Seite 12 von 12 ErsteErste ... 3456789101112
Zeige Ergebnis 177 bis 190 von 190

Thema: Werwolf - Oh, du heilige Werwolfsnacht

  1. #177
    Elite-Spieler Benutzerbild von HighFish
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 08
    Beiträge
    359
    Zitat von Romulus

    Wie dem auch sei - nach dem Ausschlussverfahren lässt sich nun wohl sagen, dass wir unseren letzten Wolf und Siegelwächter gefunden haben: Saim. Ich hoffe doch, dass ihr mich unterstützt, Revo und High.
    inzwischen glaube ich dir. du hast den BM und gewinnst sowieso, ich jedoch glaube, dass auch revo und ich noch zu den übrigbleibenden siegern gehören können.

    Zitat von Romulus

    Zitat von CoolEasy
    Aber mal im Ernst: Egal, wer BM wird, man kann so oder so nicht wissen, ob der neue BM Wolf oder Bürger ist. Das bekommen wir morgen schon raus.
    Natürlich kann man das. Man betrachte meine "Vermutungsliste":
    Zitat:
    Zitat von Romulus
    Revo - sicher
    Alpha Zen - sicher
    HighFish - sicher
    Romulus - sicher

    Balmung - wahrscheinlich sicher

    Cool Easy und Saim - Tendenz zum aktivierten Siegelwächterliebespaar
    NightRaven - wolfig?

    ...sollte damit nicht einiges klar werden? Nein? Auch gut.
    dann hier:

    Zitat von Romulus

    Zitat von HighFish
    das war ne falle verflixt! was, wenn er sich dies nicht so genau überlegt hätte? dann hätten wir mölicherweise den BM gekriegt, ich weiss auch dass es diese möglichkeit gibt! herzlichen dank auch fürs mitdenken...!!
    Es ist egal, ob wir den BM bekommen oder nicht - wenn wir alles richtig machen und zusammenhalten, dann gewinnen wir auch. Mit "wir" meine ich übrigens Alpha, Revo, Balmung, dich und mich. :]
    und hier:

    Revo, du MUSST Alpha trauen, vorallem ihm. Wenn wir vier nicht zusammenhalten (ich weiß leider nicht, ob Balmung denn sicher ist), dann haben wir diese Runde verloren. Ich persönlich bin der Meinung, heute NightRaven zu lynchen, morgen dann CoolEasy bzw. Saim oder Balmung, insofern ER der Siegelwächter ist, was ich aber bezweifle.

    Vertraut mir.
    obere zitate sowie siL's erklärung bezeugen die -nun- offensichtliche rolle Romulus' :
    Jäger Balmung wird gefressen. Seine Armbrust nimmt er hervor und nach einem letzten Zögern schiesst er auf CoolEasy. Freudenwesen CoolEasy fasst sich ans Herz und stirbt, in einer anderen Hütte liegt Schutzengel AlphaZen und stirbt an Liebeskummer.

    => schuss auf saim.
    Alles ist vergessen in den Steinhallen der Toten. Sehet die Säle des Verfalls, wo Spinnen ihre Netze bauen und die grossen Stromkreise einer nach dem anderen verstummen.

    ---
    Eddie von New York

  2. #178
    Monster mit fiesem Ego Benutzerbild von Revolvermann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Badewanne
    Beiträge
    1.191
    Ich hab ne andere, zeitaufwändigere Idee.

    HighFish
    Revolvermann
    Romulus BM
    ~Saim~

    Was Hig und ich sind, sollte klar sein.

    Nun stell sich die Frage zwischen Romulus und Saim.
    Einer ist der Seher.

    Mal ein böses Szenario:

    Wir lynchen Saim.
    Saim ist Bürger.

    Wolf Romulus frisst Revo/High

    Lychung: Wolf Romulus als Bürgermeister 1,5 Stimmen und kann den verbleibenden Bürger lynchen.


    Alternatives Szenario:

    Wir lynchen zuerst Romulus.
    Romulus ist Seher.
    Nach seinem Tod gibt er High oder mir den Bürgermeistertitel.

    Der Wolf frisst High oder mich. (Bürgermeistertitel sollte dann an den anderen Bürger abgegeben werden)

    Lynchung: Der verbleibende Bürger hat als Bürgermeister 1,5 Stimmen. Bürger lyncht Wolf.

    Bediengung: Wir irren uns nicht mit High


    Wäre eine sicherere Methode, auch wenn sie länger dauert.
    Feedback?

    Zitat Zitat von Romulus
    Revo, du MUSST Alpha trauen, vorallem ihm. Wenn wir vier nicht zusammenhalten (ich weiß leider nicht, ob Balmung denn sicher ist), dann haben wir diese Runde verloren. Ich persönlich bin der Meinung, heute NightRaven zu lynchen, morgen dann CoolEasy bzw. Saim oder Balmung, insofern ER der Siegelwächter ist, was ich aber bezweifle.
    Zitat Zitat von HighFish
    Vertraut mir.
    obere zitate sowie siL's erklärung bezeugen die -nun- offensichtliche rolle Romulus'
    Ich wills nochmal runterbeten: Wölfe begnadigen gerne Bürger, weil sie sicher wissen, dass sie Bürger sind.

    Mit dem Ausschlussverfahren würde man auch drauf kommen, welche Rollen fehlen.
    Außerdem dachte ich, dass ich genügend Hinweise gab, dass Saim und CoolEasy kein Paar sind.

  3. #179
    Elite-Spieler Benutzerbild von ~Saim~
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    448
    na toll, war klar, dass das jetzt danach aussieht, haette man mir auch gleich nen schild ranhaengen koennen...

    ich hoffe, das wenigstens revox nicht so bescheiden denkt.

  4. #180
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    2.207
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Revolvermann Beitrag anzeigen
    Lychung: Wolf Romulus als Bürgermeister 1,5 Stimmen und kann den verbleibenden Bürger lynchen.
    Ich kann heute meinen Bürgermeistertitel gerne an dich abgeben, sodass im Notfall du auf mich schießen kannst, sollte ich denn Wolf sein.


    Alternatives Szenario:

    Wir lynchen zuerst Romulus.
    Romulus ist Seher.
    Nach seinem Tod gibt er High oder mir den Bürgermeistertitel.

    Der Wolf frisst High oder mich. (Bürgermeistertitel sollte dann an den anderen Bürger abgegeben werden)

    Lynchung: Der verbleibende Bürger hat als Bürgermeister 1,5 Stimmen. Bürger lyncht Wolf.

    Bediengung: Wir irren uns nicht mit High
    Das wäre wohl die bester Alternative - selbst die Bedinung stimmt, was aber jedem klar sein sollte.

    Ich wills nochmal runterbeten: Wölfe begnadigen gerne Bürger, weil sie sicher wissen, dass sie Bürger sind.
    Hmh. Habe ich eigentlich nicht genug Andeutung gemacht? Auch schon davor? >_<

    Außerdem dachte ich, dass ich genügend Hinweise gab, dass Saim und CoolEasy kein Paar sind.
    Ich persönlich dachte die ganze Zeit, dass du die beiden ineinander verliebt hast, da sie sich scheinheilig schützen - kam bei mir jedenfalls so rüber.

    Man beachte folgendes Zitat von mir, bevor so ziemlich alles klar wurde:

    Zitat Zitat von Romulus
    Also ich würde mich auch gerne mal lynchen, weil ich das nie tat. Aber mein Ableben würde deinen Untergang besiegeln, Revo. Nicht, als das wir verliebt wären oder so... das sind wir nämlich nicht.
    Geändert von Romulus (30.12.08 um 21:50 Uhr)

  5. #181
    Elite-Spieler Benutzerbild von HighFish
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 08
    Beiträge
    359
    Alternatives Szenario:

    Wir lynchen zuerst Romulus.
    Romulus ist Seher.
    Nach seinem Tod gibt er High oder mir den Bürgermeistertitel.

    Der Wolf frisst High oder mich. (Bürgermeistertitel sollte dann an den anderen Bürger abgegeben werden)

    Lynchung: Der verbleibende Bürger hat als Bürgermeister 1,5 Stimmen. Bürger lyncht Wolf.

    Bediengung: Wir irren uns nicht mit High
    find ich geil

    ich bin dennoch dafür, saim als ersten zu hängen. wenn er wider erwarten NICHT wolf ist, frisst der wolf (revo oder rom) jdn in der nacht. bedingung ist dann, dass der BM den titel mir, falls ich noch lebe, oder aber dem andern überlebenden an meiner stelle gibt. im lynchen dann fällt der wolf sowieso.


    aber wieso bis übermorgen rauszögern, wenn wir morgen schon treffen können?
    hängen wir doch einfach morgen saim, und wenn du recht haben solltest, revo --- dann tritt dein alternatives szenario sowieso auf

    rom, du schiesst ja sowieso auch mit auf saim, also reicht es theoretisch für dessen lynchung, wenn nur ich mitschiesse.


    *edit* schade, dass balmung so kurz vor dem ziel daran glauben musste
    Alles ist vergessen in den Steinhallen der Toten. Sehet die Säle des Verfalls, wo Spinnen ihre Netze bauen und die grossen Stromkreise einer nach dem anderen verstummen.

    ---
    Eddie von New York

  6. #182
    Monster mit fiesem Ego Benutzerbild von Revolvermann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Badewanne
    Beiträge
    1.191
    Können wir einfach so ohne weiteres den Bürgermeistertitel weitergeben?
    Kam noch nie vor.

    Erst soll Romu den Bürgermeistertitel hergeben, sonst bin ich für "Last Man Standing"

    Und ja Rom, aber es kamen schon viele Wölfe vor, die sich als Seher verkauften

    Edit: Bal hat ja gute Arbeit geleistet, der kommt sicher in den Himmel
    Geändert von Revolvermann (30.12.08 um 22:25 Uhr)

  7. #183
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    2.207
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Revolvermann Beitrag anzeigen
    Können wir einfach so ohne weiteres den Bürgermeistertitel weitergeben?
    Kam noch nie vor.
    Hab ich mal vorgeschlagen, wurde von Mehreren bejaht.

    Erst soll Romu den Bürgermeistertitel hergeben, sonst bin ich für "Last Man Standing"
    Mittlerweile bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob ich ihn dir wirklich geben soll - immerhin kannst du dich mit dem Wolf Saim verbünden und dann auf mich schießen, weil du mir nicht vertraust, ergo bin ich tot. :-/

    Wir werden sehen.

  8. #184
    Elite-Spieler Benutzerbild von HighFish
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 08
    Beiträge
    359
    wenn sich revo mit dem wolf verbünden würde, bloss um dich zu beiseitigen, wäre das doch sehr, ähm, ungewöhnlich

    ich hab siL eben gefragt, der BM kann nicht weitergegeben werden. steht auch in den regeln... (es gäbe eine alternative, von der jedoch in dieser runde nicht die rede war, also wird sie wohl auch nicht akzeptiert).

    ich bin eig. ziemlich sicher, dass rom mehr als wir sehen kann & werd deshalb morgen mit ihm auf saim schiessen.
    ausserdem hat saim sich nicht gross verteidigt, sondern dich direkt angesprochen, revo. fall nur nicht darauf rein, denn saim hat nach wie vor nicht gesagt, was er ist.
    Geändert von HighFish (30.12.08 um 23:39 Uhr)
    Alles ist vergessen in den Steinhallen der Toten. Sehet die Säle des Verfalls, wo Spinnen ihre Netze bauen und die grossen Stromkreise einer nach dem anderen verstummen.

    ---
    Eddie von New York

  9. #185
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    2.207
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von HighFish Beitrag anzeigen
    wenn sich revo mit dem wolf verbünden würde, bloss um dich zu beiseitigen, wäre das doch sehr, ähm, ungewöhnlich
    Ich habe mich falsch ausgedrückt. Es könnte ja wohl sein, dass Revo Saim mehr traut als mir und deshalb auf mich schießen würde.

    Wie dem auch sei - wir haben schon so gut wie gewonnen. Auch ohne die Abgabe des Bürgermeistertitels an dich, Revo.

  10. #186
    Monster mit fiesem Ego Benutzerbild von Revolvermann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Badewanne
    Beiträge
    1.191
    Zitat Zitat von Romulus
    Wie dem auch sei - wir haben schon so gut wie gewonnen. Auch ohne die Abgabe des Bürgermeistertitels an dich, Revo.
    Ich hab niergendwo erwähnt, dass ich persönlich den Titel haben möchte.
    Meinetwegen kann ihn auch HighFish haben.
    Oder vertraust du ihm auch nicht?

    Zitat Zitat von Romulus
    Ich habe mich falsch ausgedrückt. Es könnte ja wohl sein, dass Revo Saim mehr traut als mir und deshalb auf mich schießen würde.
    Das ist komisch.
    Wenn wir das alternative Szenario befolgen würden, würden wir auch auf dich schießen, Romu. Schritt 1 lautet "Lyncht Romulus".
    So bleibt letztendlich nur einer übrig, aber das Spiel ist sicher gewonnen.

    Und wieso das Riskio eingehen?
    Wir können die Situation ganz locker aufklären, indem wir Szenario 2 anwenden.

    Und das ich Saim mehr traue als dir ist auch Quatsch.
    Schließlich soll er gleich nach dir sterben.

    Nennt es Paranoia. Aber ich traue euch beiden nicht.

    HighFish, möchtest du das unnötige Risiko wirklich eingehen?
    Klar, momentan erscheint mir Romulus auch sicherer als Saim.
    Aber nicht vergessen: Das Spiel heißt Werwolf.

    Und schließlich: Was spricht dagegen 2 Tage zu investieren?
    Mir ist der absolute Sieg wichtiger, als sich einen Tag zu sparen.

  11. #187
    ♥Kätzchen♥ Benutzerbild von siLenCe_w
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    1.663
    Blog-Einträge
    3
    Vorverschiebung der Lynchung auf 18 Uhr!
    (Eventuelle Nacht - Verschiebung auf unbestimmte Zeit morgen vormittag^^)

    Ich wünsche euch schon einmal einen ganz schönen Silvesterabend!

  12. #188
    Elite-Spieler Benutzerbild von ~Saim~
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Beiträge
    448
    erstmal sorry, dass ich mich jetzt erst melde, war bei nem freund und sein inet ging nicht... sonst haette ich vorher schon erwaehnt, dass ich erstmal nicht schrieben kann, aber damit hatte ich nicht gerechnet telekom ist fuern arsch ^^

    also hight fish, wenn du mal meine posts gelesen haettest, koenntest du dir denken was ich bin... das naechste mal schreib ich es am bestne alles dick und fett, damit man auf die genauen punkte achtet ...

    da ich als einziges revox trauche, habe ich mich an ihn gewendet.

    aber ich glaube es ist egal wer stirbt, an nem buergersieg gibt es eigentlich nichts mehr zurueckeln, wenn ich das richtige sehe.

  13. #189
    ♥Kätzchen♥ Benutzerbild von siLenCe_w
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    1.663
    Blog-Einträge
    3
    (¯`·.¸¸.-> Tag 5 <-.¸¸.·´¯)
    Am darauffolgenden Morgen war es sehr ruhig in Eleuchea. Die Bürger schliefen, zum ersten Mal seit vielen Monden wieder ruhig, ohne schlimme Träume, friedlich in ihren Häusern. Gwydion und Levana konnten jedoch nicht schlafen, sie waren zu aufgeregt, schliesslich würden sie am nächsten Tag das Dorf verlassen. Sie waren noch lange wach, sassen gemeinsam am Küchentisch und unterhielten sich über die Zukunft. Der Wahrsager von Tachrula hingegen, hatte sich längstens hingelegt und schlief seelenruhig, die beiden brauchten sich also nicht darum zu kümmern, dass er etwas hören konnte. Doch als es langsam dämmerte, erwachte Albus von alleine und betrat kurz darauf die Küche. „So Gwydion, pack deine Sachen, wir müssen langsam los.“ Gwydion hob eine Augenbraue, warum nur er, was war mit Levana? Nun hatten sie die ganze Nacht darüber gesprochen, wie sie gemeinsam in die Stadt gehen würden und sich ausgemalt, wie die Leute sie anstarren würden. Auch Levana hatte einen verdutzten Blick, erhob sich dann und fing ihrerseits an, ihre Sachen einzupacken. „Hast du gehört, Gwydion, wir reisen ab!“ Sie betonte das Wörtchen wir, was Albus dann sanft lächeln liess. „Levana, du kannst nicht mitkommen, die Stadt ist kein Ort für dich. Der Auserwählte wird schon Schwierigkeiten haben, sich dort zurecht zu finden. Du gehörst hierher, es wäre nicht richtig, wenn du mitkommen würdest.“ Levanas Gesicht verfinsterte sich zusehends, beschwichtigend fügte er hinzu: „Ich bin dir sehr dankbar, deine Hilfe war unentbehrlich. Nur so konnte ich Gwydions Vertrauen gewinnen. Wenn ich in Tachrula bin, werde ich anordnen, dass man dir zahlreiche Geschenke überbringen wird.“ Levana schüttelte enttäuscht den Kopf und Gwydion wirkte sehr entsetzt. Wie sollte er sich in der grossen Stadt zurechtfinden, ohne Levana? Albus spürte ihre Zweifel. Er seufzte und setzte sich seinerseits an den Küchentisch und gebot ihnen, sich ebenfalls wieder zu setzen. „Gwydion, ich wollte dir das erst später erzählen, doch ihr lässt mir keine andere Wahl. Es ist schön, dass du die Werwolfsplage in deinem Dorf zu Ende gebracht hast. Doch erinnerst du dich vielleicht an meine Warnung, dass du ihn keinesfalls töten dürftest. Dies hast du jedoch getan. Er war ein Werwolf, du wurdest vom Volk gefeiert, und ich... ich habe einfach mitgespielt, zwar habe ich dir eigentlich klar gemacht, dass dien Verhalten nicht richtig war, aber dir auch gesagt, dass ich dir vergebe, weil es tatsächlich ein Werwolf war. Doch so einfach ist das nicht. Mir hast du mit deinem Verhalten nicht geschadet, doch dir selbst... Dadurch dass du einen Werwolf getötet hast, der eigentlich nicht von deinem Schicksal vorherbestimmt war, hast du einen Fluch auf dich genommen.“ Mit geweiteten Augen hörten die Verliebten zu, Levana hatte sogar Tränen in den Augen, Gwydion bewegte traurig den Kopf hin und her. Albus seufzte leise. „Deswegen kannst du nicht mitkommen, Levana. Wir wissen nicht, wie sich dieser Fluch auswirkt, doch hat dadurch etwas von dem Werwolf auf Gwydion herübergewechselt. Ich will das Risiko nicht eingehen, dass du darunter leiden musst.“ Levana brach in Tränen aus, Gwydion legte tröstend einen Arm um sie. „Das wird nicht passieren“, erwiderte er ruhig, aber bestimmt. „Ich habe mich vollständig unter Kontrolle, Levana muss mitkommen, ohne sie habe ich keine Kraft, mein Schicksal zu ertragen.“ Sie schüttelte seinen Arm ab und nickte. Im Moment konnte sie nicht sprechen, da ihre Schluchzer ihre Stimme übertönten, doch wollte sie mit, egal um welchen Preis. Sie wusste, wo ihr Platz war. Albus schob den Stuhl zurück und stand auf. „Es ist eure Entscheidung. Ich übernehme keinerlei Verantwortung, aber ich heisse es nicht gut.“ Gwydion blickte mit seinen leuchtend blauen Augen seine schöne Levana an. „Willst du wirklich mitkommen? Ich verspreche dir, ich werde dir kein Leid zufügen.“ Levana nickte und griff nach seiner Hand, welche sie fest drückte. „Ich will.“ Nun erhoben sie sich auch und machten sich daran, die wichtigsten Sachen einzupacken. Es fiel ihnen nicht leicht, sie konnten sich kaum in die Augen schauen. Gwydion war immer noch entsetzt über das gehörte, gleichzeitig war er traurig, dass er seine liebe Familie zurücklassen musste, nachdem sie sich versöhnt hatten. Doch für Levana war der Fall klar. Sie hatte hier keine Familie, sie war immer eine Aussenseiterin gewesen. Nichts hielt sie hier, nur an der Seite von Gwydion fühlte sie sich wohl. Nichts würde sie dazu bringen, hier zu bleiben, wenn sie schon einmal die Chance hatte, hier wegzukommen.
    Bevor sie Eleuchea endgültig hinter sich liessen, schloss Levana die Tür hinter sich ab und verbarrikadierte den Eingang zusätzlich. Vielleicht würde sie ja eines Tages trotzdem zurückkehren. Sie gingennoch einmal von Haus zu Haus, um sich zu verabschieden. Mittlerweilen war nämlich wieder etwas Leben ins Dörfchen eingekehrt, die Aufräumarbeiten hatten begonnen, der Dorfplatz wurde gefegt und die Tische sauber gemacht. Sie gingen bei allen vorbei. Beim Förster, der durch den Vorfall sehr bekümmert war und Gwydion versprach, in Zukunft dem Bürgermeister gegenüber loyal zu sein, sie verabschiedeten sich bei den Bäckersleuten, die ihnen noch leckere Brote mit auf den Weg gaben, beim Fleischmann, der Levana eine extra grosse Wurst mitgab, beim Schmied, der ihnen noch ein Poliermittel für die Rüstung mitgab, und schliesslich bei Gwydions Eltern, die beide Tränen in den Augen hatten, einerseits vor Stolz, anderseits auch aus Traurigkeit, ihren Sohn nun wohl endgültig zu verlieren. Doch Gwydion versprach, dass er zurückkommen würde, wenn er dem König geholfen hatte. Er umarmte seine Eltern und seine Mutter schloss auch Levana in ihre Arme. „Pass gut auf meinen Jungen auf, ja?“, flüsterte sie ihr zu, und liess sie dann gehen. Der Vater reichte Levana nur seine Hand, doch war er nun überzeugt, dass Gwydion in guten Händen war. Schliesslich ist sein Ansehen durch das Ganze auch gestiegen und er war ihr eigentlich dankbar. Sie schritten Hand in Hand zum Waldrand, wo schon Albus auf sie wartete, seltsamerweise mit zwei Pferden, ein weisses und ein schwarzes. Das Gepäck war bereits in den Seitentaschen verstaut worden. Gwydion wunderte sich jedoch nicht, hatte er längt erkannt, dass Albus seine eigenen Mittel und Wege hatte, an solche Sachen zu kommen. Liebevoll fährt er Levana durchs Haar. „Danke, dass du mitkommst“, er hob sie auf das schwarze Pferd und setzte sich hinter sie, da Albus schon auf das weisse Pferd gestiegen war, und die Zügel in die Hand nahm. „So, dann wollen wir mal. Folgt mir und schaut nicht zurück.“ Sein weisses Gewand flatterte leicht im Wind und als sich das Pferd in Bewegung setzte, flatterte auch die weisse Kapuze, die er schliesslich über den Kopf zog. Gwydion packte ebenfalls die Zügel und kuschelte sich an Levana, welche die Augen geschlossen hatte und sich gegen ihn lehnte.
    So verliessen sie ihr Dorf Eleuchea, die Pferde hinterliessen im Schnee Fusststapfen, die aber bald wieder vom Wind zugeweht wurden und bald erinnerte nichts mehr daran, dass sie hier gewesen waren.

    Siegelwächter - Wolf Saim wird gelyncht

    BÜRGERSIEG!!!

    Schussliste
    Auf ~Saim~ schiessen: HighFish, Revolvermann, Romulus
    Auf Romulus schiesst: ~Saim~
    Geändert von siLenCe_w (11.2.09 um 13:21 Uhr)

  14. #190
    ♥Kätzchen♥ Benutzerbild von siLenCe_w
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 06
    Beiträge
    1.663
    Blog-Einträge
    3
    Zusammenfassung für Oh du heilige Werwolfsnacht

    (RPG wird noch folgen und reineditiert Bitte noch nicht closen)

    Nacht 1
    Werwölfe Nightraven und Blackbeer2k verwandeln Dorfbewohner Darkgemini
    Amor Revolvermann verliebt CoolEasy und AlphaZen
    Schutzengel AlphaZen schützt CoolEasy
    Freudenwesen CoolEasy legt sich zu Siegelwächter Saim
    Seher Romulus fand seine Kristallkugel nicht.

    → Niemand wird gefressen

    Tag 1
    Schussliste
    Auf Renan schiessen: Balmung, Darkgemini, Romulus
    Auf Revolvermann schiessen: HighFish, Renan
    Auf Angel of Retaliation schiesst: Blackbeer2k
    Auf Blackbeer2k schiesst: Angel of Retaliation
    Auf Dark schiesst: Alpha Zen
    Auf Romulus schiesst: CoolEasy
    Auf ~Saim~ schiesst: Nightraven
    Auf Niemanden schiesst: Revolvermann, ~Saim~

    → Dorfbewohner Renan wird gelyncht

    BM Wahl
    Nightraven wird gewählt von: Balmung, Nightraven und Renan
    Darkgemini wird gewählt von Blackbeer2k und Darkgemini
    Renan wird gewählt von CoolEasy und Revolvermann
    AoR wird gewählt von Alpha Zen
    Balmung wird gewählt von HighFish
    Romulus wird gewählt von CoolEasy
    Revolvermann wird gewählt von AoR

    → Rudelführer Nightraven wird zum Bürgermeister gewählt

    Nacht 2
    Werwölfe wollen Hexer Highfish fressen
    Hexer Highfish heilt sich selbst und setzt Gifttrank gegen Verwandelter Darkgemini ein
    Schutzengel Alpha Zen schützt Gezeichnte Angel of Retaliation
    Freudenwesen CoolEasy legt sich zu Amor Revolvermann
    Seher Romulus scannt Revolvermann

    → Niemand wird gefressen

    Tag 2
    Schussliste
    Auf Blackbeer2k schiessen: Angel of Retaliation, Balmung, HighFish, Revolvermann, Romulus
    Auf Romulus schiesst: Alpha Zen
    Auf CoolEasy schiesst: Nightraven
    Auf HighFish schiesst: Blackbeer2k
    Auf Alpha Zen schiesst: ~Saim~
    Auf Balmung schiesst: CoolEasy

    → Werwolf Blackbeer2k wird gelyncht

    Nacht 3
    Rudelführer Nightraven frisst Gezeichnete Angel of Retaliation, die daraufhin zu einem Wolf wird.
    Schutzengel AlphaZen schützt Amor Revolvermann
    Freudenwesen CoolEasy legt sich zu Hexer HighFish
    Seher Romulus scannt Schutzengel Alpha Zen

    → Niemand wird gefressen

    Tag 3
    Schussliste
    Auf AoR schiessen: Alpha Zen, Balmung, CoolEasy, Nightraven, Saim, Romulus, Revolvermann
    Auf CE schiesst: HighFish
    Auf Saim schiesst: Angel of Retaliation

    → Gezeichnete Wölfin Angel of Retaliation wird gelyncht


    Nacht 4
    Rudelführer Nightraven will Freudenwesen CoolEasy fressen
    Schutzengel AlphaZen schützt CoolEasy
    CoolEasy legt sich zu Jäger Balmung

    → Niemand wird gefressen

    Tag 4
    Siegelwächter ~Saim~ wird aktiviert und zu einem Werwolf
    Schussliste
    Auf Nightraven schiessen: Alle: Alpha Zen, Balmung, CoolEasy, HighFish, Nightraven, Revolvermann, Romulus, ~Saim~

    → Rudelführer Nightraven wird gelyncht
    → Neuer Bürgermeister ist Romulus

    Nacht 5
    Werwolf ~Saim~ frisst Jäger Balmung
    Schutzengel Alpha Zen will Hexer HighFish schützen
    Freudenwesen CoolEasy will sich zu Amor Revolvermann legen (Ja, zum 2. Mal^^)

    → Der getötete Jäger Balmung schiesst auf das verliebte Freudenwesen CoolEasy, Schutzengel Alpha Zen stirbt an Liebeskummer


    Tag 5
    Schussliste
    Auf ~Saim~ schiessen: HighFish, Revolvermann, Romulus
    Auf Romulus schiesst: ~Saim~

    → Siegelwächter-Werwolf Saim wird gelyncht
    → Bürgersieg!

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 3456789101112

Ähnliche Themen

  1. Werwolf- bist du Freund oder Feind
    Von tamy123 im Forum Archiv
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 7.1.12, 22:45
  2. Werwolf - Du sollst nicht begehren deines Nächsten Fleisch
    Von Angel of Retaliation im Forum Archiv
    Antworten: 729
    Letzter Beitrag: 17.2.10, 21:01
  3. Du weißt das du zu viel gecivt hast, wenn...
    Von FellowerOfOdin im Forum Civilization
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.3.09, 17:55
  4. Gründe , woran du merkst dass du zuviel yugioh spielt
    Von Nachtelf im Forum Yu-Gi-Oh! TCG
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.3.05, 14:23
  5. Gründe,woran du merkst, dass du zuviel Yugioh spielst
    Von Nachtelf im Forum Yu-Gi-Oh! TCG
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.3.05, 15:10

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •