Umfrageergebnis anzeigen: NFS Shift: geling es oder nicht?

Teilnehmer
23. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Es kann nur cool werden => ich kaufe es mir mit Sicherheit

    13 56,52%
  • Es kann nur schlecht werden =>ich kaufe es mir bestimmt nicht

    3 13,04%
  • NFS ist für mich schon lange gestorben

    7 30,43%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 41

Thema: NFS Shift: Gelingt es oder nicht?

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von BlackTiger_4
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Ort
    Tirol, Brixlegg
    Beiträge
    134

    NFS Shift: Gelingt es oder nicht?

    HI!

    Ich habe hier folgendes Zitat aus Google.com kopiert:

    "Neben Brands Hatch ging es während der Präsentation auch auf einem fiktiven London-Stadtkurs richtig zur Sache.Erst vor rund vier Monaten ist Need for Speed Undercover in die Händlerregale dieser Welt gewandert und findet bisher gewohnt guten Absatz. Obwohl der letzte Teil wurde von uns mit einer Wertung von 72 Prozent nicht wirklich schlecht bewertet, die "Abnutzungserscheinungen" der Serie sind dennoch überdeutlich sichtbar. Und wie man es von der PR-Maschinerie des Medienriesen Electronic Arts gewohnt ist, dauerte es nicht lange, bis die nächste Episode angekündigt wurde. Aber dieses Mal ist etwas anders. Need for Speed Shift heißt der neueste Spross der Kult-Rennspielserie. Ins Deutsche übersetzt heißt "Shift" "Veränderung" oder "Wandel".

    Und das ist wörtlich zu nehmen. Denn tatsächlich ist der neueste Teil eine ernst gemeinte Kampfansage an den schleichenden Tod, dem die Serie zu erliegen droht. Shift steht für einen radikalen Richtungswechsel und Neuanfang, einen kompletten Neustart. Im Rahmen eines exklusiven Events Mitte Januar in der Londoner Electronic-Arts-Niederlassung, bei dem das Spiel zum ersten Mal gezeigt wurde, machten wir uns genau davon ein erstes Bild."

    Was glaubt ihr? Ist dieser "Wandel" wünschenswert oder nicht? Es gab aucheine kurze info über das game: Keine offene welt, keine Cops, legale rennen.

    Verdient so ein Spiel überhaupt den Namen "Need For Speed"?

    Eure Meinung bitte. THX LG
    Every Chase, Every Lie takes You Deeper!

  2. #2
    -retired- Benutzerbild von Di Pélé
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Ort
    Hall of Fame
    Beiträge
    4.412
    Das ist kein Need For Speed. Eindeutig.

    Sollen sich die Jungs doch bitte einen neuen Namen für die neue Serie ausdenken. Das Spiel muss nicht schlecht sein, aber es verdient einfach den Namen nicht mehr. Für mich steht NFS für Rennen in schönen Landschaften und einer Stadt, Edelkarossen und getunte Wagen, Tuning und Cops sowie - wenn auch noch nicht so toll umgesetzt - einer Story.

    Wenn das hinkommt, was ziemlich das trifft was ich auch gelesen habe, dann könnt ihr die Liste ja innerlich durchgehen.
    Aber wie gesagt: Das Spiel kann durchaus gut werden. Mal schauen. Immerhin werden die richtigen NFSes immer günstiger.
    DUDWEILER DUCKS
    SFL 01 - SFL 32-----/-----ZS 36 - ZS 71
    *** ****-------* ** * *

  3. #3
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 09
    Beiträge
    193
    Ohne offene Welt ist es kein NFS. Es ist mehr ein spiel mit der Vorsielbe Need for Speed. Das einzigste was richtig an NFS erinnert ist der name.

    Dadurch das es keine offene welt gibt fallen viele käufer weg(wie ich^^) aber es kommen die ganzen von den dtm spielen wahrscheinlich dazu.

    Von der GRafik und vom Anspruch her ist es sicherlich gut.
    Mein System:
    Medion Titanium MD 8800 // Intel(R) Pentium(R) D CPU 3.00GHz (2 CPUs) // 3,00 GB RAM // 250 GB Festplatte // GeForce 9800gt // Motherboard: Medion MS-7204 // Windows XP

    Mein Laptop
    Sony Vaio VGN-NW21ZF // Intel Ccore2Duo T7450 @ 2.13GHz // 4,00 GB RAM // 500 GB Festplatte // ATI Mobility Radeon HD 4570 // 15,4 Zoll Widescreen // Windows 7

  4. #4
    Eigener Benutzertitel Benutzerbild von Grissly_98
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Beiträge
    1.166
    Für mich ist die Serie seit Pro Street vollkommen ausgestorben. Ich habe die Need for Speed-Spiele immer mit Freude durchgespielt aber nach Pro Street hat es endgültig gereicht. Das Spiel ist immer mehr zur Simulation geworden. Ohne Cops, freie Spielwelt und so weiter macht NfS einfach keinen Spaß mehr. Da Need for Speed Undercover auch nur mäßige Bewertungen erreicht hat habe ich es mir auch nicht geholt, und deswegen werde ich mir in Zukunft kein NfS mehr holen.
    XBOX360
    XBOX
    PLAYSTATION 2
    PLAYSTATION 3
    Wii

  5. #5
    Fūton Benutzerbild von >>_Link_<<
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Ein Land in Europa, des is' nicht Europa...
    Beiträge
    3.667
    Hi!

    Ich denke, das Spiel wird klasse (wie jeder NFS-Teil)
    Jedoch wird das Spiel sicher wieder total fertig gemacht und mit GT5 (welches noch nicht mal erschienen ist ) verglichen.
    Meiner Meinung nach, ist GT nichts im Gegensatz zu NFS Für mich ist NFS die einzig wahre Rennspiel-Serie.


    Greez

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von DarkNinja
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Ort
    In den Schatten
    Beiträge
    224
    Ich find auch, das nfs Shift super wird. Ich find es zwar auch blöde, das es kein ober-world-game mehr is, aber dafür konnten die entwickler auf andere bereiche mehr machen. Ich hatte, als ich meine ps3 geholt habe, die wahl zwischen prostreet un undercover gehabt. Ich hab prostreet genommen, weil ich es in vielen bereichen besser als undercover fand.
    Lass die Bestie in dir raus!!!

  7. #7
    Elite-Spieler Benutzerbild von Messiah1986
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 08
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    406
    naja wenn das game verspricht was man auf youtube sehen kann, dann wirds mit sicherheit cool
    X-Box 360 Gamertag: New Dominator86
    Gamerscore: 4570 von 57375
    Trophäen: 242 von 2410

    Abgeschlossene Spiele: Colin Mcrae Dirt,

  8. #8
    The Darkness is Near! Benutzerbild von BlackPitcher
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    C:/Deutschland/NDS/Friesland/
    Beiträge
    987
    Ich denke mal das Need for Speed-Team hat aus den Fehlern der bisherigen Games gelernt und wird sich dieses Mal richtig Mühe geben und gute Ideen, bessere Grafik und kein 08/15 Game wie die Vorgänger dahinklatschen!

    Greetz,
    ERDan!
    Der oben gelistete Beitrag ist zufällig generiert, für eventuell enthaltene Fehler wird keine Gewährleistung gegeben!
    Win7 Prof. x64
    ASUS P7P55D
    Intel Core i7-860
    Sapphire HD5850
    4GByte DDR3-RAM

  9. #9
    Not For Everybody Benutzerbild von Skyliner89
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Mal hier, mal da.. Ganz selten auch mal dort.
    Beiträge
    1.290
    Zitat Zitat von >>_Link_<< Beitrag anzeigen
    Hi!

    Ich denke, das Spiel wird klasse (wie jeder NFS-Teil)
    Jedoch wird das Spiel sicher wieder total fertig gemacht und mit GT5 (welches noch nicht mal erschienen ist ) verglichen.
    Meiner Meinung nach, ist GT nichts im Gegensatz zu NFS Für mich ist NFS die einzig wahre Rennspiel-Serie.


    Greez
    nimm das jetzt nicht zu persönlich, aber hier sieht man, das du noch grün hinter den ohren bist
    nfs ist einfach für die jungen draufgänger und für die, die in simulationen (wie gran turismo) zu schlecht sind und lieber arcade fahren.
    gran turismo ist eher ein spiel, wo es drum geht jede hundertstel auf der strecke einzusparen, bei nfs geht´s einfach nur um´s aussehen der auto. richtig fein einstellen und professionell, konnte man in nfs noch nie ein auto einstellen, ledeglich schon sehr gut in pro street.

    shift ist einfach ein angriff, auf den simulation´s könig, der nunmal unangefochten, gran turismo ist.

    ich verstehe dieses ständige image wechsel von nfs nicht.. zu ganz anfang, fährt man auf richtigen rennstrecken (nfs: prosche), danach kahm das mit den polizisten (nfs: hot pursiut). danach wahr es "in", seine autos zu tunen (nfs:underground). danach, will man doch wieder, wenigstens etwas, erwachsener wirken und mehr auf rennstrecken machen (nfs: pro street), danach will man doch wieder die polizei ärgen und wahr mal selber einer (nfs: undercover) UND JETZT, will man doch wieder auf rennstrecken fahren?
    also entweder haben die ihr rezept, wie sie nfs belassen sollen nicht wirklich rausgefunden oder die sind einfach nur auf´s geld aus und wollen mit ihren breiten spieleangebot an rennspielen wirklich von jedem geld (ach stimmt, hier geht´s ja um ea-games.. dan wohl das 2. ..).

    p.s.: die spiele in den klammern heißen nicht zwingend, das diese die ersten spiele in der nfs reihe wahren, wo man das machen konnte sondern, das sich diese spiele besonders hervorgehoben haben mit dieser sache.


    da ich nicht sonderlich gut in simulationen bin und mir undercover überhaupt nicht gefallen hat, wird mir shift zu 100% nicht ins haus kommen.

    EDIT: da nfs für mich nicht gestorben ist (im arcade bereich), ich aber in zukunft sicher nochmal einen teil kaufen werde, ist nfs nicht einfach für mich gestorben sondern einfach immer noch ein titel, der nicht zwingend komplett in meiner sammlung sein muss.
    Geändert von Skyliner89 (2.9.09 um 20:11 Uhr)

  10. #10
    ლ(ಠ益ಠლ)
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 08
    Beiträge
    611
    Moah, ich will auch was schreiben, also.

    Ich habe jetzt einmal für garnichts gestimmt. Ich will nicht sagen, dass die letzten NFS-Teile schlecht waren aber mir selber haben sie nicht gefallen. Ich finde Most Wanted immer noch am besten. Seit Pro-Street finde ich die NFS-Reihe nur noch behindert. Ich denke, Shift wird auch nicht gerade ein Burner =/
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

  11. #11
    WTCC Simracer Benutzerbild von Nebelchen
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 08
    Beiträge
    808
    Also erstens arbeitet nicht mehr das alte Black Box Studio an NFS SHIFT sondern die Entwickler von GTR ehemals Blimey und jetzt Slightly Mad Studios, also hat da eher EA aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt als der Entwickler.

    Dann schauen wir zweitens mal zurück auf den Anfang der NFS geschichte, da waren NFS, NFS 2 und NFS 2SE mit einfachen Straßenrennen über Landstraßen und ähnlichem ohne Polizei, Schaden oder sonstiges (bin mir noch nicht mal mehr sicher ob schon Verkehr darin vorkam).

    Dann kam NFS 3 Hot Pursuit und war meiner meinung nach ein klasse Spiel mit den, unter NFS Spielern die von anfang an dabei sind, warscheinlich berkanntesten Strecken wie z.B. Hometown, Empire City, Rocky Pass oder so, dazu kam die Polizei, die man auch selber spielen konnte.

    Dann kam NFS 4 Brennender Asphalt(High Stakes) was ich finde das bisher beste NFS aller Zeiten ist. War zwar eher ein Update von NFS 3 indem man mehr Fahrzeuge hinzugefügt hat, die Fahrzeugschäden eingefügt, doppelt soviele Strecken hatte, auch ausserhalb der USA z.B. die Landstraße in Deutschland, außerdem hat man noch einen Karrieremodus eingefügt, bei dem man an verschiedenen Turnieren teilnehmen musste, seine Autos kaufen und reparieren musste und auch mit bis zu 3 festen Stufen tunen konnte.

    Danach kam NFS 5 Porsche, ich finde das zweit beste NFS hinter NFS4. Fahrzeuge waren nur Porsche aus der ganzen Hersteller geschichte. Man konnte den Evolutionsmodus spielen in dem man 1950 anfing und sich weiter vorgearbeitet hat, man musste seine autos kaufen, reparieren, konnte sie umlackieren und ich finde es gab das beste Leistungstuning in der NFS Geschichte. Dann gab es noch den Werksfahrer Modus in dem man einige Aufgaben als Porsche Testfahrer erledigen musste, hier kam ab und zu auch mal die Polizei vor (natürlich nur mit Porsche Wagen).

    Dann hat EA für meine Begriffe das langweiligste NFS gebracht, das sie jemals entwickelt haben. Nämlich NFS Hot Pursuit 2. Als Polizist musste man den Gegner einfach nur Rammen dann löste er sich nach einigen Rammstößen in Luft auf. Kollegen hatte man nur auf begrenzte anfrage und die Rennen waren einfach langweilig. Das Tuning wurde komplett entfernt und der Polizei Helikopter hat so komische explosive Fässer abgeworfen. Achso und beschädigungen wurden komplett entfernt, bis auf die platten Reifen wenn man über Nagelbänder der Polizei gefahren ist.

    Für die damalige Situation hatte EA dann alles richtig gemacht NFS Underground zu bringen. Wert wurde auf das Tuning gelegt (erstmals auch das optische), das Leistungstuning war leider nicht mehr so ausgereift wie in NFS Porsche, aber trotzdem aktzeptabel, außerdem war der Storymodus sehr motivierend. Das einzige manko war die fehlende Polizei.

    Mit NFS Underground 2 gings dann weiter bergauf indem man das erste mal die frei befahrbare Stadt eingefügt hat, ein geiles Tuningsystem eingeführt hat (einziger minuspunkt wieder, dass das Leistungstuning nicht so toll war wie bei Porsche), eine Fahrzeugvielfalt von Kleinwagen über Tuner und Sportwagen bis zu SUVs für die es sogar eigene Rennen gab. Ansonsten wurde allerdings nicht viel verändert, ausser dass man im Storymodus die Underground Racing League eingeführt hat mit Rennen auf abgesteckten Kursen und bis zu 8 (damals sehr viel) Teilnehmern.

    Dann brachte EA das für mich drittbeste NFS mit Most Wanted. Es wurde an fast allem aus seinem Vorgänger festgehalten, mehr Fahrzeuge, längere und bessere Story und Mittelpunkt war die endlich zurückgekehrte Polizei. Außerdem wurden das erste mal in einem NFS die richtigen Filmszenen im Storymodus eingeführt.

    Dann fing der Absturz an mit NFS Carbon. Die Idee der Teamrennen war zwar sehr gut aber leider nicht komplett ausgereift, als das Spiel veröffentlicht wurde (Juiced hatte es mal besser gemacht). Die Polizei wurde wieder zum Nebendarsteller und die Story hatte man recht schnell durch. Auch die Massenrennen mit 12 Fahrzeugen konnten das nicht mehr so ganz retten. Das einzige was wirklich sehr gut gelungen war waren die Canyon Races.

    Von Pro Street hatte ich mir viel versprochen und wurde leider wieder mal enttäuscht. Die Polizei wurde entfernt (was bei dem Konzept nicht schlimm gewesen wäre), Die Story noch kürzer und das Feature auf das ich mich wahnsinnig gefreut hatte war zu schlecht umgesetzt, nämlich die Aerodynamik die Auswirkungen auf Geschwindigkeit und Fahrverhalten hat. Das einzige was für mich zumindest den Titel halbwegs gerettet hat, war dass der Schaden wieder eingefügt wurde und das Spiel etwas, aber auch wirklich nur etwas, mehr in richtung Simulation ging. Die Filmszenen wurden übrigens auch wieder abgeschafft.

    Dann kam Undercover. An sich nicht schlecht da es aufgebaut ist wie Most Wanted und auch all diese Features wieder bietet, nur leider eine zu kurze Story, vielleicht hätte man da welche von den vielen optionalen Rennen mit einbringen sollen als pflicht Rennen und außerdem viel zu einfach. Dazu kam noch, dass es selbst in der PS3 Version geruckelt hat. Lediglich die Highway Rennen waren einigermaßen eine gute Neuerung.

    Jetzt kommt SHIFT mit Entwicklerwechsel und Orientierung richtung Sim Racing und dadurch möglichst realistische Rennen auf Rennstrecken. An sich kann das nur eine deutlicheSteigerung zu den Vorgängern werden. Aufgrund der optionalen Fahrhilfen sollten auch Arcade Fahrer damit zurecht kommen.

    Ich glaube das war mein längster Forenbeitrag seitdem ich in Foren schreibe Hoffe ihr seid an dieser Stelle noch nicht eingeschlafen.

  12. #12
    The Darkness is Near! Benutzerbild von BlackPitcher
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    C:/Deutschland/NDS/Friesland/
    Beiträge
    987
    Zitat Zitat von Nebelchen Beitrag anzeigen
    Also erstens arbeitet nicht mehr das alte Black Box Studio an NFS SHIFT sondern die Entwickler von GTR ehemals Blimey und jetzt Slightly Mad Studios, also hat da eher EA aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt als der Entwickler.[........]
    Ich hab mir deinen Beitrag komplett durchgelsen und muss schon sagen:

    1. Respekt für die Länge
    2. Toller Inhalt, da haste dir echt tolle Gedanken gemacht und diese ausfürhlich aufgeschrieben!

    Greetz,
    ERDan!
    Der oben gelistete Beitrag ist zufällig generiert, für eventuell enthaltene Fehler wird keine Gewährleistung gegeben!
    Win7 Prof. x64
    ASUS P7P55D
    Intel Core i7-860
    Sapphire HD5850
    4GByte DDR3-RAM

  13. #13
    Fūton Benutzerbild von >>_Link_<<
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Ein Land in Europa, des is' nicht Europa...
    Beiträge
    3.667
    Zitat Zitat von Skyliner89 Beitrag anzeigen
    nimm das jetzt nicht zu persönlich, aber hier sieht man, das du noch grün hinter den ohren bist
    nfs ist einfach für die jungen draufgänger und für die, die in simulationen (wie gran turismo) zu schlecht sind und lieber arcade fahren.
    gran turismo ist eher ein spiel, wo es drum geht jede hundertstel auf der strecke einzusparen, bei nfs geht´s einfach nur um´s aussehen der auto. richtig fein einstellen und professionell, konnte man in nfs noch nie ein auto einstellen, ledeglich schon sehr gut in pro street.
    Nimm ich aber, wenn du Sachen über mich sagst, von denen du keine Ahnung hast.
    Ich bin NFS Fan und ich denke, dass es als NFS gut wird und nicht als Simulation. Wäre ja traurig, wenn's so ne öde Simulation wird
    Ich stelle mir NFS Shift wie etwa Race Driver Grid vor, jedoch kann ich das noch nicht so gut beurteilen, da ich es noch nicht anspielen konnte.

    shift ist einfach ein angriff, auf den simulation´s könig, der nunmal unangefochten, gran turismo ist.
    Dafür hat NFS mehr Möglichkeiten.

    ich verstehe dieses ständige image wechsel von nfs nicht.. zu ganz anfang, fährt man auf richtigen rennstrecken (nfs: prosche), danach kahm das mit den polizisten (nfs: hot pursiut). danach wahr es "in", seine autos zu tunen (nfs:underground). danach, will man doch wieder, wenigstens etwas, erwachsener wirken und mehr auf rennstrecken machen (nfs: pro street), danach will man doch wieder die polizei ärgen und wahr mal selber einer (nfs: undercover) UND JETZT, will man doch wieder auf rennstrecken fahren?
    also entweder haben die ihr rezept, wie sie nfs belassen sollen nicht wirklich rausgefunden oder die sind einfach nur auf´s geld aus und wollen mit ihren breiten spieleangebot an rennspielen wirklich von jedem geld (ach stimmt, hier geht´s ja um ea-games.. dan wohl das 2. ..).
    Naja, eventuell sind sie etwas verzewifelt, weil all ihre Ideen nicht so gut angekommen sind (Spielemagazinen, etc.) und darum versuchen sie ständig, etwas zu finden, dass doch alle anspricht.
    Jedoch hätte ich es besser gefunden, wenn sie bei der Underground-Reihe geblieben wären.

    da ich nicht sonderlich gut in simulationen bin und mir undercover überhaupt nicht gefallen hat, wird mir shift zu 100% nicht ins haus kommen.
    Bin ich auch nicht, was auch an der fehlenden Motivation liegt, da Simulationen einfach langweilig sind.
    Jedoch hole ich mir jeden NFS-Teil, da sie einer meiner Lieblingsreihen ist


    Greez
    Geändert von >>_Link_<< (2.9.09 um 22:51 Uhr)

  14. #14
    Not For Everybody Benutzerbild von Skyliner89
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    Mal hier, mal da.. Ganz selten auch mal dort.
    Beiträge
    1.290
    Zitat Zitat von >>_Link_<< Beitrag anzeigen
    Nimm ich aber, wenn du Sachen über mich sagst, von denen du keine Ahnung hast.
    Ich bin NFS Fan und ich denke, dass es als NFS gut wird und nicht als Simulation. Wäre ja traurig, wenn's so ne öde Simulation wird
    Ich stelle mir NFS Shift wie etwa Race Driver Grid vor, jedoch kann ich das noch nicht so gut beurteilen, da ich es noch nicht anspielen konnte.


    Dafür hat NFS mehr Möglichkeiten.


    Naja, eventuell sind sie etwas verzewifelt, weil all ihre Ideen nicht so gut angekommen sind (Spielemagazinen, etc.) und darum versuchen sie ständig, etwas zu finden, dass doch alle anspricht.
    Jedoch hätte ich es besser gefunden, wenn sie bei der Underground-Reihe geblieben wären.


    Bin ich auch nicht, was auch an der fehlenden Motivation liegt, da Simulationen einfach langweilig sind.
    Jedoch hole ich mir jeden NFS-Teil, da sie einer meiner Lieblingsreihen ist


    Greez
    da ich dich persönlich nicht kenne, sagte ich ja du sollst es nicht persönlich nehmen. vllt bist du ja in echt ganz anders, weshalb meine "beurteilung" nicht ernst genommen werden muss von dir

    ja, jedes nfs ist an sich was tolles für die serie, da es immer, das ist wieder ein sehr großer pluspunkt an nfs, was neues gibt. nur leider, werden viele neue sachen, auch oft über bord geworfen. ich selber fand underground 2 am besten von allen teile; ist einfach das erste spiel gewesen, bei dem man sein auto wirklich so tunen konnte wie man wollte, vom innenleben bis zur hydraulik und sogar neonröhren. leider gab es dann vieles davon nicht mehr. das autosculpt, welches sein debut in carbon feierte, ist bis heute noch in den spielen, jedoch werden da wohl alle (bis auf die schräge des spoilers), alles auf 100% einstellen, was dieses gadget wieder eher etwas sinnlos wirken lässt.

    ea games lässt sich da zuviel druck machen von diesen zeitungen. am ende kaufen die fan´s eh das spiel, egal was wo drin steht. ea sollte mal bei einer sache bleiben. ok ich gebe zu, mit diesem "dauerstiefel" wie in medal of honor, kaufen sich nur noch richtige fans die weiteren moh teile, ich bin einer davon.
    ich denke, die haben einfach angst, das nfs auch auf so ein abstellgleis kommt, weshalb die bei jedem spiel etwas ganz anderes machen oder zu einer der vielen wurzeln zurückgehen.

    ja, mir fehlt bei gran turismo (4) auch die motivation weiter zu machen auf die 100%, was lange dauert. diese spiele sind nur für die guten amateure geeignet und leute, die eben viel spaß an realen spielen haben und sich die zeit nehmen, alles zu fahren. ich habe weder die zeit noch das spielerische können oder gar die geduld, mit renn-simulationen lange gut auszukommen.
    und ich sage auch nicht, das shift schlecht oder gar der serie wehtuhen wird.
    ganz im gegenteil, ich denke es wird schon allein von der grafik her, ein tolles spiel aber wie gesagt, simu´s sind nicht´s für mich..

  15. #15
    Fūton Benutzerbild von >>_Link_<<
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Ein Land in Europa, des is' nicht Europa...
    Beiträge
    3.667
    Zitat Zitat von Skyliner89 Beitrag anzeigen
    ea games lässt sich da zuviel druck machen von diesen zeitungen. am ende kaufen die fan´s eh das spiel, egal was wo drin steht. ea sollte mal bei einer sache bleiben. ok ich gebe zu, mit diesem "dauerstiefel" wie in medal of honor, kaufen sich nur noch richtige fans die weiteren moh teile, ich bin einer davon.
    ich denke, die haben einfach angst, das nfs auch auf so ein abstellgleis kommt, weshalb die bei jedem spiel etwas ganz anderes machen oder zu einer der vielen wurzeln zurückgehen.
    Da es nun ja zwei Entwicklerteams gibt, welche abwechselnd jedes Jahr nen Teil rausbringen und somit zwei Jahre Zeit zum entwickeln haben, denke ich, dass es wieder aufwärts geht mit der Serie, denn sie haben nun mehr Zeit, sich was einfallen zu lassen und müssen nicht ständig unter Druck arbeiten


    Greez

  16. #16
    WTCC Simracer Benutzerbild von Nebelchen
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 08
    Beiträge
    808
    Zitat Zitat von ERDan Beitrag anzeigen
    Ich hab mir deinen Beitrag komplett durchgelsen und muss schon sagen:

    1. Respekt für die Länge
    2. Toller Inhalt, da haste dir echt tolle Gedanken gemacht und diese ausfürhlich aufgeschrieben!

    Greetz,
    ERDan!
    Danke, dachte der Beitrag kommt eher schlecht an.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.9.08, 23:13
  2. nennen wir es ctrl shift
    Von moehre1 im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 4.11.05, 15:26
  3. Glaubt Es Oder Nicht!
    Von eatmybrain im Forum Technik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.10.05, 01:49
  4. Es Hagelt nich! Es stürmt nich! Es "shift"
    Von master_of_lightning im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.6.05, 05:03
  5. wid es oder nicht
    Von grosspfennig im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.5.05, 19:34

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •