Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 43

Thema: Silo's Samurai

  1. #1
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3

    Silo's Samurai

    Silo's Samurai

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	user158223_pic6154_1217968374.png
Hits:	85
Größe:	28,4 KB
ID:	79460

    > Die Krieger aus dem Osten <

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Banner Sammlung.png
Hits:	49
Größe:	144,8 KB
ID:	104526


    Teamvorstellung

    Mit dem Beginn der Edo-Zeit wurden verstärkt Turniere der Samurai zu Belustigung des Volkes und vor allem des Adels erschaffen, die bis zu Ende der Meiji-Zeit Bestand hatten. Die Turniere brachten viele furchterregende Krieger hervor, die jeder für sich großartiges geleistet hatten. 100 Jahre später hörte der berühmte Manager Silo-san von der Gründung einer neuen Liga mit dem Namen SFL, die keine Bestimmungen der Sportler und der Sportarten vorgab. Schon immer hielt der Manager die Samurai für die geeignetsten Sportler, die die Welt je hervorgebracht hatte. Durchtrainiert, reaktionsstrak, konzentriert - und vor allem gaben sie niemals auf. Zwei Saisons wurde daran gearbeitet, die größten Samurais der Zeit und anderer Welten in die heutige Gegenwart zu bringen. Mit Beginn der 3. Saison konnte man endlich ein vollständiges Team vorweisen und ging mit dem Teamnamen Silo’s Samurai sofort an den Start. Zu früh wie sich bald heraus stellte, denn die Krieger waren nicht mit den Regeln der SFL vertraut, sie kannten bisher sogar kaum Regeln. So stieg man schnell in die 2.Liga ab. Doch in ihrer Ehre verletzt kämpften sich die Samurai brachial sofort in die 1. Liga zurück. Doch auch im zweiten Anlauf gelang es nicht, mit den Spitzenmannschaften der SFL mitzuhalten. Was tun? Für die 1. Liga zu schwach doch für die 2. Liga zu stark. Um den Traum der Meisterschaft zu verwirklichen, musste ein Trainer her. Und man engagierte den besten, den es gab, um endlich Regeln, Taktik und vor allem das Teamplay zu verinnerlichen. Und sofort waren die ersten Erfolge sichtbar. Erst gewann die Mannschaft den Pokal und stieg eine Saison später sofort wieder auf. Unter anderen Mannschaften galten Silo’s Samurai schon als Fahrstuhlmannschaft der SFL. So ist es nicht verwunderlich, dass der größte Erfolg der erstmalige Klassenerhalt in der letzten Saison war. Endlich waren die Samurai bei den Spitzenmannschaften angekommen und man muss in Zukunft mit ihnen rechen, mehr als je zuvor


    Fakten

    dabei seit: Saison 03
    größte Rivalität: Muddis Mannen, BaySchwa Spatzen
    größte Kooperation: FCH 08, Devilz United
    höchster Sieg: Silo's Samurai - Muddi' s Mannen 14 - 0
    Titel: Pokal 06, Meister 09, Champions League 10, Meister 20, Pokal 20, Kleiner Meister 24
    externe Titel: SFL Europameister 2012 mit Frankreich, 6. Platz SFL WM 2010 mit Argentinien
    ehmalige Trainer: von SFL 03 bis SFL 09 Tsubasa Ozora, von SFL 10 bis SFL 24 Toshihiko Tanaka

    --------------------------------------------------------------------------------------------------

    Das Team --> zum Update

    System: 4-5-1

    Tor: Miyamoto Musashi
    rechter Außenverteidiger: Jin
    rechter Innenverteidiger: Aoshi Shinomori
    linker Innenverteidiger: Heishiro Mitsurugi
    linker Außenverteidiger: Manji
    rechts Außen: Kyuzo
    rechtes Mittelfeld: Samanosuke Akechi
    zentrales Mittelfeld: Kenshin Himura (C)
    linkes Mittelfeld: Kamuro Ishigami
    links Außen: Saitō Hajime
    Stürmer: Mugen


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Aufstellung.JPG
Hits:	120
Größe:	96,2 KB
ID:	79461

    Trainer: Tsubasa Ozora

    Manager: Silo-san



    Heimtrikots
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Trik 1.png
Hits:	81
Größe:	27,4 KB
ID:	79463

    Auswärtstrikots
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Trik 2.png
Hits:	80
Größe:	25,6 KB
ID:	79464

    Torwarttrikot
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Trik 3.png
Hits:	76
Größe:	19,9 KB
ID:	79465


    Maskottchen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	genma_panda.gif
Hits:	81
Größe:	5,1 KB
ID:	79466


    Samurai-Stadium
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Stadion.jpg
Hits:	88
Größe:	126,9 KB
ID:	79468


    Sponsor

    spieleforum.de




    Trainingsaufnahmen








    mfg. Silo-san
    Geändert von Silo-san (25.10.12 um 17:22 Uhr)
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  2. #2
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Samurai News

    Freundschaftsspiel


    FCH 08er vs. Silo's Samurai

    Im Rahmen der gegenseitigen Unterstützung zwischen den Mannschaften des FCH 08er und Silo's Samurai findet am Samstag den 1. September um 15.00 Uhr ein Freundschaftsspiel im Waldstadion des FCH 08er statt. Da beide Teams seit längerem in unterschiedlichen Ligen spielen und auch in der SFP kein Spiel zustande kam, ist die Freude bei den Managern groß endlich wieder ihre Mannschaften auf einem Spielfeld zu sehen.
    Extra für das Spiel stellt der SFC Dudweiler Ducks ihren besten Schiedsrichter zu Verfügung und die Merchandise Abteilung der Samurai läuft auf hochturen. Zum Spiel soll ein kostenloser Fanartikel für die Besucher des Spiels zu Verfügung stehen. Ein erster Prototyp ist schon fertig.

    Freundschaftsspiel gegen
    Name:  FCH 08er.png
Hits: 191
Größe:  14,3 KB


    Stadion
    Name:  Waldstadion.jpg
Hits: 196
Größe:  4,6 KB


    Schiedsrichter
    Name:  Dudweiler Ducks.png
Hits: 197
Größe:  19,5 KB


    Merchandising zum Spiel
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	swordumbrella.jpg
Hits:	71
Größe:	21,9 KB
ID:	79558


    mfg. Silo-san
    Geändert von Silo-san (20.9.09 um 17:34 Uhr)
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  3. #3
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Samurai News

    Die Liga


    Erstmal seit Eintritt in die SFL belegen die Samurai Platz 1 der 1. Liga und dürfen sich 2 Wochen vor dem Ende der Saison Herbstmeister nennen. Ob es auch am Ende reicht ist fraglich aber man hat mit dem 5:1 Sieg über Vizemeister und Mitfavorit FC Haudanebm ein klare Ansage gemacht. Nun geht es in die Rückrunde und auch da möchte man ein gute Figur abliefern. Das erste Spiel gegen Die Rotbunten wurde zwar mit 0:2 verloren, dennoch bleiben die Samurai Punktgleich vor dem Stahlstadt 1814, die wohl auf dem Weg zur Meisterschale die größte Konkurrenz darstellen. Die Rückspiele zu den Mannschaften Stahlstadt 1814 und FC Haudanebm finden aber erst in der letzten Woche statt, so das man sich auf ein heißes Saisonende gefasst machen muss, und sicher haben die Mannschaften knapp darunter auch noch alle Möglichkeiten den Samurai gefährlich zu werden.

    Zitat des Topstürmers Mugen
    Die sollen nur kommen!


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tabelle 1.jpg
Hits:	72
Größe:	387,7 KB
ID:	79652




    Freundschaftsspiel



    FCH 08er vs. Silo's Samurai

    2:3
    (4:1 / 4:0 / 3:5 / 1:3 / 1:4)


    Das lang ersehnte Freudschaftspiel gegen den FCH 08er gewannen die Samurai in einer grandiosen Aufholjagd mit 3:2.
    Der Schiedsrichter der Dudweiler Ducks musste das Spiel wegen schlechtem Wetter um einen Tag verschieben aber dann stand dem Spektakel nichts mehr im Wege. Das Waldstadion war ausverkauft und so ließen sich auch Prominente Gesichter, wie MGS Ray, der Manger der SC Metro Rangers, blicken. Schnell zeigte der FCH 08er das im eigenen Stadion nicht gut Kirschen essen ist und erzielte schon nach 7 Minuten das erste Tor (1:0). Voller Euphorie wurde in der 35. Minute direkt nachgelegt (2:0 ) und es sah schon so aus als ginge man so in die Halbzeit. Aber mit einer Blitzaktion von Saitō Hajime über die linke Flanke gelang es Samanosuke Akechi per Kopf in der 45. Minute den Anschlusstreffer zu erzielen (2:1). Dieses Tor sollte sich kurz vor der Paus als entscheident heraus stellen, denn so leckten die Samurai nach Blut und der FCH 08er zog sich immer weiter in die eigenen Reihen zurück. Es gelang dem FCH 08er bis in die 79. Minute das Tor mit allem was da war zu verteidigen, doch mit einem Schuss über 20 Metern ins rechte Eck erzielte Captain Himura das Ausgleichtor (2:2).
    Jetzt wachte der FCH 08er wieder auf und stürmte beherzt auf das Tor der Samurai. Ein wahres Schussgewitter prasselte auf das Tor von Miyamoto Musashi ein, doch er hielt seinen Kasten sauber und leitete mit einem weiten Abschlag auf Samanosuke Akechi den entscheidenden Konter ein. Akechi mit einem Pass in den Lauf von Mugen, der schlug nochmal ein Hacken, zog ab, Pfosten, Tor. Diese Tor in der 87. Minute sollte auch Endstand sein (2:3).
    Rundum eine gelungenes Spiel in dem Silo's Samurai knapp die Nase vorn hatten. Der FCH 08er hat aber bereits Revanche angemeldet, so das es also nicht das letzte Spiel der beiden Mannschaften sein wird.


    mfg. Silo-san
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  4. #4
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    Da schnuppert aber einer Höhenluft!

    Spitzenreiter und dann noch dieses hochklassige Match gewonnen.

    Wo soll das noch hinführen?


  5. #5
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft!!!

    43 Punkte, alter Schwede! Respekt, Respekt, Respekt. Du bist der beste Meister der SFL-Geschichte. Von der Tordifferenz noch besser als Dudweiler anno 04. Da kommt man ausm Staunen nicht mehr raus...


  6. #6
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Samurai News

    Die Liga


    Es ist vollracht! Silo' Samurai feiern den Meistertitel.
    Mit 43 Punkten und einem Torverhältnis von 62: 51 stehen die Samurai auch am Ende der Saison an der Spitze der Tabelle und haben damit sogar das beste Meisterschaftsergebnis aller Zeit eingefahren. Doch das war in den letzten Spielen noch gar nicht so klar. Gegen den größten Konkurrenten Stahlstadt 1814 war nur ein 5:5 möglich, doch durch eine beeindruckende Rückrunde mit keinem verlorenen Hemispiel war Ihnen der Meisterschaftstitel sicher.

    Interview mit dem Manger Silo-san
    Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft, vor allem wenn man an den harten Kampf der letzten Saisons und das doch eher bescheidenen Abschneiden innerhalb des Pokals denkt. Nun stehen wir an der Spitze und können ruhig auf die nächste Saison blicken. Es wird sicher einige Änderungen innhalb der Mannschaft geben aber vorher wird erstmal gefeiert.

    Welche Änderungen das genau seien wollte der Manager noch nicht verraten, doch Gerüchten zufoge soll der Trainer Ozora schon seinen Abschied verkündet haben, da er seine Aufgabe mit der Mannschaft erfüllt habe. Auch wurde schon über Neuzugänge spekuliert. Die Zukunft wird es zeigen.


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tabelle.jpg
Hits:	70
Größe:	421,0 KB
ID:	79839



    Freundschaftsspiel


    Silo's Samurai vs. FLENSBURG STRIKERS

    Der Manager der Flensburg Strikers Santa gab bekannt das es in der Spielpause ein Freundschaftsspiel gegen Silo' Samurai geben wird. Mann möchte das Team für die neue Saison stärken und einiges testen, und keine Mannschaft wäre dafür geeigneter als der amtierende Meister. Wo und wann das Spiel stattfinden wird konnten wir aber bisher nicht in Erfahrung bringen.



    mfg. Silo-san
    Geändert von Silo-san (23.9.09 um 12:51 Uhr)
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  7. #7
    Deputy U.S. Marshal Benutzerbild von Gerson
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Ort
    Harlan County
    Beiträge
    3.834
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Silo-san Beitrag anzeigen
    Es ist vollracht! Silo' Samurai feiern den Meistertitel.
    Mit 34 Punkten...
    Hm, es sind ganze 9 Punkte mehr, sei doch nicht so bescheiden.
    War wohl bloß ein Zahlendreher. ^^

    Muss hier auch nochmal zum Titel gratulieren, war absolut verdient und geil gemacht.
    Wird jetzt aber nochmal um einiges schwerer, das nächste Saison zu bestätigen.

  8. #8
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Gerson
    Hm, es sind ganze 9 Punkte mehr, sei doch nicht so bescheiden.
    War wohl bloß ein Zahlendreher. ^^
    Ach du sch****! ^^
    Hab ich doch gleich mal geändert.
    Danke dir!


    mfg. Silo-san
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  9. #9
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925
    Hi

    Mit solch einem Stürmer konnte das auch nur ein verdammt erfolgreiches Jahr werden

    Glückwunsch an dieser Stelle auch nochmal von mir.

    beste Grüße
    pot
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  10. #10
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Samurai News


    Das Team


    Kurz vor Beginn der neuen Saison gibt der Manager der Samurai Änderungen innerhalb des Teams bekannt. Mit Beginn der neuen Saison sitzt Toshihiko Tanaka auf dem Trainerstuhl. Ozora hat mit dem Erfolg im Pokal in seiner ersten Saison und dem Sieg der Meisterschaft in der letzten Saison seinen Vertrag erfüllt und sucht nun neue Herausforderungen. Zum Freundschaftsspiel gegen die Flensburg Strikers soll er verabschiedet werden.
    Aber nicht nur der Chefposten wurde neu besetzt. Auch innerhalb des Teams gibt es neue Gesichter. So bekommt mit Afro Topstürmer Mugen Unterstützung in der fordertsen Reihe und die Abwerhr wird mit Nanashi verstärkt. Das ist auch dringend nötig, da der neue Trainer auf ein 3-5-2 System umgestellt hat. Der letzte Neuzugang ist der Shinobi Rikimaru, der das Spiel im Mittelfeld noch schneller gestallten soll. Tanaka will vor allem das Angriffspiel verbessern. Die erste Gelegenheit das zu beweisen wird er im Freundschaftsspiel gegen die Flensburg Strikers haben.

    System: 3-5-2

    Tor: Miyamoto Musashi
    rechter Verteidiger: Jin
    zentraler Verteidiger: Nanashi
    linker Verteidiger: Manji
    recht Außen: Kyuzo
    rechts Mittelfeld: Samanosuke Akechi
    zentrales Mittelfeld: Kenshin Himura (C)
    linkes Mittelfeld: Rikimaru
    links Außen: Saitō Hajime
    rechter Stürmer: Afro
    linker Stürmer: Mugen


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Aufstellung 2.jpg
Hits:	87
Größe:	76,4 KB
ID:	79946

    Trainer: Toshihiko Tanaka

    Manager: Silo-san




    Freundschaftsspiel


    Silo's Samurai vs. FLENSBURG STRIKERS

    Wie bereits bekannt gewesen ist werden Silo's Samurai ein Freundschaftsspiel gegen die Flensburg Strikers bestreiten. Nun gibt es endlich einen Termin zu dem Spiel. Am 4. Oktober werden die Samurai im Stadion der Strikers ihre Schwerter ziehen. Für Trainer Tanaka ist das die Feuerprobe vor der neuen Saison. Geleitet wird das Spiel vom Schietrichter der Dudweiler Ducks, dessen Manager Di gerne in der Lounge von Silo-san eingeladen ist. Karten zum Spiel sind bereits erhältlich, auch die Manager der anderen Mannschaften sind gerne eingeladen.


    Freundschaftsspiel gegen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	strikers2.png
Hits:	69
Größe:	33,5 KB
ID:	79947

    Schiedsrichter
    SFC Dudweiler Ducks



    mfg. Silo-san
    Geändert von Silo-san (19.10.12 um 00:34 Uhr)
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  11. #11
    -retired- Benutzerbild von Di Pélé
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Hall of Fame
    Beiträge
    4.412
    Wie er gleich die Messer... pardon, die Schwerter wetzt.

    Also ich bin bereit, gemütlich hier, bin irgendwie neidisch auf das Meisterbanner, dass schön untern Stadiondach weht... Und die Strikers schieben schon Extra-Schichten im Stadion und sind schon heiß

    PS: Wer wird der erste Club mit nem Karriere-Hattrick?

  12. #12
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Samurai News
    Saison 10



    Freundschaftsspiel


    Nachdem der Meistertitel der letzten Saison ausgibig gefeiert wurde ging es für die Mannschaft nach Okinawa ins Trainingslager. So hatte der neue Trainer Toshihiko Tanaka die Möglichkeit sich ein Bild über die Mannschaft zu verschaffen und die neuen Spieler versuchten sich in der Mannschaft zu beweisen. Eine neue Aufstellung war schnell gefunden, darüber berichteten wir ja schon in der letzten Ausgabe, doch diese musste getestet werden. Erfreulicherweise bot das Team Flensburg Strikers von selbst an und so kam es, dass die neu aufgestellten Samurai am 4. Oktober ins Stadion der Strikers flogen. Es war ein herzlicher Empfang des Teams, die Manager Santa und Silo-san sahen sich das Spiel sogar gemeinsam an. Geleitet wurde das Spiel wieder vom Schiedsrichter der Dudweiler Ducks, dessen Manger Di Pélé sich ebenfalls zu gegen war.

    Silo's Samurai vs. FLENSBURG STRIKERS

    3:1
    (2:9 / 7:3 / 8:0 / 8:7 / [0:6])

    Am Ende war es ein sehr erfolgreiches Testspiel für die Samurai. Mit einem 3:1, auch wenn nur gegen die B-Mannschaft der Strikers, war der Trainer sehr zufrieden und dabei sah es Anfangs gar nicht so gut aus, denn in der 13. Minute gingen die Strikers mit 0:1 in Führung. Doch ab der 30. Minute baute der Gastgeber zunehmend ab, was wohl auch daran lag, dass die neue Mannschaft der Samurai langsam zu ihrem Spiel fand. Die Strikers gingen zwar noch mit dem 0:1 in die Halbzeit aber schon in der 49. Minute erzielte Starstürmer Mugen das 1:1. Ab da an bestimmten die Samurai das Spielgeschehen. In der 65. Minute das 2:1 durch Kyuzo der den Ball nach einer Flanke von Jin einköpfte und kurz daruf in der 71. Minute zeigte Sturm-Neuzugang Afro was er Wert war. Mit brachialer Gewalt zog er aus gut 19m ab und traff genau ins obere linke Eck. Unhaltbar!
    Am Ende hatten die Strikers zwar noch ein paar sehr gute Szenen vor dem Tor der Samurai, doch es blieb bei dem Endstand. Es war den Strikers einfach anzumerken das einige wichtige Schlüsselspieler fehlten.
    Am Ende wurde von beiden Seiten von einem erfolgreichen Freundschaftsspiel gesprochen. Die Samurai hatten ihre Linie gefunden und Jürgen Klopp, der Trainer der Strikers, wusste was er noch bis zum Saisonstart ändern musste.



    Die Liga


    Mit erhobener Brust ging der Meister in die 1. Woche, doch schon nach den ersten Spieltagen war klar: Hier ist der Wurm drin. Ganze 3 Punkte holten die Samurai in den ersten vier Spieltagen und Trainer Tanaka stand unter scharfer Kritik. Schon im Vorfeld wurd er immer wieder mit seinem Vorgänger Ozora verglichen, der immer noch das Wohlwollen der Fans genoss.
    Auch Woche 2 lief nicht besser. Zwar konnte man einen Punkt mehr ergattern aber in der Gesamtheit verlor man sogar noch einen Tabellenplatz mehr und war nun letzter.
    Man sah dem Trainer regelrecht die Verzweiflung an als sich die restlichen Mannschaften in der 3. Woche Stück für Stück absetzten. Nach dem 12. Spieltag waren die Samurai schon ganze 5 Punkte vom Vorletzten getrennt. Der Manger Silo-san hielt aber am Trainer fest, nicht zuletzt da man sich in der Champion League eine gute Ausgangslage verschaffen konnte. Anders als in der Liga zeigten hier die Samurai ihr volles Potential.
    In Woche 4 gelang es endlich die guten Leistungen in der CL mit in die Liga zu tragen. Ganze 18 Tore erzielten man in nur 4 Spieltagen. Doch wenn es mal nicht läuft kommt auch noch Pech hinzu und so konnten nur 8 von 12 möglichen Punkten erzielt werden. Zu wenig für den Klassenerhalt, das wurde langsam allen beteiligten klar, und am ende waren es genau diese Punkte die zum Klassenerhalt fehlten.
    In der letzten Woche war es nur noch reine Formsache wie man sich verabschiedete. Es gab zwar noch eine minimale Chance zum Klassenerhalt, doch diese wurde schon am 17. Spieltag durch den neuen Meister Ruhrpott Canucks vereitelt, die in der letzten Woche glänzend taktierten.
    Bitterer Nachgeschmack, im letzte Spiel gegen Muddi's Mannen musste man mit ansehen wie die Samurai mit 0:8 in die 2. Liga geschossen wurden. Zu diesem Zeitpunkt hatten Silo's Samurai nichts mehr entgegen zu setzen.
    Es war die Trantütigkeit der ersten Wochen, die den Samurai die Saison kostete. Zu groß waren die Leistungschwankungen von Spiel zu Spiel. Hätte man nur annähernd das Leistungsniveau der 4. Woche über die ganze Saison verteilen können wäre für die Samurai sicher mehr drin gewesen. Das sie es können beweisten sie woanders.


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Liga.jpg
Hits:	74
Größe:	422,5 KB
ID:	80408



    Champions League


    Es lief nicht gut in der Liga, der Trainer stand unter hohem Druck und die Spieler waren nervös, da es das erste Champions League Spiel in der Geschichte der Samurai war. Am Anfang sah es auch so aus als würde man die Leistungen der 1. Liga in die CL übernehmen. 0:4 gegen Black Swans of Münster, doch schon in den Folgespielen trumpften die Samurai auf. 6 Punkte wurden in der ersten Woche erzielt und man stand auf einem zufriedenen 3. Platz. Zu diesem Zeitpunkt ahnte niemand, dass die Ruhrpott Canucks, mit 0 Punkten am Tabellenende, zum größten Rivalen der Samurai werden würden.
    Auch in der Folgewoche lief es gut für die Mannschaft von Trainer Tanaka. Zwei Siege, ein Unentschieden. Nur die Canucks konnten mit 3 Siegen noch etwas besser glänzen und landeten mit 9 Punkten 4 Punkte hinter den Samurai. Die guten Leistungen der Samurai konnten zwar das Versagen in der 1. Liga nicht schmälern aber so langsam begannen die Fans den neuen Trainer zu akzeptieren, an dem Manager Silo-san in den letzten Wochen wehemend festhielt. Auch die Neuzugängen zeigten in der CL warum Manager Silo-san sie eingekauft hatte. Vor allem Abwehrchef Nanashi ließ immer wieder seine technische und taktische Genialität aufblitzen.
    Auch in der dritten und letzten Woche des Ligasystems der CL konnten die Samurai wieder starke 6 Punkte einfahren und erreichten als Zweitplazierter, mit 16 Punkten und 29:23 Toren, das Endspiel. Ganz oben mit 19 Punkten stand auf einmal das Team Ruhrpott Canucks das am Anfang keinen einzigen Punkt einfahren konnte. In den letzten beiden Wochen hat das Team um Manager und Trainer -filou- kein einziges Spiel verloren und das letzte spiel der beiden lag noch nicht lange zurück, dass die Ruhrpott Canucks in einer Torschlacht mit 7:6 gewannen.
    Damit hatten die Silo's-Samurai eine schwere Aufgabe, die bedingt durch den Druck der 1. Liga noch härter wurde.


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CL.jpg
Hits:	54
Größe:	86,2 KB
ID:	80407

    Der große Tag war da. Ruhrpott Canucks gegen Silo'-Samurai um die Krone der SFL. Und so flogen die Samurai am 8. November ins anne Castroper Stadion des frisch gebackenen Meisters. Die Partie hätte nicht ungewöhnlicher sein können, der Tabellen erste empfängt den Tabellen letzten. Ganze 16 Punkte trennten beide von einander und jeder erwartete wohl ein Spiel nur in eine Richtung. Doch was im anne Castroper Stadion geschah schrieb SFL-Geschichte. Das Spiel schien langezeit ausgeglichen zu sein und keine der beiden Mannschaften schenkte sich was. Doch dann gelange den Canucks das 1:0 in der 76. Minute. Das Stadion tobte doch die Samurai ließen sich nicht locker. Sie waren stark, das wussten sie und sie wollten den Ausgleich. Und als keiner mehr dran geglaubt hat gelang es Rikimaru, nach Lattenschuß Himura, den Ball in der 87. Minute abzustauben. Die Ruhrpott Canucks am boden zerstört, der Titel schon zum greifen nah. Mental oben auf gelange den Samurai das, womit in den 10. Minuten zuvor wohl niemand gerechnet hat. In der Nachspielzeit nimmt sich Saito Hajime ein Herz und zieht vom rechten gegnerischen Strafraumeck von gut 17 Metern ab und schlenzt das Leder am Torwart vorbei. Unfassbare Bilder auf beiden Seiten. Die einen können ihr Glück kaum fassen, die anderen so knapp vorbei. Der Schiedsricht lässt zwar noch ganze 5 Minuten nachspielen und die Canucks geben auch nochmal alles aber es ist zu spät.

    Ruhrpott Canucks vs. Silo's Samurai

    1:2
    (8:1 / 0:0 / 8:8 / 0:6 / 7:8)


    Somit sind Silo's Samurai die erste Mannschaft der SFL die alle drei großen Titel gewinnen konnte. In der 1. Liga fanden die Samurai diese Saison nie so richtig den Anschluss aber mit dem Sieg in der Königsklasse beweisten sie erneut das mit ihnen immer zu rechnen sein muss. Sie gehen ungewöhnliche Wege aber jeder Weg führt irgendwann zum Ziel. Nun führt sie ihr Weg zum vierten mal in die 2. Liga. Einige Mannschaften wie der FCH 08er freuen sich schon in der 2. Liga gegen die Samurai antreten zu können und mal ganz ehrlich, was wäre die 2. Liga ohne Silo's Samurai.
    Es wird weitergehen, auch wenn der Manager für das erste eine Pause angekündigt hat.


    mfg. Silo-san
    Geändert von Silo-san (18.11.09 um 11:57 Uhr)
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  13. #13
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    Die Samurai sind echt eines der sympathischsten Teams in der Liga!

    Und außerdem sorgen sie immer für neue Knaller. Wenn man schon denkt, sowas geht gar nicht, dann ist der Silo zu Stelle. Meisterschaft mit den meisten Punkten, meiste Abstiege, meiste Aufstiege, alle Trophäen im Schrank, Champions League gewinnen und gleichzeitig als amtierender Meister und als Tabellenletzter absteigen. Sowas schafft nur Silo!!!


  14. #14
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Da sag ich doch mal danke. ^^

    Übrigens ist der erste Beitrag von mir geupdatet worden. Das wird dich und Di vermutlich im Hinblick auf die Jubiläumsreview interessieren.

    Zitat Zitat von Di Pélé
    PS: Wer wird der erste Club mit nem Karriere-Hattrick?
    Ich denke die Frage ist nun beantwortet. ^^'


    mfg. Silo-san
    Geändert von Silo-san (18.11.09 um 12:09 Uhr)
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  15. #15
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Samurai News

    > So zogen die Jahre ins Land <

    ... nach 15 Saisons, 4 Titeln und seiner Co-Trainer Tätigkeit in den Länderspielen von Silo-san mit Frankreich und Argentinien gibt Trainer Toshihiko Tanaka seinen Rückzug bei den Samurai bekannt.
    In einem Interview bei den Samurai News sprach Herr Tanaka darüber, dass er schon nach dem EM-Erfolg dieses Jahres mit dem Rückzugsgedanken spielte aber es ihm noch ein persönliches Bedürfnis war die Samurai in die erste Liga zurückzuführen. Dieses Ziel krönnte er nun mit dem ersten 2. Liga-Meistertitel der Samurai. Manager Silo-san fügte hinzu, dass die Zusammenarbeit mit Toshihiko Tanaka wirklich erstaunlich war. Zwar gab es immer wieder Tiefen zu überwinden, doch Herr Tanaka ging unbeirrt seinen Weg, wusste auf fast jedes verlorenes Spiel eine Antwort und der Erfolg des Teams gibt ihm bis heute Recht, so das ein vorzeitiges Vertragsende nie ein Thema war. Auch äußerte sich der Manager darüber, dass man die letzte Saison nicht nur mit dem Wiederaufstieg beschäftigt war, sondern maßgeblich an der Zukunft der Samurai geschraubt wurde. So soll unteranderem Toshihiko Tanaka auch an der Findung seines Nachfolger verantwortlich sein.

    Zitat von Manager Silo-san
    In den letzten paar Tagen wurde der letzten Deals gemacht und sobald alles unterzeichnet ist werden wir uns dazu äußern.


    Leider blieb der Manager auch auf Nachfrage bei dem Thema neue Personalien verschlossen.
    Auf die Frage hin, ob Herr Tanaka noch offiziell verabschiedet werden würde, gab es aber ein klaren Daumen nach oben vom Manager.

    Ich bin aktuell dabei ein Abschiedsspiel zu organisieren, das noch vor der neuen Saison stattfinden wird. Toshihiko ist zwar dann schon kein Cheftrainer mehr aber wird das Spiel mit mir von der Lounge verfolgen und im Vorfeld feierlich und zeremoniell verabschiedet werden. Das war auch sein persönlicher Wunsch ein einziges Spiel der Samurai mal nicht von der Trainerbank aus zu schauen.

    Gegen wen das Abschiedsspiel stattfinden wird konnte uns Silo-san aber leider noch nicht mitteilen. Nicht weil man ein riesen Geheimnis draus machen will, sondern einfach weil dies noch nicht fest stehe. Man ist bemüht die Mannschaft aufs Spielfeld zu bekommen die Toshihiko Tanaka die interessantesten Duelle in den letzten Jahren geliefert hat, man warte aber noch auf Antwort.
    Man gab aber auch schon zu verstehen, dass wenn daraus terminlich nichts werden sollte man auch schon einen Plan B in der Hinterhand hat.

    Man darf also gespannt sein was da in nächtser Zeit noch auf die Samurai zukommt.


    mfg. Silo-san
    Geändert von Silo-san (19.10.12 um 02:21 Uhr)
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  16. #16
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    In einem Interview bei den Samurai News sprach Herr Tanaka darüber, dass er schon nach dem EM-Erfolg dieses Jahres mit dem Rückzugsgedanken spielte
    Und ich dachte direkt schon das Schlimmste... Macht hier ein Fass auf, um seinen Abschied anzukündigen...
    Man darf also gespannt sein was da in nächtser Zeit noch auf die Samurai zukommt.
    Aber ist ja grad noch mal gut gegangen.


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Code of the Samurai oder Samurai Police
    Von Paladus im Forum Action & Adventures
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.6.07, 17:47
  2. Samurai
    Von search for battel re im Forum Battle Realms
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 2.4.07, 17:04

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •