Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Infinite Undiscovery - Was haltet ihr davon?

  1. #1
    Meisterspieler Benutzerbild von SaUnga
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    891

    Infinite Undiscovery - Was haltet ihr davon?

    hi,

    Ich hab mir "Infinite Undiscorvery" geholt, auf English natürlich damit ich mir keine verkorkste übersetzung antun muss. Leider ist die Sprachausgabe nicht ganz Syncron wie sie sein sollte.
    Dazu kommt noch dass nur in den Zwischensequenzen gesprochen wird.
    Wass sehr schade ist denn im Spiel selbst kommt es öfters vor dass kleine Schnippsel die Handlung vorantreiben leider ohne Ton.

    Mal von der Geschichte abgesehen weil die ja geschmackssache ist, soll sich da jeder ein eigenes Bild machen.

    Aber der Rest des Games ist unter aller sau.
    Die Grafik ist alles andere als Zeitgemäß, hätten sie die Grafik von Devil May Cry 4 genommen hätte es um einiges Besser aussehen können, Square Enix halt. Wobei das Spiel bei fast jedem Kampf anfängt zu ruckeln.
    Die schöne Kamera ist so nah am Hauptcharakter drann dass sie fast in seinem Hintern verschwindet, weswegen zu 90% bei den Kämpfen die Übericht verloren geht.

    Inventar bedienung sowas von Grottenschlecht. Hat man gerade sein Schwert (gibt eh nix anderes) nicht in der Hand, setzen sich alle hin sobald man dass Inventar öffnet. Das Game wird nichtmal Pausiert, wass des öffteren zum Tot des Spielers führt.
    Durch viele Items die fast gleich heisen aber ganz verschiede wirkungen haben, kann es mal vorkommen dass man sich Mana reinpummt als ein zum überlebensnotwendiger Heiltrank.

    Dass Kampfsystem ist sowas von unbrauchbar, neben einem 3er Kombosystem gibt es noch ein paar Schlagfolgen die extra
    Leben/Mana/Erfahrung oder Aktionpunkte einbringen letztere benötigt man um Gegner umzuhauen bzw.
    aus den Latschen in die Luft zu befördern.
    Je nachdem bekommt man die eben genannten punkte gut geschrieben. Dass ist nichts als hecktisches Buttonsmashing weil wenn man eine Kombo startet und egal, wie auch immer man getroffen wird, wird man im Angriff unterbrochen und kann den Angriff von vorn beginnen. Dass kostet kräftig Mana wenn man einen starken Angriff auf einen Gegner startet.

    Im Laufe des Spiels kommt immer mehr Mist dazu, nicht dass man ständig seine Gruppe neu zusammenstellen muss weil hier und da einer die Gruppe verlässt dann wieder dazu stößt usw. Man muss die Fertigkeiten seiner Teamkollegen nutzen um zb. Hässliche Monster wie Schlangen und Fledermäuse per Gedankenkontrolle hintersich herschleppen um sie einem Großem Tor zu Opfern damit es aufgeht.
    Dann kommt man in einen schönen Sternenregen der dein Team fast unbesiegbar macht weil er permanent dass Mana auffüllt. Später wird dir dass aber wiederum ungenmein dass Leben schwer machen weill sich deine Leute auf einmal von ihrem Gehirn verabschieden und sich in Monster verwandeln. Genau solche Monster kommen auch als Standart Gegner die man erst mal mit ner Flöte bearbeiten muss erst gräftig reinblaßen damit man sie angreifen kann.

    Da dass Spiel von den Final Fantasy & Star Ocean machern ist kommt man auf die Idee dass Spiel sei große Klasse.
    Nix war´s.
    Wenn dass neue Star Ocean & Final Fantasy auch nur einbisschen von dem Spiel haben hol ich mir keins davon.
    Die Entwickler sagten es werde revolutionär all ihre Erfahrung die sie bissher mit solchen Spielen gesammelt haben wird in dass Spiel einfließen.(wenn dass ihre Erfahrung hervorbringt, dann Gute Nacht)
    So habe ich es Gelesen, sowas Ähnliches stand auch in der GamePro.

  2. #2
    Meisterspieler Benutzerbild von Tigress
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Berlin - Tegel Süd
    Beiträge
    6.219
    Du sprichst mir damit schon fast aus der Seele. Hatte mir das Spiel aus der Videothek ausgeliehen, um erst mal die Kosten von 60€ zu sparen, was wohl auch ein Glück war, denn an der Stelle, wo besagter Charakter zum Monster wird, blieb ich dann nämlich hängen, weil ich es mit meiner Truppe nicht geschafft habe, ihn zu besiegen, da mir die Zeit einfach viel zu schnell davon rennt oder er einfach zu viel Schaden bei meiner Truppe macht, um überhaupt angreifen oder auf der Flöte spielen zu können.

    Ich hasse es, im Spiel unter Zeitdruck gesetzt zu werden.

    Hätte natürlich gerne noch das Ende des Spieles erlebt. Aber wenn ich nicht mal Chancen habe, einen Chara zu retten, weil ich unter Zeitdruck stehe und ich nach 15 Versuchen, am liebsten den Controller weg werfen würde, überlege ich mir das lieber noch mal.

    Obwohl die Story was hat und mich natürlich auch interessiert, warum der Held der Story, genauso aussieht wie einer der Landeshelden.

    Was mich genervt hat, ist auch die Tatsache, dass jeder Chara bei einem Angriff erst mal auf dem Boden zum liegen kommt und dann sekundenlang bewegungslos bleibt, ehe er sich per Tastendruck dazu aufrafft, überhaupt wieder aufzustehen.

    Und das der Chara, den man steuert, keine Möglichkeit hat, im Kampf ins Itemmenü zu gehen, um einen Heiltrank oder Wiederbelebung zu suchen, ohne die Gefahr haben zu müssen, dass er gleich angegriffen wird. Oben erwähnter Kampf hat nämlich dazu geführt, dass nur noch der Held lebte und Zeit gebraucht hätte, seine Kumpels wieder zu beleben.

    Ach ja, es gibt keine Übersetzung. Die PAL Version ist in Text und Sprache Englisch. Wieso behaupten ständig Leute, das die PAL Version übersetzt wurde.
    Geändert von Tigress (12.9.08 um 13:37 Uhr)

  3. #3
    Meisterspieler Benutzerbild von SaUnga
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    891
    Ach ja, es gibt keine Übersetzung. Die PAL Version ist in Text und Sprache Englisch. Wieso behaupten ständig Leute, das die PAL Version übersetzt wurde.
    Ich ging einfach mal davon aus, weil Final Fantasy auch übersetzt ist. Zwar nur im Text aber dass dennoch schlecht genug.
    Wenns nicht mal ne Textübersetzung von dem Game gibt, dann gehört Square-Enix geschlagen. Denn nicht jeder kann English.

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Tigress
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Berlin - Tegel Süd
    Beiträge
    6.219
    Zitat Zitat von SaUnga Beitrag anzeigen
    Denn nicht jeder kann English.
    Jeder sollte in der Schule Englisch haben, um genug Verständnis für das Spiel aufbringen zu können. So schwer war das Englisch nun auch nicht. Sicherlich wäre es leichter in Deutsch, aber ich denke, die fehlende Übersetzung liegt nicht nur an Square Enix, sondern auch an Microsoft.

    Andere Frage. Hast du den Kampf um Edward's Heilung geschafft und eventuell Tipps für mich? Welches Lv.? Welche Charas in der Gruppe? (Hatte immer Capell, Aya, Rico und den Priester [Name vergessen]). Im großen und ganzen bleiben eh nicht viele zu Auswahl, die man nehmen könnte.

  5. #5
    Meisterspieler Benutzerbild von SaUnga
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    891
    Ich hab immer Aya, Rico, Rucha im Team du musst nur in die Flöte blaßen damit der Sichtbar wird. Und wenns geht die aggro halten damit die andern aus der Ferne draufhalten können, denn der Lutscher von Hauptfigur kann ihm ja nichts anhaben.
    Du Must nur um Heilung betteln und zusehen dass mindest einer deiner Leute am Leben bleibt um die anderen wiederzubeleben.
    Ich hab mindestens 30 wiederbelebungstränke und über 50x 50% HP Heilungstränke bei mir.
    Level war ca. 28-30 war eigentlich nicht so schwer.

    Was schwer ist, ist deine bescheuerten Leute davon abzuhalten sich selbst in so ein Viehch zu verwandeln, ich hab dass Game in die Ecke geworfen und werd´s diese Woche auch da Liegen lassen.

  6. #6
    Meisterspieler Benutzerbild von Tigress
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Berlin - Tegel Süd
    Beiträge
    6.219
    Zitat Zitat von SaUnga Beitrag anzeigen
    Ich hab immer Aya, Rico, Rucha im Team du musst nur in die Flöte blaßen damit der Sichtbar wird. Und wenns geht die aggro halten damit die andern aus der Ferne draufhalten können, denn der Lutscher von Hauptfigur kann ihm ja nichts anhaben.
    Du Must nur um Heilung betteln und zusehen dass mindest einer deiner Leute am Leben bleibt um die anderen wiederzubeleben.
    Ich hab mindestens 30 wiederbelebungstränke und über 50x 50% HP Heilungstränke bei mir.
    Level war ca. 28-30 war eigentlich nicht so schwer..
    Danke. Werde es mir wohl noch mal ausleihen und probieren. Möchte das Ende vom Spiel eigentlich schon erfahren.

    Und noch ne kurze Frage. Aus wie vielen Abschnitten besteht der Kampf. Ich habe es einmal bis in Abschnitt 3 geschafft, doch dann war die Zeit auch vorbei. Wen hattest du unter Connect genommen, um dich heilen zu lassen? Was meinst du mit Aggro?

    Zitat Zitat von SaUnga Beitrag anzeigen
    Was schwer ist, ist deine bescheuerten Leute davon abzuhalten sich selbst in so ein Viehch zu verwandeln, ich hab dass Game in die Ecke geworfen und werd´s diese Woche auch da Liegen lassen.
    Die verwandeln sich doch nicht im gleichen Kampf? Erst später im Spiel, oder?

  7. #7
    Meisterspieler Benutzerbild von SaUnga
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    891
    Dritte Phase ist die Letzte und den Connect dreck benutz ich garned weils viel zu umständlich ist.
    Ich lass den Free modus drinn dass sie mit allem draufhauen wass sie haben.

    Mit aggro meine ich dass der Siegmundimitator die Aufmerksamkeit des Gegner hat und nicht ein anderes Teammitglied.

    Wenn du nach dem Kampf wieder in den Wald gehst, und ned aufpasst dann verwandeln sich deine Leute.
    War bei mir super, Aya hat sich verwandelt und macht 4x den Phönixschuss. Alle tot.

    Schreib mal ob du es kapierst wie man die Verwandlungen unterdrücken kann.
    Es gibt zwar ein Lied dafür, ein Effekt hab ich aber noch keinen bemerkt.

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von Tigress
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Berlin - Tegel Süd
    Beiträge
    6.219
    Zitat Zitat von SaUnga Beitrag anzeigen
    Mit aggro meine ich dass der Siegmundimitator die Aufmerksamkeit des Gegner hat und nicht ein anderes Teammitglied.
    Kann ich das irgendwie einstellen. Oder aktivieren? Weil ich zwar mit Capell immer in der Nähe von Edward war, aber der dennoch sich immer zu den anderen bewegt und die angegriffen hat.

    Zitat Zitat von SaUnga Beitrag anzeigen
    Wenn du nach dem Kampf wieder in den Wald gehst, und ned aufpasst dann verwandeln sich deine Leute.
    War bei mir super, Aya hat sich verwandelt und macht 4x den Phönixschuss. Alle tot.
    Kann man im Wald nicht einfach schnell genug durchlaufen, ohne das sie die Möglichkeit haben, sich zu verwandeln?

    Zitat Zitat von SaUnga Beitrag anzeigen
    Schreib mal ob du es kapierst wie man die Verwandlungen unterdrücken kann.Es gibt zwar ein Lied dafür, ein Effekt hab ich aber noch keinen bemerkt.
    €dit: So, die Sache mit Edward habe ich nun nach 2 Versuchen doch auch endlich geschafft.
    Geändert von Tigress (13.9.08 um 18:07 Uhr)

  9. #9
    Meisterspieler Benutzerbild von SaUnga
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    891
    Mich greift er so gut wie immer an, ich lauf vor seiner Nase rum und hau ab und zu auf ihn, ich mach zwar kein schaden bei ihm aber er scheint dadurch auf mich loszugehen.

    Klar kannst du schnell durch den wald laufen aber wenn du den weg erst suchen musst. Und erst mal rausfinden welche Barriere dich wo hin portet damit du nicht inner Sackgasse landest.

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von Tigress
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Berlin - Tegel Süd
    Beiträge
    6.219
    Hast meinen Edit wohl nicht mehr gelesen. Das mit Edward habe ich ja nun geschafft und ne andere Frage gehabt.

    Hier:

    Nach dem abspeichern (zum Glück) wird man aber in der anderen Stadt ja gleich wieder in eine Sequenz befördert, die man in Zeit schaffen muss. Meine Frage, muss ich alle Gegner besiegen oder reicht es, wenn ich es in der Zeit bis zum Saal schaffe?

    Und ich habe trotzdem nur 3 Lieder, also nichts neues dazu bekommen, was die Charaktere gleich von vornherein daran hindert, sich in Monster zu verwandeln. Lediglich habe ich verstanden, dass sie dem Regen nicht allzu lange ausgesetzt bleiben dürfen, da der Pegel sonst steigt und wenn er zu hoch ist, sie sich verwandeln.

    Was den Wald betrifft. Ich bin zum Glück schon vorher alle Wege abgegangen und weiß daher, wie ich schnell zum Ziel Ort komme, auch wohin einen die Nebelschwaden bringen.
    Geändert von Tigress (13.9.08 um 18:10 Uhr)

  11. #11
    Meisterspieler Benutzerbild von SaUnga
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 07
    Beiträge
    891
    Ich bezweifel mal dass jemand alle Gegner schafft in der Zeit, um gemütlich und ungehindert zum Thronsaal zu latschen.
    Deshalb lass alles stehen und liegen, renn einfach rauf und gut iss.

    Lediglich habe ich verstanden, dass sie dem Regen nicht allzu lange ausgesetzt bleiben dürfen, da der Pegel sonst steigt und wenn er zu hoch ist, sie sich verwandeln.
    In einem Trainingstip steht dass man den Rotz unterdrücken kann, geht leider nicht. Je größer die Lichtschwingen desto näher der Verwandlung.

  12. #12
    Mitspieler Benutzerbild von matex2008
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 08
    Ort
    wien
    Beiträge
    31

    Smile ganz gut

    also ich muss sagen das ich von IU recht angetan.

    sicher: das spiel ist näturlich nicht der hammer den ich erwartet habe, ich störe mich daran das viele caractere einfach komplett überflüssig und austauschbar sind, ( ich meine ich spiele jetzt grad 15 stunden oder so und habe schon 3 oder 4 priester) auch braucht die geschichte ein wenig bis sie in fahrt kommt und das einsetzen von items ist , gerade bei kämpfen, ist für mich eine absolute frechheit. und trotzdem gefällt mir das spiel die grafik ist zwar nicht der hammer dafür finde ich das monsterdesign top, das kampfsystem ist ebenfalls besser geworden als ich erwartete, ich höre oft dass das kampfsystem total misslungen ist, ich finde es recht frisch weil jetzt mal ehrlich: meine größte angst wahr dass das kampfsystem so n ff12 ( überhaupt nicht mein fall) abklatsch werden könnte. und so viele vergleichsmöglichkeiten bei nem japano rpg gibt es ja auch nicht ( vielleicht KH oder tales of ...) aber dass war es dann auch. ausserdem gibt es elemente wie, jede stadt winkt mit neuen rüstungen, waffen ect. die mich bei den wurzeln packen weil ich gerade deswegen viele rollenspiele gern gespielt habe. ausserdem finde ich die möglichkeit sich selber zu dopen ( das enchanten ) einsame spitze, das ist wirklich ein element das in meinen augen neu und frisch ist. klar: starocean wird wahrscheinlich dieses prinzip aufgreifen und um einiges besser nutzen aber für mich ist das spiel also IU überhaupt kein lückenfüller sondern ein sehr gutes rpg das lediglich anders wurde als erwartet und nicht sein volles potenzial ausschöpft. sooo also, bin noch auf weitere meinungen gespannt und wenn jemand mit mir darüber debattieren will freu ich mich natürlich ^^

    Ps: wer ein wirklich uncooles rollenspiel für 360 haben will nimmt enchantet arms. so ziemlich das einzige rollenspiel das ich freiwillig nicht durchgespielt habe.

  13. #13
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 07
    Beiträge
    57
    Ich habe das Spiel mittlerweile 2x durchgespielt (Easy und Normal-Modus) und muss eigentlich sagen, das ich von dem Spiel ziemlich begeistert bin.

    Klar gibt es hier und da Mankos und blöde Spieleigenschaften (zB Connecten in den Städten ...), aber hat das nicht so ziemlich jedes Spiel?


    An Action mangelt es dem Spiel nicht, die Geschichte ist zwar relativ einfach gehalten (viel zu wenig Storywendungen nd tiefergreifende Geschichten...), aber sie ist trotzdem schön ausgearbeitet.


    Das es soviele Charaktere gibt, finde ich super, was mich vorallem überrascht ist, das mir fast alle Charaktere sympathisch sind Am Anfang dachte ich, zumindest die kleinen Kinder Rico und Rucha werden mir sehr auf die Nerven gehen (Kindercharas in anderen RPG's haben mich immer genervt ...), aber sie haben doch relativ oft die Klappe gehalten ^_^



    Der finale Dungeon war doch etwas fade ... (Castle Cassandra und der Mondpalast), weils quasi nur reines Vorrennen war, und ziemlich klein gehalten.

    Was ich positiv fand war, das sie auf alle Charaktere eingingen, das Negative daran war, das es leider doch oberflächlich gehalten wurde, eben weil es sooviele Charaktere gibt, und sie deshalb eben nicht auf alle eingehen konnten (außer sie hätten das Spiel länger gemacht, was ich natürlich sehr begrüßt hätte). Schlecht fand ich auch, das man kaum etwas über die Bösewichte herausfand ... Man weiß so ziemlich garnix über die rote Lady (die ja doch relativ oft vorkam) und über Leonid erst recht nichts. Den allerletzten Endboss selbst ... nun gut, da konnte man vll. wirklich nicht charakterlich näher eingehen ... aber gewünscht hätt ichs mir trotzdem xD


    Den größten Minuspunkt, den das Spiel von mir erhält, ist der fade fade und sehr blöde Endabspann :/ Ich sag nur: Capells Rückkehr ...


    Der Bonusdungeon nach dem Spielende hingegen war spitze, richtige Fetzerei hier und da und ohne Ende Vll. etwas ZU lang ohne Speicherpunkte ... aber nun gut, es soll ja schließlich eine Herausforderung für die Leute sein, die sich wirklich noch komplett mit dem Spiel auseinandersetzen wollen.


    Seine Charaktere aufs Ultimative Pushen (Ausrüstung, HP/MP,...) verdient noch einen dicken fetten Minuspunkt, weil man quasi alles übers createn machen musste, und DAS war extrem mühseelig. Ständig hier und da Materialein beschaffen, dann muss man vier verschiedene Charaktere connecten und mit ihnen rumschmieden, damit man endlich zum Kern des ganzen kommt (der Ausrüstung, die man will).

    Dafür habe ich die doppelte Spielzeit benötigt +_+ (und das gerademal für meine 4 Hauptcharaktere XD).


    Aber alles in Allem gefiel mir dieses RPG wirklich gut, und es hat auch wirklich Spaß gemacht. Das Kampfsystem ebenso, auch wenns vll. teilweise monoton war, die Action hat das wieder weg gemacht ^^. Derzeit zumindest das beste RPG für die Xbox360 in meinen Augen ^^

  14. #14
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    44
    Also mir gefällts das Spiel auch recht gut, es erinnert mich an ein bisschen an Secret of Mana irgendwie...

    Die Story finde ich wirklich cool, das Kampfsystem gefällt mir trotz der Hektik auch sehr gut. Sehr positiv finde ich die Gegner- und Helden-KI, die ist echt so mit das erste Mal nicht so dumm wie Brot. Nicht so toll finde ich die etwas seltenen Speicherpunkte - manchmal übersieht man sie einfach auch und muss dann ultraviel nochmal neu machen.
    So hatte ich z.B. nach der Schlossschlacht gespeichert und dann schon die ganze Wüste durchquert und diese roten Kristalle zerstört, aber dann konnte man nicht speichern, sondern es kam direkt der Bosskampf, wo ich dann freck ging. Also alles nochmal... ;-)

    Das mit dem Rüsten finde ich auch etwas nervig, und auch das Kaufen ist irgendwie ein bisschen seltsam finde ich, mit irgendwelchen "Limits" dauernd. Die Alchemie-Inhalte gefallen mir hingegen ganz gut.

    Dass man nicht pausieren kann, finde ich eigentlich gar nicht so schlecht, fordert einen irgendwie dann auch mehr. Jedoch hätte es ein Schnellauswahlrad für Items wie bei Oblivion geben sollen.

    Grafisch ist es sehr zwiespältig. Teilweise sind die Dungeons und Schlösser echt monoton, aber die Außenareale gefallen mir echt gut! Großer Kritikpunkt ist aber die Karte, denn zusammenhängend ist sie nicht und ich bin oft rumgeirrt und wusste nicht so recht, wohin es jetzt gehen sollte. Es hieß zwar: auf nach xy, aber WIE man da jetzt ohne tausend Umwege hinkommt, fand man nicht wirklich raus...

    Ich bin noch nicht soooo weit, aber insgesamt ist das Zwischenfazit sehr positiv.

  15. #15
    Profi-Spieler Benutzerbild von Bastian.vonFantasien
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Beiträge
    208
    hallo leute
    ich les mir ja ständig nur negative kritik über das spiel durch!
    dabei werde ich mir in naher zukunft wohl ne xbox 360 zulegen.
    allein aus dem grund, da ich wohl doch nicht um so manches rpg drum herum komme, wenn ich sie nicht besitze.

    ich habe shcon berichte gelesen, die anfangs genauso empört waren, aber im nachhinein doch recht angetan waren.

    ich erlich gesagt, finde den punkt mit dem item-menü sehr interessant^^
    endlich mal was, was man nicht im schlaf durchspielt!

    sein wir doch mal erlich.
    es gibt viel zu viele leichte games!

    und das mit der grafik...
    also dazu kann ich sagen, das das spiel
    einfach schon zu zeiten produziert wurde, wo
    final fantasy 12 noch net mal in deutschland draussen war.
    damals hab ich schon auf der offiziellen tri-ace seite covers zu dem game gesehn.
    ich find da lediglich enttäuschend, das es trotz soo langer produzierzeit
    dann anscheind soo viele feinde hat.

    soo...naja was mich brennend interessiert
    ist...
    ich hab gelesen die storyline beträgt
    25 std.
    also soo wie bei eternal sonata.
    aber allein bei eternal sonata hab cih beim ersten spieln 50 std. gebraucht.
    darf ich dann bei infinite undiscovery auch mit 50 std. gameplay rechnen?

    wie viel spielzeit habt ihr soo benötigt?
    (mit und ohne bonusdungeon)
    PSN : Bastian1988
    White Knight Chronicles : BustyBasty


    "SUCH TEARS...
    What beauty they hold... these tears of SORROW... Surely they are the most PRECIOUS substance in the world.
    But, are YOU worthy to shed such tears? "

  16. #16
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    44
    Nun, ich spiele es gerade aus Medium durch und habe jetzt fast die 1. DVD durch in 9 Stunden, aber die 2. soll mehr sein und ich denke, das kommt hin. Es gibt aber auch lange Zwischensequenzen. Einige Dungeons sind wirklich sehr lang! Wenn man das Spiel durch hat und auf Hard nochmals macht, soll aber noch mehr von de Story preis gegeben werden und so. Von daher könnte das dann nochmal länger sein.

    Also ich finde meine Kritik an dem Spiel übrigens recht positiv. Ich habe gerade richtig viel Spaß damit! Aber die ersten Meinungen hatten mich auch bisschen abgeschreckt...
    Und das mit dem Item-Menü und nicht pausieren können finde ich auch recht gut. Bringt ne gewisse Würze rein. Und ich bleibe dabei: die KI von den eigenen Mitstreitern ist wirklich verdammt gut!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [360] Infinite Undiscovery - Lösungsweg
    Von Tabitha-Lee im Forum Rollenspiele
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 1.11.08, 00:44
  2. [Infinite Undiscovery] Unerreichbare Truhen??
    Von jizzy im Forum Rollenspiele
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.08, 23:08
  3. Conan Uncut Was haltet ihr davon\wie findet ihr es
    Von Togetig im Forum Action & Adventures
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.07, 21:24
  4. tri-Ace's Infinite Undiscovery
    Von johnny88 im Forum News und Gerüchte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.9.06, 12:43
  5. was haltet ihr davon?
    Von El-Loco im Forum Playstation 2 (PS2)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.03, 00:20

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •