Heute wurde von Entwicklerseite der erste Patch für Drakansang released.
Dieser behebt so einiges in Sachen Fehler im Bereich Grafik, Gameplay, Logik, Steuerung, Balancing und bringt einige neue Features.

Patchlog:
Neue Features in Patch 1.01

- Feature: Windowed-Mode
Durch den Kommandozeilenbefehl "-windowed" kann man nun das Spiel auch im Fenstermodus spielen. Um den Befehl anzuwenden, klicke bitte auf Deine Verknuepfung auf dem Desktop und trage nun hinter dem Ziel statt "-fullscreen" "-windowed" ein.

- Feature: Screenshots
Mit NumPad0 werden nach "Eigene Dateien\Drakensang\capture" Screenshots gespeichert. Die Taste kann in den Optionen umgelegt werden.

- Feature: Dynamisches Partylicht in Murolosch/Moorbrueck
In den Optionen laesst sich nun die Beleuchtung durch Fackeln und Zauber in Aussenbereichen aktivieren. Diese Option hat nur Auswirkungen auf die dunklen Regionen Murolosch und Moorbrueck. In allen anderen Regionen bleibt, auch bei aktivierter Option, das dynamische Licht der Party deaktiviert.

- Feature: Exit-Portale fuer den Hafen in Ferdok und Tallon

Der Hafen in Ferdok und die Stadt Tallon selbst haben nun Exits zur Worldmap erhalten. Der Exit im Hafen befindet sich bei der alten Bankbruecke, der Exit in Tallon ist eine kleine Karte gleich neben dem Stadttor.

- Feature: Schulterpanzer freier kombinierbar
Schulterpanzer koennen nach der Installation des Patches mit allen Kleidungsstuecken kombiniert werden

- Feature: SelectAll-Taste
Mit der Taste "." gibt es nun einen Shortcut um die gesamte Party auszuwaehlen. Die Taste kann in den Optionen geaendert werden.

- Feature: QuickbarUp und QuickbarDown-Tasten
Mit den Tasten "PageUp" und "PageDown" koennen die Quickslotleisten per Shortcut durchgeschaltet werden. Die Tasten koennen in den Optionen geaendert werden.

Behobende Probleme in Patch 1.01


Mit dem Patch 1.01 werden die folgenden Probleme behoben. Sollte ein Fix Auswirkungen auf Savegames haben, so tritt dieser nur in Kraft, wenn ein neues Spiel begonnen wird, oder ein Spielstand vor der entsprechenden Stelle verwendet wird. Die alten Savegames koennen auch bei Auswirkungen auf Savegames ohne Probleme weiterverwendet werden, enthalten dann aber nicht den entsprechenden Fix.

Fixes ohne Auswirkung auf Savegames

- Absturz: Grolmenkristallsplitter können nun auch unter 20 Einheiten in Murolosch verkauft werden.
- Blocker: Rechtsklickdialog mit bestimmten NPCs triggert nun bestimmte Quests (z.B. Avestreu kann nun verlassen werden).
- Fehlermeldung: Seeleninstrument von Gwendala kann aus Inventar gelöscht und der Elfengeist angesprochen werden. Er greift nun ohne Fehlermeldung an.
- Fehlermeldung: Laurelin lässt sich in Ferdok nun beliebig oft ansprechen, ohne das ein Location-Wechsel notwendig ist.
- Sound: Bei 5.1 Speakern ist nun nicht mehr hinten und vorne vertauscht.
- Logik: Locations können nun zwischenzeitlich verlassen werden, ohne dass die Sidequests automatisch geschlossen werden.
- Gameplay: Warteschlangen der Quickslot-Aktionen sind nun mit Steuerungstaste und Ziffern erstellbar.
- Steuerung: Kameradrehgeschwindigkeit lässt sich nun im Hauptmenü einstellen.
- Collide: Keine Behinderung mehr bei bestimmten Treppen in Gruldur.
- Grafik: Schwebendes Polygon in Murolosch beim Eingang das Stollens gefixt.
- Grafik: Schwebender Baum auf Weg nach Grimmzahn steht nun auf Boden.
- Balancing: Drachenkultist in der Blutberge Ruine kann nun beklaut werden (Josts Schlüssel).
- Balancing: Alle Elfen-Charaktere haben nun das Standardtalent "Säbel" von Anfang an.

Fixes mit Auswirkung auf Savegames

- Absturz: Niam Süssen in der Gruft in Tallon lässt sich nicht mehr bestehlen. Dies behebt einen Absturz im Kontext mit dem Schlüssel.
- Blocker: König Arombolosch lässt sich auf Berg Drakensang nicht mehr töten, somit kann das erste Portal definitiv geschlossen werden.
- Blocker: Arom liess sich im Thronsaal von Murolosch nicht ansprechen, der Berg Drakensang war somit nicht zugänglich. Dies ist nun behoben.
- Logik: Der Kobold ist nun nicht mehr in Tallon, wenn er Auralias Shop in Ferdok übernimmt.
- Logik: Salina fehlt nun in Ferdok, nachdem sie in Murolosch verhaftet wurde.
- Balancing: Noldrokon, Endboss Burg Grimmzahn, hat nun Loot.
- Balancing: Tränke (z.B. Muttrank) lassen sich nicht mehr stapeln (der Effekt auf den Charakter lässt sich nicht mehr stapeln).
- Gameplay: Der Goblin, der links neben dem Stadttor vor Tallon unter dem Boden kämpfte, ist gefixt.

Workarounds fuer bestehende Probleme in Patch 1.01

- XACT-Absturz: Das Drakensang-Audio-Subsystem kann nicht initialisiert werden. Dies kann auf ein bekanntes Problem mit sogenannten Software-Modems zurückzuführen sein. Falls auf Deinem Rechner ein Software-Modem installiert ist (z.B. "IBM Thinkpad Modem"), entferne dieses bitte über die Telefon- und Modemoptionen in der Systemsteuerung und starte Drakensang erneut. Sollte das Problem dadurch nicht behoben sein, wende Dich bitte an den technischen Support.

Quelle:4Players