Umfrageergebnis anzeigen: Eure Wertung zu Crisis Core: Final Fantasy VII

Teilnehmer
6. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 10/10

    1 16,67%
  • 9/10

    1 16,67%
  • 8/10

    0 0%
  • 7/10

    2 33,33%
  • 6/10

    2 33,33%
  • 5/10

    0 0%
  • 4/10

    0 0%
  • 3/10

    0 0%
  • 2/10

    0 0%
  • 1/10

    0 0%
Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Crisis Core: Final Fantasy VII

  1. #1
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9

    Crisis Core: Final Fantasy VII

    Crisis Core - Final Fantasy VII



    Name: Crisis Core: Final Fantasy VII
    Genre: Rollenspiel
    System: Sony PSP
    Publisher: Square Enix
    Release: Juni '08




    Das Spiel / Story:

    Crisis Core: Final Fantasy VII ist die Vorgeschichte zum bekannten Final Fantasy VII(PS1). Es erzählt die Geschichte von Zack Fair(Hauptcharakter), seinen Taten, Erlebnissen, Konflikten und schliesslich von seinem Ende.

    Zack Fair, ein SOLDIER 2nd Class, hat nur ein Ziel: Ein Held zu werden. Und wie könnte man das besser, als endlich zum 1st Class aufzusteigen?
    SOLDER ist eine Einheit der ShinRa Company, einer sehr großen und einflussreichen Firma. Die SOLDIER glänzen durch ihre aussergewöhnlichen kämpferischen Fähigkeiten und durch den im Spiel mehrmals erwähnten "Glanz in den Augen"(welcher durch Mako - Energie des Planeten, welche die SOLDIERS injiziert bekommen - erzeugt wird).
    Unterstützt von bereits bekannten, sowie neuen Charakteren, will Zack also seinen Traum verwirklichen. Doch dies ist schwerer, als er glaubt, denn nicht alles ist, wie es scheint. Besonders nicht bei Final Fantasy.

    Zack soll, zusammen mit seinem Mentor Angeal, nach Wutai. Dort wird sich entscheiden, ob er zum 1st Class befördert wird. Doch schnell tauchen andere Dinge auf, um die er sich Sorgen machen muss. Genesis, ein 1st Class, ist verschwunden. Kurz darauf verschwindet auch Angeal spurlos. Nun ratet mal, wer die beiden suchen darf: Zack. Mit Hilfe von Tseng(von den Turks, der Abteilung, die die Drecksarbeit für die ShinRa Company macht), Sephiroth(Endgegner aus Final Fantasy VII), Cloud und Aerith(zwei der Hauptcharaktere aus Final Fantasy VII) macht sich Zack auf, der schrecklichen Wahrheit direkt in die Arme zu laufen.




    Gameplay:

    Das Spiel an sich besteht meist nur aus laufen und kämpfen. Die üblichen Final Fantasy Rätsel sind kaum enthalten, und auch mit den Side-Quests, wie etwa den Weapons oder den Chocobos, hält sich Crisis Core sehr zurück. Erst gegen Ende gibt es eine richtige Aufgabe à la Final Fantasy zu lösen, wenn auch nur optional. Da das Spiel einem strengen "roten Faden" folgt, gibt es nur selten Bewegungsfreiheit. Da versüßen einem Extras, wie z.B. bis zu 300 Missionen mit tollen Belohnungen, das laufen und kämpfen doch ungemein.

    Anders, als die bisherigen Final Fantasys, sind die Kämpfe in Crisis Core nicht rundenbasiert. Laufen und schlagen/zaubern ist hier die Devise. Durch anlegen von "Materia" kann man neue Zauber und Attacken ausführen. Durch die insgesamt 9 Arten von Materia werdet Ihr im Kampf unterstützt: Offensive/Angreifende Magie, stärkende Magie, defensive/unterstützende Magie, Spezialattacken, Utensilienorientiert(Stehlen, Rauben, etc ...), Status-/Wertebeeinflussung, DMW-Materia(Erhöht die Wahrscheinlichkeit bestimmter Limits und/oder Aufrufe), Unterstützung und SP*-Materia. Euch steht eine Materia-Leiste zur Verfügung, welche es Euch ermöglicht, im Kampf zwischen Angriff, Spezialattacken, Zaubern und Itemverwendung zu switchen und sie beliebig einzusetzen. Materia können durch die später mögliche Fusion verstärkt und verändert werden, das Experimentieren bleibt Euch also erhalten. Eine weitere Idee von Square Enix war es, das Zufallspinzip in das Spiel mit einzubauen. Im Kampf steht Euch die sogenannte "DMW"(Digital Mind Wave) bei, welche wie ein Glückkspielautomat funktioniert. Die Bilder sind aber keine Kirschen, Münzen oder ähnliches, sondern Bilder von besonders wichtigen Charakteren aus dem Spiel. Habt Ihr 3 identische Bilder, wird eine Limitattacke(starker Angriff, meist mit mehrfachem Schaden) durchgeführt. Die Art des Limits(Heilung, Unverwundbar, nur kritischer Schaden, Flächenschaden, etc ...) hängt vom Charakterbild ab.

    Dazu kommen noch Zahlen, die neben den Bildern stehen. Sie bestimmen, ob Eure Materia hochgelevelt wird, Ihr selbst eine Stufe höher steigt oder besondere Zustände Euch beeinflussen. Je mehr Gegner Ihr besiegt, desto mehr EXP(Ehrfahrungspunkte) und AP(Ability Punkte) bekommt Ihr. Dadurch erhöht sich die Chance auf ein Lvl-Up/Materia Lvl-Up. Doch wer das Materia-System richtig beherrscht, wird keine Probleme mit einem niedrig geleveltem Charakter haben. Die dritte Form von sammelbaren Punkten wären die SP*(Soldier Points), die Ihr durch besiegen von Gegnern erhaltet. Diese erhalten die DMW im Kampf. SOLDIER Points können auch durch Materia erlangt werden bzw Materia kann in SP "umgewandelt" werden.

    Zudem kann man für die DMW noch zusätzlich Aufrufe/Summons sammeln(einige bekommt man auch im Storyverlauf). Aufrufe sind mächtige Wesen, die Euch hin und wieder zur Seite stehen und die normalen DMW Bilder durch Ihre eigenen ersetzen. Es ist wie eine noch stärkere Limit Attacke.



    Fazit:

    Jeder, den die Geschichte von Final Fantasy VII interessiert, sollte dieses Spiel gespielt haben. Wenn auch nur wegen der tollen Cutscenes oder der Freude bei der Wiedererkennung einzigartiger Charaktere und abgewandelter Soundtracks aus dem Hauptteil. Es gehört einfach dazu.
    Wer allerdings etwas anspruchsvolles möchte, sollte es lieber bei den anderen Teilen belassen, wobei es für die Durch-und-Durch Zocker ein New Game+ mit einem Hard Mode(erschwerte Bedingungen) gibt.
    In dem Sinne: Vergesst bloss nicht Eure Taschentücher!



    Screenshots:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Feather.jpg
Hits:	82
Größe:	121,3 KB
ID:	76849 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gameplay.jpg
Hits:	100
Größe:	45,7 KB
ID:	76850 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Chapter.jpg
Hits:	90
Größe:	42,8 KB
ID:	76851




    Edit: Ergänzt.
    Geändert von Nimue (29.12.09 um 13:40 Uhr) Grund: Ergänzung.
    I do believe in fairies! I do! I do!

  2. #2
    I see what you did there Benutzerbild von Erell de Vido
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    1.710
    Blog-Einträge
    1
    Ich bin mal so frei den Haarspalter zu spielen ~

    Zitat Zitat von Miyabi Beitrag anzeigen
    "Glanz in den Augen".
    Wenn du schon das erwähnst, dann erwähne auch die Ursache dafür. Maco gehört zu der Story von CC fest dazu.

    Eine weitere Idee von Square Enix war es, den Faktor "Glück" in das Spiel mit einzubauen.
    Zufall =/= Glück. Wenn du davon sprichst, dann kann mans mit dem Statuswert Glück im Spiel gleichsetzen und das ist bei weitem nicht dasselbe bzw. hat 0 Einfluss auf die DMW.

    Dazu kommen noch Zahlen, die neben den Bildern stehen. Sie bestimmen - wieder per Glück - ob Eure Materia hochgelevelt wird, Ihr selbst eine Stufe höher steigt oder besondere Zustände Euch beeinflussen.
    Nix Glück.
    Es gibt sowohl beim normalen, als auch beim Materia-Lvl Up einen internen EXP und AP Counter, der bestimmt, ab wann ein Lvl Up kommen kann.

    Komplett fehlen tun die Soldier Points, Ausrüstungsgegenstände, verschiedene Arten der Materia, der News Game Plus und Hard Modi, Befehle wie Dodge und Block, sowie Summons werden auch nicht erwähnt ~

Ähnliche Themen

  1. Crisis Core:Final Fantasy VII
    Von V-A-A-N im Forum Crisis Core
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 2.4.09, 22:25
  2. Crisis Core: Final Fantasy VII Materia-Fusion und Ausrüstung?!
    Von Kingdom Hearts Lover im Forum Crisis Core
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.7.08, 18:48
  3. Crisis Core: Final Fantasy VII Komplettlösung
    Von Erell de Vido im Forum Crisis Core
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.5.08, 13:54

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •