Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was für ein Spiel wünscht Ihr Euch?

  1. #1
    Ignorance is bliss Benutzerbild von Vergil
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Khorinis
    Beiträge
    2.767

    Smile Was für ein Spiel wünscht Ihr Euch?

    Was für Spiele wünscht Ihr Euch? Welches Genre sollte es haben? Wie brutal? wieviele Rätsel soll es haben? Was für eine Story? Schreibt hier rein, was für ein Spiel Ihr wünscht, versucht aber so detailiert wie es geht zu posten.

    Ich selber wünsche mir ein Überlebenspiel, wo man als Jäger und/oder Sammler in der Wildnis leben muss. Man muss sich ein eigenes Zuhause bauen, verschiedene Tiere (oder vllt Fantasymonster) jagen und ausweiden (ähnlich wie in Monster Hunter Freedom), Pilze, Beeren etc. oder Materalien für eine Angelrute sammeln (fischen) um sich ernähren zu können etc. Eine Idee wäre auch, dass man als Nomade in verschiedene Gebiete zieht um die Welt zu erforschen.

    Das wäre einmal die Grundidee von mir. Ich werde, sobald neue Ideen vorhanden, das Wunschspiel etwas ausweitern.

    Ich wünsche Euch viel Spass, das hier sollte aber kein Diskussionsthread werden, sofern es mir die Morderatoren erlauben, mach ich oder jemand anderes einen seperaten Thread dazu auf.

    Wenn es so einen Thread schon gibt, ich habe die Suchfunktion benutzt und nix gefunden, dann bitte ich um verzeihung.

    LG Vergil

  2. #2
    Meisterspieler Benutzerbild von M@rc
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 08
    Beiträge
    634
    Ein sehr interessanter Thread.

    Also ich wünsche mir ein echt gutes Action-Adventure Spiel mit einigen guten 3rd Person Shooter Elementen. Man kann also seine Gegner mit einem großen Arsenal verschiedener Schusswaffen ausschalten oder in einem ordentlichen Nahkampf mit den Fäusten töten. Aber nicht so unspektakulär wie das Bourne Komplott. Der Charakter soll echt gute Moves drauf haben. Sprünge, Saltos, zur Seite rollen. Im rollen und im Sprung schießen können. So coole Sprünge und Bewegungen wie bei Devil May Cry oder Matrix. das war mal echt cool.
    Natürlich soll es nicht wildes Abgemetzel ohne Sinn und Verstand werden. Es soll auch einige nette Rätsel haben und auch eine Menge Abwechslung enthalten. Es kann ruhig in der Zukunft spielen, also so im Jahr 2050. Man selber spielt einen Mann, den Leiter einer Wiederstandsgruppe. Diese besteht aus Auftragskillern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Stadt zusäubern. Sie töten bestchliche Richter und Politiker, die nichts gutes für das Volk wollen. Also ungefähr so wie Wanted. Nur das man seine Aufträge nicht von einem Webstuhl kriegt, sondern eher von einer Anonymen Person, die man ganz am Ende des Spiels erst enthüllt. Natürlich soll man nciht nur die ganze Zeit zu einem Richter fahren und ihn töten, oder zu einem Politiker und diesen töten. das wäre ja langweilig. Man soll immer neue Möglichkeiten haben, einen Auftrag auszuführen. Und man soll die Wahl haben, also auch eine gewisse Portion Spielfreiheit. Ob man den Politiker mit einem Scharfschützengewehr abknallt, oder ihn aus dem Auto herausabknallt. Ob man wartet, bis er auf seiner Yacht ist und dann dort hinschwimmt und ihn erledigt. Ob man sich tarnt und in seine Villa einbricht oder ob man sich mit einem Heli auf den Zug bringen lässt, wo der Politiker drin sitzt. Ob man den Strom in der Villa abstellt und dann reingeht. Ob bei Tag oder bei Nacht. Man sollte selbst entscheiden können.
    Natürlich wäre auch ein eigener Personeditor echt klasse. Man sollte seinen Charakter selbst gestalten können. Von den Haaren bis zu der Farbe der Socken.
    Natürlich soll es auch verschiedene Waffen geben. Pistolen, Gewehre, Schrottflinten, Granaten, Raketenwerfer und noch viele mehr.
    Man sollte auch in meherer Städte reisen können, um dort Aufträge zu erledigen. In Städte auf dem Land. Auch Missionen auf Inseln und in den Bergen sollten vorkommen. Auch in der Arktis und in der Wüste.

    Natürlich soll das Spiel auch eineecht klasse Story haben und man soll nicht nur die ganze Zeit ein Auftragskiller sein. Vielleicht irgendwie so:
    Man bkommt irgendwann den Auftrag einen Mann zu töten, der angeblich wichtige Daten über das Verteidigungsnetz des Landes gestohlen hat. Man selbst und sein team macht sich auf dne weg und tötet den Mann auch. Man selbst und zwei Mitglieder des Teams, wollen die daten der regierung zurück geben und drei oder 4 andere Mitglieder des Teams wollen, die daten an Terroristen verkaufen. So beginnt eine Jagd, weil die Mitglieder die Daten klauen und die weiter verkaufen wollen. Nun muss man die Daten beschaffen, einige seine Mitglieder aufhlaten und im Prinzip gegen Terroristen kämpfen.
    Das wird sicher cool.

    Wie brutal das Spiel sein soll. Naja, nciht alzu brutal, also es sollte schon ruhig ein wenig Blut dabei sein. Nicht Liter, aber immer einwenig. Was ich nur nciht möchte, ist, wenn man im Spiel angeschossen wird, dass dann auf dem Bildschrim für einen Moment so Blutspritzer sind. das finde ich schrecklich, da es mich ziemlich irrietiert.

    mfg. M@rc

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von Lenariet
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Beiträge
    257
    Ein MMOG, das dem, was viele Spiele dieses Genres versprechen, auch tatsächlich einhalten kann. Viele solcher Titel werben damit, dass man großartige Abenteuer bestehen, Geschichte schreiben, die (zumindest digitale) Welt verändern könnte und weiß der Geier was noch. Dabei sind diese Aussagen meist genauso wahr wie diejenige, dass (die uns bekannten) Kosmetikprodukte einem ewige Jugend schenken könnten. Ich weiß gar nicht mehr so genau, wann ich zuletzt richtig ein MMOG gespielt habe, vielleicht ist mein Anspruch auch einfach zu hoch oder ich versuche mich auf diese Weise insofern zu vertrösten, als dass es fatal für mein berufliches Vorankommen wäre, wenn ich mich noch mal richtig solchen Titeln hingäbe wie auch überhaupt Computer- und Videospielen allgemein. Jedenfalls halten so gut wie alle diese Titel nichts von dem, was sie versprechen, nur naive Leute, die solche Spiele noch nie zuvor gespielt haben (ich war beim ersten MMOG, das ich gespielt habe, ich glaube es war Anarchy Online, auch total hin und weg, aber das legt sich mit der Zeit), oder Roleplayer, die sich einfach vorstellen, es wäre so, wie sie es gerne hätten, glauben solche Sachen.

    Vielleicht bin ich da aber auch schon selbst viel zu illusionärisch geworden. Ich werde ein MMOG vermutlich erst dann wieder spielen, wenn es gänzlich in der Lage ist, die trübselige Realität verschwinden zu lassen - nicht nur vorübergehend, sondern permanent. Solche digitalen Welten scheinen mir einfach nicht mehr attraktiv, während im Hintergrund ständig der Berufs- und Alltagsdruck auf einem lastet. Es braucht also schon ein MMOG, wie es z.B. im multimedialen .hack-Projekt dargestellt wird, nur ein solches Spiel wäre noch in der Lage, meinen aktuellen Erwartungen in einem absoluten und nicht nur kurzweiligen Sinne gerecht zu werden.
    Geändert von Lenariet (14.2.09 um 00:14 Uhr)

  4. #4
    Tentakel
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    2.307
    Ich wünsche mir ein Action Adventure oder RPG. Es sollte dunkel und leicht blutig sein. Die Geschichte sollte einen makabren Nachgeschmack haben und es sollte viele Fragen an die Menschlichkeit, an die Moral und an sich selbst stellen. [Vergleiche Shin Megami Tensei]

    Es sollte einen unvergleichlichen grafischen Stil haben, muss nicht der Beste sein, aber es sollte eben unverwechselbar sein. [-"-]

    Der Soundtrack sollte Indianisch- und auch Rock angehaucht sein. [Vergleiche Shadow Hearts 3]

    Es sollte sympathische Figuren haben. Die Steuerung würde ich mir wie folgt wünschen:
    Falls RPG - Eine Mischung aus Shin Megami Tensei (was das normale Steuern anbelangt) und Final Fantasy (Kampfmenü)
    Falls Action-Adventure - Eine Mischung aus Assassin's Creed und Prince of Persia. Im Kampf sollte es dann leicht Devil May Cry-like sein.
    [Sry, dass ich an Beispielen erkläre, so kann ich es am Besten ^^"]

    Naja, alles in allem... es sollte dunkel sein und zum Nachdenken anregen.

    Keine variablen Enden! Das hasse ich... was sonst? Eigtl. nichts mehr, das wär's im Groben.
    "Wir weinen, wenn ein Vogel singt, aber nicht wenn ein Fisch blutet.[...] Wenn die Puppen sprechen könnten, würden sie mit Sicherheit schreien: Ich will aber kein Mensch sein!" - Major, Ghost in the Shell

  5. #5
    Profi-Spieler Benutzerbild von BlackTiger_4
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Ort
    Tirol, Brixlegg
    Beiträge
    134
    Also ich fin den Thread jetzt nicht gerade berauschend, da es ja subjektiv ist. Ich schreib jetzt trotzdem mal...

    Kennt jemand das Strategiespiel Supreme Commander FA??? Es setzt ein sehr gutes System voraus. Ohne Dualcore mit 2,4GHz geht gar nichts. Ich besitze besagten Prozessor und kann dieses game offline 30min ohne ruckeln spielen. Online geht es ein bisschen besser: 2vs2 geht eigentlich ohne Probleme, aber 3vs3 wirds knapp. Da geht es nur ca. 1 mal von 10 mal normal. Die anderen 9 mal stockt es.

    Nun aber zum spiel selbst:

    Es spielt in der Zukunft und von anfang an mit High-Tec-Robotern. Man beginnt mit einem Commander (ACU) und kann bauen. Es gibt "nur" 2 Ressourcen: Masse und Energie. Energie wird zum Beispiel für Schutzschilder benötigt. Auch für Stealth-Mantel (also unsichtbarkeit) wird Energie benötigt.

    Es gibt 3 Tec-Stufen:

    Tec 1: einfache, schwache panzer (diese Panzer sind allerdings mit Laser ausgestattet, also kein normaler Panzer)#

    Tec 2: stärkere, größere Panzer

    Tec 3: noch stärkere Panzer

    Es gibt da noch vile einheiten mehr, die ich jetzt nicht alle aufzählen kann. Zudem kommen immer bessere Techniker, die stärkere Gebäude und Abwehrkanonen bauen können. Auch da gibt es noch viiiiiiiieeeeeeeeel mehr Gebäude.

    Tec 3 ermöglicht so eine art tec 4 bauweise: Es sind riesige killermaschinen, die irrsinnig viele ressourcen benötigen. Auch der Bau dieser Einheiten dauert dem entsprechend lange.

    Es gibt 4 Fraktionen: Cybren, Aeon, UEF und Seraphim. Jede dieser fraktionen hat vor- und nachteile. Im großen und ganzen sind aber alle irgendwie gut.

    Dieses Spiel gibt es übrigens bei amazon.de für nur 30€!!! Hier der Link dazu:

    http://www.amazon.de/THQ-Entertainme...34722592sr=8-1

    Auch bei YouTube gibt es wirklich coole videos. Einfach mal reinschauen...

    Der coolste Punkt überhaupt: Es gibt einen Zoom wie noch nie!!! Man kann die Map von oben sehen aber auch ganz nah an der Einheit sein. Die Grafik lässt aber auch ganz nah bei der Einhait keine Wünsche übrig. Die Grafik ist einfach GENIAL!!!!

    Wer Strategiespiele mag MUSS hier zugreifen!!!

    LG

    PS: Bitte sagt mir, ob euch die Videos und Bilder bei amazon.de gefallen.. THX
    Every Chase, Every Lie takes You Deeper!

  6. #6
    [Rose of May] Benutzerbild von Nimue
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 05
    Ort
    Walhalla
    Beiträge
    2.469
    Blog-Einträge
    9
    Ich wünsche mir ein ausgefallenes, einmaliges actionorientiertes RPG.

    Es sollte witzig sein, mit Dingen, die zuvor noch nie kamen/wenig vertreten sind.
    Es sollte atemberaubende Landschaften, à la Prince of Persia, haben. Eine tolle Story darf natürlich auch nicht vergessen werden. Am besten irgendwas über die Elemente Feuer, Wasser, Wind, Erde, Licht und Dunkelheit verbunden mit Mythologie. Dementspechend wird auch der Soundtrack ausfallen. Das Characterdesign ist nicht zu bunt aber auch nicht zu einfallslos, Fantasy eben. Der Main Character, der seinen Text nicht nur an andere Characters richtet, sondern auch an den Spieler selbt, darf natürlich auch nicht fehlen. Je nachdem, wie oft man gestorben ist, wird er immer angepisster xD
    Es sollten auch nicht massig Gegner kommen, ein paar Bosse und die Hälfte derer an normalen Gegnern reichen völlig. Das Levelsystem wird dadurch logischerweise auch nicht durch Kämpfe entschieden. Eher durch sammeln gewisser, sich wiederholender Gegenstände im Spiel, durch die man neue Fähigkeiten erwerben kann. Und man sollte nicht nur ein Ending, sondern 2 oder 3 Endsequenzen bewundern können(je nachdem, was man im Spiel erreicht hat). Oh, und nicht zu vergessen, die Multiple Choice Optionen vor dem Ending: "Das war's?" ("Ja.") und "Ich will das Ending!"(Ending kommt) <3

    Miyabi
    I do believe in fairies! I do! I do!

  7. #7
    Traumtänzerin Benutzerbild von Winterseele
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Sternenwald
    Beiträge
    769
    Ich würde mir ein Singleplayer-Rollenspiel wünschen, mit Rundenkampfsystem.
    Die Story sollte sehr abwechslungsreich sein - mal lustig, mal spannend, mal traurig - zum mitfühlen eben.
    Interessant wäre ein spiel bei dem man an verschiedenen Stellen, verschiedene Optionen wählen kann, die man machen will, so dass es mehrere Varianten der Story gibt je nachdem wie man sich entscheidet und man es daher öfter durchspielen kann und nicht immer das gleiche passiert.
    Es sollte viele verschiedene Charaktere geben, die alle eine ganz besondere Art und Geschichte haben. So das für jeden etwas dabei ist.
    Die Welt sollte etwas sein was es vorher noch nicht gab. Kein klassisch mittelalterliches, kein klassisch Fantasymäßiges, kein klassisch Futuristisches - was ganz neues eben.
    Der Soundtrack sollte schöne, atmosphärische Melodien haben, die zu jeder Landschaft und zu jedem Geschehniss passen. Gerne auch eine Art Titelsong, der gesungen wird^^
    Es sollte einen auf jedefall immer wieder überraschen und mitreißen können! Und das Ending sollte so sein, dass man weinen muss Egal ob traurig, rührend etc ^^
    Lächeln
    sanfte Rückkehr
    Tränenlos versinkend
    Schau zurück friedvoll
    wenn die Dämmerung erwacht

Ähnliche Themen

  1. Zu welchem Spiel wünscht ihr euch am meisten eine Fortsetzung?
    Von Terranigma-Fan-1988 im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 407
    Letzter Beitrag: 11.1.17, 14:18
  2. Von welchem RPG wünscht ihr euch ein Remake ?
    Von JohnCena@WWE im Forum Rollenspiele
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.3.09, 21:45
  3. Was wünscht ihr euch für SH4...
    Von Zo(v)BiE im Forum Silent Hill 4
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 29.3.04, 11:30

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •