Folklore


System: PS3
Genre: Action-Adventure
Altersfreigabe: USK 12
Release: 17.10.2007

Spielinhalt
Mein Eindruck
Pro und Contra
Empfehlung
Screenshots und Trailer


Spielinhalt

Eine ungelöste Mordserie. Ein geheimnisvoller Aufruf. Der Brief einer toten Mutter.
Merkwürdige Ereignisse führen Ellen und Keats nach Doolin, ein verschlafenes irisches Dorf, in dem sich das Tor zur Unterwelt verbirgt. Auf der Suche nach Antworten und dem Wissen der Toten reisen die beiden durch Welten, die sich der menschlichen Vorstellungskraft entziehen. Dabei müssen sie die Kräfte alptraumhafter Kreaturen nutzen - verlorener Seelen, die Folks genannt werden.


Zum Spiel

Ellen eine Halbwaise wollte schon lange etwas über ihre bereits verstorbene Mutter erfahren, bis sie eines Tages einen merkwürdigen Brief erhält, welcher sie ins Dortf Doolin führt. Dort trifft sie den Okkult-Reporter Keats, der eine große Story wittert. Ihre Wege kreuzen sich dabei immer wieder, aber nicht immer sind sie einander gut gesinnt. Um dem Geheimnis von Ellens Vergangenheit und der des Dorfes auf die Spur zu kommen, reisen sie in die Unterwelt, nehmen spannende Abenteuer auf sich und versuchen Kontakt mit den Toten aufzunehmen. Um jedoch den Kontakt aufzunehmen, müssen Ellen und Keats sich die Kraft der Folks zu nutze machen. Sie kämpfen mit deren Seelen und schützen sich so vor den gefährlichen Kreaturen.


Pro und Contra

Pro
  • packende Story
  • taktische Bosskämpfe
  • super Grafik
  • wünderschöne Musiktitel
  • gute Sixaxis-Nutzung
  • sehr atmosphärische Spielumgebungen
  • zwei verschiedene Spielfiguren
  • große Anzahl von Gegnerarten
  • neuartiges Videodesign (Comic-Art)
  • verschiedene Kostüme


Contra
  • wenig Sprachausgabe
  • unspektakulärer Leveleditor
  • unnötiger Online-Modus
  • teilweise etwas erschwertes anvisieren von Gegnern
  • zum Teil etwas langatmig



Empfehlung

Es ist auf jeden Fall ein Blick wert! Der Ausflug in die keltischer Mythologie ist einfach einzigartig und wunderschön gestaltet. Die Musik und die Umgebung tragen sehr viel zu einer tollen Atmosphäre bei und auch die dramatische Story kommt nich zu kurz. Ellen und Keats zu spielen ermöglicht verschiedenen Einblicke in die Geschichte und zeigt jedes Mal einen anderen Blickwinkel.
Das Durchstreifen der verschiedenen Totenreiche und die Suche nach der Vergangenheit, machen das Spiel wirklich zu etwas Besonderem. Das Spiel mit den Erinnerungen von Ellen und den irischen Volksmärchen wurde perfekt verpackt und mit einer grandiosen Sixaxis-Nutzung wird man immer wieder in die Unterwelt gelockt.

"Kaufen!"


Screenshots und Trailer

Screenshots

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	51jVzc7jLOL__SS400_.jpg
Hits:	62
Größe:	40,2 KB
ID:	75732 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1717277-vollbild.jpg
Hits:	64
Größe:	150,0 KB
ID:	75733 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1717282-vollbild.jpg
Hits:	64
Größe:	132,8 KB
ID:	75734 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1717284-vollbild.jpg
Hits:	66
Größe:	166,9 KB
ID:	75736 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1717286-vollbild.jpg
Hits:	63
Größe:	98,0 KB
ID:	75737 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1717287-vollbild.jpg
Hits:	65
Größe:	86,8 KB
ID:	75738

Trailer

- Launch Trailer
- Netherworld Trailer


_____________________________________________


Liebe Grüße
.: Rhea :.