Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 92

Thema: Age of Chivalry Hegemony (Mod für AoK TC)

  1. #1
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Cool Age Of Chivalry

    Hey

    Kennt jemand von euch die Conversion "Age Of Chivalry" oder hat sie schonmal gespielt?
    Wie findet ihr sie?

    (Ich frage u.a., weil ich es gerne mal online spielen will.)

    Ich persönlich bin begeistert.
    Nahezu alle Einheiten wurden abgeändert inklusive ihrer Eigenschaften.
    Ausserdem gibt es zusätzliche neue Einheiten, Technologien und Gebäude und die Möglichkeit, einen Helden auszubilden.(ähnlich dem "Heroes-Mod")

    So vielseitig die Möglichkeiten zu Lande sind, so begrenzt ist dafür die Seeschlacht.
    Es stehen nur noch 2 Arten von Kriegsschiffen zur Verfügung:
    Brander und Kriegsgaleonen ["Privateers" = Kaperschiffe]
    Ausnahme: Friesland besitzt einen eigenen Schiffstyp:
    "Boeyer": Ein bewaffnetes Transportschiff, das Pfeile verschiesst.(=> Langboot)

    schaut es euch einfach mal selbst an...
    http://korbosch.wordpress.com/age-of-chivalry/
    bzw
    http://aok.heavengames.com/age-of-chivalry

    EDIT [19.05.2009]: @ Wikipedia

    EDIT [31.03.2012]: Age of Chivalry Hegemony Wiki
    Noch eine Verbesserung an Seekämpfen: jedes Volk verfügt nun noch über die "Kogge" und die Galeere (Genua kann die Galeere aufwerten, Friesland die Kogge).
    Geändert von Herzog de Puce (31.3.12 um 04:47 Uhr)

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von Örmy
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    auf dem Schlachtfeld
    Beiträge
    376
    darf ich ehrlihc sein??? ich habs installiert und gleich wieder runtergehaun xP ich bleib bei der standardversion von aoc, des is mir ne zu große umstellung^^

  3. #3
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.271
    Mann, ich hatte hier eigentlich ein literarisches Meisterwerk verfasst, aber dank eines Serverlags (?) kam mein Post wohl nie an... hier also die Kurzfassung :

    Kann man die Mod getrennt vom Spiel starten oder wärend dem Spiel wählen, welchen Modus man spielen möchte (z.B. so, wie man auch in der Erweiterung immernoch die alten Kampagnen spielen kann^^) ? Oder ist es wenigstens möglich, die Mod zu entfehrnen, ohne das Hauptspiel neu installieren zu müssen ?

    Mein Problem ist nämlich, dass meine (Oringinal-)AoK-CD so ramponiert ist, dass ich das Spiel wohl nicht erneut installieren könnte - und mir daher wohl eine neue Spielversion kaufen müsste, um wieder AoE2 spielen zu können. Das Geld wäre mir eine Mod aber nicht wert...

    @ Topic : Wenn die obigen Probleme keine Rolle spielen, werde ich die Mod auf jeden Fall einmal anspielen. Die neuen Gebäude und Einheiten auf den Screens sehen ja sehr gut aus (auch wenn man sich an diese Holzschildkämpfer wohl erst noch gewöhnen muss^^), und die neuen Features klingen auch allesamt interessant.

    @ Örmy : Hattest du noch andere Gründe, oder lag es einzig und allein an der Umstellung ? Die gab es bei der Installation der Erweiterung schließlich auch, diese ist aber das beste Echtzeitstrategiespiel überhaupt
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  4. #4
    Elite-Spieler Benutzerbild von Örmy
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    auf dem Schlachtfeld
    Beiträge
    376
    es ist a weng ungewohnt^^ und ich bleib beim aoc...

  5. #5
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Cool

    Zitat Zitat von Shintaro Beitrag anzeigen
    Mann, ich hatte hier eigentlich ein literarisches Meisterwerk verfasst, aber dank eines Serverlags (?) kam mein Post wohl nie an... hier also die Kurzfassung :

    Kann man die Mod getrennt vom Spiel starten oder wärend dem Spiel wählen, welchen Modus man spielen möchte (z.B. so, wie man auch in der Erweiterung immernoch die alten Kampagnen spielen kann^^) ? Oder ist es wenigstens möglich, die Mod zu entfehrnen, ohne das Hauptspiel neu installieren zu müssen ?

    Mein Problem ist nämlich, dass meine (Oringinal-)AoK-CD so ramponiert ist, dass ich das Spiel wohl nicht erneut installieren könnte - und mir daher wohl eine neue Spielversion kaufen müsste, um wieder AoE2 spielen zu können. Das Geld wäre mir eine Mod aber nicht wert...
    hmm..dann muss ich dich leider enttäuschen.
    Du brauchst für die Mod eine der beiden CD's (warum eine der beiden? Es gibt auch eine Version für AoK - aber ichg laube die hat nicht soviele features).

    Also für mich war die Umstellung auch nicht soo groß. (ausser z.B. auf die meisten Schiffe verzichten zu müssen - aber bin eh nicht so der Seeschlachten-Freak)
    Also mir gefällt das Spielen so.(für's erste ^^)

  6. #6
    Elite-Spieler Benutzerbild von Örmy
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 06
    Ort
    auf dem Schlachtfeld
    Beiträge
    376
    es ist nett gemacht aber ich werde nicht umsteigen (hab beide versionen etz aufm rechner (habs wieder drauf xP)) abba ich bleib bei der normalen version :P

    shintaro:mach doch einfach ne sicherheitskopie von dem ordner und wennste den mod nimma haben möchtest tauschste die ordner wieder aus...
    Geändert von Örmy (14.2.08 um 15:05 Uhr)

  7. #7
    Verehrt und Angespien Benutzerbild von Shintaro
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 07
    Ort
    Am goldenen Rhein
    Beiträge
    4.271
    Zitat Zitat von Örmy Beitrag anzeigen
    shintaro:mach doch einfach ne sicherheitskopie von dem ordner und wennste den mod nimma haben möchtest tauschste die ordner wieder aus...
    Genau das habe ich getan
    Was aber die Mod angeht, so bin ich ehrlich gesagt bisher sehr enttäuscht...

    Ich habe zwar bisher erst ein 1on2 Spiel gegen die KI (auf "Mittel", um ein Gefühl für die Einheiten zu bekommen) gespielt,konnte aber beide besiegen, ohne auf nennenswerte Gegenwehr zu treffen. Kann es sein, dass die KI Schwierigkeiten damit hat, Zeitalter zu entwickeln ?
    Die neuen Einheiten (auch die, die ich schon im Karteneditor bewundern konnte^^) sehen zwar allesamt gut aus und scheinen auch das Balancing nicht zu stören, aber ich hätte mir dann doch mehr vom alten Spielprinzip gewünscht - bei dem Volk, das ich gewählt hatte, sah die Burg aus, wie eine Schießanlage . Die Schiffe fehlen mir auch, aber die Schildkrötenschiffe sehen cool aus!^^
    Gefallen haben mir die neuen Technologien, die sich gegenseitig ausschließen, (auch wenn ich nicht verstehe, warum das Gebäude aussah wie eine Pyramide)

    Aber hier noch ein paar Fragen : so wie ich das verstanden habe, kann man, sobald man 100 Einheiten getötet hat, einen Helden rekrutieren - werden die Kills dann wie eine weitere Ressource verbraucht ? Und werden sie irgendwo angezeigt ? Außerdem : lohnt sich so ein einzelner Held noch, wenn das Spiel so weit fortgeschritten ist, dass vermutlich sowieso schon eine Massenproduktion von leichter Kavallerie angelaufen ist, weil das Gold ausbleibt ?

    Ich werde zwar mit Sicherheit noch ein paar Matches spielen, aber bisher gefällt mir das Grundspiel einfach besser, weshalb die Mod wohl bald wieder deinstalliert werden wird.
    Schweigen wird oft falsch interpretiert, aber nie falsch zitiert.
    F. J. Sheen

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Cool

    Zitat Zitat von Örmy Beitrag anzeigen

    shintaro:mach doch einfach ne sicherheitskopie von dem ordner und wennste den mod nimma haben möchtest tauschste die ordner wieder aus...
    Brauchst das nicht machen.
    Die Mod macht automatisch 'ne Sicherheitskopie. Wenn Du sie deinstallierst, hast Du automatisch wieder die alten Dateien.
    Um die MOD zu installieren ist MPS nicht mehr nötig - die Mod wird ganz normal (über die Setup-Datei) installiert und macht automatisch Sicherheitskopien.




    @ Shintaro:


    Also die KI kann schon in alle Zeiten voranschreiten - aber, soweit ich weiss, nicht die neuen Technologien erforschen. (weil die ja nicht zum Originalspiel gehören).
    Es gibt ein Volk, das als KI schwer zu besiegen ist. Das ist Savoy.
    Savoy besitzt mit ihren Kanonen eine der effektivsten Spezialeinheiten, die auch direkt in massen produtziert wird. Habe mal ein Spiel "Team-Inseln" gespielt und mein Verbündeter wurde in kurzer Zeit von mehreren "Armeen" von Savoy-Orgelgeschützen[= Ribauld] überrannt.

    Einige Brugen sehen natürlich anders aus. Und heissen auch nicht üerall "Burg", sondern mal "Tower House" oder ähnliches, was ja dann eher ein "Bergfried" ist, als eine komplette Burg.

    Das Schildkrötenschiff sieht übrigens auch in TC so aus, wenn du den Patch installiert hast.
    (es steht in "Age of Chivalry" allerdings nicht zum Bau zur Verfügung)

    Zu den Helden:
    Die "kills" dienen als zusätzliche "Ressource" für die Helden. Du musst immer 100 neue kills haben, um einen neuen Helden zu rekrutieren. Jedes Volk hat einen eigenen. Meist ein starker Kavallerist mit mind. 17AS(oder Infanterist mit 22AS) und ca. 350-400HP. Er hält ziemlich lange durch und kann kleine Einheitenverbände alleine niederkämpfen.


    Bei mir war es meist so, dass ich irgendwann kaum noch "Silber"(der Ersatz für Gold) abgebaut habe, sondern massiv Handelskoggen/Marktkarren gebaut habe. (werden vom Pc wegen der mangelnden Flotte meist kaum attackiert). So geht mir eigentlich selten das Silber aus.
    Felder baue ich auch nicht mehr soviele. Mit der Mod hat man ja jetzt die Möglichkeit, für 15Gold Schafe "auszubilden", also 15Silber = 100Nahrung



    Allgemein:
    Eben wegen dieser KI-Verhalten etc hatte ich ja gefragt, ob es jemanden gäbe, der mit dieser Mod mal über Hamachi online spielen würde.





    INFO
    :

    Auf Age of Kings Heaven ist jetzt die neue Version 1.4 zum Download verfügbar. In erster Linie wurden, soweit mir das aufgefallen ist, Namen und Werte von einigen Einheiten geändert. Zusätzlich wurde jetzt die Marine um eine Galeere erweitert.
    [Ausnahme - ohne Galeere: Dänemark/Schottland: können Langboote bauen ; Friesland: besitzt eine Kogge]

    Soweit ich weiss, ist diese Mod nicht mit anderen Mods kombinierbar.
    Geändert von Herzog de Puce (21.5.08 um 10:44 Uhr)

  9. #9
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Cool

    Gibt es noch jemanden, der diese Mod spielt?



    Also wenn es immernoch jemanden gibt, der diese Mod nicht kennt oder nach der ersten Version meint, dass sie ihm nicht gefällt, der sollte sich mal die Version 1.5 herunterladen.
    Ich kann sie nur empfehlen!!!
    Geändert von Herzog de Puce (22.6.08 um 18:11 Uhr)

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Cool

    Wer kennt diese Mod oder hat sie mal gespielt?
    Wie findet ihr diese Version von Conquerors?



    Es ist eine englische "Total Conversion".
    Es gibt völlig neue Völker, teilweise komplett neue Einheiten/Technologien(u.a. "Söldner anheuern" oder volkseigene "Grundsatzentscheidungen") und die Möglichkeit, einen Helden auszubilden(ähnlich dem "Heroes-Mod").

    Sie ist ständig in Arbeit - entweder werden neue Szenarien hinzugefügt(verschiedene historische Schlachten) oder neue Einheiten/Objekte verändert/bearbeitet ... etc.



    Mir gefällt sie jedenfalls und ich spiele sie momentan lieber, als das Original.
    Allerdings gibt es noch keine gute AI, aber auf Schwierigkeit "Mittel" lässt es sich noch gut spielen.



    Anmerkung: Ich möchte keine Werbung machen, sondern suche Leute, die die Mod kennen/kennen lernen möchten und mit denen/gegen die ich online spielen kann.
    Geändert von Shintaro (28.9.08 um 19:24 Uhr) Grund: Doppelpost + zwei Threads zusammengeführt

  11. #11
    Profi-Spieler Benutzerbild von Hrun der Barbar
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Ort
    In Örmys Basis
    Beiträge
    101
    krieg in der kommenden woche nen eneuen pc und werd mir den mod mal ansehen, zufrieden?
    mfg hrun

  12. #12
    Profi-Spieler Benutzerbild von Hrun der Barbar
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Ort
    In Örmys Basis
    Beiträge
    101
    hab mal ein paar fragen dazu:

    welche nation hat gute kav?
    wieso entwickeln sich die KIs nicht?
    wen spielst du immer?
    der techtree ist falsch, oder?
    zahlen sich die knights eig aus(die im stall sind fast geich stark und verbrauchen nur einen bev. platz)?

  13. #13
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Thumbs up

    Zitat Zitat von Hrun der Barbar Beitrag anzeigen
    hab mal ein paar fragen dazu:

    welche nation hat gute kav?
    wieso entwickeln sich die KIs nicht?
    wen spielst du immer?
    der techtree ist falsch, oder?
    zahlen sich die knights eig aus(die im stall sind fast geich stark und verbrauchen nur einen bev. platz)?
    ^^
    Also aus meiner Spielerfahrung kann es mehrere gute Kav-Völker geben.
    Es kommt natürlich auch immer darauf an, wie Du dein Volk entwickelst. Das ist ja das, was mir an dieser Mod gefällt: Du kannst dasselbe Volk nehmen und hast jedesmal wieder neue/andere Möglichkeiten.
    Beispiel:
    Böhmen: Hat als Spez.Einheit entweder Habsburger Ritter oder Hussitische Kriegswagen.
    (abhängig davon, welche "Politische Entscheidung" getroffen wird.)

    Österreich's Hauptstärke liegt in Kavallerie:
    Die Habsburger Ritter sind sehr gut und früh verfügbar, die Ministerialen werden gut entwickelt und die Chevaliers kommen relativ stark rüber. Ich meine aber, die Knights und die Ministerialen sind dann im Angriff fast gleichstark.

    Auch bei Guelders setze ich hauptsächlich auf Kavallerie - hat relativ gute Knights - da die Infanterie zwar stark, aber langsamer ist, als bei anderen Völkern.

    Wenn Du gerne mit leichter Kavallerie agierst, empfehle ich vll. die Bretagne - die Herwrs("Räuber") sind effektiv, wie die Tarkane früher, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass sie jetzt 'nen kleinen Distanzangriff haben - ansonsten auch: günstige berittene Armbrustschützen.
    EDIT: (30.09.2009) Die Bretagne kann die angriffsstärkste schwere Kavallerie haben.

    Wenn Dir Lanziere gefallen, nimm Lorraine - die haben die stärksten Lanziere und, wenn Du dich dafür entscheidest, sogar mit die stärksten berittenen Armbrustschützen.

    Für berittene Bogenschützen, nimm Bayern: schnell-feuernde Mongolische Söldner!
    Ausserdem eines der wenigen Völker, das Rheinische Söldnerkavallerie anheuern kann.
    __________________________________________________ ____________

    KIs entwickeln sich nur auf "mittel" und dann trotzdem nicht immer effektiv, es lässt sich dann aber einigermassen gegen sie spielen (auch, um einfach nur mal die Völker kennenzulernen).
    Das liegt daran, dass es noch keine zur Mod passende KI gibt - deshalb spiele ich auch lieber online - habe aber bisher nur einen gefunden, der die Mod auch spielt.

    __________________________________________________ ____________

    Ich habe oft verschiedene Lieblingsvölker - momentan spiele ich ZUFALL, um die Stärken einzelner Völker nochmal herauszufinden bzw. genauer kennenzulernen.

    __________________________________________________ ____________

    Auf den Tech-Tree kannst Du dich nicht mehr verlassen - der wurde für jedes Volk komplett verändert - und jetzt kommt es auch viel stärker darauf an, welche Technologien du entwickelst/welche Politischen Entscheidungen du triffst - die verändern deinen Tech-Tree auch nochmal.
    __________________________________________________ ____________

    Es kommt drauf an - ich spiele recht selten mit den Knights.
    Meist kann man mit Technologien die Miliz und die Ministerialen/Teulu(im Stall) stärker oder gleichstark machen, wie die Knights, sodass die dann teureren Knights überflüssig werden.
    Andererseits kannst Du bei den "Polit. Entscheidungen" bei manchen Völkern dann mit der Entwicklung deinen Schwerpunkt zugunsten der "feudalen/adligen Einheiten"(in der Burg) setzen, wodurch dann im Gegenzug z.B. die Miliz geschwächt wird.
    Habe aber auch schonmal unabhängig davon Knights benutzt, als mein Freund eine zu starke Kavallerie-Armee hatte und ich da nur mit starker Rüstung rankam.
    Auf die Bevölkerung habe ich dabei weniger geachtet.
    Geändert von Herzog de Puce (30.9.09 um 13:14 Uhr)

  14. #14
    Profi-Spieler Benutzerbild von Hrun der Barbar
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 07
    Ort
    In Örmys Basis
    Beiträge
    101
    ok, irgwie kenn ich mich garnet aus, gibts irgwo ne spielanleitung? computer sind noch immer sau schlacht auf mittel..?

  15. #15
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Cool

    Zitat Zitat von Hrun der Barbar Beitrag anzeigen
    ok, irgwie kenn ich mich garnet aus, gibts irgwo ne spielanleitung? computer sind noch immer sau schlacht auf mittel..?
    Sie sind schlecht - wie gesagt, wegen der KI - aber sonst machense absolut nix - wie gesagt, will es ja online zocken...

    Ne Anleitung an sich gibt's nicht - aber ich z.B. hab mich mit der Zeit dran gewöhnt und zurechtgefunden(mein Kumpel, gegen den Ich gespielt hatte, kam auch schnell zurecht, weil's sich ja nicht wirklich sehr vom Original unterscheidet)
    __________________________________________________ __________
    Geh' mal in den Spieleordner "Microsoft Games => Age of Empires II"
    Da findest Du die Dateien
    AoC - Civilisation Guide
    (Übersicht über Völker/Spez.Techs/Policy Decisions/Neue Technologien)
    AoC - Training Guide
    (Sozusagen ein "Ersatz-Tech.Tree")
    AoC - Introduction
    (Kurze Erklärung/Einweisung, wie das Spiel mit der Mod funktioniert und was u.a. neu ist.)
    __________________________________________________ ___________
    Ich glaube das ist die "Anleitung", die Du suchst.
    Geändert von Herzog de Puce (31.10.08 um 18:21 Uhr)

  16. #16
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 08
    Ort
    Arnhem, NL
    Beiträge
    7
    Hallo,
    Ich bin einer von der zwei Kreatoren von AoC, finde es sehr toll dass man hier immer noch die Mod spielt! Entschuldigungen für mein Deutsch - ich selb bin Niederländisch und besonders dein Grammatik bleibt für mich sehr schwierig.

    Auch entschüldigungen für die KI - ich bin selb kein Scripter und es hat zu viel Zeit gekostet um das zu lernen, Zeit die ich brauchte um graphic und gameplay änderungen durch zu führen. Wir hoffen aber das in der Zukunft KI scripters ein AoC-freundliche KI schreiben wollen.

    Dank, Herzog de Puce, für die AoC Propaganda. Das sind sehr gute beschreibungen von die AoC gameplay. Andere gute Kav-Völker sind Burgund (ritterliche Kav mit sehr hohe HP) und Frankreich (ungefähr wie im originale AoK); Schottland und Friesland haben auch sehr gute Leichte Kavallerie jeweils mit starke HP und Angriff (aber Friesland hat keine Hobelars).
    Oh, und weil die Ministeriales sehr stark sein für Völker wie Österreich und Wales, ist das nicht für alle Völker gleich - Österreichischen Ministeriales, z.b., profitieren von Ordonnanz Kompagniën und möglicherweise auch eine Policy Decision, aber viele Völker haben kein Ordonnanz Kompagniën, was die Ministeriales auch schwacher macht.

    Habt ihr jetzt noch mögliche verbesserungen und balanz problemen um uns über zu advisieren? Vielleicht können wir einige davon wirklich durchführen. Wir probieren das Spiel immer besser zu machen, und Suggestionen sind immer willkommen!

Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [TC] Herr der Ringe Mod für Oblivion
    Von notna im Forum Oblivion Modifikationen & Plugins
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.4.07, 18:04
  2. AoK:TC
    Von Schiller_CN im Forum Aufbau-Spiele
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 6.12.03, 22:01

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •