Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Shadow of the Colossus

  1. #1
    Schreiberling Benutzerbild von Kaius
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Ort
    Ruppichteroth, Germany
    Beiträge
    3.206

    Shadow of the Colossus

    Shadow of the Colossus

    Genre: Action-Adventures
    System: Playstation 2
    Entwickler: Sony Computer Entertainment
    USK: Ab 12
    Erscheinungsdatum: 14. Februar 2006
    Schwierigkeitgrad: Mittelmäßig bis schwer
    Sprache: Deutsch

    Darum geht es:

    Die Geschichte dreht sich um einen Jungen Kerl, genannt der Wanderer, der mit seinem Pferd Agro in ein weit entferntes Land zieht um dort das Leben eines Mädchens zu retten. Dieses Mädchen ist tot und er legt es aufgebahrt in einen riesigen Schrein. Man sagt, in diesem Schrein stecke die Macht, Tote wieder zum Leben zu erwecken. Plötzlich spricht eine Stimme zu ihm und erläutert ihm, dass es möglich sei, das Mädchen zurück ins Reich der Lebenden zu holen, wenn er die Kräfte des Schreins freisetze. Diese Kraft sei in 16 Kolossen gebunden, welche lediglich durch das Töten derer wieder freigesetzt werden könne. Also begibt sich Wanderer auf die Suche nach den Kolossen um diese zur Strecke zu bringen und das Mädchen zu retten.


    Welt:

    Dieses Spiel hat eine sehr große, komplett frei begehbare Landschaft, die bis auf ein paar Vögel und Salamander leblos ist. Lediglich die Koloss leben dort versteckt in den hintersten Ecken.


    Level und Kämpfe:

    Level gibt es nicht in diesem Spiel. Zwar werden die Koloss der Reihe nach bezwungen, doch als Level könnte man jeden Koloss für sich benennen. Es gilt zumeist herrauszufinden, wie der jeweilige Koloss am besten zu besiegen ist. Es müssen die Schwachstellen gefunden werden, was meist nur durch die Besteigung des Kolosses mittels einer waghalsigen Kletterpartie gelingt. Dabei versucht einen der Koloss herrunterzuschmeißen oder ähnliches.

    Mein Fazit:


    Ein durchaus gelungenes Spiel, dass eine echte Alternative zu den herkömmlichen Spielen ist. Die Entwickler des Spiels "Ico", die auch hier ihre Finger am Werk hatten haben wieder mal bewiesen, dass sie wissen, mit ihrem Handwerk umzugehen und dem Spiel durch verschiedene Mittel eine wunderbar melancholische Atmosphäre zu geben.

    Screenshots:

    Riesiger, fliegender Koloss
    Der erste Koloss
    Wanderer und Agro
    Im Kampf


    Kaius
    Geändert von Kaius (22.2.07 um 15:50 Uhr)

  2. #2
    Ruhestand
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    1.593
    Blog-Einträge
    17
    Ich hoffe, es spricht nichts dagegen, wenn ich meine eigene Meinung und Kritik hieran anfüge. Ich habe mir das Spiel erst kürzlich bestellt und diese Woche angespielt.

    Daher hier mein erster Eindruck:
    Ein traumhafter Soundtrack mit tollem Orchester, ein sehr innovatives und unkonventionelles Spielsystem mit vielen eigenen Ideen, schöne Welten und eine akzeptable Grafik - bis auf das Kantenflimmern! Es ist vielleicht kein 0815-Grafik-Engine, aber das Kantenflimmern ist auf meinem Fernseher (4:3 mit 100Hz von Loewe) ziemlich stark und schlimmer als in Final Fantasy X. Das nahm mir bei meinen anfänglich hohen Erwartungen etwas die Begeisterung. Die Steuerung ist bewusst authentisch gestaltet und viele realistische Prinzipien und Ansätze sind dabei neu (Ausgleichsbewegungen für Balance, langsames Anlaufen vor Rennen, glaubwürdige Bewegung von Held und Pferd). Manche der Bewegungen wirken aber auch etwas merkwürdig. Und das Steuern des Pferdes ist doch etwas unpraktisch und träge. Daran habe ich mich noch nicht so gewöhnen können.
    Mein zweiter Eindruck:
    Als ich durch die Welt reiste, kam ich mir recht einsam vor und nach dem ersten Koloss schien es mir, als gäbe es im ganzen Spiel nichts weiter als das systematische Erlegen der Kolosse. Wenn man ein Spiel mit einem Burger vergleicht, so hätte man hier nur Brötchen und Fleisch - keine zusätzliche Sauce, Röstzwiebeln, Käse etc. Soll heißen: keine Items, Upgrades oder Abilities, die man finden und sammeln kann, keine Menschen, Dörfer oder Geschäfte, keine Extras und bislang übrigens auch keine weiterführende oder sich ändernde Story; eben nichts, für das es sich lohnen würde, die große weite Welt zu durchkämmen und die entlegensten Winkel zu erforschen. So schreitet man letzten Endes desinteressiert ob der schönen Welt schnurstracks und linear von einem Koloss zum nächsten. Das ist sehr, sehr schade, denn diese "Beilagen" hätten dem Spiel zum Status eines Langzeit motivierenden Spiel des Jahres vermocht.
    Ebenfalls ein kleiner und persönlicher Kritikpunkt entsteht für mich durch die mangelnde Dynamik beim Erlegen der Kolosse, bedingt durch die dominierenden und müßigen Kletterpartien: das langsame Vorankommen, die knappe Kondition und Unkenntnis über die nächsten Zwischenplattform beim ersten Versuch machen das ganze Vorankommen etwas zähfließend für so ungeduldige Menschen wie mich. Ich bin es obendrein zu sehr gewohnt, dass man in Kämpfen auch frei herumlaufen und springen kann. Sicher kann man sich daran noch gewöhnen.

    Trotz all dieser Kritikpunkte bin ich noch gewillt und motiviert, das Spiel zu ende zu spielen. Hoffentlich wird der dritte Spieltitel ja komplexer und vielschichtiger.

    Gruß
    Wesker
    Geändert von Faustus (21.11.08 um 20:43 Uhr) Grund: das? dem? egal!
    Either you die a hero or live long enough to see yourself become the villain.

    > Signatur-Erweiterung <

Ähnliche Themen

  1. Shadow of the Colossus Secrets
    Von dreadnought im Forum Action & Adventures
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.4.08, 10:47
  2. Shadow Of The Colossus
    Von gschwenti im Forum Action & Adventures
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 23.11.07, 16:56
  3. Shadow of the colossus 9.koloss
    Von Kefas im Forum Action & Adventures
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.3.07, 23:11
  4. Shadow of the colossus, 2. spiel
    Von whitesuga im Forum Action & Adventures
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.2.07, 15:41
  5. Shadow of the Colossus 2 ?
    Von Kaius im Forum Action & Adventures
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.2.07, 13:54

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •