Umfrageergebnis anzeigen: Würdet ihr einen 13 Jährigen AC kaufen?

Teilnehmer
142. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    70 49,30%
  • Nein

    72 50,70%
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Zeige Ergebnis 65 bis 80 von 80

Thema: Assassins's Creed für 13 Jährigen?

  1. #65
    Ignorance is bliss Benutzerbild von Vergil
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Ort
    Khorinis
    Beiträge
    2.675
    Zitat Zitat von Der Assasine Beitrag anzeigen
    Ich würde dieses Spiel NIEMALS in die Hände eines 13 Jährigen geben!!
    Sollte er sich dann nämlich überlegen (was in diesem Alter häufig vorkommt),
    die entsprechenden Kampfszenen nachzumachen könnte er sich oder andere Menschen verletzen, was nicht ganz ungefährlich ist!
    Naja, unrecht hast du nicht. Ich habe, als ich 9 war, erstmals das Stabspinning von Kessen II abekuckt *hust*

    Aber ich persönlich find es nicht so tragisch. Die heutige Jugend kann so etwas locker verkraften.
    Gothic I - III (Spiele) lustige Dialoge, Sprüche und Screenshots (Ich freue mich sehr auf Kommentare!)

    Cast off your pride and embrace your fate.

  2. #66
    Kritik ist meine Lehre Benutzerbild von _Don_Tom_
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 08
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    809
    Zitat Zitat von Der Assasine Beitrag anzeigen
    Sollte er sich dann nämlich überlegen (was in diesem Alter häufig vorkommt),
    die entsprechenden Kampfszenen nachzumachen könnte er sich oder andere Menschen verletzen, was nicht ganz ungefährlich ist!
    Sorry, aber ganz blöd sind 13-Jährige auch nicht (zumindest die meisten)
    Wer braucht schon eine Signatur!

    Spielt zurzeit: CoD Black Ops, Battlefield BC 2
    Gamertag: xBuL1eTxPrOofx

  3. #67
    Freizeitphilosoph Benutzerbild von Nightprowler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 07
    Ort
    Herzogenaurach im gemütlichen Mittelfranken
    Beiträge
    955
    Kommt ganz auf das Kind/den Jugendlichen an.
    wie er damit umgeht, wie lange er spielt und vor allem wie viel und ob er sich an der Gewalt ergötzt oder nicht.
    Es gibt 10jährige denen würde ich das Spiel geben und 18jährige, denen würde ich es nicht geben, aber man kann ja schlecht von jedem menschen jedes Jahr einen Eignungstest machen, für welche spiele man geeignet ist.
    Das liegt in der Verantwortung der Erziehungsberechtigten.
    Deshalb ist ja FSK, PEGI etc. ja auch nur eine Empfehlung mit dem Zusatz dass es nur von älteren gekauft werden darf...

    Meine Meinung ihr könnt eine andere haben.
    You don't have a Soul. You are a soul. You have a body.
    Like Gothic? Like Writing?: Gothic-RPG

  4. #68
    total beglubbt Benutzerbild von BarakaX
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 06
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.398
    Der Thread taucht auch alle paar Wochen mal wieder aus der Versenkung auf . Vielleicht sollte der Thread bald umbenannt werden in "Assassin's Creed II für 14 Jährigen?"

    Das Argument, man sollte ihm das Spiel niemals geben, weil er könnte ja Szenen nachstellen und sich oder andere verletzten... Wenns um die Sprungeinlagen geht, sorry, aber wenn man mit 13 noch so bescheuert ist und von einem 100m hohen Kirchturm in einen Heuhaufen springt weil man es in einem Videospiel gesehen hat, dann ist eh schon alles zu spät . Und wegen der Kampfszenen, dann dürfte er aber auch nicht die ganzen Animes auf RTL 2 ansehen. Und, selbst wenn er paar der Szenen mit nem Stecken nachspielt, was ist da schon dabei?

  5. #69
    Meisterspieler Benutzerbild von Syron
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 06
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.695
    Ich denke hn mann hat den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Ich bin selber schon auf einen Zwölfjährigen (der kleine Bruder von Freunden; ist heute nett und anständig, also auch kein Psychopath geworden ) gestoßen, der völlig ausgeflippt ist, als wir ihm Tekken ausgemacht hatten.

    Wobei ich denke, dass dies eher eine Trotzreaktion war. Fand ich aber trotzdem extrem.

    Auf der anderen Seite habe ich aber genauso Achtzehnjährige gesehen, wo ich dachte: "Hilfe, die dürfen sowas spielen..."

    Das ist halt der Haken an Altersbeschränkungen. Man kann Reife und Vernunft nicht mit Volljährigkeit gleichsetzen, weshalb sie nur eine Richtung vorgeben sollten.

    Ist mit Alkohol doch dasselbe - wieviele "reife" Volljährige saufen sich besinnungslos?
    Anderes Thema, aber leider doch dasselbe in grün.

    Eltern sollten bei sowas einen guten Überblick haben und ihren Nachwuchs vernüftig einschätzen können.
    Hat bei den "älteren" Mitgliedern hier im Forum ja offenbar auch gereicht
    (Womit ich meine Aussage in anderen Themen übrigens nicht zurückziehe - leichtfertige Vergabe von FSK-18-Titeln an Kinder heiße ich dennoch nicht gut ^^)


    Just my two pence,
    Nick
    Geändert von Syron (19.11.09 um 22:04 Uhr)
    It's like when you're a kid, the first time they tell you that the world's turning and you just can't quite believe it because everything looks like it's standing still.
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, and the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it... that's who I am.

  6. #70
    Profi-Spieler Benutzerbild von ReactionKiller
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 09
    Beiträge
    198
    eigentlich gehört das spiel nicht in die hände von 13-jährigen...

    es sei denn, er ist so reif für sein alter, dass er auch etwas vom thema versteht...auch die cutcenes sind teilweise nicht harmlos z.B. werden einem mann der sich nicht wehren kann die beine gebrochen... was finde ich nichts für 13 jährige ist...
    Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.

    Durch Nachdenken: der edelste
    Durch Nachahmen: der leichteste
    Durch Erfahrung: der bitterste


    Konfuzius

    MfG ReactionKiller => !!!bitte bedanken!!!

  7. #71
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 09
    Beiträge
    17
    also ich bin selber 15
    und hab für ja abgestimmt, da man das blut in den einstellungen aus stellen kann
    naja natürlich tötet man menschen und usk 16 ist berechtigt
    aber das töten steht aus meiner sicht nicht im vordergrund(naja eig schon)
    aber das klettern macht eh viel mehr spass als das " töten "
    spiele selber auch resident evil und es macht mir nichts aus
    also ich denke des geht ok
    aber jeder sollte selber entscheiden was er seinem kind kauft !!

  8. #72
    Elite-Spieler Benutzerbild von Floydinator
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 08
    Ort
    fragen kostet nichts...
    Beiträge
    497
    Meiner Meinung nach hat das Spiel zu Recht eine USK 16 - Einstufung, deshalb bin nicht dafür es einem 13- jährigem zu empfehlen!
    "Ich soll also Menschen helfen die ich nicht kenne, gegen Aliens von denen ich nur gehört habe, an einem Ort, von dem noch keiner lebend zurückgekehrt ist???" -"Ja das trifft's so ziemlich."


    Sag schön brav DANKE und du kommst auch nicht in die Hölle!!!

  9. #73
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    93
    Also ich wuerd es ihm kaufen denn es ist nun wirklich nich so blutig und leute die schlau sind machen es auch nicht nach. Ich mein es ist nur ein spiel! Ich hatte noch kein spiel gesehen was mich aus der fassung gebracht hat oder wovon ich albtraeume hatte. Ich versthe ehh nich warum es diese altersstufe abe 16 gibt die is total sinnlos denn die Menschen die 12 sind finden solche spiele halt toll. Und es ist ehh nur wie jedes andere spiel. Man muss immer toeten. Ich hab noch nie wirklich n spiel gespielt wo man nich toeten muss.
    Also meiner Meinung nach kann man es ihm kaufen denn ich spreche aus eigener Erfahrung wenn ich sage das es nicht schlimm ist.
    Modified by Kronos (Boardregel 2.7)

  10. #74
    Mitspieler Benutzerbild von Alexia_Ashford
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 10
    Beiträge
    22
    Naja, es hat schon eine Grund warum das Spiel erst ab 16 ist. Eigentlich wurde diese Altersbeschränkung ja nicht gemacht um es trotzdem Kindern zu kaufen die erst 13 sind. Schließlich macht die PEGI/USK das ja nicht nur zum Spaß.
    Aber dazu muss ich sagen, dass ich auch schon Spiele spiel, die für mein Altern eigentlich noch nichts sind.
    Somit bin ich der Meinung, dass man einen 13 Jährigen das Spiel kaufen sollte, wenn er "vernüftigt" im Kopf ist. Damit mein ich; Das man sicher gehen kann, er wird von diesen Spiel nicht aggressiv oder fängt an andere Leute zu verhauen.

  11. #75
    In magischer Drehung... Benutzerbild von M.C.Gitzi
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 08
    Beiträge
    873
    Also ich bin 16 und habe das Spiel. Allerdings finde ich die Konterangriff von Altair schon ziemlich heftig...

    Also sollte man meiner Meinung nach vorsichtig bei Jüngeren sein.
    Besten Gruß und vielen Dank,
    M.C.Gitzi


    Wir sind die Kraft, aus der alles entsteht.
    Wir sind der Tanz, der die Sterne bewegt.
    Wir sind die Hoffnung, die niemals vergeht.
    Wir sind das Drehen, das die Zeiten bewegt.

  12. #76
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 05
    Beiträge
    93
    Es gibt eigentlich keine spiele wo man nich umbringen muss oder wo irgendwer stirbt. Das is halt so worum es in SPielen geht und ich finde so ne USK ziemlich sonnlos. Da werden die besten spiele immer nur ab 18 gemacht
    Modified by Kronos (Boardregel 2.7)

  13. #77
    no Flame just Fame Benutzerbild von justFAME
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Beiträge
    640
    Da muss man den kleinen Kindern eben erklären, dass das nur Kollateralschaden ist.
    LG Flatron E2750V @ 27" LED| Intel Core i7 950 @ 4,03GHz | AMD 7950 Boost| BeQuiet 600W Straight Power | 6GB Kingston @ 1333 | Win7 64Bit

  14. #78
    Ferocious
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 06
    Beiträge
    1.314
    mein bruder ist 13 und kommt mit assassins creed 1 und 2 ganz gut zurecht.
    aus irgendwelchen unerfindlichen gründen ist er der totale gta freak. und
    mein 10 jähriger bruder spielt auch gern assassins creed. ich erkär den
    beiden dann immer, was gesellschaftlich und moralisch nicht in ordnung
    ist und was böse ist ein spiel wie assassins creed hat ja zum glück
    noch einen geschichtlichen hintergrund. im sinne von: töte einen um
    tausende zu retten. aber selbst ac wirft moralische fragen auf.
    aber im grunde ist das spiel vielleicht nicht das beste für einen kleinen
    mann, aber dennoch nicht so sehr schlimm. ich würde es keinem empfehlen,
    das spiel einem unter 14 jährigen zu kaufen / geben, aber ich würde
    auch nichts dagegen sagen, wenn das betroffene kind einigermaßen
    *bereit* für dieses spiel ist (also a***lochkinder und nervensägen,
    schlechte schüler, psychisch labile kidner etc..) sollten das spiel nicht
    spielen. naja, da kann man dann langsam die grenzen zwischen dieser
    unterhaltung und der diskussion, sind killerspiele gefährdend zusammenfließen lassen.

    edit:
    ach ja stimmt, die cutscenes sind ja ziemlich heftig. an anderer stelle, wo einer der templer einem
    die kehle durchschneidet und dann das ganze blut das wasser in dem brunnen rot färbt..
    gut, cutscenes sind eigentlich immer heftig in spielen ab 16 aufwärts. bei gta 4, wo man einen headshot
    aus nächster nähe sieht und jedes detail..
    Geändert von herr des hades (30.5.10 um 04:15 Uhr)
    Sind wir nicht alle ein wenig affig?

  15. #79
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 13
    Beiträge
    1

    Durchaus, aber...

    Ich habe alle Teile der Assassins creed Reihe durchgespielt, den ersten davon mit 14 Jahren (Bin jetzt 15) und denke das man Assassins creed 3 einem 13 jährigen durchaus spielen lassen kann, wenn er nicht, was leider heute oft der Fall ist, das Spiel nur aufgund der Gewaltdarstellung spielen möchte. Denn das Spiel Arbeitet immer wieder diese Themen auf (Mord etc.) und dabei wird es immer als negativ befunden. Ausserdem kann man ja das Blut abschalten, womit ja doch die physische darstellung vermindert wird.

  16. #80
    Mitspieler Benutzerbild von Darthvalo
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 11
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    55

    Thema der unendlichkeit

    Hallo Zusammen

    Jaja das Thema der altersbeschränkung ist ein endloses Thema.
    Ehrlich gesagt find ich das zum Teil absoluter Mist. Ich meine als ich so 12 Jahre alt war, habe ich auch schon meine ersten "Blutigen" Spiele gezockt.
    Also aus meiner Sicht würde ich nicht gleich einem 13 jährigen Dead Space zocken lassen aber ein Spiel wie Assasin Creed würde ich jetzt ein knappes Auge zudrücken.
    Wenn ich finde das mein Kind schon so weit ist zu verstehen was in diesem Spiel passiert dann hat er die erlaubniss das Spiel zu Spielen.

    Wenn man das alles wirklich sicher machen soll müsste man jede Person welche ein Spiel kauft (Egal ob Mario oder Call of Duty) einen Personellen Test unterziehen um zu verifizieren ob diese Person imstande ist dieses Spiel zu verstehen und ob er zwischen Realität und virtuel unterscheiden kann.

    Es ist ein schwieriges Thema.

    Aber mir Persönlich wäre es lieber er würde Assasins Creed spielen weder er guckt Games of Thrones.

    Gruss Darthvalo
    Lasst uns Rumspielen :-P

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Spiele für 2 Jährigen
    Von Spezi1980 im Forum Kinderspiele
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.3.08, 10:44
  2. [NDS] Spiel für 6-jährigen?
    Von Schnecke79 im Forum Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.1.08, 01:11
  3. Reisespiel für 2 und 4 Jährigen
    Von tipu im Forum Kinderspiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 3.6.07, 13:27

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •