Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 33 bis 48 von 57

Thema: RE4 Challenges

  1. #33
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.654
    Wie genau ist das gemeint? Hast du die gemessert, wenn sie gerade auf der Leiter waren, so dass sie runterfielen, oder hast du immer die Leiter umgestoßen? Wenn letzteres: Weißt du noch ungefähr, wie oft du die Leiter umstoßen musstest? Und kannst du abschätzen, ob es einen Unterschied macht, wenn man die Leiter umstößt, wenn sie schon sehr weit nach oben geklettert sind oder noch recht weit unten sind (also ob die Fallhöhe in die Schadensberechnung mit einfließt)? Logisch wäre es ja, aber man weiß ja nicht, ob sowas umgesetzt wurde.

    Sehr interessant, ich glaube, das probiere ich beizeiten auch nochmal aus. Schwer wird das wohl nicht sein (wie soll man da sterben?), aber interessant auf jeden Fall.

    Übrigens: Was auch hart ist: Einen Garrador umwerfen. Man kann zwar ihn selbst nicht treten, aber wenn man gerade einen Ganado tritt und der Garrador ist in unmittelbarer Nähe und wird mitgetroffen, dann fällt er auch um. Schwer, weil man ja immer, wenn man einem Ganado oder so in den Kopf schießt, den Garrador auf sich aufmerksam macht und kommt man ihm zu nahe, bemerkt er einen ja auch, wenn man leise ist. Ist mir bisher auch immer nur eher zufällig gelungen.

    Edit: Habe mir jetzt doch mal die Bella Sisters vorgenommen. Beide haben die gleiche Lebenenergie (was nicht überrascht), allerdings weniger als das männliche Äquivalent. Denn ich habe nur 23 Tritte benötigt. Und erwartungsgemäß ist der Sturz von der Leiter schwerwiegender: Indem ich immer die Leiter umgetreten habe, konnte ich die schneller töten: Nur 14 mal mussten die von der Leiter fallen. Interessant...
    Geändert von Pergor (26.1.10 um 23:56 Uhr)

  2. #34
    Elite-Spieler Benutzerbild von The Assassin Ezio
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 09
    Ort
    Republik Florenz im Jahre 1486
    Beiträge
    469
    Also ich musste die leiter (auf profi) für jede bella sister genau 34 mal umstossen und zawr wenn sie gerade versuchen ganz oben die leiter zu verlasen
    Verneigt euch, vor dem Anführer der Assassinen, Ezio Auditore da Firenze

    Requiescat in Pace


  3. #35
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.654
    Wie bitte???

    Also ich habe natürlich auch auf Profi gespielt... seltsam. Ich kann's gerne nochmal probieren, aber dass ich mich um 20 verzählt habe, erscheint mir dann doch unwahrscheinlich. Das wäre für einen Mathematik-Studenten auch etwas peinlich. ^^

    Hast du gegen beide gleichzeitig gekämpft? ich habe mich bei meinen Versuchen darauf beschränkt, eine der beiden zunächst mit der Typewriter wegzurotzen und die andere dann mit der Leiter zu erledigen. Und nein, ich habe die andere nicht aus Versehen auch mit der Typewriter getroffen.

  4. #36
    Elite-Spieler Benutzerbild von The Assassin Ezio
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 09
    Ort
    Republik Florenz im Jahre 1486
    Beiträge
    469
    oh sry ich hab für beide 34 gebraucht
    Verneigt euch, vor dem Anführer der Assassinen, Ezio Auditore da Firenze

    Requiescat in Pace


  5. #37
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.654
    Aha, dann ist das schon was anderes.

    Aber irgendwie immer noch zu viel. Wenn du jedes Mal mindestens eine der Bella Sisters erwischt hast, dann dürftest du logischerweise nur maximal 28 Stöße benötigt haben. Also entweder ist es ein paar Mal bei dir schief gegangen (also dass du die Leiter etwas zu spät gestoßen hast und sie schon oben angekommen war), oder die Fallhöhe spielt auch eine Rolle und du hast manchmal so gestoßen, dass sie nicht sehr tief fielen. Denn ich habe es jetzt noch zwei mal probiert: Ich benötige jedes Mal exakt 14 Stöße.

    Oder es gibt Versionsunterschiede. Auf welcher Plattform spielst du denn?

  6. #38
    Elite-Spieler Benutzerbild von The Assassin Ezio
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 09
    Ort
    Republik Florenz im Jahre 1486
    Beiträge
    469
    Ps2-platinum
    Verneigt euch, vor dem Anführer der Assassinen, Ezio Auditore da Firenze

    Requiescat in Pace


  7. #39
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von FearOfTheDark Beitrag anzeigen
    + nie mit dem Händler reden
    Das habe ich jetzt mal (bei der Arbeit ^^) durchgezockt, ist eigentlich gar nicht so schwer, wie man meint. Dadurch, dass man die Schrotflinte hat, kann man sich eigentlich immer aus den engen Situationen befreien (ganz was anderes als der Höllentrip, den ich durchgemacht habe, als ich nur mit dem Messer gespielt habe). Schadenstechnisch wird das Ding zwar irgendwann nutzlos, aber man kann nach wie vor die gegner töten und auch den Gegner zu köpfen ist auch im späteren Verlauf (Schloss, Insel) nach wie vor möglich. Es gab zwar trotzdem einige schwierige Stellen, aber im Großen und Ganzen ist das gar nicht so nervenzerfetzend.

    Das Dorf ist sowieso kein Problem, da kaufe ich mir selbst in einem normalen Durchlauf nichts beim Händler, außer eben den größeren Koffer. Man kann ja fast alles messern. Für El Gigante kann man notfalls ein paar Granaten dazu nehmen, ansonsten hilft einem der Hund ja enorm. Mendez ist eine Geduldsprobe, aber man kann ihn leicht messern, wenn man weiß, wie (entsprechende Videos gibt's bei youtube zu sehen). Das ging alles ganz glatt.

    Im Schloss wird's dann etwas schwerer. Der große Raum, in dem man später Ashley schützen muss, ist etwas anspruchsvoller. Wenn man Ashley schützen muss, ist es am besten, die Gegner, die unten auf einen zulaufen, zu ignorieren. Sprich, immer vor ihnen weglaufen und wenn Ashley gepackt wird, später dem Ganado ins Bein schießen. Dann lässt er Ashley fallen und sie kann wieder kurbeln. Man braucht nicht zu versuchen, zu verhindern, dass Ashley gepackt wird, das kann man eh nicht vermeiden. Lieber die Munition sparen und nur dann schießen, wenn sie gepackt wird (und auch dann noch etwas warten, denn dann braucht der Ganado länger, um wieder zur Kurbel zu laufen). So schafft man das mit ganz wenig Munition. Genau so habe ich es auch beim Messerdurchlauf gemacht (die Pistole muss man hier ja einsetzen, sonst kann man Ashley nicht schützen). Bei den Novistadores im Keller einfach versuchen, durchzurennen. Da wird man vielleicht mal erwischt, aber das ist besser, als die alle zu töten. Das schafft man mit den Müllwaffen nicht. Vor Verdugo rennt man weg (lange genug durchhalten, bis der Aufzug da ist). Die Magnum hilft bei El Gigante (den zweiten natürlich in die Lava fallen lassen). Bei den Novistadores im nächsten Raum wieder: Durchrennen! Salazar ist etwas schwerer. Man muss aufpassen, dass man noch genug Munition hat! Ich hatte den Fehler gemacht, dass ich zu dem Zeitpunkt relativ viel Schrotmunition, aber wenig 9mm-Geschosse dabei hatte. Und Schrot bringt nicht viel (damit kann man nur auf das Auge, nicht auf Salazar selbst schießen). Hat aber gerade so eben gereicht. Die Magnum sollte man hier einsetzen, soviel es geht. Danach war meine Magnum-Munition komplett verbraucht, auch die Waffe war leer. Aber das machte nichts.

    Auf der Insel vielleicht gezielt mit Blendgranaten arbeiten. Die Gegner sind größtenteils viel zu stark und mit solchen wie JJ darf man sich nicht anlegen, das bringt nichts. Gerade im ersten Kapitel: Durchrennen. Der Iron Maiden ist leicht, wenn man die örtlichen Gegebenheiten (siehe youtube) ausnutzt. Weil das hier zur Sprache kam: Keinesfalls den Raketenwerfer aus dem Schloss für ihn mitschleppen. Dafür hat man absolut nicht den Platz im Koffer übrig. Man scheitert sonst wahrscheinlich schon an Salazar, weil man nicht mehr genug Munition mitnehmen kann (rein rechnerisch schon nicht). Jedenfalls kann man ihn bequem und gefahrlos messern (dauert lange, ist aber ungefährlich). U3 ist bedenklicher, vor allem in seiner finalen Form, weil man da mit der Schrotflinte kaum arbeiten kann. Am besten Magnummunition komplett aufsparen für dieses finale Stadium des kampfes gegen U3. Danach braucht man die Magnum ja eigentlich nicht mehr. Das letzte Kapitel hat es wieder in sich. Dadurch, dass man das Gewehr nicht hat, werden die Typen hinter den MG-Stellungen unangenehmer, wenn man nicht auf Mike warten will (das dauert mir auf "Profi" entschieden zu lange). Und die schiere Gegnermasse im letzten großen Areal, verbunden mit dem JJ, ist auch sehr heftig. Rumrennen, und versuchen, mit Glück den Ganado mit der Schlüsselkarte zu erledigen war da mein Rezept. Da alle Gegner zu töten erscheint mir sehr schwer, vor allem langatmig. In meinem Messerdurchlauf war ich dazu gezwungen, da habe ich habe sukzessive immer wieder ein paar gekillt, den Raum verlassen, wieder rein und so weiter. Gerade JJ ist mit dem Messer aber echt hart. Saddler ist dann kein Problem mehr, den Spezialraketenwerfer kann man ja benutzen.

    Insgesamt ist einiges knifflig, aber insgesamt für einen geübten Spieler ganz machbar.Da gibt es schlimmeres.
    Geändert von Pergor (20.3.10 um 14:48 Uhr)

  8. #40
    Profi-Spieler Benutzerbild von Shawn
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 08
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    192
    @pergor

    respekt^^ echt gute leistung. und cool dass du das hier so ausfürlich berichtest.

    mit dem messerdurchlauf hast du saddler nicht geschafft oder?
    Zitat Zitat von Mark Twain
    Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein.

  9. #41
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Shawn Beitrag anzeigen
    mit dem messerdurchlauf hast du saddler nicht geschafft oder?
    Nein, das habe ich auch gar nicht erst probiert. Allein die Munition reicht ja eigentlich schon nicht, weil der Raketenwerfer natürlich tabu ist. Und wenn die Augen an den Beinen erstmal weggeschossen sind, kann man ja nur noch das Auge oben an seinem Kopf treffen, um dann auf ihn draufzuspringen und ihn messern zu können. Und wenn man das anstelle des Raketenwerfers machen will, mag ich mir gar nicht ausmalen, wie oft man ihn da erwischen muss. Das habe ich selbst in einem normalen Durchlauf noch nie so versucht. Den Spielstand habe ich noch, in meinem Koffer sieht das da aktuell so aus (direkt vor Saddler):

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Messer.jpg
Hits:	67
Größe:	55,4 KB
ID:	81807

    Ich wüsste auch nicht, wie man jetzt mehr Munition zusammensammeln sollte in einem ersten Durchgang. Bei Salazar verbraucht man schon gut und gerne 500 Schuss (eher noch mehr). Zwar lassen viele Ganados Pistolenmunition fallen, wenn man kein Gewehr dabei hat, aber das reicht trotzdem nicht.

    Aber ich habe ja auch zugegebenermaßen gemogelt, indem ich die Armaduras mit der Pistole gemacht habe. Selbst das war natürlich noch schwer genug, aber da sie theoretisch mit dem Messer zu besiegen sind, habe ich hier eben, wenn man so will, gemogelt. Das kostet natürlich auch mehrere Hundert Schuss. Wenn ich die wirklich gemessert hätte, hätte ich sicher weit mehr Munition. Aber naja, dafür ist mir meine Freizeit dann doch zu schade gewesen...

    Insgesamt ist das mit dem Messer nunmal auch ziemlich bekloppt. Allein schon der große Raum im Schloss, wo man Ashley später schützen muss. Boah...

  10. #42
    Profi-Spieler Benutzerbild von Shawn
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 08
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    192
    na dann erledige saddler in diesem durchgang wenigstens mit der pistole. resi4 ist eh nur mit messer unmöglich. auch wenn du jetzt saddler mit der pistole tötest, hast du wenigstens ein abgeschlossenes spiel dass du FAST nur mit dem messer geschafft hast^^
    Zitat Zitat von Mark Twain
    Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein.

  11. #43
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Shawn Beitrag anzeigen
    na dann erledige saddler in diesem durchgang wenigstens mit der pistole.
    Ich sagte doch schon, das schaffe ich nicht.

  12. #44
    Profi-Spieler Benutzerbild von Shawn
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 08
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    192
    achso, sry. hm, ja dann benutz halt den raketenwerfer xD ich weiß das ist dann nicht komplett so wie es sein muss. aber ich könnt net bei mir ein spielstand offen lassen, so kurz vor ende.
    Zitat Zitat von Mark Twain
    Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein.

  13. #45
    KleineKatze
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    - den Koffer vollständig mit eiern füllen
    Wozu soll das gut sein?


    - das Spiel nur mit eiern (und messer) durchzocken
    Nope

    - im Kampf gegen beide Gigantos: beide gleichzeitig in die Lava fallen lassen

    Erledigt


    + 100 % Trefferquote

    Erledigt

    + nie sterben
    Hmm joah sollte ich schon mehrmals geschafft haben


    - 100.000 Punkte in Mercenaries
    Weiß meinen Punktestand gerade nicht auswendig sorry.

    - keine Gegner töten (bzw. möglichst wenige)
    Und das Ziel dahinter? ich dachte in Resident evil wäre es Sinn und Ziel viele Gegner zu erledigen, bevor sie dich erledigen.

    - keine Heilmittel verwenden (-||-)
    Noch nicht

    - ein(e) Kettensäger(in) (?) mit dem Messer töten
    Nein

    - eine(n) Giganto(nesin) mit dem Messer töten
    Jupp geschafft

    + 10.000.000 peseten verdienen
    Erledigt

    + Ashley unter den Rock gucken

    Ungewollt ja, war mit Leon dabei die Leiter runter zu hüpfen, auf einmal höre ich nen Aufschrei tja, da hat er ihr wohl unter das Röckchen, unabsichtlich geguckt

    - den blinden Klauentyp mit dem Messer töten
    Wer war das nochmal?

    + nie mit dem Händler reden
    Den Punkt werd ich nie einhalten können, ich kauf zu gern beim Händler ein.


    ... und der obligatorische speedrun (auch wenn's dafür 'nen anderen Thread gibt )

    Speedruns reizen mich prinzipiell nicht

    Done^^
    Geändert von KleineKatze (22.3.10 um 18:16 Uhr)

  14. #46
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von KleineKatze Beitrag anzeigen
    im Kampf gegen beide Gigantos: beide gleichzeitig in die Lava fallen lassen
    Erledigt
    Tatsächlich? Das erstaunt mich sehr, denn man liest eigentlich in allen FAQs zu Resident Evil 4, dass das eben nicht geht. Mir ist das auch bisher nicht gelungen, trotz zahlreicher Versuche. Wenn ich beide auf der Plattform stehen habe, fällt trotzdem nur einer rein. Und hier in diesem Thread hat eigentlich auch jeder geschrieben, dass das nicht geht.
    Zitat Zitat von KleineKatze Beitrag anzeigen
    - keine Gegner töten (bzw. möglichst wenige)
    Und das Ziel dahinter? ich dachte in Resident evil wäre es Sinn und Ziel viele Gegner zu erledigen, bevor sie dich erledigen.
    Nunja, zumindest in den früheren Teile von RE war das primäre Ziel eigentlich nicht, möglichst viele Gegner zu töten, sondern schlicht zu überleben. Das Genre war ja auch "Survival Horror". Da RE4 eher ein Action-Adventure ist, magst du aber in Bezug auf RE4 Recht haben.
    Zitat Zitat von KleineKatze Beitrag anzeigen
    - den blinden Klauentyp mit dem Messer töten
    Wer war das nochmal?
    Der fast Blinde mit den metallenen Riesenkrallen an den Händen, in FAQs wird er "Garrador" genannt. Tritt im Schloss mehrmals auf.

  15. #47
    KleineKatze
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Zitat Zitat von Pergor Beitrag anzeigen
    Tatsächlich? Das erstaunt mich sehr, denn man liest eigentlich in allen FAQs zu Resident Evil 4, dass das eben nicht geht. Mir ist das auch bisher nicht gelungen, trotz zahlreicher Versuche. Wenn ich beide auf der Plattform stehen habe, fällt trotzdem nur einer rein. Und hier in diesem Thread hat eigentlich auch jeder geschrieben, dass das nicht geht.
    Soweit ich mich erinnern kann plumpsten beide in die Lava denn ich hatte beide auch erledigt.
    Kann mir nicht vorstellen das es so schwer ist, ich glaube der erste fiel in die Lava rein, und der andere stand nacher direkt auf der Plattform bevor man sie öffnet.
    Wenn das als Punkt angeführt wird, ist es auch ganz klar schaffbar.

    Zitat Zitat von Pergor Beitrag anzeigen
    Der fast Blinde mit den metallenen Riesenkrallen an den Händen, in FAQs wird er "Garrador" genannt. Tritt im Schloss mehrmals auf.

    Hmm ach Der, gut den nur versuchen mit einen Messer zu besiegen könnte aber in der Situation heikel werden, wo im Schloss 2 Stück auf einen zu stürmen.
    Das wär mal ne Herausforderung aber ich bezweifle das das echt jemand fertig bringt^^
    Hmm gut ich denke Er wäre alleine schwer besiegbar mit den Messer, allein mal schon wegen seiner Maske im Gesicht.
    Geändert von KleineKatze (22.3.10 um 18:37 Uhr)

  16. #48
    Gestαlteηwαηdler Benutzerbild von Pergor
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Ort
    Turm des Magiers
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von KleineKatze Beitrag anzeigen
    Wenn das als Punkt angeführt wird, ist es auch ganz klar schaffbar.
    Ist für mich jetzt irgendwie kein Argument. FearOfTheDark hat im Ausgangsbeitrag einfach alles genannt, was ihm so einfiel, aber er selbst hatte doch auch nur einen Teil davon bisher selbst geschafft, wenn ich das richtig verstanden habe. Ich habe bei youtube mal rumgeguckt, ich finde da auch kein einziges Video, in dem beide in die Lava fallen. Oder ich habe nicht gründlich genug gesucht. Und das wäre schon sehr ungewöhnlich, denn auch die ganzen "Knife-Only"-Durchläuft beinhalten, dass man den Kampf gegen einen der beiden nicht umgehen kann. Naja, ich kann dazu jetzt nicht mehr sagen. Bei mir hat's jedenfalls nicht geklappt.
    Zitat Zitat von KleineKatze Beitrag anzeigen
    Das wär mal ne Herausforderung aber ich bezweifle das das echt jemand fertig bringt
    Hab ich schon geschafft. Dauert extrem lange, aber es gibt viel schwerere Herausforderungen mit dem Messer. So schlimm ist das gar nicht. Die sind ja blind und wenn man sich geschickt anstellt, können die einem nicht viel antun. Aber erfordert natürlich etwas Übung, zugegeben.
    Zitat Zitat von KleineKatze Beitrag anzeigen
    Hmm gut ich denke Er wäre alleine schwer besiegbar mit den Messer, allein mal schon wegen seiner Maske im Gesicht.
    Die Maske ist dabei egal, man kann ihn ja eh nur am Parasiten hinten auf dem Rücken effektiv treffen. An den anderen Körperstellen zwar auch, aber da nimmt er so gut wie keinen Schaden. Das lohnt sich nicht.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Challenges
    Von Duke89 im Forum Smackdown vs. Raw
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.6.07, 21:51
  2. RPG-Challenges
    Von HazerX im Forum Rollenspiele
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.3.07, 23:26
  3. SvR challenges
    Von The_Rock im Forum Smackdown vs. Raw
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.8.05, 10:52
  4. Challenges
    Von Milz im Forum GTA San Andreas
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.7.05, 15:53
  5. Legend Challenges
    Von OutKast Freak im Forum Smackdown vs. Raw
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.3.05, 17:42

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •