Umfrageergebnis anzeigen: Resident Evil 4 oder Resident Evil 5?

Teilnehmer
55. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Resident Evil 4

    24 43,64%
  • Resident Evil 5

    15 27,27%
  • Beides Müll

    9 16,36%
  • Beide gleich gut

    7 12,73%
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 17 bis 32 von 40

Thema: Resident Evil 4 oder Resident Evil 5?

  1. #17
    *~Herr der Hölle~* Benutzerbild von Kratos
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    2.036
    Naja fandet ihr die Locations gut? Ich weiss nicht, was mir gefallen hat war das Umbrella Labor am Ende aber davor...

    Am grausamsten fand ich den TombRaider/IndianaJones Abschnitt das war echt scheisse. Dann noch dieses überaus nervige Rätsel was nichts gebracht hat xD"

    Ich frag mich wieso sie den ersten Abschnitt im Dorf am helligen Tag gemacht haben und nicht im Dunkeln oder in der Dämmerung. Dann wär für mich vielleicht etwas Stimmung aufgekommen.

  2. #18
    Brujah Krieger Benutzerbild von NoChance
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    924
    Also da re4 und re5 beide nur noch hirnloses rumgeballer waren und von horror keine spur zu sehen war, würde ich mal sagen beides müll.

    natürlich ist "beides gleich gut" eine genauso treffende beschreibung wie "beides müll" da man hiermit nur eine äquivalenz bestätigt, aber in diesem falle liegt doch die betonung eher auf dem "halb leeren glas".
    Meine Magic Karten Suche:
    http://www.spieleforum.de/showthread.php?t=185345

    Ordnung ist was für Kleingeister, ein Genie beherrscht das Chaos!

  3. #19
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.082
    Zitat Zitat von G-Virus-Mutation
    Ich verstehe die Umfrage nicht so ganz. Warum ist es interessant zu wissen welche der beiden nun besser gefällt?
    Nun ja. Schließlich hat RE4 einen großen Umbruch eingeläutet und stellt einen spieletechnischen Meilenstein dar, der auch andere Studios inspiriert hat. Warum sollte man den langerwarteten Nachfolger dann nicht in einen direkten Vergleich setzen?

    Zitat Zitat von G-Virus-Mutation
    Die ganze Aufmachung von RE5 stimmt nicht. Die Gegner dort sehen für mich aus, wie Leute auf 'nem Festivalgelände die auf Speed sind. Ein paar Wellbrechbuden, Barracken und Sonne, sind für mich keine Horrorlocation.
    Die Serie hat sich geändert. Aus Survival-Horror wurde Survival-Action. Wer ausschließlich auf Horror-Elemente hofft, sieht nicht die Elemente die RE5 ausmachen. Resident Evil ist nun auf eine andere Art packend. Auch wenn du deine Vorbehalte hast, kann ich nur empfehlen, das Spiel mal gemeinsam mit einem Kumpel zu zocken und auf dich wirken zu lassen. Würde die Diskussion etwas fairer gestalten. Schließlich bewertest du etwas, dass du nicht kennst

    Zitat Zitat von Kratos
    Naja fandet ihr die Locations gut? Ich weiss nicht, was mir gefallen hat war das Umbrella Labor am Ende aber davor...
    Ich fand sie sehr gelungen. Einfach sehr abwechslungsreich und mal was anderes. Der Schauplatz Afrika wurde gut in Szene gesetzt und ich brauche nicht immer Dunkelheit, um an einem Spiel Gefallen zu finden.

    Zitat Zitat von NoChance
    Also da re4 und re5 beide nur noch hirnloses rumgeballer waren und von horror keine spur zu sehen war, würde ich mal sagen beides müll.
    Stimmt, wenn man Spiele grundsätzlich nur nach ihrem Horror-Faktor bewertet, kann das Gamer-Leben schon voller Enttäuschungen sein.

    LG -cyberstar-
    Geändert von cyberstar (28.3.09 um 19:30 Uhr) Grund: Korrektur

  4. #20
    Brujah Krieger Benutzerbild von NoChance
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    924
    Zitat Zitat von cyberstar Beitrag anzeigen
    Stimmt, wenn man Spiele grundsätzlich nur nach ihrem Horror-Faktor bewertet, kann das Gamer-Leben schon voller Enttäuschungen sein.
    LG -cyberstar-
    Nicht "Spiele" grundsätzlich, sondern "horror-spiele" bewerte ich zu 99% grundsätzlich und natürlicherweise nach dem horrorfaktor. Und die resident evil macher haber bisher noch keine anstanden gemacht sich unter der kategorie shooter zu verkaufen.

    Sie verkaufen ihr produkt fröhlich weiter als Horror, nur weil es vor ewigkeiten mal tatsächlich horror war.

    Und da Re4 und Re5 nunmal "Horrogames" sind, bewerte ich diese auch als solche. Und da mir der Horror gänzlich gefehlt hat, fällt meine Bewertung auch dementsprechend aus.

    Wären sie unter der Kategorie "Shooter" verkauft worden, welche ich auch gerne mal spiele. Hätte ich beiden eine 1 gegeben.
    Tolles waffenarsenal, massenhaft gegner mit sogar einiger variation, überzeugende soldatentypen hauptcharakter, einige kampfmöglichkeiten und und und. In allen Punkten in denen man einen SinglepalyerShooter bewerten könnte stechen Resident Evil 4 und 5 hervor.

    ...sie nur einfach keine, weil man sie als horror verkauf.


    Ich kann auch kein Erdbeereis bei dem Verkäufer bestellen und bekomme dann ne Kiste auf der Erdbeereis draufsteht in der aber Vanilleeis drin ist.
    Geändert von NoChance (28.3.09 um 19:49 Uhr)
    Meine Magic Karten Suche:
    http://www.spieleforum.de/showthread.php?t=185345

    Ordnung ist was für Kleingeister, ein Genie beherrscht das Chaos!

  5. #21
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.082
    Zitat Zitat von NoChance
    Wären sie unter der Kategorie "Shooter" verkauft worden, welche ich auch gerne mal spiele. Hätte ich beiden eine 1 gegeben.
    Capcom verkauft es aber weder als Survival-Horror (auch wenn der Begriff mal irgendwo gefallen sein mag), noch als Shooter, sondern schlicht als Action-Adventure.

    Siehe:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	RE5_Genre.JPG
Hits:	123
Größe:	50,7 KB
ID:	77458
    Aber mal ganz ehrlich, diese Diskussion ist doch kleinlich! Du hast nun in deinem letzten Post zum ersten mal positive Worte verloren, aber scheinbar zählt für Dich nicht das Spiel an sich, sondern irgend welche Genre-Zuordnungen. Man kann sich aus meiner Sicht durchaus kritisch zu den Veränderungen der Serien äußern, aber deine Argumentation ist einfach nicht schlüssig. Zum einen wird das Spiel als "hirnloses Rumgeballer" abgetan, dann aber wiederrum mit der Note eins bedacht, wenns denn nur eine andere Genre-Bezeichnung hätte. Wo bleibt da der sachliche Bezug zum Spiel?

    LG -cyberstar-

  6. #22
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Zitat Zitat von cyberstar Beitrag anzeigen
    Nun ja. Schließlich hat RE4 einen großen Umbruch eingeläutet und stellt einen spieletechnischen Meilenstein dar, der auch andere Studios inspiriert hat. Warum sollte man den langerwarteten Nachfolger dann nicht in einen direkten Vergleich setzen?
    Gut, an dieser Stelle muss man aber sagen dass mich Resident Evil 4 oder 5 nicht wirklich interssiert hat, weshalb ich wohl auch nicht nachvollziehen konnte, Parallelen oder Neuerungen auszumachen. Was mich allerdings tatsächlich interessiert ist, wie es um die Grafik bestellt ist. Ob Ps³ da hinterher hängt, oder diesmal sogar führt. Bei Resi 4 war das ja nicht so sehr der Brüller.


    Zitat Zitat von cyberstar Beitrag anzeigen
    Die Serie hat sich geändert. Aus Survival-Horror wurde Survival-Action. Wer ausschließlich auf Horror-Elemente hofft, sieht nicht die Elemente die RE5 ausmachen. Resident Evil ist nun auf eine andere Art packend. Auch wenn du deine Vorbehalte hast, kann ich nur empfehlen, das Spiel mal gemeinsam mit einem Kumpel zu zocken und auf dich wirken zu lassen. Würde die Diskussion etwas fairer gestalten. Schließlich bewertest du etwas, dass du nicht kennst



    Ja, man sollte RE5 objektiver sehen, ich könnte RE5 jedoch nie einen würdigen Nachfolger nennen. Als solches mag es sicherlich der Renner sein, oder sich einen Meilenstein eingefangen haben, aber in Relation zu RE1-3 würde ich dem Teil nichts zusprechen. Immerhin kann man hier kein Spiel vergleichen, dass 11 oder 13 Jahre älter ist, und man damals überhaupt nicht über die technischen Mittel verfügt hat.
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  7. #23
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.082
    Zitat Zitat von G-Virus-Mutation
    Was mich allerdings tatsächlich interessiert ist, wie es um die Grafik bestellt ist. Ob Ps³ da hinterher hängt, oder diesmal sogar führt. Bei Resi 4 war das ja nicht so sehr der Brüller.
    Die 360-Fassung wirkt etwas glatter und farbenfroher als die PS³ Version. Zudem soll es im Sony-Lager zu gelegentlichen Rucklern kommen.

    Insgesamt sind die Unterschiede aber bei weitem nicht so drastisch, wie es bei Resident Evil 4 zwischen GC und PS² damals war.

    Zitat Zitat von G-Virus-Mutation
    Als solches mag es sicherlich der Renner sein, oder sich einen Meilenstein eingefangen haben, aber in Relation zu RE1-3 würde ich dem Teil nichts zusprechen. Immerhin kann man hier kein Spiel vergleichen, dass 11 oder 13 Jahre älter ist, und man damals überhaupt nicht über die technischen Mittel verfügt hat.
    Nun ja. Es kommt ja auch immer darauf an, welches Genre einem zusagt. Wer am liebsten als wortkarger Space-Marine knietief im Blut watet und grauenhafte Kreaturen mit bloßen Händen zerkleinert wird wohl kaum mit der neusten Barby Ponyhof-Simulation warm werden. (etwas überspitzt ausgedrückt)

    Wenn man also die etwas ruhigere Adventure-Gangart der alten Teile samt der Atmospähre gut findet und Resident Evil 4 und 5 zu hektisch und stressig ist, hat man allen Grund, sich zu beklagen. Auf mich trifft dies nicht zu. Für mich hat die Serie nun einfach zwei Gesichter, welche auf ihre Art ansprechend sind.

    LG -cyberstar-

  8. #24
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Zitat Zitat von cyberstar Beitrag anzeigen
    Die 360-Fassung wirkt etwas glatter und farbenfroher als die PS³ Version. Zudem soll es im Sony-Lager zu gelegentlichen Rucklern kommen.

    Insgesamt sind die Unterschiede aber bei weitem nicht so drastisch, wie es bei Resident Evil 4 zwischen GC und PS² damals war.
    Ok, das ist sehr erfreulich. Zwar habe ich desöfteren gesagt ich würde mir keine Konsole mehr zulegen, aber langsam versuche ich mich an der Steuerung der 360. Der Preis ist hier einfach ganz entscheidend.


    Zitat Zitat von cyberstar Beitrag anzeigen
    Nun ja. Es kommt ja auch immer darauf an, welches Genre einem zusagt. Wer am liebsten als wortkarger Space-Marine knietief im Blut watet und grauenhafte Kreaturen mit bloßen Händen zerkleinert wird wohl kaum mit der neusten Barby Ponyhof-Simulation warm werden. (etwas überspitzt ausgedrückt)

    Wenn man also die etwas ruhigere Adventure-Gangart der alten Teile samt der Atmospähre gut findet und Resident Evil 4 und 5 zu hektisch und stressig ist, hat man allen Grund, sich zu beklagen. Auf mich trifft dies nicht zu. Für mich hat die Serie nun einfach zwei Gesichter, welche auf ihre Art ansprechend sind.

    LG -cyberstar-

    Natürlich sind sie das. Umso mehr würde ich mich, glaube ich, über eine Mischung freuen. Man muss nämlich sagen dass Resi 1,2 und 3 irgendwann abstumpfen. Ich meine damit den Spielverlauf. Alte Location oder bereits besuchte Räume sind immer leer, nur sehr selten trifft man auf neue Gegner an.
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  9. #25
    Mitspieler Benutzerbild von morpheus80
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24
    Ich hab für Resi5 gestimmt. Ich persönlich finde die Sache mit dem Partner eine gute, wenn auch noch nicht ganz ausgereifte Idee.
    Ich persönlich finde die Richtung die eingeschlagen wurde etwas zu extrem, da ja wirklich kein funken Horror mehr vorhanden ist, aber denoch passend.
    Wenn es jedoch einen weiteren Teil geben wird, dann gehe ich davon aus, dass das Spielprinzip wieder geändert wird und auch wieder mehr Horror einfließt, vllt wird es ja auch mal ein richtiger Schocker, der die grafischen Möglichkeiten voll einbindet ... ich würd mich freuen.

    Und nochwas: Gute Spiele können nur entstehen, wenn etwas neues gewagt wird also nehmt nicht immer jede Änderung als Angriff auf die Spielekultur, auch wenn es mal daneben geht
    Hardware: PS3 80GB mit Röhre
    Spiele: Resident Evil 5; Assassin's Creed; GTA4

  10. #26
    Meisterspieler Benutzerbild von Fenix
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 09
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    894
    Ich finde Resident Evil 5 besser als 4 .
    Warum ?
    Wegen dem Koop-Modus mit einem Partner zu spielen ist um längen besser als solo. Wenn man nur mit Sheva (KI zockt) ist es nicht so toll.
    Die Kämpfe gegen Spoiler makierenWesker im Team zu bestreiten fand ich ganz besonders gut.
    Resident Evil 4 fand ich auch gut, aber mit Leon allein oder eher mit einem nervigen Anhängsel (das auch noch in den ungünstigsten Situationen angfängt zu schreien ) durch die Gegend zu laufen ist bei mir im Gegensatz zum Teamgaming auf Platz 2.

  11. #27
    Elite-Spieler Benutzerbild von Padman
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 07
    Beiträge
    250
    Zitat Zitat von morpheus80 Beitrag anzeigen
    Und nochwas: Gute Spiele können nur entstehen, wenn etwas neues gewagt wird also nehmt nicht immer jede Änderung als Angriff auf die Spielekultur, auch wenn es mal daneben geht
    Bei einem Genrewechsel kann man nich wirklich von einer kleinen Änderung reden ...

  12. #28
    Profi-Spieler Benutzerbild von Glücksbärchie
    Im Spiele-Forum seit
    May 09
    Beiträge
    118
    hab für Resident Evil 4 gestimmt.

    haupsächlich wegen
    - dem horrorfaktor, die Schockszenen, die mir bei 4 auch schon gefehlt haben
    - den Rätseln, obwohl auch hier schon bei 4 nicht mehr viele schwierige dabei waren
    - den Gegnern, die bei 4 noch ein bisschen gruseliger aussehen, wobei gerade mal der Regenerator mit den Gegnern aus den ersten Teilen mithalten kann. die Standardgegner passen zwar in beiden Teilen gut zur RE-Story, da kann ich mich nicht beklagen, aber die mutierten Hunde, Schlangen, Frösche, Affen, Motten, Wespen, Vogelspinnen, Licker etc. damals kamen viel gruseliger, als z.B. die Uroboros-Würmer oder die Flatterviecher aus Resident Evil 5. die hatten bei mir leider keinen Gruseleffekt, aber einen Versuch, wenigstens ein Bisschen Horror oder Ekel drin zu lassen, war es ja Wert.

    Das einzige, was ich bei Resident Evil 5 als gruselig empfinde, ist nur, wie in dem einen Dokument, welches man im Dorf findet, beschrieben wird, wie sich das Volk wieder zurückentwickelt. Sonst gibt es leider nicht wirklich was gruseliges.

    Die Locations in RE4 passen fast perfekt zur Story (welche nunmal auf Horror basiert, was bei RE5 leider nicht allzu offensichtlich ist), aber in Resident Evil 5 gingen sie mir teilweise ziemlich auf die Nerven, besonders die Stelle, wo man mit dem Boot fahren muss find ich langweilig und stressig, womit ich auch schon wieder beim Nächsten Kritikpunkt wäre.

    Die Partnerin stresst einfach im Einzelplay. Kann mit einigen waffen nicht umgehen, klaut und verschwendet wertvolle Items, ist einfach nur voll müllig echt... einfach nur schlecht umgesetzt, wie auch bei RE4 schon, nur noch schlimmer. das war in allen anderen RE-Teile viel besser geregelt. wenn überhaupt mal ein Partner dabei war, hat der eher geholfen. Aber um die alten Teile geht es ja hier nicht.

    Fazit: Resident Evil 4 schneidet in jedem meiner Kritikprunkte immerhin noch besser ab als Resident Evil 5. Ganz ehrlich war sogar der erste RE5-Trailer noch gruseliger als das ganze Spiel. und für sowas warte ich fast 5 Jahre und das soll auch noch wahrscheinlich der letzte Teil sein??? Wesker ist doch nicht etwa so einem kleinen Kratzer schon tot und erst recht nicht das Virus! Außerdem will ich endlich mit Barry Burton gamen und mal wieder ein gruseliges und rätselhaftes Resident Evil!!!grrr

    Jetzt habe ich Lust auf Resident Evil 4 bekommen, meine XBOX360 hab ich ja schon wieder verkauft, weil Resident Evil 5 auf Dauer schon irgendwie langweilig wurde
    Geändert von Glücksbärchie (1.7.09 um 17:11 Uhr)

  13. #29
    Mitspieler Benutzerbild von morpheus80
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Padman Beitrag anzeigen
    Bei einem Genrewechsel kann man nich wirklich von einer kleinen Änderung reden ...
    Doofe Frage, aber wo hab ich was von kleinen Änderungen gesagt?

    egal resi5 ist besser :P
    Hardware: PS3 80GB mit Röhre
    Spiele: Resident Evil 5; Assassin's Creed; GTA4

  14. #30
    Elite-Spieler Benutzerbild von Padman
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 07
    Beiträge
    250
    Zitat Zitat von morpheus80 Beitrag anzeigen
    Doofe Frage, aber wo hab ich was von kleinen Änderungen gesagt?

    egal resi5 ist besser :P
    ok dann "etwas neues gewagt werden" ...
    Trotzdem is ein Genrewechsel in einer langen Serie übertrieben, man stelle sich vor Konami würden aus MGS n Ego-Shooter oder so ...
    Also sie hätten dem 4 und 5ten nen neuen Namen geben solln und ResidentEvil als Survival-Horror fortsetzen sollen ...

    ich hoffe ihr wisst was ich meine

  15. #31
    Profi-Spieler Benutzerbild von Glücksbärchie
    Im Spiele-Forum seit
    May 09
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von Padman Beitrag anzeigen
    ok dann "etwas neues gewagt werden" ...
    Trotzdem is ein Genrewechsel in einer langen Serie übertrieben, man stelle sich vor Konami würden aus MGS n Ego-Shooter oder so ...
    Also sie hätten dem 4 und 5ten nen neuen Namen geben solln und ResidentEvil als Survival-Horror fortsetzen sollen ...

    ich hoffe ihr wisst was ich meine
    stimm ich dir voll zu!!!!!!!!!!!!!

    Stell dir mal vor, Silent Hill als Shooter oder "Action/Adventure" oder so

  16. #32
    ლ(ಠ益ಠლ)
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 08
    Beiträge
    611
    Ich finde RE4 einfach besser. Letztens habe ich mir einen RE5 Walkthrough reingezogen und dachte mir nur, was an dem Spiel so geil sein soll. Außerdem war RE4 weitaus gruseliger als RE5. Klar - RE5 sieht schöner aus aber RE4 macht einfach mehr Spaß.
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Resident Evil - Redfield oder Valentine
    Von Silo-san im Forum Resident Evil 1
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 28.1.11, 04:21
  2. Resident Evil 3. (Afterlife) Film erscheint als Resident Evil 5 Spiel!!
    Von Children-Of-Horror im Forum Resident Evil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.4.08, 22:48
  3. Resident Evil Outbreak und Resident Evil Outbreak File 2
    Von Schildi im Forum Resident Evil Outbreak
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.5.07, 17:57
  4. Resident Evil 4 oder SSBM
    Von Zenit im Forum Kaufberatung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.5.04, 16:16

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •