Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Heavy Rain: Allgemeine Diskussion

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von LagunaSquall
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Ort
    Germany
    Beiträge
    200

    Heavy Rain: Allgemeine Diskussion

    Hi Leute!

    Wird mal Zeit das für dieses Game der Extraklasse mal ein Diskussionstopic erstellt wird.
    Ich hoffe viele haben es gezockt und können die Diskussion um das Game in Fahrt bringen
    Meine Fragen an euch:

    Wie hat euch das Game gefallen?
    Was hat euch vllt. gestört?
    Gibt es noch Unklarheiten (Storybezogen)?
    War es den Kauf Wert?
    Wie habt ihr euch moralisch im Spielverlauf entschieden?
    Welches Ende habt ihr beim ersten! Spielen erreicht?

    Und so weiter und sofort! Diese Fragen sind mir jetz spontan eingefallen, ihr könnt natürlich noch eure Fragen die euch brennend interessieren hier stellen.
    Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen.

    William Shakespeare

  2. #2
    WTCC Simracer Benutzerbild von Nebelchen
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 08
    Beiträge
    813
    Dann will ich mal direkt auf mein Problem hinweisen: http://www.spieleforum.de/thema/367041.html#post3914279

    Ansonsten muss ich sagen, eines der besten, wenn nicht das beste Spiel das ich je gespielt habe.
    1 Logikfehler ist mir beim zweiten Durchspielen aufgefallen, und zwar hab ich Ethan beim zweiten Versuch, nicht den Finger abschneiden lassen, bin mit ihm geflohen, aber er wurde in der U-Bahn Station von der Polizei festgenommen, ab dem Verhör hatte er dann trotzdem eine verbundene Hand mit nur 4 Fingern.

    Außerdem zeigt die Flamme bei der zweiten Aufgabe genau in die falsche Richtung, sie wendet sich dem Wind zu und wird nichtmit dem Wind in die andere richtung geweht, dadurch hab ich mich beim ersten Versuch kurzzeitig verirrt.

  3. #3
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Ich möchte jetzt nicht provozieren oder anderen hier die Laune am Game vermiesen, aber mir hat Heavy Rain bisher so ziemlich garkeinen spaß gemacht.

    Die Grafik ist ziemlich gut, außer die Visage von der Prostituierten. Wer kennt sich denn da nicht mit Mundproportionen aus? Sorry wenn ich das so direkt sage, aber diese Fresse passt zur ansonsten superschneidigen Grafik überhaupt nicht. Die deutsche Synchro ist etwas madig, ziemlich versetzt. Hier wurde augenmerk auf Abstimmung gelegt da der Mund beim Sprechen betont wird, nur fällt einem umso leichter auf wie sehr sich die Synchro verzögert und nicht stimmig wirkt.

    Die Ansicht ist ganz ok, nur habe ich noch nicht herausgefunden wie und ob man sich umschauen kann. Die Steuerung ist meine Achillessehne, entweder bin ich zulangsam, drücke was falsches oder raffe nicht was das Spiel nun von mir will. Klar, da möchte man erst hineinwachsen, ich habe mich aber noch nie so schwer getan eine Steuerung zubeherrschen.

    Grafik und Sound sind gut, eine PC Version würde wahrscheinlich nochmals um einiges besser sein, Trailern zumute glaube ich aber dass es noch etwas besser geht (bspw. Mafia II) daher würde ich nicht sagen dass es die bisher beste Grafik hat.

    Ich will aber auch fairerweise zugeben, dass das Game einfach nichts für mich ist und ich dann doch lieber Filme schaue oder Bücher lese, als das selbst zuspielen.

    MfG
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  4. #4
    WTCC Simracer Benutzerbild von Nebelchen
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 08
    Beiträge
    813
    Glaube nicht, dass eine PC Version besser wäre, da würden diese ganzen Stick bewegungen nicht gehen, da nicht jeder nen Gamepad hat. Und nur Tasten drücken wäre dann doch langweilig, außerdem verbiegt man sich gegen Ende nicht so schön die Finger wenn man 5 Tasten gleichzeitig drücken muss

  5. #5
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Zitat Zitat von Nebelchen Beitrag anzeigen
    Glaube nicht, dass eine PC Version besser wäre, da würden diese ganzen Stick bewegungen nicht gehen, da nicht jeder nen Gamepad hat. Und nur Tasten drücken wäre dann doch langweilig, außerdem verbiegt man sich gegen Ende nicht so schön die Finger wenn man 5 Tasten gleichzeitig drücken muss
    Auf die Steuerung habe ich es jetzt garnicht mal so bezogen. Ich meinte vielmehr die Grafik.

    Mit der Steuerung stimmt aber vollkommen, das hatte ich so noch gar nicht bedacht.
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  6. #6
    WTCC Simracer Benutzerbild von Nebelchen
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 08
    Beiträge
    813
    Zitat Zitat von G-Virus-Mutation Beitrag anzeigen
    Auf die Steuerung habe ich es jetzt garnicht mal so bezogen. Ich meinte vielmehr die Grafik.

    Mit der Steuerung stimmt aber vollkommen, das hatte ich so noch gar nicht bedacht.
    Und ich nehm lieber ein Spiel mit schlechterer Grafik aber besserem Spielerlebnis, als den großen Fotorealismus ohne Spielspaß. Außerdem bin ich nicht davon überzeugt, dass eine PC Version bessere Grafik bringen würde, das wäre dann wieder von der Hardware abhängig und wenn man dann die Details runter schrauben muss siehts meistens deutlich schlechter aus als auf Konsolen.

    P.S. Bin kein Konsolenkind, finds selbst schade dass fürn PC wenig rauskommt aber kaufe mir trotzdem fast nurnoch für Konsole weil mans da auch ncoh in 10 Jahren spielen kann wenn mans will, beim PC geht dann der großteil wegen neuer Hard- und Software net mehr.

  7. #7
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Mich stört die Grafik nicht, eher die Physik und die Details die am meisten ins Szene gestellt werden, leider aber auch am schwächsten sind (eben mit dem Mund beim Sprechen)...

    Wie Heavy Rain sich tatsächlich entwickelt, kann ich noch nicht sagen da ich das Spiel noch nicht abgeschlossen habe. Allerdings strickt sich die Story für mich sehr langweilig. Die Kampfszenen sind ein monologes drücken von eingeblendeten Tasten bei deren Fehlschlagen man sich erahnen kann was passiert. Möchte man an einer Türklopfen muss man eine Taste drücken und dann eine andere. Es ist ja schön und gut dass man soviel bewegen muss, aber irgendwie sind es immer die selben Abläufe die irgendwann einfach nurnoch nerven.

    Bei Heavy Rain 2 muss man dann mit 5 Tasten und einer hochkomplexen Tastenreihenfolge den Protagonisten dazu bewegen einen Popel aus der Nase zuziehen.

    Ich will das Spiel nicht aufgrund seiner Schwächen abschreiben, aber ich sehe da keine Hollywoodreife und bisher war jedes Buch von Katrin Slaughter spannender... Dafür muss ich keine 70 € ausgeben.
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  8. #8
    Profi-Spieler Benutzerbild von Sektor-7G
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Nowhere <--> Now here
    Beiträge
    198
    Hab Heavy Rain auch schon durch und bin jetzt beim 2. mal mit einer anderen Spielweise.
    Durch die ganzen QTE´s wurde man sehr gut in das Spiel eingebunden und man fühlte sich den handelnden Personen näher als wenn man sich nur einen Film anschauen würde.
    Die Handlung war mir Anfangs etwas zu langatmig entwickelte sich im Laufe des Spieles aber immer besser und gegen Ende konnte ich den Controller fast nicht mehr aus der Hand legen. Rückblickend nach dem 1. Ende fand ich einige Passagen doch mehr als unlogisch und unglaubwürdig. Da ist für eine Fortsetzung sicher noch eine Steigerung drinnen.
    Was mir als Adventurefan (zumindest bei meiner Spielweise) sehr negativ aufgefallen ist, das man weder Rätsel noch sonst irgendwas lösen mußte. Die Story ging einfach immer weiter. Da ist find ich auch noch einiges zu verbessern, da ich mal nicht denke, das sich bei anderer Spielweise gravierend etwas ändert.



    Zitat Zitat von **Mr fister** Beitrag anzeigen
    Welches Ende habt ihr beim ersten! Spielen erreicht?
    Diese Frage würde mich freuen wenn in diesem Thread keiner Beantwortet, da es durch verschiedene Entscheidungen im Spiel sicher für jeden ein anderes ist und das dann den Spaß am erneuten durchspielen zunichte machen würde.

    Was allerdings interessant wäre, wieviele Enden bezihungsweise Täter es überhaupt gibt, selbstverständlich ohne Details oder Namen dazu zu verraten!

    Gruß Sektor-7G
    !!! RESPECT MY AUTHORITY !!!

    If You don´t live for something You will die for nothing!
    HATEBREED

    Moving on to better Days! Iron Willed I pave my Way!
    BORN FROM PAIN

  9. #9
    WTCC Simracer Benutzerbild von Nebelchen
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 08
    Beiträge
    813
    Enden soll es 22 geben und Täter wohl nur 1er.

  10. #10
    Profi-Spieler Benutzerbild von Sektor-7G
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Nowhere <--> Now here
    Beiträge
    198
    Wow! 22 is viel, vor allem wenns immer der Selbe Täter ist. Find ich jetz ein bisschen schade. (Wenn ich mich recht erinnere hatte sogar Silent Hill 1 komplett unterschiedliche Enden zu bieten. Oder war das bei einem späteren Teil?)


    Aber werd auf jeden Fall mal ausprobieren wie weit sich das Ende ändert.
    Kann man, wenn man´s einmal durch hat eigentlich auch von einem beliebigen Punkt der Story losstarten und dann zum Ende Spielen. Hab´s noch nicht so probiert aber ich denk mal nachdem man die einzelnen Sequenzen anwählen kann müßte das doch auch gehen?
    Denn gerade die Einführiungspassagen am Anfang würd ich ungern jedes mal wieder spielen!

    Gruß Sektor-7G
    Geändert von Sektor-7G (11.3.10 um 15:56 Uhr)
    !!! RESPECT MY AUTHORITY !!!

    If You don´t live for something You will die for nothing!
    HATEBREED

    Moving on to better Days! Iron Willed I pave my Way!
    BORN FROM PAIN

  11. #11
    WTCC Simracer Benutzerbild von Nebelchen
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 08
    Beiträge
    813
    Ich glaube gelesen zu haben, dass das geht, weiss aber net mehr wo und wie.

  12. #12
    Profi-Spieler Benutzerbild von LagunaSquall
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Ort
    Germany
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von Sektor-7G Beitrag anzeigen
    Wow! 22 is viel, vor allem wenns immer der Selbe Täter ist. Find ich jetz ein bisschen schade. (Wenn ich mich recht erinnere hatte sogar Silent Hill 1 komplett unterschiedliche Enden zu bieten. Oder war das bei einem späteren Teil?)


    Aber werd auf jeden Fall mal ausprobieren wie weit sich das Ende ändert.
    Kann man, wenn man´s einmal durch hat eigentlich auch von einem beliebigen Punkt der Story losstarten und dann zum Ende Spielen. Hab´s noch nicht so probiert aber ich denk mal nachdem man die einzelnen Sequenzen anwählen kann müßte das doch auch gehen?
    Denn gerade die Einführiungspassagen am Anfang würd ich ungern jedes mal wieder spielen!

    Gruß Sektor-7G
    Man kann im Hauptmenü bei Kapitelauswahl das Kapitel auswählen was man will.

    Also mich würde es schon interessieren was ihr für ein Ende zum ersten Mal hattet. Dafür können wir ja die Spoiler funktion verwenden. Also hier mal mein ende: (Achtung, heftige Spoiler!!!!)

    Spoiler (Versteckter Text)
    mit Ethan hab ich am Ende das Gift nicht getrunken, die restlichen Prüfungen hatte ich geschaft. Ich hatte 3 Orte am GPS zur Auswahl, und hab das richtige gewählt. (ein bisschen dabei geschummelt natürlich)
    Mit Madison hab ich im Computer nicht die Adresse gefunden also war sie nicht am Ende da. Norman hat den Fall gelöst und machte sich auf den Weg um Shaun zu retten. als Ethan Shaun rettete kämpfte Norman mit Shelby und killte ihn. Am Ende Friede Freude Eierkuchen, Ethan Madison und Shaun bekamen ein neues Haus, Norman spülte sein Triptokain die Toilette runter und war in der Talkshow. Was mich sehr confused hat war als Norman am Ende am Schreibtisch saß, mit seinem ARI aufgesetz sah er auf einmal virtuelle Mini-Panzer auf sich zukommen, nahm dann die Brille ab und sah immer noch die Panzer. waren das Entzugserscheinungen oder was? Weiß jemand etwas mehr darüber
    Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen.

    William Shakespeare

  13. #13
    Profi-Spieler Benutzerbild von Sektor-7G
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Nowhere <--> Now here
    Beiträge
    198
    Ahja stimmt! An die Spoilerfunktion hatte ich gar nicht gedacht!
    !!! RESPECT MY AUTHORITY !!!

    If You don´t live for something You will die for nothing!
    HATEBREED

    Moving on to better Days! Iron Willed I pave my Way!
    BORN FROM PAIN

  14. #14
    Mitspieler Benutzerbild von Südstaaten-Dandy
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 09
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von G-Virus-Mutation Beitrag anzeigen
    [...]
    Die Grafik ist ziemlich gut, außer die Visage von der Prostituierten. Wer kennt sich denn da nicht mit Mundproportionen aus? Sorry wenn ich das so direkt sage, aber diese Fresse passt zur ansonsten superschneidigen Grafik überhaupt nicht. [...]
    In dem Fall kann man den Entwicklern keine Vorwürfe machen. Die Schauspielerin, die für das Motion-Capturing Modell stand, hat tatsächlich so eine "Fresse" und die Spielfigur sieht ihr wirklich sehr ähnlich

    Für mich ist das Spiel vom Erlebnis her wirklich eines der besten und spannendsten die ich je gespielt habe. Die QTE's fand ich immer sehr fordernd und haben eigentlich nie genervt. Ich kam mir am Anfang zwar ziemlich dämlich vor als ich z.B den Controller schütteln musste damit sich der Protagonist die Zähne putzt und diese alltäglichen Sachen machen musste, aber letztendlich war das wirklich eine sehr gute Methode den Spieler emotional mit den Hauptfiguren zu verbinden. Ich habe bisher jedenfalls kein Spiel gespielt bei dem ich soviel Angst um meine Spielfiguren hatte und habe bei manchen Entscheidungen wirklich mal länger nachgedacht was für Konsequenzen das für meinen Held haben könnte.
    Ich hoffe bloß das das Spiel ordentlich Gewinne einbringt, damit Quantic Dreams noch mehr von diesen Spielen produziert.

    Hier gibts übrigens ein interessantes Gespräch zwischen zwei Gamern von der Gameone-Redaktion:
    http://gameone.de/blog/2010/2/heavy-rain-durchgespielt (keine Spoiler im Video, aber ihr solltet lieber nicht die Kommentare lesen, falls ihr das Spiel noch nicht durch habt.)

    Die beiden führen eigentlich alle positiven (und die wenigen negativen) Aspekte von Heavy Rain auf. Wer das Spiel nicht zumindest mal antestet ist selbst Schuld.

  15. #15
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 09
    Beiträge
    9
    Hab mir jetzt den Thread absichtlich nicht durchgelesen, weil ich mit dem Game gerade erst angefangen habe und mich nicht spoilern wolle...

    aber: WOW. Das ist echt eines der besten Games, die ich je gesehen habe. Unglaublich

  16. #16
    Mitspieler Benutzerbild von LordGwitty
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    53
    Mein Fresse ist das Spiel geil. Ich finde einfach alles an dem Spiel hammer.Jeder der mal ne abwechslung zu den normalen spielen haben will sollte sich das Spiel kaufen. Wer keine PS3 hat sollte sich mal Fahrenheit für die PS2 kaufen auch ein hammer spiel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 10.3.10, 11:22
  2. Wolfs Rain
    Von Kaosu^^ im Forum Anime & Manga
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.09, 13:51
  3. Hentai und Ecchi - Allgemeine Diskussion
    Von Rhea im Forum Anime Allgemein & Smalltalk
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.3.09, 13:08

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •