Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [DSA] Anregungen für Dschungelabenteuer

  1. #1
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250

    [DSA] Anregungen für Dschungelabenteuer

    Hallo

    Wie man aus der Überschrift vermutlich bereits herauslesen kann benötige ich ein paar Anregungen für ein Dschungel-Abenteuer. Da der eigentliche Handlungsstrang, also der Auftrag, bereits feststeht geht es allerdings nurnoch um möglichst atmosphärische Details beziehungsweise Schwierigkeiten, mit denen die Gruppe wärend einer Woche im Urwald fertig werden muss, einzufügen. Was wäre schließlich ein solches Abenteuer, wenn zwischen dem betreten des Waldes und dem Endkampf nichts mehr passiert? Andererseits habe ich noch nie ein Abenteuer im Regenwald gemeistert (und auch noch keines gespielt), weshalb ich dahingehend keinerlei Erfahrungen habe.

    Zwar spielen wir DSA, letztlich muss man jedoch nichts vom eigentlichen Regelsystem verstehen - wenn jemand eine gute Anregung hat, kann ist diese vermutlich in jedes einigermaßen gute Rollenspiel eingearbeitet werden.
    Die Gruppe besteht aus vier mittelstufigen Charakteren relativ erfahrener Spieler:
    Ein brabaker Beschwörer, der jedoch noch keinen einzigen Dämonen oder Untoten beschworen hat - er hat siche eher auf den Horiphobus (einen Furch erzeugenen Zauber) und verschiedene allgemein nützliche Hexereien sowie Alchemie und Wissenstalente verlegt.
    Ein thorwaler Hellsichts-Magier, der sich bisher eher durch seinen geschickten Einsatz von Wurfäxten als mit magischer Macht in Szene setzen konnte. Er beherrscht theoretisch verschiedenste Hellsichts- und Heilungszauber aber auch Luftmagie und ein paar Kampfzauber. Er fungiert auch gern als Übersetzer.
    Ein thorwalscher Großwildjäger; der wird wohl die Führung im Dickicht übernehmen müssen... außerdem aknn er mit verschiedenen Waffen umgehen und hat einige Handwerkstalente.
    Ein Bauer aus Warunk. Ein recht guter Sänger, Tierkundiger (die Gruppe hat zwei Esel), Kräutersammler und Koch - sollte es eng werden kann er auch mit dem Kampfstab etwas anstellen.

    Das sollte zur groben Einschätzung der Fähigkeiten der Gruppe ausreichen; wenn euch also passende Szenen/Mini-Quests/Hindernisse/Begegnungen/Erfahrungen einfallen (es geht mir nicht um Kämpfe), die das Spiel ein wenig strecken und den Alltag im Dschungel interessanter machen: immer her damit

    Derartiges ist bereits geplant:

    • klebende, fleisch Fressende Efeuranken an einem Baum, der erklommen werden soll
    • Kanufahrt → Nilpferd lässt Kanu kentern → Ausrüstung bergen
    • erhöhter Zunderverbrauch im Regenwald → Vorräte leer
    • allgemein verdorbene Lebensmittel
    • Treffen mit Riesenspinnen/-schlangen oÄ
    • gefährliche Schlingpflanze beim Kräutersammeln
    • Blutegel, Käfer, Insektenschwärme
    • Giftspinne wird im Stiefel gefunden → zweite Spinne in der Ausrüstung versteckt
    • essbare Pflanzen, die in Kombination mit Alkohol giftig sind
    • diverse Krankheiten
    • undurchdringliches Dickicht über den Pfad gewuchert
    • stark erhöhte Erschöpfung beim Marsch duch unwegsames Gelände
    • wildes Jungtier irgendeiner ARt, das der Bauer abrichten darf (von ihm gewünscht^^)
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  2. #2
    Fullmetal Altersstarrsinn Benutzerbild von Alpha Zen
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    knowware
    Beiträge
    3.544
    Joa, da gäbs noch obligatorisch Ruinen irgendwelcher Echsentempel, Sümpfe, Eingeborenenstämme mit Schamanen, Wolkenbrüche (Regenzeit?) und evtl. noch ein Insektenschwarm, mit dem sie fertig werden müssen.
    Das fällt mir jetzt zumindest spontan ein. ^^

    "They say, love is the most powerful force in the universe.
    I'm trying to harness it to make weapons of mass destruction."


  3. #3
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250
    Ach... äh - da habe ich wohl ganz vergessen zu sagen, worum es in dem Abenteuer eigentlich gehen soll ^^

    Die Gruppe sucht nach einer verlorenen Expedition und wird dabei selbstverständlich auf einen Eingeborenenstamm treffen. Den klassischen echsichem Tempel wollte ich aber zumindest dieses eine Mal außen vor lassen

    Der Wolkenbruch bietet allerdings einige Möglichkeiten, vor allem, wenn der Magier darauf besteht, dass seine al'anfanische Seidenrobe gegen mittelländische Regenschauer gefeit ist; außerdem dürfte ein voll gelaufener aber wasserdichter Rucksack interessante Dinge mit einem trockenen Mittagessen anstellen können
    Allerdings muss ich sagen, dass mir die DSA-"Schwarmregeln" nicht wirklich gefallen... sie legen letztlich nämlich nur fest, wie viele Tiere ein solcher Schwarm in etwa hat und wie sachwer es ist, ihm zu entkommen; außerdem werden Ansteckungswahrscheinlichkeiten für verschiedene Krankheiten etc aufgelistet. Ich fürchte, dass eine solche Begegnung eher konsequenzlos sein würde - natürlich bietet sie gelegenheit zum Rollenspiel, dennoch ist außer einem "Ich binde mir ein Tuch vor's Gesicht, schnappe mir eine rauchende Fackel und klatsche alles tot, was auf meiner Haut zu landen versucht" wenig möglich. Was soll dort schon groß geschehen? Eine wilde Flucht durch den Dschungel? Ein Kampf gegen den Insektenschwarm?
    Na gut, letzteres bietet den Magiern die Möglichkeit, einige Zauber zu modifizieren... der Fulminictus hat soweit ich mich erinnere sogar eine passende Abart. Und sollten sie doch flüchten um irgendwo ins Wasser zu springen: ich mag Krokodile und Piranhas.

    Danke soweit
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  4. #4
    Veronica Mars Benutzerbild von Sienar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Finsterberg-Dodeleben
    Beiträge
    2.352
    Es ist extrem einfach sich im Dschungel zu verirren wenn man sich dort nicht bestens auskennt.
    Ein Dschungel ist voller eigenartiger Gerausche. Wisst Ihr welche davon Gefahr bedeuten und welche eindrucksvoll klingen aber doch ganz harmlos sind?
    Was macht Ihr wenn Ihr morgens aufsteht und Eure Vorraete uebers ganze Lager verstreut und in den Dreck getrampelt vorfindet? Wildschweine wuehlen gern mal in Dingen die nicht sicher verstaut sind.
    Jemand folgt Euch! Ihr seid Euch sicher, selbst wenn Ihr nie jemanden seht. Das Gebuesch dort hat sich grad bewegt! Ein Schatten hinter jenem Baum! Sind es Eingeborene, die Euch ans Fleisch wollen und vielleicht im naechsten Augenblick vergiftete Pfeile auf Euch herabregnen lassen? Oder sind sie furchtsam aber letztendlich freundlich und hilfsbereit wenn Ihr doch nur einen Weg finden wuerdet ihnen Eure eigene Friedfertigkeit darzulegen? Oder vielleicht ist es auch nur ein Tier?
    Eine Horde Affen folgt Euch in den Baumwipfel und beschmeisst Euch mit Fruechten und Faekalien. Was tut Ihr?
    Euer Kamerad hat sich eine an sich recht leichte Wunde zugezogen. Doch im hiesigen Klima und mit unzureichender medizinischer Versorgung hat diese sich infiziert und schwaecht ihn nun sehr. Ihr kommt immer langsamer voran.
    Prometheus they say brought god's fire down to man
    And we've caught it, tamed it, trained it since our history began
    Now we're going back to Heaven just to look Him in the eye
    And there's a thunder 'cross the land and a fire in the sky.

Ähnliche Themen

  1. Wohin mit Anregungen und Wünsche für die Entwickler?
    Von Jackyboy im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2.5.08, 20:57
  2. Anregungen für Casual Deck: Control
    Von OutlaW1337 im Forum Deck-/Kartenbewertung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.3.06, 18:00
  3. Anregungen für Erfindungen
    Von bouché im Forum Dark Cloud 2: Dark Chronicle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.1.04, 02:55
  4. Hat wer Anregungen für mein Deck?
    Von Odinxxx im Forum Magic: The Gathering TCG
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 2.11.03, 11:52
  5. anregungen für ein deck
    Von Painbringer Serius im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.03, 19:10

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •