Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Steam-Neuling sucht Antworten bezüglich Kopierschutz...

  1. #1
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143

    Hilfe Steam-Neuling sucht Antworten bezüglich Kopierschutz...

    Da Empire: Total War ja bekanntlich bald erscheint, und Freunde genauso von der Demo beeindruckt worden waren wie ich, haben wir beschlossen, uns gemeinsam das Spiel zu kaufen. Das heißt: Der reguläre Einstandspreis von € 49,99,- wird gevierteilt auf jeden von uns - natürlich mit der Bedingung, dass jeder das Spiel auf seinem PC installieren darf. So bleiben unsere Geldbörsen/Staatsschätze vom Peitegeier verschont.

    Doch ist dieser taktisch ausgeklügelte Plan auch wirklich durchführbar? Wie oft lässt sich Empire: Total War überhaupt installieren? Ich kenne mich bei Steam leider nicht aus. Gibt es da ein Installationslimit für das Spiel? Oder lautet der Grundsatz auch hier "Fix is nix"?

    Außerdem... Wäre es möglich, mit einer einzigen Emipre-DVD eine häusliche LAN-Party zu veranstalten, auf mehreren PCs?
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  2. #2
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.271
    Ihr wollt also nach der Demo nun auch noch das Hauptspiel über Steam herunterladen und dann "aufteilen" ?
    Ich kann es zwar nicht mit Bestimmtheit sagen, glaube aber nicht, dass so etwas möglich ist - immerhin wollen die Entwickler Geld verdienen und werden sicherlich an eine so einfache Lösung gedacht haben. Eine normale DVD besitzt ja auch einen Kopierschutz, der zwar glücklicherweise (bisher) nicht verhindert, dass man sie verleiht (und das Spiel auf mehreren PCs gleichzeitig installiert), aber doch ein gleichzeitiges Spielen unmöglich macht - eine DVD müsste also jeder selbst kaufen. Genau so wird es mit der Steam-Version sein : irgendein Kopierschutz muss einfach verhindern, dass Person A das Spiel kauft und dann an beliebig viele Leute weitergibt - dies wäre auch einem Brennen der DVD gleichzusetzen.

    Dieser Grundgedanke wird durch meine Erfahrungen mit der Demo untermauert. Auch ich bin ein vollkommener Steam-Neuling (für die Demo musste ich mich dort extra registrieren), aber wenn ich nichts falsch gemacht habe, so ist es tatsächlich notwendig, sich bei Steam einloggen, um die Demo spielen zu können - bei dieser Gelegenheit werden sicherlich irgendwelche Versionsdaten übermittelt, was es einfach machen würde, anderen Steam-Accounts das Spielen mit der gleichen Version unmöglich zu machen.Ob dies dann generell (was wahrscheinlich ist) oder nur für gleichzeitiges Spielen gilt, kann ich nur mutmaßen.

    Das Forum wird desweiteren (wie allgemein bekannt sein müsste) keine Hilfestellungen zum Raubkopieren urneherrechtlich geschützter Software bieten - und ein Empire mit Kopierschutz, das ihr auf einmal zu viert statt alleine benutzen wollt, gehört für meine Begriffe dazu.
    Zitat Zitat von Acroneos Beitrag anzeigen
    Außerdem... Wäre es möglich, mit einer einzigen Emipre-DVD eine häusliche LAN-Party zu veranstalten, auf mehreren PCs?
    Viele Spiele, speziell die etwas älteren, erlauben LAN-Spiele mit zwei Teilnehmern des gleichen CD-Keys, da sie den jeweiligen Host nicht mitzählen (es wird lediglich überprüft, ob die sich einloggenden Spieler jeweils unterschiedliche Spiele besitzen) - möglicherweise könntet ihr also zu zweit mit einer Spielversion gegeneinander antreten. Neuere Spiele verhindern dies häufig - ob aber die TotalWar-Reihe dazugehört habe ich niemals ausprobiert.
    Im Voraus kann man dies also nur schwer sagen, da solltest du -um sicher zu gehen- auf Erfahrungsberichte warten.

    Dann bleibt nurnoch zu erwähnen, dass ich ein solches Verhalten zwar nachvollziehen aber nicht loben kann... wenn ihr euch dafür entscheidet, ein brandneues Spiel zu kaufen, so solltet ihr den Preis auch tragen. Wenn man das Spiel dann anschließend einem Freund verleiht, so ist dies eine Sache und euer gutes Recht - etwas ganz anderes ist es aber, von vorneherein den Preis zu viertelnund dennoch das "ganze" Programm besitzen zu wollen (um es dann auch noch mit den drei Freunden zusammen zu spielen).
    Wenn euch das Spiel zu teuer ist, so müsst ihr eben darauf verzichten - oder warten, bis es billiger wird (Medieval 2 gibt es mittlerweile für ~10-15 €, also genau den Preis, den ihr jetzt für Empire zu zahlen bereit seid - und die Qualität von M2 hat sich seit dem Release nur verbessert).
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von fortunaaa
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 07
    Ort
    NRW - Duesseldorf
    Beiträge
    108
    Also soweit ich weis, musst du um das Spiel spielen zu können, dich bei Steam Anmelden und deine CD/DVD-Version für Deinen Nick freischalten lassen, was auch meines Wissens nicht mehr zu löschen ist.
    Das Spiel, wird dann nur für deinen Nick zu gebrauchen sein, solltest du es also etwa verleihen/verkaufen musst du Deinem/Dem Freund/Käufer die Daten für deinen Nick bei Steam mitgeben, damit er das Spiel nutzen kann.


    Ich suche, mal nach einer offiziellen Quelle für meinen Wissensstand und werde sie online setzen, sobald ich was brauchbares gefunden habe.

    Edit: Interview mit Creative Assembly über Steam

    GameStar: Manche Fans beschweren sich, dass das Spiel an einen Account gebunden wird und der Käufer es nicht mehr verkaufen oder verschenken kann?

    Jan: ich denke, dass die Vorteile von Steam diesen einen Nachteil überwiegen. Denn mit Steam hat man ja auch die Möglichkeit, wenn man die DVD verliert, sie zerkratzt oder zerbricht, dass Spiel ohne Probleme wieder herunterzuladen. Man bekommt das Spiel immer wieder und es wird auch immer gepatcht.
    MfG

    Manolo
    Geändert von fortunaaa (2.3.09 um 18:12 Uhr) Grund: Quelle

    AMD Phenom II X4 945
    ASUS M4A785TD-V EVO/U3S6
    4GB-Kit DDR3 1333
    Sapphire HD 5770

    Windows 7 Home Premium 64-Bit

  4. #4
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    Wenn wir schon bei Steam sind ... E:TW ist bei Steam ab sofort für 50 € erhältlich.
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  5. #5
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.271
    Hast du, Acroneos, denn mittlerweile entschieden, was du machen wirst ?

    Zitat Zitat von Acroneos Beitrag anzeigen
    E:TW ist bei Steam ab sofort für 50 € erhältlich.
    Ab Sofort ? Also doch nicht erst morgen ?
    Für einen umfangreichen Testbericht der ersten Käufer wäre ich dankbar, auch wenn das vermutlich nichts an meinem Plan, Empire nicht zu kaufen, ändern wird.

    Eine Beteiligung am neuen Screenshot-Thread zur Total War-Reihe wäre auch schön
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  6. #6
    der Große Benutzerbild von Acroneos
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.143
    Entschieden habe ich bisher, nur dass es mit dem "Quatrumvirat" nichts wird. Dass ich mir das Spiel kaufen werde, ist aber fix - aber vorher warte ich noch die eine oder andere Rezension der User ab.

    Und ja - Steam hat Emipre schon seit gestern im Repretoire, mein Freund.
    "Jeder Schritt vorwärts, den der Geist auf seinem Wege zur Erkenntnis tut, bringt irgendeine Entdeckung, die nicht nur neu, sondern, im Augenblick wenigstens, auch die wertvollste ist."

    - John Locke, ´An Essay Concerning Human Understanding´ (1695)

  7. #7
    Mitspieler Benutzerbild von XxL m&m
    Im Spiele-Forum seit
    May 08
    Ort
    am Rand des Wahnsinns
    Beiträge
    4

    Kopierschutz

    Brauch ich wirklich Internet für dieses Spiel um es überhaupt zu installieren oder gibt es gar Alternativen?



    Ich habe gehört, man muss sich einmal im Monat updaten!

    Um das Spiel überhaupt langfristig spielen zu können, kann mir jemand sagen ob das stimmt!

  8. #8
    Profi-Spieler Benutzerbild von fortunaaa
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 07
    Ort
    NRW - Duesseldorf
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von XxL m&m Beitrag anzeigen
    Brauch ich wirklich Internet für dieses Spiel um es überhaupt zu installieren oder gibt es gar Alternativen?



    Ich habe gehört, man muss sich einmal im Monat updaten!

    Um das Spiel überhaupt langfristig spielen zu können, kann mir jemand sagen ob das stimmt!
    Es ist so das du eine aktive Internet Verbindung brauchst um das Spiel zu aktivieren.
    Du must dich bei Steam mit einem Account anmelden und dann das Spiel auf diesen Account Registrieren lassen, es ist dan nicht mehr möglich diese Empire Version mit einem anderen Account zu Spielen (was verkaufen oder verleihen einschränk, es sei den du verkauft deinen Stem Account mit.)
    Zum Spielen selber braucht man keine Internetverbindung, solange man im Singleplayermodus spielt. Du musst dein Spiel auch nicht updaten du kannst im Singleplayer modus auch auf ewig die Version spielen die du dir gekauft hast, dazu musst du aber Steam in den offline setzten (wie du das amcht erklärt dir besser jemand der das Spiel hat und Steam nutzt).
    Lässt du Steam im online Modus, werden je nachdem wann neue Patches erscheinen diese automatisch installiert ohne das du was dagegen tuhen kannst.
    Du musst in dem Fall also nicht erst gucken ob ein Patch erschiene ist und ihn dann noch manuell installieren das übernimmt alles Steam für dich.

    Solltest du keine eigene Internet verbindung besitzten, weis ich nicht ob du Empire bei einem Freund oder Bekannten aktivieren kannst, indem du dir dort einen Steam Account erstellst, dass Spiel Registrierst und dann Steam und Empire einfach auf deinem Rechner installierst.

    Soweit mein Wissensstand; sollte ich was falsches beschrieben haben oder was Wichtiges vergessen haben korregiert mich.

    MfG
    Manolo

    AMD Phenom II X4 945
    ASUS M4A785TD-V EVO/U3S6
    4GB-Kit DDR3 1333
    Sapphire HD 5770

    Windows 7 Home Premium 64-Bit

  9. #9
    Profi-Spieler Benutzerbild von -Julier-
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Ort
    Rom
    Beiträge
    158
    Also bei mir hat Empire 45€ gekostet,nicht 50€.

    Meiner meinung nach immer noch viel zu teuer für ein spiel wo man probleme mit dem ruckeln usw. hat.

    Die entwickler hätten ja wissen müssen das der großteil der fan-gemeinde solche starken pc gar nicht haben.

  10. #10
    Ehrliche Haut Benutzerbild von Mowraq
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Grenzland vieler Dinge
    Beiträge
    1.324
    Zitat Zitat von fortunaaa Beitrag anzeigen
    Zum Spielen selber braucht man keine Internetverbindung, solange man im Singleplayermodus spielt. Du musst dein Spiel auch nicht updaten du kannst im Singleplayer modus auch auf ewig die Version spielen die du dir gekauft hast, dazu musst du aber Steam in den offline setzten (wie du das amcht erklärt dir besser jemand der das Spiel hat und Steam nutzt).
    Ist denn hier einer, der mir sagen kann, wie ich Steam umgehe, denn ich wohne in nem kleinen Kaff und um Steam zu aktivieren braucht meine Leitung 10 Minuten.
    Geändert von Mowraq (25.6.09 um 01:29 Uhr)
    Achja, man sagt Danke

  11. #11
    Mitspieler Benutzerbild von küper
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    95
    Soweit ich weiß, gibt es keine legale Methode um dies zu umgehen.
    Und zu den illegalen Methoden kann und will cih ncihts zu sagen. Also wenn du E:TW spielen willst, musst du wohl die zehn Minuten in Kauf nehmen.

  12. #12
    Profi-Spieler Benutzerbild von fortunaaa
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 07
    Ort
    NRW - Duesseldorf
    Beiträge
    108
    Steam ist (zur Zeit) Pflicht!

    Ohne Steam wird Empire, vorerst nicht laufen.
    Sollte es irgendwann dazu kommen, dass Steam pleite geht o.ä. gibt es einen Patch der Empire komplett ohne Steam laufen lässt aber der liegt auf einer sicheren Festplatte.
    Also entweder du hoffst das Steam pleite geht und den Patch rausrückt oder du musst dich gedulden,
    Weg frei für Breitband auf dem Land

    mfg
    manu

    AMD Phenom II X4 945
    ASUS M4A785TD-V EVO/U3S6
    4GB-Kit DDR3 1333
    Sapphire HD 5770

    Windows 7 Home Premium 64-Bit

  13. #13
    Ehrliche Haut Benutzerbild von Mowraq
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Grenzland vieler Dinge
    Beiträge
    1.324
    Komisch, jetzt gehts nach Sekunden... trotzdem Danke
    Achja, man sagt Danke

  14. #14
    Mitspieler Benutzerbild von küper
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Beiträge
    95
    Vllt. waren die Steam Server nur wieder überlastet, so wie kurz nach dem erscheinen von Empire.

Ähnliche Themen

  1. Fragen und Antworten bezüglich - Freund(in)
    Von DeathPhoenix im Forum Flirt, Freunde & Liebe
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.4.09, 19:33

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •