Seite 7 von 15 ErsteErste 123456789101112131415 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 97 bis 112 von 228

Thema: Resident Evil 5 - Euer Eindruck?

  1. #97
    Black Shadow Benutzerbild von Togetig
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 05
    Ort
    Na, im Sf wo sonst?
    Beiträge
    2.199

    Cool

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Hältst du es nicht für recht anmaßend, zu denken, daß du nach nur einer Stunde Spielzeit (wovon alleine das Intro schätzungsweise zehn Minuten beansprucht) dazu imstande bist, zu beurteilen, wie es um die Atmosphäre innerhalb des Spiels bestellt ist oder wie Capcom die Möglichkeiten zweier kooperierender Protagonisten in das gesamte Spiel eingepflegt hat? Meines Wissens nach, weißt du nach einer Stunde Spielzeit nichtmal, was genau "Uroboros" ist oder wozu selbst ein nicht von einem anderen Menschen gesteuerter Partner imstande ist.
    Ich würde sogar einen Schritt weiter gehen, denn nach einer Stunde dürfte mann Nichtmal wissen was, Uroboros überhaupt ist.

  2. #98
    Gast
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    @ Chester
    Deine Beitrag gefällt mir sehr gut und ich finde das richtig das mal jemand hier diese Meinung vertritt .
    Mir gefällt RE 5 ganz gut und das schon nach sehr kurzer Spielzeit .
    Mein erster Eindruck beim Zocken der Demo hat sich Positiv bestätigt , RE 5 ist

  3. #99
    Profi-Spieler Benutzerbild von Sektor-7G
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Nowhere <--> Now here
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Hältst du es nicht für recht anmaßend, zu denken, daß du nach nur einer Stunde Spielzeit (wovon alleine das Intro schätzungsweise zehn Minuten beansprucht) dazu imstande bist, zu beurteilen, wie es um die Atmosphäre innerhalb des Spiels bestellt ist oder wie Capcom die Möglichkeiten zweier kooperierender Protagonisten in das gesamte Spiel eingepflegt hat? Meines Wissens nach, weißt du nach einer Stunde Spielzeit nichtmal, was genau "Uroboros" ist oder wozu selbst ein nicht von einem anderen Menschen gesteuerter Partner imstande ist.

    Ich weiß ja, daß es aktuell so eine Art Trend ist, das Spiel zu verfluchen, aber bevor du dir dein Surfbrett schnappst und auf diese Welle aufspringst, solltest du vielleicht zunächst einmal ein paar Erfahrungen mehr sammeln.



    Lies doch einmal die ersten zehn Zeilen eines Buches und behaupte dann, es sei unmöglich, sich mit dem Protagonisten zu identifizieren...

    Es tut mir wirklich leid, aber ich kann eine solch großspurige (und aggressive) Kritik nach einer derart kurzen Spielzeit wirklich nicht ernstnehmen.
    Nein, Finde ich nicht!
    Dies ist mein Erster Eindruck von dem Spiel und ganau aus diesem Grund habe ich überhaupt die bisherige Spielzeit (von der du das Intro und die Zwischensequenzen übrigens abziehen solltest) mit angegeben.
    Daher gebe ich Dir auch in diesem einen Punkt vollkommen recht! Die Atmosphäre kann sich wirklich noch entwickeln. Allerdings zum Zeitpunkt meines Postes war dies meine aktuelle Meinung zur Atmosphäre und ich dachte eigentlich der Thread sei dafür da. Ich kann nirgends herauslesen das ich das Gesamte Spiel gespielt haben muß um hier reinschreiben zu dürfen.
    In allen anderen Punkten bin ich sehr wohl der Meinung das ich diese auch nach kurzer Spielzeit schon einschätzen kann.
    Die Steuerung des Messers wird sich im Laufe des Spieles ebensowenig ändern wie die Möglichkeit sich während des schießens zu bewegen. Und das Sheva´s KI mit den Aufgaben wächst kann ich mir ebensowenig vorstellen!
    Wär das Erste Spiel bei dem die KI lernt.

    Was den Rest Deiner Antwort betrifft (besonders das anmaßend und großspurig) finde ich begibst Du Dich genau auf dieses "aggressive" Niveau was du mir vorhältst.

    Gruß Sektor-7G
    Geändert von Sektor-7G (1.4.09 um 10:16 Uhr)
    !!! RESPECT MY AUTHORITY !!!

    If You don´t live for something You will die for nothing!
    HATEBREED

    Moving on to better Days! Iron Willed I pave my Way!
    BORN FROM PAIN

  4. #100
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.071
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Sektor-7G
    Die Steuerung des Messers wird sich im Laufe des Spieles ebensowenig ändern...
    Was hast du bloß mit dem Messer. Das ist doch sehr gut so wie es ist. Wie sollte mann denn ohne die 2 Tastenbelgung zielen? Soll man dann das schießen auch auf nur eine Taste packen? Das rafe ich nicht. Diese Doppelbelegung gibt es schon so lange ich denken kann und bisher hat sich keine einziger darüber beschwert.

    ... wie die Möglichkeit sich während des schießens zu bewegen.
    Ich denke das Thema wurde schon etliche male besprochen. Ohne diese Einbußung wäre RE langweilig. Es würde wahrscheinlich nie passieren das ein Zombie, Gnado oder Majini dich zu fassen bekommen würde. Und gerade diese Hetzjagd auf der Flucht und nicht selber der Jäger zu sein ist das was RE4 und RE5 ausmacht. Nostalgie hin oder her, es hat vom Gmaeplay einfach seine Berechtigung. Oder glaubt hier ersthaft jemand, dass die Entwickler sich nicht darüber Gedanken gemacht haben?! Zweimal!


    mfg. Silo-san
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  5. #101
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    Ich muss gestehen, chester, dass ich nun deinen Post relativ anmaßend finde. Sektor 7G bezog sich auf die erste Stunde, und da muss ich auch sagen, die gefiel mir überhaupt nicht, allerdings hat sich meine Meinung bis zur Mitte etwas geändert, da sich das Game entwickelt. Allerdings wüsste ich nicht, dass das Grundgesetz geändert wurde, meines Wissens nach kann doch wohl hier noch jeder seine Meinung äußern, ohne gleich als "anmaßend" abgestempelt zu werden! Und Du musst genauso damit klarkommen, auch wenn Dir das Spiel gefällt oder nicht, wenn es Leute gibt, denen es nicht zusagt und die das neue Prinzip nunmal nicht mögen! Wenn ich mich richtig erinnere, hieß dieser Thread vorher auch "erste Eindrücke", wenn Du eine komplette Meinung zum ganzen Game möchtest, dann bist Du hier falsch, dafür gibt es einen anderen Thread. Und wenn jemand seine Meinung zu bisher gespielten sagen will, darf er das ja wohl machen, ob es einem passt, oder nicht!

    Ich finde die Entwicklung insgesamt interessant, es haben sich nun deutliche 2 Lager gebildet. Was bei Teil 4 anfing, hat sich nun gesteigert, die "alten" springen scheinbar nun endgültig ab. Daher auch der angedrohte reboot der Reihe, sonst sind sie weg ^^

    Was das Thema schießen/stehen angeht, so pflichte ich silo san bei, das hatten wir ja oft genug ^^ Ich finde es gut so, wie es ist, so war nunmal resi und so solls auch bleiben (abgesehen davon find eich es so entspannter ) Das gehört einfach zu Resi dazu, EGAL ob nun Horror oder Action.
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  6. #102
    Elite-Spieler Benutzerbild von xXxVenomxXx
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    268
    Zitat Zitat von Silo-san Beitrag anzeigen
    Was hast du bloß mit dem Messer. Das ist doch sehr gut so wie es ist.


    Joa fand ich auch obwohl wie sektor schrieb auch gereicht hätte wenn man direkt mit einem tastendruck das messer schwingt...

    Resident evil 5 ist ein guter solider Action shooter nicht mehr nicht weniger.Er hat mich beim ersten mal noch gut unterhalten.beim 2ten Anlauf habe ich aber schon gemerkt das dieser 2te Anlauf recht langweilig wird.Nunja ich habe das Game jedenfalls verkauft und für den Preis den ich bekommen habe mir 2 Neue
    und ein gebrauchtes Game auf Ebay.co.uk gegönnt.Also guter Tausch wie man sehen kann.
    Geändert von xXxVenomxXx (1.4.09 um 13:32 Uhr)
    Genies, Träumer und Lebenskünstler,
    wir lassen die Erde explodier´n.
    Wut im Bauch Hass im Blick,
    alles werden wir euch heut servieren.
    Das Abenteuer heisst Überleben,
    in dem Sumpf von Scheisse und Gold.
    Reingeboren in eine kaputte Zeit,
    wo der Teufel die Verlierer holt....

  7. #103
    *~Herr der Hölle~* Benutzerbild von Kratos
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    2.042
    Jup, beim ersten durchspielen hat es mir auch noch Spaß gemacht. Dann wollte ich nochmal mit meinen Bruder zu zweit spielen aber haben bei Kapitel 2 aufgehört. Hat einfach kein Spaß gemacht, selbst für ihn nicht der das Spiel noch nie gespielt hatte xD"

    Irgentwie hat ich bei dem Teil auch keine Freude daran die Waffen aufzutunen, bei RE4 fand ich das richtig toll z.B. wenn die Striker 100 Schuss hatte oder die Red9 max. Schaden hatte.

  8. #104
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.592
    Ich finde allerdings auch, dass mit Sektors Kritik nun etwas hart umgegangen wird. Wenn ihm der erste Teil des Spiels nicht gefällt, sehe ich keinen Grund, das nicht auch anprangern zu dürfen. Vielleicht ist die zweite Hälfte des Spiels besser, mag sein. Aber deshalb darf man sich nicht darüber beschweren, dass die erste Hälfte schlecht ist (wobei eine Stunde natürlich noch nicht die Hälfte des Spiels ausmacht, ich weiß)? Muss man das Spiel denn mit aller Gewalt bis ganz zum Ende durchspielen, um die Erlaubnis zu haben, sich eine Meinung über das Spiel zu bilden? Wenn ICH jetzt sage, dass das Spiel scheiße ist, könnte ich ja noch verstehen, wenn man mich deswegen anfährt, ich habe es schließlich überhaupt nicht gespielt. Aber in einer Stunde kann man meines Erachtens schon eine Menge über ein Spiel in Erfahrung bringen.

    Zitat Zitat von Silo-san
    Es würde wahrscheinlich nie passieren das ein Zombie, Gnado oder Majini dich zu fassen bekommen würde.
    Wobei es dann ja dennoch möglich wäre, nur müsste man das Spiel dann eben entsprechend anpassen. Vielleicht müsste man dann wirklich auf noch mehr Gegner setzen, die schneller und auch schlauer sind. Ich meine, die Ganados in RE4 waren doch blöd wie Bohnenstroh (wie es um die Gegner in RE5 bestellt ist, kann ich natürlich nicht einschätzen). Das würde den Schwierigkeitsgrad eben weiter anheben und eine Einführung der Option, beim Schießen gehen zu können, wieder kompensieren. Das Spiel würde dadurch aber noch deutlich actionlastiger werden. Fraglich, ob es dann nicht irgendwann zu extrem werden würde. Eine entsprechende Anpassung der Räumlichkeiten könnte das ebenfalls verstärken. In engen Räumen, Gassen, Tunneln etc. wäre man dann manchmal immer noch angeschissen. Aber wie gesagt: Diese Diskussion hatten wir ja wirklich schon oft.

    Aber ehrlich gesagt fand ich die Zombies aus den älteren Teilen fast noch gefährlicher als die Ganados aus RE4. Die Ganados sind so einfach zu verarschen, wenn man sie einmal ein wenig durchschaut hat. Einmal kurz antäuschen und schon sind sie für einige Sekunden außer Gefecht, weil sie sich neu sammeln müssen. Die Zombies haben sich von derlei Kram nicht beeindrucken lassen. Klar, sie waren langsamer und kannten keine Distanzangriffe. Aber dafür hatten sie auch nicht so viele taktische Schwächen, die man ausnutzen konnte. Allein schon wie geil man die Dynamitstangen der Ganados einsetzen konnte, gehörte eigentlich verboten. Die Zombies waren einfach da und wenn man sie töten wollte, dann musste man zwangsläufig auch Munition einsetzen. Die haben sich nicht allesamt mit ihrem eigenen Dynamit außer Gefecht gesetzt. Ging aber hier natürlich auch mit dem Messer, aber ich persönlich fand den Einsatz eines Messers wesentlich schwerer gegen Zombies (zumindest in RE1 und RE2), als gegen diese unsagbar dämlichen Ganados. Erst recht, wenn mehrere von ihnen da waren. Dass man die Gegner aber auch noch treten konnte, muss man dabei natürlich auch berücksichtigen.

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Meines Wissens nach [...]
    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    [..] meines Wissens nach [...]
    Liebe Leute... es heißt einfach nur "meines Wissens", ein "nach" gehört da nicht hin. Wenn eine solche Wendung im Dativ auftaucht, dann ja. Aber hier nicht!
    Geändert von Pergor (1.4.09 um 14:30 Uhr)

  9. #105
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    @ Pergor. gehört das in dieses Forum? Bitte beim Topic bleiben Ich werde dennoch versuchen, es mir zu merken, meines Wissens (wie ätzend das nach wegzulassen) ist der Mensch lernfähig

    Hmmm, ich frage mich, wie Resi 5 in 4-5 Jahren beurteilt wird, wenn sich der Hype gelegt hat, wenn etwas Neues raus kommt. Ich glaube aber, dass Resi 5 nicht zu den Meilensteinen gehören wird, ein guter Nachfolger, nicht mehr, nicht weniger.
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  10. #106
    Super Moderator a.D. Benutzerbild von Chester
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    2.119

    Text

    Zitat Zitat von Pergor Beitrag anzeigen
    Liebe Leute... es heißt einfach nur "meines Wissens", ein "nach" gehört da nicht hin. Wenn eine solche Wendung im Dativ auftaucht, dann ja. Aber hier nicht!
    Nun, Pergor, "Aber hier nicht!" ist leider auch kein vollständiger Satz. Hierzu bedarf es schließlich, wie du sicherlich weißt, eines Subjekts, eines Prädikats und eines Objekts. Ich würde es zukünftig mit einer Anwendung als Relativsatz versuchen - das wirkt auch gleich viel ästhetischer.

    Sachliche Kritik ist, zumindest in meinem Fall, stets erwünscht (und glaube mir, ich werde sie beherzigen), allerdings sollte derjenige, der seinen Zeigefinger erhebt und ihn auf andere richtet, sich zunächst einmal an die eigene Nase fassen und sicherstellen, daß er selbst (wenn auch nur in dieser Hinsicht) einigermaßen fehlerfrei ist.

    Wie dem auch sei, widmen wir uns lieber wieder dem Gegenstand dieses Themas, bevor darkgemini noch deutlicher wird.
    "I am quite sure that […] I have no race prejudices, and I think I have no colour prejudices nor caste prejudices nor creed prejudices. […] All that I care to know is that a man is a human being - that is enough for me; he can't be any worse."

    (Mark Twain, a Biography volume II Part 2 1886-1900, CCII )

  11. #107
    Profi-Spieler Benutzerbild von Sektor-7G
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Nowhere <--> Now here
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von Silo-san Beitrag anzeigen
    Was hast du bloß mit dem Messer. Das ist doch sehr gut so wie es ist. Wie sollte mann denn ohne die 2 Tastenbelgung zielen? Soll man dann das schießen auch auf nur eine Taste packen? Das rafe ich nicht. Diese Doppelbelegung gibt es schon so lange ich denken kann und bisher hat sich keine einziger darüber beschwert.
    Nun, wie ich bereits geschrieben habe muß man mit dem Messer nicht zielen und daher ist die Verwendung zweier Tasten umständlich und sinnlos.
    Das das bisher noch keiner bemängelt hat sehe ich jetzt nicht als Argument nicht damit anzufangen.

    Zitat Zitat von Silo-san Beitrag anzeigen
    Ich denke das Thema wurde schon etliche male besprochen. Ohne diese Einbußung wäre RE langweilig. Es würde wahrscheinlich nie passieren das ein Zombie, Gnado oder Majini dich zu fassen bekommen würde. Und gerade diese Hetzjagd auf der Flucht und nicht selber der Jäger zu sein ist das was RE4 und RE5 ausmacht. Nostalgie hin oder her, es hat vom Gmaeplay einfach seine Berechtigung. Oder glaubt hier ersthaft jemand, dass die Entwickler sich nicht darüber Gedanken gemacht haben?! Zweimal!
    Ich weiß, das die "im stehen schießen" Thematik schon mehr als einmal besprochen wurde und ich wollte auch keine weiter Disskussion darüber in Gang bringen. Allerdings gehört es zu den Dingen die mich massiv stören und deshalb muß ich es in meiner Kritik auch erwähnen.
    Ach ja und noch eine persöhnliche Meinung mit der ich keinesfalls die Disskussion wieder in gang bringen möchte (auch wenn ich befürchte das es darauf hinauslaufen wird):

    Diesen Satz von Dir,
    Zitat Zitat von Silo-san Beitrag anzeigen
    Ohne diese Einbußung wäre RE langweilig.
    interpretiere ich als absolutes Armmutszeugnis für RE5. Wenn man dem Spieler künstlich realitätsfremde Mängel verpassen muß um das Spiel "interessant" zu halten, und das in einer Zeit in der es bei vielen Spielen schon fast zu realistisch zugeht, finde ich hat man als Entwickler versagt.

    Gruß Sektor-7G
    !!! RESPECT MY AUTHORITY !!!

    If You don´t live for something You will die for nothing!
    HATEBREED

    Moving on to better Days! Iron Willed I pave my Way!
    BORN FROM PAIN

  12. #108
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.071
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Sektor-7G
    Nun, wie ich bereits geschrieben habe muß man mit dem Messer nicht zielen und daher ist die Verwendung zweier Tasten umständlich und sinnlos.
    Natürlich muss man mit dem Messer zielen können. Zum Beispiel um Gegnern in den Kopf oder Knie zu stechen, um sie zum taumeln zu bringen. Oder ganz einfach, eine am Boden stehende Kiste zu zerschlagen.

    Zitat Zitat von Sektor-7G
    interpretiere ich als absolutes Armmutszeugnis für RE5. Wenn man dem Spieler künstlich realitätsfremde Mängel verpassen muß um das Spiel "interessant" zu halten, und das in einer Zeit in der es bei vielen Spielen schon fast zu realistisch zugeht, finde ich hat man als Entwickler versagt.
    Nun, da klingt jetzt zwar beklopt aber in Sachen Realismus bevoruzuge ich das wahre Leben. Ich brauch doch kein Spiel damit es relaistisch ist. Warum spielt man überhaupt wenn man Realismus sucht. Vieleicht wäre dann der Eintritt in der Fremdenlegion die bessere Wahl. (Ich weiß, etwas weit hergeholt.)
    Ich für meinen Teil steh auf Science Fiction Serien, schaue Animes und spiele "unrealistische" Spiele. Realistische Ego-Shooter gehen mir zum Beispiel sowas am Popo vorbei.


    mfg. Silo-san
    Geändert von Silo-san (2.4.09 um 00:49 Uhr)
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  13. #109
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.082
    Zitat Zitat von Sektor-7G
    interpretiere ich als absolutes Armmutszeugnis für RE5. Wenn man dem Spieler künstlich realitätsfremde Mängel verpassen muß um das Spiel "interessant" zu halten, und das in einer Zeit in der es bei vielen Spielen schon fast zu realistisch zugeht, finde ich hat man als Entwickler versagt.
    Leider muss ich Dir eine etwas ignorante Sichtweise attestieren. Das Stehen-Bleiben ist ein Stilmittel, welches bewusst gewählt wurde. Dadurch wird man öfter gezwungen wegzulaufen und der Druck wird insgesamt erhöht.

    Du redest ja gerade so, als würden sich andere Spiele in Realismus überbieten und ein Abbild der Wirklichkeit schaffen. Dies kann ich nicht nachvollziehen, von der Darstellung mal abgesehen. Auch wenn man z.B. bei Dead Space gleichzeitig schießen und laufen kann, haben sich die Entwickler ganz sicher nicht an der Realität orientiert. Es passt in die Konzeption dieses Spiels eben hinein. Bei RE5 sehen Spielkonzeption und Steuerung eben anders aus.

    Spiele sind ja gerade durch überzogene und irreale Einflüsse so interessant. Das war bei Resident Evil im übrigen schon immer so. Charaktere haben übermenschliche Kräfte und kurieren selbst schwerste Verletzungen durch ein paar grüne Kräuter. Gerade weil es die Entwickler "nötig haben" das Spiel durch solche Zutaten von der Realität zu entfremden, bekommt es eine Komponente, die es interessant macht.

    LG -cyberstar-

  14. #110
    Profi-Spieler Benutzerbild von Sektor-7G
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Nowhere <--> Now here
    Beiträge
    198
    @ Cyberstar:

    Als "ignorant" epfinde ich eher, das ihr offenbar nicht damit klar kommt das mir das Spiel absolut nicht gefällt.
    Ich freu mich für euch das ihr euren Spaß dran habt und alles toll findet so wie es ist.
    Aber ihr müßt auch akzetptieren, das ich das Spiel, so wie es ist, scheiße finde und es dem Freund, von dem ich es mir ausgehliehen habe, wahrscheinlich zurückgeben werde ohne jemals das Ende gesehen zu haben.

    Übrigens finde ich es von Dir und von Chester absolut niedriges Niveau das ihr "persöhnlich" werden müßt wenn ihr Eure Meinung vertretet. Mich als ignorant, großspurig und anmaßend zu bezeichnen nur weil ich Eure Meinung nicht teile würde ich mir eher von ein paar 10 jährigen Fanboys erwarten (und bei denen hätte ich es auch mit einem lächeln abgetan), aber nicht von Moderatoren dieses Forums.

    Gruß Sektor-7G
    !!! RESPECT MY AUTHORITY !!!

    If You don´t live for something You will die for nothing!
    HATEBREED

    Moving on to better Days! Iron Willed I pave my Way!
    BORN FROM PAIN

  15. #111
    Dominating Force Benutzerbild von cyberstar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    C:\Deutschland\Berlin
    Beiträge
    4.082
    Zitat Zitat von Sektor-7G
    Übrigens finde ich es von Dir und von Chester absolut niedriges Niveau das ihr "persöhnlich" werden müßt wenn ihr Eure Meinung vertretet. Mich als ignorant, großspurig und anmaßend zu bezeichnen nur weil ich Eure Meinung nicht teile würde ich mir eher von ein paar 10 jährigen Fanboys erwarten (und bei denen hätte ich es auch mit einem lächeln abgetan), aber nicht von Moderatoren dieses Forums.
    Bitte fühle Dich nicht persönlich angegriffen, weil zwei Moderatoren (die in den Diskussionen genau so das Recht haben ihre Meinung zu äußern wie User) deine Argumentation mit für mich gängigen und unproblematischen Adjektiven wie anmaßend oder ignorant belegen.

    Das war und ist weder ein Angriff auf deine Person, noch will Dir jemand deine Meinung streitig machen. Ich finde einzig, dass deine Worte schlicht unzutreffend sind, da RE5 nun mal nicht das einzige Spiel (vor allem nicht in diesem Genre) ist, dass den Pfad der Realität verlässt. Daher ist eine Kritik aus dieser Perspektive wenig nachvollziehbar.

    Das ist alles, was ich damit ausdrücken wollte. Du brauchst dich von diesen Worten nicht in die Ecke gedrängt fühlen, denn das was hier läuft, ist eine sachliche Diskussion in der jeder das Recht hat, seine Meinung zu äußern.

    Persönliche Angriffe und sinnfreies Bashing sehen anders aus und ich hoffe, du stellst meine Argumentation nicht auf eine Ebene damit, denn so ist sie schlicht und ergreifend nicht gemeint.

    In dem Sinne, auf ein friedliches Miteinander

    MfG -cyberstar-

  16. #112
    PC, PS3 & Xbox 360 Gamer Benutzerbild von Th4LoN
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    1.077
    Was ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen kann, ist das einige hier einen zweiten Durchlauf der Story als langweilig empfinden und keine Lust mehr haben... also ich hab die Story jetzt vier Mal alleine durchgezockt (als Sheva und Chris im Wechsel) und noch drei Mal mit einem Kumpel online und auch über System Link. Am WE haben wir uns dann noch vorgenommen nochmal das Spiel, aber diesmal auf "Profi" durchzuspielen und ohne unendlich Munition. Das ist sowas von spaßig irgendwie weis auch nicht ^_^ (für mich jedenfalls).

    Nich zu vergessen, das am 8. April der Versus-Mode für 400 M$ Points released wird, auf welchen ich mich persönlich noch sehr freue und den Spielspaß und die Langzeitmotivation noch um ein weiteres anhebt (für PS3 kenn ich den Preis nicht, aber denke Mal auch so um die 4-5€)

    MfG
    Meine PSN - ID: p_TaLoN_q
    Mein Xbox Live GT: Claymore1991
    Mein Xfire-Nick: hellgamer55
    Mein Steam-Nick: talon1991

    Ich zocke zurzeit: Halo: Reach, Left 4 Dead 2 (PC), Resistance 2

    Ich warte auf: Dead Rising 2, Ghost Recon: Future Soldier, Metal Gear Solid: Rising, Resident Evil 6, Mass Effect 3, Half Life 2: Episode 3, Portal 2, Gears of War 3, Killzone 3, Fallout 4

Ähnliche Themen

  1. Dead Space - Euer Eindruck?
    Von cyberstar im Forum Action & Adventures
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 6.1.11, 19:35
  2. Resident Evil 3. (Afterlife) Film erscheint als Resident Evil 5 Spiel!!
    Von Children-Of-Horror im Forum Resident Evil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.4.08, 23:48
  3. Oblivion Euer erster Eindruck von Oblivion?
    Von Zecke000 im Forum Oblivion
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 31.10.07, 13:19
  4. Euer erster Eindruck?
    Von kommissar im Forum Gameplay & Allgemeines
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.8.05, 15:08

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •