutungen, Spekulationen, Gerüchte bestimmen die Gespräche. Nur eine Tatsache hat er erfahren: Es wird weitere Tote geben. Die Dorfgemeinschaft ist sich sicher, dass einer der ihren für das Verbrechen verantwortlich ist und deswegen jeden Abend eine Lynchung stattfinden soll, bis der Mörder enttarnt ist.

    So ist es auch an ihm selbst, für einen Bürger zu stimmen, der heute Abend sterben soll. Er muss sich entscheiden, aber für wen? Keine der Anschuldigungen und Argumente, die er den Tag über gehört hatte, sind für ihn wirklich schlüssig. Was wäre die beste Lösung? Auf einen der Stimmführer zu hören? Losen? Sich selbst vorschlagen? Noch hat er Zeit, um sich weiter anzuhören, was die anderen Dörfler so zu sagen haben.

    "They say, love is the most powerful force in the universe.
    I'm trying to harness it to make weapons of mass destruction."


  13. #77
    Elite-Spieler Benutzerbild von Rutana
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 10
    Beiträge
    310
    Da ich hier niemanden kenne, das Spiel zum ersten Mal spiele und ich nicht vom Posting-Verhalten meiner Mitspieler auf einen Wolf/Bürger schätzen kann, wird es heute auch bei mir ein kompletter Blindschutz heute. Reines Bauchgefühl also...
    Ich hoffe (und denke), dass sich das bald ändern wird, aber ich möchte mich auch von keiner Seite beeinflussen lassen - sonst hör ich am Ende noch auf einen Wolf ^^;
    Ich bin gespannt, wie die heutige Lynchung aussehen wird, und was man daraus dann vielleicht schließen kann. Somit melde ich mich bis später heute Abend/Nacht ab ^.^

  14. #78
    Profi-Spieler Benutzerbild von rokz
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 10
    Ort
    Nahe Münster
    Beiträge
    205
    Wollte heute Nachmittag eigentlich was schreiben, konnte mir aber nur die Posts bis dahin lesen, weil ich gleich schon wieder weg musste.

    Ich würde ja jetzt gerne etwas konstruktives beitragen, aber wie auch schon ein paar andere gemerkt haben, liegt noch nix auf dem Tisch, was verwertbar ist. Bis auf Bauchgefühle und Vergleiche mit älteren Runden gibt es für mich keine Argumente, die auf eine Spur führen. Es werden inaktive Spieler verdächtigt oder Spieler, die sich wehren (was aber eigentlich meiner Meinung nach jeder tun würde, vor allem wenn bodenlose Verdächtigungen vorliegen).

    Ich selbst habe zwar auch schon Blacktooths Verhalten mit dem der letzten Runden verglichen, damit wollte ich ihn aber eigentlich nicht direkt verdächtigen.. Er ist einfach unberechenbar. Er würde auch als Bürger so spielen, um gelyncht zu werden und so wieder das Vertrauen für die nächsten Runden zu erlangen. Ich bin nur noch ein bisschen sauer auf ihn, weil er uns letzte Runde alle an der Nase herum geführt hat und ich sein erstes Lynchopfer war

    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    @ Shin:
    1.) Kein Argument? Wieso ignorierst du, dass ich dich für deine agressive Spielweise und dein barsches zurückdrämdrängen von Blacktooths Verdächtigungen angreife? DAS sind meine Motive (und natürlich mein bauchgefühl ^^)
    Shintaro zu verdächtigen, weil er so aggressiv spielt, finde ich auch nicht richtig. Ich hab zwar erst 4 Runden gespielt, aber 3 davon (glaube ich) mit Shintaro und er war bis jetzt immer der Wortführer (wenn auch nicht alleine). Deshalb finde ich sein Verhalten bis jetzt ziemlich normal.

    Zitat Zitat von PixelJane Beitrag anzeigen
    irgendwie drehen wir uns in jeder Runde wieder um die gleichen Diskussionspunkte... Jedes Mal geht es erneut um Pro und Konra einer Schussbündelung und jedes mal kommen wir nicht auf ein einheitliches Ergebnis. Beides hat Vor-und Nachteile.
    Richtig. Ich bin Anhänger der Blindschüsslern

    Zitat Zitat von PixelJane Beitrag anzeigen
    Bei Blindschüssen hab ich halt immer die Panik das ausversehen der Seher draufgeht, aber wenn die Falschen ihre Schüsse bündeln hat man wieder das gleiche Problem...
    Um genau den Seher oder andere wichtige SR zu erwischen, müsste man verdammt viel Pech haben. Erstmal müssten noch mehr auf ihn schießen und am Ersttag ist es immer eine Mischung aus Blindschüssen und Schussbündeln. Sodass das Schussbündel fast immer "siegt".

  15. #79
    nosy & nasty Benutzerbild von Ishira
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 09
    Beiträge
    1.340
    Verkündung:

    Hört her ihr Bürger, die Lynchung steht an, genauso wie die Bürgermeisterwahl und eure letzten Stimmen sind entscheidend!
    So tretet vor, Nightprowler und Umbra, mir fehlen noch eure wertvollen Stimmen zu diesen äusserst spannenden Wahlen. Ihr habt noch eine halbe Stunde (bis 19:15) Zeit, sie mir per PN zukommen zu lassen.
    Geändert von Ishira (29.6.10 um 20:00 Uhr)
    ~ Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht. ~
    Oscar Wilde

  16. #80
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 10
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    Kapein (sorry falls der NAme falsch ist ^^) springt meiner Meinung nach etwas seeehr früh auf den "Black ist Böse" zug auf, bzw scheint es ihm nicht zu gefallen, das black so wild rumstochert. Hat blacki evtl einenWolf in seiner Aufzählung und Kapein möchte sein Rudel schützen?
    Heyhey, mal nicht so schnell.
    Ich springe ja auf garkeinen Zug auf, schließlich war ich doch der Erste, der Black verdächtigt hat, wenn ich mich recht entsinne.

    Des weiteren muss ich noch sagen, dass das echt n interessantes Spiel ist...
    Aber leider kann ich mir nicht so die Zeit dafür nehmen, die ich eigentlich gerne dafür hätte.
    Nunja, vielleicht find ich mich ja doch rein.

Ähnliche Themen

  1. Wie finde ich die Bestie ?
    Von RoXxXoR im Forum The Witcher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 4.4.08, 22:50
  2. Die schwarze Bestie
    Von Sir_Conan im Forum Quests
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.4.05, 15:55
  3. Bestie von Tolwar
    Von CeCeCe im Forum Yu-Gi-Oh! TCG
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.4.04, 15:11

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •