Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: [Anno 1404] Wünsche für die Zukunft

  1. #1
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925

    [Anno 1404] Wünsche für die Zukunft

    Hi

    Wie wir alle wissen wird es irgendwann in der Zukunft einen großen Patch oder ein AddOn geben, welcher/s uns einige Bugs erspart und uns den Multiplayer bringen soll.

    Sicher ist dies nur ein Gedanken und Wunschspiel aber was wären eure Wünsche für den Riesenpatch oder das AddOn?

    -------------------

    Ich für meinen Teil würde mir etwas mehr gegenseitige Abhängigkeit von Orient und Okzident wünschen.

    Das die Schiffe des Okzidents nicht nur in Feuerkraft überlegen sind, sondern dass sie den Schiffen des Orients etwas ebenbürtiger sind.

    Das man z.B. Steine auf jeder Insel abbauen kann.
    Es gibt Inseln mit riesigen Bergen aber keine Möglichkeit Steine abzubauen? Das macht keinen Sinn.
    Auch das viel zu häufige "Nachfüllen" der Rohstoffquellen nervt.
    Bei den orientalischen Wasserquellen kann ich das ja noch nachvollziehen aber bei den wirklichen Rohstoffquellen? Ich weiß ja nicht.

    beste Grüße
    pot
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  2. #2
    Der Kurfürst Benutzerbild von -filou-
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    4.560
    - noch größere Karten

    - schnelleres Speichern und Laden (dauert fast schon 10 Minuten oder so)

    - wenn ich Items einer Kultur (z.B. Raupensaatgut) kaufe, die es nur beim Wasir gibt und die trotzdem nicht gebrauchen kann, dass ich beim Northburgh dann mehr Ruhm dafür kriege als beim Wasir, wenn ich sie wieder verkaufe.

    - dass Gegner mir Tribut zahlen, weil ich so toll bin. Sch.. auf den Ruf, ich will Kohle!!!!


  3. #3
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    - noch größere Karten
    Oh ja...mit noch viel größeren Inseln
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    - schnelleres Speichern und Laden (dauert fast schon 10 Minuten oder so)
    Ich hab mich zwar dran gewöhnt aber es könnte wirklich schneller gehen.
    Zum Glück passiert das Speicher und Laden nicht so oft.
    Zitat Zitat von -filou- Beitrag anzeigen
    Items einer Kultur (z.B. Raupensaatgut)
    Du meinst die gemeine Seidenpflanze, oder!?!

    Ich will noch mehr unterschiedliche Aufgabentypen...nach 100 Stunden im Endlosspiel hat man eigentlich Alles gesehen.

    Militärische Operationen könnten sie meiner Meinung nach ganz überarbeiten.
    Noch nie so langweilig und langatmig Krieg geführt.
    Ich weiß ja das es nur ein minimaler Teil von Anno ist aber trotzdem.
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  4. #4
    Deputy U.S. Marshal Benutzerbild von Gerson
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Ort
    Harlan County
    Beiträge
    3.834
    Blog-Einträge
    1
    Joa, wurd schon vieles genannt was ich mir auch wünschen würde.

    Zitat Zitat von pothead Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich für meinen Teil würde mir etwas mehr gegenseitige Abhängigkeit von Orient und Okzident wünschen.
    Ja, schon. Der Orient ist irgendwie viel mehr vom Okzident abhängig, der Okzident vom Orient aber kaum. Das könnte man optimieren, die Idee von der gegenseitigen Abhängigkeit war aber super, nur stark verbesserungswürdig.

    Das die Schiffe des Okzidents nicht nur in Feuerkraft überlegen sind, sondern dass sie den Schiffen des Orients etwas ebenbürtiger sind.
    Jopp, die Schiffe von Hassan scheinen auch langsamer zu sein, was ich doof finde.

    Das man z.B. Steine auf jeder Insel abbauen kann.
    Es gibt Inseln mit riesigen Bergen aber keine Möglichkeit Steine abzubauen? Das macht keinen Sinn.
    Auch das viel zu häufige "Nachfüllen" der Rohstoffquellen nervt.
    Bei den orientalischen Wasserquellen kann ich das ja noch nachvollziehen aber bei den wirklichen Rohstoffquellen? Ich weiß ja nicht.
    Stimmt genau, bei sowas wie ner Bärenhöhle macht das "Nachfüllen" mal überhaupt kein Sinn.

    Ich will noch mehr unterschiedliche Aufgabentypen...nach 100 Stunden im Endlosspiel hat man eigentlich Alles gesehen.
    Naja, nicht alles, ich hab vor einiger Zeit ne Medaille für 500 erfüllte Aufträge bekommen, und es soll ja insgesamt über 1400 Aufträge geben. Aber es wiederholt sich bei mir mittlerweile schon oft, und wenns dann nur Ruhm und Gold dafür gibt, kann ich den Auftrag eigentlich gleich links liegen lassen, weil ich beides schon im Überfluss hab. Die einzige Herausforderung sind vllt ab und an noch Aufträge vom Kaiser, aber da bekommt man zu viele Schiffe, vor allem Kriegsschiffe brauch ich da irgendwann überhaupt nicht mehr, weil ich schon zu viele davon habe. Das Belohnungssystem sollte da etwas überarbeitet werden.

    Außerdem finde ich es lächerlich, dass man für einen Erfolg in Form von einer Medaille meist gerade mal 20 Edelsteine bekommt. Das ist zu wenig. Um ein Gebäude freizuschalten benötigt man 200. Und dann sind es nichtmal sinnvolle Objekte, sondern nur Zierelemente.

    Militärische Operationen könnten sie meiner Meinung nach ganz überarbeiten.
    Noch nie so langweilig und langatmig Krieg geführt.
    Ich weiß ja das es nur ein minimaler Teil von Anno ist aber trotzdem.
    Absolut, das Kampfsystem is mal wieder blöde. Die einzige Taktik bei Truppenkämpfen z.b. ist, dass man so viele Heerlager wie möglich auf eines vom Gegner schickt und sie so immer platt macht, super. Eben wie bei Schiffen. Und der Gegner ist immer so doof. Wenn ich ein Kriegsschiff angreife, dass gerade ein Handelsschiff eskortiert, reagiert dieses nicht einmal und lässt sich einfach abschießen.
    Außerdem sollte das Einnehmen gegnerischer Gebäude abhängig von der Truppenstärke schneller vonstatten gehen. Es nervt einfach nur, wenn man z.b. Markthäuser oder ein Kontor einnimmt, und der Gegner hat schon wieder ein neues gebaut, bis das andere wirklich mir gehört. Es ist sowieso echt nervig, alle Markthäuser einnehmen zu müssen, damit einem die Insel gehört. Dauert immer sehr lange.

    Zitat Zitat von -filou-
    - noch größere Karten
    Will ich auch, irgendwann hat man doch schon arge Platzprobleme.

    - schnelleres Speichern und Laden (dauert fast schon 10 Minuten oder so)
    Absolut, in der Zeit trink ich nen Kaffee oder mach erstmal was anderes, so lang wie das lädt. ^^


    Was mich noch stört: Ich will mehr mit dem Geld machen können. Immerhin kann mans schon gegen Ruhm eintauschen, aber wenn man an dem Punkt ist, bei dem man mit beiden nix mehr anfangen kann, ist das schon langweilig. Ich hab bald 10 Millionen und es bringt gar nix.

    Überhaupt ist die Bilanz viel zu irrelevant, ich kann eine von -3000 haben und trotzdem mit Warenverkäufen Millionen machen. Ich glaube, so war das nicht gedacht.
    You ever hear of the saying "you run into an asshole in the morning, you ran into an asshole; you run into assholes all day, you're the asshole."
    Raylan Givens


  5. #5
    Nothing personal Benutzerbild von pothead
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    5.925
    Zitat Zitat von Gerson Beitrag anzeigen
    Stimmt genau, bei sowas wie ner Bärenhöhle macht das "Nachfüllen" mal überhaupt kein Sinn.
    Absolut Null Sinn.
    Wenn das so bleiben soll, dann sollen sie ein neues Gebäude einführen: Bärenzüchter!
    Zitat Zitat von Gerson Beitrag anzeigen
    Das Belohnungssystem sollte da etwas überarbeitet werden.
    Oh ja. Vor allem Schiffe muss man einem im späteren Spiel wirklich nicht mehr als Belohnung hergeben.
    Ich verkauf die eh immer, weil schon die kürzesten und kleinsten Handelsrouten mit großen Schiffen ausgestattet sind.
    Was mich zu einem weiterem Punkt bringt.
    Warum kauft nur der Korsar Schiffe?
    Der Lord und der Wesir sollen gefälligst auch Schiffe kaufen.
    Spielt man mal ohne Korsar oder befindet sich im Krieg mit ihm bleibt man auf alten Schiffen sitzen.
    Zitat Zitat von Gerson Beitrag anzeigen
    Überhaupt ist die Bilanz viel zu irrelevant, ich kann eine von -3000 haben und trotzdem mit Warenverkäufen Millionen machen. Ich glaube, so war das nicht gedacht.
    Oh ja!
    Ich hab seit Stunden, wahrscheinlich sogar Tagen, eine Bilanz von -8000, doch weil Lord, Wesir und Korsar in Massen bei mir einkaufen steigt mein Kontostandt langsam aber stetig.

    Ich wünschte mir auch etwas mehr Durchblick bei der Verteilung von Bürgerrechten.
    Manchmal steht bei mir auf der Hauptinsel 1 Bürgerrecht zu vergeben.
    Also baue ich ein Bauernhaus. Das muss ich tun, weil ich keine Bauern mehr auf der Hauptinsel habe.
    Kaum ist dieses Haus gebaut, steht dort plötzlich 2 Bürgerrechte zu vergeben.
    Baue ich ein weiteres Haus kommt wieder ein Bürgerrecht hinzu.
    Das geht immer so weiter.
    Ich hab mal 27 Bauernhäuser gebaut, weil anfänglich 1 Bürgerrecht zu vergeben war.
    Wo kamen die anderen her?
    Ist der Ruf erst ruiniert, mod'st sich gänzlich ungeniert!

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von LF2_Master
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    140
    mehr diplomatie.. bessere KIs
    besonders in kriegen ist die KI vom gegner echt lachhaft^^
    gerade für leute wie mich, die eher WC3 kämpfe gewöhnt sind und jeden kleinsten trick im micro schlachten kennen. Ich verlier so gut wie nie heerlager, selbst wenn ich von der zahl her unterlegen bin^^
    etwas interessantere schlachten.. das könnte man grafisch auch etwas aufpeppen.. aber sieht so schon ganz ok aus
    flexiblere KIs.. die entwickeln sich eig immer nur bis zu einem bestimmten punkt und dann ist sense.. die sind mit dem zufrieden was sie erreicht haben und gammeln vor sich hin
    ich will auch mal spannende schlachten zwischen meinen gegenspielern sehen

    ja und wie schon gesagt wurde, das rohstoffe auffüllen nervt

    man sollte die routenpunkte einer handelsroute miteinander vertauschen können.. wenn man viele routenpunkte hat und dann noch einen dazu packt, kann es passieren, dass die schiffe dadurch unnötig große umwege machen.. wenn man den punkt dann in der liste etwas nach vorne zb schieben könnte, könnte man sowas beheben

    die möglichkeit, gegner gegeneinander aufzuhetzen
    mehr unterschiedliche schiffstypen..

  7. #7
    DVG
    DVG ist offline
    F**pmann Benutzerbild von DVG
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 07
    Beiträge
    638
    Ja, schon. Der Orient ist irgendwie viel mehr vom Okzident abhängig, der Okzident vom Orient aber kaum. Das könnte man optimieren, die Idee von der gegenseitigen Abhängigkeit war aber super, nur stark verbesserungswürdig.
    Naja...Das finde ich nicht unbedingt.
    Der Okzident ist doch voll vom Gewürz aus dem Orient und beispielsweise auch Quarz abhängig, um daraus Glas herzustellen usw.
    Das kann man fortführen ohne Ende mit Gold, Kupfer, Zuckerrohr und und und.

    Allerdings finde ich sollte ein neuer Neutraler Mitspieler vorhanden sein, der "Boss" der Hanse beispielweise. Ich weiß, dann wäre zwar alles etwas sehr voll, aber wenn man die Größe der Karte nur um 10% anhebt, müsste das doch locker funktionieren.
    Die Hanse hatte im Norden Europas eine herausragende Rolle in Handel und ebenfalls kriegerischen Konflikten gehabt. Sie war eine große Macht, und das gerade um 1400 (1404)

    Mfg

Ähnliche Themen

  1. [Anno 1404] Persönliche Rekorde
    Von pothead im Forum Anno
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.9.09, 21:57
  2. Anno 1404 - Orient Ansehen
    Von LF2_Master im Forum Anno
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2.8.09, 19:48
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 1.8.09, 19:43
  4. Probleme bei ANNO 1404
    Von runaway98 im Forum Anno
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.7.09, 20:45

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •