Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: suche Sprachdateien der deutschen Synchro

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 10
    Beiträge
    6

    suche Sprachdateien der deutschen Synchro

    Ahoi!

    Ich suche dringend ein paar (oder auch ein paar mehr) Original-Sprachschnipsel der deutschen MI's (da kommen ja eigentlich nur Teil 3 und 4 in Frage).
    Die Soundtracks und Musik-Loops findet man zuhauf im Internet, aber keine Sprachdateien. Auf youtube kann man komplette Spieldurchläufe anschauen, daraus ließe sich natürlich auch die Synchro rausschneiden, aber da liegt ja grundsätzlich Musik drunter, und ich brauch die Spreche unbedingt ohne Hintergrundgeräusche.

    Gibt es die Möglichkeit, die Dateien irgendwie aus den Quelldateien der Spiele selbst zu extrahieren? Wenn ja: Wie geht das?
    Oder hat jemand von euch nen Link für mich, auf dem ich fündig werden kann.


    Wär knorke, wenn mir da jemand helfen könnte! Ich bedanke mich schonmal im Voraus herzlich für die Mühe und wünsche ein schönes Wochenende.

    Bis spedaa,
    der Pedaa

  2. #2
    Mitspieler Benutzerbild von Odin24
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 10
    Ort
    auf den weg nach Walhalla
    Beiträge
    17
    Da ich früher sehr sehr oft MI gezockt habe ( alle Teile ) kann ich dir trotzdem nicht sagen wo du die Sprachdatein herkriegst.

    Wenn du willst hier kannst du dir alle Teile von MI runterladen und die sind sogar alle auf Deutsch


    http://file.sh/download/Co/Collectio...o.3426728.html

    ich hoffe das hilft dir ein wenig


    mfg Odin 24

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 10
    Beiträge
    6
    Ich werds mal ausprobieren. Ich hab zwar alle Teile selbst auf dem PC, aber das scheinen andere "Versionen" zu sein (meine laufen über ScummVM, die hier nicht).
    Trotzdem vermute ich dass es nichts ändern wird: Die Dateien sind verschlüsselt/komprimiert/gewasauchimmert, jedenfalls komm ich nicht ohne weiteres an die Sprachdateien ran.

  4. #4
    Mitspieler Benutzerbild von Odin24
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 10
    Ort
    auf den weg nach Walhalla
    Beiträge
    17
    wieso bei mir laufen nur teil eins und zwei über ScummVM die anderen ganz normal über verknüpfung

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 10
    Beiträge
    6
    Vielleicht war das bei mir auch so, ist schon etwas länger her
    Bing grad dummerweise nicht zuhause, kann das deshalb nicht nachschauen...

  6. #6
    Mitspieler Benutzerbild von Odin24
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 10
    Ort
    auf den weg nach Walhalla
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von pedaa Beitrag anzeigen
    Vielleicht war das bei mir auch so, ist schon etwas länger her
    Bing grad dummerweise nicht zuhause, kann das deshalb nicht nachschauen...

    kanst dich ja hier wieder melden wen du daheim bist

  7. #7
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 10
    Beiträge
    6
    So, konnte jetzt nachschauen. Mein MI3 läuft über ScummVM, im Installations-Ordner finde ich nix, was mir weiterhelfen würde.

    Also jetzt nochmal meine Anfangsfragen:

    Gibt es eine Möglichkeit, die Sprachsamples aus den Quelldateien zu extrahieren? Wenn ja wie?
    Oder kennt irgendwer ne Seite, auf der man die deutsche Synchro ohne Hintergrundsounds bekommen kann?



    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

  8. #8
    Dr. der Emulogie Benutzerbild von Erzesel
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Eselhimmel
    Beiträge
    1.932
    Blog-Einträge
    7

    Lightbulb

    Bei ScummVM.org findest du im Downloadbereich die Scummvmtools.
    Darin enthalten ist ein Tool um die MI3 Sounddateien zu komprimieren.


    Zitat Zitat von SummTools-readme
    compress_scumm_bun
    Used to the compress '.bun' music/voice files with MP3, Vorbis
    or FLAC.

    Example of usage:
    compress_scumm_bun [mode params] [-o outputfile] <infile>

    Default outputfile is inputfile with the extension ".bun"

    Please note that FLAC compression will produce larger files
    than the original, for The Curse of Monkey Island!
    das Programm ist ein Kommandozeilenprogram:
    hier die Parameter:
    Usage: compress_scumm_bun.exe [params] <file> <inputdir> <outputdir>

    Params:
    --mp3 encode to MP3 format (default)
    --vorbis encode to Vorbis format
    --flac encode to Flac format
    (If one of these is specified, it must be the first parameter.)

    MP3 mode params:
    -b <rate> <rate> is the target bitrate(ABR)/minimal bitrate(VBR) (default:24)
    -B <rate> <rate> is the maximum VBR/ABR bitrate (default:64)
    --vbr LAME uses the VBR mode (default)
    --abr LAME uses the ABR mode
    -V <value> specifies the value (0 - 9) of VBR quality (0=best) (default:4)
    -q <value> specifies the MPEG algorithm quality (0-9; 0=best) (default:2)
    --silent the output of LAME is hidden (default:disabled)

    Vorbis mode params:
    -b <rate> <rate> is the nominal bitrate (default:unset)
    -m <rate> <rate> is the minimum bitrate (default:unset)
    -M <rate> <rate> is the maximum bitrate (default:unset)
    -q <value> specifies the value (0 - 10) of VBR quality (10=best) (default:3)
    --silent the output of oggenc is hidden (default:disabled)

    Flac mode params:
    --fast FLAC uses compression level 0
    --best FLAC uses compression level 8
    -<value> specifies the value (0 - 8) of compression (8=best)(default:8)
    -b <value> specifies a blocksize of <value> samples (default:1152)
    --verify files are encoded and then decoded to check accuracy
    --silent the output of FLAC is hidden (default:disabled)

    --help this help message


    If a parameter is not given the default value is used
    If using VBR mode for MP3 -b and -B must be multiples of 8; the maximum is 160!
    Während des komprimierens werden Temporäre Dateien angelegt. Du mußt lediglich einen weg finden das löschen dieser temps zu verhindern (zB.schnell woandershin kopieren). Eine andere Möglichkeit wäre die Voxdisk.bun mit einem Hexeditor auseinander zu nehmen. Die Orginal-Bundatei ist eine Art Container und enthält im Falle von MI3 die Daten im alten Creative Labs Sound File Format .VOC . Nach der Umwandlung entsprechend .MP3 oder ogg. Du muß dan lediglich herausfinden wie der Header einer normalen MP3 im Hexeditor aussieht.die richtigen Stellen zum auseinanderschneiden der Bun zu finden ist dann trivial.

    Sehe ich da entstellte Gesichter unter den Windows-Mausklickern ?Ich kenne noch Zeiten da hat man alles von Hand Aufgerufen.
    Als kleine Hilfestellung für das Arbeiten mit der Kommandozeile empfehele ich ein einen Dateimanager wie Far
    ...danach liegen die Dateien je nach Wahl des Formats als Ogg,MP3 oder Flac vor und können beliebig bearbeitet werden. Nur die ScummVM kann die Komprimierten Sounds im Spiel wiedergeben.
    Inwieweit das Tool auch die MI4 dateien schlachten kann weis ich nicht.
    Sourccodes dieser Programme sind frei verfügbar und mit einem minnimum an programmierkenntnissen anpassbar.
    ausserdem ist der aufbau der Sounddateien daraus ersichtlich.

    ...oder google dir ein Prog das .Bun zerlegen kann.

    Analoges gilt für die San Datein nach der Kompression bleiben eine San mit den Videodaten und eine mp3 bzw Ogg mit den Audiodaten übrig. Um die Sprachdaten der Videosequenzen vom Hintergrund zu trennen ist ein Umgedrehter Karaokefilter nötig. in dieser Hinsicht könnte Dir evtl das Videobearbeitungsforum Doom9.org helfen.

    ...aber wer die Rohen Syncos nötig hat , sollte sich vor solch kleinen Problemchen nicht abhalten lassen und recht schnell den Umgang mit diversen Daten- ,Video- und Audio-manipulationstools wie Hexeditor, Avisyth und Besweet lernen

    ! Lame nicht vergessen!




    Edit:
    Ich habe mal die alten MI4 orginale heraus gekramt und eine schnellanalyse unterzogen (mit dem "FAR"-Viewer). Die Stimmdaten befinden sich in Containern namens "voice*.m4b. die SoundDaten darin haben Waveformat. In einem Hexeditor gesehen beginnt jeder WaveBlock mit RIFF und endet ein Byte vor dem nächsten RIFF. Das NULL..VIMA.. kann vernachlässigt werden.
    Das extrahieren kann man sogar einem winzigen Basicprogramm überlassen, welches die Daten Von RIFF bis excl.RIFF in einzelne Dateien kopiert.
    Geändert von Erzesel (15.2.10 um 10:35 Uhr)
    "42" Die Antwort auf das Leben, das Universum und den ganzen Rest

    AMD Phenom X4 9950@ max3200+Mugen2/4GBRam/Asus GTX650Ti/SSD Tosh-Q128GB/HDD5900GB/USB 400GB/WingMan Rumble2wrless)/SMC-WLAN+17dB-YagiRichtantenne /System Win7/64 Prof. , XPpro SP3

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 10
    Beiträge
    6

    Unhappy

    Okay, herzlichen Dank erstmal für die ausführliche Anleitung.

    Ich hab mich jetzt über zwei Stunden mit allen Varianten beschäftigt, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen. Ich glaub, ich stell mich einfach zu doof an.
    Immerhin weiß ich jetzt, wo die Sprachsounds bei MI3 drinstecken (VOXDISK1.bun und VOXDISK2.bun). Aber auch weiteres googlen hat mir bis jetzt nicht geholfen.
    Ich hab sogar versucht, die Dateien mal in Audacity zu öffnen. Da kommt ein Dauerrauschen bei raus, wobei ich die Spreche ganz leise dahinter hören kann.


    Ich glaub auch grad, dass ich ziemlich bekloppt werde, wenn ich jeden Satz einzeln rausschneiden müsste, ich brauch ja nur ein paar. Wäre es nicht möglich, dass ganze Teil, so wie es ist, in eine mp3 oder wav oder ogg oder was auch immer umzuwandeln?

  10. #10
    Dr. der Emulogie Benutzerbild von Erzesel
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Eselhimmel
    Beiträge
    1.932
    Blog-Einträge
    7
    Zitat Zitat von pedaa Beitrag anzeigen
    möglich, dass ganze Teil, so wie es ist, in eine mp3 oder wav oder ogg oder was auch immer umzuwandeln?
    dies tut ja
    compress_scumm_bun.exe

    Nur schaufelt das progi die Dateien wieder in eine .bun.
    die dabei anfallenden tempdateien must du nur abfischen (sprich am löschen hindern).

    zu Doof ist niemand, schließlich habe ich ein viertel Jahrhundert Vorsprung im Computerumgang.
    ...und habe damals auch mit ähnlichen Problemen begonnen. Man wird keinesfalls dümmer, wenn man probiert und tüftelt. Windows-Menschen haben nur ein Problem, sie können nicht hinter die Bunte Bilderwelt schauen. Ich habe nahezu von Beginn an das System aus der Sicht des Nortencommanders (der erwähnte Far ist ein Nachfolger im Geiste) erlebt und sehe die einzelnen Bytes und deren Anordnung (View). Für mich ist es eher eine Herausforderung eine Spiel zu Knacken oder versteckte Einstellungen zu finden oder es unter einem neuen System wieder zum Leben zu erwecken, als es zu Spielen. Wo liegt den die Größte Herausforderung bei einem neuen Egoshouter? (Ich denke im Kopierschutz).
    ...und wenn du die Daten haben willst dann zerlege eben den container.
    Wie bereits erwähnt das geht's auch mit einem QBasic program. Hinterher hast du die Daten und kannst Basic.
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	capture_15022010_135216.jpg
Hits:	89
Größe:	99,7 KB
ID:	81369  
    Geändert von Erzesel (15.2.10 um 15:02 Uhr)
    "42" Die Antwort auf das Leben, das Universum und den ganzen Rest

    AMD Phenom X4 9950@ max3200+Mugen2/4GBRam/Asus GTX650Ti/SSD Tosh-Q128GB/HDD5900GB/USB 400GB/WingMan Rumble2wrless)/SMC-WLAN+17dB-YagiRichtantenne /System Win7/64 Prof. , XPpro SP3

  11. #11
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 10
    Beiträge
    6
    Kaum zu glauben... Ich hatte es schon aufgegeben, mit diesem ganzen Hexa-Kram kam ich einfach nicht klar, bin eben kein Informatiker. Aber dann bin ich durch puren Zufall auf ein Programm namens ScummRev gestoßen. Das kann jede Containerfile von Monkey Island (und sicher auch anderen Spielen) zerlegen und zeigt die Daten da drin schön portioniert an. Und das beste: Man kann alles direkt in eine wav-Datei umwandeln.


    Also herzlichen Dank nochmal für eure Hilfe. Letztlich war es doch wieder google

  12. #12
    Dr. der Emulogie Benutzerbild von Erzesel
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Eselhimmel
    Beiträge
    1.932
    Blog-Einträge
    7

    Talking

    Zitat Zitat von pedaa Beitrag anzeigen
    ...ich einfach nicht klar, bin eben kein Informatiker...
    Ich auch nicht ...ich habe den ältesten Beruf der Menschheit...Zimmermann.
    "42" Die Antwort auf das Leben, das Universum und den ganzen Rest

    AMD Phenom X4 9950@ max3200+Mugen2/4GBRam/Asus GTX650Ti/SSD Tosh-Q128GB/HDD5900GB/USB 400GB/WingMan Rumble2wrless)/SMC-WLAN+17dB-YagiRichtantenne /System Win7/64 Prof. , XPpro SP3

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 9.3.09, 21:59
  2. Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 11.5.06, 18:55

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •