Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Dragon Age: Wo soll ich als nächstes hin?

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von Fenrir
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 05
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    342

    Dragon Age: Wo soll ich als nächstes hin?

    Tja, ich bin jetzt an dem Punkt angelangt wo ich mich frei auf der Karte bewegen kann. Allerdings bin ich mir unsicher ob ich zuerst Dorf Redcliff helfe oder die Urne suche.

    "Do you see it, hero?
    I dream.
    I hope
    I suffer.

    And this means only one thing...
    I'm alive, and as long as you will keep remembering me, I'll keep existing."


    -Eidolon

  2. #2
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250
    Was für einen Charakter spielst du denn? Vielleicht kann man ja daraus ableiten, welches Gebiet sich für den Anfang am ehesten eignet... ich habe beispielsweise im Brecilianwald einen wirklich guten Bogen gefunden (ob der nun durch die Quest bedingt war oder zufällig gedroppt wurde wird der nächste Durchgang zeigen).

    Wenn du aber meinst, mit allem zu recht zu kommen, dann empfehle ich, zuerst den Turm der Magier zu besuchen.
    Spoiler (Versteckter Text)
    Da bekommt man in der Traumwelt einige permanente Attributsboni, die gerade am Anfang einiges aus machen sollten, später aber nicht mehr so sehr ins Gewicht fallen.


    Erst einmal die Hauptstadt zu erkunden schadet aber bestimmt auch nicht.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  3. #3
    Heavenly Wind
    霧の艦隊
    Benutzerbild von £exa
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    8.101
    Grundsätzlich ist das, was Shintaro sagt richtig. Mehr noch, es ist sogar so, dass es von den Entwicklern vorgesehen ist, dass man zuerst den Zirkel macht - auch wenn das nirgends offen ingame vorgeschlagen wird. Alistair versucht einen ja gen Redcliffe zu lenken. Morrigan würde nach Denerim gehen Wenn man sich allerdings in Lothering als Magier mit Ser Bryant unterhält, dann wird man direkt auf schwere Problem am Turm hingewiesen (andere bekommen das nur auf Nachfrage hin gesagt), was einen hellhörig machen sollte...

    Grundsätzlich würde ich sagen, dass man den Turm definitiv vor Redcliffe machen sollte. Und Redcliffe sollte definitiv vor Orzammar gemacht werden. Denerim ist auch gut, wenn man es recht früh aufsucht - denn dort gibt es ja diverse recht einfache Sidequests, die gut XP (und Kohle in den Beutel) bringen. Man sollte dazu aber dringend einen fähigen Dieb im Team haben, es hilft ungemein.

    Solltest du das DLC "The Stone Prisoner" haben, dann auf jeden Fall so schnell wie möglich Shale abholen, das wird sich als sehr nützlich erweise, egal wo du hingehst. Allerdings könnte ein potentieller Kampf im Labor ziemlich haarig werden, wenn du mit der Brechstange vorgehst. Andernfalls, ist es gut zu schaffen und man bekommt einen extrem starken Tank mit 'ner Menge verdammt nützlicher und einzigartiger Fähigkeiten.
    *meow*

    Das Niveau mancher Leute kann tiefer sinken als die Titanic

  4. #4
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250
    Zitat Zitat von £exa Beitrag anzeigen
    es ist sogar so, dass es von den Entwicklern vorgesehen ist, dass man zuerst den Zirkel macht (auch wenn das nirgends offen ingame vorgeschlagen wird).
    [...]Denerim ist auch gut, wenn man es recht früh aufsucht
    Das ist ja mal sehr interessant!
    Ich selbst bin zwar noch nicht durch (lange wird es nicht mehr dauern^^), habe aber auch eine ganze Weile lang gerätselt, was man denn sinnvoll zuerst erledigen sollte.
    Die Hauptstadt zu besuchen ist mir dabei überhaupt nicht in den Sinn gekommen, obwohl das natürlich rückblickend am günstigsten gewesen wäre... ich hatte irgendwie erwartet, dort vom Verräter Loghain erwartet zu werden.

    Aber woran machst du fest, dass man zuerst den Zirkel retten sollte? Der dortige Endboss erschien mir nämlich ein ganzes Stück härter als beispielsweise der im Brecilianwald.
    Spoiler (Versteckter Text)
    Der Dämonen-Uldred hat meine gepanzerte Truppe ziemlich vermöbelt und nebenbei trotz des Andraste-Segens noch Abscheulichkeiten beschworen, die den Kampf ziemlich in die Länge gezogen haben. Da die Nahkämpfer gebunden waren und Whynne offensiv nichts drauf hat musste meine Heldin dann auch eine ganze Reihe Lyriumtränke kippen und war trotzdem knapp mit dem Mana...
    Der fiese Oberelf im Wald war dagegen schwach. Zumindest dann, wenn man das Gebiet als erstes erledigt machen seine Zauber so gut wie keinen Schaden, die Bäume brannten dank meines anfänglichen Fokus auf Feuerzauber schnell ab und mit den zwei Geistern, die ihn da noch unterstützten, wurde man auch gut fertig. Allerdings haben die freundlich gesinnten Werwölfe nur dumm zugesehen.


    Zitat Zitat von £exa Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich würde ich sagen, dass man den Turm definitiv vor Redcliffe machen sollte. Und Redcliffe sollte definitiv vor Orzammar gemacht werden.
    Warum denn das?
    Für den Turm als erste Station spricht natürlich Einiges, Redcliffe (vor allem die Befreiung des Dorfes, bei der es ja auch eine nette Waffe zu ergattern gibt) kam mir aber ziemlich einfach vor.
    Orzhammar ist, was den Schwierigkeitsgrad angeht, unauffällig - hier kann man allerdings regelmäßig von den "großen" Zaubern mit hoher Reichweite aber langer Zauberdauer profitieren, die man am Anfang eben noch nicht hat. Wo würdest du denn den Wald einordnen?

    Meine Reihenfolge war schließlich folgende:
    • Brecilianwald (ich hoffte auf elfische Magierroben etc - Fehlanzeige.)
    • Dorf Redcliffe (Alaister wollte unbedingt...)
    • Denerim (Irgendwo muss es doch Roben geben...)
    • Burg Redcliffe
    • Zirkel der Magier (Wenn die jetzt keine Roben haben...!)
    • Suche nach der Asche
    • Orzammar, noch nicht fertig


    Zitat Zitat von £exa Beitrag anzeigen
    Solltest du das DLC "The Stone Prisoner" haben, dann auf jeden Fall so schnell wie möglich Shale abholen, das wird sich als sehr nützlich erweise, egal wo du hingehst. [...] man bekommt einen extrem starken Tank mit 'ner Menge verdammt nützlicher und einzigartiger Fähigkeiten.
    Ich habe Shale erst relativ spät abgeholt, mich konnte er bisher jedoch nicht überzeugen. Nach ein paar Probekämpfen musste er seinen Platz im Team wieder an den Plattenpanzer-Sten abgeben und das habe ich nie bereut. Der Qunari steckt mit einer guten Rüstung kaum weniger ein, teilt dafür jedoch viel besser aus. Lässt man ihn einige der Champion-Skills erlernen, so wird er auch taktisch sehr interessant.
    Shale habe ich nun erstmals in Orzammar wieder aus der Versenkung gekramt um ihm zusammen mit dem Zwergenkämpfer eine Chance zu geben (ich hatte gehofft, die Zwerge wären vom Golem beeindruckt)... großer Fehler! Die Nemerqualitäten kann man Shale natürlich nicht abstreiten, mehr hat er bisher aber nicht gezeigt.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  5. #5
    Heavenly Wind
    霧の艦隊
    Benutzerbild von £exa
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    8.101
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Ich habe Shale erst relativ spät abgeholt, mich konnte er bisher jedoch nicht überzeugen. Nach ein paar Probekämpfen musste er seinen Platz im Team wieder an den Plattenpanzer-Sten abgeben und das habe ich nie bereut. Der Qunari steckt mit einer guten Rüstung kaum weniger ein, teilt dafür jedoch viel besser aus. Lässt man ihn einige der Champion-Skills erlernen, so wird er auch taktisch sehr interessant.
    Shale habe ich nun erstmals in Orzammer wieder aus der Versenkung gekramt um ihm zusammen mit dem Zwergenkämpfer eine Chance zu geben (ich hatte gehofft, die Zwerge wären vom Golem beeindruckt)... großer Fehler! Die Nemerqualitäten kann man Shale natürlich nicht abstreiten, mehr hat er bisher aber nicht gezeigt.
    Nagut, wenn man selbst Tank spielt, braucht man Shale nicht, aber für Magier z.B. ist der Golem ein fetter Nachbrenner. Push bei dem Steinaura mit allen Adds und dir schau, was das dann mit den Gegnern und deiner eigenen Zauberkraft anrichtet...
    Einfach beinahe alles in Konstitution stopfen und schön die richtigen Kristalle dran. Dann geht das ab. Ich mach das gern, einfach den stärksten Gegner bashen, dann Steinaura an, die Magierinnen reinstellen und die hauen dann (weil gut geschützt) alles weg, was sich bewegt. Wie gesagt, bei anderen Chars andere Spielweise und wenn man ja selbst einen Tankchar hat, gibt es andere Kombos.

    Zu der Sache mit dem Turm... ganz einfach - die Gegner haben eher niedrige Stufen - der Endgegner ist im Grunde 'ne Lusche, wenn du Wynne und Morrigan mitnimmst. Da war Trägheit gegenüber Uldred schon anspruchsvoller, nur es kommt bei den Gegnern sehr darauf an, welche Chars, welche Stufe und welchen Schwierigkeitsgrad man wählt. Ich hab das Spiel mit meiner Dualwielder Schurkin jetzt auf Nightmare durch... im direkten Vergleich hatte meine Magierin es anfangs schwerer und später echt wesentlich leichter.

    Gegen Uldred fleißig mit Flüchen die Resis runterziehen, Wynne benutzt dabei Feuerwaffen als Buff für deinen Tank und Morrigan zeitgleich Frostwaffen... und beide Sorcs ihre Elementarspells aus der Deckung heraus. Heilen können sollten sie sich gegenseitig auch, dann geht das recht gut und man hat den ziemlich schnell weggeputzt.

    Man muß nur die paar kleinen Abscheulichkeiten schnell bashen, sonst machen die dabei unnütz Ärger... und immer brav die Litanei benutzen - dann ist der ratzfatz aus den Latschen gehauen, denn der kann nix. Zathrian kann da schon mehr, besonders auf höherer Stufe hat der einige verflucht fiese Spells auf der Tasche... Massenlähmung und zermalmendes Gefängnis... so Späße... echt unlustig, wenn du da keine Gegenmaßnahmen triffst - aber du mußt den ja nicht umhauen... gibt auch andere Wege

    Doch ich will ja nicht rumspoilern ^^
    *meow*

    Das Niveau mancher Leute kann tiefer sinken als die Titanic

  6. #6
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250
    Zitat Zitat von £exa Beitrag anzeigen
    Nagut, wenn man selbst Tank spielt, braucht man Shale nicht, aber für Magier z.B. ist der Golem ein fetter Nachbrenner. Push bei dem Steinaura mit allen Adds und dir schau, was das dann mit den Gegnern und deiner eigenen Zauberkraft anrichtet...
    Wenn man die Eiszauber überlegt einsetzt, dann haben die Magier auch ohne Golemaura genug Defensivpotential (Sten zieht ja auch genug Aggro); wünschenswert wäre da eher ein Skill, der die Cooldown-Zeit verringert. Sobald die Viecher nämlich einmal im Nahkampf sind besteht das Repertoire nur noch aus der Eisigen Umarmung, dem Arkanem Bolzen und vorsichtig eingesetzten Eis/Feuer/Blitz-Kegeln sowie Spielereien wie dem Geistschlag oder Status- und Heilmagie.

    Im Moment besteht mein Team neben dem Hauptchar (Feuer/Eis/Telekinese-Magierin) aus Sten (Plattenpanzer + Zweihandaxt), Morrigan (Eis/Blitz/Wandel) und Zevran (Meuchler mit Schwert+Dolch). Das ging bisher alles recht gut, nur sollte ich wohl so schnell wie möglich Whynne dazu bringen, mich zur Geistheilerin zu machen, damit ich meine Leute im Ernstfall wiederbeleben kann.

    Zitat Zitat von £exa Beitrag anzeigen
    Zu der Sache mit dem Turm... ganz einfach - die Gegner haben eher niedrige Stufen
    Ich war davon ausgegangen, dass die Stufe der Gegner an die Reihenfolge, in der man die Gebiete erkundet, angepasst wird

    Zitat Zitat von £exa Beitrag anzeigen
    aber du mußt den ja nicht umhauen... gibt auch andere Wege
    Nicht, wenn man sich auf halbem Wege überlegt, dass man doch keine böse Blutmagierin sondern lieber eine strahlende Heldin spielen will. Zathrian war der Böse, der musste sterben
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  7. #7
    Heavenly Wind
    霧の艦隊
    Benutzerbild von £exa
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    8.101
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Wenn man die Eiszauber überlegt einsetzt, dann haben die Magier auch ohne Golemaura genug Defensivpotential (Sten zieht ja auch genug Aggro); wünschenswert wäre da eher ein Skill, der die Cooldown-Zeit verringert. Sobald die Viecher nämlich einmal im Nahkampf sind besteht das Repertoire nur noch aus der Eisigen Umarmung, dem Arkanem Bolzen und vorsichtig eingesetzten Eis/Feuer/Blitz-Kegeln sowie Spielereien wie dem Geistschlag oder Status- und Heilmagie.
    Bei der Aura geht es um das Gesamtpaket. Die Sorcs kriegen nicht nur Defensive, sondern auch +20 Zauberkraft, dazu Boni auf Life- und Manareg und fette Boni auf Resistenzen. Alle Fighter bekommen Boni auf Angriffe. Die Gegner dagegen erleiden Abzüge auf Angriff, Verteidigung, Resis und Attackspeed. Nenn mir doch mal was, das annähernd brachial ist. Zumal der dicke Golem fast auf jeden Fall die Aggro auf sich zieht und halt einiges einsteckt. Übrigens würde ich Zevran als Bowman skillen, denn der ist mit dem Plotboni geradezu prädestiniert dafür.

    Es gibt aber noch einen sehr wichtigen Grund dafür, den Turm gleich zu machen: es geht darum, Wynne schnellsten zu holen! Warum?

    Wynne ist der stärkste Magierchar (jedenfalls vom Potenzial her und das mit deutlichem Abstand). Man sollte sie so früh wie irgend möglich holen, um sie mit den passenden Zaubern ausstatten zu können. Was sie nämlich vom Spiel vordefiniert bekommt, ist suboptimal (für einen CC Char), da sie wirklich sehr auf support/defense fokussiert ist. Verpaß' ihr dagegen Offensivpower, wie Spellmight, Spellwisp, das Amulett "Anaerins Token", und auch sonst noch die richtige Ausstattung (heißt: Fokus auf Geistschaden)... dann mach sie mal zur Blutmagierin und aktiviere "Vessel of the Spirit" / "Blood Magic" - und schau zu, wie sie unter den Gegnern aufräumt. Einmal Bleeding in eine Darkspawn Horde gecastet und die fallen allesamt tot um, wie die Fliegen. Da gucken die anderen Chars pikiert aus der Wäsche (inkl. der Spielermagier), weil sie kaum zum Zuge kommen - setzt wie gesagt voraus, dass man sie sehr früh abholt und die Blutmagier Spezialisierung besitzt. Dann mußt du bei ihr natürlich die Ausstattung vorbereiten (also Blutring, Lebensspender und dergleichen Späße, damit sie viel Konstitution hat). Am besten noch Reaper's Gewand, wenn man sich das leisten kann. Willenskraft braucht sie dann nur wenig, um die Basiszauber am laufen zu halten... aber genug davon, hier geht's ja nicht um Wynne
    *meow*

    Das Niveau mancher Leute kann tiefer sinken als die Titanic

  8. #8
    Halbaktiver Forenbenutzer Benutzerbild von xzdoi
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    1.207
    Ich würde dir, vor allem als Krieger, empfehlen, zuerst den Magierturm zu besuchen. Zu diesem Zeitpunkt kannst du schon gut Templer sein (geht ab LvL 7 und wenn Alistair dich mag) und als solcher kannst du eine Templerrüstung und einen Helm benutzen, welche du im Turm finden wirst. So bekommst du eine gute Plattenrüstung, die relativ wenig Stärke braucht und gute Werte hat.

    Außerdem bekommst du mit Wynne einen nützlichen Heiler für deine Gruppe, und einige Attributspunkte geschenkt.
    Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

  9. #9
    Heavenly Wind
    霧の艦隊
    Benutzerbild von £exa
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    8.101
    Zitat Zitat von xzdoi Beitrag anzeigen
    Zu diesem Zeitpunkt kannst du schon gut Templer sein (geht ab LvL 7 und wenn Alistair dich mag)
    Wobei das nicht zwingend ist. Es gibt ein Lehrbuch (ich glaube Bodhan hat es im Lager, oder der Templer Quartiermeister im Turm), mit dem man die Spezialisierung freischalten kann, ohne erst Alistair weichzukochen

    Zu den Attribut-Punkten... "einige" ist schmeichelnd untertrieben. Es sind (sofern man alle findet/einsammelt) sage und schreibe 21 (!) verteilt über alle Attribute (4 Stärke, 4 Geschick, 4 Willenskraft, 5 Klugheit, 2 Magie und 2 Konstitution) - um klar zu machen, was das heißt: das ist ungefähr so, als würde man direkt sieben Stufen aufsteigen. Wenn das kein Anreiz ist, weiss ich auch nicht. Nehmen wir einen Schurken, dann kann der alles (bis auf die zwei in Magie) auf jeden Fall gut brauchen, die Verteilung ist beinahe perfekt. Für Magier ist die Verteilung eher suboptimal, da Magie und Konstitution kaum steigt. Bei Kriegern kommt es drauf an, was man für eine Skillung anstrebt.

    Außerdem gibt es (zumindest am PC, da weiss ich es sicher) einen brutalen Exploit:
    Stell dich in ein, zwei Schritt Entferung von einer Essenz hin, wechsle in die "Geistgestalt" und speichere ab. Lade den Spielstand dann direkt wieder und klicke die Essenzs an (rechts)... wen Du nun in der Geistform anfängst, auf die Essenz zuzuschweben, hämmer schnell weiter auf die rechte Maustaste. Das Timing ist dabei wichtig. Machst du es richtig, hakt das Spiel genau beim Aktivieren der Essenz kurz und spoiled anstelle von einmal [Statuswert + 1] gleich zweimal diese Meldung - in Extremfällen auch ein vielfaches davon. Der Clou dabei: Nicht nur die Meldung kommt doppelt, der Bonus wird doppelt gewährt. Es klappt nicht immer, man benötiogt etwas Glück und Übung dazu. Aber machst du das konseqent, wird der Turmbesuch umso lohnender. Hieße im Idealfall Attributpunkte für 14 Stufen for free... oder noch mehr, wenn man es drauf anlegt. Aber hallo, wenn sich das mal nicht lohnt!

    Für Leute, die mit Mods spielen, würde ich abseits davon die "Respec"-Mod für Origins empfehlen. Da kann man die ungünstige Gewichtung der Attribute für Magiercharaktere im Nachinein noch einmal nachkorrigieren.
    *meow*

    Das Niveau mancher Leute kann tiefer sinken als die Titanic

  10. #10
    Halbaktiver Forenbenutzer Benutzerbild von xzdoi
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    1.207
    Ein paar Geschenke und Gespräche mit Alistair sind aber insgesamt bestimmt günstiger Ich finde, er ist außerdem das somit sympathischste Gruppenmitglied.

    Ja, dass sind natürlich eine ganze Menge Punkte. Ich habe den "Traum" bei meinem 3. Durchgang aber mithilfe einer Mod umgangen, weil er schon nach dem ersten Mal nicht mehr besonders spannend ist. Die Punkte habe ich auch mit der Mod gekriegt, aber das es soviele sind, wusste ich gar nicht mehr. Ich dachte es wären etwa 10 oder so.

    Naja, auf jedenfall: Magierturm zuerst!
    Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

  11. #11
    Heavenly Wind
    霧の艦隊
    Benutzerbild von £exa
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    8.101
    Zitat Zitat von xzdoi Beitrag anzeigen
    Ein paar Geschenke und Gespräche mit Alistair sind aber insgesamt bestimmt günstiger Ich finde, er ist außerdem das somit sympathischste Gruppenmitglied.
    schnell speichern, Buch kaufen, schnell laden

    spart Zeit und Geschenke - preiswerter geht's kaum
    *meow*

    Das Niveau mancher Leute kann tiefer sinken als die Titanic

  12. #12
    Halbaktiver Forenbenutzer Benutzerbild von xzdoi
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    1.207
    Zitat Zitat von £exa Beitrag anzeigen
    schnell speichern, Buch kaufen, schnell laden

    spart Zeit und Geschenke - preiswerter geht's kaum
    Und das funktioniert? Werd ich direkt mal mit irgendwas ausprobieren, dass ich noch nicht habe.
    Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

  13. #13
    The Blood Hunter Benutzerbild von metatron
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    2.119
    ja das funzt.. muss es ja, denn sonst müsstest du mit jedem neuen chara alles neu freischalten^^
    das spiel merkt sich alle fähigkeiten die man freigeschaltet hat

  14. #14
    Heavenly Wind
    霧の艦隊
    Benutzerbild von £exa
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 02
    Beiträge
    8.101
    Wobei man natürlich fairer Weise sagen muß, dass das quasi wie ein Cheat oder Exploit ist. Jedenfalls beim ersten Durchspielen... da allerdings Gold knapp ist, sofern man keine Bugs ausnutzt oder Morrigan zum Potion brauen zwei Stunden in die Alchemistenküche schickt, ist das zumindestens eine erwägenswerte Lösung, wenn man etwas Gold/Zeit sparen will. Ich seh das so - beim zweiten Durchspielen hätte man sie eh für lau, also ist das eigentlich egal.
    *meow*

    Das Niveau mancher Leute kann tiefer sinken als die Titanic

  15. #15
    Monster mit fiesem Ego Benutzerbild von Revolvermann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Badewanne
    Beiträge
    1.191
    Also grundsätzlich sollte es egal sein, welchen Pfad du beschreitest, da die Gegner mit dir mitleveln.
    Ein Problem, welches sich dadurch ergibt ist, dass große Gegneransammlungen recht schwer zu besiegen sind und die Kämpfe Zeit und Kraft kosten.
    AoE Spells um diese Massen effektiv bekämpfen zu können, bekommst du aber erst relativ spät im Spiel und es anfangs wichtigere Zauber gibt, die es freizuspielen gilt.

    Meine Reichenfolge:

    1. Redcliff

    Die einzige Schwierigkeit, die hier auftreten kann, ist der Zombieangriff.
    Wenn du bis dahin aber fleißig Heiltränke gesammelt und die Nebenquests der Kleinstadt erfüllt hast, sollte das machbar sein.

    Zu empfehlen wäre außerdem, dass du Morrigan den Heilzauber der ersten Stufe sowie den Eiskegel beibringst.
    Allistair kann eingefrorene Untote mit einem gut gesetzten Schildhammer zerbersten lassen. Ebenso dein Krieger, falls du einen hast.

    Der Hund wäre als viertes Mitglied auch von Vorteil. Er besitzt schon recht früh einen AoE-Stun, der dir Zeit zum heilen verschafft. Als Tank kann er zudem noch ordentlich einstecken.

    Redcliff geht recht schnell und ist nicht so langatmig.
    Ich denke, dass es für einen (vielleicht) Anfänger leichter wäre, hier Erfahrung zu sammeln.
    Generell solltest du, bevor du ein neues Areal erschließt, einen seperaten Spielstand erstellen.

    2. Magierturm
    3. Brecilianwald
    4. Asche / Denerim
    5. Orzammar

    Im Grunde ist es aber wirklich egal, welchen Ort du als erstes besuchst.
    Hauptsache nicht Orzammar
    I don’t think it would have all got me quite so down if just once in a while—just once in a while—there was at least some polite little perfunctory implication that knowledge should lead to wisdom, and that if it doesn't, it's just a disgusting waste of time! But there never is! You never even hear any hints dropped on a campus that wisdom is supposed to be the goal of knowledge. You hardly ever even hear the word 'wisdom' mentioned!

Ähnliche Themen

  1. Was soll ich mir als nächstes kaufen???
    Von nib1992 im Forum Herr der Ringe Tabletop
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.5.08, 13:27
  2. was soll ich als nächstes kaufen?
    Von zucka im Forum Warhammer 40000
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 7.11.06, 00:53
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.06, 20:54
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1.11.03, 17:08

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •