Seite 3 von 226 ErsteErste 12345678910111222324252102202 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 33 bis 48 von 3607

Thema: Schenke 'zum geschlachteten Lamm'

  1. #33
    - seeress - Benutzerbild von Angel of Retaliation
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    3.460
    Blog-Einträge
    2
    Sowas freut mich zu lesen, Tig.

    Na los, schreibt mir eure Meinung dazu. Es reichen auch plumpe (verzeih mir diesen Ausdruck, Tig) Sätze wie der Post von Tig, damit ich Bescheid weiß, wie ihr dazu steht. Ich brauche nur ein Ja oder Nein, mehr nicht. Begründungen sind immer wünschenswert, aber mir gehts nur darum, nicht gegen eine Mehrheit zu entscheiden. ^^
    » goodness «

    ·٠•● ♪


  2. #34
    GESPERRT Benutzerbild von Südbalte
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    5.841
    Zitat Zitat von Angel of Retaliation Beitrag anzeigen
    Spoiler (Versteckter Text)

    Die Bürger-SR: Jäger

    Je nach Größe der Spieleranzahl sind 2-3 Jäger unter den Bürgern. Jedoch keine gewöhnlichen Jäger wie im klassischen Werwolf-Spiel (also nach eigenem Tod ausgewählten Spieler mit in den Tod reißen), sondern eine andere Sorte von Jägern.

    Da die Jäger alle Bürger-SRs ersetzen müssen, werden sie mit mehr Macht ausgestattet. Ein Jäger sucht sich vor Nachtbeginn (nach der Lynchung) zwei Mitspieler aus und bewacht ihre Häuser. Dazu müssen die Mitspieler Nachbarn sein (auf der Spielerliste gleich untereinander).
    Ist einer dieser beiden Wolf (und verlässt das Haus) oder wird von einem Wolf angegriffen (es kommt im Haus zum Kampf), dann greift das Zufallsystem. Dazu muss der Jäger sich für eine Würfelzahl (1-6) entscheiden. Die Würfelzahlen entscheiden das Schicksal von Jäger, Wolf und Opfer.
    Davor muss der SL ausgewürfelt haben, bei welchen Zahlen was passiert.[FONT=Trebuchet MS][COLOR=dimgray](Vielleicht wäre es klug, sich ein anderes Zufallssystem auszudenken oder einen neutralen Ersatz-SL heranzuziehen, der kontrollieren kann, dass der SL nicht willkürlich entscheidet. Das könnte sonst zu Zweifeln an der Vertrauenswürdigkeit des SLs führen, wenn niemand sieht, ob er wirklich würfelt oder nicht doch schummelt)
    Wie ist das mit dem "Würfel" gemeint? Muss der Jäger dann sofort eine Zahl sagen oder wird er erst darüber informiert?

    Wenn die Zahl sofort mit den bewachten Mitspielern genannt wird und ein Co das überwacht, dann finde ich es in Ordnung so.

  3. #35
    Meisterspieler Benutzerbild von Tigress
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Berlin - Tegel Süd
    Beiträge
    6.286
    Ich verzeihe dir dein "plump" ^^

    Hatte gerade nicht mehr Zeit, um mehr zu schreiben.

  4. #36
    - seeress - Benutzerbild von Angel of Retaliation
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    3.460
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Südbalte Beitrag anzeigen
    Wie ist das mit dem "Würfel" gemeint? Muss der Jäger dann sofort eine Zahl sagen oder wird er erst darüber informiert?

    Wenn die Zahl sofort mit den bewachten Mitspielern genannt wird und ein Co das überwacht, dann finde ich es in Ordnung so.
    Ich hätte gesagt, man kann freiwillig schon mit der Auswahl der zu überwachenden Mitspielern eine Zahl nennen, um Wartezeiten zu verkürzen. ^^ Der Jäger bekommt dann nachträglich noch ne PN mit der Info, dass es einen Kampf gab. Dann kann er ja (wenn keiner zu Schaden kam) spekulieren, ob einer seiner Mitspieler, die er beobachtet hat, Wolf ist oder ein begehrtes Opfer war.

    Zitat Zitat von Tigress Beitrag anzeigen
    Ich verzeihe dir dein "plump" ^^

    Hatte gerade nicht mehr Zeit, um mehr zu schreiben.
    Ist doch alles in Ordnung. Ich freue mich über jedes Feedback. ^^
    » goodness «

    ·٠•● ♪


  5. #37
    GESPERRT Benutzerbild von Südbalte
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    5.841
    Zitat Zitat von Angel of Retaliation Beitrag anzeigen
    Ich hätte gesagt, man kann freiwillig schon mit der Auswahl der zu überwachenden Mitspielern eine Zahl nennen, um Wartezeiten zu verkürzen. ^^ Der Jäger bekommt dann nachträglich noch ne PN mit der Info, dass es einen Kampf gab. Dann kann er ja (wenn keiner zu Schaden kam) spekulieren, ob einer seiner Mitspieler, die er beobachtet hat, Wolf ist oder ein begehrtes Opfer war.
    Da würde ich die PN nur dann verschicken, wenn der Jäger den Kampf verliert, damit er rechtzeitig einen Nachfolger ernennen kann (sofern noch möglich)

    Ist aber nur ein Vorschlag. Mit Deinem Vorschlag könnte ich auch "leben"

  6. #38
    - seeress - Benutzerbild von Angel of Retaliation
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    3.460
    Blog-Einträge
    2
    Joa, ansonsten kann er sich ja denken, was passiert ist. ^^

    Zur Sache Kontrolle: Mir sind zwei Optionen eingefallen. Entweder würde ich dem Co-SL (wetten, dass es dark sein wird?) vor oder während der Lynchung meine ausgewürfelten Situationen zuschicken und wenn ich die Zahl des Jägers bekommen habe, ihm diese auch zusenden. Dann braucht er nur zu vergleichen.
    Oder der Co-SL könnte dem SL jeden Abend vor dem Nachtpost eine neu ausgewürfelte Liste zuschicken und der SL kann ihm ja dann noch die Zahl des Jägers weiterleiten.

    Überhaupt würde ich die Zahl des Jägers immer mit in das Protokoll nehmen.
    » goodness «

    ·٠•● ♪


  7. #39
    GESPERRT Benutzerbild von Südbalte
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    5.841
    Zitat Zitat von Angel of Retaliation Beitrag anzeigen
    Joa, ansonsten kann er sich ja denken, was passiert ist. ^^

    Zur Sache Kontrolle: Mir sind zwei Optionen eingefallen. Entweder würde ich dem Co-SL (wetten, dass es dark sein wird?) vor oder während der Lynchung meine ausgewürfelten Situationen zuschicken und wenn ich die Zahl des Jägers bekommen habe, ihm diese auch zusenden. Dann braucht er nur zu vergleichen.
    Oder der Co-SL könnte dem SL jeden Abend vor dem Nachtpost eine neu ausgewürfelte Liste zuschicken und der SL kann ihm ja dann noch die Zahl des Jägers weiterleiten.

    Überhaupt würde ich die Zahl des Jägers immer mit in das Protokoll nehmen.
    Dann würde ich die Variante #2 nehmen. Also dass die Liste jeden Tag neu "gewürfelt" wird.

    Aber es gibt sicher noch welche, die da auch mitreden wollen, daher bitte auch das nur als einen Vorschlag werten

  8. #40
    - seeress - Benutzerbild von Angel of Retaliation
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    3.460
    Blog-Einträge
    2
    Die zweite klingt ja auch bequemer für den SL *hust*

    Wen's interessiert: hier der Testlauf von "Die Jagd" (hoppla, das ist ja schon länger her...)

    Natürlich liegt der Schwerpunkt mehr auf der Diskussion, weil nachts nicht sehr viel klar wird - viel vom Glück abhängig.
    » goodness «

    ·٠•● ♪


  9. #41
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.251
    Um ehrlich zu sein kann ich mir dieses System nicht wirklich vorstellen... dauert das nicht ewig, wenn die Wölfe andauernd von den Jägern aufgehalten werden? Da lohnt es sich ja kaum, den Fressversuch zu starten... Und was ist eigentlich mit Lynchungen? Laufen die normal ab?


    Wenn aber ausgerechnet das Würfeln ohne Zeugen ein Problem sein sollte: der Spieleforum-Chat hat eine Würfelfunktion. Per /roll 1dX wird eine zufällige Zahl zwischen 1 und X angezeigt - so kann jeder sehen, dass du nicht schummelst.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  10. #42
    - seeress - Benutzerbild von Angel of Retaliation
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    3.460
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Um ehrlich zu sein kann ich mir dieses System nicht wirklich vorstellen... dauert das nicht ewig, wenn die Wölfe andauernd von den Jägern aufgehalten werden? Da lohnt es sich ja kaum, den Fressversuch zu starten... Und was ist eigentlich mit Lynchungen? Laufen die normal ab?
    Ja, die Lynchungen finden normal statt.
    Und es hängt ja auch von der Teilnehmeranzahl ab, wieviele Wölfe und Jäger mitspielen. Könnte sogar nur ein Jäger sein, denn der ist ja relativ stark. Dafür aber ist die Chance recht gering, dass Wölfe in der Nacht gekillt werden.

    Man kann ja noch überlegen, wo man das Verhältnis besser ausbalancieren könnte. Zum Beispiel, dass der Jäger/die Bürger in keinem Fall Hinweise auf Fresser bekommen.

    Wenn aber ausgerechnet das Würfeln ohne Zeugen ein Problem sein sollte: der Spieleforum-Chat hat eine Würfelfunktion. Per /roll 1dX wird eine zufällige Zahl zwischen 1 und X angezeigt - so kann jeder sehen, dass du nicht schummelst.
    Das wäre auch eine gute Möglichkeit. ^^ Aber dafür müssten ja mindestens 2 andere dabei sein und jeder könnte erraten, wer der Jäger ist, wenn er auch im Raum ist... oder stellst du dir das anders vor?
    » goodness «

    ·٠•● ♪


  11. #43
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.251
    Zitat Zitat von Angel of Retaliation Beitrag anzeigen
    Aber dafür müssten ja mindestens 2 andere dabei sein und jeder könnte erraten, wer der Jäger ist, wenn er auch im Raum ist... oder stellst du dir das anders vor?
    Es reicht, wenn irgend ein Zeuge mit im Raum ist. Ideal währe natürlich der Co-SL (damit niemand auf Rollen rückschließen kann; es ist nicht nötig, dass direkt beteiligte Spieler im Chat sind). Du sagst einfach vor dem Nachtpost an, welche Zahl welchem Ergebnis entspricht und "würfelst" dann.

    Ich glaube aber, dass man dem SL grundsätzlich schon so weit vertrauen sollte, dass er (bzw du) sich auch wirklich an die eigenen Regeln hält und nicht willkürlich Spieler opfert.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  12. #44
    - seeress - Benutzerbild von Angel of Retaliation
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    3.460
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Ich glaube aber, dass man dem SL grundsätzlich schon so weit vertrauen sollte, dass er (bzw du) sich auch wirklich an die eigenen Regeln hält und nicht willkürlich Spieler opfert.
    In der Tat... *bösegrins*
    » goodness «

    ·٠•● ♪


  13. #45
    GESPERRT Benutzerbild von Südbalte
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    5.841
    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Ich glaube aber, dass man dem SL grundsätzlich schon so weit vertrauen sollte, dass er (bzw du) sich auch wirklich an die eigenen Regeln hält und nicht willkürlich Spieler opfert.
    Du vertraust doch nicht wirklich jeden, oder?



  14. #46
    nosy & nasty Benutzerbild von Ishira
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 09
    Beiträge
    1.340
    Ich würd die Variante sehr gerne ausprobieren. Würde dann eine Runde geben, in der alle mehr denken müssen.

    Zu der Verwandlung: Einerseits find ichs sehr gut, wenn er gleich in der ersten Nacht auswählen kann, denn dann fällt nicht drei Nächte lang das Fressen aus und man kann sozusagen nach "Anfangswölfen" suchen. Rudel so wie Bürger können gleich "durchstarten".
    Jedoch hat das genau wieder einen gewissen Reiz, dass man erst ab der dritten Nacht wirklich "sicher" sein kann.

    Jedoch finde ich deine verbesserte Variante hier besser.

    Zum würfeln: Ich würds so machen, dass du vor Beginn der Runde 15-20 Nächte auswürfelst (als vor Start) und die Liste mit den jeweiligen Zahlen für betreffende Nächte dem Co-SL zuschickst, der das dann überwacht. Heisst die Zahlen die das jeweilige Nachtergebnis ergeben stehen bereits fest.

    Ich mach so oder so mit, egal ob klassische oder diese Variante. Diese würd mich jedoch mehr reizen.
    ~ Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht. ~
    Oscar Wilde

  15. #47
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.251
    Zitat Zitat von Südbalte Beitrag anzeigen
    Du vertraust doch nicht wirklich jeden, oder?
    Doch.
    Es ist und bleibt doch ein Spiel, das uns allen Spaß machen soll.
    Wenn man da nicht einmal dem Spielleiter trauen kann, so ist das System an einer elementaren Stelle fehlgeschlagen - es ist schon schlimm genug, dass offenbar zuletzt einige Spieler betrogen haben. Ich werde aber keine Energie darauf verschwenden, Irgendjemandem präventiv zu misstrauen. Das ist unfair und schafft ein schlechtes Spielklima.

    Genau so ist es für mich auch selbstverständlich, dass ich meine Rolle ausgeschiedenen Spielern auf Anfrage nenne (und gerade was das angeht haben hier wohl einige andere Meinungen) - ja, sie könnten diese dann weiter geben... aber so viel Vertrauen in die Totenruhe und die Ehrlichkeit der Mitspieler muss einfach sein.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  16. #48
    - seeress - Benutzerbild von Angel of Retaliation
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    3.460
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Südbalte Beitrag anzeigen
    Du vertraust doch nicht wirklich jeden, oder?
    Falls das ein Seitenhieb gegen mich sein sollte... dann werde ich dich in der Runde zum Pausenclown degradieren. Und das wird schlimmer als der Dorfdepp sein.

    Zitat Zitat von Ishira Beitrag anzeigen
    Zu der Verwandlung: Einerseits find ichs sehr gut, wenn er gleich in der ersten Nacht auswählen kann, denn dann fällt nicht drei Nächte lang das Fressen aus und man kann sozusagen nach "Anfangswölfen" suchen. Rudel so wie Bürger können gleich "durchstarten".
    Jedoch hat das genau wieder einen gewissen Reiz, dass man erst ab der dritten Nacht wirklich "sicher" sein kann.
    Ja, würde das so machen, dass alle Wölfe in der 1. Nacht ausgesucht werden, falls es überhaupt mehr als 2 werden. Sonst sind zu lange Wartezeiten...

    Zum würfeln: Ich würds so machen, dass du vor Beginn der Runde 15-20 Nächte auswürfelst (als vor Start) und die Liste mit den jeweiligen Zahlen für betreffende Nächte dem Co-SL zuschickst, der das dann überwacht. Heisst die Zahlen die das jeweilige Nachtergebnis ergeben stehen bereits fest.
    So ähnlich hatte ich auch schon gedacht. Ich glaub, mir gefällt diese Idee auch am besten. So um die 20 sollten es wohl auch sein, weil bei zwei Jägern oder mehr kommt da schnell was zusammen, womöglich zwei Kämpfe mit dem glichen Wolf hintereinander.
    Das war schon im Testspiel passiert. Ist spannend. ^^

    Ich mach so oder so mit, egal ob klassische oder diese Variante. Diese würd mich jedoch mehr reizen.
    Danke, gut zu wissen. =)
    » goodness «

    ·٠•● ♪


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1086
    Letzter Beitrag: 11.3.14, 10:47
  2. Was schenke ich meiner Freundin zu Weihnachten?
    Von Stoffwechsel im Forum Gesellschaft & Religion
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 8.3.12, 18:14
  3. FO3: Fragen zum Waffen laden in Megaton und zum zusatzteil
    Von Afro warrior im Forum Fallout
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.3.09, 17:29
  4. char aus schenke entlassen?
    Von Lenora im Forum Dungeon Siege 2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.6.06, 12:17

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •