Seite 8 von 13 ErsteErste 12345678910111213 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 113 bis 128 von 207

Thema: Resident Evil 6 - Diskussion

  1. #113
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Nun, es gibt wohl schlechte Nachrichten zuverkünden. Laut spieleradar.de liegt ein neues News Update über die Entwicklung eines evtl. Nachfolgers zu RE 5 vor:

    "Der Druck war offenbar zu groß: Resident Evil 6 wird möglicherweise irgendwann kommen, aber vorerst liegt das Projekt gänzlich auf Eis. Capcoms Star-Produzent Jun Takeuchi, der neben Resident Evil 5 auch für Lost Planet 2 verantwortlich zeichnet, teilte in einem Interview mit, er habe sich als Nachfolger von Resident Evil 4-Produzent Shinij Mikami unter extremem Druck gefühlt. Er fügte hinzu, dass er nicht einmal sicher sei, ob er überhaupt Resident Evil 6 produzieren werde - sollte er es aber dennoch tun, dann nicht, bevor nicht mindestens zwei Olympiaden vergangen seien.

    Mit dieser Botschaft wird klar: Resident Evil 6 wird für die nächste Zeit ein Traum bleiben. Der Stilwechsel in Resident Evil 5 im Vergleich zu seinen Vorgängern sorgte bei den Fans der Reihe für kontroverse Diskussionen und Meinungen - während ein Teil der Spieler die Neuauflage feierten, konnten sich andere nicht recht damit anfreunden. Ob Capcom für die Produktion von Resident Evil 6 einen anderen Produzenten verpflichtet, ist ebenfalls kaum vorhersagbar: vielleicht lässt sich Jun Takeuchis Ehrgeiz doch noch wecken, um ihn für die Produktion von Resident Evil 6 zu begeistern, möglicherweise aber ist das Ende der Resident Evil-Ära damit in Sicht. In jedem Fall: in naher Zukunft ist mit keiner neuen Version zu rechnen."


    [...]

    Nunja, vieles deutet schonmal auf unklarheiten in Capcom's Regie hin. Man hat sich also die Missgunst der Fans zuherzen genommen. Ich hoffe nur dass man das Wort "Horror" jetzt auch wieder beachtet und WIRKLICH in diese Richtung geht und sich evtl. an den Vorgängern mehr orientiert als zuletzt.

    Ob die News jetzt schlecht sind oder nicht lass ich mal im Raum stehen. Ich bin der Meinung dass es für alle oldschoolfans sicher das Beste ist, meinetwegen 8 Jahre in Kauf zunehmen (wobei ich das nicht glaube da Resi einer der Umsatzstärkste Titel Capcoms ist) und dann endlich wieder ein ordentliches Horrorgame in den Händen halten zukönnen. Solange Takeuchi endlich den Löffel abgibt, ist mir alles recht.
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  2. #114
    Elite-Spieler Benutzerbild von The Assassin Ezio
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 09
    Ort
    Republik Florenz im Jahre 1486
    Beiträge
    469
    MIST!!!!

    Ich hätte mich auf den Titel gefreut, denn ich mochte die alten Resi-Teile nicht wirklich...

    Hoffentlich wird ein neuer teil kommen...

    Verneigt euch, vor dem Anführer der Assassinen, Ezio Auditore da Firenze

    Requiescat in Pace


  3. #115
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Mir soll es recht sein, denn die Serie ist ja eh abgeschlosen worden.
    Ich denke es werden sicher noch Spiele mit dem Namen Resident Evil erscheinen aber das werden storyergänzende Spielen sein. Und selbst wenn irgendwann doch ein RE6 erscheinen sollte muss das doch nicht unter Jun Takeuchi passieren. Einen Produzenten wird man für die Reihe sicher finden, da würde ich mir keine Sorgen machen. Da gibt es doch einige andere Positionen die für das Spiel an sich entscheidender sind.


    mfg. Silo-san
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

  4. #116
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.541
    Das kommt etwas überraschend, ich habe auch gar nicht so ganz verstanden, worum es eigentlich ging. Zu großer Druck? Wie muss man das verstehen? Erfolgsdruck? Hat RE5 denn auch ähnlich eingeschlagen wie RE4 seinerzeit? Ich war davon nicht ausgegangen, weil's ja doch viele kritische Stimmen zu RE5 gab, oder (mehr zu RE4, meine ich)?
    Zitat Zitat von G-Virus-Mutation Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung dass es für alle oldschoolfans sicher das Beste ist, meinetwegen 8 Jahre in Kauf zunehmen (wobei ich das nicht glaube da Resi einer der Umsatzstärkste Titel Capcoms ist) und dann endlich wieder ein ordentliches Horrorgame in den Händen halten zukönnen.
    Wobei - um einfach mal bei diesem exemplarischen Zeitraum zu bleiben - acht Jahre schon eine sehr lange Zeit sind, da kann viel passieren. Die meisten befinden sich dann in ganz anderen Lebenssituationen und ob sie dann noch RE spielen wollen? Sicher gibt's solche auch (ist ja auch nichts schlimmes), aber ich befürchte, ich zum Beispiel habe in acht Jahren mit RE nicht mehr viel am Hut. Das heißt, das wird dann doch eher ein ganz anderes Klientel sein. Natürlich - acht Jahre müssen erstmal noch nicht so viel sein. Aber alle, die noch von RE1 schwärmen, sind heute auch schon über 20. Und in acht Jahren sind sie dann womöglich über 30. Und das ist schon etwas anderes, als wenn man 22 statt 14 ist oder so.

    Ich würde sagen, wir ketten Shinji Mikami an irgendeinen Stuhl fest und zwingen ihn mit Waffengewalt, sofort ein RE6 zu basteln.

  5. #117
    MJ God Of Entertainment Benutzerbild von Meryl
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Ort
    NRW, Neuss, ...
    Beiträge
    3.898
    Hey, der Admin von der Seite residentevil-onlinewelten hat bei Capcom wegen RE6 nach gefragt, wie es aussieht ob es schon in der Entwicklung ist und wann die ersten Infos etc kommen. Und die geehrten Leute von Capcom meinten das die nichts verraten dürfen, anscheinend läuft da etwas im Gange. Auf der E3 sollen die ersten Infos kommen, ob es der sechste Teil sein wird oder der PSP Ableger.


    Quelle: residentevil-onlinewelten

  6. #118
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Zitat Zitat von Meryl Beitrag anzeigen
    Hey, der Admin von der Seite residentevil-onlinewelten hat bei Capcom wegen RE6 nach gefragt, wie es aussieht ob es schon in der Entwicklung ist und wann die ersten Infos etc kommen. Und die geehrten Leute von Capcom meinten das die nichts verraten dürfen, anscheinend läuft da etwas im Gange. Auf der E3 sollen die ersten Infos kommen, ob es der sechste Teil sein wird oder der PSP Ableger.


    Quelle: residentevil-onlinewelten
    Ich bin mir irgendwie fast sicher dass dort etwas im Gange ist, ja, ich bin mir sogar ziemlich sicher dass in nächster Zeit Infos, und in einigen Jahren auch ein Nachfolger kommt. Die Einnahmen sprechen einfach für sich, und zugegeben, Capcom lebt von der Marke Resident Evil.

    Dort wird einfach getüftelt, vielleicht sogar an einem neuen-alten Konzept. Lassen wir uns einfach überraschen.
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  7. #119
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Es gibt wieder erfreulichere NEWS!

    "Resident Evil 6: Könnte der Titel früher erscheinen

    Das kommende Resident Evil 6 könnte die offensichtliche Krise von Capcom zumindest erträglicher gestalten. Der Publisher besinnt sich gerade auf seine Stärken zurück.

    Die Krise des japanischen Publishers Capcom nimmt immer deutlichere Züge an. Ob ihm ein vorgezogener Release von Resident Evil 6 helfen kann? Doch der Reihe nach. Das Jahr 2010 wurde ungewollt zur Nagelprobe für die Strategie des Publishers. Ergebnis: Nicht bestanden. Denn die in diesem Jahr veröffentlichten Titel Spyborgs, Dark Void, Lost Planet 2 und Bionic Commando müssen allesamt als Flop bezeichnet werden. Und ein Hoffnungsträger ist für dieses Jahr nicht in Sicht. Ein solcher könnte Resident Evil 6 sein, doch der Titel ist noch lange nicht soweit.

    Auch die Absage der Teilnahme an der diesjährigen GamesCom spricht eine deutliche Sprache. Ein oft erfolgreich beschrittener Weg aus der Krise führt über die Konzentration auf die eigenen Stärken und das Abstoßen von ungewissen, risikoreichen Nebenkriegsschauplätzen.

    Das stärkste Franchise von Capcom ist sicherlich die Resident Evil-Reihe mit dem erhofften Blockbuster Resident Evil 6. Und genau die steht nach Angaben des japanischen Wirtschaftsmagazin Nikkei wieder im Fokus bei Capcom. Demnach wollen die Japaner in Zukunft nicht mehr nur ein bis zwei Teile der Reihe pro Jahr auf den Markt bringen, sondern drei bis vier. Dazu müssten natürlich auch die Entwicklungszeiten verkürzt werden, was durch Outsourcing bestimmter Bereiche gewährleistet werden soll.

    Ob dadurch auch der Releasetermin von Resident Evil 6 vorgezogen werden wird, ist im Moment noch unklar – ebenso, welche Titel überhaupt auf der Releaseliste stehen."


    Quelle

    Das hört sich doch vorerst gar nicht mal soo schlecht an. Zwar macht die Aussage angst und lässt etwa den Eindruck entstehen, als dass sie jetzt mit aller Kraft einen neuen Ableger über die Beine brechen wollen, doch könnte zumindest ein richtiges RE dabei rauskommen. Mal abwarten.
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  8. #120
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Moin,

    es gibt ein kleines, wenig bedeutendes Update zu Resident Evil 6 bzw. nachfolgenden Titeln:

    "Vermeidung von Skandalen

    Im letzten Jahr gab es eine große Krise im Hause Capcom, als ein externer Redakteur kritisierte, Resident Evil 5 sei voller rassistischer Bilder. Es sei unverantwortlich, dass ein weißer bewaffneter Mann im Spiel gegen primitiv wirkende Schwarze vorgeht und der Spielspaß daraus bestehe, schwarze Gegner zu erschießen. In anderen Szenen schleifen Afrikaner eine schreiende weiße Frau davon.Derartiges soll in Folgetiteln nun nicht mehr hinein interpretiert werden können, so PR Managerin Melody Pfeiffer in einem neuen Interview.

    Obwohl man damals damit argumentierte, es sei nicht so gemeint und es seien ja Untote, die nur aufgrund des Settings schwarz seien, blieb der fade Beigeschmack der harten Kritik, den einige Spieler besorgt teilten.

    Demnach werde man von Capcom US demnächst größeren Einfluß auf die Spieleschmiede in Japan ausüben und sich darum kümmern, so deutet sie an, dass derartige Skandale in Zukunft vermieden werden können."


    [...]

    Mal etwas offtopic: ich verstehe nicht was alle haben? Erst wurde rumgeheult man würde Entwicklungsländer nur ausbeuten. Dann bindet man den Kontinent Afrika immer mehr ein in das öffentliche Weltgeschehen (Fussballweltmeisterschaft, Resi 5) und dreht allem Guten diesen Widmungen einen derben Strick. Man hätte das Format sichtlich anders gestaltet, so wollte man irgendwen diskreminieren. Genauso ist es doch diskreminierend, wenn sich künftig nur noch weiße gegenseitig erschießen und man Schwarze in Handlungen gar nicht mehr einbindet. Ich würde es mir wünschen. Dann würden sich die Kritiker wieder bestätigt fühlen, egal wie man es macht, es ist sowieso falsch.

    Wenn dieser blöde Schwachsinn schon Einfluss nimmt, dann frage ich mich, was einmal aus der Spielegemeinschaft werden soll. Man darf gar keine Geschichten mehr erzählen, es sei denn man knallt Aliens oder Nazis ab. Italiener, Serben, Bandenjungs aus LA oder Afrikaner dürfen nicht mehr hergenommen werden - ist ja alles gleich rassistisch.

    ____

    Für Resident Evil 6 hoffe ich, dass dies die einzige Einschränkung bleibt und mal wieder ein blutiger horrorstreifen auf den Markt kommt. Meinetwegen auf'n Index, für ein richtiges Game bzw. dessen Erhalt bleche ich auch ordentlich Kohle. Deutschland ist in dieser Hinsicht Entwicklungsland.

    Mfg
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  9. #121
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Jetzt wird's ernst:

    "Capcom kündigte passend zum Start des neuen Resident-Evil-Films Afterlife im September an, auch etwas Neues mit der Spieleserie zu machen. Folgt etwa die Ankündigung zu Resident Evil 6 passend zur Tokyo Game Show?

    Resident Evil 5 Update vom 01.09.2010: Am 16. September startet die Tokyo Game Show 2010. Könnte pünktlich zur Messe eine große Ankündigung seitens Capcom für Aufruhr sorgen? Capcom-Entwickler Keiji Inafune streut Hinweise auf einen baldigen Release von Resident Evil 6.

    In einem Interview sagt Inafune: "Aufgrund des großen Erfolgs von Resident Evil 6 wollen wir, dass Resident Evil 6 so schnell wie möglich auf den Markt kommt. Tatsächlich werdet ihr diesbezüglich schon bald von Capcom hören ..." Das klingt doch eindeutig.

    Oder was glaubt ihr? Meint ihr, Capcom wird Resident Evil6 bald ankündigen? Oder ist dem Publisher der kommerzielle Erfolg nicht so wichtig wie ein ausgeklügeltes Gameplay? Nutzt die Kommentarfunktion!

    Resident Evil 5 - Alle Screenshots

    Quelle: CVG


    Originalmeldung vom 07.06.2010: Nach Resident Evil 5 wurde es wieder etwas ruhiger um die beliebte Survival-Horror-Reihe. Doch das könnte sich schon bald ändern: Gegenüber dem japanischen Magazin Nikkei gab Haruhiro Tsujimoto von Capcom bekannt, dass es im September dieses Jahres etwas Neues zu Resident Evil geben wird - passend zum Kinostart von Resident Evil: Afterlife, der im September anlaufen wird.

    "Der neue 3D-Film Resident Evil: Afterlife mit Milla Jovovich kommt am 10. September 2010 in die Kinos. Zeitgleich möchten wir auch gerne etwas mit der Spiele-Serie machen", so Tsujimoto über die zukünftigen Pläne.

    Folgt im September etwa eine Ankündigung für Resident Evil 6? Möglich wäre es. Fest steht nur, dass Resident Evil 5-Produzent Jan Takeuchi nicht an der Entwicklung beteiligt sein wird. Bereits letzten Monat gab er bekannt, dass er kein Interesse daran hätte, an Resident Evil 6 mitzuarbeiten.

    Quelle: Nikkei"

    Großartig! Hoffentlich lassen sie sich doch ein wenig Zeit und bringen 2011/12 einen Nachfolger der wieder zu alten Wurzeln zurückkehrt. Ich brauche keine 1zu1 Kopie von Resi 1 oder 2, sondern ein Fortsetzung der klassischen Titel.

    Wie seht ihr das?

    Mfg
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  10. #122
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    Vielleicht hat es auch einfach mit revelations oder wie der 3ds ableger heißt zu tun...

    So oder so, capcom wird angesichts der in letzter zeit aufgetreteten mittelmäßig erfolgreichen bis gefloppten spielen auf nummer sicher gehen. d.h. mehr multiplayer/coop und action. Sie werden nicht versuchen resi back to the roots zu bringen. Wahrscheinlich werden mehr horrorelemente a la dead space eingehen, aber keine rätsel, um beide seiten zu bedienen. resi 6 wird vor allem auf kommerz/Masse ausgelegt sein.

    Da bei 4 und 5 mehrere leute, die anhänger der klassischen reihe waren, zunehmend skeptisch wurden, wird, wie gesagt, mehr horror einfließen, aber am gameplay wird sich nix ändern wie damals mit resi 4. wozu die neugewonnenen massen wieder riskieren zu verlieren?
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  11. #123
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.541
    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich werden mehr horrorelemente a la dead space eingehen, aber keine rätsel, um beide seiten zu bedienen.
    Das Argument mit den Rätseln habe ich irgendwie nie so ganz verstanden. In RE4 und vor allem auch in RE5 gibt es keine Rätsel, stimmt. Nur - gab es die denn in RE 1-3? Setz hier mal ein Steinchen ein, dort mal ein Wappen, hier mal ein Tigerauge, dort mal eine Batterie... so wirklich gefordert haben einen die alten RE-Teile ja nun auch nicht. Wirklich schöne und auch knackige Rätsel, die ich schon in vielen Point&Klick-Adventures beispielsweise erlebt habe, gab es in RE meines Erachtens noch nie so wirklich.

    Zitat Zitat von darkgemini Beitrag anzeigen
    Da bei 4 und 5 mehrere leute, die anhänger der klassischen reihe waren, zunehmend skeptisch wurden, wird, wie gesagt, mehr horror einfließen, aber am gameplay wird sich nix ändern wie damals mit resi 4. wozu die neugewonnenen massen wieder riskieren zu verlieren?
    Das "Gameplay" muss sich ja auch nicht unbedingt ändern. Das kann man nicht verlangen (ich hätte kein Problem mit vorgerendertem Hintergrund und der klassischen RE-Ansicht aus verschiedenen Kamerawinkeln, aber das ist schlicht veraltet und wird wohl nicht genug Leute ansprechen, so dass das ein zu großes Risiko wäre). Umbrella ist ja nun leider im Arsch, und Wesker ja auch (wobei er das in RE1 am Ende ja auch war, wer weiß). Das hinterlässt einen bitteren Beigeschmack, denn der Konzern Umbrella war eben das große Übel der Welt um RE.

    Aber trotzdem kann man sich ja auch ein bisschen auf alte Stärken besinnen und einfach mal wieder mehr Richtung Horror gehen statt Action. Ich persönlich fänd's ja schon gut, wenn man sich von den Parasiten wieder lösen würde und wieder auf Zombies setzen würde. Das sind für mich einfach Kultgegner in einem guten RE-Titel. Dazu schön düstere Locations und packende Sound- und Musikuntermalung. Dann bin ich schon glücklich. Wenn dann noch Claire Redfield mit von der Partie ist, wird es sogar großartig.

    Es wird immer eine schwere Aufgabe sein, altes mit innovativem zu verbinden. Vielleicht gelingt es bei RE6 ja (wobei ja noch nicht gesagt ist, ob ein Versuch dahingehend überhaupt unternommen werden soll, ist bisher ja nur Wunschdenken meinerseits). Erst hieß es ja, dass mit dem sechsten Titel ein Komplettumbruch stattfinden solle.

    Wie auch immer... Hauptsache, RE geht weiter.

  12. #124
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    Also es ist ja mal n unterschied zwischen "Puzzle das zusammen" und "Dieser schlüssel öffnet diese tür - und wenn du nicht weißt wo, schau auf der karte wo der rote punkt blinkt".. Klar, resi hatte keine super schweren rätsel, aber es gab hier und da noch etwas, seien es die murmeln in resi 3, die bildanordnung im krähenzimmer in resi 1 oder die figuren zum anzünden in zero, oder oder oder. all das gabs net in resi 5. Oder allein die haie in resi 1 remake ^^ da ging es ja net ums kämpfen, sondern nur ums aktivieren der maschine in der richtigen reihenfolge, super simpel, aber sorgte für adrenalin, weil man in panik geriet. resi 5 hat da leider, auch wenn die uhr tickt und es quicktime events gibt, nur rumballerei in verschiedenen fasseten...

    Gameplay muss net neu werden, mir gefiel das alte sehr gut, aber auch mit dem neuen kann man sehr gut horror schaffen, wenn man will die müssten mal ne story konsequent verfolgen, mal droht umbrellas wiederaufstieg, dann doch net, dann kam nix, ... und tricell müsste sonst stärker gepuscht werden, so endete es ja fast bevor es begonnen hat ^^

    dem unteren teil kann ich nur zustimmen. mehr horror, passende düstere location und sound wie bei resi 1, 2 oder cv.. DÜSTER! ^^ Und auch lieber wieder zombies. die neuen gegner sind zwar schnell, aber leicht zu töten. da man bei ihnen mehr jagt als flüchtet/sich selbst verteidigt, hat man weniger angst vor ihnen... In resi 1 hatte ich angst in nen flur zu gehen, nur weil ich keinen weiteren hunter treffen wollte ^^ Sowas muss wieder her
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  13. #125
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    Die vorgerenderten Hintergründe bzw. diese Mechanik lässt sich doch supersimpel einbauen, da durch die live Berechnung der Bilder die verschiedenen Blickwinkel schon existieren. Das ist wesentlich einfacher als man denkt, da so in einem riesigen Raum wie der Eingangshalle höchstens 10 Bilder zusammenkommen (vom Hintergrund).

    Lost in Nightmares ist zwar schön mit anzuschauen, bietet aber neben guter Atmosphäre nix was Resi von früher ähnlich sein dürfte. Der Horror wie wir ihn kennen sieht definitiv anders aus.

    Weil durch die neue Perspektive das Spiel plötzlich lebt und nie stehen bleibt, sind die Horrormomente auch nur noch schwer rüberzubringen. Es ist also eine Kunst wenn man es schaffen würde, da guten Resi Horror einzubauen, als ein Dead Space abklatsch zumachen. Denn danach könnte es stark hinauslaufen.
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  14. #126
    ragtimegod scott joplin Benutzerbild von G-Virus-Mutation
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 06
    Beiträge
    2.343
    "Vielleicht hat es auch einfach mit revelations oder wie der 3ds ableger heißt zu tun..."


    @darkgemini: die Entwicklung zu Resi 6 wurde bereits bestätigt. Man wolle aufgrund des großen Erfolges von Resi 5 sobald als möglich einen Nachfolger bringen. Daher ist stark mit Resi 6 zurechnen. Im übrigen glaube ich kaum bis gar nicht, dass Resi 6 nicht für die Nextgen Konsolen erscheinen wird.
    Operation Raccoon City...
    Call of Evil - Modern Horror

  15. #127
    Wir kommen in Frieden... Benutzerbild von darkgemini
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Ort
    In einem Labor an meiner Rache tüfftelnd...
    Beiträge
    4.025
    Blog-Einträge
    1
    Das die Entwicklung beschleunigt wird heißt aber net, dass er schon nächstes Jahr rauskommt, hast du nicht selbst gesagt, dass dies nicht auf Kosten der Qualität gehen soll? Warts doch einfach ab.....Vielleicht gehts auch einfach um folgendes :

    Resident Evil 5: Gold Edition PS3 Move
    Geändert von darkgemini (2.9.10 um 12:56 Uhr)
    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt~Mahatma Gandhi

    *Die Königin der tausend Jahre* ~ Fans und Folgen immer gerne gesucht *Als die Tiere den Wald verließen*Sailor Moon*Lady Oscar*Anne mit den roten Haaren*Kleine Prinzessin Sara*Katri/Katholi ~Das Mädchen von der Farm*Mila*Eine fröhliche Familie*Perrine*Robin Hood*Pollyanna*Niklaas*Heidi*Marco*

  16. #128
    ZU RUHE GESETZT! Benutzerbild von Silo-san
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Beiträge
    8.074
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Pergor
    Das Argument mit den Rätseln habe ich irgendwie nie so ganz verstanden. In RE4 und vor allem auch in RE5 gibt es keine Rätsel, stimmt. Nur - gab es die denn in RE 1-3? Setz hier mal ein Steinchen ein, dort mal ein Wappen, hier mal ein Tigerauge, dort mal eine Batterie... so wirklich gefordert haben einen die alten RE-Teile ja nun auch nicht. Wirklich schöne und auch knackige Rätsel, die ich schon in vielen Point&Klick-Adventures beispielsweise erlebt habe, gab es in RE meines Erachtens noch nie so wirklich.
    Es sind zwar keine Rätsel in Form eines Point & Click Adventures aber bei einigen Sachen musste man schon ziemlich überlegen. Ich wusste bei meinen ersten Durchgängen nicht wo jedes Teil hinkommt und bin ein paar mal planlos durch das Herrenhaus oder Raccoon gelaufen. Vor 2 Jahren habe ich nach einer Ewigkeit mal wieder Code Veronica gespielt und bin witziger Weise auch auf einmal völlig hängen geblieben. Wusste auf einmal einfach nicht mehr wie es weiter geht. Und wenn man sich das Forum mal so anschaut geht es vielen Spielern so. Es gibt in RE auch einfach eine Reihe schwerer Rätsel die gar nichts damit zu tun haben einen Gestand von A nach B zu tragen. Mir fällt da zum Beispiel das Tierrätsel ein, wo man in bestimmter Reihenfolge die Tiere nach Nahrungskette zuordnen musste. Das sind doch echt viele verzweifelt. Und genau darum geht es doch eigentlich, nicht einen Zombie nach dem anderen kalt machen, sonden ab und zu auch mal sein Hirn benutzen. Die heutigen RE-Teil sind ja reine Schlauchlevel. Da muss ich nicht mehr überlegen wo muss ich hin, was pack ich als nächstes ein etc.. Gerade für Speedruns waren diese Überlegungen früher ja sehr wichtig.


    mfg. Silo-san
    Boardregeln<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>Suchfunktion

Ähnliche Themen

  1. Resident Evil 5 - Erwartungen, Ideen, Wünsche und Diskussion
    Von cyberstar im Forum Resident Evil 5
    Antworten: 1199
    Letzter Beitrag: 15.3.09, 01:17
  2. Resident Evil 3. (Afterlife) Film erscheint als Resident Evil 5 Spiel!!
    Von Children-Of-Horror im Forum Resident Evil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.4.08, 23:48
  3. Resident Evil Outbreak und Resident Evil Outbreak File 2
    Von Schildi im Forum Resident Evil Outbreak
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.5.07, 18:57
  4. Resident Evil Rollenspiel diskussion
    Von Reno im Forum Resident Evil
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 19.7.05, 21:57

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •