Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: perfekte 4 gewinnt Strategie

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 10
    Beiträge
    1

    perfekte 4 gewinnt Strategie

    Hallo,

    4 Gewinnt kann man sicherlich perfekt lösen, kann mir jemand erklären wie?

    Ich weiß nur, dass man, bei perfektem Spiel, immer gewinnt, wenn man auch anfängt. Wenn der gegner anfängt spielt man mit perfektem spiel immerhin noch unentschieden.

    Meine Taktik bisher sieht immer so ais, dass ich anfangs möglichst hoch baue, damit ich den Gegner abgrenze. Klappt soweit auch ganz gut, würde mein Spiel aber gerne perfektionieren.

    MfG
    Signatur gemäß Punkt (2.7) der Boardregeln angepasst. (Balmung)

  2. #2
    größer als **** Benutzerbild von pinkpants
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 03
    Beiträge
    5.466
    Es ist ein Widerspruch in sich, dass man mit perfektem Spiel immer gewinnt wenn man anfängt sowie unentschieden spielt wenn der Gegner anfängt. Schließlich kann der Gegner auch ein perfektes Spiel spielen, somit müsste er gewinnen und du unentschieden spielen. Das geht wohl nicht.

    Ansonsten solltest du dir einfach mal das Spiel aufbauen und die Strategien überlegen wie du mit dem Setzen eines Steines zwei Chancen
    Das heißt, dass du dir Strategien entwickelst wie du dir mehrere gefährliche Situationen durch das Setzen weniger Steine schaffst. Sinnvoll wäre es die Konter des Gegners auf deine 3er Reihen wieder für sich nutzen zu können.

    Als Richtlinie gilt aber die Kontrolle der Mitte. Die muss zuerst bis oben hin vollgebaut werden da du dir so viele Möglichkeiten sicherst.

    Soviel von mir...
    verachtet mich, hasst mich,... es ist mir egal

    ****=Gott

  3. #3
    GESPERRT
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 08
    Beiträge
    40
    Falsch: Wenn der erste Spieler in der Mitte den Stein legt, dann gewinnt er dennoch wenn beide Spieler perfekt spielen. Mathematisch bewiesen.

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Player X
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 13
    Beiträge
    1.822
    Zitat Zitat von pinkpants Beitrag anzeigen
    Sinnvoll wäre es die Konter des Gegners auf deine 3er Reihen wieder für sich nutzen zu können.
    Hm, so ganz verstehe ich das nicht. Kannst du das bitte etwas genauer erklären?

    Zitat Zitat von pinkpants Beitrag anzeigen
    Als Richtlinie gilt aber die Kontrolle der Mitte. Die muss zuerst bis oben hin vollgebaut werden da du dir so viele Möglichkeiten sicherst.
    Sollen die roten und schwarzen Steine in der Mitte von unten nach oben immer abwechselnd reingetan werden oder ist das von unten nach oben egal?

    Zitat Zitat von thedodo Beitrag anzeigen
    Falsch: Wenn der erste Spieler in der Mitte den Stein legt, dann gewinnt er dennoch wenn beide Spieler perfekt spielen. Mathematisch bewiesen.
    Echt? Ich dachte immer, dass es besser ist, wenn man als 2. anfängt. Kein Wunder, warum ich immer verliere.

  5. #5
    Meisterspieler Benutzerbild von Player X
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 13
    Beiträge
    1.822
    Push!

    Zitat Zitat von Player X Beitrag anzeigen
    Hm, so ganz verstehe ich das nicht. Kannst du das bitte etwas genauer erklären?
    Zitat Zitat von Player X Beitrag anzeigen
    Sollen die roten und schwarzen Steine in der Mitte von unten nach oben immer abwechselnd reingetan werden oder ist das von unten nach oben egal?
    Na?

    Zitat Zitat von Player X Beitrag anzeigen
    Echt? Ich dachte immer, dass es besser ist, wenn man als 2. anfängt. Kein Wunder, warum ich immer verliere.
    Das hat sich schon erledigt, denn ich gewinne fast immer (jedenfalls bei bestimmten Personen).
    Geändert von Player X (28.3.14 um 14:40 Uhr)

  6. #6
    Mitspieler Benutzerbild von ImNachen
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 12
    Beiträge
    39
    Die perfekte Strategie würde mich allerdings auch interessieren.. Das es Sinn macht, die Mitte zu kontrollieren, ist irgendwie klar.. ich frage mich nur, es muss ja immer eine Antwort auf einen Move des Gegners geben, also eine einzige beste Antwort, oder?
    Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
    --Friedrich von Schiller--

  7. #7
    Meisterspieler Benutzerbild von Player X
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 13
    Beiträge
    1.822
    Übrigens, mir ist noch was eingefallen, was ich dazu sagen muss.
    Man muss auch immer darauf achten, wer angefangen hat, um zu wissen, wer seine Steine wo setzt oder setzen muss, wenn sich das Spiel dem Ende zuneigt (z.B. wenn man ein paar Spalten die ganze Zeit offen lassen muss).

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von Raffi
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    2.716
    4 gewinnt ist ein 'gelöstes Spiel'. Unter einem gelösten Spiel versteht man die Tatsache, dass der Spielverlauf berechnet werden kann. Nur weil ein Spiel 'gelöst' ist, bedeuted dies nicht, dass es auch gewonnen werden kann. Bspw. ist Tic Tac Toe gelöst - natürlich muss kein Spieler hier verlieren. Gibt auch einen interessanten Wikipedia-Artikel dazu.

    Wenn der Spieler welcher beginnt, optimal spielt (erster Stein in der Mitte), besitzt er eine Gewinnstrategie. Setzt er den ersten Stein links oder rechts von der Mitte, endet das Spiel bei weiterhin perfektem Spielverlauf im Remis, setzt er auf eine andere Position hat der Gegner eine Gewinnstrategie.
    Zitat Zitat von Fuzzel Beitrag anzeigen
    Raffi: blonder, verwegener Schönling, der Frauen mit seinem Blick und Grinsen zwar anzieht, aber die Freiheit bevorzugt und ein Einzelgänger ist.

  9. #9
    Meisterspieler Benutzerbild von Player X
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 13
    Beiträge
    1.822
    Zitat Zitat von Raffi Beitrag anzeigen
    Wenn der Spieler welcher beginnt, optimal spielt (erster Stein in der Mitte), besitzt er eine Gewinnstrategie.
    Bin ganz deiner Meinung, denn obwohl die Anderen, gegen die ich immer spiele, auch oft anfangen und den 1. Stein in die Mitte setzen, gewinne ich so gut wie immer, weil sie nicht so gut sind.
    Geändert von Player X (8.6.14 um 21:44 Uhr)

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von Raffi
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    2.716
    Ja, da wären wir dann bei der Umsetzung. Nur weil jemand weiss wie er den ersten Stein setzen muss, bedeuted es eben noch lange incht, dass er auch weiterhin optimal spielen würde. Ich würde es wohl nicht tun - einfach weil ich keinen Bock hätte so lange darüber nachzudenken, also über die nächsten Züge (aus diesem Grund mag ich auch Schach nicht ^^)
    Zitat Zitat von Fuzzel Beitrag anzeigen
    Raffi: blonder, verwegener Schönling, der Frauen mit seinem Blick und Grinsen zwar anzieht, aber die Freiheit bevorzugt und ein Einzelgänger ist.

Ähnliche Themen

  1. 4 Gewinnt
    Von Apfel_Girl_2007 im Forum Freizeit und Spass
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 3.4.07, 02:21
  2. exodia gewinnt?????
    Von harryx im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.5.06, 23:32
  3. Wettbewerb: Wer mir zuerst die Strategie dieses Decks per PN schickt gewinnt!!! .....
    Von Master_of_Darkness im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 18:33
  4. Perfekte Strategie
    Von GIGAmaster231 im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.9.03, 10:17

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •