Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Anno 1404 - Kleines vs Großes Handelsschiff

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von LF2_Master
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    140

    Anno 1404 - Kleines vs Großes Handelsschiff

    wo ist bitte der vorteil eines großen handelsschiffes? Es kostet mehr als doppelz so viel gold und rohstoffe wie ein kleines handelsschiff und hat mehr als doppelt so hohe unterhaltskosten
    die ladekapazität ist aber nur genau doppelt so groß
    und schiffspunkte spart man auch nicht, da es zwei kostet
    den einzigen sinn seh ich höchstens darin, dass man zb mit einem item was ladekammern verbessert, direkt 6 ladekammern beim Gr handelsschiff verbessert und hingegen bei 2 kleinen handelsschiffen 2 dieser items braucht
    aber um ehrlich zu sein, dass sind mir die zusätzlichen kosten kaum wert^^

  2. #2
    ??? Benutzerbild von Golden Player
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Ort
    Mittelerde
    Beiträge
    590
    ich hab den sinn eines großen handelsschiffs auch nicht verstanden o__0

    wie du schon geschrieben hast ,bringen sie nicht viel vorteil gegenüber der kleinen handelschiffe, ob man jetzt 3 oder 6 lager plätze hat ist mir egal.
    bei langen routen hab ich immer 2 schiffe drauf.

    aber wenn die liste da unten stimmt ,sind die orient schiffe eh viel schneller und günstiger ^^




    Zitat Zitat von Snakeegg Beitrag anzeigen
    - Schiff....................- Geschwindigkeit

    - kleines Handelsschiff: 100%
    - großes Handelsschiff: 110%
    ------------ Karavelle: 120%
    - orient. Handelsschiff: 135%
    ---------- Flaggschiff: 115%
    --- kleines Kriegsschiff: 125%
    --- großes Kriegsschiff: 110%
    --- orient. Kriegsschiff: 135%
    .-={=DANGER=}=-.


    Alle meine Rechtschreibfehler sind selbstverständlich geplant!! ©™

  3. #3
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925
    Hi

    Der Vorteil von großen Handelsschiffen wird später im Spiel ersichtlich.
    Ich hab z.b. gar keine kleinen Schiffe mehr.

    Ich habe Transportrouten da transportiere ich 4,5 und manchmal auch 6 verschiedene Waren.
    Somit bräuchte ich immer mindestens 2 kleine Schiffe und dann erübrigt sich der Kostenfaktor.

    Die Geschwindigkeit der Schiffe ist höher und somit liegt der Vorteil bei den Großen.
    Desweiteren sind ihre Warenkammern größer.
    Mein eines Schiff transportiert pro Fahrt knapp 300t Brot, dazu noch Fisch und Most.
    Das wären eine Menge kleine Schiffe.

    Jedoch.
    Wie ich schon in den Tipps und Tricks schrieb, sind gr. orientalische Handelsschiffe am besten.
    Zwar nur 5 Kammern abern och schneller, mit 2 Seeleuten besetzbar und bewaffnet.
    Da kann kein Korsar mithalten.
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  4. #4
    Profi-Spieler Benutzerbild von LF2_Master
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    140
    hmm also mehr transportieren die auf keinen fall
    du musst ja quasi immer mit nem halben großen handelsschiff rechnen, um das mit den kleinen zu vergleichen zu können
    wenn deinschiff 300t brot transportiert, dann hast du pro ladekammer 50t.. kann nur daran liegen, dass du dir irgend ein upgrade geholt hast, weil normal ham die 40t soweit ich mich erinnere.. und dann transprotiert ein großes handelsschiff genau doppelt so viel wie ein kleines
    man kann handelsrouten ja auch aufsplitten.. wenn du mehr als 3 verschiedene waren transportierst, dann einfach 2 handelsrouten draus machen
    ich glaube das ist einfach nur wieder eine sache der bequemlichkeit, weil man mit großen handelsschiffen weniger handelsrouten machen muss

    wenn man viele kleine handelsschiffe nutzt, kann man die handelsrouten aber auch mehr optimieren.. wie genau, das führt jetzt zu weit
    naja ich nutze jedenfalls fast nur kleine handelsschiffe und kann damit meine metropole mehr als gut versorgen^^
    große nehm ich nur für meine persönlichen frachten.. wenn ich auf irgend ner insel wieder viel bauen will, nehm ich dann eins von den großen, geb dem noch n ladekammeritem und lad es bis oben hin mit baumaterialien voll.. muss man net so viele schiffe steuern^^



    ich finde die hätten die großen schiffe entweder deutlich besser machen müssen, oder billiger.. wenn die zb nur 30 gold unterhaltskosten hätten, das wär sinnvoll
    so wie bei der kleinen und großen noria.. die große hat auch nur 50% mehr unterhaltskosten wie die kleine und ist ja auch deutlich besser
    Geändert von LF2_Master (19.8.09 um 18:16 Uhr)

  5. #5
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925
    Zitat Zitat von LF2_Master Beitrag anzeigen
    du musst ja quasi immer mit nem halben großen handelsschiff rechnen, um das mit den kleinen zu vergleichen zu können
    Ich muss das rechnen was vorhanden ist.
    Da ist ein kleines Handelsschiff dem großen logischerweise unterlegen.
    wenn deinschiff 300t brot transportiert, dann hast du pro ladekammer 50t.. kann nur daran liegen, dass du dir irgend ein upgrade geholt hast,
    Eins meiner großen orientalischen Handelsschiffe transportiert sogar 115t pro Ladekammer.
    und dann transprotiert ein großes handelsschiff genau doppelt so viel wie ein kleines
    Was anderes hab ich auch nie gesagt.
    Nur das, wenn man seine Handelsrouten richtig ausnutzt der Kostenfaktor irgendwann wegfällt.
    So das die großen Schiffe den kleinen eigentlich immer vorzuziehen sind.
    man kann handelsrouten ja auch aufsplitten.. wenn du mehr als 3 verschiedene waren transportierst, dann einfach 2 handelsrouten draus machen
    Dann würden bei mir jetzt knapp 60 Schiffe rumfahren. Die meisten davon zu meiner Hauptinsel. Das würde einen ganz schön großen Stau vor meiner Insel bedeuten...trotz knapp 10 Möglichkeiten anzulegen.

    wenn man viele kleine handelsschiffe nutzt, kann man die handelsrouten aber auch mehr optimieren..
    Das ist eher ein subjektiver Eindruck.
    Die kleinen können allein schon aufgrund der Geschwindigkeit nicht optimaler transportieren als Große.
    Vor allem vor dem Hintergrund, dass mehr Schiffe mehr Wartezeit vor deinem Kontor bedeutet.
    Musst mal drauf achten.
    Wartet ein Schiff auf einen freien Anlegeplatz dann sieht man über ihm eine Sanduhr.
    Wird der Platz nun frei, dann wartet das Schiff aber immer noch und das bis zu 15 Sekunden.
    Mehr Schiffe bedeuten mehr Wartezeit, was widerrum bedeutet das es weniger optimal läuft.
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von LF2_Master
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    140
    ahh die wartezeit am kontor hab ich völlig vergessen
    ok wenn man die mit in die rechnung einbezieht, dann geht die auf, bzw dann sind große handelsschiffe tatsächlich überlegen, da die zusätzlichen anlegemöglichkeiten die man bräuchte wahrscheinlich genau den unterschied der unterhaltskosten wieder wett machen würde

    beim vergleich würd ich allerdings immer alle ladekammer-boni weglassen, sonst wird man nur verwirrt

    ich meinte deshalb, halbes großes handelsschiff, weil es dann genau so viel platz hat, wie ein kleines handelsschiff
    d.h. du halbierst auch die unterhaltskosten (50/2) und die baukosten (hab ich jetzt net im kopf) und die sind dann immer höher, als die eines kleinen handelsschiffes
    also wenn man die anlegezeiten mit einrechnet, lohnen sich wohl tatsächlich irgendwann die großen^^

  7. #7
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    Hey, ein nettes Studienarbeitsthema. "Logistik in Anno 1404"

    Das Ganze ist gar nicht mal so weit weg von der Realität. Bei Speditionen muss man sich die gleichen Gedanken machen. Probleme machen immer die zur Verfügung stehenden Kapazitäten. Das sind zum einen die Laderäume, zum anderen die Zeit, zum dritten die Kosten (die natürlich das wichtigste sind).

    Laderäume
    - wird von der Größe des Schiffes und zusätzlicher Items beeinflusst

    Zeit = Transportzeit + Umschlagzeit
    - Transportzeit wird durch die Geschwindigkeit des Schiffes und die Route beeinflusst
    - Umschlagzeit wird durch zur Verfügung stehenden Anlegestellen beeinflusst

    Kosten
    - Transportkosten: Kosten für Schiff (Anschaffung + Betrieb)
    - Umschlagskosten: Kosten für Anlegestellen
    - Opportunitätskosten: Verliere ich Geld, wenn ich die Leistung nicht erbringen kann? Heißt also, um wie viel gehen die Steuern runter, wenn die nix zu futtern kriegen, weil die Schiffe warten müssen?

    Vorteil große Schiffe
    --> weniger Umschlagvorgänge
    --> weniger Schiffe (--> Kosten ?)
    --> Transporte lassen sich bündeln, indem man in einer Tour mehrere verschiedene Waren an Bord nehmen kann
    --> kürzere Transportzeit weil schneller

    Vorteil kleine Schiffe
    --> kontinuierliche Belieferung
    --> Optimierung der Routen = weniger Leerfahrten

    Ich denke, dass das Ganze situationsabhängig ist. Auf kurzen Strecken lohnen sich sicherlich auch kleine Schiffe, weil sich die Transportzeit nicht so auswirkt. Ebenfalls dort, wo wenige Waren transportiert werden müssen.

    Das Problem dürfte letztlich die Kapazität des Hafens sein. Wenn man dort nicht genug Platz hat, dann kriegt man vielleicht 6 oder 7 Landungsstege hin und das wars. Es sollten aber schon so um die 10 sein, bei vielen Schiffen noch mehr.

    Ich denke, eine Musterlösung gibt es nicht.


  8. #8
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    Hey, ein nettes Studienarbeitsthema. "Logistik in Anno 1404"
    Das Gesicht des Professors würde ich grne sehen
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass das Ganze situationsabhängig ist. Auf kurzen Strecken lohnen sich sicherlich auch kleine Schiffe, weil sich die Transportzeit nicht so auswirkt. Ebenfalls dort, wo wenige Waren transportiert werden müssen.
    Das stimmt natürlich.
    Ich hab eigentlich auch nur alle kleinen Schiffe ausgetauscht, weil ich eh keine Gegner mehr hatte, ständig große Schiffe als Belohnung bekam und Geld ohne Ende hatte. Letzlich trieb mich die Langeweile dazu
    [QUOTE=-filou-;3832560]
    Das Problem dürfte letztlich die Kapazität des Hafens sein. Wenn man dort nicht genug Platz hat, dann kriegt man vielleicht 6 oder 7 Landungsstege hin und das wars. Es sollten aber schon so um die 10 sein, bei vielen Schiffen noch mehr.[Quote]
    Das mit der Abfertigung der Schiffe ist schon ein Witz.
    Entweder sie warten ewig, obwohl der Landeplatz leer ist und das nur weil vorher ein Schiff dort war oder sie brauchen ewig um beladen und entladen zu werden.
    In der Zeit wie Schiffe automatisch abgefertig werden kann ich mindestens zwei Schiffe abfertigen.
    Ich hoffe das wird durch einen Patch nochmal behoben.
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    Ich denke, eine Musterlösung gibt es nicht.
    Mit Sicherheit gibt es keine.
    Es kommt immer auf die Situation drauf an.
    Ich denke in dem Spiel auf Schwer was ich demnächst anfange wird es eher "schwer" alle kleinen Schiffe zu ersetzen.
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  9. #9
    Profi-Spieler Benutzerbild von LF2_Master
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    140
    Zitat Zitat von pothead Beitrag anzeigen
    Das Gesicht des Professors würde ich grne sehen
    naja, sowas ausgefallenes ist das gar nicht.. eine meiner vorraussichtlich zukünftigen dozentinnen hat unter anderem folgendes publiziert: "Klänge und Klangräume in Doom 3 – Zum Sound Design von Ego-Shootern"
    sie arbeitet natürlich im bereich musikwissenschaften
    also man kann durchaus themengebiete aus computerspielen aufgreifen, wenn einen das reizt xD


    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    Das Problem dürfte letztlich die Kapazität des Hafens sein. Wenn man dort nicht genug Platz hat, dann kriegt man vielleicht 6 oder 7 Landungsstege hin und das wars. Es sollten aber schon so um die 10 sein, bei vielen Schiffen noch mehr.

    Ich denke, eine Musterlösung gibt es nicht.
    man kann den hafen weitgenug ausbaun, damit alle schiffe entladen werden können, indem man an eine andere stelle der insel eine hafenmeisterei baut und dort alles mit anlegestellen zu pflastert.. das kann man auch mit mehreren hafenmeistereien machen.. also die einzige grenze ist hierbei die küstenlänge der insel und die kann man selbst bei kleinen inseln nicht komplett mit schiffen auslasten^^
    aber die anlegestellen kosten halt unterhaltskosten.. andererseits ist es zumindest in einigen fällen sinnvoller, kleine handelsschiffe zu haben.. man muss denke ich einen mittelweg finden, zwischen anzahl an anlegestellen und größe der schiffe^^

    vlt gibt es eine näherungsweise musterlösung, aber die könnte man wahrscheinlich nur mit einer sehr komplexen mathematischen formel ausrechnen und müsste alle computer der welt zusammenschalten, um die lösung zu erhalten
    das "Anno 1404 Logistik Problem", wie ich es jetzt mal taufe, hat ja durchaus verwandschaft mit dem "Traveling Salesman Problem", was man mit unseren derzeitigen methoden in bestimmten fällen auch nur näherungsweise lösen kann, weil wir die entsprechende technik noch nicht besitzen^^
    Geändert von LF2_Master (21.8.09 um 15:50 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. [Anno 1404] Persönliche Rekorde
    Von pothead im Forum Anno
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.9.09, 21:57
  2. Anno 1404 - Orient Ansehen
    Von LF2_Master im Forum Anno
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2.8.09, 19:48
  3. Probleme bei ANNO 1404
    Von runaway98 im Forum Anno
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.7.09, 20:45
  4. Suche großes Handelsschiff
    Von Unknown Person im Forum Freelancer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.3.08, 21:57

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •