Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ein neuer Weg

  1. #1
    Mitspieler Benutzerbild von energydrink999
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Ort
    Münchenbuchsee
    Beiträge
    47

    Ein neuer Weg

    Ich kann die Festung in der Mission 15 (Ein neuer Weg) in der Militärkampagne von Stronghold Deluxe nicht einnehmen.
    Meine Lanzenträger und Streitkolbenkämpfer beseitigen den Burggraben direkt vor dem Torhaus, wobei sie schon starke verluste durch die Armbrüste des Feinds erleiden. Anschliessend zerstören sie die Wälle, unterstützt von den Tunnelgräbern und dem Sturmbock. Sind sie durchgebrochen töten sie erst sämtliche pikeniere, ehe ich sie auf die Türme und Wälle schicke, um die Schützen zu eliminieren. Während dieser Aufgabe sterben die letzten. Mir bleiben dann noch ein paar Leiterträger und die Schützen, mit denen ich nichts anzufangen weiss. Wozu kann man Schützen bei der Eroberung einer Burg brauchen? Und wie soll ich meine Männer einsetzen, um auch den zweiten Wall zerstören zu können?

    Vielen Dank für eine Antwort!
    Gestern habe ich geträumt ich wäre ein Schmetterling.
    Wie kann ich wissen ob ich heute ein Mensch bin, oder nur ein Schmetterling
    der davon träumt, ein Mensch zu sein?

  2. #2
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.250

    Text

    Ich möchte dich hiermit bitten, das nächste mal vor dem Erstellen eines neuen threads die foreninterne Suchfunktion zu benutzen, um sicherzustellen, dass das Thema nicht bereits behandelt wurde.
    In diesem Falle findest du an mindestens zwei Stellen Lösungsansätze :


    Diese Mission ist letztlich auch ein wenig Glückssache und zählt vermutlich zu den drei schwierigsten der ganzen Kampagne.
    Die von dir nicht eingesetzten Schützen können entweder zu Beginn versuchen, die Reihen der feindlichen Armbrustschützen (dir dir ja schwer zusetzten) auszudünnen, oder aber aufgespart werden, um vom ersten Burghof aus die Streitkolbenkämpfer auf der Mauer zu beschießen - in dem Fall fehlt ja die schützende Brustwehr, was deine trefferquote steigern sollte.
    Wichtig ist auch, alle Einheiten im genau richtigen Moment loszuschicken : der Rammbock muss sofort bereit sein,w enn der Burggraben zugeschüttet wurde, und auch die Infanterie sollte gut in unterschiedliche trupps geteilt werden, die dann die mauer erobern. Beim Sturm gegen die Stellung der Pikeniere empfiehlt sich eine aggressive Haltung deiner Streitkolbenkämpfer - behalte aber auch die Zeit im Auge.

    Es geht auch nicht darum, die Burg (wie in den Missionszielen angegeben) zu stürmen, um sich im Sumpf zu verstecken; vielmehr muss man jeden feindlichen Soldaten erwischen... daran bin ich (wegen der ablaufenden Zeit) schon einmal gescheitert, weil ich die Reste des Heeres in Richtung Hintertüre geschickt hatte, ohne mich um versprengte Reste der Feinde zu kümmern.

    -> Thread closed
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

Ähnliche Themen

  1. Ein neuer Weg
    Von energydrink999 im Forum Stronghold
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.5.08, 14:24
  2. !Ein neuer Pc her-alter weg!
    Von NoXx im Forum Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 8.10.06, 20:58
  3. Mission 15 Ein neuer Weg
    Von Ulli2403 im Forum Stronghold
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.8.06, 22:47

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •