Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bowmaster Prelude

  1. #1
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.271

    Bowmaster Prelude

    Bowmaster Prelude

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bowmaster.jpg
Hits:	101
Größe:	297,3 KB
ID:	77658 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bowmaster2.jpg
Hits:	90
Größe:	305,7 KB
ID:	77659
    (Für eine größere Bildvorschau anklicken oder im neuen Tab öffnen)

    Bowmaster Prelude ist ein halbklassisches 'Tower defense'-Spiel im fantastischen Mittelalter-Stil, in dem der Spieler seine Burg mit Pfeil und Bogen gegen Invasoren verteidigen muss um das jeweils nächste von 30 Leveln zu erreichen. Im Gegenzug versuchen die Angreifer, den Helden zu töten oder dessen Flagge zu stehlen und diese dann in ihrer eigenen Festung aufzustellen - geschieht eines von beiden, so ist die Mission gescheitert und muss neu gestartet werden.

    Doch auch der Held kann seinerseits erlernen, eigene Soldaten ausbilden zu lassen, die dann - genau wie die seiner Gegner - automatisch versuchen, die feindliche Flagge zu erobern um das Level somit zu entscheiden. Wichtiger ist jedoch, dass sie auch die feindlichen Heerscharen dezimieren und den Spieler somit entlasten.
    Natürlich kann das durch das Gewinnen der levels oder Töten der Gegner erlangte Gold auch für Fertigkeiten statt für neue Soldaten ausgegeben werden - so wird es dem Spieler im Laufe des Kampagne möglich, 13 verschiedenste magische Pfeile oder Sonderfertigkeiten einzusetzen : sei es ein Eispfeil, ein beschworener Meteor, eine Feuerwelle, ein exploderender Pfeil oder eine Massenheilung für die eigenen Truppen. Diese Auswahl zeigt deutlich, das der Hauptteil des Spiels nicht in der Armeerekrutierung sondern vielmehr im Schießen besteht - dennoch gibt es immerhin 6 Arten von Einheiten, darunter Ritter und Katapulte. Dem Feind stehen natürlich mehr Wesenheiten zur verfügung - was wäre schon ein böser Fantasygegner ohne fliegende Drachen, Elementarwesen und seine ganz besonderen Geheimwaffen ?
    Jeder dieser Skills ist mit einer Cooldownzeit versehenund wird mit häufigerem Einsatz immer effektiver - wer also stets Brandpfeile einsetzt, der wird sich bald über besonders starke Feuergeschosse freuen können; auch Soldaten werden immer stärker, wenn man sie trainiert.

    So, nach diser kurzen Beschreibung des Spielinhalts noch die obligatorische Aussage, dass Bowmaster Prelude zwar (wie alle Action-Browsergames) keine lange Zeit fesselndes Erlebnis, für eine Partie zwischendurch jedoch ein sehr gutes Spiel ist. An dieser Stelle kommt dem Spiel zugute, dass das jeweilige Profil gespeichert wird - es ist also möglich, eine Kampagne anderntags fortzusetzen.

    Ach ja : Wer meinen Link klickt, der sollte darauf achten, auch das richtige Spiel auszuwählen - erst muss man ein wenig nach unten, also unter die Werbung, scrollen und anschließend sollte dieses "choose your faction"-Popup geschlossen werden; es ist nicht nötig, irgendetwas zu downloaden oder sich zu registrieren. Und nun hoffentlich viel Spaß damit - wenn irgendjemand taktische Tipps benötigt, über Fertigkeiten reden oder sich einfach über das Spiel unterhalten möchte : immer raus damit


    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  2. #2
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 09
    Beiträge
    11
    Das Spiel kann man gut spielen 8/10 Punkten.
    Playit.de.tt ist die geilste Spieleseite der Welt!!!!

Ähnliche Themen

  1. Dawnspire Prelude -based-online-action-rpg BETA
    Von njude im Forum Massive Multiplayer Online Rollenspiele (MMORPGs)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.9.06, 19:04

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •