Umfrageergebnis anzeigen: Wie gefällt euch F.E.A.R. 2 - Project Origin?

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bester Horror-Shooter des Jahres 09

    6 24,00%
  • Guter Shooter mit solider Story

    10 40,00%
  • Geht so, alte Teile waren aber um einiges Gruseliger

    6 24,00%
  • So ein Mist, wo bleibt die Innovation. Weg mit dem Trash...

    3 12,00%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: F.E.A.R. 2 - Project Origin: Wie findet ihr es?

  1. #1
    Meisterspieler Benutzerbild von JoClapton
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Ort
    Am Berg
    Beiträge
    748

    Talking F.E.A.R. 2 - Project Origin: Wie findet ihr es?

    Ladies und Gentleman!

    Wie findet ihr F.E.A.R. 2 - Project Origin?

    Also die Story ist dieses Mal noch undurchsichtiger als in den vorigen Teilen, F.E.A.R., F.E.A.R. - Extraction Point und das sehr schwache F.E.A.R. - Perseus Mandate.

    An der Grafikschraube wurde schon ein bisschen gedreht, trotzdem sind die Physikeffekte alles andere als realistisch, was manchen gefallen mag, aber anderen wieder böse aufstößt. z.B. wenn man eine Granate wirft und die Gegner wie Plastikpuppen durch den Raum katapultiert werden. Oder wenn man im Zeitlupenmodus die Gegner mit Blei vollpumpt und der Meterweiter nach hinten fliegt. Auch die stark geskripteten Sequenzen können nicht immer überzeugen. Klar, die Gruselatmosphere mit Alma im Fordergrund lassen bestimmt noch vielen das Blut in den Adern gefrieren, aber wenn Alma alle 10 Minuten wo auftaucht, dann leidet darunter wieder die Atmosphere...

    Gruselig sind aber noch immer die Halluzination oder anderen Geisteszustände, was der Charakter im Laufe der Story wohl oder übel mitbekommt. Da ist man den übermenschenlichen Kräften hoffnungslos ausgeliefert und man kann einfach nur hilflos auf den Bildschirm starren und seinen kalten Atem spüren.

    Für meinen Teil, wandert F.E.A.R. 2 wieder als typische Horror-Shooter in meine Ego-Shooter Schublade mit dem prädikat: gut spielbar, aber mit hervorragend oder herausragend kann dieser Teil nicht mithalten.

    Ein netter Versuch von Monolite den Fans der Serie wieder einmal das Fürchten zu lehren, aber irgendwann schlaft die Geschichte doch etwas ab.

    ICH FÜR MEINEN TEIL WILL WIEDER ETWAS NEUES. Das ewige Geballer auf Klonsoldaten, die zwar eine gute K.I. haben und der Schwall voll Blut, der in vielen Räumen vorzufinden ist, enthält irgendwie doch nicht wirklich was Neues.

    Was meint ihr?

    Gruz,
    JoClapton
    Mein PC
    Intel Core 2 Duo E6750, 2x 2.67GHz
    2x Corsair XMS2 DIMM Kit 2GB PC2-6400U
    Leadtek WinFast PX8800 GTS TDH
    Samsung SpinPoint T166 500GB

  2. #2
    inaktiv ._. Benutzerbild von Marlexx
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 07
    Ort
    #'Österreich`
    Beiträge
    1.590
    Also ich habe das fertige Spiel nicht gezockt,aber ich glaube die Demo würde meine Eindrücke bei dem richtigen Game auch bezeugen.

    Die Grafik ist jetzt nicht unter aller Sau,aber im vergleich zu anderen Spielen ist es schon etwas unter den Top Next-Generation Titel,sogar ziemlich weit darunter.Der Horror kam in der Demo nicht so gut rüber,es wirkte für mich eher wie ein Shooter x Geister mit dem Bonus die Zeit anhalten zu können.

    Das kleine Mädchen Alma wirkt ganz interressant aber mehr auch nicht

    Manchmal frage ich mich echt warum es ein Horror-Shooter sein soll,genauso bei manch anderen Spielen.

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von Solero
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    209
    Als F.E.A.R.-Fan der ersten Stunde kann ich nur sagen das Monolith alles richtig gemacht hat. Warum sollte man das ganze Spiel umkrempeln wenn es doch so gut war?
    Ich für meinen Teil finde die Atmosphäre klasse und die Grafik auch in Ordnung. Es hat mir wieder total Spass gemacht.

    Wenn man jetzt solche "laue-Aufguss-Addons's" beim Teil 2 weglässt, dann trübt es die F.E.A.R.-Reihe auch nicht ein.
    Die Linke zum Gruß!

  4. #4
    Mitspieler Benutzerbild von rupickman
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 09
    Beiträge
    22
    Für mich definitiv der beste Horror-Shooter des Jahres 09. Habe es zwar inzwischen durch, aber so abwechslungsreich und genial war aus meiner Sicht schon lange kein Ego-Shooter mehr. Von der Atmosphäre auch in jedem Fall total einzigartig, Alma rockt halt einfach
    Verstoß gegen Boardregel 2.7?

  5. #5
    Mitspieler Benutzerbild von ~Kodoku~
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 09
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    16
    ich hab den ersten teil gespielt und hatte echt angst!!
    ich find das fear eines der besten horror-shooter war die ich je gespielt hab!!
    hab ma gleich am erscheinungstag fear2 für die ps3 zugelegt ^^
    dafür das sie gesagt haben das die ballerei in bürogebäuden nicht mehr so is musste ich feststellen das man gleich mal am anfang wieder die gleiche atmosphäre hat aber das ist mir egal!! ^^
    was mich überrascht hat das eindeutig mehr blut und gliedmassen durch die gegend spritzen/fliegen!!
    alma taucht recht häufig auf was ich aber auch nicht weiter schlimm finde, naja schlimm das kann man auffassen wie man will!!
    ich hab furchtbare angst vor kleinen schwarzhaarigen mädchen in roten kleidern -.-
    finde also das spiel besser als der vorgänger, bin also wieder begeistert!!
    mir gefällt auch die story sehr gut =D

  6. #6
    Elite-Spieler Benutzerbild von All.Gamer
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    293
    Hab bis jetzt auch nur die Demo gespielt, aber die hatt mir sehr Gefallen, schön viel Spalatter Sczenen, Horror etc.

    Ich steh auf So ne Scheiß!!

    Ne im Ernst, die Demo fand ich geil, die Grafik find ich auch Ok, solang die Grafik so ist und Spiel gut, hab ich nichts dagegen.

    Endlich giebts Kime und Korn in einem Fear spiel
    Werd mir die Uncut version, diesen Monat noch Importieren.

    Hab jetzt nicht für bester shooter 09 gewählt, sondern für Solider Shooter mit guter Story, was es auch ist.

    Mfg
    Ich weiss dass es dich sehr trifft, was ich dir jetzt zu sagen habe ! Es wird dir auch sehr weh tun ! Bevor du es von jemandem anderen hörst : Den Weihnachtsmann gibt es nicht !!

    http://sigs.spieler-daten.de/bf2_Sil...3_ID_25723.png

  7. #7
    【 Corrupted 】 Benutzerbild von Si£entControl
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.803
    Habe mir F.E.A.R. 2 für den PC zugelegt und bin ein wenig enttäuscht was den Single-Player Modus anbelangt. Shock Effekte sind gut gelungen, geht aber besser. Ok ich gebe zu, als ich es in stockfinsterem Ambiente gespielt hatte, wurde mir an manchen stellen schon etwas mulmig. Die Story selber ist ziemlich kurz geraten und das Ende lässt ziemlich sicher auf eine Erweiterung schliessen.

    Zum Multiplayer kann ich nur sagen Top! Ranking System funktioniert einwandfrei was ich bis jetzt gesehen habe. Viele neue Spielmodis sind vorhanden die auch versprechen was sie halten. Tolles Gimmick wäre noch gewesen wie so oft, man könnte doch schon Bots für den Multiplayer Modus entwerfen für "kleinere" Lan-Partys. Aber egal, ein wirklicher Kritik Punkt ist das nicht. Was ich stark hoffe ist, dass die Community bei dem neu erschienenen Teil nicht so schnell zusammenbricht wie sie es beim Vorgänger getan hat. Cheater auf jedem Server, kein ordentlicher Anti-Cheat Secure, wenig bis garkeine Updates (Punkbuster + Spiel selbst).

    In der Grafik hat sich allerdings nicht viel getan. Für mich zumindest sieht es nur ein ganz klein wenig besser aus als die alten F.E.A.R. Liegt vielleicht auch daran das es nicht vollständig auf DX10 basis designed wurde, wird aber vielleicht in weiteren Patches hinzugefügt. Komischerweise laufen die alten F.E.A.R. Spiele bei meinem doch ziemlich aktuellen System unflüssig, hingegen der neue Teil einwandfrei.

    Alles in allem macht mir der Titel ziemlich viel Spass, auch wenn es ein paar Kritiken zu äussern gibt. SP durchgespielt, Multiplayer könnte sogar eine Langzeitmotivation entwickeln welches der Vorgänger nicht konnte.

    LG P!tch
    Geändert von Si£entControl (21.2.09 um 00:37 Uhr)
    Intel Core i5 3570k @3.40GHz
    ASUS Sabertooth Z77 LGA 1155
    Gigabyte Geforce GTX-670 (OC Version)
    16GB Kingston HyperX DDR3 1600MHz
    Be Quiet Straight Power E9 580 Watt CM
    Seagate Barracuda 1 TB S-ATA 6GB/s
    Samsung 830 SSD 128GB OS
    Noctua NHC-14 Topblower
    Windows 7 Home Premium 64 bit






  8. #8
    † Creature of the Night † Benutzerbild von Grim_Reaper
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    spieleforum.de/thema/69988.html
    Beiträge
    782
    Blog-Einträge
    13
    Ich hab' heute grad' mal ungewollt die ganze Nacht durchgezock, weil ich mich einfach nicht zum Aufhören bewegen konnte. Es fühlt sich immer noch gleich an und das ist gut! Manches wurde sogar einfacher, wie zum Beispiel der slide kick, der nun ohne duck-taste funktioniert. Die grösste und beste Überraschung waren die Waffen. Vom Handling her noch besser und diesmal sogar mit korrektem Anschlag. Und man kann auch dosierte Einzelschüsse abgeben und nicht wie im ersten beim kleinsten Klick gleich einen Feuerstoss. Mal abgesehen davon, mag ich die P90 sowieso, und diese Mutation macht ihr alle Ehre. ^^ Und das Kaliber-50-schiesst-Gegner-in-Fetzen-bolt-action-Scharfschützengewehr ist einfach der Hammer.
    Bloss hätte ich in den Alma-Passagen gern wieder die Waffe weggesteckt, da diese die Atmosphäre in diesen Abschnitten doch sehr trübt. Und eine "gehen-Taste" fehlt auch.

    Ich kann nur sagen: Herzlichen Glückwunsch, ES IST EIN F.E.A.R. !
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Rechtschreibung folgt.
    Lust auf eine Rolle in unserer Fantasy-Geschichte?
    . . . b e c a u s e _ I _ c a n !
    I can kill you with my brain.

  9. #9
    Grey Warden Benutzerbild von Kernel
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Amaranthine, Ferelden
    Beiträge
    1.772
    Hallo.

    Ich bin zwar erst im dritten Abschnitt, aber trotzdem gebe ich schon mal meine Meinung zu F.E.A.R. 2: Project Origin ab. Viel dürfte sich eh nicht ändern, bis ich es durchgespielt habe.

    Also, ich finde das Spiel einfach nur toll. Die Atmosphäre ist einfach nur großartig, die Acion geht auch gut ab. Die Gruseleffekte waren bereits in den ersten zwei Levels sehr gelungen, echt super.

    Die musikalische Untermalung des Spiels ist auch echt gelungen.

    Die Grafik ist auf jeden Fall sehr gut, die Jungs von Monolith haben bewiesen, wie man mit etwas niedrigeren Systemanforderungen immer noch eine tolle Optik hinkriegen kann. Vergleiche mit Crysis und Far Cry 2 finde ich, ehrlich gesagt, nicht ganz so passend, es handelt sich dabei zwar um Spiele des gleichen Genres, aber trotzdem um ganz unterschiedliche Szenarien. Die Grafik passt einfach zur Atmosphäre, und genau darum geht es doch.

    Ich hätte aber trotzdem noch zwei Fragen dazu...

    Kann es wirklich sein, dass sich bei jeder Auflösung zwei schwarze Balken oben und unten auf dem Bildschirm befinden? Ich spiele mit einer Auflösung von 1680 x 1050 mit einem Verhältnis von 16:10 und das Problem habe ich nur bei Project Origin. Ich habe bereits in verschiedenen Foren darüber gelesen, aber es scheint wohl noch keine Lösung dazu zu geben. Im Spielverlauf stört es zwar nicht, aber trotzdem hätte ich doch ganz gern den ganzen Monitor ausgefüllt.

    Kann man diesen Körnungseffekt (oder auch "Filmeffekt" genannt) irgendwie deaktivieren? In den Grafikoptionen habe ich nichts entspr. gefunden. Es stört zwar auch nicht wirklich, aber trotzdem hätte ich doch lieber eine "klare" Grafik wie beim Vorgänger. ^^

    Gruß
    Kernel
    "Siegreich im Krieg. Wachsam in Friedenszeiten. Opferbereit im Tode."
    Leitspruch der Grauen Wächter

    In the midnight hour, she cries...


  10. #10
    dAs ubEr-sOldaT..! Benutzerbild von Abroxas
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    1.331
    monolith hat den horror-regler auf 11 gedreht, kein subtiler schauer mehr, alptraum satt, denn alma ist richtig sauer. warum sollte alles immer noch auf leisen sohlen erfolgen, wenn das biest jetzt frei ist? monolith bringt das großartig inszeniert rüber.

    ein kritikpunkt in den medien war, dass die story vom ersten teil nicht erklärt wird. und nunja - die spielfigur und sein team wissen es auch nicht (keine sau wusste, wovon SnakeFist gesprochen hat). geschickt: entweder man hat den ersten teil gespielt und kann jetzt die fortführung der handlung genießen, oder man steigt neu ein und wird langsam an die wahrheit rangeführt.

    gut fande ich beim sound design besonders, dass das orientalisch anmutende thema aus dem intro des vorgängers nun aufgegriffen und ausgebaut wird, ansonsten trifft man auf variationen des sehr markanten soundtracks da kommt was frisches in die ohren, abseits vom üblichen hans zimmer-orchester.

    der shooter bringt nichts spielerisch neues, aber manchmal muss das nicht sein...

    Zitat Zitat von Kernel Beitrag anzeigen
    Kann es wirklich sein, dass sich bei jeder Auflösung zwei schwarze Balken oben und unten auf dem Bildschirm befinden? Ich spiele mit einer Auflösung von 1680 x 1050 mit einem Verhältnis von 16:10 und das Problem habe ich nur bei Project Origin. Ich habe bereits in verschiedenen Foren darüber gelesen, aber es scheint wohl noch keine Lösung dazu zu geben. Im Spielverlauf stört es zwar nicht, aber trotzdem hätte ich doch ganz gern den ganzen Monitor ausgefüllt.
    willkommen in der welt der konsolenports/simultanentwicklungen. breitbildfernseher, auf den konsolen gespielt werden, sind 16:9. breitbildmonitore für PCs sind 16:10, also insgesamt höher. diesen höhenunterschied füllt das spiel mit balken aus. vllt wird mal ein patch veröffentlicht.
    Modified by Kronos (Boardregel 1.1, 1.4, 1.5, 2.1, 2.2, 2.3, 2.4, 2.5, 3.1, 3.2. 3.5, 3.6, 4.2)

  11. #11
    Elite-Spieler Benutzerbild von The Cynic
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Ort
    in hell!
    Beiträge
    322
    Im Grunde nix Neues. Durch blutgetränkte mit Leichenteilen übersähte Gebäude laufen und auf alles ballern was sich bewegt. Alle paar Minuten läuft uns eine nackte Alma über den Weg. Hatten wir doch schon alles 3 mal.
    Grafisch top. Alles auf Maximum - schnurrt wie ein Kätzchen. Einzig, eingeschossene Fensterscheiben fand ich im ersten Teil von der Physik her besser zerbersten. Auch das Blut wenn man einen Gegner abknallt, hat mehr den Eindruck dickflüssigen Fruchtsaftes.
    Ehrlich gesagt, mehr hatte ich mir auch nicht erwartet. Trotzdem ganz passabler Shooter mit edler Grafik und guten Shockelementen.
    ********************
    this world is totally fugazi
    ********************

  12. #12
    HEY - I got what you want Benutzerbild von Jarlaxle
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 05
    Ort
    Menzoberranzan
    Beiträge
    1.019

    meine meinung: guter shooter mit solider story

    jedenfalls habe ich das in der umfrage geklickt. und bevor ich nun ins detail gehe warne ich alle interessierten leser vor den spoilern, welche die kommenden zeilen enthalten.

    ich spiele es momentan im ersten und vorraussichtlich letzten durchgang auf der schwersten stufe und bin gerade in der grundschule auf der suche nach dem büro der schulkrankenschwester (nurse´s office).

    und was die vergleichsmöglichkeiten angeht: f.e.a.r. habe ich vor ein paar jahren durchgezockt, war damals aber irgendwie nicht so begeistert von dem spiel. vor kurzem habe ich noch die f.e.a.r. files drangehängt, um storytechnisch betrachtet lückenlos mit teil 2 weitermachen zu können.

    nun meine kritik: f.e.a.r. 2 ist meiner meinung nach das bisherige highlight der serie. einziger kritikpunkt von meiner seite aus ist der läppische schwierigkeitsgrad, da er nicht einmal auf der härtesten stufe ansatzweise heraufordernd ist. abgesehen davon habe ich an dem spiel absolut nichts auszusetzen: die atmosphäre - für mich der wichtigste bestandteil eines guten spiels - ist absolut top: ständig gibt es schöne gescriptete ereignisse, die mich bisher mehr als einmal richtig zusammenzucken ließen. am krassesten war für mich bis dato die grundschule: dort gibt es diese fiese stelle mit einem großen, verwinkelten, dunklen raum, welcher nur stroboskopartig für kurze momente durch eine beschädigte deckenlampe erhellt wird. wände und boden sind blutverschmiert und dann kommen - wie sollte es anders sein - diese extrem unheimlichen und sehr faszinierend anzusehenden lichtgeister. oder ist das alma? diesbezüglich bin ich nicht ganz sicher, zumal diese asis sich immer schnell von a nach b beamen und dann ürplötzlich vor oder hinter einem stehen und man sich fast zu tode erschreckt. jedenfalls haben die lichtgeister mich allein mit ihrem gruseligen auftritt (überall gehen die lichter aus und spindtüren schlagen wie wild auf und zu, dass einem das blut in den adern gefriert) nervlich dermaßen fertig gemacht, wie es zuletzt nur dead space gelungen ist. und als krönenden abschluss bin ich dann von alma noch im wahrsten sinne des wortes richtig schön genommen worden (wer es gespielt hat weiß was ich meine). der langen rede kurzer sinn: die atmo hat mich extrem in ihren bann gezogen, so wie es sein soll!

    auch auf seine funktion als shooter reduziert macht f.e.a.r. 2 eine sehr gute figur. sicher hat monolith hier das rad nicht neu erfunden, aber sie haben das, was den 1. teil ausmachte, konsequent verbessert und nahezu perfektioniert. deshalb möchte ich an dieser stelle auch nicht über kleinigkeiten, wie die antiquierte verwendung von medi-kits statt automatischer selbstheilung, meckern.

    weiterhin für erwähnenswert halte ich auch die passagen, in denen man mit der power armor - ihr wisst schon, die coolen mechas mit gatling guns und raketen - unterwegs ist. es macht einfach laune, mit den dingern alles in schutt und asche zu legen. ^^

    zu guter letzt möchte ich noch eine lobeshymne auf gore und splatter-effekte der uncut singen! aus gründen des jugendschutzes möchte ich hier nicht näher darauf eingehen, aber leichen(-teile) können schon recht derbe aussehen, v.a. wenn sie einem meterweit entgegen fliegen.

    mein abschließendes urteil: f.e.a.r. 2 hat alles, was ein gutes horror-spiel braucht und ist für genre-liebhaber ein leckerbissen von der ersten bis zur letzten minute!

    so long.
    Geändert von Jarlaxle (22.3.09 um 13:57 Uhr)

  13. #13
    hirudo
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Hallöchen^^

    ich werd mal den thread weiterführen^^

    also ich habe F.E.A.R. 2 gerade erst zu weihnachten bekommen und spiele jetzt (fast) pausenlos...
    Das spiel ist einfach spitze!!!!
    Besseres Gameplay, bessere Grafik, noch mehr Schauereffekte als in
    F.E.A.R. (1) und vor allem finde ich gut dass die geschichte um alma weiter gelüftet wird.

    Ich bin zwar noch nicht ganz durch (bin gerade abschnitt 5) aber ich denke das ende wird vielversprechend...

  14. #14
    Khuzdûl Dëánîl Knickbogen Benutzerbild von SF2007
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Hinter Jason's Hütte
    Beiträge
    1.114
    Ich bin zwar erst beim dritten Abschnitt, aber ich möchte gerne meinen Beitrag mit den hier Anwesenden gerne teilen.

    Ich finde das Spiel von Monolith wirklich genial. Die Story, die Atmosphäre, die Spielelemente, die Aktionen, die Waffen, die Gegner, die Schockeffekte, die Soundeffekte, die Musik, einfach alles an diesem First-Person-Shooter kann sich wirklich sehen lassen. Man kann nicht mehr aufhören, das Spiel wegzulegen, der Controller sitzt wie festgeklebt in den Händen und die nervösen Finger hören nicht mehr auf zu zittern.

    Das Spiel kann man nur weiterempfehlen! Ich werde es selbstverständlich weiterspielen und sehen (und hoffen), welche Schrecken mir Alma noch bringen wird. 10/10

  15. #15
    Meisterspieler Benutzerbild von Fenix
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 09
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    894
    Hi,
    hier scheinen ja alle ziemlich begeistert zu sein.
    Dann fang ich mal an, F.E.A.R 2 ist der erste Ego - Shooter den ich gezockt habe und ich muß sagen die Steurung und Sicht aus der Egoperspektive haben mir gut gefallen.
    Was ich von der Story mitbekommen habe sah ganz interessant aus und die Stimmung / Atmosphäre im Game selber war wirklich gruselig und gut inszeniert.
    Trotz allem was mir positiv aufgefallen ist konnte mich das spiel nicht fesseln und ich habe es nicht zu Ende gezockt.
    Ich werde es auch nie durchspielen weil ich es schon abgegeben habe.
    Ein klasse Game aber nicht das richtige für mich.
    WERWOLF VIII/2 ~ Licht der Hoffnung


    Nur Uncut ist wahres Gaming

  16. #16
    Profi-Spieler Benutzerbild von Shawn
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 08
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    192
    ich find das spiel ganz cool, ist gruselig, macht spaß und fesselt genauso wie fear 1. ich fand aber fear 1 gruseliger. und das wichtigste, iwie find ich bei fear1 die grafik besser und die effekte besser. die glanz, licht und schatten effekte sind iwie besser, so kommt das gruselige besser rüber und macht mehr spaß. und ich kanns nur bestätigen, hier meinte das ja schon jmd, fear1 ruckelt bei mir auf voller grafikeinstellung, fear2 klappt bei mir auf maximum problemlos.

    Zitat Zitat von Kernel Beitrag anzeigen
    Kann man diesen Körnungseffekt (oder auch "Filmeffekt" genannt) irgendwie deaktivieren? In den Grafikoptionen habe ich nichts entspr. gefunden. Es stört zwar auch nicht wirklich, aber trotzdem hätte ich doch lieber eine "klare" Grafik wie beim Vorgänger.
    das hatte ich auch anfangs, aber dann habe ich die helligkeit bisschen niedriger eingestellt, dann ist auch die grafik viel besser und schärfer und klarer.
    Zitat Zitat von Mark Twain
    Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spielt ihr noch GTA San Andreas?
    Von CoolerDennisBoy im Forum GTA San Andreas
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 2.9.10, 23:43
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.11.09, 12:25
  3. Turok Evolution - Eure Meinung
    Von Togetig im Forum Ego-Shooter
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.2.08, 18:19
  4. Conan Uncut Was haltet ihr davon\wie findet ihr es
    Von Togetig im Forum Action & Adventures
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.07, 21:24
  5. Wie findet ihr Project IGI 1?
    Von Snud im Forum PC & Mac Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 2.3.03, 20:43

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •