Seite 56 von 226 ErsteErste ... 717273747484950515253545556575859606162636465758595105155 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 881 bis 896 von 3607

Thema: Schenke 'zum geschlachteten Lamm'

  1. #881
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.251
    Zitat Zitat von Black Dämon Beitrag anzeigen
    Irgendwie hab ich das Lin'sche System noch nicht so ganz verstanden.

    1. Wer oder was ist das?
    2. Kann man es essen?
    3. Und was hat es mir AoR zu tun?
    Die Antwort auf diese Frage entdeckst du am besten selbst. Dafür solltest du so lange in der Dorfschenke schmökern, bis du die Erleuchtung findest... fang am besten hier an und hab ein bisschen Geduld. Nightprowler hat da eine ganz ähnliche Frage gestellt
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  2. #882
    Wächter der Ewigkeit Benutzerbild von Black Dämon
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    In der Ewigkeit
    Beiträge
    638
    Ah ja
    Und ich dachte schon, nur "Meiner sind Viele!"

    Verblei'n wir die Luft ein wenig. Mal sehen, wer umfällt!
    Elco, Sudeki
    mein LP-Stand
    RPG-Farbe: Navy

  3. #883
    Super-Moderator Benutzerbild von Balmung
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    1.474

    Text

    Zitat Zitat von Shintaro
    Nun, das ist alles hätte, wäre, wenn - aber ich möchte dennoch um eines bitten:
    Wenn der Amor aus irgendwelchen Gründen in der ersten Nacht verhindert ist, dann sollte seine Fertigkeit entfallen. Ein Seher bekommt seinen Scan ja auch nicht mitten am Tag nachgereicht, wenn er die zuvorige Nacht verpennt hat.
    Da deine "Bitte" wohl, wie vieles andere auch das nicht irgendwo für alle sichtbar festgehalten worden ist, in absehbarer Zeit in Vergessenheit geraten wird und ein solcher Punkt aktuell nicht in den Regeln vermerkt ist: Wäre eine allgemeine Regelung über das Erinnern an den Einsatz der jeweiligen Sonderfähigkeit durch den Spielleiter nicht ohnehin von Vorteil? Ein Spielleiter ist immerhin nicht dazu verpflichtet, den Teilnehmern mitzuteilen, daß ihre Fähigkeit "jetzt" eingesetzt werden kann bzw. werden muss.

    Ich glaube, das kommt dem recht nahe, was viele lange Zeit über gefordert hatten: eine Abkehr von den immer tolleren und besseren Sonderrollen hin zum eigentlichen Spiel - das eben darauf basiert, dass man sich gegenseitig von der Schuld eines Anderen überzeugt.
    Warum werden, zumindest für eine Zeit lang, nicht einfach hauptsächlich klassische Runden ausgetragen (und mit "klassisch" meine ich auch "klassisch", und nicht etwa "Ich füg' mal noch 'nen Siegelwächter hinzu, um's spannender zu machen.")? Das ist doch wohl umsetzbar, denn die Runden mit "neuen" Rollen etc. entfallen ja nicht ganz (die Spielleiter entscheiden selbstverständlich, welche Art von Runde sie den Spielern bieten wollen). Hierbei geht es mir darum, daß immer wieder mal nach klassischen Runden gefragt bzw. der Wunsch nach eben diesen geäußert wurde (und wohl auch wird) - wirklich gespielt werden sie aber eben (sehr) selten. Sofern dies längerfristig bei den Nutzern auf Resonanz stößt, könnte es immer mal wieder durchgeführt werden. Abwechslung braucht das Land!

    Ich denke eh - und ich lehne mich jetzt einfach 'mal weit aus dem Fenster, daß sowohl von den erst vor ca. 1 Jahr hinzugekommenen Spielern, z.B. Fuchs, als auch Neulingen, z.B. Black Dämon, kaum einer die durchweg klassischen Runden, geschweige denn solche wie sie noch bis etwa Ende 2008 abgehalten worden, kennt; heutigen Runden fehlt es meines Erachtens oft am gewissen Etwas und so, was mich aber ehrlich gesagt nicht sonderlich verwundert...


    Im Übrigen ist es ja alles schön und gut, einem Neuling zu sagen, daß er sich das Regelwerk bzw. einzelne, in diesem enthaltene Regelungen/Rollen, oder eben ältere Runden immer mal wieder durchlesen sollte, um so dem Spiel und seinen Rollen mächtig zu werden bzw. sich neues Wissen anzueignen - Ja. Nur wird dies nichts bringen, sofern er nicht (auch) den entscheidenden Faktor verinnerlicht: Die Praxis. Auf Grund dessen riet ich Neulingen auch immer wieder, sich zu Beginn an eher rollenarmen Runden (bestenfalls klassisch) mit 8-10 Spielern zu beteiligen, da diese in meinen Augen gerade für Anfänger geeignet sind. Mit der Zeit nimmt man an Runden mit immer mehr Spielern teil, von denen im Optimalfall jeder eine individuelle Art zu spielen aufweist (Das ist wichtig, um selbst taktisch besser zu werden!), bis man schließlich bei den Runden mit 20+ Spielern angelangt ist, die auch massenhaft Sonderrollen, d.h. Vampir und/oder Drittpartei könnten ebenso vertreten sein, enthalten - so habe zumindest ich nach und nach immer mehr Erfahrung im Spiel gesammelt.

    Jeder kann sich natürlich schon früher auf "große" Runden einlassen, ja. Nur sind manche Neulinge damit schlichtweg überfordert, was von Zeit zu Zeit einen (starken) Anstieg der Fehlerquote während diesen zur Folge hat.

  4. #884
    Tschiep! Benutzerbild von Doofvogel
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Im Schwabaländle
    Beiträge
    2.814
    @ Spielleitererinnerungen: Ich glaube, dass eh die meisten SLs schon an solche Kernfähigkeiten erinnern. Jedenfalls kommt es mir so vor. Das Problem liegt eher daran, dass die entsprechenden Personen einfach nicht online sind. Wo soll den die Frist beim Erinnern liegen? 3 Stunden vorher, 1 Stunde vorher, 10 Minunten vorher? Wenn derjenige nicht on ist, bringt das ganze erinnern nichts und ich denke daran hakt die Sache meistens. Der Spielleiter hat an und für sich schon genügend um die Ohren und kann selbst nicht immer vorher länger on sein. Wenn er erst ne halbe Stunde vor der Lynchung on kommt, und das Ergebnis auswerten und posten will, kann er nichts dafür, wenn mal wieder welche ihren Schuss vergessen haben (Auch hier gibt es ja glaube ich keine Regelung, aber bis jetzt hat eigentlich jeder SL den ich gesehen habe noch extra Zeit und Erinnerungs-PNs draufgepackt).
    Meiner Meinung nach ist es wichtiger an die Aufmerksamkeit der Spieler zu appellieren. Wenn ich in einer Runde mitspielen will, dann muss ich halt an die paar Sachen denken, die ich zu tun habe. Sind ja meistens nur Lynchung und eventuell noch eine Nachtfähigkeit, so schwer kann das nicht sein. (Das ist jetzt kein rummeckern an den letzten Armor. Ist diesmla einfach nur blöd gelaufen, kommt vor).

    Übrigens stimme ich Shintaro zu. Wenn halt irgendwas vergessen wurde oder nicht rechtzeitig einging (wieviel Bonuszeit man gibt sollte Sache des SLs sein. Er hat ja schließlich auch noch anders zu tun als auf jedermann zu warten), dann sollte es einfach verfallen. Ist bei Lynchungen ja nicht anderst.


    Zu den klassischen Runden: Als eher neuer Spieler mal konkret gefragt: Wie sieht eine klassische Runde an sich überhaupt aus?
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  5. #885
    Wächter der Ewigkeit Benutzerbild von Black Dämon
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    In der Ewigkeit
    Beiträge
    638
    Also ich nehm jetzt mal stark an, ein klassisches Spiel besteht, genau genommen aus 1/3 normale Wölfe und 2/3 normale Bürger. Hab ich Recht?
    Zumindest das Partyspiel beruht auf diesen Prinziep.

    Verblei'n wir die Luft ein wenig. Mal sehen, wer umfällt!
    Elco, Sudeki
    mein LP-Stand
    RPG-Farbe: Navy

  6. #886
    nosy & nasty Benutzerbild von Ishira
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 09
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von Doofvogel Beitrag anzeigen
    Zu den klassischen Runden: Als eher neuer Spieler mal konkret gefragt: Wie sieht eine klassische Runde an sich überhaupt aus?
    Klassische Runde ist das, was eigentlich anfänglich immer (sowohl on- wie auch offline, soweit ich weiss) gespielt wurde. Es gibt als Rollen lediglich:
    • Wölfe
    • Bürger
    • Seher
    • Jäger
    • Schutzengel
    • Amor (+Verliebte)
    • Hexe


    natürlich müssen nicht alle davon vorkommen, aber die Rollenauswahl ist halt darauf beschränkt. (Meine "Einführungsrunde" war übrigens einigermassen klassisch, nur dass sie noch Ritter und Siegelwächter enthielt.)
    Geändert von Ishira (3.6.10 um 14:37 Uhr)
    ~ Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht. ~
    Oscar Wilde

  7. #887
    Fullmetal Altersstarrsinn Benutzerbild von Alpha Zen
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    knowware
    Beiträge
    3.544
    Zitat Zitat von Ishira Beitrag anzeigen
    Es gibt als Rollen lediglich:
    • Wölfe
    • Bürger
    • Seher
    • Jäger
    • Schutzengel
    • Amor (+Verliebte)
    • Hexe
    Für ne ausreichend große Runde mit max. diesen Rollen (sodass eben auch recht viele rollenlose Bürger dabei sind) wär auch ich wiedermal zu haben. Am besten garniert mit ein wenig RP, dafür ohne irgendwelche überdrehten Spielweisen, das wär mal wieder schön

    "They say, love is the most powerful force in the universe.
    I'm trying to harness it to make weapons of mass destruction."


  8. #888
    nosy & nasty Benutzerbild von Ishira
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 09
    Beiträge
    1.340
    Ich hatte vor meine nächste Runde wieder klassisch zu gestalten, wird also demnächst wieder eine geben (nach pothead, Broeckchen und Nightraven, wobei es sein kann, dass jemand von denen ebenfalls eine klassische plant).
    Geändert von Ishira (3.6.10 um 15:31 Uhr)
    ~ Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht. ~
    Oscar Wilde

  9. #889
    Super-Moderator Benutzerbild von Balmung
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    1.474

    Text

    Zitat Zitat von Doofvogel
    @ Spielleitererinnerungen: Ich glaube, dass eh die meisten SLs schon an solche Kernfähigkeiten erinnern. Jedenfalls kommt es mir so vor.
    Möglich, doch wüsstest du als jemand, der zum ersten Mal von "Werwolf (klassisch)" hört bzw. an einer Runde teilnimmt, was der Posten des Spielleiters alles für Aufgaben bzw. Pflichten mit sich bringt? Ich nicht. Die aktuelle Version des Regelwerks beinhaltet meines Erachtens jedenfalls nicht alle notwendigen Informationen zum "Spielleiter". Daher erfrage ich solche Dinge auch lieber im Voraus, um am Ende kein Regelwerk abzuliefern, das schlichtweg unvollständig ist.

    Das Problem liegt eher daran, dass die entsprechenden Personen einfach nicht online sind. [...] Meiner Meinung nach ist es wichtiger an die Aufmerksamkeit der Spieler zu appellieren.
    Dieses Manko wird wohl oder übel immer fortbestehen, da weder die Spieler, die Spielleiter noch die Moderatoren etwas tun können, das zur Vermeidung des Problems verhelfen könnte. Zumindest mir fällt keine wirksame Methode ein. (Ich halte nichts von (noch) härterem Durchgreifen und so. Wenn der Wille, mindestens einige Stunden am Tag der Runde zu widmen, fast gänzlich fehlt, führen solche Methoden im schlimmsten Fall nämlich nur zum endgültigen Austritt.)

    Wo soll den die Frist beim Erinnern liegen? 3 Stunden vorher, 1 Stunde vorher, 10 Minunten vorher? [...] Wenn halt irgendwas vergessen wurde oder nicht rechtzeitig einging (wieviel Bonuszeit man gibt sollte Sache des SLs sein. Er hat ja schließlich auch noch anders zu tun als auf jedermann zu warten), dann sollte es einfach verfallen. Ist bei Lynchungen ja nicht anders.
    Eben darum geht es mir. Wann kann/sollte/muss der Spielleiter einen Spieler daran erinnern, seine Fähigkeit einzusetzen, und wann nicht? Sollten Fälle, in denen Spieler den Einsatz ihrer Fähigkeit nur vergessen, in Zukunft prinzipiell so gehandhabt werden, daß - sofern die Verwendung der Fähigkeit nicht unabdingbar für den weiteren Verlauf der Runde ist, versteht sich - der Spielleiter nach einer frei festlegbaren Zeit die Fähigkeit verfallen lässt bzw. einfach fortfährt? Und was ist bei Teilnehmern, die zur Lynchung und/oder zum Fressen nicht online sind?

    Ich denke, hier sollte stets, d.h. im Falle aller Rollen, der Spielleiter frei entscheiden können. Das übliche eben.

    [...] (Auch hier gibt es ja glaube ich keine Regelung, aber bis jetzt hat eigentlich jeder SL den ich gesehen habe noch extra Zeit und Erinnerungs-PNs draufgepackt)
    Dazu bedarf es meiner Meinung nach auch keiner eigenständigen Regelung, da es dem Spielleiter gemäß den Regeln ohnehin schon überlassen bleibt, wann er den Lynch- und Nachtpost veröffentlicht. Er sollte das Spiel nur nicht unnötig in die Länge ziehen bzw. den Spielfluss zu sehr verzögern.

    Zitat Zitat von Alpha Zen
    Für ne ausreichend große Runde mit max. diesen Rollen (sodass eben auch recht viele rollenlose Bürger dabei sind) wär auch ich wiedermal zu haben. Am besten garniert mit ein wenig RP, dafür ohne irgendwelche überdrehten Spielweisen, das wär mal wieder schön
    Du sprichst mir aus der Seele.

  10. #890
    Tschiep! Benutzerbild von Doofvogel
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Im Schwabaländle
    Beiträge
    2.814
    Ach, du meinst eine Art Leitfaden für Spielleiter? Dann hab ich dich falsch verstanden, tschuldige. Das ist eine gute Idee!

    Ich dachte du wolltest noch mehr Regeln einführen, die dem Spielleiter mehr belasten/einschränken, aber wie gesagt, hab ich dich falsch verstanden.

    Eigentlich hast du die Kernaussage schon zusammengefasst.

    Ich denke, hier sollte stets, d.h. im Falle aller Rollen, der Spielleiter frei entscheiden können. Das übliche eben.


    Kann man dir übrigens irgendwie behilflich sein? Wobei zu viele Köche...
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

  11. #891
    Meisterspieler Benutzerbild von Fuchs
    Im Spiele-Forum seit
    May 07
    Beiträge
    2.255
    zum thema klassische runden...

    weil das jahr 08 erwähnt wurde, ich hab mir da mal jetzt bestimmt 15-20 runden angeschaut und viel klassisches konnte ich da nicht erkennen. womöglich liegt das aber auch daran was balmung schon erwähnt hat, dass ich selbst die klassischen runden nicht kenne.

    in diesen runden waren des öfteren, schlitzer dabei, siegelwächter, sogar lich war des öfteren dabei, schattenlorde und und und...
    ist das klassisch?
    es ist nur lustig, dass man einem ideal "nachweint", dass wohl so ideal nicht war. vielleicht war es ja auch so ideal, weil einfach die konstellation der spieler gepasst hat oder eben andere dinge besser waren?!
    zugegebenermaßen waren wesentlich mehr bürger mit im spiel, was ich auch ganz gut finde.

    nun... hin oder her, soweit ich das weis hat dark die ur-spielregeln (hier im sf) von honore (verbessert mich bitte, wenn ich falsch liege) im regelwerk verewigt. mal abgesehen von seiner xel, sollte das dann auch das "klassische" ww sein oder?

    hier mal ein kleiner blick:

    bürgerrollen:

    • amor (+verliebte)
    • bürger
    • dämon (auch von dark, deshalb keine ahnung ob er hinzugefügt wurde und zu klassischem ww gehört)
    • freudenwesen
    • weiße hexe (auch als heiler bekannt)
    • dunkle Hexe (auch als alchemist bekannt)
    • jäger
    • kobolde
    • leichenfledderer
    • ritter
    • schutzengel
    • seher
    • waffenhändler
    • weißer Zwilling (auch als gezeichneter bekannt)
    • dunkler Zwilling


    wolfsrollen:

    • wölfe
    • späher
    • rudelführer


    Vampirsrollen:

    • vampire
    • draculina (mit dieser rolle habe ich noch nie gespielt... klassisch?)


    neutrale rollen:

    • siegelwächter
    .:| Werwolf |:.

    Fische schwimmen immer vorwärts

  12. #892
    Monster mit fiesem Ego Benutzerbild von Revolvermann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Badewanne
    Beiträge
    1.191
    Zitat Zitat von fuchs
    nun... hin oder her, soweit ich das weis hat dark die ur-spielregeln (hier im sf) von honore (verbessert mich bitte, wenn ich falsch liege) im regelwerk verewigt. mal abgesehen von seiner xel, sollte das dann auch das "klassische" ww sein oder?
    Die ersten (klassischen) Spieleregeln stammen von Varancé (damals war alles recht chaotisch und unübersichtlich):
    Das Grauen vom Düsterwald

    Natürlich gibt es dann noch die Hardcoreversion, wo sich nur Werwölfe und Bürger bekriegen. Ist aber wirklich sehr speziell.
    I don’t think it would have all got me quite so down if just once in a while—just once in a while—there was at least some polite little perfunctory implication that knowledge should lead to wisdom, and that if it doesn't, it's just a disgusting waste of time! But there never is! You never even hear any hints dropped on a campus that wisdom is supposed to be the goal of knowledge. You hardly ever even hear the word 'wisdom' mentioned!

  13. #893
    Meisterspieler Benutzerbild von Fuchs
    Im Spiele-Forum seit
    May 07
    Beiträge
    2.255
    hm... diesen beitrag hab ich schon oft gelesen und doch hab ich das jetzt verwechselt.
    natürlich meinte ich varancé.
    also danke für den hinweis!

    gut, dann ist das die auflistung der rollen und somit das klassischste ww im sf:

    • bürger
    • amor (+ verliebten)
    • wölfe
    • hexe
    • seher
    .:| Werwolf |:.

    Fische schwimmen immer vorwärts

  14. #894
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    engel kam auch recht früh hinzu und zählt zum klassischen kanon....
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  15. #895
    Monster mit fiesem Ego Benutzerbild von Revolvermann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Badewanne
    Beiträge
    1.191
    Nicht zu vergessen: Jäger
    I don’t think it would have all got me quite so down if just once in a while—just once in a while—there was at least some polite little perfunctory implication that knowledge should lead to wisdom, and that if it doesn't, it's just a disgusting waste of time! But there never is! You never even hear any hints dropped on a campus that wisdom is supposed to be the goal of knowledge. You hardly ever even hear the word 'wisdom' mentioned!

  16. #896
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925
    Guten Abend, die Damen und Herren

    Ich plane, wahrscheinlich morgen, den Anmeldethread für meine Runde zu posten.

    Also nehmt euch die nächsten Tage und Wochen nichts vor.

    Desweiteren solltet ihr vergessen was ihr bisher über WW zu wissen dachtet, denn es nützt euch nichts.
    Ich werfe ALLES durcheinander.

    So, nachdem nun die Erwartungen riesig sind, freue ich mich darauf euch zu enttäuschen.
    Auf gehts.

    beste Grüße
    pot
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1086
    Letzter Beitrag: 11.3.14, 10:47
  2. Was schenke ich meiner Freundin zu Weihnachten?
    Von Stoffwechsel im Forum Gesellschaft & Religion
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 8.3.12, 18:14
  3. FO3: Fragen zum Waffen laden in Megaton und zum zusatzteil
    Von Afro warrior im Forum Fallout
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.3.09, 17:29
  4. char aus schenke entlassen?
    Von Lenora im Forum Dungeon Siege 2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.6.06, 12:17

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •