Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 1,5 Jahre WoW-Abstinenz - Was muss ich wissen für einen Neueinstieg?

  1. #1
    Praise the sun! Benutzerbild von The Outlaw
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Sandbach (Odenwald)
    Beiträge
    5.893

    1,5 Jahre WoW-Abstinenz - Was muss ich wissen für einen Neueinstieg?

    Wie der Titel schon sagt, habe ich, bis vor ein paar Tagen, als ich mal die 10 Test-Tage für Burning Crusade gestartet habe, seit 1,5 Jahren kein WoW mehr gespielt. (Und damals auch nicht wirklich viel, mehr als 1-2 Monate am Stück konnte mich das Spiel nie fesseln.)
    Nun überlege ich, ob ich vielleicht (mit einem Todesritter) einen Neueinstieg wage. Da ich keinen Schimmer habe, was sich in den letzten 1,5 Jahren so alles getan hat im WoW-Universum, wollte ich mal fragen, über welche wichtigen Sachen ich mich informieren sollte, falls es größere Veränderungen, Neuheiten usw. gab. Stichpunkte langen mir, detaillierte Informationen besorge ich mir dann selbst. Bräuchte halt nur eine grobe Orientierung.

    Desweiteren wollte ich fragen, welchen Realm ihr empfehlen könntet, wo sich PvE und PvP halbwegs in der Waage halten, denn auf dem Realm, wo ich momentan bin, dauern mir sowohl die Suche nach Gruppen für Instanzen als auch die Warteschlangen für Schlachtfelder definitiv zu lang...
    ''Wer seine Meinung (...) nicht verbal ausdrücken oder einigermaßen fehlerfrei aufschreiben kann, der muss halt schreien, schlagen oder irgendwas anzünden.''

    (Oliver Kalkofe)

  2. #2
    Profi-Spieler Benutzerbild von Balgul
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    199
    Hi

    es hat sich einiges verändert. Neben den Klassenfähigkeiten und Talentbäumen natürlich (am besten den Talentplaner auf der offiziellen WoW-Seite mal benutzen) auch die Rolle der Klassen (jeder Hybrid kann nun ein recht vollwertiger DD werden, was einen entsprechenden DD-Überfluss geschaffen hat).

    Ansonsten
    - Raids sind seit BC auf 25 Leute begrenzt. Die WotLK-Raidinstanzen haben zudem jeweils eine 10-Mann (schlechterer Loot, leichtere Gegner) und eine 25-Mann Version
    - Die 5-Mann Instanzen haben seit BC jede einen heroischen Modus, der auf 70 (BC, Schlüssel durch Ruf benötigt) bzw. 80 (WotLK, nur Level als Zugangsbeschränkung) ausgelegt ist
    - In heroischen und Raid-Instanzen droppen bei Bossen nun Marken, die gegen Equip eingetauscht werden können
    - Daylies: Das sind Quests, die neben Ruf auch viel Gold bringen. Insgesamt kannst du pro Tag 25 als "Daylie" gekennzeichnete Quests absolvieren. Um 2:00 oder 3:00 morgens werden alle absolvierten Daylies wieder zugänglich und der Counter auf 0 gesetzt (gibt Kill-, Sammel-, und Berufdaylies, aber auch ein paar Minispiele)
    - Fliegende Reittiere (ab Level 68 im Schattenmondtal - in Nordend erst wieder ab 77)
    - Das Erfolgssystem: Indem du verschiedene Ziele und Aufgaben erfüllst, erhälst du Erfolgspunkte (ledigliche ein Messwert, wie viel du schon erlebt hast). Für einige Erfolge gibt es Pets, Mounts oder Wappenröcke
    - Quest: Die Quests haben sich allgemein in WotLK enorm verbessert - mehr Abwechslung, mehr Geschichte, mehr Atmosphäre
    - Die Community: Ist seit WotLK nur noch am jammern, da das Spiel etwas entschärft wurde. So ist es nicht nur den Top 5% der Raidgilden vorbehalten den Endcontent zu sehen und zu schaffen, sondern auch den meißten anderen Spielern. Inzwischen gibt es einige Spezialisten, die sich als "Pro" bezeichnen, und nur noch Spieler mit bestimmten Fähigkeiten (3k Dps, 2,5k Add-Heal, 5000 Erfolgspunkte und natürlich full epic) in Gruppen einladen. Wenn du diese Leute ignorierst kannst du aber weiterhin Spaß haben im Spiel
    - Die meißten Zugangsbeschränkungen zu Instanzen wurden entfernt (z.B. das Drachenfeueramulett für Onyxia, die BC-Instanzen dürften auch keine Pres mehr haben)
    - König Wrynn von Sturmwind ist zurück und thront wieder in Burg Sturmwind
    - In den meißten Low-Level-Instanzen wurden spezielle Items und Mitgliederanforderungen entfernt (z.B. Gonghammer von Zul'Farrak, Beschwörungen, etc. sind nun alle ohne Items und alleine möglich)
    - Die Droprate des Mounts von Baron Totenschwur wurde von 0,000schießmichtot% auf 1% angehoben^^
    - Jede Menge neue Fraktionen
    - Graue Quests geben nun noch immer den vollen Ruf bei der Fraktion (also z.B. Statgebiete ca. 250 Punkte pro Quest)
    - Das Arenasystem (2on2, 3on3, 5on5) wurde eingeführt (und hat das PvP und Klassenbalancing nachhaltig (negativ) beeinflusst)
    - In Nordend gibt es Reittiere für mehr als eine Person (man kann also jemanden mitnehmen)
    - Mounts und Pets werden jetzt wie Zauber erlernt
    - Durch den Beruf Juwelenschleifer können nun Edelsteine mit Zusatzwerten in Waffen und Rüstungen gesetzt werden
    - Durch den Beruf Inschriftenkunde kann nun jeder Glyphen anlegen, die Zauber und Fähigkeiten verbessern (geringere Manakosten, mehr Wirkung, etc.)
    - Das Leveln im Bereich 1-60 (glaube inzwischen sogar 1-70) wurde stark vereinfacht (mehr EP durch Quests/Mobs, weniger EP zum Levelanstieg benötigt)

    und noch so einiges mehr. Wirst anfangs vielleicht an einigen Stellen etwas erschlagen sein, weil vieles gewohntes doch geändert wurde, aber wenn du nur bis Ende classic gespielt hast, dürfte sich das als stetige Lernkurve ohne große Probleme äußern. Musst halt nur wegen der Community etwas aufpassen, die ist derzeit recht anstrengend (natürlich bei weitem nicht alle, aber die lautesten auf jeden Fall).

    Das da oben war jetzt auch nur ein Querschnitt. Wenn du noch fragen bezüglich Spielmechanik, Geschichte oder anderen Systemen hast, einfach nochmal detaillierter nachfragen. Die Welt hat sich wirklich ziemlich verändert. Achja, das wichtigste vergessen:

    Phasing: Im DK-Startgebiet sowie einigen Gebieten Nordends und 2 Gebieten (verrate nicht welche) im alten Azeroth kommt das Phasing zum Einsatz. Dabei wird ein gesamtes Gebiet instanziert und in mehrere Phasen aufgeteilt. Diese Phasen richten sich nach dem Fortschritt bestimmter Quests. Du kannst nur Leute sehen, die in der selben Phase (also Questfortschritt) sind, wie du. Was ist daran so toll? Das Gebiet verändert sich dadurch optisch für dich (Dinge werden gebaut, anderes niedergerissen, Truppenbewegungen, etc.)
    Comic Chaos - Zum gescheiterten Helden
    Das kostenlose Point-and-Click-Adventure aus einer anderen Dimension!

    "Zu leben ist eine Schlacht, die wir letzten Endes alle verlieren. Aber es liegt ein Stück weit in unserer Hand, wie man uns in Erinnerung behält."
    -Ollowain, Schwertmeister der Königin Emerelle und Wächter der Shalyn Falah [Bernhard Hennen, Elfenwinter]

  3. #3
    Praise the sun! Benutzerbild von The Outlaw
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Sandbach (Odenwald)
    Beiträge
    5.893
    Wow, ich danke vielmals für diese sehr sehr ausführliche Antwort.

    In ein paar Sachen konnte ich durch die 10 kostenlosen Test-Tage nun zumindest mal etwas reinschnuppern. Und so, wie es momentan aussieht, will ein Kumpel von mir, der, wie ich, seit Langem nicht mehr gespielt hat, direkt mit mir neu einsteigen, sollte ich mir nach den 10 Tagen sicher sein, dass ich mal wieder länger spielen will. (Vor allem bezahlen wir so beide für den ersten Monat nur 6-7€, weil einer von uns den anderen für einen Neueinstieg 'werben' kann, sobald der Account reaktiviert ist. Macht für den einen 30 kostenlose Spieltage und den Monat vom anderen teilen wir.)

    Nun gut, hab ja noch etwas Zeit, bis ich mit einem Todesritter zu 100% einsteigen kann (muss erst noch meinen einen Char von 48 auf 55 bringen... ja, ein 48er ist momentan mein höchster ^^''), bis dahin informiere ich mich mal auf buffed und der offiziellen WoW-Homepage noch etwas weiter, denn z. B. Inschriftenkunde klingt ganz interessant. Und zum Todesritter muss ich mich eh noch mal GANZ genau informieren, wenn ich selbigen zu meinem neuen Haupt-Char machen will.


    Dann werde ich mich mal weiter darum kümmern, schnell nen 55er-Char zu bekommen.

    Und noch mal Danke für den tollen Überblick. ^^
    ''Wer seine Meinung (...) nicht verbal ausdrücken oder einigermaßen fehlerfrei aufschreiben kann, der muss halt schreien, schlagen oder irgendwas anzünden.''

    (Oliver Kalkofe)

  4. #4
    Profi-Spieler Benutzerbild von Balgul
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    199
    Keine Ursache.

    Meinst du jetzt in Bezug auf "werben" die "Rolle der Auferstellung" (Acc. der seit min. 90 Tagen inaktiv ist kann eingeladen werden - wenn der Besitzer bezahlt kriegt der "Werber" einen Freimonat)?

    Denn, sollte einer von euch noch keinen Acc haben (naja, wenn du schon nen 48er hast, fällt das schonmal weg^^) oder seine alten Charaktere nicht mehr haben wollen, so gibt es nun auch das "Wirb einen Freund"-System. Das funktioniert so:
    Ein Account-Besitzer lädt einen Freund ohne Account zu 10 Tagen spielen ein. Lässt der Geworbene seinen Account vollwertig machen (neuer CD-Key, also neues Spiel notwenidg) und bezahlt mindestens einen Monat, bekommt der Werber einen Freimonat. Außerdem können die beiden Accounts dann in der Accountverwaltung verbunden werden. Was bringt das?

    1. Während der ersten 90 Tage dieser Verbindung können sich die Chars der beiden Geworbenen einmal pro Stunde an den Ort des anderen teleportieren. Wenn die beiden Charaktere höchsten 2-3 Level auseinanderliegen, in einer Gruppe sind und nich weiter als...glaube 40 Meter auseinander stehen, bekommen beide Chars für Quests und Mobs die 3fachen Exp (bis Level 60).
    Überdies bekommt der Geworbene pro 2 Level, die einer seiner Chars in den 90 Tagen aufsteigt einen Level auf ein Konto (bis Stufe 60 glaube ich, also pro Char höchstens 30 Level aufs Konto). Diese kann er nun frei auf die Charaktere des Werbenden verteilen, solange diese noch nicht 60 sind.

    2. Bezahlt der Geworbene insgesamt 3 Monate Spielzeit, erhält der Werbende ein Zevhra-Mount, das sonst nicht im Spiel erhältlich ist.

    Wenn ihr also beide wirklich neu anfangen wollt, wäre das sicher eine Überlegung wert, da im Bereich von 1-60 zurzeit nicht viel los ist. Nötig ist es nicht, aber soll ja keiner behaupten, wir enthalten dir was vor Solltet ihr beide schon Charaktere im Bereich von 30/40+ haben, macht es aber eher weniger Sinn (wie gesagt, die Boni gelten nur bis 60 und nur wenn ein Acc über das System neu erstellt wird).

    Viele Grüße und viel Spaß beim Spielen
    Comic Chaos - Zum gescheiterten Helden
    Das kostenlose Point-and-Click-Adventure aus einer anderen Dimension!

    "Zu leben ist eine Schlacht, die wir letzten Endes alle verlieren. Aber es liegt ein Stück weit in unserer Hand, wie man uns in Erinnerung behält."
    -Ollowain, Schwertmeister der Königin Emerelle und Wächter der Shalyn Falah [Bernhard Hennen, Elfenwinter]

  5. #5
    Praise the sun! Benutzerbild von The Outlaw
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Sandbach (Odenwald)
    Beiträge
    5.893
    Zitat Zitat von Balgul Beitrag anzeigen
    Meinst du jetzt in Bezug auf "werben" die "Rolle der Auferstellung" (Acc. der seit min. 90 Tagen inaktiv ist kann eingeladen werden - wenn der Besitzer bezahlt kriegt der "Werber" einen Freimonat)?
    Exakt diese Option meine ich. Bei mir wird es wohl eher nicht mehr gehen, da mein Account durch die Testversion von BC ja nun keine 90 Tage Inaktivität mehr aufweist, aber bei meinem Freund sollte es kein Problem sein.

    Die ''Werbe einen Freund''-Aktion ist mir vertraut und habe ich auch schon in Betracht gezogen, nur finde ich wohl niemanden in meinem näheren Umfeld, den ich überreden könnte. Aber, trotzdem danke für die genaue Erklärung, den ich bin bislang davon ausgegangen, dass man jemanden nur für die 10 Testtage werben muss, um was zu bekommen. ^^''

    Solltet ihr beide schon Charaktere im Bereich von 30/40+ haben, macht es aber eher weniger Sinn (wie gesagt, die Boni gelten nur bis 60 und nur wenn ein Acc über das System neu erstellt wird).
    Dann hätte es wohl wirklich wenig Sinn, denn sobald ich die letzten 4 Level Ups mit meinem besten Char vollzogen habe, will ich, wie schon erwähnt, mit einem Todesritter wieder voll einsteigen, bei Level 1 anfangen... ist mir momentan nicht sooo nach. Und mein Freund ist eh weiter als ich mit seinen Chars.


    Dann nur noch eine finale Frage, damit ich nicht doch noch einen großen Fehler mache:
    Wie stark sind die Systemanforderungen gestiegen von Classic zu WotLK?

    Mit Classic hatte ich bisher nie wirkliche Probleme, wobei ich noch nie bei großen Schlachtzügen dabei war und keine Ahnung habe, wie mein PC reagiert, wenn sich 25 Spieler auf einmal auf dem Bildschirm tummeln. Auf dem Arathi-Schlachtfeld wurde es bei maximaler Spieleranzahl hin und wieder schon kritisch, wenn sich ein Massenmetzeln ergeben hat. Und in den Hauptstädten ruckelt's dann richtig wie blöd, wenn ich eine betrete...

    Hab mir die Systemanforderungen mal durchgelesen und es KÖNNTE theoretisch gehen, mit 2,2GHz und 512MB RAM noch im akzeptablen Bereich, nur bei der Grafikkarte mache ich mir Sorgen, da ich nur so ein Onboard-Teil habe (Details im Screenshot) und überhaupt keine Vorstellung davon habe, ob die langt (bin auf dem Gebiet eh ein Laie, weil ich eigentlich fast gar nichts am PC spiele). Über die Internetverbindung mache ich mir mal keine Sorgen, eine Latenz von 100 ms ist bei mir schon viel. Ansonsten... keine Ahnung, womit die Bildrate alles zusammenhängt, aber hierzu kann ich noch sagen, dass 20fps schon viel sind und dass ich höchstens in Instanzen mal auf diesen Wert komme. Ich spiele übrigens mit allen Einstellungen auf dem Minimum.
    Ich werde meinen Account übermorgen auf BC aufwerten, damit ich die Testversion von WotLK nutzen und selber herausfinden kann, ob alles im brauchbaren Bereich funktioniert, aber ein Feedback wäre trotzdem nicht schlecht, damit ich vielleicht vorher schon weiß, ob ich WotLK abschreiben muss, denn ich müsste an mein Sparbuch, um meinen PC aufwerten lassen zu können, was ich wirklich nicht will...
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Grafikkarte.JPG
Hits:	152
Größe:	36,2 KB
ID:	76863  
    Geändert von The Outlaw (12.2.09 um 15:09 Uhr)
    ''Wer seine Meinung (...) nicht verbal ausdrücken oder einigermaßen fehlerfrei aufschreiben kann, der muss halt schreien, schlagen oder irgendwas anzünden.''

    (Oliver Kalkofe)

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von Balgul
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    199
    Also die Anforderungen sind gefühlt schon etwas gestiegen. Blutelfen, Draenei und einige Gebiete und Items in BC hatten schon erhöhte Polygone. In Nordend wurde nochmal kräftig dran geschraubt, sowie Vegetation und dynamische Schatten eingefügt.

    Auf minimaler Stufe sollte es allerdings noch gehen. Bei Raids oder in den Haupstädten dürftest du dich auf derbe Ruckler einstellen, da Shattrath und Dalaran Anlaufpunkte für beide Fraktionen sind (also gut doppelt so viele Spieler wie früher in Eisenschmiede auf engerem Platz). Zudem ist die Performance in Hauptstädten derzeit allgemein eher bescheiden (also auch bei Top-Rechnern kann es gut laggen). Wird also zu Stoßzeiten eventuell gar nichts werden.

    Ich würde sagen, einfach mal versuchen. Letztlich wäre es aber sicher eine Erleichterung und auch abseits von WoW bestimmt praktisch, bald ein wenig aufzurüsten.
    Comic Chaos - Zum gescheiterten Helden
    Das kostenlose Point-and-Click-Adventure aus einer anderen Dimension!

    "Zu leben ist eine Schlacht, die wir letzten Endes alle verlieren. Aber es liegt ein Stück weit in unserer Hand, wie man uns in Erinnerung behält."
    -Ollowain, Schwertmeister der Königin Emerelle und Wächter der Shalyn Falah [Bernhard Hennen, Elfenwinter]

  7. #7
    Praise the sun! Benutzerbild von The Outlaw
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Sandbach (Odenwald)
    Beiträge
    5.893
    Zitat Zitat von Balgul Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen, einfach mal versuchen. Letztlich wäre es aber sicher eine Erleichterung und auch abseits von WoW bestimmt praktisch, bald ein wenig aufzurüsten.
    Vermutlich... nur, wie gesagt, da ich sonst rein gar nichts am PC spiele, wäre das ein Kostenpunkt, der meine Kapazitäten übersteigen könnte und den ich als sonst 100%iger Konsolero daher möglichst ausräumen wollen würde.
    Wie gesagt, ich bin Laie, ich habe also keine Ahnung, wie viel was für eine Grafikkarte kostet, daher muss ich hier auch mal fragen:

    GPU mit T&L-Unterstützung sowie 32 MB VRAM wie ATI Radeon 7200 bzw. nVidia Geforce 2 oder besser

    <--- dies sind, laut 4players, die empfohlenen Grafikkarten, die den Minimalanforderungen entsprechen. Wie steht es denn hier so mit den Preisen?



    EDIT:
    Mir ist aufgefallen, dass Berufe teilweise nun bestimmte Werte erhöhen oder neue Fähigkeiten verschaffen. Trifft dies auf alle Berufe zu oder nur bestimmte? Und welche Werteerhöhung bzw. Fähigkeit erwartet einen bei welchem Beruf* oder wo kann ich dies nachlesen (hab auf der WoW-HP und auf buffed nichts gefunden )?

    *Kräuterkunde und Kürschnerei ausgeschlossen, das habe ich bei meinem (Noch)-Maincharakter von selbst herausgefunden.
    Geändert von The Outlaw (14.2.09 um 13:18 Uhr)
    ''Wer seine Meinung (...) nicht verbal ausdrücken oder einigermaßen fehlerfrei aufschreiben kann, der muss halt schreien, schlagen oder irgendwas anzünden.''

    (Oliver Kalkofe)

Ähnliche Themen

  1. Will mir eine PSP kaufen was muss ich wissen?
    Von DJThomas im Forum PSP System & Hardware
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2.7.06, 16:24
  2. pc bauen was muss ich wissen?
    Von DJThomas im Forum PC-Hardware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.05, 00:20
  3. Kommunalwahlen - Was muss ich darüber wissen?
    Von Sean-A im Forum Politik & Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 01:03
  4. Ich muss die Wirkung Wissen
    Von Sir Crocodile im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 11:47

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •