Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Persona 4 - Mein vorläufiges Review

  1. #1
    Meisterspieler Benutzerbild von JAYNAY
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.086

    Persona 4 - Mein vorläufiges Review

    So weit so gut.
    Ich befinde mich auf der gefühlten Hälfte des Spieles.
    Zeit meine Gedanken dazu niederzuschreiben.

    Grafik:
    Ordentlich.
    Mehr kann ich dazu eigentlich nicht sagen.
    Es sieht schicker aus als Persona3, da es nicht so düster ist.

    Sound:
    Der Soundtrack ist okay.
    Ist mir persönlich manchmal zu poppig, aber in Ordnung.
    Der beste Track bisher ist das Theme in der Tv-Welt.


    Steuerung:
    Es gibt einen großen Unterschied zu Persona3 und das ist der Square Button.
    Dadurch kann man doch manche nervigen Wege abkürzen.
    Ansonsten seh ich keine erkennbaren Unterschiede.


    Story:
    Bisher find ich sie ganz in Ordnung und auch spannend.
    Allerdings kann ich mir schon manches ausmalen.
    Ähnlich wie in Persona 3, wo man von den Personas des Hauptcharakters einiges ableiten konnte, geht das meiner Meinung nach auch hier.
    Ich finde es aber eine Bereicherung, dass in P4 mehr auf die japanische Mythologie eingegangen wird, statt auf die christliche&griechische.
    Ich persönlich warte ja schon darauf, mit meinem Izanagi nach Yomi zu gehn und auf seine Frau zu treffen.. ^^

    Der psychologische Anteil der Handlung ist natürlich deluxe, wenn man auf Jungs Theorien abfährt. Dieser Ansatz ist einer der Hauptgründe, wesshalb ich die Serie bisher so liebe.


    Charaktere:
    Die Charaktere sind sehr fein in ihren Einzelheiten und daher auch gelungen.
    Der einzige, der mir bisher unglaublich auf den Sack geht ist Yosuke mit seinem zwanghaften-wannabe-flirten. Ausserdem ist er ein Dummschwätzer vor dem Herrn. Aber passt ja zu seinem Arcana. --> Unreife.


    Social-Links:
    Bin ich voll zufrieden.
    Geht diesmal schnell und ist irgendwie logischer.

    Im übrigen - ich hab irgendwo gelesen man könnte während des Spieles nur eine "Freundin" haben, das ist quatsch. Vielleicht kann man sich später nur für eine entscheiden, aber die Social Links kann man voll ausreizen.

    Gegner:
    Ich finde es gut, dass die Gegner immer "Themen" - oder "Kontextbezogen" sind. Das schafft nochmal mehr Atmosphäre.

    Nicht ganz klar ist mir-wieso einige Schatten schweben und andere Kriechen, obwohl das nichts mit den Gegner zu tun haben muss..
    Klingt verwirrend? Spielt es und ihr wisst was ich meine...



    Kritik:

    Das einzige was ich richtig zu kritisieren habe ist, dass ich so wenig an sich über die Möglichkeiten und Grenzen des Spieles erfahre.
    Ich würde über bestimmte Mechanismen gern aufgeklärt werden.

    zb.
    - Wie lange muss es mindestens regnen, damit der nebel erscheint?
    - Wie lange kann das Spiel maximal gehn? Zeitlimit ein Jahr?
    - Wo treffe ich bestimmte Charaktere

    Solche Sachen tauchen meines Wissens auch nicht im Handbuch auf und bei ein paar Sachen bin ich noch etwas verwirrt --> ?_?
    Beim zweiten Durchlauf wird vieles klarer sein, ich finds nur schade, dass man am Anfang mit bestimmten Dingen ohne Erklärungen gelassen wird.


    Das andere was auch ein wenig ankäst -
    Ist das Rumfragen in der Stadt, damit man Hinweise auf eine Person bekommt, damit Teddy die findet.
    Ja gut. Ich weiss. Investigation gehört halt zum Detektiv-spielen dazu.
    Und die Detektiv-handlung ist ein Teil der Story.
    Trotzdem --> *kotz*

    So.
    Soweit so gut.
    Ich werde dieses Review immer wieder updaten, bis ich durch bin.
    If you start doubting yourself, the real world will eat you alive ~Henry Rollins~

    „Eine Bildungsschicht ist aber nur dort wirkliche Elite, wo sie sich nicht außerhalb stellt und wo sie nicht glaubt, sich oberhalb stellen zu müssen, sondern wo sie sich als Mitgestalter der Leitbilder und der Ordnungen eingliedert und sich dabei trotz ihrer numerischen Unterlegenheit als wirksamer Faktor bewährt.“
    -Carlo Schmid-

  2. #2
    Meisterspieler Benutzerbild von Keyblademaster Riku
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    The World that never was...
    Beiträge
    611
    Uaaaaah
    Thanks alot
    Ich hab jetzt immer wieder reviews gelesen, bei amazon und auch ign, aber da war ich immer n bissel skeptisch, da ja bei amazon gepfuscht werden kann und ign eig. einfach zufrieden zu stellen ist. Ich hab selbst Persona 3 und werd mia P4 auf jedenfall holen, trotzdem mal cool ne Meinung zu hören, die schon so weit fortgeschritten ist im Spiel. -^.^-
    Memories rise upon us once again..
    Forgotten Keys.... fighting for the Center of Hearts
    For a Future...(Kingdom Hearts)
    For a Past...(Birth by Sleep)
    For a boy, to enjoy one first and last year (358/2 Days)
    For something not even existing (Kingdom Hearts Coded)
    For a Witch... (Kingdom Hearts Chain Of Memories)
    For something truly dimensional...(Kingdom Hearts 3D)

    ..But not for a fuc*ing Kingdom Hearts 3 goddammit!! Enough with these Spinoffs already

  3. #3
    Meisterspieler Benutzerbild von JAYNAY
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.086
    Jedem der Persona3 gefallen hat, wird 4 auch mögen. Auf jeden Fall.
    If you start doubting yourself, the real world will eat you alive ~Henry Rollins~

    „Eine Bildungsschicht ist aber nur dort wirkliche Elite, wo sie sich nicht außerhalb stellt und wo sie nicht glaubt, sich oberhalb stellen zu müssen, sondern wo sie sich als Mitgestalter der Leitbilder und der Ordnungen eingliedert und sich dabei trotz ihrer numerischen Unterlegenheit als wirksamer Faktor bewährt.“
    -Carlo Schmid-

  4. #4
    Mitspieler Benutzerbild von Naoto
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 09
    Ort
    Wien
    Beiträge
    17
    Also ich habe das Spiel schon beim U.S. Release geholt. Das war noch kurz vor Weihnachten wenn ich mich nicht irre. Innerhalb ein paar Tagen habe ich das durchgespielt. D.h. ich hatte es schon in den Weihnachtsferien durch.

    Ich liebe dieses Spiel. Ich kann jetzt aber leider auch nicht allzu viel dazu schreiben, da ich momentan sehr sehr wenig Zeit habe. Ich bin ein sehr großer Persona Fan, wesswegen ich dieses Spiel jedem empfehlen kann, der Persona 3 mochte und liebte.

    Ich zähle jetzt kurz die Unterschiede vom Vorgänger(Persona 3) und vom Nachfolger(Persona 4) auf:

    -Tagessystem hat sich geändert
    -Neue Personas
    -Kampfsystem bezüglich Schwächen hat sich geändert
    -S.Links bringen jetzt mehr bei den Begleitern

    Nya bin jetzt auch zu faul um alle Neuerungen ganz aufzuschreiben ^^"

    Jedenfalls ~~ ist das Spiel viel schwerer im gegensatz zum Vorgänger.



    __________________________________________________ _______________
    Beim zweiten Durchlauf wird vieles klarer sein, ich finds nur schade, dass man am Anfang mit bestimmten Dingen ohne Erklärungen gelassen wird.
    __________________________________________________ _______________
    Also ich kam prima zurecht. Ich habe die Geschichte sofort verstanden. Ich habe kA was am Anfang ohne Erklärung gelassen wurde o.o

  5. #5
    Meisterspieler Benutzerbild von JAYNAY
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.086
    Dass es viel schwerer ist, hab ich bis jetzt noch nicht festgestellt.

    Mir fällt beispielsweise auf, dass die Gegner viel weniger Instant-Death Skills wie Mudo oder Hama einsetzen.


    Das hat mir in P3 bisher so viele graue Haare beschert..

    Interessant wäre es zu erfahren, ob es in P4 auch sowas wie den Monad gibt.
    If you start doubting yourself, the real world will eat you alive ~Henry Rollins~

    „Eine Bildungsschicht ist aber nur dort wirkliche Elite, wo sie sich nicht außerhalb stellt und wo sie nicht glaubt, sich oberhalb stellen zu müssen, sondern wo sie sich als Mitgestalter der Leitbilder und der Ordnungen eingliedert und sich dabei trotz ihrer numerischen Unterlegenheit als wirksamer Faktor bewährt.“
    -Carlo Schmid-

  6. #6
    *~Herr der Hölle~* Benutzerbild von Kratos
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    2.001
    Ich werd es mir Ende nächste Woche holen. Ich fand Persona 3 jetzt zwar nicht extrem gut, aber es hat schon Spaß gemacht.

    Werd dann wohl auf den schwersten Schwierigkeitsgrad anfangen wenn das Spiel so leicht sein soll <.<

  7. #7
    Mitspieler Benutzerbild von Naoto
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 09
    Ort
    Wien
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Kratos Beitrag anzeigen
    Ich werd es mir Ende nächste Woche holen. Ich fand Persona 3 jetzt zwar nicht extrem gut, aber es hat schon Spaß gemacht.

    Werd dann wohl auf den schwersten Schwierigkeitsgrad anfangen wenn das Spiel so leicht sein soll <.<
    Es ist alles nur eine Frage der Zeit. Eigentlich könnte man an einem Tag unendlich lang in einem Dungeon grinden, da es keine Schwächen gibt, die man mit der Zeit bekommt. Man bräuchte nur die passenden Items.

    Ein Tipp von mir: Wenn du auf Profi spielst, wird das Spiel richtig schwer. Man sollte da nicht so viele Waffen kaufen, sondern sich auf die Skills von den Personas verlassen + man lvlt langsamer.

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von JAYNAY
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.086
    Naja, unendlich lange kann man eben leider nicht in einem Dungeon grinden, weil einem - zumindest nach meiner Beobachtung- irgendwann die SP ausgehen.

    Man bekommt ab einem bestimmten Punkt zwar die Unterstützung dieses strangen Fuchses, aber das Heilen kostet immens viel.

    Ich mache jedoch gerade die Erfahrung, dass man gar nicht so lange dableiben muss.

    Mein persönlicher Levelprozess sieht so aus:

    1. Orientierungsphase :
    Ich betrete den Dungeon und sammel erste Erfahrungen mit den spezifischen Gegnern, level ein wenig. Dann verlasse ich den Dungeon und erhole mich.

    2. Erste Sturmphase:
    Ich stoße bis zum ersten Miniboss vor. Bevor ich ihn plattmache, verlasse ich jedoch den Dungeon und erhole mich. Danach komme ich wieder, mache an der Stelle weiter und plätte ihn.

    3.Zweite Sturmphase:
    Ich laufe zügig bis zum eigentlichen Boss des Dungeons.
    Speicher ab. Dann --> raus und erholen. Dann, wieder in den Dungeon und ich level mich bedarfsgerecht ein Stockwerk unter dem Boss auf. Meistens geben die Gegner auf der letzten Ebene gut EXP, das leveln geht somit schneller. Wenn ich mich stark genug fühle, trete ich gegen den Boss an.

    Ach ja, wenn ich einen Tip gegen darf - vergiss die FAQs die du im Netz dazu findest. Bisher waren die nie ganz korrekt. Besonders was Anfälligkeiten der Gegner betrifft, hab ich da schon üble Erfahrungen machen müssen.
    If you start doubting yourself, the real world will eat you alive ~Henry Rollins~

    „Eine Bildungsschicht ist aber nur dort wirkliche Elite, wo sie sich nicht außerhalb stellt und wo sie nicht glaubt, sich oberhalb stellen zu müssen, sondern wo sie sich als Mitgestalter der Leitbilder und der Ordnungen eingliedert und sich dabei trotz ihrer numerischen Unterlegenheit als wirksamer Faktor bewährt.“
    -Carlo Schmid-

  9. #9
    Elite-Spieler Benutzerbild von EGO!
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Beiträge
    344
    Das mt dem grinden stimmt nur zum Teil!
    Die Heilung vom Fuchs kann billiger gemacht werden, indem man den Fox S. Link macht. Der Betrag wird durch die verlorenen SP berechnet (Kenne jetzt nicht mehr den genauen Preis für 1 SP).
    Desweiteren ist das grinden erstens unnötig, da das Spiel um einiges leichter ist, als der Vorgänger (Hat viele Gründe, einer davon ist, wie oben schon genannt, der seltene Spam von Hama/Mudo Skills) und andererseits ist es ziemlich schwer, sich bis auf Lv 99 hochzurappeln, da man bei den stärksten Gegnern ab Lv 90+ und 4 Charakteren mindestens 3 Stunden braucht um eine Stufe aufzusteigen. Es lohnt sich eh nicht, höher als Lv 93 zu trainieren, da dies das höchste Basislevel eines Personas ist (Spoiler, markieren um Namen zu lesen: "Lucifer") und der letzte Boss wirklich eine Lachnummer ist. Erwartet nicht zu viel.


    Desweiteren gibt es schon einen Review Thread, von dem du doch sogar schon wusstest:
    Persona 4 Release + Reviews
    Geändert von EGO! (22.3.09 um 19:27 Uhr)
    All eyez on me
    Ich denke stets an dich,
    wo du auch bist.

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von JAYNAY
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.086
    Ich kenne den Thread.

    Ich wollte den hier aufmachen, um mein Review am laufenden, im Fluss zu halten.

    Das sich daraus Fragen und Diskussionen entwickeln, ist Teil der Sache.
    If you start doubting yourself, the real world will eat you alive ~Henry Rollins~

    „Eine Bildungsschicht ist aber nur dort wirkliche Elite, wo sie sich nicht außerhalb stellt und wo sie nicht glaubt, sich oberhalb stellen zu müssen, sondern wo sie sich als Mitgestalter der Leitbilder und der Ordnungen eingliedert und sich dabei trotz ihrer numerischen Unterlegenheit als wirksamer Faktor bewährt.“
    -Carlo Schmid-

  11. #11
    Mitspieler Benutzerbild von Jessi
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 03
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von EGO! Beitrag anzeigen
    Das mt dem grinden stimmt nur zum Teil!
    Die Heilung vom Fuchs kann billiger gemacht werden, indem man den Fox S. Link macht. Der Betrag wird durch die verlorenen SP berechnet (Kenne jetzt nicht mehr den genauen Preis für 1 SP).
    Desweiteren ist das grinden erstens unnötig, da das Spiel um einiges leichter ist, als der Vorgänger (Hat viele Gründe, einer davon ist, wie oben schon genannt, der seltene Spam von Hama/Mudo Skills) und andererseits ist es ziemlich schwer, sich bis auf Lv 99 hochzurappeln, da man bei den stärksten Gegnern ab Lv 90+ und 4 Charakteren mindestens 3 Stunden braucht um eine Stufe aufzusteigen. Es lohnt sich eh nicht, höher als Lv 93 zu trainieren, da dies das höchste Basislevel eines Personas ist (Spoiler, markieren um Namen zu lesen: "Lucifer") und der letzte Boss wirklich eine Lachnummer ist. Erwartet nicht zu viel.


    Desweiteren gibt es schon einen Review Thread, von dem du doch sogar schon wusstest:
    Persona 4 Release + Reviews

    Also wirklich leichter als P3 find ich es nicht :/
    das leveln ist sehr mühsam, mich nervts auch das man erst heim muss um komplett geheilt werden zu können
    oder den komischen fuch dafür bezahlen muss~
    da ich ja eh son super held bin, was das organisieren des tages angeht,
    werd ich wohl auf ganzer linie in diesem spiel versagen.


    ich hab ja noch nicht einmal P3 fertig bekommen xD
    ich bin da bei ca 40stunden und find keine motivation da weiter zu machen~

    vorallem hast du mir ja das ende verraten XDD*auf ego zeig*

    naja
    ich hoffe ich spiel P4 länger als P3 bin schon bei 10 stunden *level 19* und hab noch nicht mal den bonus boss im schloss geschafft X_x
    *wie oben schon erwähnt das leveln ist sehr mühselig*

    ich hoffe das ändert sich noch, sonst schaff ich das spiel auch nie durchzuspielen~~~

  12. #12
    Meisterspieler Benutzerbild von JAYNAY
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.086
    Edit:

    Bin jetzt durch, auch mit dem True Ending.

    Das Ende ist nicht schlecht, nur hätten sie irgendwie mehr auf die Geschichte zwischen Izanami und Izanagi eingehen können.

    Ich hatte Level 82 und das hat mir eigentlich auch dicke gereicht.
    Es ist nur wichtig , dass man mindestens eine Soma im Petto hat.

    Das wär auch so mein Tip an alle neuen : Behaltet eure Somas, spart sie euch für die Endbosse auf.

    @Jessi: Ich hab am Anfang auch gedacht ich müsste die Bonusbosse sofort besiegen, das is aber Quatsch.
    Die kannst du dir später vornehmen.

    Level lieber in den neuen Dungeons, da kriegst du mehr EXP.
    Dann kannst du locker zurückkommen und die Viecher erledigen.
    Die pushs an Courage, kriegst du woanders locker rein.

    So.
    Ich starte jetzt mal den new Cycle...
    If you start doubting yourself, the real world will eat you alive ~Henry Rollins~

    „Eine Bildungsschicht ist aber nur dort wirkliche Elite, wo sie sich nicht außerhalb stellt und wo sie nicht glaubt, sich oberhalb stellen zu müssen, sondern wo sie sich als Mitgestalter der Leitbilder und der Ordnungen eingliedert und sich dabei trotz ihrer numerischen Unterlegenheit als wirksamer Faktor bewährt.“
    -Carlo Schmid-

  13. #13
    *~Herr der Hölle~* Benutzerbild von Kratos
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    2.001
    Ich werde das Spiel warscheinlich morgen bekommen. Wie sieht es denn aus mit dem True Ending? Will keine Lösung benutzen...Ist es sehr viel besser als das normale? Gibt es nen Moment wo ich was bestimmtes machen muss?

    Will nur keine Spoiler

  14. #14
    Elite-Spieler Benutzerbild von Fussballchecker
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    342
    Zitat Zitat von JAYNAY Beitrag anzeigen
    Dass es viel schwerer ist, hab ich bis jetzt noch nicht festgestellt.
    Wirst du auch nicht. Es ist locker 'ne Stufe leichter als der Dreier (bezogen auf den normalen Schwierigkeitsgrad).

  15. #15
    Meisterspieler Benutzerbild von JAYNAY
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.086
    Zitat Zitat von Kratos Beitrag anzeigen
    Ich werde das Spiel warscheinlich morgen bekommen. Wie sieht es denn aus mit dem True Ending? Will keine Lösung benutzen...Ist es sehr viel besser als das normale? Gibt es nen Moment wo ich was bestimmtes machen muss?

    Will nur keine Spoiler
    Das True Ending ist auf jeden Fall besser als das Normale, weil das Normale ziemlich beschissen ist : D

    Und ja- um das True Ending zu bekommen, musst du was bestimmtes machen.
    If you start doubting yourself, the real world will eat you alive ~Henry Rollins~

    „Eine Bildungsschicht ist aber nur dort wirkliche Elite, wo sie sich nicht außerhalb stellt und wo sie nicht glaubt, sich oberhalb stellen zu müssen, sondern wo sie sich als Mitgestalter der Leitbilder und der Ordnungen eingliedert und sich dabei trotz ihrer numerischen Unterlegenheit als wirksamer Faktor bewährt.“
    -Carlo Schmid-

  16. #16
    *~Herr der Hölle~* Benutzerbild von Kratos
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    2.001
    Kannst du es mir vielleicht sagen ohne zu Spoilern? Oder geht das nicht xD"
    Krieg es heute per Post ^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Persona 3 - Fusionsthread
    Von Six_Fleurs im Forum Persona 3
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.3.08, 17:33
  2. Persona 3
    Von Acid_blue im Forum Persona 3
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.3.08, 00:14
  3. Mein (vorläufiges) Deck
    Von MAster of the Cards im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.4.06, 19:35
  4. Mein vorläufiges tunierdeck!!
    Von simarik89 im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.5.04, 18:53
  5. Persona 2
    Von Amiga im Forum Shin Megami Tensei
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.7.03, 20:28

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •